Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Gehölz

Index Gehölz

Gehölz als Gruppe verholzender Pflanzen Der Begriff Gehölz oder Gehölzpflanze bezieht sich auf eine Pflanzenwuchsform.

18 Beziehungen: Ausdauernde Pflanze, Baum, Baumfarne, Farne, Hain, Halbstrauch, Hecke, Holz, Jost Fitschen, Liane (Pflanze), Liste von Bäumen und Sträuchern in Mitteleuropa, Liste von Gehölzen in der Schweiz, Pflanzenwuchsform, Samenpflanzen, Sprossachse, Strauch, Verholzung, Wald.

Ausdauernde Pflanze

Als ausdauernde oder perennierende Pflanze, auch perenne Pflanze oder Perenne (lat. perennis, perenne „das Jahr hindurch dauernd“), bezeichnet man in der Botanik Pflanzen, die mehrere Jahre alt werden und dabei auch mehrmals, im Allgemeinen jährlich, blühen und fruchten.

Neu!!: Gehölz und Ausdauernde Pflanze · Mehr sehen »

Baum

Ein Riesenmammutbaum (''Sequoiadendron giganteum'') Kameldornbaum (Vachellia erioloba) im Sossusvlei (Namibia) Als Baum wird im allgemeinen Sprachgebrauch eine verholzte Pflanze verstanden, die aus einer Wurzel, einem daraus emporsteigenden, hochgewachsenen Stamm und einer belaubten Krone besteht.

Neu!!: Gehölz und Baum · Mehr sehen »

Baumfarne

Die Baumfarne (Cyatheales) sind eine Ordnung der Farne.

Neu!!: Gehölz und Baumfarne · Mehr sehen »

Farne

Die Gewöhnliche Natternzunge (''Ophioglossum vulgatum'') und die Echte Mondraute (''Botrychium lunaria'') gehören zur Familie der Natternzungengewächse (Ophioglossaceae) Der Königsfarn (''Osmunda regalis'') hat der Familie der Königsfarngewächse (Osmundaceae) seinen Namen gegeben Vierblättrige Kleefarn (''Marsilea quadrifolia'') gehören zur Familie der Kleefarngewächse (Marsileaceae) ''Polypodium californicum'' ist ein Vertreter der Tüpfelfarngewächse (Polypodiaceae), einer sehr artenreichen Familie Verwendung von Farn als Gartenpflanze Die Farne sind eine Gruppe von Gefäßsporenpflanzen, die die Schwestergruppe der Samenpflanzen bilden.

Neu!!: Gehölz und Farne · Mehr sehen »

Hain

''Heiliger Hain''Ölgemälde (1886)von Arnold Böcklin Ein Hain ist ein kleiner Wald (Wäldchen) oder ein Gehölz.

Neu!!: Gehölz und Hain · Mehr sehen »

Halbstrauch

Der Halbstrauch (lat. Suffrutex) ist eine ausdauernde Pflanze, die unten verholzt, deren Zweige der aktuellen Vegetationsperiode hingegen nicht verholzt sind.

Neu!!: Gehölz und Halbstrauch · Mehr sehen »

Hecke

Heckenlandschaft nördlich des Corn Du (Brecon-Beacons-Nationalpark, Wales) Heckenlandschaft im Isarwinkel/Bayern Eine Hecke (von althochdeutsch: hegga.

Neu!!: Gehölz und Hecke · Mehr sehen »

Holz

Holz (von germanisch *holta(z), ‚Holz‘, ‚Gehölz‘; aus indogermanisch *kl̩tˀo; ursprüngliche Bedeutungen, abgeleitet von indogermanisch *kel-, ‚schlagen‘: ‚Abgeschnittenes‘, ‚Gespaltenes‘, ‚schlagbares Holz‘) bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch das harte Gewebe der Sprossachsen (Stamm, Äste und Zweige) von Bäumen und Sträuchern.

Neu!!: Gehölz und Holz · Mehr sehen »

Jost Fitschen

Jost Fitschen (* 1. Januar 1869 in Brest, Kreis Stade; † 26. Januar 1947 in Hamburg-Altona) war ein deutscher Botaniker.

Neu!!: Gehölz und Jost Fitschen · Mehr sehen »

Liane (Pflanze)

Lianen im indischen Westghats-Gebirge Lianen sind Kletterpflanzen mit in der Regel verholzendem Stamm, die im Boden wurzeln und an Bäumen oder anderen senkrechten Gebilden emporklettern.

Neu!!: Gehölz und Liane (Pflanze) · Mehr sehen »

Liste von Bäumen und Sträuchern in Mitteleuropa

Floristische Zonen nach Wolfgang Frey und Rainer Lösch, 2004Wolfgang Frey und Rainer Lösch: ''Geobotanik: Pflanzen und Vegetation in Raum und Zeit.'' 2010, 3. Auflage, Spektrum, Heidelberg, ISBN 978-3-8274-2335-1 Birke Europäische Eibe Esskastanie Zweig des Ginkgo-Baums Gemeine Kiefer Korb-Weide Mispel Pappel Schwarzen Holunders Stechpalme Früchte der Vogelbeere oder Eberesche Diese Liste von Bäumen und Sträuchern in Mitteleuropa umfasst Bäume und Sträucher, also alle Gehölze, die in Mitteleuropa beziehungsweise im deutschsprachigen Raum heimisch sind oder im größeren Umfang kultiviert werden.

Neu!!: Gehölz und Liste von Bäumen und Sträuchern in Mitteleuropa · Mehr sehen »

Liste von Gehölzen in der Schweiz

Verschiedene Gehölze auf einer Streuobstwiese und im angrenzenden Wald Diese Liste von Gehölzen in der Schweiz enthält Gehölze, also Bäume und Sträucher, die in der Schweiz indigen oder invasiv vorkommen.

Neu!!: Gehölz und Liste von Gehölzen in der Schweiz · Mehr sehen »

Pflanzenwuchsform

Bei Pflanzen ist die Wuchsform die morphologische Ausgestaltung einer Pflanze in Bezug auf ihre Lebensdauer, auf die Dauer ihrer einzelnen Teile, ihre Verzweigung usw.

Neu!!: Gehölz und Pflanzenwuchsform · Mehr sehen »

Samenpflanzen

Die Samenpflanzen (Spermatophytina) sind eine der Gruppen im Reich der Pflanzen.

Neu!!: Gehölz und Samenpflanzen · Mehr sehen »

Sprossachse

Die Sprossachse bezeichnet in der Botanik eines der drei Grundorgane der Pflanzen mit Kormus (veraltet: Kormophyten).

Neu!!: Gehölz und Sprossachse · Mehr sehen »

Strauch

Spindelstrauch Schlehenbusch (''Prunus spinosa'') Als Strauch (auch Busch oder Kleines Gehölz) wird eine Wuchsform von Pflanzen bezeichnet.

Neu!!: Gehölz und Strauch · Mehr sehen »

Verholzung

Verholzung oder Lignifizierung nennt man die Lignineinlagerung in Zellwänden von Pflanzen.

Neu!!: Gehölz und Verholzung · Mehr sehen »

Wald

Auwald entlang des Tarvasjõgi in Estland Laubwald im Vorland zur Hersbrucker Alb Wald (Waldung) im alltagssprachlichen Sinn und im Sinn der meisten Fachsprachen ist ein Ausschnitt der Erdoberfläche, der mit Bäumen bedeckt ist und die eine gewisse, vom Deutungszusammenhang abhängige Mindestdeckung und Mindestgröße überschreitet.

Neu!!: Gehölz und Wald · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Gehölze.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »