Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Georg IV. (Vereinigtes Königreich)

Index Georg IV. (Vereinigtes Königreich)

Georg IV (um 1811) Unterschrift Georgs IV. königliches Wappen von Georg IV. Georg IV.

173 Beziehungen: Act of Settlement, Adelheid von Sachsen-Meiningen (1792–1849), Adolf Friedrich I. (Mecklenburg), Adolf Friedrich II. (Mecklenburg), Adolf Schaumann, Antipathie, Apanage, Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington, Augusta von Sachsen-Gotha-Altenburg, Österreich, Banastre Tarleton, Beau Brummell (Film), Bildende Kunst, Blackadder, Blackheath (London), Braunschweig, Brighton, Britisch-Amerikanischer Krieg, Carlton House, Caroline von Brandenburg-Ansbach, Caroline von Braunschweig-Wolfenbüttel, Central Lowlands, Charles James Fox, Charlotte Augusta von Wales, Christian Wilhelm (Schwarzburg-Sondershausen), Church of England, City of London, Coronation Island, Dandy, Deutsche Sprache, Edinburgh, Edmund Burke, Edward Augustus, Duke of Kent and Strathearn, Eleonore von Sachsen-Eisenach, Elisabeth Albertine von Sachsen-Hildburghausen, Elizabeth Conyngham, Countess of Conyngham, Ernst (Sachsen-Hildburghausen), Ernst Friedrich Herbert zu Münster, Ernst Friedrich I. (Sachsen-Hildburghausen), Erste Französische Republik, Erzbischof von Canterbury, Frances Villiers, Francis Rawdon-Hastings, 1. Marquess of Hastings, Französische Revolution, Französische Sprache, Frederick Robinson, 1. Earl of Ripon, Friedrich August, Herzog von York und Albany, Friedrich I. (Sachsen-Gotha-Altenburg), Friedrich II. (Preußen), Friedrich II. (Sachsen-Gotha-Altenburg), ..., Friedrich Ludwig von Hannover, Georg I. (Großbritannien), Georg II. (Großbritannien), Georg III. (Vereinigtes Königreich), George Bryan Brummell, George Canning, Geschichte, Grace Elliott, Hannover, Haus Hannover, Heimliche Ehe, Henry Brougham, 1. Baron Brougham and Vaux, Herzog von Cornwall, Herzog von Rothesay, Highlands, House of Commons, House of Lords, Hugh Laurie, Hyde Park, Irland, Isabella Seymour-Conway, Italienische Sprache, Jane Austen, Johann Friedrich (Brandenburg-Ansbach), John Bellingham, John Nash (Architekt), Jonathan Strange & Mr Norrell, Karl II. (England), Karl II. (Mecklenburg), Karl Wilhelm (Anhalt-Zerbst), Karl Wilhelm Ferdinand (Braunschweig-Wolfenbüttel), Karl zu Mecklenburg (1708–1752), Katholikenemanzipation, Königreich Hannover, Kew (London), Kilt, King George – Ein Königreich für mehr Verstand, Koalitionskriege, Kronanwalt, Kurat, Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg, Kurtisane, Leopold I. (Belgien), Liste der britischen Monarchen, Liturgie, London, Lordkanzler, Magdalena Augusta von Anhalt-Zerbst, Magdalena Sibylla von Sachsen-Weißenfels (1648–1681), Magenkarzinom, Mailand, Maria Fitzherbert, Mary Robinson (Dichterin), Mathematik, Metallurgie, Mogulreich, Napoleon Bonaparte, Opiumtinktur, Pains and Penalties Bill, Paris, Peer (Adel), Personalunion, Peter Ustinov, Porphyrie, Premierminister des Vereinigten Königreichs, Preußen, Prince of Wales, Prinzregent, Rechtswissenschaft, Regency, Regent Street, Regent’s Park, Regentschaft, Regierungsunfähigkeit, Religion, Richard Brinsley Sheridan, Richard Colley-Wellesley, 1. Marquess Wellesley, Richard II. (England), Robert Jenkinson, 2. Earl of Liverpool, Royal Marriages Act 1772, Royal Pavilion, Rupert Everett, Russisches Kaiserreich, Schiffbau, Schlacht bei Waterloo, Schottland, Schweden, Siebenjähriger Krieg, Sophia Albertine von Erbach-Erbach, Sophia Henriette von Waldeck, Sophia von Sachsen-Weißenfels (1654–1724), Sophie Charlotte von Mecklenburg-Strelitz, Sophie Dorothea von Braunschweig-Lüneburg, Spencer Perceval, St James’s Palace, Stammtafel der Herrscher Großbritanniens, Steinkohlenbergbau, Susanna Clarke, The Times, Thomas Gainsborough, Thronrede, Trafalgar Square, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland, Victoria (Vereinigtes Königreich), Violoncello, Wallace Collection, Walter Scott, Weinbrand, Westminster Abbey, Whig, Wiener Kongress, Wilhelm IV. (Vereinigtes Königreich), William Augustus, Duke of Cumberland, William Grenville, 1. Baron Grenville, William Makepeace Thackeray, William Pitt der Jüngere, Windsor (Berkshire), Windsor Castle, Zeichnung (Kunst), 12. August, 1762, 1830, 26. Juni. Erweitern Sie Index (123 mehr) »

Act of Settlement

Act of Settlement'' (Kopie) Mit dem Act of Settlement (dt. „Gesetz zur Regelung“) schuf das englische Parlament 1701 die neue Grundlage der protestantischen Thronfolge im Königreich England.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Act of Settlement · Mehr sehen »

Adelheid von Sachsen-Meiningen (1792–1849)

Queen Consort Adelheid Adelheid von Sachsen-Meiningen, Gemälde von Sir William Beechey, etwa 1831 Adelheid Louise Theresa Caroline Amelia von Sachsen-Meiningen, später: Queen Adelaide (* 13. August 1792 in Meiningen; † 2. Dezember 1849 in Bentley Priory bei Stanmore, Middlesex), war eine deutsche Prinzessin und ab 1830 Königin von Großbritannien und Irland sowie Königin von Hannover.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Adelheid von Sachsen-Meiningen (1792–1849) · Mehr sehen »

Adolf Friedrich I. (Mecklenburg)

Herzog Adolf Friedrich I. Statue von Adolf Friedrich I. im Doberaner Münster Adolf Friedrich I., Herzog zu Mecklenburg (* 15. Dezember 1588 in Schwerin; † 27. Februar 1658 ebenda) war von 1592 bis 1610 (bis 1608 unter Vormundschaft) und ab 1621 alleinregierender Herzog zu Mecklenburg im Landesteil Mecklenburg-Schwerin sowie zusammen mit seinem Bruder Johann Albrecht II. von 1610 bis 1621 Regent im gesamten Herzogtum.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Adolf Friedrich I. (Mecklenburg) · Mehr sehen »

Adolf Friedrich II. (Mecklenburg)

Herzog Adolf Friedrich II. Adolf Friedrich II., Herzog zu Mecklenburg (* 19. Oktober 1658; † 12. Mai 1708) war ab 1701 regierender Herzog im Landesteil Mecklenburg-Strelitz.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Adolf Friedrich II. (Mecklenburg) · Mehr sehen »

Adolf Schaumann

Adolf Schaumann (* 19. Februar 1809 in Hannover; † 10. Dezember 1882 ebenda) war ein deutscher Jurist, Historiker, Hochschullehrer, Archivar und Bibliothekar.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Adolf Schaumann · Mehr sehen »

Antipathie

Antipathie ist eine Form der spontanen Abneigung, die sich primär dann entwickelt, wenn ein Mensch andere Personen oder Sachen und Gegenstände nicht leiden kann oder nicht mag.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Antipathie · Mehr sehen »

Apanage

Konrad Wilhelm Ledderhose: Von der Fräuleinsteuer in Hessen, 1795 Die Apanage (französisch aus mittellateinisch appanare.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Apanage · Mehr sehen »

Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington

Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington Arthur Wellesley, 1.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington · Mehr sehen »

Augusta von Sachsen-Gotha-Altenburg

Augusta von Sachsen-Gotha-Altenburg auf einem Ölgemälde von Charles Philips, 1736 Augusta von Sachsen-Gotha-Altenburg (* 30. November 1719 in Gotha; † 8. Februar 1772 in London) war durch ihre Heirat mit Friedrich Ludwig von Hannover Princess of Wales und Mutter des britischen Königs Georg III. Nach ihr benannte James Oglethorpe die Stadt Augusta im US-Bundesstaat Georgia.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Augusta von Sachsen-Gotha-Altenburg · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Österreich · Mehr sehen »

Banastre Tarleton

Sir '''Banastre Tarleton''', Ölgemälde von Sir Joshua Reynolds, 1782Sir Banastre Tarleton, 1.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Banastre Tarleton · Mehr sehen »

Beau Brummell (Film)

Beau Brummell ist ein US-amerikanisch-britischer Spielfilm aus dem Jahr 1954 nach einer Vorlage des Bühnenstücks Beau Brummell von Clyde Fitch aus dem Jahr 1889.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Beau Brummell (Film) · Mehr sehen »

Bildende Kunst

Allegorie der Malerei'', 1666–1667 Dǒng Qíchāng (1555–1636) Der Begriff bildende Kunst hat sich seit dem frühen 19.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Bildende Kunst · Mehr sehen »

Blackadder

Die Fernsehserie Blackadder der BBC wurde 1983 sowie 1986 bis 1989 mit Rowan Atkinson in der Hauptrolle gedreht.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Blackadder · Mehr sehen »

Blackheath (London)

Blackheath ist ein Stadtteil von London, der mehrheitlich im London Borough of Lewisham liegt.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Blackheath (London) · Mehr sehen »

Braunschweig

Der Braunschweiger Löwe,Wahrzeichen der Stadt seit dem Hochmittelalter Aegidienkirche, Braunschweig Hauptbahnhof (rechts oben im Hintergrund). Okerring. Braunschweig (niedersächsisch Brunswiek) ist eine Großstadt im Südosten des Landes Niedersachsen.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Braunschweig · Mehr sehen »

Brighton

Brighton ist eine Stadt an der Küste des Ärmelkanals in der Grafschaft East Sussex und bildet zusammen mit dem unmittelbar angrenzenden Hove die Unitary Authority Brighton and Hove.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Brighton · Mehr sehen »

Britisch-Amerikanischer Krieg

Der Britisch-Amerikanische Krieg zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und dem Vereinigten Königreich, auch bekannt als Krieg von 1812, Zweiter Unabhängigkeitskrieg oder „Mr.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Britisch-Amerikanischer Krieg · Mehr sehen »

Carlton House

Treppenhaus Speisesaal Das Carlton House war ein palastähnliches Gebäude in London.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Carlton House · Mehr sehen »

Caroline von Brandenburg-Ansbach

Caroline von Ansbach, Königin von Großbritannien, Porträt von Charles Jervas Wilhelmina Charlotte Caroline von Brandenburg-Ansbach (* in Ansbach; † in London) war eine geborene Markgräfin von Brandenburg-Ansbach und als Ehefrau von Georg II. ab 1727 Königin von Großbritannien und Irland sowie Kurfürstin von Hannover.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Caroline von Brandenburg-Ansbach · Mehr sehen »

Caroline von Braunschweig-Wolfenbüttel

Königin Caroline (1820) Caroline Amalie Elisabeth von Braunschweig-Wolfenbüttel (* 17. Mai 1768 auf Schloss Richmond, Braunschweig; † 7. August 1821 in Hammersmith, London) war eine Angehörige der Dynastie der Welfen und durch ihre Ehe mit Georg IV. als Queen Caroline Königin von Großbritannien, Irland und Hannover.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Caroline von Braunschweig-Wolfenbüttel · Mehr sehen »

Central Lowlands

Die schottischen Highlands und Lowlands Die Central Lowlands bilden das Zentrum Schottlands.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Central Lowlands · Mehr sehen »

Charles James Fox

Charles James Fox Charles James Fox (* 24. Januar 1749 in Westminster; † 13. September 1806 in Chiswick) war ein britischer Staatsmann und Redner.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Charles James Fox · Mehr sehen »

Charlotte Augusta von Wales

Prinzessin Charlotte Augusta Charlotte Augusta mit Prinz Leopold Charlotte Augusta von Wales (* 7. Januar 1796 in Carlton House, London; † 6. November 1817 in Claremont House, Surrey) war eine britische Prinzessin aus dem Haus Hannover.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Charlotte Augusta von Wales · Mehr sehen »

Christian Wilhelm (Schwarzburg-Sondershausen)

Christian Wilhelm I. von Schwarzburg (* 6. Januar 1647 in Sondershausen; † 10. Mai 1721 ebenda) war Graf und Fürst von Schwarzburg-Sondershausen, Graf von Hohnstein, Herr von Sondershausen, Arnstadt und Leutenberg.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Christian Wilhelm (Schwarzburg-Sondershausen) · Mehr sehen »

Church of England

Die Church of England (für Kirche von England) ist die Mutterkirche der Anglikanischen Gemeinschaft, sodass sich ihre Geschichte weitestgehend mit deren deckt.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Church of England · Mehr sehen »

City of London

Die City of London ist ein Distrikt und das historische und wirtschaftliche Zentrum der englischen Region Greater London.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und City of London · Mehr sehen »

Coronation Island

Coronation Island (mitunter als Coronation-Insel eingedeutscht) ist eine zu den Südlichen Orkneyinseln gehörende Insel im Südlichen Ozean.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Coronation Island · Mehr sehen »

Dandy

George Bryan Brummell,genannt ''Beau Brummell'' Der Begriff Dandy kam Mitte des 18.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Dandy · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Edinburgh

Edinburgh (schottisch-gälisch Dùn Èideann;; amtlich City of Edinburgh) ist seit dem 15.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Edinburgh · Mehr sehen »

Edmund Burke

Edmund Burke (ca. 1767–1769) Edmund Burke (Aussprache) (* in Dublin; † 9. Juli 1797 in Beaconsfield) war ein irisch-britischer Schriftsteller, Staatsphilosoph und Politiker in der Zeit der Aufklärung.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Edmund Burke · Mehr sehen »

Edward Augustus, Duke of Kent and Strathearn

Prince Edward Augustus, Duke of Kent and Strathearn KG PC KP GCB GCH (* 2. November 1767 in London; † 23. Januar 1820 in Sidmouth, Devon) war der vierte Sohn von König Georg III. von Großbritannien, Irland und Hannover, und von Königin Charlotte.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Edward Augustus, Duke of Kent and Strathearn · Mehr sehen »

Eleonore von Sachsen-Eisenach

Eleonore Erdmuthe Louise als Kurfürstin von Sachsen, Gemälde von Louis de Silvestre, 1692 Eleonore Erdmuthe L(o)uise von Sachsen-Eisenach (* 13. April 1662 in Friedewald; † 9. September 1696 auf Schloss Pretzsch in Pretzsch) war eine deutsche Prinzessin aus dem Geschlecht der ernestinischen Wettiner und durch Heirat nacheinander Markgräfin von Brandenburg-Ansbach und Kurfürstin von Sachsen.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Eleonore von Sachsen-Eisenach · Mehr sehen »

Elisabeth Albertine von Sachsen-Hildburghausen

Elisabeth Albertine von Sachsen-Hildburghausen (* 3. August 1713 in Hildburghausen; † 29. Juni 1761 in Neustrelitz) war eine Prinzessin von Sachsen-Hildburghausen und durch Heirat Herzogin zu Mecklenburg.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Elisabeth Albertine von Sachsen-Hildburghausen · Mehr sehen »

Elizabeth Conyngham, Countess of Conyngham

Porträt von Sir Thomas Lawrence: Elizabeth Conyngham, Countess of Conyngham (1801) Lady Elizabeth Conyngham, Countess of Conyngham KG (eigentlich Elizabeth Denison; * 16. Juli 1769 in London; † 11. Oktober 1861 in Bifrons, Canterbury) war die Mätresse des Prinzregenten und späteren König Georg IV. von Großbritannien.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Elizabeth Conyngham, Countess of Conyngham · Mehr sehen »

Ernst (Sachsen-Hildburghausen)

Herzog Ernst von Sachsen-Hildburghausen Ernst von Sachsen-Hildburghausen (* 12. Juli 1655 in Gotha; † 17. Oktober 1715 in Hildburghausen) war Herzog von Sachsen-Gotha-Altenburg, sowie erster Herzog und Stifter der Linie Sachsen-Hildburghausen.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Ernst (Sachsen-Hildburghausen) · Mehr sehen »

Ernst Friedrich Herbert zu Münster

Graf Ernst zu Münster Freiherr von Grothaus; Ölgemälde von Eduard Ströhling, 1822 Ernst Friedrich Herbert Graf zu Münster, auch von Münster, (* 1. März 1766 in Osnabrück; † 20. Mai 1839 in Hannover) war ein deutscher Staatsmann und Politiker im Dienste des Vereinigten Königreiches und des Hauses Hannover.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Ernst Friedrich Herbert zu Münster · Mehr sehen »

Ernst Friedrich I. (Sachsen-Hildburghausen)

Herzog Ernst Friedrich I. von Sachsen-Hildburghausen Ernst Friedrich I. von Sachsen-Hildburghausen (* 21. August 1681 in Arolsen; † 9. März 1724 in Hildburghausen) aus der ernestinischen Linie der Wettiner, war Herzog von Sachsen-Hildburghausen.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Ernst Friedrich I. (Sachsen-Hildburghausen) · Mehr sehen »

Erste Französische Republik

Die Erste Französische Republik wurde während der Französischen Revolution am 21.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Erste Französische Republik · Mehr sehen »

Erzbischof von Canterbury

Justin Welby, amtierender Erzbischof von Canterbury (2014) Der Erzbischof von Canterbury ist zugleich Primas von ganz England und das geistliche Oberhaupt der Kirche von England sowie Ehrenoberhaupt der anglikanischen Kirchengemeinschaft.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Erzbischof von Canterbury · Mehr sehen »

Frances Villiers

Schabtechnik von Thomas Watson (1743–1781), publiziert 1774 nach dem original Gemälde von Daniel Gardner. Lady Frances Villiers, Countess of Jersey (* 25. Februar 1753; † 23. Juli 1821 in Cheltenham) war eine Mätresse des britischen König Georg IV.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Frances Villiers · Mehr sehen »

Francis Rawdon-Hastings, 1. Marquess of Hastings

Francis Rawdon, 1. Marquess of Hastings Francis Rawdon-Hastings, 1.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Francis Rawdon-Hastings, 1. Marquess of Hastings · Mehr sehen »

Französische Revolution

''Déclaration des Droits de l’Homme et du Citoyen''. Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte in einer Darstellung von Jean-Jacques Le Barbier Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 mit ihrem im Volksmund verkürzten Motto Liberté, égalité, fraternité (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der neuzeitlichen europäischen Geschichte.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Französische Revolution · Mehr sehen »

Französische Sprache

Französisch bzw.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Französische Sprache · Mehr sehen »

Frederick Robinson, 1. Earl of Ripon

Frederick John Robinson Frederick John Robinson, 1.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Frederick Robinson, 1. Earl of Ripon · Mehr sehen »

Friedrich August, Herzog von York und Albany

Friedrich August, Herzog von York und Albany Joshua Reynolds: Frederick Augustus, Duke of York and Albany (1788) Prinz Friedrich August, Prinz von Großbritannien und Irland, Herzog von York und Albany, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg, Bischof von Osnabrück (* 16. August 1763 in London; † 5. Januar 1827 ebenda) war der letzte Fürstbischof des Hochstifts Osnabrück und britischer Feldmarschall.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Friedrich August, Herzog von York und Albany · Mehr sehen »

Friedrich I. (Sachsen-Gotha-Altenburg)

Gemälde des Herzogs Friedrich I. von Sachsen-Gotha-Altenburg, Christian Schilbach zugeschrieben Friedrich I. Herzog Friedrich I. von Sachsen-Gotha-Altenburg (* 15. Juli 1646 in Gotha; † 2. August 1691 in Friedrichswerth) war ein Landesherr in Thüringen aus der Familie der ernestinischen Wettiner.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Friedrich I. (Sachsen-Gotha-Altenburg) · Mehr sehen »

Friedrich II. (Preußen)

Der „Alte Fritz“: Friedrich II. im Alter von 68 Jahren (Gemälde von Anton Graff, 1781) Friedrich II. oder Friedrich der Große (* 24. Januar 1712 in Berlin; † 17. August 1786 in Potsdam), volkstümlich der „Alte Fritz“ genannt, war ab 1740 König in und ab 1772 König von Preußen und ab 1740 Kurfürst von Brandenburg.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Friedrich II. (Preußen) · Mehr sehen »

Friedrich II. (Sachsen-Gotha-Altenburg)

Herzog Friedrich II. von Sachsen-Gotha-Altenburg Herzog Friedrich II. von Sachsen-Gotha-Altenburg Herzog Friedrich II.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Friedrich II. (Sachsen-Gotha-Altenburg) · Mehr sehen »

Friedrich Ludwig von Hannover

Friedrich Ludwig von Hannover, Prince of Wales Friedrich Ludwig, englisch Frederick Louis oder Frederick Lewis, (* 31. Januar 1707 in Hannover; † in St James’s Palace) war der älteste Sohn Georgs II. von Großbritannien und seiner Ehefrau Caroline von Brandenburg-Ansbach.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Friedrich Ludwig von Hannover · Mehr sehen »

Georg I. (Großbritannien)

Unterschrift von König Georg I. Georg I. – geboren als Herzog Georg Ludwig von Braunschweig-Lüneburg – (im Leineschloss, Hannover, Fürstentum Calenberg; † in Schloss Osnabrück, Hochstift Osnabrück) war ein Monarch aus der Dynastie der Welfen.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Georg I. (Großbritannien) · Mehr sehen »

Georg II. (Großbritannien)

Georg II. im Krönungsornat Georg II.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Georg II. (Großbritannien) · Mehr sehen »

Georg III. (Vereinigtes Königreich)

Allan Ramsay (1762) Unterschrift von Georg III. Georg III.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Georg III. (Vereinigtes Königreich) · Mehr sehen »

George Bryan Brummell

George Bryan Brummell George Bryan Brummell, auch Beau Brummell genannt (* 7. Juni 1778 in London; † 30. März 1840 in Caen, Frankreich), war ein englischer Lebemann, modische Stilikone und ein Freund des Prinzregenten, des späteren Königs Georgs IV.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und George Bryan Brummell · Mehr sehen »

George Canning

George Canning (* 11. April 1770 in London; † 8. August 1827 ebenda) war ein britischer Politiker, der als Außenminister und für kurze Zeit als Premierminister diente.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und George Canning · Mehr sehen »

Geschichte

Unter Geschichte versteht man im Allgemeinen diejenigen Aspekte der Vergangenheit, derer Menschen gedenken und die sie deuten, um sich über den Charakter zeitlichen Wandels und dessen Auswirkungen auf die eigene Gegenwart und Zukunft zu orientieren.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Geschichte · Mehr sehen »

Grace Elliott

Porträt von Thomas Gainsborough: Lady Grace Elliott, 1778 Lady Grace Dalrymple Elliott (* um 1754 in Edinburgh; † 1823 in Ville-d’Avray) war eine schottische Kurtisane, die in Frankreich zur Zeit der Französischen Revolution Augenzeuge der Ereignisse wurde.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Grace Elliott · Mehr sehen »

Hannover

name.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Hannover · Mehr sehen »

Haus Hannover

Wappen des Hauses Hannover Das Haus Hannover oder englisch „House of Hanover“ bzw.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Haus Hannover · Mehr sehen »

Heimliche Ehe

__KEIN_INHALTSVERZEICHNIS__ Heimliche Ehe, lat.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Heimliche Ehe · Mehr sehen »

Henry Brougham, 1. Baron Brougham and Vaux

Henry Brougham, 1. Baron Brougham and Vaux Henry Peter Brougham, 1.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Henry Brougham, 1. Baron Brougham and Vaux · Mehr sehen »

Herzog von Cornwall

Wappen des Herzogs von Cornwall Herzog von Cornwall (engl. Duke of Cornwall) war der erste in der Peerage von England kreierte Titel.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Herzog von Cornwall · Mehr sehen »

Herzog von Rothesay

Prince Charles, derzeitiger Herzog von Rothesay Herzog von Rothesay ist ein britischer Adelstitel in der Peerage of Scotland, der nach Rothesay Castle auf der Isle of Bute benannt ist.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Herzog von Rothesay · Mehr sehen »

Highlands

Highlands im Norden Schottlands Die Highlands – Hochland von Schottland, Schottisches Hochland, gälisch: A’Ghaidhealtachd – sind das nordwestliche Gebiet Schottlands.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Highlands · Mehr sehen »

House of Commons

Das House of Commons (HoC) ist das Unterhaus des Parlaments des Vereinigten Königreichs und dessen politisch entscheidende Kammer.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und House of Commons · Mehr sehen »

House of Lords

House of Lords Chamber Das House of Lords (auch House of Peers) ist das Oberhaus des britischen Parlaments.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und House of Lords · Mehr sehen »

Hugh Laurie

Hugh Laurie bei einer Veranstaltung im Paley Center for Media in Beverly Hills (2009) James Hugh Calum Laurie, CBE (* 11. Juni 1959 in Oxford) ist ein britischer Schauspieler, Komiker, Schriftsteller sowie Pianist, Gitarrist und Sänger.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Hugh Laurie · Mehr sehen »

Hyde Park

Luftansicht des Hyde Park (im unteren/östlichen Teil des Bildes) und Kensington Gardens (oben) Weg im Hyde Park Der Hyde Park auf einem Stadtplan von 1833 (Ausschnitt) Der Hyde Park ist eine öffentliche Grünanlage im Zentrum Londons.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Hyde Park · Mehr sehen »

Irland

Irland (amtlicher deutscher Name) ist ein Inselstaat in Westeuropa, der etwa fünf Sechstel der gleichnamigen Insel umfasst.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Irland · Mehr sehen »

Isabella Seymour-Conway

Porträt von John Hoppner: Isabella Seymour-Conway, Marchioness of Hertford Isabella Seymour-Conway, Marchioness of Hertford (geboren als Lady Isabella Anne Ingram; * 7. Juli 1759 in London; † 12. April 1834 auf Ragley Hall) war eine britische Adlige und Mätresse des Königs Georg IV. von Großbritannien.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Isabella Seymour-Conway · Mehr sehen »

Italienische Sprache

Italienisch (italienisch lingua italiana, italiano) ist eine Sprache aus dem romanischen Zweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Italienische Sprache · Mehr sehen »

Jane Austen

Jane Austen, gemalt von ihrer Schwester Cassandra, Ausschnitt National Portrait Gallery, London Unterschrift auf Austens Testament von 1817 Jane Austen (* 16. Dezember 1775 in Steventon, Basingstoke and Deane; † 18. Juli 1817 in Winchester) war eine britische Schriftstellerin aus der Zeit des Regency, deren Hauptwerke Stolz und Vorurteil und Emma zu den Klassikern der englischen Literatur gehören.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Jane Austen · Mehr sehen »

Johann Friedrich (Brandenburg-Ansbach)

Markgraf Johann Friedrich von Brandenburg-Ansbach im Knabenalter, Gemälde von Benjamin Block, ca. 1660Markgraf Johann Friedrich, um 1670/80 Johann Friedrich von Brandenburg-Ansbach (* 18. Oktober 1654 in Ansbach; † 22. März 1686 in Ansbach) war Markgraf des fränkischen Fürstentums Ansbach von 1667 bis 1686.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Johann Friedrich (Brandenburg-Ansbach) · Mehr sehen »

John Bellingham

Attentat auf Spencer Perceval, ganz rechts wird John Bellingham festgehalten John Bellingham (* 1770 in St Neots, Huntingdonshire; † 18. Mai 1812 in London) war ein britischer Attentäter.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und John Bellingham · Mehr sehen »

John Nash (Architekt)

John Nash John Nash (* 18. Januar 1752 in Lambeth, London Borough of Lambeth; † 13. Mai 1835 in Cowes, England) war ein englischer Architekt, der viel zur Gestaltung des Regency-Londons beigetragen hat.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und John Nash (Architekt) · Mehr sehen »

Jonathan Strange & Mr Norrell

Jonathan Strange & Mr Norrell ist ein fantastischer alternativweltgeschichtlicher Roman der britischen Autorin Susanna Clarke aus dem Jahr 2004.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Jonathan Strange & Mr Norrell · Mehr sehen »

Karl II. (England)

König Karl II. (um 1680), Gemälde von Thomas Hawker Unterschrift von Karl II. Karl II. (auch The Merry Monarch genannt; * 29. Mai 1630 in London; † 6. Februar 1685 ebenda) aus dem Hause Stuart war König von England, Schottland und Irland (durch die Monarchisten am 30. Januar 1649 ausgerufen; Thronbesteigung nach der Wiederherstellung der Königswürde am 29. Mai 1660).

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Karl II. (England) · Mehr sehen »

Karl II. (Mecklenburg)

Karl als Erbprinz. Porträt von Johann Georg Ziesenis (1770), Royal Collection Karl II., Herzog zu Mecklenburg (* 10. Oktober 1741 in Mirow; † 6. November 1816 in Neustrelitz; vollständiger Name: Karl Ludwig Friedrich, auch: Carl) war ab 1794 mit dem genannten Titel, ab 28.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Karl II. (Mecklenburg) · Mehr sehen »

Karl Wilhelm (Anhalt-Zerbst)

Fürst Karl Wilhelm von Anhalt-Zerbst Karl Wilhelm von Anhalt-Zerbst (* 16. Oktober 1652 in Zerbst; † 3. November 1718 ebenda) aus dem Geschlecht der Askanier war von 1667 bis zu seinem Tod regierender Fürst von Anhalt-Zerbst.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Karl Wilhelm (Anhalt-Zerbst) · Mehr sehen »

Karl Wilhelm Ferdinand (Braunschweig-Wolfenbüttel)

Ziesenis, um 1780, Gleimhaus Halberstadt Karl Wilhelm Ferdinand von Braunschweig Karl Wilhelm Ferdinand von Braunschweig Karl Wilhelm Ferdinand von Braunschweig-Wolfenbüttel (* 9. Oktober 1735 in Wolfenbüttel; † 10. November 1806 in Ottensen bei Hamburg) war ein deutscher Fürst, ererbter Herzog zu Braunschweig und Lüneburg und ab 26.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Karl Wilhelm Ferdinand (Braunschweig-Wolfenbüttel) · Mehr sehen »

Karl zu Mecklenburg (1708–1752)

Karl, Herzog zu Mecklenburg (* 23. Februar 1708 in Strelitz; † 4. Juni 1752 in Mirow, genannt „Prinz von Mirow“), war ein Prinz des Hauses Mecklenburg-Strelitz.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Karl zu Mecklenburg (1708–1752) · Mehr sehen »

Katholikenemanzipation

Politischer Bilderbogen, Boston 1779 (Ausschnitt): Englische Katholiken schmieden Pläne nach dem ''Relief Act'' von 1778 Ebenda: Schottische Presbyterianer greifen Häuser von Katholiken an Die Katholikenemanzipation war ein Vorgang der Gesetzgebung im Vereinigten Königreich des späten 18.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Katholikenemanzipation · Mehr sehen »

Königreich Hannover

Das Königreich Hannover entstand 1814 auf dem Wiener Kongress als Nachfolgestaat des Kurfürstentums Braunschweig-Lüneburg.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Königreich Hannover · Mehr sehen »

Kew (London)

St. Anne Kirche in Kew Kew Garden, Japanischer Teil Kew ist ein Stadtteil Londons und liegt im Stadtbezirk London Borough of Richmond upon Thames im Südwesten Londons.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Kew (London) · Mehr sehen »

Kilt

Tänzer bei den Highland Games im Kilt Das Wort Kilt kommt aus dem Schottischen und bezeichnet seit dem 18.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Kilt · Mehr sehen »

King George – Ein Königreich für mehr Verstand

King George – Ein Königreich für mehr Verstand ist das Spielfilmdebüt des britischen Regisseurs Nicholas Hytner aus dem Jahr 1994.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und King George – Ein Königreich für mehr Verstand · Mehr sehen »

Koalitionskriege

Denkmal zu Ehren der Gefallenen auf Kärntner Boden 1797 – 1809 – 1813, Tarvisio-Boscoverde Als Koalitionskriege (unter Ausschluss des ersten Koalitionskrieges auch Napoleonische Kriege genannt) werden die von 1792 bis 1815 dauernden kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Frankreich und seinen europäischen Machtrivalen bezeichnet.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Koalitionskriege · Mehr sehen »

Kronanwalt

Kronanwalt (Queen’s beziehungsweise King’s Counsel, Abkürzung QC beziehungsweise KC) ist eine Bezeichnung für besonders erfahrene Rechtsanwälte in England, Wales sowie in einigen anderen Ländern des Commonwealth.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Kronanwalt · Mehr sehen »

Kurat

Kurat (von lateinisch cura „Fürsorge“ oder auch „Pflege“) hat mehrere direkt und indirekt kirchenbezogene Bedeutungen.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Kurat · Mehr sehen »

Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg

Das Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg, auch Kurfürstentum Hannover genannt, war ab 1692 das 9.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg · Mehr sehen »

Kurtisane

Städel, Frankfurt Die Bezeichnung Kurtisane für eine in adligen oder hochbürgerlichen Kreisen für Liebesdienste zur Verfügung stehende Frau stammt, wie der Name (über) schon sagt, ursprünglich aus dem höfischen Bereich.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Kurtisane · Mehr sehen »

Leopold I. (Belgien)

Leopold I. (Foto um 1865) König Leopold I. (Gemälde von Franz Xaver Winterhalter im Roten Empfangszimmer von Schloss Ehrenburg in Coburg) Leopold I. – gebürtig Seine Durchlaucht Prinz Leopold Georg Christian Friedrich von Sachsen-Coburg-Saalfeld, Herzog in Sachsen – (* 16. Dezember 1790 auf Schloss Ehrenburg in Coburg; † 10. Dezember 1865 in Schloss Laken, Laken) war ein Prinz von Sachsen-Coburg-Saalfeld (seit 1826 Sachsen-Coburg und Gotha) und von 1831 bis 1865 der erste König der Belgier.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Leopold I. (Belgien) · Mehr sehen »

Liste der britischen Monarchen

Die Liste der britischen Monarchen enthält die souveränen Staatsoberhäupter von Großbritannien seit der Aufhebung der Personalunion zwischen den Königreichen England und Schottland und der Begründung der Realunion mit dem Namen „Königreich Großbritannien“ durch den Act of Union im Jahr 1707 bis heute.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Liste der britischen Monarchen · Mehr sehen »

Liturgie

eucharistischen Gestalten Feier der Firmung in Hildesheim Liturgisches Kaddisch-Gebet in Jerusalem zum Totengedenken am Grab Der Begriff Liturgie (von leiturgía ‚öffentlicher Dienst‘, aus λαός/λεώς/λειτός laós, leōs, leitós ‚Volk‘, ‚Volksmenge‘ und ἔργον érgon ‚Werk‘, ‚Dienst‘) bezeichnet die Ordnung und Gesamtheit der religiösen Zeremonien und Riten des jüdischen und des christlichen Gottesdienstes.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Liturgie · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und London · Mehr sehen »

Lordkanzler

Der Hohe Lordkanzler von Großbritannien (The Lord High Chancellor of Great Britain) oder Lordkanzler ist einer der höchsten und wichtigsten Würdenträger in der Regierung des Vereinigten Königreichs von Großbritannien.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Lordkanzler · Mehr sehen »

Magdalena Augusta von Anhalt-Zerbst

Magdalena Augusta von Anhalt-Zerbst als Herzogin von Sachsen-Gotha-Altenburg im Hermelinmantel und dem Fürstenhut neben ihr Magdalena Augusta von Anhalt-Zerbst mit einem Porträt ihres Mannes Friedrich II. von Sachsen-Gotha-Altenburg in der Hand Magdalena Augusta von Anhalt-Zerbst (* 13. Oktober 1679 in Zerbst; † 11. Oktober 1740 in Altenburg) war Prinzessin von Anhalt-Zerbst aus dem Hause der Askanier und durch Heirat Herzogin von Sachsen-Gotha-Altenburg.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Magdalena Augusta von Anhalt-Zerbst · Mehr sehen »

Magdalena Sibylla von Sachsen-Weißenfels (1648–1681)

Magdalena Sibylla von Sachsen-Weißenfels mit ihrer Devise „Verbum Dei est Gaudium et Laetitia Cordis Mei.“ (lat. „Gottes Wort ist Freude und Fröhlichkeit meines Herzens.“) Magdalena Sibylla von Sachsen-Weißenfels (* 2. September 1648 in Halle; † 7. Januar 1681 in Gotha) war eine geborene Prinzessin von Sachsen-Weißenfels und -Querfurt aus dem Hause der albertinischen Wettiner und durch Heirat Herzogin von Sachsen-Gotha-Altenburg.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Magdalena Sibylla von Sachsen-Weißenfels (1648–1681) · Mehr sehen »

Magenkarzinom

Magenkrebs in fortgeschrittenem Stadium Weißen Neuseeländer (Kaninchen). Ein Magenkarzinom (Magenkrebs) ist eine Krebserkrankung des Magens.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Magenkarzinom · Mehr sehen »

Mailand

Mailand ist mit 1,3 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Italiens und Hauptstadt der Region Lombardei sowie der Metropolitanstadt Mailand.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Mailand · Mehr sehen »

Maria Fitzherbert

George Romney: Maria Fitzherbert, Öl auf Leinwand, undatiert Maria Anne Fitzherbert, geborene Mary Anne Smythe (* 26. Juli 1756 in Brambridge; † 27. März 1837 in Brighton), war eine Engländerin römisch-katholischen Glaubens und die erste Ehefrau des späteren Königs Georg IV. von Großbritannien.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Maria Fitzherbert · Mehr sehen »

Mary Robinson (Dichterin)

Porträt von Thomas Gainsborough: Mary Robinson, 1781 Porträt von George Romney: Mrs Robinson in Quaker Dress, 1788 Mary Robinson, geborene Darby (* 1757, in College-Green, Bristol; † 26. Dezember 1800 in Englefield Green) war eine englische Dichterin und Romanautorin, die auch für ihre Rolle als Perdita als Schauspielerin in Shakespeares Ein Wintermärchen im Jahre 1779 bekannt war, wobei sie die Aufmerksamkeit des Prinzen von Wales, des späteren Georg IV., gewann und ab 1781 seine Geliebte wurde.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Mary Robinson (Dichterin) · Mehr sehen »

Mathematik

Die Mathematik (bundesdeutsches Hochdeutsch:,; österreichisches Hochdeutsch:; mathēmatikē téchnē ‚die Kunst des Lernens‘, ‚zum Lernen gehörig‘) ist eine Wissenschaft, welche aus der Untersuchung von geometrischen Figuren und dem Rechnen mit Zahlen entstand.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Mathematik · Mehr sehen »

Metallurgie

Metallurgie (gleichbedeutend Hüttenwesen) bezeichnet die Gesamtheit der Verfahren zur Gewinnung und Verarbeitung von Metallen und anderen metallurgisch nützlichen Elementen.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Metallurgie · Mehr sehen »

Mogulreich

Roten Forts in Agra, im 16. und 17. Jahrhundert Hauptstadt des Mogulreiches Das Mogulreich war ein von 1526 bis 1858 auf dem indischen Subkontinent bestehender Staat.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Mogulreich · Mehr sehen »

Napoleon Bonaparte

Napoleons Unterschrift Napoleon Bonaparte, als Kaiser Napoleon I. (oder Napoléon Ier; * 15. August 1769 in Ajaccio auf Korsika als Napoleone Buonaparte; † 5. Mai 1821 in Longwood House auf St. Helena im Südatlantik), war ein französischer General, revolutionärer Diktator und Kaiser.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Napoleon Bonaparte · Mehr sehen »

Opiumtinktur

Ph. Eur. auf einer Uhrglasschale Opiumtinktur (Synonyme Tinctura Opii simplex, Tinctura Opii normata, Opium tincture, Eingestellte Opiumtinktur, Normierte Opiumtinktur ph. Eur) ist eine alkoholische Lösung von Opium.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Opiumtinktur · Mehr sehen »

Pains and Penalties Bill

Der Pains and Penalties Bill (Deutsch: Die Schmerzen und Strafen Rechnung) von 1820 war eine Gesetzesvorlage des britischen Parlamentes.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Pains and Penalties Bill · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Paris · Mehr sehen »

Peer (Adel)

Ein Peer (vom lat. par „gleich, ebenbürtig“; franz. Pair) ist ein Angehöriger des britischen Hochadels.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Peer (Adel) · Mehr sehen »

Personalunion

Unter Personalunion versteht man die Ausübung verschiedener nicht miteinander verbundener Ämter oder Funktionen durch dieselbe Person, nicht jedoch das von dieser Person etwaig beherrschte Gesamtgebiet.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Personalunion · Mehr sehen »

Peter Ustinov

Peter Ustinov (1986) Sir Peter Ustinov (1992) Sir Peter Alexander Baron von Ustinov, CBE, FRSA (* 16. April 1921 in London; † 28. März 2004 in Genolier, Kanton Waadt) war ein britischer Schauspieler, Synchronsprecher, Schriftsteller und Regisseur, der ab 1961 auch das Schweizer Bürgerrecht besaß.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Peter Ustinov · Mehr sehen »

Porphyrie

Unter den Porphyrien (porphyría, abgeleitet von porphyrá ‚Purpur‘) versteht man eine Gruppe von (meist angeborenen) Stoffwechselerkrankungen, die mit einer Störung des Aufbaus des roten Blutfarbstoffs Häm einhergehen.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Porphyrie · Mehr sehen »

Premierminister des Vereinigten Königreichs

Der Premierminister des Vereinigten Königreichs ist der ranghöchste Minister der Regierung des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Premierminister des Vereinigten Königreichs · Mehr sehen »

Preußen

Preußische Landesflagge (1892–1918) Preußische Landesfarben bis 1947 Die größte Ausdehnung des preußischen Staates (1866–1918) Preußen war ein seit dem Spätmittelalter bestehendes Land an der Ostsee, zwischen Pommern, Polen und Litauen, dessen Name nach 1701 auf ein weit größeres, aus Brandenburg-Preußen hervorgegangenes Staatswesen angewandt wurde, das schließlich fast ganz Deutschland nördlich der Mainlinie einschloss und bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bestand.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Preußen · Mehr sehen »

Prince of Wales

Prince of Wales, walisisch Tywysog Cymru (wörtl. ‚Führer von Wales‘), im Deutschen neben Prinz von Wales auch als Fürst von Wales wiedergegeben, ist seit dem 14. Jahrhundert traditionell – jedoch nicht automatisch – der Titel des Thronfolgers der meisten britischen Monarchen, in der Regel also des ältesten lebenden Sohnes des regierenden britischen Herrschers (der Kronprinz).

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Prince of Wales · Mehr sehen »

Prinzregent

Luitpold, Prinzregent von Bayern Ein Prinzregent führt die Regierungsgeschäfte vertretungsweise für einen Fürsten, der selbst (wegen Abwesenheit, Minderjährigkeit, Geisteskrankheit oder sonstiger Unmündigkeit) hierzu nicht mehr oder noch nicht in der Lage ist.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Prinzregent · Mehr sehen »

Rechtswissenschaft

Fontaine de la Justice – Die Quelle der Gerechtigkeit. Justitia schmückt die Säule des Gerechtigkeitsbrunnens in der Gerechtigkeitsgasse Bern. Die Rechtswissenschaft oder Jurisprudenz (von, „Kenntnis des Rechts“) befasst sich mit der Auslegung, der systematischen und begrifflichen Durchdringung gegenwärtiger und geschichtlicher juristischer Texte und sonstiger rechtlicher Quellen.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Rechtswissenschaft · Mehr sehen »

Regency

Der Begriff des Regency umschreibt eine Epoche in der Geschichte des Vereinigten Königreiches Großbritannien und Irland.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Regency · Mehr sehen »

Regent Street

Regent Street in London Die Regent Street in London ist eine Haupteinkaufsstraße und Verkehrsader im West End der Stadt.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Regent Street · Mehr sehen »

Regent’s Park

Musikpavillon und Rudersee im Regent’s Park (2003) Regent’s Park (offiziell The Regent’s Park) ist einer der königlichen Parks in London.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Regent’s Park · Mehr sehen »

Regentschaft

Eine Regentschaft (– ‚regieren‘, ‚lenken‘, ‚leiten‘) ist die stellvertretende Herrschaft eines nicht gekrönten Staatsoberhauptes in einer Monarchie an Stelle des Herrschers.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Regentschaft · Mehr sehen »

Regierungsunfähigkeit

Als Regierungsunfähigkeit bezeichnet man die zeitweise oder dauerhafte nicht vorhandene Möglichkeit eines Herrschers bzw.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Regierungsunfähigkeit · Mehr sehen »

Religion

Symbole einiger Religionen: Christentum, Judentum, Hinduismus, Islam, Buddhismus, Shintō, Sikhismus, Bahaitum, Jainismus Religion (von ‚gewissenhafte Berücksichtigung‘, ‚Sorgfalt‘, zu ‚bedenken‘, ‚achtgeben‘, ursprünglich gemeint ist „die gewissenhafte Sorgfalt in der Beachtung von Vorzeichen und Vorschriften.“) ist ein Sammelbegriff für eine Vielzahl unterschiedlicher Weltanschauungen, deren Grundlage der jeweilige Glaube an bestimmte transzendente (überirdische, übernatürliche, übersinnliche) Kräfte ist, sowie häufig auch an heilige Objekte.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Religion · Mehr sehen »

Richard Brinsley Sheridan

Richard Brinsley Sheridan Richard Brinsley Sheridan (* 30. Oktober 1751 in Dublin; † 7. Juli 1816 in London) war ein irischer Dramatiker und Politiker.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Richard Brinsley Sheridan · Mehr sehen »

Richard Colley-Wellesley, 1. Marquess Wellesley

Richard Colley Wellesley, 1. Marquess Wellesley Richard Colley Wesley, später Wellesley, 1.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Richard Colley-Wellesley, 1. Marquess Wellesley · Mehr sehen »

Richard II. (England)

Porträt Richards in der Westminsterabtei (erstes originales Porträt eines englischen Königs) Unterschrift von Richard II. königliches Wappen von Richard II. Richard II. KG (* 6. Januar 1367 in Bordeaux; † 14. Februar 1400 Schloss Pontefract, Yorkshire) war von 1377 bis zu seiner Absetzung 1399 König von England.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Richard II. (England) · Mehr sehen »

Robert Jenkinson, 2. Earl of Liverpool

Robert Banks Jenkinson, 2. Earl of Liverpool Lady Louisa Hervey (1767–1821), die spätere Ehefrau von Robert Jenkinson, im Alter von elf Jahren Robert Banks Jenkinson, 2.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Robert Jenkinson, 2. Earl of Liverpool · Mehr sehen »

Royal Marriages Act 1772

Georg IV. als Prinzregent (1815). Seine erste Heirat mit Maria Fitzherbert war nach den Bestimmungen des Royal Marriages Act illegal. Der Royal Marriages Act aus dem Jahre 1772 ist ein seit 2015 nicht mehr gültiges Gesetz des Vereinigten Königreiches, das jede Heirat für ungültig erklärte, die Mitglieder des britischen Königshauses vor der Vollendung ihres 25.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Royal Marriages Act 1772 · Mehr sehen »

Royal Pavilion

Royal Pavilion Den Royal Pavilion ließ der Prince of Wales, der spätere Georg IV., in den Jahren 1815 bis 1822 im südenglischen Seebad Brighton (East Sussex) erbauen.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Royal Pavilion · Mehr sehen »

Rupert Everett

Rupert Everett (2007) Rupert James Hector Everett (* 29. Mai 1959 in Norfolk) ist ein britischer Schauspieler und ehemaliger Sänger.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Rupert Everett · Mehr sehen »

Russisches Kaiserreich

Russisches Kaiserreich ist neben Kaiserreich Russland der in der Geschichtswissenschaft gebräuchliche NameKlaus Zernack: Handbuch der Geschichte Russlands, Band II: 1613–1856.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Russisches Kaiserreich · Mehr sehen »

Schiffbau

Schiffsrumpf zur Reparatur Als Schiffbau bezeichnet man die Ingenieurwissenschaft, die sich mit der Entwicklung von Schiffen befasst, sowie den Industriezweig, der Schiffe fertigt und repariert.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Schiffbau · Mehr sehen »

Schlacht bei Waterloo

Die Schlacht bei Waterloo (auch Schlacht bei Belle-Alliance) vom 18. Juni 1815 war die letzte Schlacht Napoleon Bonapartes.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Schlacht bei Waterloo · Mehr sehen »

Schottland

Schottland (/) ist ein Landesteil des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Schottland · Mehr sehen »

Schweden

Das Königreich Schweden (oder einfach Sverige) ist eine parlamentarische Monarchie in Nordeuropa.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Schweden · Mehr sehen »

Siebenjähriger Krieg

Schweden und Verbündete Im Siebenjährigen Krieg (1756–1763) kämpften mit Preußen und Großbritannien/Kurhannover auf der einen und der kaiserlichen österreichischen Habsburgermonarchie, Frankreich und Russland sowie dem Heiligen Römischen Reich auf der anderen Seite alle europäischen Großmächte jener Zeit.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Siebenjähriger Krieg · Mehr sehen »

Sophia Albertine von Erbach-Erbach

Sophia Albertine von Erbach-Erbach, Herzogin von Sachsen-Hildburghausen Schloss Hildburghausen ca. 1720 Schloss Eisfeld Sophia Albertine, Gräfin von Erbach-Erbach (* 30. Juli 1683 in Erbach; † 4. September 1742 in Eisfeld) war durch Heirat Herzogin von Sachsen-Hildburghausen.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Sophia Albertine von Erbach-Erbach · Mehr sehen »

Sophia Henriette von Waldeck

Sophia Henriette von Waldeck (* 3. August 1662 in Arolsen; † 15. Oktober 1702 in Erbach) war Herzogin von Sachsen-Hildburghausen.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Sophia Henriette von Waldeck · Mehr sehen »

Sophia von Sachsen-Weißenfels (1654–1724)

Staatlichen Kunstsammlungen Dresden Sophia (auch Sophie) von Sachsen-Weißenfels (* 23. Juni 1654 in Halle; † 31. März 1724 in Zerbst) war eine geborene Prinzessin von Sachsen-Weißenfels und -Querfurt aus dem Hause der albertinischen Wettiner und durch Heirat Fürstin von Anhalt-Zerbst.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Sophia von Sachsen-Weißenfels (1654–1724) · Mehr sehen »

Sophie Charlotte von Mecklenburg-Strelitz

Sophie Charlotte von Mecklenburg-Strelitz, spätere Königin von Großbritannien und Irland Sophie Charlotte Herzogin zu Mecklenburg (* 19. Mai 1744 in Mirow; † 17. November 1818 im Kew Palace in den Royal Botanic Gardens) war eine deutsche Prinzessin, die durch die Heirat mit König Georg III. als Königin Charlotte zur Königin von Großbritannien und von Irland (seit 1801 von Großbritannien und Irland) sowie Kurfürstin von Braunschweig-Lüneburg und später Königin von Hannover wurde.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Sophie Charlotte von Mecklenburg-Strelitz · Mehr sehen »

Sophie Dorothea von Braunschweig-Lüneburg

Sophie Dorothea von Braunschweig-Lüneburg mit ihren Kindern Georg und Sophie Dorothea Sophie Dorothea Herzogin von Braunschweig und Lüneburg (* 15. September 1666 in Celle; † 13. November 1726 auf Schloss Ahlden) war durch Heirat Kurprinzessin von Braunschweig-Lüneburg und ab 1714 de jure Königin von Großbritannien.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Sophie Dorothea von Braunschweig-Lüneburg · Mehr sehen »

Spencer Perceval

Spencer Perceval Spencer Perceval (* 1. November 1762 in London; † 11. Mai 1812 ebenda) war ein britischer Staatsmann und Premierminister.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Spencer Perceval · Mehr sehen »

St James’s Palace

Haupttor des St James’s Palace St James’s Palace 1819 Der St James’s Palace war bis 1837 die offizielle Londoner Residenz der britischen Monarchen.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und St James’s Palace · Mehr sehen »

Stammtafel der Herrscher Großbritanniens

Diese Stammtafel der Herrscher Großbritanniens zeigt die verwandtschaftlichen Beziehungen untereinander sowie zu anderen Herrscherhäuser ab der Gründung Großbritanniens 1707 durch den „Act of Union“ bis heute.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Stammtafel der Herrscher Großbritanniens · Mehr sehen »

Steinkohlenbergbau

Steinkohlentagebau, Kalgoorlie-Boulder, Western Australia Als Steinkohlenbergbau bezeichnet man die Aufsuchung und Gewinnung von Steinkohle, die im Tage- oder Untertagebau erfolgen kann.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Steinkohlenbergbau · Mehr sehen »

Susanna Clarke

Susanna Clarke bei dem 63ten Welt-Science-Fiction-Kongress (Worldcon) in Glasgow im August 2005 Susanna Clarke (* 1. November 1959 in Nottingham) ist eine britische Schriftstellerin.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Susanna Clarke · Mehr sehen »

The Times

The Times ist eine nationale Tageszeitung aus Großbritannien.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und The Times · Mehr sehen »

Thomas Gainsborough

Selbstporträt, um 1759 The Blue Boy Mr and Mrs Andrews, um 1750 Der Morgenspaziergang, 1785 Mädchen mit Schweinen, ca. 1781–82 Thomas Gainsborough, RA FRSA (* 14. Mai 1727 in Sudbury, Suffolk; † 2. August 1788 in London) war ein englischer Maler, der sich besonders der Porträt- und Landschaftsmalerei widmete.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Thomas Gainsborough · Mehr sehen »

Thronrede

Thron im House of Lords, von wo der britische Monarch aus seine Rede zur Parlamentseröffnung gibt Thronrede ist in einer parlamentarisch-demokratischen Monarchie die Bezeichnung für die jährliche Ansprache durch das Staatsoberhaupt während der Parlamentseröffnung, in der die Regierung die Zielsetzungen ihrer Politik für das kommende Jahr bekanntgibt.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Thronrede · Mehr sehen »

Trafalgar Square

Trafalgar Square, 2009 Der Trafalgar Square ist ein großer Platz in der Mitte Londons, als dessen eigentliches Zentrum er vielen gilt.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Trafalgar Square · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland war der Name des Vereinigten Königreiches vom 1. Januar 1801 bis zum 12. April 1927.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland · Mehr sehen »

Victoria (Vereinigtes Königreich)

Königin Victoria (1882) Unterschrift von Königin Victoria Victoria und Prinzgemahl Albert im März 1861 (Foto von John Jabez Edwin Mayall) Victoria – gebürtig Princess Alexandrina Victoria of Kent – (* 24. Mai 1819 im Kensington Palace, London; † 22. Januar 1901 in Osborne House, Isle of Wight) war von 1837 bis 1901 Königin des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland, ab dem 1.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Victoria (Vereinigtes Königreich) · Mehr sehen »

Violoncello

Das Violoncello, Plural Violoncelli; Kurzform Cello, Plural Celli, ist ein aus verschiedenen Holzarten gefertigtes Streichinstrument aus der Viola-da-braccio-Familie.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Violoncello · Mehr sehen »

Wallace Collection

Das Gebäude der Wallace Collection Die Wallace Collection ist ein Kunstmuseum in London (Westminster).

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Wallace Collection · Mehr sehen »

Walter Scott

Walter Scott 1822. Porträt von Henry Raeburn Sir Walter Scott, 1.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Walter Scott · Mehr sehen »

Weinbrand

Cognac in einem typischen Weinbrandschwenker Weinbrand ist ein Gattungsbegriff für Spirituosen aus einem Weindestillat.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Weinbrand · Mehr sehen »

Westminster Abbey

Westminster Abbey Westminster Abbey (deutsch: Abtei von Westminster, Westminsterabtei; eigentlich The Collegiate Church of St Peter, Westminster) ist eine Kirche in London.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Westminster Abbey · Mehr sehen »

Whig

Die Whigs waren von den 1680er bis in die 1850er Jahre eine der beiden Parteien des britischen Parlamentarismus.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Whig · Mehr sehen »

Wiener Kongress

Der Wiener Kongress, der vom 18. September 1814 bis zum 9. Juni 1815 stattfand, ordnete nach der Niederlage Napoleon Bonapartes in den Koalitionskriegen Europa neu.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Wiener Kongress · Mehr sehen »

Wilhelm IV. (Vereinigtes Königreich)

Unterschrift Wilhelms IV. Wilhelm IV. – engl. William IV.; vormalig HRH The Prince William Henry, Duke of Clarence and St Andrews, Earl of Munster – (* 21. August 1765 in Buckingham House, London; † 20. Juni 1837 auf Windsor Castle, Berkshire) war ein Angehöriger des Hauses Hannover, einer Nebenlinie der Welfen.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Wilhelm IV. (Vereinigtes Königreich) · Mehr sehen »

William Augustus, Duke of Cumberland

Wilhelm August, Duke of Cumberland ''(Gemälde von Joshua Reynolds, 1758)'' Prinz Wilhelm August, Duke of Cumberland KG (* in London; † 31. Oktober 1765 ebenda) war Mitglied des britischen Königshauses und britisch-hannoverscher Heerführer.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und William Augustus, Duke of Cumberland · Mehr sehen »

William Grenville, 1. Baron Grenville

William Wyndham Grenville, 1.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und William Grenville, 1. Baron Grenville · Mehr sehen »

William Makepeace Thackeray

William Makepeace Thackeray −Daguerreotypie, um 1855. Selbstbildnis William Makepeace Thackeray (/ˈθækəri/; * 18. Juli 1811 in Kalkutta, Indien; † 24. Dezember 1863 in London) war ein britischer Schriftsteller und gilt neben Charles Dickens und George Eliot als bedeutendster englischsprachiger Romancier des Viktorianischen Zeitalters.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und William Makepeace Thackeray · Mehr sehen »

William Pitt der Jüngere

William Pitt der Jüngere auf einem Thomas Gainsborough zugeschriebenen Gemälde William Pitt der Jüngere (* 28. Mai 1759 in Hayes, Kent; † 23. Januar 1806 in Putney bei London) war zweimal Premierminister von Großbritannien.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und William Pitt der Jüngere · Mehr sehen »

Windsor (Berkshire)

Windsor ist eine Stadt in der englischen Grafschaft Berkshire.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Windsor (Berkshire) · Mehr sehen »

Windsor Castle

Windsor Castle bei Sonnenuntergang Windsor Castle, Blick durch den Oberen Hof auf den Südflügel Empfang des Emirs von Kuwait durch die Königin mit der Household Cavalry Windsor Castle, auf Deutsch auch Schloss Windsor, ist das größte durchgängig bewohnte Schloss der Welt.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Windsor Castle · Mehr sehen »

Zeichnung (Kunst)

Feder und Tinte, 1509) Eine Zeichnung ist ein (Ab-)Bild, das ein Motiv (Sujet) in vereinfachender Weise mit Linien und Strichen darstellt.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und Zeichnung (Kunst) · Mehr sehen »

12. August

Der 12.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und 12. August · Mehr sehen »

1762

Frieden von St. Petersburg Das Jahr 1762 bringt eine Wende im seit 1756 andauernden Krieg in Europa.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und 1762 · Mehr sehen »

1830

Keine Beschreibung.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und 1830 · Mehr sehen »

26. Juni

Der 26.

Neu!!: Georg IV. (Vereinigtes Königreich) und 26. Juni · Mehr sehen »

Leitet hier um:

George Augustus Frederick.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »