Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Georg III. (Vereinigtes Königreich)

Index Georg III. (Vereinigtes Königreich)

Allan Ramsay (1762) Unterschrift von Georg III. Georg III.

245 Beziehungen: Act of Union 1800, Adelheid von Sachsen-Meiningen (1792–1849), Adolphus Frederick, 1. Duke of Cambridge, Alan Bennett, Albrecht II. (Brandenburg-Ansbach), Alfred von Großbritannien, Irland und Hannover, Amalia von Großbritannien, Irland und Hannover, Amerikanische Revolution, Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg, Anna Maria von Mecklenburg, Antonia Fraser, Appalachen, Arsen, August (Sachsen-Weißenfels), Augusta Murray, Augusta Sophia von Großbritannien, Irland und Hannover, Augusta von Sachsen-Gotha-Altenburg, Auguste von Hessen, Augustus FitzRoy, 3. Duke of Grafton, Augustus Frederick, 1. Duke of Sussex, Autokratie, Beau Brummell (Film), Bigamie, Boston, Boston Tea Party, Britische Ostindien-Kompanie, British Library, British Museum, Buckingham Palace, Carol Reed, Caroline von Brandenburg-Ansbach, Caroline von Braunschweig-Wolfenbüttel, Cecilia Underwood, 1. Duchess of Inverness, Chapel Royal, Charles Cornwallis, 1. Marquess Cornwallis, Charles James Fox, Charles Lennox, 3. Duke of Richmond, Charles Watson-Wentworth, 2. Marquess of Rockingham, Charlotte Auguste von Großbritannien, Irland und Hannover, Cheltenham, Church of England, Crown Estate, Demenz, Dictionary of National Biography, Die Musikstunde (Vermeer), Distelorden, Dreizehn Kolonien, Dritter Koalitionskrieg, Duke of Cumberland, Duke of Edinburgh, ..., Eduard August, Herzog von York und Albany, Eduard III. (England), Edward Augustus, Duke of Kent and Strathearn, Eleonore d’Olbreuse, Eleonore von Sachsen-Eisenach, Elisabeth Sophia von Sachsen-Altenburg, Elisabeth von Großbritannien, Irland und Hannover, Elsevier, Englische Sprache, Ernst August (Hannover), Ernst August I. (Hannover), Ernst I. (Sachsen-Gotha-Altenburg), Erste Französische Republik, Erster Koalitionskrieg, Fidei defensor, Florida, Frankreich, Französisch-Indien, Französische Revolution, Französisches Konsulat, Frederick North, 2. Earl of Guilford, Friede von Amiens, Frieden von Paris (1763), Frieden von Paris (1783), Friederike von Preußen (1767–1820), Friederike zu Mecklenburg, Friedrich (Schweden), Friedrich (Württemberg), Friedrich August, Herzog von York und Albany, Friedrich I. (Sachsen-Gotha-Altenburg), Friedrich II. (Sachsen-Gotha-Altenburg), Friedrich III. (Sachsen-Gotha-Altenburg), Friedrich Ludwig von Hannover, Friedrich VI. (Hessen-Homburg), Gefechte von Lexington und Concord, Georg I. (Großbritannien), Georg II. (Großbritannien), Georg IV. (Vereinigtes Königreich), Georg Wilhelm (Braunschweig-Lüneburg), George Grenville, George Nugent-Temple-Grenville, 1. Marquess of Buckingham, George Trevelyan, 2. Baronet, Georgstraße, Giovanni Antonio Canal, Gordon Riots, Granville Leveson-Gower, 1. Marquess of Stafford, Guelphen-Orden, Guinee, Habeas Corpus, Hafen Boston, Hannah Lightfoot, Haus Hannover, Heiliges Römisches Reich, Heinrich der Löwe, Henry Addington, 1. Viscount Sidmouth, Henry, Duke of Cumberland and Strathearn, Herbert Butterfield, Hochstapler, Horatio Nelson, 1. Viscount Nelson, Hosenbandorden, House of Commons, House of Lords, Humoralpathologie, Hundertjähriger Krieg, Hyde Park, Industrielle Revolution, Irland (Insel), James Hadfield, Jan Vermeer, Johann Friedrich (Brandenburg-Ansbach), Johann Georg I. (Sachsen-Eisenach), Johann VI. (Anhalt-Zerbst), John Burgoyne, John Stuart, 3. Earl of Bute, John Wilkes, Karl Wilhelm (Anhalt-Zerbst), Katarakt (Medizin), Katholikenemanzipation, Königliche Proklamation von 1763, Königreich Großbritannien, Königreich Hannover, Königreich Irland, Kew Palace, King George – Ein Königreich für mehr Verstand, King George Bay (Südliche Shetlandinseln), King George Island, Koalitionskriege, Kontinentalkongress, Kurfürst, Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg, Landwirtschaftliche Revolution, Laurence Olivier Award, Leicester Square, Lewis Namier, Liste der Bischöfe von Oxford, Liste der britischen Monarchen, London, Lordkanzler, Magdalena Augusta von Anhalt-Zerbst, Magdalena Sibylla von Sachsen-Weißenfels (1648–1681), Margaret Nicholson, Maria Fitzherbert, Maria von Großbritannien, Irland und Hannover (1776–1857), Maria Walpole, Massachusetts Bay Colony, Napoleon Bonaparte, New York City, Nigel Hawthorne, No taxation without representation, Norfolk House, Octavius von Großbritannien, Irland und Hannover, Order of Saint Patrick, Order of St Michael and St George, Order of the Bath, Oscar, Palmzweigpetition, Parlament des Vereinigten Königreichs, Peer (Adel), Peter Maxwell Davies, Porphyrie, Premierminister des Vereinigten Königreichs, Preußen, Prince of Wales, Prinzregent, Psychische Störung, Quäkertum, Römisch-katholische Kirche, Regentschaft, Regierung aller Talente, Republik der Sieben Vereinigten Provinzen, Rheuma, Richard Wilson (Maler), Robert Jenkinson, 2. Earl of Liverpool, Robert Morley, Robert Walpole, Royal Academy of Arts, Royal Botanic Gardens (Kew), Royal Marriages Act 1772, Südliche Shetlandinseln, Schlacht bei Austerlitz, Schlacht bei Waterloo, Schlacht bei Yorktown, Schlacht von Saratoga, Schlacht von Trafalgar, Science Museum, Siebenjähriger Krieg, Siebenjähriger Krieg in Nordamerika, Sons of Liberty, Sophia von Großbritannien, Irland und Hannover, Sophia von Sachsen-Weißenfels (1654–1724), Sophie Caroline Marie von Braunschweig-Wolfenbüttel, Sophie Charlotte von Mecklenburg-Strelitz, Sophie Dorothea von Braunschweig-Lüneburg, Sophie Dorothea von Hannover, Sophie von der Pfalz, Sovereign, Speaker, Spencer Perceval, St George’s Chapel (Windsor Castle), St James’s Palace, Stamp Act, Teesteuer, The Lancet, The London Gazette, The National Archives, Theatre Royal Drury Lane, Thomas Pelham-Holles, 1. Duke of Newcastle-upon-Tyne, Thomas Thynne, 1. Marquess of Bath, Thronrede, Tobago, Tory, Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten, Uranus (Planet), Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland, Victoire von Sachsen-Coburg-Saalfeld, Victoria (Vereinigtes Königreich), Welfen, Westminster Abbey, Weymouth (Dorset), Whig, Wiener Kongress, Wilhelm Herschel, Wilhelm IV. (Vereinigtes Königreich), William Frederick, Duke of Gloucester and Edinburgh, William Grenville, 1. Baron Grenville, William Henry Cavendish-Bentinck, 3. Duke of Portland, William Henry, Duke of Gloucester and Edinburgh, William Petty, 2. Earl of Shelburne, William Pitt der Jüngere, William Pitt, 1. Earl of Chatham, Windsor Castle, Zivilliste, Zweiter Koalitionskrieg, 1820, 29. Januar. Erweitern Sie Index (195 mehr) »

Act of Union 1800

Königreich Irland vor dem Act of Union 1800 Beim Act of Union 1800 handelte es sich eigentlich um zwei Gesetzesvorlagen, die durch die Parlamente des Königreiches Großbritannien (Union with Ireland Act 1800, verabschiedet am 2. Juli 1800) und des Königreichs Irland (Act of Union (Ireland) 1800, verabschiedet am 1. August 1800) beschlossen wurden.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Act of Union 1800 · Mehr sehen »

Adelheid von Sachsen-Meiningen (1792–1849)

Queen Consort Adelheid Adelheid von Sachsen-Meiningen, Gemälde von Sir William Beechey, etwa 1831 Adelheid Louise Theresa Caroline Amelia von Sachsen-Meiningen, später: Queen Adelaide (* 13. August 1792 in Meiningen; † 2. Dezember 1849 in Bentley Priory bei Stanmore, Middlesex), war eine deutsche Prinzessin und ab 1830 Königin von Großbritannien und Irland sowie Königin von Hannover.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Adelheid von Sachsen-Meiningen (1792–1849) · Mehr sehen »

Adolphus Frederick, 1. Duke of Cambridge

Adolph Friedrich, 1. Duke of Cambridge, als Chef der King's German Legion, 1806 Adolph Friedrich, 1. Duke of Cambridge Prinz Adolph Friedrich von Großbritannien, Irland und Hannover, 1.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Adolphus Frederick, 1. Duke of Cambridge · Mehr sehen »

Alan Bennett

Alan Bennett (1973) Alan Bennett (* 9. Mai 1934 in Leeds, England) ist ein britischer Schriftsteller, Dramatiker, Regisseur, Schauspieler sowie Drehbuchautor.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Alan Bennett · Mehr sehen »

Albrecht II. (Brandenburg-Ansbach)

Albrecht auf einem Gemälde von Benjamin Block, 1643 Albrecht auf einer Miniatur von 1634 Albrecht II.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Albrecht II. (Brandenburg-Ansbach) · Mehr sehen »

Alfred von Großbritannien, Irland und Hannover

Porträt von Prinz Alfred, 1782, Gemälde von Thomas Gainsborough Prinz Alfred von Großbritannien, Irland und Hannover (* 22. September 1780 im Buckingham Palace; † 20. August 1782 in Windsor Castle) war ein Mitglied der britischen Königsfamilie.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Alfred von Großbritannien, Irland und Hannover · Mehr sehen »

Amalia von Großbritannien, Irland und Hannover

Sir William Beechey: Amalia von Großbritannien, Irland und Hannover, Öl auf Leinwand, 1797 Prinzessin Amalia Sophia Eleanor von Großbritannien, Irland und Hannover (* 7. August 1783 in Windsor Castle; † 2. November 1810 in Windsor Castle) war ein Mitglied der britischen Königlichen Familie aus dem Haus Hannover.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Amalia von Großbritannien, Irland und Hannover · Mehr sehen »

Amerikanische Revolution

Als Amerikanische Revolution werden die Ereignisse bezeichnet, die zur Loslösung der Dreizehn Kolonien in Nordamerika vom Britischen Empire und zur Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten von Amerika führten.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Amerikanische Revolution · Mehr sehen »

Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg

General George Washington 1779, Kommandeur der amerikanischen Kontinentalarmee, Gemälde von Charles Willson Peale Der Amerikanische Unabhängigkeitskrieg (oder American War of Independence) fand von 1775 bis 1783 zwischen den Dreizehn Kolonien einerseits und der britischen Kolonialmacht andererseits statt.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg · Mehr sehen »

Anna Maria von Mecklenburg

Johann Dürr, 1654 Anna Maria Dorothea von Mecklenburg (* 1. Juli 1627 in Schwerin; † 11. Dezember 1669 in Halle) war Titular-Herzogin zu Mecklenburg und Prinzessin aus der Mecklenburg-Schwerinschen Linie der Obodriten und verheiratet mit August, Herzog der kursächsischen Sekundogenitur Sachsen-Weißenfels und Fürst von Sachsen-Querfurt sowie letzter Administrator des Erzstiftes Magdeburg.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Anna Maria von Mecklenburg · Mehr sehen »

Antonia Fraser

Antonia Fraser (2010) Lady Antonia Margaret Caroline Fraser CH, DBE (* 27. August 1932 in Bayswater, London als Antonia Margaret Caroline Pakenham) ist eine britische Bestseller-Autorin und Verfasserin historischer Biographien.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Antonia Fraser · Mehr sehen »

Appalachen

Gliederung der Appalachen laut USGS Die Appalachen sind ein bewaldetes Mittelgebirge im Osten Nordamerikas, das sich über eine Länge von 2400 Kilometer von der kanadischen Provinz Québec bis in den Norden des US-Bundesstaates Alabama erstreckt.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Appalachen · Mehr sehen »

Arsen

Arsen ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol As und der Ordnungszahl 33.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Arsen · Mehr sehen »

August (Sachsen-Weißenfels)

halleschen Residenz (Ausschnitt), unbekannter Meister, um 1675, Öl auf Leinwand August von Sachsen-Weißenfels August von Sachsen-Weißenfels August von Sachsen-Weißenfels, um den Kranz geflochten seine Devise „Santa Trinitas mea Haere ditas“ (lat. „Die Heilige Dreifaltigkeit ist mein Erbe.“) August von Sachsen-Weißenfels August von Sachsen-Weißenfels August von Sachsen-Weißenfels (* 13. August 1614 in Dresden; † 4. Juni 1680 in Halle) war der erste Herzog der kursächsischen Sekundogenitur Sachsen-Weißenfels und Fürst von Sachsen-Querfurt sowie letzter Administrator des Erzstiftes Magdeburg und begründete eine Seitenlinie der albertinischen Wettiner, die Herzöge von Sachsen-Weißenfels.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und August (Sachsen-Weißenfels) · Mehr sehen »

Augusta Murray

Lady Augusta Murray von August Grahl Lady Augusta Murray (* 27. Januar 1768 in London; † 5. März 1830 in East Cliff, Ramsgate, Kent) war die Tochter von John Murray, 4. Earl of Dunmore und Lady Charlotte Stewart.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Augusta Murray · Mehr sehen »

Augusta Sophia von Großbritannien, Irland und Hannover

Prinzessin Augusta Sophia von Großbritannien, Irland und Hannover, 1797, Gemälde von William Beechey Prinzessin Augusta Sophia von Großbritannien, Irland und Hannover (* 8. November 1768 im Buckingham Palace; † 22. September 1840 in Clarence House) war eine britisch-hannoveranische Prinzessin, sechstes Kind des britischen Königs Georg III. und dessen Ehefrau Königin Charlotte.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Augusta Sophia von Großbritannien, Irland und Hannover · Mehr sehen »

Augusta von Sachsen-Gotha-Altenburg

Augusta von Sachsen-Gotha-Altenburg auf einem Ölgemälde von Charles Philips, 1736 Augusta von Sachsen-Gotha-Altenburg (* 30. November 1719 in Gotha; † 8. Februar 1772 in London) war durch ihre Heirat mit Friedrich Ludwig von Hannover Princess of Wales und Mutter des britischen Königs Georg III. Nach ihr benannte James Oglethorpe die Stadt Augusta im US-Bundesstaat Georgia.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Augusta von Sachsen-Gotha-Altenburg · Mehr sehen »

Auguste von Hessen

Auguste von Hessen, spätere Herzogin von Cambridge William Beechey: Augusta, Duchess of Cambridge, Öl auf Leinwand, 1818 Auguste von Hessen, vollständiger Name: Auguste Wilhelmine Louise von Hessen (* 25. Juli 1797 auf Schloss Rumpenheim bei Offenbach am Main; † 6. April 1889 im St James’s Palace in London) war durch Heirat Duchess of Cambridge und Vizekönigin von Hannover.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Auguste von Hessen · Mehr sehen »

Augustus FitzRoy, 3. Duke of Grafton

Augustus Henry Fitzroy, 3. Duke of Grafton Augustus Henry FitzRoy, 3.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Augustus FitzRoy, 3. Duke of Grafton · Mehr sehen »

Augustus Frederick, 1. Duke of Sussex

August Friedrich, 1. Duke of Sussex August Friedrich, 1.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Augustus Frederick, 1. Duke of Sussex · Mehr sehen »

Autokratie

Als Autokratie (‚Selbstherrschaft‘, von autós ‚selbst‘ und krateín ‚herrschen‘) wird in der Politikwissenschaft eine Herrschaftsform bezeichnet, in der eine Einzelperson oder Personengruppe unkontrolliert politische Macht ausübt und keinen verfassungsmäßigen Beschränkungen unterworfen ist: eine durch den alleinigen Machtträger aus eigener Vollkommenheit selbst legitimierte Herrschaft (Selbstherrschaft).

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Autokratie · Mehr sehen »

Beau Brummell (Film)

Beau Brummell ist ein US-amerikanisch-britischer Spielfilm aus dem Jahr 1954 nach einer Vorlage des Bühnenstücks Beau Brummell von Clyde Fitch aus dem Jahr 1889.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Beau Brummell (Film) · Mehr sehen »

Bigamie

Bigamie (lat. bis „zweimal“ und gr. γάμος gamos „Ehe“) ist das Eingehen einer weiteren Ehe, bevor eine daneben schon bestehende Ehe aufgelöst worden ist.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Bigamie · Mehr sehen »

Boston

Boston ist die größte Stadt in Neuengland und Hauptstadt des Bundesstaates Massachusetts an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Boston · Mehr sehen »

Boston Tea Party

Sarony & Major (1846) Boston Tea Party ist die Bezeichnung für einen Akt des Widerstandes gegen die britische Kolonialpolitik im Hafen der nordamerikanischen Stadt Boston am 16.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Boston Tea Party · Mehr sehen »

Britische Ostindien-Kompanie

Die Flagge der englischen Ostindien-Kompanie 1600–1707 Flagge 1707–1801 Flagge 1801–1858 Wertseite X-Cashmünze der East India Company von 1808 Wappenseite der X-Cashmünze, East India Company, Jahr 1808 Die Britische Ostindien-Kompanie (British East India Company, BEIC), bis 1707 English East India Company (EIC), war eine Ostindien-Kompanie, die durch einen Freibrief entstand, den Königin Elisabeth I. verschiedenen reichen Londoner Kaufleuten am 31.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Britische Ostindien-Kompanie · Mehr sehen »

British Library

Bahnhofs St Pancras. Die British Library (BL) ist die Nationalbibliothek des Vereinigten Königreichs.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und British Library · Mehr sehen »

British Museum

Kuppeldach des British Museum Das British Museum (BM, deutsch: Britisches Museum) in London ist eines der größten und bedeutendsten kulturgeschichtlichen Museen der Welt.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und British Museum · Mehr sehen »

Buckingham Palace

Buckingham Palace (2014) Der Buckingham Palace ist die offizielle Residenz des britischen Monarchen in London.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Buckingham Palace · Mehr sehen »

Carol Reed

Sir Carol Reed (* 30. Dezember 1906 in Putney, London Borough of Wandsworth; † 25. April 1976 in Chelsea, London) war ein britischer Filmregisseur und -produzent.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Carol Reed · Mehr sehen »

Caroline von Brandenburg-Ansbach

Caroline von Ansbach, Königin von Großbritannien, Porträt von Charles Jervas Wilhelmina Charlotte Caroline von Brandenburg-Ansbach (* in Ansbach; † in London) war eine geborene Markgräfin von Brandenburg-Ansbach und als Ehefrau von Georg II. ab 1727 Königin von Großbritannien und Irland sowie Kurfürstin von Hannover.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Caroline von Brandenburg-Ansbach · Mehr sehen »

Caroline von Braunschweig-Wolfenbüttel

Königin Caroline (1820) Caroline Amalie Elisabeth von Braunschweig-Wolfenbüttel (* 17. Mai 1768 auf Schloss Richmond, Braunschweig; † 7. August 1821 in Hammersmith, London) war eine Angehörige der Dynastie der Welfen und durch ihre Ehe mit Georg IV. als Queen Caroline Königin von Großbritannien, Irland und Hannover.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Caroline von Braunschweig-Wolfenbüttel · Mehr sehen »

Cecilia Underwood, 1. Duchess of Inverness

Cecilia Underwood, 1. Duchess of Inverness Cecilia Letitia Underwood, 1.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Cecilia Underwood, 1. Duchess of Inverness · Mehr sehen »

Chapel Royal

Duke of York mit Maria von Teck in der Chapel Royal (Gemälde von Laurits Tuxen, 1894) Die Chapels Royal (engl. „königliche Kapellen“) sind zwei Kapellen im St James’s Palace in London: Die eigentliche Chapel Royal und die Queen's Chapel.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Chapel Royal · Mehr sehen »

Charles Cornwallis, 1. Marquess Cornwallis

Charles Cornwallis, 1. Marquess Cornwallis, als Ritter des Hosenbandordens (1798) Charles Cornwallis, 1. Marquess Cornwallis, als Lieutenant General Charles Cornwallis, 1.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Charles Cornwallis, 1. Marquess Cornwallis · Mehr sehen »

Charles James Fox

Charles James Fox Charles James Fox (* 24. Januar 1749 in Westminster; † 13. September 1806 in Chiswick) war ein britischer Staatsmann und Redner.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Charles James Fox · Mehr sehen »

Charles Lennox, 3. Duke of Richmond

Sir Joshua Reynolds: Charles Lennox, 3. Duke of Richmond, 1758 Charles Lennox, 3.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Charles Lennox, 3. Duke of Richmond · Mehr sehen »

Charles Watson-Wentworth, 2. Marquess of Rockingham

Charles Watson-Wentworth,2. Marquess of Rockingham Charles Watson-Wentworth, 2.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Charles Watson-Wentworth, 2. Marquess of Rockingham · Mehr sehen »

Charlotte Auguste von Großbritannien, Irland und Hannover

Charlotte als Herzogin von Württemberg, 1798 Charlotte Augusta Matilda von Großbritannien, Irland und Hannover, Princess Royal (* 29. September 1766 im Buckingham Palace, London; † 5. Oktober 1828 in Ludwigsburg) war eine britisch-hannoversche Prinzessin, Princess Royal und durch Heirat Herzogin und später die erste Königin von Württemberg.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Charlotte Auguste von Großbritannien, Irland und Hannover · Mehr sehen »

Cheltenham

Cheltenham (oder Cheltenham Spa) ist ein Badeort (daher Spa) und Borough in Gloucestershire im Südwesten Englands.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Cheltenham · Mehr sehen »

Church of England

Die Church of England (für Kirche von England) ist die Mutterkirche der Anglikanischen Gemeinschaft, sodass sich ihre Geschichte weitestgehend mit deren deckt.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Church of England · Mehr sehen »

Crown Estate

Im Vereinigten Königreich ist der Crown Estate das Krongut im Besitz der britischen Krone.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Crown Estate · Mehr sehen »

Demenz

Eine Demenz ist ein psychiatrisches Syndrom, das bei verschiedenen degenerativen und nichtdegenerativen Erkrankungen des Gehirns auftritt.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Demenz · Mehr sehen »

Dictionary of National Biography

Das Dictionary of National Biography (DNB) bzw.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Dictionary of National Biography · Mehr sehen »

Die Musikstunde (Vermeer)

Die Musikstunde (auch Herr und Dame am Virginal) ist ein Gemälde Jan Vermeers.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Die Musikstunde (Vermeer) · Mehr sehen »

Distelorden

200px Der Distelorden (The Most Ancient and Most Noble Order of the Thistle, auch Order of St. Andrew genannt) ist ein schottischer Ritterorden, der 1687 gestiftet wurde.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Distelorden · Mehr sehen »

Dreizehn Kolonien

Jamestown die erste britische Ansiedlung. Als die Dreizehn Kolonien – auch numerisch geschrieben: 13 Kolonien – werden diejenigen britischen Kolonien in Nordamerika bezeichnet, die sich 1776 in der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von ihrem Mutterland, dem Königreich Großbritannien, lossagten.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Dreizehn Kolonien · Mehr sehen »

Dritter Koalitionskrieg

Der dritte Koalitionskrieg, auch zweiter Napoleonischer Krieg, fiel in das Jahr 1805.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Dritter Koalitionskrieg · Mehr sehen »

Duke of Cumberland

Duke of Cumberland (dt. Herzog von Cumberland) ist ein erblicher britischer Adelstitel, der zweimal in der Peerage of England und dreimal in der Peerage of Great Britain und stets an jüngere Mitglieder der königlichen Familie verliehen wurde.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Duke of Cumberland · Mehr sehen »

Duke of Edinburgh

Duke of Edinburgh (Herzog von Edinburgh) ist ein erblicher britischer Adelstitel.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Duke of Edinburgh · Mehr sehen »

Eduard August, Herzog von York und Albany

Joshua Reynolds: Eduard August, Herzog von York und Albany, Öl auf Leinwand, 1766 Prinz Eduard August von England und Hannover (* in London; † 17. September 1767 in Monte Carlo, Monaco) war Herzog von York und Albany, sowie Earl of Ulster (seit 1. April 1760).

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Eduard August, Herzog von York und Albany · Mehr sehen »

Eduard III. (England)

Eduard III. mit Edward of Woodstock. Zeitgenössische Buchmalerei Eduard III. (* 13. November 1312 auf Windsor Castle; † 21. Juni 1377 im Sheen Palace, Richmond) entstammte der Dynastie der Anjou-Plantagenêt, war von 1327 bis 1377 König von England und Wales und gilt als einer der bedeutendsten englischen Herrscher des Mittelalters.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Eduard III. (England) · Mehr sehen »

Edward Augustus, Duke of Kent and Strathearn

Prince Edward Augustus, Duke of Kent and Strathearn KG PC KP GCB GCH (* 2. November 1767 in London; † 23. Januar 1820 in Sidmouth, Devon) war der vierte Sohn von König Georg III. von Großbritannien, Irland und Hannover, und von Königin Charlotte.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Edward Augustus, Duke of Kent and Strathearn · Mehr sehen »

Eleonore d’Olbreuse

Eleonore d’Olbreuse, Herzogin von Braunschweig-Lüneburg (um 1660) Eleonore d’Olbreuse, vollständiger französischer Name Éléonore Desmier d’Olbreuse (* 3. Januar 1639 im Schloss von Olbreuse nahe La Rochelle; † 5. Februar 1722 in Celle), war eine Tochter Alexanders II.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Eleonore d’Olbreuse · Mehr sehen »

Eleonore von Sachsen-Eisenach

Eleonore Erdmuthe Louise als Kurfürstin von Sachsen, Gemälde von Louis de Silvestre, 1692 Eleonore Erdmuthe L(o)uise von Sachsen-Eisenach (* 13. April 1662 in Friedewald; † 9. September 1696 auf Schloss Pretzsch in Pretzsch) war eine deutsche Prinzessin aus dem Geschlecht der ernestinischen Wettiner und durch Heirat nacheinander Markgräfin von Brandenburg-Ansbach und Kurfürstin von Sachsen.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Eleonore von Sachsen-Eisenach · Mehr sehen »

Elisabeth Sophia von Sachsen-Altenburg

Prinzessin Elisabeth Sophia von Sachsen-Altenburg, spätere Herzogin von Sachsen-Gotha Elisabeth Sophia von Sachsen-Altenburg (* 10. Oktober 1619 in Halle (Saale); † 20. Dezember 1680 in Gotha) war eine Prinzessin von Sachsen-Altenburg aus dem Haus der Ernestinischen Wettiner und durch Heirat Herzogin von Sachsen-Gotha.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Elisabeth Sophia von Sachsen-Altenburg · Mehr sehen »

Elisabeth von Großbritannien, Irland und Hannover

Sir William Beechey: Prinzessin Elisabeth von Großbritannien und Irland, Öl auf Leinwand, 1797 Prinzessin Elisabeth von Großbritannien und Irland (* 22. Mai 1770 im Buckingham Palace in London; † 10. Januar 1840 in Frankfurt am Main) war ein Mitglied des Hauses Hannover und durch Heirat Landgräfin von Hessen-Homburg.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Elisabeth von Großbritannien, Irland und Hannover · Mehr sehen »

Elsevier

Elsevier ist ein ursprünglich niederländischer Verlag für wissenschaftliche Zeitschriften und Fachbücher.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Elsevier · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Englische Sprache · Mehr sehen »

Ernst August (Hannover)

Ernst August von Braunschweig-Calenberg (Gemälde von 1670) Ernst August von Braunschweig-Calenberg (* 20. November 1629 auf Schloss Herzberg in Herzberg am Harz; † 23. Januar 1698 in Schloss Herrenhausen, Hannover) war Herzog zu Braunschweig und Lüneburg.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Ernst August (Hannover) · Mehr sehen »

Ernst August I. (Hannover)

Ernst August I. (um 1842) Unterschrift von Ernst August I. Wappen von Ernst August, 1. Herzog von Cumberland und Teviotdale Gekröntes kursives Monogramm Ernst August I. "EAR"(Ernst August Rex) Ernst August I. – gebürtig Prinz Ernst August, Duke of Cumberland and Teviotdale, Earl of Armagh, Herzog von Braunschweig-Lüneburg – KG, KP, GCB, GCH (* 5. Juni 1771 in Buckingham House, London; † 18. November 1851 in Hannover) war ein britischer Prinz aus dem Haus Hannover, einer Nebenlinie der Welfen und seit 1837 König von Hannover.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Ernst August I. (Hannover) · Mehr sehen »

Ernst I. (Sachsen-Gotha-Altenburg)

Staatlichen Kunstsammlungen Dresden Herzog Ernst der Fromme von Sachsen-Gotha (-Altenburg) Schloss Friedenstein in Gotha Denkmal vor Schloss Friedenstein Epitaph in der Margarethenkirche Ernst I., der Fromme (* 25. Dezember 1601 in Altenburg; † 26. März 1675 in Gotha) entstammte dem Weimarer Zweig der ernestinischen Wettiner und war seit 1640 Herzog von Sachsen-Gotha.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Ernst I. (Sachsen-Gotha-Altenburg) · Mehr sehen »

Erste Französische Republik

Die Erste Französische Republik wurde während der Französischen Revolution am 21.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Erste Französische Republik · Mehr sehen »

Erster Koalitionskrieg

Der Erste Koalitionskrieg war der erste Krieg einer großen Koalition zunächst aus Preußen, Österreich und kleineren deutschen Staaten gegen das revolutionäre Frankreich zwischen 1792 und 1797.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Erster Koalitionskrieg · Mehr sehen »

Fidei defensor

Fidei defensor („Verteidiger des Glaubens“, weibliche Form fidei defensatrix) ist die lateinische Ursprungsbezeichnung des englischen Titels Defender of the faith und des französischen Titels Défenseur de la foi.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Fidei defensor · Mehr sehen »

Florida

Florida (Aussprache amerikan.-engl., auch; span.) ist ein Bundesstaat im Südosten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Florida · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Frankreich · Mehr sehen »

Französisch-Indien

Siebenjährigen Krieg Kleinmünze, 1 Doudou, königliche Prägung mit Lilie, um 1750 Kleinmünze, 1 Doudou, republikanische Prägung mit Hahn, um 1800 Statue von Dupleix an der Uferpromenade von Pondy Am Beispiel Pondichéry zeigt sich die Aufsplitterung des historischen Gebietes innerhalb Tamil Nadus Französisch-Indien (seit 1816 offiziell frz. Établissements français de l'Inde, „Französische Niederlassungen in Indien“) bezeichnet Gebiete des heutigen Indien, die bis zur Mitte des 20.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Französisch-Indien · Mehr sehen »

Französische Revolution

''Déclaration des Droits de l’Homme et du Citoyen''. Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte in einer Darstellung von Jean-Jacques Le Barbier Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 mit ihrem im Volksmund verkürzten Motto Liberté, égalité, fraternité (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der neuzeitlichen europäischen Geschichte.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Französische Revolution · Mehr sehen »

Französisches Konsulat

Das 2. Konsulat: Jean-Jacques Régis de Cambacérès, Napoleon Bonaparte und Charles-François Lebrun Das französische Konsulat bezeichnet einen Zeitabschnitt in der Geschichte der Ersten Französischen Republik.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Französisches Konsulat · Mehr sehen »

Frederick North, 2. Earl of Guilford

Frederick North, 2. Earl of Guilford Frederick North, 2.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Frederick North, 2. Earl of Guilford · Mehr sehen »

Friede von Amiens

Der Friede von Amiens wurde am 25.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Friede von Amiens · Mehr sehen »

Frieden von Paris (1763)

Pax herbeieilt.Hans-Martin Kaulbach: ''Europa in den Friedensallegorien des 16.-18. Jahrhunderts.'' In: Klaus Bußmann, Elke Anna Werner (Hrsg.): ''Europa im 17. Jahrhundert. Ein politischer Mythos und seine Bilder.'' Stuttgart 2004, S. 53–78, hier 73. Mit dem Frieden von Paris endete am 10.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Frieden von Paris (1763) · Mehr sehen »

Frieden von Paris (1783)

Der Frieden von Paris, der am 3.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Frieden von Paris (1783) · Mehr sehen »

Friederike von Preußen (1767–1820)

Prinzessin Friederike von Preußen Friederike Charlotte Ulrike Katharina von Preußen (* 7. Mai 1767 in Potsdam; † 6. August 1820 in Weybridge, Grafschaft Surrey, England) war Prinzessin von Hannover und Herzogin zu Braunschweig und Lüneburg sowie durch Heirat Prinzessin von Großbritannien und Irland und Herzogin von York und Albany.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Friederike von Preußen (1767–1820) · Mehr sehen »

Friederike zu Mecklenburg

Johann Tischbein: Prinzessin Friederike von Preußen, 1796 Friederike Herzogin zu Mecklenburg (* 2. März 1778 im Alten Palais in Hannover; † 29. Juni 1841 ebenda; vollständiger Name: Friederike Luise Karoline Sophie Charlotte Alexandrine Herzogin zu Mecklenburg) war durch Geburt Herzogin zu Mecklenburg, durch Heirat Prinzessin von Preußen, Prinzessin zu Solms-Braunfels und Königin von Hannover.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Friederike zu Mecklenburg · Mehr sehen »

Friedrich (Schweden)

Wappen Friedrichs als König von Schweden Friedrich von Hessen-Kassel, später König von Schweden Friedrich von Hessen-Kassel (* in Kassel; † in Stockholm) aus dem Haus Hessen war von 1720 bis 1751 König von Schweden und ab 1730 als Friedrich I. auch Landgraf von Hessen-Kassel.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Friedrich (Schweden) · Mehr sehen »

Friedrich (Württemberg)

König Friedrich von Württemberg im Krönungsornat, Bildnis von Johann Baptist Seele (1774–1814) Friedrich Wilhelm Karl von Württemberg (* 6. November 1754 in Treptow an der Rega in Hinterpommern; † 30. Oktober 1816 in Stuttgart) war ab 1797 als Friedrich II.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Friedrich (Württemberg) · Mehr sehen »

Friedrich August, Herzog von York und Albany

Friedrich August, Herzog von York und Albany Joshua Reynolds: Frederick Augustus, Duke of York and Albany (1788) Prinz Friedrich August, Prinz von Großbritannien und Irland, Herzog von York und Albany, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg, Bischof von Osnabrück (* 16. August 1763 in London; † 5. Januar 1827 ebenda) war der letzte Fürstbischof des Hochstifts Osnabrück und britischer Feldmarschall.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Friedrich August, Herzog von York und Albany · Mehr sehen »

Friedrich I. (Sachsen-Gotha-Altenburg)

Gemälde des Herzogs Friedrich I. von Sachsen-Gotha-Altenburg, Christian Schilbach zugeschrieben Friedrich I. Herzog Friedrich I. von Sachsen-Gotha-Altenburg (* 15. Juli 1646 in Gotha; † 2. August 1691 in Friedrichswerth) war ein Landesherr in Thüringen aus der Familie der ernestinischen Wettiner.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Friedrich I. (Sachsen-Gotha-Altenburg) · Mehr sehen »

Friedrich II. (Sachsen-Gotha-Altenburg)

Herzog Friedrich II. von Sachsen-Gotha-Altenburg Herzog Friedrich II. von Sachsen-Gotha-Altenburg Herzog Friedrich II.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Friedrich II. (Sachsen-Gotha-Altenburg) · Mehr sehen »

Friedrich III. (Sachsen-Gotha-Altenburg)

Friedrich III. von Sachsen-Gotha, Gemälde von Christian Schilbach, 1720 Herzog Friedrich III. von Sachsen-Gotha-Altenburg Friedrich III.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Friedrich III. (Sachsen-Gotha-Altenburg) · Mehr sehen »

Friedrich Ludwig von Hannover

Friedrich Ludwig von Hannover, Prince of Wales Friedrich Ludwig, englisch Frederick Louis oder Frederick Lewis, (* 31. Januar 1707 in Hannover; † in St James’s Palace) war der älteste Sohn Georgs II. von Großbritannien und seiner Ehefrau Caroline von Brandenburg-Ansbach.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Friedrich Ludwig von Hannover · Mehr sehen »

Friedrich VI. (Hessen-Homburg)

Landgraf Friedrich VI. von Hessen-Homburg, Gemälde von Giovanni Trossarelli Friedrich VI. Joseph Ludwig Carl August (* 30. Juli 1769 in Homburg vor der Höhe; † 2. April 1829 ebenda) war von 1820 bis zu seinem Tod Landgraf von Hessen-Homburg.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Friedrich VI. (Hessen-Homburg) · Mehr sehen »

Gefechte von Lexington und Concord

Die Gefechte von Lexington und Concord waren die ersten Kämpfe des Amerikanischen Unabhängigkeitskriegs.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Gefechte von Lexington und Concord · Mehr sehen »

Georg I. (Großbritannien)

Unterschrift von König Georg I. Georg I. – geboren als Herzog Georg Ludwig von Braunschweig-Lüneburg – (im Leineschloss, Hannover, Fürstentum Calenberg; † in Schloss Osnabrück, Hochstift Osnabrück) war ein Monarch aus der Dynastie der Welfen.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Georg I. (Großbritannien) · Mehr sehen »

Georg II. (Großbritannien)

Georg II. im Krönungsornat Georg II.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Georg II. (Großbritannien) · Mehr sehen »

Georg IV. (Vereinigtes Königreich)

Georg IV (um 1811) Unterschrift Georgs IV. königliches Wappen von Georg IV. Georg IV.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Georg IV. (Vereinigtes Königreich) · Mehr sehen »

Georg Wilhelm (Braunschweig-Lüneburg)

Georg Wilhelm von Braunschweig-Lüneburg (um 1690) Herzog Georg Wilhelm von Braunschweig-Lüneburg Wappen Georg Wilhelms im Innenhof des Celler Schlosses Georg Wilhelm, Herzog zu Braunschweig-Lüneburg (* 26. Januar 1624 im Schloss Herzberg am Harz; † 28. August 1705 in seinem Jagdschloss in Wienhausen bei Celle) war von 1648 bis 1665 Fürst des Fürstentums Calenberg und von 1665 bis zu seinem Tode regierender Fürst des Fürstentums Lüneburg.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Georg Wilhelm (Braunschweig-Lüneburg) · Mehr sehen »

George Grenville

George Grenville George Grenville (* 14. Oktober 1712 in London; † 24. November 1770 ebenda) war ein britischer Politiker und Staatsmann.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und George Grenville · Mehr sehen »

George Nugent-Temple-Grenville, 1. Marquess of Buckingham

George Nugent-Temple-Grenville, 1. Marquess of Buckingham. George Nugent-Temple-Grenville, 1.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und George Nugent-Temple-Grenville, 1. Marquess of Buckingham · Mehr sehen »

George Trevelyan, 2. Baronet

George Trevelyan Sir George Otto Trevelyan, 2.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und George Trevelyan, 2. Baronet · Mehr sehen »

Georgstraße

Die Georgstraße in Hannover ist die Haupteinkaufsstraße im Stadtteil Mitte der niedersächsischen Landeshauptstadt.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Georgstraße · Mehr sehen »

Giovanni Antonio Canal

Giovanni Antonio Canal, 1754 Bucintoro in Venedig am Himmelfahrtstag 1732 Giovanni Antonio Canal (* 7. Oktober 1697 in Venedig; † 19. April 1768 ebenda), genannt Canaletto, war ein bedeutender italienischer Veduten- und Landschaftsmaler.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Giovanni Antonio Canal · Mehr sehen »

Gordon Riots

''The Gordon Riots'', ein Gemälde von John Seymour Lucas (1849–1923) von 1879 (Dauerleihgabe der ''Art Gallery of New South Wales'' an den ''Supreme Court of New South Wales'') Die Gordon Riots (dt. „Gordon-Unruhen“), benannt nach Lord George Gordon, waren ein protestantischer Aufstand in London im Juni 1780 gegen ein katholisches Emanzipationsgesetz.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Gordon Riots · Mehr sehen »

Granville Leveson-Gower, 1. Marquess of Stafford

Granville Leveson-Gower, 1. Marquess of Stafford Granville Leveson-Gower, 1.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Granville Leveson-Gower, 1. Marquess of Stafford · Mehr sehen »

Guelphen-Orden

Ordenskreuz für die Militär Großkreuze Ordenskreuz und Ordensstern der Kommandeure der I. Klasse Ordenskreuz für die Zivil-Ritter Bandschnalle Der Guelphen-Orden (von Welfen) war eine Auszeichnung des Königreichs Hannover und wurde am 12.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Guelphen-Orden · Mehr sehen »

Guinee

König Georgs II. Die Guinee (engl. guinea, abgekürzt 1g / 1gn; Mehrzahl: 3gs / 3gns) war eine von 1663 bis 1816 in Umlauf befindliche britische Goldmünze, die als erste maschinell hergestellt wurde.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Guinee · Mehr sehen »

Habeas Corpus

Habeas Corpus (lateinisch „du sollst den Körper bringen“) waren die einleitenden Worte von Haftprüfungsanweisungen im Mittelalter.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Habeas Corpus · Mehr sehen »

Hafen Boston

''Conley Terminal'' Long Wharf, Anlegestelle für Fähren und Kreuzfahrtschiffe Der Hafen Boston (engl. Port of Boston) ist ein großer Seehafen nordöstlich des Stadtzentrums von Boston, Massachusetts in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Hafen Boston · Mehr sehen »

Hannah Lightfoot

Joshua Reynolds: ''Porträt von Hannah Lightfoot'', um 1750 Hannah Lightfoot (* 12. Oktober 1730 in London; † Dezember 1759 oder 1768) war eine englische Quäkerin und angeblich legitime Ehefrau des Prinzen und späteren Königs Georg III.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Hannah Lightfoot · Mehr sehen »

Haus Hannover

Wappen des Hauses Hannover Das Haus Hannover oder englisch „House of Hanover“ bzw.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Haus Hannover · Mehr sehen »

Heiliges Römisches Reich

Dreißigjährigen Krieges. Im Original ist die Darstellung unterschrieben mit: ''Teutschlands fröhliches zuruffen / zu glückseliger Fortsetztung / der mit Gott / in regensburg angestellten allgemeinen Versammlung des H. Röm. Reiches obersten Haubtes und Gliedern'' Heiliges Römisches Reich (lateinisch Sacrum Imperium Romanum oder Sacrum Romanum Imperium) war die offizielle Bezeichnung für den Herrschaftsbereich der römisch-deutschen Kaiser vom Spätmittelalter bis 1806.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Heiliges Römisches Reich · Mehr sehen »

Heinrich der Löwe

Heinrich der Löwe (* um 1129/30 oder 1133/35; † 6. August 1195 in Braunschweig), aus dem Geschlecht der Welfen, war von 1142 bis 1180 Herzog von Sachsen (Heinrich III.) sowie von 1156 bis 1180 Herzog von Bayern (Heinrich XII.). Krönungsbild aus dem Evangeliar Heinrichs des Löwen. In der oberen Bildhälfte Christus, der ein Schriftband mit Bibeltext entrollt. Die weiteren Personen sind Apostel, Heilige und Erzbischöfe. In der unteren Bildhälfte reichen zwei gekreuzte Hände Kronen vom Himmel herab auf Mathilde und den knienden Herzog. Die umstehenden Personen sind die Eltern Heinrichs und Mathildes. Sie sind meist durch Inschriften gekennzeichnet und kreuztragend dargestellt.Joachim Ehlers: ''Heinrich der Löwe. Biographie.'' München 2008, S. 321. Farbtafel IV Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek, Cod. Guelf. 105 Noviss. 2°, fol. 171v. Im oberen Bildteil thront Maria als gekrönte Himmelskönigin zwischen Johannes dem Täufer, dem ersten Patron der Braunschweiger Stiftskirche, und dem Apostel Bartholomäus. Von ihr geht ein Schriftband herab mit den Worten „Komm mit meiner Hilfe zum Reich des Lebens“. Die Schriftbänder des Johannes und des Bartholomäus zeigen den Text: „Durch uns werden fest im Leben gegründet, die uns verehren.“ Im unteren Bildteil geleiten der Erzbischof Blasius Heinrich den Löwen und der Mönch Aegidius die herzogliche Gemahlin Mathilde. Herzog Heinrich hält in der linken Hand das Evangeliar, während Blasius auf den Himmelsbogen als Quelle des ewigen Lebens verweist. Mathilde hält in ihrer linken Hand eine aus Gold und Silber bestehende scheibenförmige Prunkfibel.Joachim Ehlers: ''Heinrich der Löwe. Biographie.'' München 2008, S. 320. Farbtafel III Widmungsbild aus dem Evangeliar Heinrichs des Löwen, Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek, Cod. Guelf. 105 Noviss. 2°, fol. 19r. Ausschnitt aus der Stammtafel Heinrichs des Löwen Heinrich der Löwe hatte 1152 als Herzog von Sachsen entscheidenden Anteil an der Königskrönung seines Vetters Friedrich Barbarossa.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Heinrich der Löwe · Mehr sehen »

Henry Addington, 1. Viscount Sidmouth

Henry Addington, 1.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Henry Addington, 1. Viscount Sidmouth · Mehr sehen »

Henry, Duke of Cumberland and Strathearn

Henry, Duke of Cumberland and Strathearn Henry, Duke of Cumberland and Strathearn (* in Leicester House, London; † 18. September 1790 ebenda) war ein britischer Prinz.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Henry, Duke of Cumberland and Strathearn · Mehr sehen »

Herbert Butterfield

Sir Herbert Butterfield (* 7. Oktober 1900 in Oxenhope, West Yorkshire; † 20. Juli 1979 in Sawston, South Cambridgeshire) war ein britischer Neuzeithistoriker und Geschichtsphilosoph, der an der University of Cambridge lehrte.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Herbert Butterfield · Mehr sehen »

Hochstapler

Ein Hochstapler ist eine Person, die mehr scheinen will, als sie ist, indem sie einen höheren gesellschaftlichen Rang, eine bessere berufliche Position oder ein größeres Vermögen vortäuscht, häufig in der Absicht des Betrugs.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Hochstapler · Mehr sehen »

Horatio Nelson, 1. Viscount Nelson

National Portrait Gallery London) Horatio Nelson, 1.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Horatio Nelson, 1. Viscount Nelson · Mehr sehen »

Hosenbandorden

Duke of Marlborough in der Ordenstracht des Hosenbandordens. Das Ordensband wird unter dem linken Knie getragen. Der vom englischen König Eduard III. 1348 gestiftete Hosenbandorden (Orden des blauen Hosenbandes, Orden des Heiligen Georg in England, Hochedler Orden vom Hosenbande, Order of the Garter, The Most Noble Order of the Garter) ist der exklusivste Orden des Vereinigten Königreichs und einer der angesehensten Europas.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Hosenbandorden · Mehr sehen »

House of Commons

Das House of Commons (HoC) ist das Unterhaus des Parlaments des Vereinigten Königreichs und dessen politisch entscheidende Kammer.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und House of Commons · Mehr sehen »

House of Lords

House of Lords Chamber Das House of Lords (auch House of Peers) ist das Oberhaus des britischen Parlaments.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und House of Lords · Mehr sehen »

Humoralpathologie

Die Humoralpathologie (zu griechisch-lateinisch humor: ‚Feuchtigkeit‘, ‚Körpersaft‘, ‚Leibessaft‘) ist eine in der Antike ausgebildete Lehre von den Körpersäften, deren richtige Mischung Gesundheit, deren Ungleichgewicht oder Schädigung dagegen Krankheit bedeute.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Humoralpathologie · Mehr sehen »

Hundertjähriger Krieg

Miniatur der Schlacht von Auray 1364 Als Hundertjähriger Krieg (französisch La guerre de Cent Ans, englisch Hundred Years’ War) wird die Zeit von 1337 bis 1453, bezogen auf den zu dieser Zeit herrschenden bewaffneten anglofranzösischen Konflikt sowie den ebenfalls zu der Zeit stattfindenden französischen Bürgerkrieg der Armagnacs und Bourguignons (1410 bis 1419) bezeichnet.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Hundertjähriger Krieg · Mehr sehen »

Hyde Park

Luftansicht des Hyde Park (im unteren/östlichen Teil des Bildes) und Kensington Gardens (oben) Weg im Hyde Park Der Hyde Park auf einem Stadtplan von 1833 (Ausschnitt) Der Hyde Park ist eine öffentliche Grünanlage im Zentrum Londons.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Hyde Park · Mehr sehen »

Industrielle Revolution

Als industrielle Revolution wird die tiefgreifende und dauerhafte Umgestaltung der wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse, der Arbeitsbedingungen und Lebensumstände bezeichnet, die in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts begann und verstärkt im 19. Jahrhundert, zunächst in England, dann in ganz Westeuropa und den USA, seit dem späten 19.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Industrielle Revolution · Mehr sehen »

Irland (Insel)

Landkarte von Didier Robert de Vaugondy mit der Insel Irland als ''Britannia minor'' „Kleinbritannien“ (1750) Die Insel Irland ist etwa 450 km lang und rund 260 km breit und liegt im Atlantik.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Irland (Insel) · Mehr sehen »

James Hadfield

James Hadfield oder Hatfield (* um 1771/1772; † 23. Januar 1841 in London) verübte im Jahr 1800 ein Attentat auf König Georg III von England, wurde aber vom Vorwurf des versuchten Mordes wegen Schuldunfähigkeit freigesprochen.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und James Hadfield · Mehr sehen »

Jan Vermeer

''Dienstmagd mit Milchkrug'', 1658–1660. Das Bild gehört zu den bekanntesten von Vermeers Werken. Signatur Jan Vermeers Jan Vermeer van Delft, auch genannt Johannes Vermeer, (getauft 31. Oktober 1632 in Delft; begraben 15. Dezember 1675 in Delft; zeitgenössisch Joannis ver Meer, Joannis van der Meer) ist einer der bekanntesten holländischen Maler des Barock.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Jan Vermeer · Mehr sehen »

Johann Friedrich (Brandenburg-Ansbach)

Markgraf Johann Friedrich von Brandenburg-Ansbach im Knabenalter, Gemälde von Benjamin Block, ca. 1660Markgraf Johann Friedrich, um 1670/80 Johann Friedrich von Brandenburg-Ansbach (* 18. Oktober 1654 in Ansbach; † 22. März 1686 in Ansbach) war Markgraf des fränkischen Fürstentums Ansbach von 1667 bis 1686.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Johann Friedrich (Brandenburg-Ansbach) · Mehr sehen »

Johann Georg I. (Sachsen-Eisenach)

Johann Georg I. von Sachsen-Eisenach Johann Georg I. von Sachsen-Eisenach (* 12. Juli 1634 in Weimar; † 19. September 1686 im Jagdhaus Prunftau bei Wilhelmsthal während der Jagd) war Herzog von Sachsen-Eisenach und entstammte der ernestinischen Linie des Hauses Wettin.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Johann Georg I. (Sachsen-Eisenach) · Mehr sehen »

Johann VI. (Anhalt-Zerbst)

Johann von Anhalt-Zerbst, Kupferstich von Christian Romstet Johann VI.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Johann VI. (Anhalt-Zerbst) · Mehr sehen »

John Burgoyne

„Gentleman Johnny“ Burgoyne John Burgoyne, auch Gentleman Johnny genannt, (* 24. Februar 1722 in Bedfordshire, England; † 4. Juni 1792 in London) war ein britischer General und Schriftsteller.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und John Burgoyne · Mehr sehen »

John Stuart, 3. Earl of Bute

Joshua Reynolds: John Stuart, 3. Earl of Bute, Öl auf Leinwand, 1773 John Stuart, 3.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und John Stuart, 3. Earl of Bute · Mehr sehen »

John Wilkes

John Wilkes John Wilkes in einem Stich von William Hogarth. Das Schielen Wilkes’ ist deutlich dargestellt John Wilkes (* 17. Oktober 1727 in London; † 26. Dezember 1797 ebenda) war ein britischer Whig-Politiker, Journalist und Schriftsteller in der Zeit der Aufklärung.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und John Wilkes · Mehr sehen »

Karl Wilhelm (Anhalt-Zerbst)

Fürst Karl Wilhelm von Anhalt-Zerbst Karl Wilhelm von Anhalt-Zerbst (* 16. Oktober 1652 in Zerbst; † 3. November 1718 ebenda) aus dem Geschlecht der Askanier war von 1667 bis zu seinem Tod regierender Fürst von Anhalt-Zerbst.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Karl Wilhelm (Anhalt-Zerbst) · Mehr sehen »

Katarakt (Medizin)

Katarakt im menschlichen Auge Die Katarakt, auch Grauer Star genannt, bezeichnet eine Trübung der Augenlinse.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Katarakt (Medizin) · Mehr sehen »

Katholikenemanzipation

Politischer Bilderbogen, Boston 1779 (Ausschnitt): Englische Katholiken schmieden Pläne nach dem ''Relief Act'' von 1778 Ebenda: Schottische Presbyterianer greifen Häuser von Katholiken an Die Katholikenemanzipation war ein Vorgang der Gesetzgebung im Vereinigten Königreich des späten 18.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Katholikenemanzipation · Mehr sehen »

Königliche Proklamation von 1763

Östliches Nordamerika im Jahre 1770 mit der ''Proklamationslinie'' nach der Königlichen Proklamation von 1763 (gelb) und nach dem Vertrag von Fort Stanwix 1768 (orange). Die Königliche Proklamation von 1763 wurde am 7.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Königliche Proklamation von 1763 · Mehr sehen »

Königreich Großbritannien

Das Königreich Großbritannien entstand am 1.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Königreich Großbritannien · Mehr sehen »

Königreich Hannover

Das Königreich Hannover entstand 1814 auf dem Wiener Kongress als Nachfolgestaat des Kurfürstentums Braunschweig-Lüneburg.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Königreich Hannover · Mehr sehen »

Königreich Irland

Königreich Irland (engl: Kingdom of Ireland) war seit 1541 der Name des von England beherrschten irischen Staates.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Königreich Irland · Mehr sehen »

Kew Palace

Kew Palace Kew Palace ist ein königlicher Palast des Vereinigten Königreiches im Königlichen Botanischen Garten in Kew an den Ufern der Themse oberhalb Londons.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Kew Palace · Mehr sehen »

King George – Ein Königreich für mehr Verstand

King George – Ein Königreich für mehr Verstand ist das Spielfilmdebüt des britischen Regisseurs Nicholas Hytner aus dem Jahr 1994.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und King George – Ein Königreich für mehr Verstand · Mehr sehen »

King George Bay (Südliche Shetlandinseln)

Die King George Bay ist eine Bucht an der Südküste von King George Island in der Gruppe der Südlichen Shetlandinseln.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und King George Bay (Südliche Shetlandinseln) · Mehr sehen »

King George Island

King George Island ist mit 1260 km² Fläche die größte Insel im Archipel der Südlichen Shetlandinseln in der Antarktis.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und King George Island · Mehr sehen »

Koalitionskriege

Denkmal zu Ehren der Gefallenen auf Kärntner Boden 1797 – 1809 – 1813, Tarvisio-Boscoverde Als Koalitionskriege (unter Ausschluss des ersten Koalitionskrieges auch Napoleonische Kriege genannt) werden die von 1792 bis 1815 dauernden kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Frankreich und seinen europäischen Machtrivalen bezeichnet.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Koalitionskriege · Mehr sehen »

Kontinentalkongress

Der zweite Kontinentalkongress bei der Abstimmung über die Unabhängigkeit, Gemälde von Robert Edge Pine Der Kontinentalkongress bestand aus den Delegierten der 13 Kolonien Nordamerikas, die sich gegen Beschränkungen der Freiheit der amerikanischen Bürger wehren wollten.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Kontinentalkongress · Mehr sehen »

Kurfürst

Heinrich von Luxemburg zum König. Es sind dies, kenntlich durch ihre Wappen (v. l. n. r.), die Erzbischöfe von Köln, Mainz und Trier, der Pfalzgraf bei Rhein, der Herzog von Sachsen, der Markgraf von Brandenburg und der König von Böhmen, der bei der Wahl Heinrichs tatsächlich nicht anwesend war. Ein Kurfürst (oder elector) war einer der ursprünglich sieben, später neun und zuletzt zehn ranghöchsten Fürsten des Heiligen Römischen Reiches, denen seit dem 13.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Kurfürst · Mehr sehen »

Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg

Das Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg, auch Kurfürstentum Hannover genannt, war ab 1692 das 9.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg · Mehr sehen »

Landwirtschaftliche Revolution

Als landwirtschaftliche Revolution oder Agrarrevolution bezeichnet man im Allgemeinen eine Umwälzung der bisher bestehenden landwirtschaftlichen Strukturen.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Landwirtschaftliche Revolution · Mehr sehen »

Laurence Olivier Award

Der Laurence Olivier Award (auch Olivier Award) ist ein seit 1976 jährlich vergebener britischer Theater- und Musicalpreis.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Laurence Olivier Award · Mehr sehen »

Leicester Square

Leicester Square vor 1900 Leicester Square bei Nacht (2005) Shakespeares Statue auf dem Leicester Square Der Leicester Square ist einer der bekanntesten Plätze in London.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Leicester Square · Mehr sehen »

Lewis Namier

Sir Lewis Bernstein Namier (1915) Sir Lewis Bernstein Namier (* 27. Juni 1888 als Ludwik Niemirowski in Wola Okrzejska, Russisches Reich (heute Polen); † 19. August 1960) war ein englischer Historiker.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Lewis Namier · Mehr sehen »

Liste der Bischöfe von Oxford

Die Liste der Bischöfe von Oxford stellt die bischöflichen Titelträger der Church of England, der Diözese von Oxford, in der Province of Canterbury dar.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Liste der Bischöfe von Oxford · Mehr sehen »

Liste der britischen Monarchen

Die Liste der britischen Monarchen enthält die souveränen Staatsoberhäupter von Großbritannien seit der Aufhebung der Personalunion zwischen den Königreichen England und Schottland und der Begründung der Realunion mit dem Namen „Königreich Großbritannien“ durch den Act of Union im Jahr 1707 bis heute.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Liste der britischen Monarchen · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und London · Mehr sehen »

Lordkanzler

Der Hohe Lordkanzler von Großbritannien (The Lord High Chancellor of Great Britain) oder Lordkanzler ist einer der höchsten und wichtigsten Würdenträger in der Regierung des Vereinigten Königreichs von Großbritannien.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Lordkanzler · Mehr sehen »

Magdalena Augusta von Anhalt-Zerbst

Magdalena Augusta von Anhalt-Zerbst als Herzogin von Sachsen-Gotha-Altenburg im Hermelinmantel und dem Fürstenhut neben ihr Magdalena Augusta von Anhalt-Zerbst mit einem Porträt ihres Mannes Friedrich II. von Sachsen-Gotha-Altenburg in der Hand Magdalena Augusta von Anhalt-Zerbst (* 13. Oktober 1679 in Zerbst; † 11. Oktober 1740 in Altenburg) war Prinzessin von Anhalt-Zerbst aus dem Hause der Askanier und durch Heirat Herzogin von Sachsen-Gotha-Altenburg.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Magdalena Augusta von Anhalt-Zerbst · Mehr sehen »

Magdalena Sibylla von Sachsen-Weißenfels (1648–1681)

Magdalena Sibylla von Sachsen-Weißenfels mit ihrer Devise „Verbum Dei est Gaudium et Laetitia Cordis Mei.“ (lat. „Gottes Wort ist Freude und Fröhlichkeit meines Herzens.“) Magdalena Sibylla von Sachsen-Weißenfels (* 2. September 1648 in Halle; † 7. Januar 1681 in Gotha) war eine geborene Prinzessin von Sachsen-Weißenfels und -Querfurt aus dem Hause der albertinischen Wettiner und durch Heirat Herzogin von Sachsen-Gotha-Altenburg.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Magdalena Sibylla von Sachsen-Weißenfels (1648–1681) · Mehr sehen »

Margaret Nicholson

Margaret Nicholsons Attacke auf George III, zeitgenössischer Druck Margaret Nicholson (* 1750 in Stockton-on-Tees, County Durham; † 14. Mai 1828 in London) versuchte 1786 George III. zu erstechen.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Margaret Nicholson · Mehr sehen »

Maria Fitzherbert

George Romney: Maria Fitzherbert, Öl auf Leinwand, undatiert Maria Anne Fitzherbert, geborene Mary Anne Smythe (* 26. Juli 1756 in Brambridge; † 27. März 1837 in Brighton), war eine Engländerin römisch-katholischen Glaubens und die erste Ehefrau des späteren Königs Georg IV. von Großbritannien.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Maria Fitzherbert · Mehr sehen »

Maria von Großbritannien, Irland und Hannover (1776–1857)

278x278px Prinzessin Maria von Großbritannien, Irland und Hannover (* 25. April 1776 im Buckingham Palace, London; † 30. April 1857 im Gloucester House, London) war ein Mitglied der britischen Königsfamilie aus dem Haus Hannover.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Maria von Großbritannien, Irland und Hannover (1776–1857) · Mehr sehen »

Maria Walpole

Thomas Gainsborough: Maria Walpole, Countess of Waldegrave, spätere Duchess of Gloucester Maria Walpole (* 1736 in Windsor, Berkshire; † 22. August 1807 in London) war durch Heirat ein Mitglied des britischen Königshauses.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Maria Walpole · Mehr sehen »

Massachusetts Bay Colony

Karte der Massachusetts Bay Colony Die Massachusetts Bay Colony, der historische Vorläufer des heutigen amerikanischen Bundesstaats Massachusetts, war eine englische Kolonie in Neuengland.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Massachusetts Bay Colony · Mehr sehen »

Napoleon Bonaparte

Napoleons Unterschrift Napoleon Bonaparte, als Kaiser Napoleon I. (oder Napoléon Ier; * 15. August 1769 in Ajaccio auf Korsika als Napoleone Buonaparte; † 5. Mai 1821 in Longwood House auf St. Helena im Südatlantik), war ein französischer General, revolutionärer Diktator und Kaiser.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Napoleon Bonaparte · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und New York City · Mehr sehen »

Nigel Hawthorne

Sir Nigel Barnard Hawthorne, CBE, (* 5. April 1929 in Coventry, Warwickshire, England; † 26. Dezember 2001 in Radwell, Hertfordshire, England) war ein britischer Schauspieler.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Nigel Hawthorne · Mehr sehen »

No taxation without representation

No taxation without representation (deutsch etwa: „Keine Besteuerung ohne Vertretung“) war eine Parole und ein Kriegsgrund des Amerikanischen Unabhängigkeitskriegs.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und No taxation without representation · Mehr sehen »

Norfolk House

Musikzimmer des Norfolk House, St James's Square, London, 1748–1756 Victoria & Albert Museum Nr. W.70:1-1938 Norfolk House befindet sich ganz rechts auf dieser Gravierung aus der Mitte des 18. Jahrhunderts Der Standort von Norfolk House ist auf diesem Plan von 1799 zu erkennen. Norfolk House war ein Herrenhaus am St. James’s Square in der Innenstadt der englischen Hauptstadt London.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Norfolk House · Mehr sehen »

Octavius von Großbritannien, Irland und Hannover

Prinz Octavius, 1782, Gemälde von Thomas Gainsborough Prinz Octavius ​​​​von Großbritannien, Irland und Hannover (* 23. Februar 1779 im Buckingham Palace; † 3. Mai 1783 in Kew Palace, London) war ein Mitglied der britischen Königsfamilie.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Octavius von Großbritannien, Irland und Hannover · Mehr sehen »

Order of Saint Patrick

Der Erlauchteste Orden von St.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Order of Saint Patrick · Mehr sehen »

Order of St Michael and St George

Die Insignien eines ''Knight Grand Cross'' des ''Order of St. Michael and St. George'' Die Insignien eines ''Knight Commander'' des ''Order of St. Michael and St. George'' Der deutsche Unternehmer Rickmer Clasen Rickmers mit dem Abzeichen des Order of St. Michael and St. George (Mitte) The Most Distinguished Order of Saint Michael and Saint George (Orden vom Heiligen Michael und Georg) ist ein britischer Orden, der am 28.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Order of St Michael and St George · Mehr sehen »

Order of the Bath

Insignien des ''Knight Grand Cross'' der militärischen Abteilung Insignien des ''Knight Grand Cross'' der zivilen Abteilung Stern des Order of the Bath The Most Honourable Order of the Bath (kurz Bathorden) ist ein britischer Verdienstorden, der 1399 von König Heinrich IV. gestiftet wurde und mit dem heute in erster Linie hohe militärische und zivile Beamte ausgezeichnet werden.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Order of the Bath · Mehr sehen »

Oscar

Peter Denz und Richard Dreyfuss bei der Oscar-Verleihung 1996 Der Academy Award, offizieller Name Academy Award of Merit (engl. für „Verdienstpreis der Akademie“), besser bekannt unter seinem Spitznamen Oscar, ist ein Filmpreis, der alljährlich von der US-amerikanischen Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) für die besten Filme des Vorjahres verliehen wird.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Oscar · Mehr sehen »

Palmzweigpetition

Die Palmzweigpetition (Olive Branch Petition) vom 5. Juli 1775 war ein letzter Appell des Zweiten Kontinentalkongresses der 13 amerikanischen Kolonien an den britischen König Georg III., die Wirtschafts- und Steuerpolitik des britischen Mutterlandes diesen Kolonien gegenüber zu ändern.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Palmzweigpetition · Mehr sehen »

Parlament des Vereinigten Königreichs

Das Parlament des Vereinigten Königreichs (kurz UK Parliament) ist ein britisches Verfassungsorgan.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Parlament des Vereinigten Königreichs · Mehr sehen »

Peer (Adel)

Ein Peer (vom lat. par „gleich, ebenbürtig“; franz. Pair) ist ein Angehöriger des britischen Hochadels.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Peer (Adel) · Mehr sehen »

Peter Maxwell Davies

Peter Maxwell Davies (2012) Sir Peter Maxwell Davies CH CBE (* 8. September 1934 in Salford, England; † 14. März 2016 in Sanday, Orkney, Schottland) war ein britischer Komponist.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Peter Maxwell Davies · Mehr sehen »

Porphyrie

Unter den Porphyrien (porphyría, abgeleitet von porphyrá ‚Purpur‘) versteht man eine Gruppe von (meist angeborenen) Stoffwechselerkrankungen, die mit einer Störung des Aufbaus des roten Blutfarbstoffs Häm einhergehen.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Porphyrie · Mehr sehen »

Premierminister des Vereinigten Königreichs

Der Premierminister des Vereinigten Königreichs ist der ranghöchste Minister der Regierung des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Premierminister des Vereinigten Königreichs · Mehr sehen »

Preußen

Preußische Landesflagge (1892–1918) Preußische Landesfarben bis 1947 Die größte Ausdehnung des preußischen Staates (1866–1918) Preußen war ein seit dem Spätmittelalter bestehendes Land an der Ostsee, zwischen Pommern, Polen und Litauen, dessen Name nach 1701 auf ein weit größeres, aus Brandenburg-Preußen hervorgegangenes Staatswesen angewandt wurde, das schließlich fast ganz Deutschland nördlich der Mainlinie einschloss und bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bestand.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Preußen · Mehr sehen »

Prince of Wales

Prince of Wales, walisisch Tywysog Cymru (wörtl. ‚Führer von Wales‘), im Deutschen neben Prinz von Wales auch als Fürst von Wales wiedergegeben, ist seit dem 14. Jahrhundert traditionell – jedoch nicht automatisch – der Titel des Thronfolgers der meisten britischen Monarchen, in der Regel also des ältesten lebenden Sohnes des regierenden britischen Herrschers (der Kronprinz).

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Prince of Wales · Mehr sehen »

Prinzregent

Luitpold, Prinzregent von Bayern Ein Prinzregent führt die Regierungsgeschäfte vertretungsweise für einen Fürsten, der selbst (wegen Abwesenheit, Minderjährigkeit, Geisteskrankheit oder sonstiger Unmündigkeit) hierzu nicht mehr oder noch nicht in der Lage ist.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Prinzregent · Mehr sehen »

Psychische Störung

Bipolar-I-Störung Eine psychische oder seelische Störung ist ein Zustandsbild, dass durch krankheitswertige Veränderungen des Erlebens und Verhaltens gekennzeichnet ist.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Psychische Störung · Mehr sehen »

Quäkertum

Quäkertum bezeichnet die Gesamtheit der quäkerischen Weltanschauung, Organisationen und Bräuche.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Quäkertum · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche

Die römisch-katholische Kirche, oft auch nur katholische Kirche (griechisch katholikos: das Ganze betreffend, allgemein, durchgängig), ist die größte Kirche innerhalb des Christentums.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Römisch-katholische Kirche · Mehr sehen »

Regentschaft

Eine Regentschaft (– ‚regieren‘, ‚lenken‘, ‚leiten‘) ist die stellvertretende Herrschaft eines nicht gekrönten Staatsoberhauptes in einer Monarchie an Stelle des Herrschers.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Regentschaft · Mehr sehen »

Regierung aller Talente

William Wyndham Grenville Die Regierung aller Talente (The Ministry of All the Talents) wurde von William Wyndham Grenville, 1.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Regierung aller Talente · Mehr sehen »

Republik der Sieben Vereinigten Provinzen

Die Republik der Sieben Vereinigten Provinzen, auch bekannt als Vereinigte Niederlande bzw.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Republik der Sieben Vereinigten Provinzen · Mehr sehen »

Rheuma

Mit Rheuma (‚Fluss‘) oder Rheumatismus werden Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat mit fließenden, reißenden und ziehenden Schmerzen bezeichnet, die oft mit funktioneller Einschränkung einhergehen.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Rheuma · Mehr sehen »

Richard Wilson (Maler)

Der Mont Snowdon von Llyn Nantlle aus gesehen (1765) Richard Wilson RA (* 1. August 1714 in Penegoes, Montgomeryshire; † 15. Mai 1782 in Llanberis in Wales) war ein walisischer Landschaftsmaler und Mitbegründer der Royal Academy im Jahre 1768.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Richard Wilson (Maler) · Mehr sehen »

Robert Jenkinson, 2. Earl of Liverpool

Robert Banks Jenkinson, 2. Earl of Liverpool Lady Louisa Hervey (1767–1821), die spätere Ehefrau von Robert Jenkinson, im Alter von elf Jahren Robert Banks Jenkinson, 2.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Robert Jenkinson, 2. Earl of Liverpool · Mehr sehen »

Robert Morley

Robert Morley (1975) Robert Adolph Wilton Morley, CBE (* 26. Mai 1908 in Semley, Wiltshire; † 3. Juni 1992 in Wargrave, Berkshire) war ein britischer Schauspieler und Schriftsteller.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Robert Morley · Mehr sehen »

Robert Walpole

Robert Walpole, 1740 Robert Walpole, 1.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Robert Walpole · Mehr sehen »

Royal Academy of Arts

Die Royal Academy im Burlington House Die Royal Academy of Arts in London ist eine der wichtigsten Kunstinstitutionen in Großbritannien.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Royal Academy of Arts · Mehr sehen »

Royal Botanic Gardens (Kew)

Temperate House Palm House Innenansicht eines Gewächshauses Im Temperate House Die Royal Botanic Gardens, Kew (Kew Gardens) sind eine ausgedehnte Parkanlage mit bedeutenden Gewächshäusern; sie sind zwischen Richmond upon Thames und Kew im Südwesten Londons gelegen und zählen zu den ältesten botanischen Gärten der Welt.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Royal Botanic Gardens (Kew) · Mehr sehen »

Royal Marriages Act 1772

Georg IV. als Prinzregent (1815). Seine erste Heirat mit Maria Fitzherbert war nach den Bestimmungen des Royal Marriages Act illegal. Der Royal Marriages Act aus dem Jahre 1772 ist ein seit 2015 nicht mehr gültiges Gesetz des Vereinigten Königreiches, das jede Heirat für ungültig erklärte, die Mitglieder des britischen Königshauses vor der Vollendung ihres 25.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Royal Marriages Act 1772 · Mehr sehen »

Südliche Shetlandinseln

Ongal Peak auf Livingston Island Die Südlichen Shetlandinseln sind eine subantarktische Inselgruppe im Südlichen Ozean, nördlich der Antarktischen Halbinsel gelegen.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Südliche Shetlandinseln · Mehr sehen »

Schlacht bei Austerlitz

Die Schlacht bei Austerlitz (französisch Bataille d'Austerlitz, tschechisch Bitva u Slavkova, russisch Битва под Аустерлицем), auch die Drei-Kaiser-Schlacht genannt, ist eine der bekanntesten Schlachten der Napoleonischen Kriege.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Schlacht bei Austerlitz · Mehr sehen »

Schlacht bei Waterloo

Die Schlacht bei Waterloo (auch Schlacht bei Belle-Alliance) vom 18. Juni 1815 war die letzte Schlacht Napoleon Bonapartes.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Schlacht bei Waterloo · Mehr sehen »

Schlacht bei Yorktown

Die Kapitulation von Lord Cornwallis, 19. Oktober 1781 bei Yorktown. Als Schlacht bei Yorktown, auch die deutsche Schlacht, wird der Sieg der französischen-amerikanischen Truppen unter dem Befehl von Comte de Rochambeau und George Washington gegen die britische Armee unter General Lord Charles Cornwallis bei Yorktown im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg 1781 bezeichnet.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Schlacht bei Yorktown · Mehr sehen »

Schlacht von Saratoga

Die Schlachten von Saratoga werden von vielen Historikern als der Wendepunkt im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg und die entscheidende Schlacht in der amerikanischen Geschichte angesehen.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Schlacht von Saratoga · Mehr sehen »

Schlacht von Trafalgar

''The Battle of Trafalgar'' von Clarkson Stanfield Die Schlacht von Trafalgar am 21.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Schlacht von Trafalgar · Mehr sehen »

Science Museum

Das Science Museum (deutsch Wissenschaftsmuseum) ist ein Museum in London, Stadtteil South Kensington, Cromwell Road, bei dem die Darstellung der Entwicklung von Forschung und Technik im Mittelpunkt steht.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Science Museum · Mehr sehen »

Siebenjähriger Krieg

Schweden und Verbündete Im Siebenjährigen Krieg (1756–1763) kämpften mit Preußen und Großbritannien/Kurhannover auf der einen und der kaiserlichen österreichischen Habsburgermonarchie, Frankreich und Russland sowie dem Heiligen Römischen Reich auf der anderen Seite alle europäischen Großmächte jener Zeit.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Siebenjähriger Krieg · Mehr sehen »

Siebenjähriger Krieg in Nordamerika

Im Siebenjährigen Krieg in Nordamerika kämpften die Kolonialmächte Großbritannien und Frankreich, unterstützt von ihren jeweiligen indianischen Verbündeten, von 1754 bis 1763 um die Vorherrschaft in Nordamerika.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Siebenjähriger Krieg in Nordamerika · Mehr sehen »

Sons of Liberty

''Sons of Liberty'' Sons of Liberty Flag spätere Sons of Liberty Flag Die Sons of Liberty (englisch: „Söhne der Freiheit“) waren eine Gruppe von jungen und enthusiastischen Patrioten in Nordamerika vor der Amerikanischen Revolution.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Sons of Liberty · Mehr sehen »

Sophia von Großbritannien, Irland und Hannover

Prinzessin Sophia, 1797. Gemälde von William Beechey erstellt im Auftrag des Prinzen von Wales Wappen von Prinzessin Sophia Prinzessin Sophia von Großbritannien, Irland und Hannover (Sophia Matilda; * 3. November 1777 im Buckingham Palace; † 27. Mai 1848 im Kensington Palace) war eine britisch-hannoveranische Prinzessin, Tochter des britischen Königs Georg III. und dessen Ehefrau Königin Charlotte.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Sophia von Großbritannien, Irland und Hannover · Mehr sehen »

Sophia von Sachsen-Weißenfels (1654–1724)

Staatlichen Kunstsammlungen Dresden Sophia (auch Sophie) von Sachsen-Weißenfels (* 23. Juni 1654 in Halle; † 31. März 1724 in Zerbst) war eine geborene Prinzessin von Sachsen-Weißenfels und -Querfurt aus dem Hause der albertinischen Wettiner und durch Heirat Fürstin von Anhalt-Zerbst.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Sophia von Sachsen-Weißenfels (1654–1724) · Mehr sehen »

Sophie Caroline Marie von Braunschweig-Wolfenbüttel

Gemälde von Sophie Caroline Marie, um 1760 Sophie Caroline Marie von Braunschweig-Wolfenbüttel (* 8. Oktober 1737 in Braunschweig; † 22. Dezember 1817) war durch Geburt eine Prinzessin von Braunschweig-Wolfenbüttel und durch Heirat Markgräfin von Brandenburg-Bayreuth.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Sophie Caroline Marie von Braunschweig-Wolfenbüttel · Mehr sehen »

Sophie Charlotte von Mecklenburg-Strelitz

Sophie Charlotte von Mecklenburg-Strelitz, spätere Königin von Großbritannien und Irland Sophie Charlotte Herzogin zu Mecklenburg (* 19. Mai 1744 in Mirow; † 17. November 1818 im Kew Palace in den Royal Botanic Gardens) war eine deutsche Prinzessin, die durch die Heirat mit König Georg III. als Königin Charlotte zur Königin von Großbritannien und von Irland (seit 1801 von Großbritannien und Irland) sowie Kurfürstin von Braunschweig-Lüneburg und später Königin von Hannover wurde.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Sophie Charlotte von Mecklenburg-Strelitz · Mehr sehen »

Sophie Dorothea von Braunschweig-Lüneburg

Sophie Dorothea von Braunschweig-Lüneburg mit ihren Kindern Georg und Sophie Dorothea Sophie Dorothea Herzogin von Braunschweig und Lüneburg (* 15. September 1666 in Celle; † 13. November 1726 auf Schloss Ahlden) war durch Heirat Kurprinzessin von Braunschweig-Lüneburg und ab 1714 de jure Königin von Großbritannien.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Sophie Dorothea von Braunschweig-Lüneburg · Mehr sehen »

Sophie Dorothea von Hannover

Sophie Dorothea von Braunschweig Sophie Dorothea von Braunschweig-Lüneburg (* 16. März 1687 in Hannover; † 28. Juni 1757 in Schloss Monbijou in Berlin), Mutter Friedrichs II. von Preußen, war Gattin des „Soldatenkönigs“ Friedrich Wilhelm I. Königin in Preußen.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Sophie Dorothea von Hannover · Mehr sehen »

Sophie von der Pfalz

Sophie von der Pfalz, Porträt aus dem Jahr 1650 Sophie, Prinzessin von der Pfalz, auch bekannt als Sophie von Hannover (* 14. Oktober 1630 in Den Haag; † 8. Juni 1714 in Herrenhausen) war durch ihre Heirat Herzogin zu Braunschweig und Lüneburg und Kurfürstin von Braunschweig-Lüneburg.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Sophie von der Pfalz · Mehr sehen »

Sovereign

Beim Sovereign handelt es sich um das Nominal einer englischen Goldmünze, die Heinrich VII. erstmals 1489 prägen ließ.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Sovereign · Mehr sehen »

Speaker

Als Speaker wird in vielen englischsprachigen Gebieten der Vorsitzende eines legislativen Gremiums bezeichnet, zumeist Repräsentantenhaus genannt.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Speaker · Mehr sehen »

Spencer Perceval

Spencer Perceval Spencer Perceval (* 1. November 1762 in London; † 11. Mai 1812 ebenda) war ein britischer Staatsmann und Premierminister.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Spencer Perceval · Mehr sehen »

St George’s Chapel (Windsor Castle)

Die Kapelle von Süden Plan von Windsor Castle: '''A:''' Runder Turm (Keep) '''B:''' Oberer Hof (das „Viereck“) '''C:''' Staatsgemächer '''D:''' Private Gemächer '''E:''' Südflügel '''F:''' Unterer Hof '''G:''' '''St George’s Chapel''' '''H:''' Hufeisenkloster ''(Horseshoe Cloister)'' '''K:''' Tor König Heinrichs VIII. (Haupteingang) '''L:''' Der Lange Weg ''(The Long Walk)'' '''M:''' Normannisches Tor '''N:''' Nordterrasse '''O:''' Turm Eduards III. '''T:''' Glockenturm ''(Curfew Tower)'' Die St George’s Chapel ist eine Kollegiatstiftskirche in Windsor Castle in Großbritannien.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und St George’s Chapel (Windsor Castle) · Mehr sehen »

St James’s Palace

Haupttor des St James’s Palace St James’s Palace 1819 Der St James’s Palace war bis 1837 die offizielle Londoner Residenz der britischen Monarchen.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und St James’s Palace · Mehr sehen »

Stamp Act

Der Stamp Act (deutsch: „Stempelgesetz“, „Stempelsteuergesetz“, „Stempelakte“ oder auch „Steuermarkengesetz“) war ein Gesetz zum Erlass einer Stempelsteuer, das am 22.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Stamp Act · Mehr sehen »

Teesteuer

Die Teesteuer ist eine Besteuerung von Tee und wird üblicherweise zu den Verbrauchsteuern und den Bagatellsteuern gezählt.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Teesteuer · Mehr sehen »

The Lancet

The Lancet (zu Deutsch „Die Lanzette“) ist eine der ältesten medizinischen Fachzeitschriften der Welt, die ein Peer-Review einsetzen.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und The Lancet · Mehr sehen »

The London Gazette

Großen Brand von London Die London Gazette ist eines von drei Gesetzblättern der britischen Regierung.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und The London Gazette · Mehr sehen »

The National Archives

Hauptsitz in Kew, London The National Archives (TNA) ist eine britische Behörde, die das Nationalarchiv für England, Wales und das Vereinigte Königreich unterhält.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und The National Archives · Mehr sehen »

Theatre Royal Drury Lane

Drury Lane exterior 1809 Theatre Royal, Drury Lane: Innenansicht von 1808 Das Theatre Royal, Drury Lane ist ein Theater an der Drury Lane im Londoner West End.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Theatre Royal Drury Lane · Mehr sehen »

Thomas Pelham-Holles, 1. Duke of Newcastle-upon-Tyne

Thomas Pelham-Holles in einem Porträt von William Hoare, um 1752 Thomas Pelham-Holles, 1.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Thomas Pelham-Holles, 1. Duke of Newcastle-upon-Tyne · Mehr sehen »

Thomas Thynne, 1. Marquess of Bath

Thomas Thynne, 1. Marquess of Bath. Gemälde von Thomas Lawrence, 1795 Thomas Thynne, 1.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Thomas Thynne, 1. Marquess of Bath · Mehr sehen »

Thronrede

Thron im House of Lords, von wo der britische Monarch aus seine Rede zur Parlamentseröffnung gibt Thronrede ist in einer parlamentarisch-demokratischen Monarchie die Bezeichnung für die jährliche Ansprache durch das Staatsoberhaupt während der Parlamentseröffnung, in der die Regierung die Zielsetzungen ihrer Politik für das kommende Jahr bekanntgibt.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Thronrede · Mehr sehen »

Tobago

Tobago ist nach Trinidad die kleinere der beiden Hauptinseln des vor der Nordküste Südamerikas gelegenen Inselstaats Trinidad und Tobago.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Tobago · Mehr sehen »

Tory

Ein Tory (Mehrzahl Tories, Mehrzahl deutsch auch Torys) ist ein Unterstützer des Konservatismus im Vereinigten Königreich mit seiner positiven Haltung zur britischen Monarchie.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Tory · Mehr sehen »

Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten

Originalurkunde der Unabhängigkeitserklärung (Juli 1776) In der Unabhängigkeitserklärung (engl.: Declaration of Independence; offiziell: The Unanimous Declaration of The Thirteen United States of America, dt.: Die einmütige Erklärung der dreizehn vereinigten Staaten von Amerika) proklamierten dreizehn britische Kolonien in Nordamerika am 4. Juli 1776 ihre Loslösung von Großbritannien und ihr Recht, einen eigenen souveränen Staatenbund zu bilden.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Uranus (Planet)

Der Uranus (Latinisierung von altgriechisch οὐρανός uranós ‚Himmel‘) ist von der Sonne aus mit einer durchschnittlichen Sonnenentfernung von 2,9 Milliarden Kilometern der siebte Planet im Sonnensystem und wird zu den äußeren, jupiterähnlichen (jovianischen) Planeten gerechnet.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Uranus (Planet) · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland war der Name des Vereinigten Königreiches vom 1. Januar 1801 bis zum 12. April 1927.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland · Mehr sehen »

Victoire von Sachsen-Coburg-Saalfeld

Victoire, Duchess of Kent Marie Louise Victoire von Sachsen-Coburg-Saalfeld (* 17. August 1786 in Coburg; † 16. März 1861 in Frogmore House, Windsor; im Englischen Mary Louise Victoria, Princess of Saxe-Coburg-Saalfeld, Duchess of Kent; in deutscher Umgangssprache auch Marie Luise Viktoria) war eine Prinzessin von Sachsen-Coburg-Saalfeld und durch Heirat nacheinander Fürstin von Leiningen und Herzogin von Kent.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Victoire von Sachsen-Coburg-Saalfeld · Mehr sehen »

Victoria (Vereinigtes Königreich)

Königin Victoria (1882) Unterschrift von Königin Victoria Victoria und Prinzgemahl Albert im März 1861 (Foto von John Jabez Edwin Mayall) Victoria – gebürtig Princess Alexandrina Victoria of Kent – (* 24. Mai 1819 im Kensington Palace, London; † 22. Januar 1901 in Osborne House, Isle of Wight) war von 1837 bis 1901 Königin des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland, ab dem 1.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Victoria (Vereinigtes Königreich) · Mehr sehen »

Welfen

Kloster Weingarten, in den letzten Jahrzehnten des 12. Jahrhunderts. Fulda, Hochschul- und Landesbibliothek, Handschrift D 11, fol. 13v (Kat.- Nr. II.A.20). Die Welfen sind neben den Kapetingern und den Reginaren das älteste noch existierende Hochadelsgeschlecht Europas.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Welfen · Mehr sehen »

Westminster Abbey

Westminster Abbey Westminster Abbey (deutsch: Abtei von Westminster, Westminsterabtei; eigentlich The Collegiate Church of St Peter, Westminster) ist eine Kirche in London.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Westminster Abbey · Mehr sehen »

Weymouth (Dorset)

Weymouth ist eine Küstenstadt in der südwestenglischen Grafschaft Dorset.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Weymouth (Dorset) · Mehr sehen »

Whig

Die Whigs waren von den 1680er bis in die 1850er Jahre eine der beiden Parteien des britischen Parlamentarismus.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Whig · Mehr sehen »

Wiener Kongress

Der Wiener Kongress, der vom 18. September 1814 bis zum 9. Juni 1815 stattfand, ordnete nach der Niederlage Napoleon Bonapartes in den Koalitionskriegen Europa neu.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Wiener Kongress · Mehr sehen »

Wilhelm Herschel

National Portrait Gallery, London) Ehemaliges Wohnhaus Herschels in Bath, heute Gedenkstätte Friedrich Wilhelm Herschel (* 15. November 1738 in Hannover; † 25. August 1822 in Slough) war ein aus Deutschland stammender britischer Astronom und Musiker.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Wilhelm Herschel · Mehr sehen »

Wilhelm IV. (Vereinigtes Königreich)

Unterschrift Wilhelms IV. Wilhelm IV. – engl. William IV.; vormalig HRH The Prince William Henry, Duke of Clarence and St Andrews, Earl of Munster – (* 21. August 1765 in Buckingham House, London; † 20. Juni 1837 auf Windsor Castle, Berkshire) war ein Angehöriger des Hauses Hannover, einer Nebenlinie der Welfen.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Wilhelm IV. (Vereinigtes Königreich) · Mehr sehen »

William Frederick, Duke of Gloucester and Edinburgh

Prinz Wilhelm Friedrich, Herzog von Gloucester und Edinburgh Prinz William Frederick, Duke of Gloucester and Edinburgh (* 15. Januar 1776 in Rom; † 30. November 1834 in Bagshot Park, Surrey) war ein Mitglied der britischen Königsfamilie.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und William Frederick, Duke of Gloucester and Edinburgh · Mehr sehen »

William Grenville, 1. Baron Grenville

William Wyndham Grenville, 1.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und William Grenville, 1. Baron Grenville · Mehr sehen »

William Henry Cavendish-Bentinck, 3. Duke of Portland

William Henry Cavendish-Bentinck, 1782 Gemälde von Benjamin West, 1804 William Henry Cavendish-Bentinck, 3.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und William Henry Cavendish-Bentinck, 3. Duke of Portland · Mehr sehen »

William Henry, Duke of Gloucester and Edinburgh

Sir William Beechey: William Henry, Duke of Gloucester and Edinburgh, Öl auf Leinwand, 1804 William Henry, Duke of Gloucester and Edinburgh (* in London; † 25. August 1805 ebenda) war ein Mitglied der britischen Königsfamilie.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und William Henry, Duke of Gloucester and Edinburgh · Mehr sehen »

William Petty, 2. Earl of Shelburne

William Petty Fitzmaurice, 1. Marquess of Lansdowne William Petty Fitzmaurice, 1.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und William Petty, 2. Earl of Shelburne · Mehr sehen »

William Pitt der Jüngere

William Pitt der Jüngere auf einem Thomas Gainsborough zugeschriebenen Gemälde William Pitt der Jüngere (* 28. Mai 1759 in Hayes, Kent; † 23. Januar 1806 in Putney bei London) war zweimal Premierminister von Großbritannien.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und William Pitt der Jüngere · Mehr sehen »

William Pitt, 1. Earl of Chatham

William Pitt (der Ältere), 1. Earl of Chatham William Pitt, 1.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und William Pitt, 1. Earl of Chatham · Mehr sehen »

Windsor Castle

Windsor Castle bei Sonnenuntergang Windsor Castle, Blick durch den Oberen Hof auf den Südflügel Empfang des Emirs von Kuwait durch die Königin mit der Household Cavalry Windsor Castle, auf Deutsch auch Schloss Windsor, ist das größte durchgängig bewohnte Schloss der Welt.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Windsor Castle · Mehr sehen »

Zivilliste

Als Zivilliste wird der jährliche Betrag bezeichnet, der einem Monarchen und seinen Angehörigen aus der Staatskasse gewährt wird.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Zivilliste · Mehr sehen »

Zweiter Koalitionskrieg

Der Zweite Koalitionskrieg (1798/99–1801/02), wurde von einer Allianz um Russland, Österreich und Großbritannien gegen das im Ersten Koalitionskrieg erfolgreiche revolutionäre Frankreich geführt.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und Zweiter Koalitionskrieg · Mehr sehen »

1820

Keine Beschreibung.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und 1820 · Mehr sehen »

29. Januar

Der 29.

Neu!!: Georg III. (Vereinigtes Königreich) und 29. Januar · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Georg III. (Großbritannien), Georg III. Wilhelm Friedrich, George III., George William Frederick.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »