Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Gaia DR2

Index Gaia DR2

Häufung der Objekte am Firmament. Farbkodierung: Keine oder extrem wenig Objekte.

48 Beziehungen: Asteroid, Asteroidengürtel, Astrometrie, Auflösungsvermögen, Bandpass, Baryzentrum, BY-Draconis-Stern, Cepheiden, Delta-Scuti-Stern, Doppelstern, Effektive Temperatur, Elektromagnetisches Spektrum, Extinktion (Astronomie), Gaia (Raumsonde), Gaia DR1, Galaktisches Koordinatensystem, Guide Star Catalog, Halbregelmäßig veränderlicher Stern, Hipparcos, Hipparcos-Katalog, Initial Gaia Source List, International Celestial Reference Frame, International Celestial Reference System, Kalibrierung, Leuchtkraft, Minor Planet Center, Mira-Stern, Pan-STARRS, Photometer, Photometrisches System, Quadratgrad, Quasar, Radialgeschwindigkeit, Radioteleskop, Rotverschiebung, RR-Lyrae-Stern, Scheinbare Helligkeit, Sloan Digital Sky Survey, Spektrallinie, Spektroskopie, Sternörter, Sternkatalog, Transmission (Physik), Trojaner (Astronomie), Two Micron All Sky Survey, Tycho-2-Katalog, Veränderlicher Stern, Very Long Baseline Interferometry.

Asteroid

Als Asteroiden (von), Kleinplaneten oder Planetoiden werden astronomische Kleinkörper bezeichnet, die sich auf keplerschen Umlaufbahnen um die Sonne bewegen, größer als Meteoroiden (Millimeter bis Meter), aber kleiner als Zwergplaneten (tausend Kilometer) sind.

Neu!!: Gaia DR2 und Asteroid · Mehr sehen »

Asteroidengürtel

Objektverteilung im Asteroidengürtel Verteilung der Hauptgürtelasteroiden normal zur Ekliptik Der Asteroidengürtel, Planetoidengürtel oder Hauptgürtel ist ein Bereich im Sonnensystem mit einer gehäuften Ansammlung von Asteroiden, der sich zwischen den Planetenbahnen von Mars und Jupiter befindet.

Neu!!: Gaia DR2 und Asteroidengürtel · Mehr sehen »

Astrometrie

Die Astrometrie (gr. ἄστρον.

Neu!!: Gaia DR2 und Astrometrie · Mehr sehen »

Auflösungsvermögen

Der Begriff Auflösungsvermögen bezeichnet in der Optik die Unterscheidbarkeit feiner Strukturen, also zum Beispiel den minimalen Abstand, den zwei punktförmige Objekte haben müssen, um sie als getrennte Objekte wahrnehmen zu können.

Neu!!: Gaia DR2 und Auflösungsvermögen · Mehr sehen »

Bandpass

Als Bandpass (auch Bandbreitenfilter) wird in der Elektrotechnik, Tontechnik und Optik ein Filter bezeichnet, der nur Signale eines Frequenzbands passieren lässt.

Neu!!: Gaia DR2 und Bandpass · Mehr sehen »

Baryzentrum

Mit Baryzentrum (von, auch Massenmittelpunkt) bezeichnet man in der Geometrie den gewichteten Schwerpunkt (genauer: Massenmittelpunkt) mehrerer (Punkt-)Massen, in dem nach dem Schwerpunktsatz die Trägheitskraft „angreift“.

Neu!!: Gaia DR2 und Baryzentrum · Mehr sehen »

BY-Draconis-Stern

BY-Draconis-Sterne sind der Spektralklassen G bis M. Viele BY-Draconis-Sterne sind Roter Zwerg, einige haben aber auch eine höhere Masse als Rote Zwerge.

Neu!!: Gaia DR2 und BY-Draconis-Stern · Mehr sehen »

Cepheiden

Die Cepheiden sind eine Gruppe der pulsationsveränderlichen Sterne, bei denen die Schwankungen in der Helligkeit streng periodisch erfolgen.

Neu!!: Gaia DR2 und Cepheiden · Mehr sehen »

Delta-Scuti-Stern

Delta-Scuti-Sterne sind pulsationsveränderliche Sterne der Spektralklassen A2 bis F8 und der Leuchtkraftklassen III bis V der Population I. Die Perioden liegen unterhalb von 0,3 Tagen und die Amplituden erreichen bis zu 0,8 Größenklassen, wobei meistens nur 0,02 mag erreicht werden.

Neu!!: Gaia DR2 und Delta-Scuti-Stern · Mehr sehen »

Doppelstern

Das Baryzentrum eines Doppelsternsystems (als kleiner gelber Kreis dargestellt) bewegt sich in weitgehend gerader Linie, während die beiden Sterne um dieses Baryzentrum kreisen. Exzentrizität und gleicher Umlaufzeit. Bei unterschiedlichen Massen bewegt sich der massereichere Stern auf einer entsprechend kleineren Ellipse. Kreisbahn ist als Sonderfall der Ellipsenbahn möglich. Bei schräger Sicht auf die Bahnebene sehen diese Bahnen allerdings ebenfalls wie Ellipsen aus. Als Doppelstern bezeichnet man zwei Sterne, die am Himmel so nahe beisammenstehen, dass sie von der Erde aus gesehen einen geringen Winkelabstand aufweisen oder ggf.

Neu!!: Gaia DR2 und Doppelstern · Mehr sehen »

Effektive Temperatur

Die effektive Temperatur T_\mathrm eines Sterns ist jene Temperatur seiner Oberfläche, die ein Schwarzer Strahler haben müsste, um mit der gleichen Helligkeit pro Fläche \mathcal_\mathrm zu strahlen.

Neu!!: Gaia DR2 und Effektive Temperatur · Mehr sehen »

Elektromagnetisches Spektrum

Das elektromagnetische Spektrum, auch elektromagnetisches Wellenspektrum, ist die Gesamtheit aller elektromagnetischen Wellen verschiedener Wellenlängen.

Neu!!: Gaia DR2 und Elektromagnetisches Spektrum · Mehr sehen »

Extinktion (Astronomie)

Als Extinktion bezeichnet man in der Astronomie die Schwächung des Lichts von Himmelskörpern beim Durchgang durch die Erdatmosphäre oder interstellare Materie.

Neu!!: Gaia DR2 und Extinktion (Astronomie) · Mehr sehen »

Gaia (Raumsonde)

Gaia ist eine Weltraumsonde der Europäischen Weltraumorganisation (ESA), die sich auf einer Umlaufbahn um den Sonne-Erde-Lagrange-Punkt L2 befindet.

Neu!!: Gaia DR2 und Gaia (Raumsonde) · Mehr sehen »

Gaia DR1

Häufung der Objekte am Firmament. Farbkodierung: Keine oder extrem wenig Objekte.

Neu!!: Gaia DR2 und Gaia DR1 · Mehr sehen »

Galaktisches Koordinatensystem

Längengrade des galaktischen Koordinatensystems Das galaktische Koordinatensystem ist eines der astronomischen Koordinatensysteme, die in der sphärischen Astronomie verwendet werden.

Neu!!: Gaia DR2 und Galaktisches Koordinatensystem · Mehr sehen »

Guide Star Catalog

Der Hubble Guide Star Catalog, kurz GSC, ist ein äußerst umfangreicher Sternkatalog in zwei Teilen.

Neu!!: Gaia DR2 und Guide Star Catalog · Mehr sehen »

Halbregelmäßig veränderlicher Stern

Lichtkurve des halbregelmäßig Veränderlichen Beteigeuze Halbregelmäßig veränderliche Sterne sind Riesen oder Überriesen mit mittlerem bis spätem Spektraltyp.

Neu!!: Gaia DR2 und Halbregelmäßig veränderlicher Stern · Mehr sehen »

Hipparcos

Hipparcos (High Precision Parallax Collecting Satellite) ist ein Satellit für Zwecke der Astrometrie.

Neu!!: Gaia DR2 und Hipparcos · Mehr sehen »

Hipparcos-Katalog

Die vom Tycho- und Hipparcos-Katalog erfassten Objekte im Vergleich zum gesamten Firmament. Farblegende siehe Beschreibungsseite Der Hipparcos-Katalog (HIP) ist ein hochpräziser Sternkatalog basierend auf den Messungen durch den Astrometriesatelliten Hipparcos (aktiv 1989–1993).

Neu!!: Gaia DR2 und Hipparcos-Katalog · Mehr sehen »

Initial Gaia Source List

Initial Gaia Source List (IGSL) ist ein Sternenkatalog zur Unterstützung der Gaia-Mission.

Neu!!: Gaia DR2 und Initial Gaia Source List · Mehr sehen »

International Celestial Reference Frame

Der International Celestial Reference Frame (ICRF) ist ein Quasi-Bezugssystem mit dem Baryzentrum des Sonnensystems als Mittelpunkt.

Neu!!: Gaia DR2 und International Celestial Reference Frame · Mehr sehen »

International Celestial Reference System

Das International Celestial Reference System (ICRS) bzw.

Neu!!: Gaia DR2 und International Celestial Reference System · Mehr sehen »

Kalibrierung

Kalibrierung (in Anlehnung an das englische Wort "calibration" auch Kalibration) in der Messtechnik ist ein Messprozess zur zuverlässig reproduzierbaren Feststellung und Dokumentation der Abweichung eines Messgerätes oder einer Maßverkörperung gegenüber einem anderen Gerät oder einer anderen Maßverkörperung, die in diesem Fall als Normal bezeichnet werden.

Neu!!: Gaia DR2 und Kalibrierung · Mehr sehen »

Leuchtkraft

In der Physik versteht man unter der Leuchtkraft L die pro Zeit abgestrahlte Energie, d. h.

Neu!!: Gaia DR2 und Leuchtkraft · Mehr sehen »

Minor Planet Center

Das Minor Planet Center (MPC) ist die offizielle Organisation für die Sammlung, Auswertung und Veröffentlichung von Daten über Kleinplaneten (Asteroiden, Zwergplaneten) und Kometen.

Neu!!: Gaia DR2 und Minor Planet Center · Mehr sehen »

Mira-Stern

Die Mira-Sterne sind langperiodische (80 bis 1000 Tage) pulsationsveränderliche Sterne mit großen Amplituden und späten Spektren.

Neu!!: Gaia DR2 und Mira-Stern · Mehr sehen »

Pan-STARRS

alle anderen Pan-STARRS (Abkürzung für Panoramic Survey Telescope And Rapid Response System) ist ein bodengebundenes Teleskop-System in einer Sternwarte auf Hawaii zur kontinuierlichen Beobachtung des Sternenhimmels.

Neu!!: Gaia DR2 und Pan-STARRS · Mehr sehen »

Photometer

Spalt, Monochromator, Probe, Detektor Ein Photometer oder Fotometer ist ein Instrument zur Messung photometrischer Größen (siehe Photometrie), z. B.

Neu!!: Gaia DR2 und Photometer · Mehr sehen »

Photometrisches System

Mit einem Photometrischen System bestimmt man in der Astronomie die Helligkeit von Sternen in verschiedenen Spektralbereichen des Lichts.

Neu!!: Gaia DR2 und Photometrisches System · Mehr sehen »

Quadratgrad

Quadratgrad (deg², (°)²) (oder sq degree) ist eine (nicht gesetzliche) Einheit für den Raumwinkel.

Neu!!: Gaia DR2 und Quadratgrad · Mehr sehen »

Quasar

Ein Quasar ist der aktive Kern einer Galaxie, der im sichtbaren Bereich des Lichtes nahezu punktförmig (wie ein Stern) erscheint und sehr große Energiemengen in anderen Wellenlängenbereichen ausstrahlt.

Neu!!: Gaia DR2 und Quasar · Mehr sehen »

Radialgeschwindigkeit

Aufspaltung der Geschwindigkeit (rote Pfeile) in Radialgeschwindigkeit (grüne Pfeile) und Tangentialgeschwindigkeit (blaue Pfeile) am Beispiel eines an einem Radargerät vorbeifliegenden Flugzeuges Bei vektorieller Darstellung einer beliebigen Bewegung in Polar- oder Kugelkoordinaten bezeichnet die Radialgeschwindigkeit (von lat. radius »Stab«, »Radspeiche«) die Geschwindigkeitskomponente entlang dem Strahl (Radius), der vom Koordinatenursprung zum betrachteten Objekt zeigt.

Neu!!: Gaia DR2 und Radialgeschwindigkeit · Mehr sehen »

Radioteleskop

Radioteleskope sind Instrumente zum Empfangen und Messen der aus dem Weltall bzw.

Neu!!: Gaia DR2 und Radioteleskop · Mehr sehen »

Rotverschiebung

Die Rotverschiebung ist in der Astronomie die Lageveränderung identifizierter Spektrallinien im Emissionsspektrum stellarer Objekte in Richtung der größeren Wellenlängen.

Neu!!: Gaia DR2 und Rotverschiebung · Mehr sehen »

RR-Lyrae-Stern

RR-Lyrae-Sterne sind pulsationsveränderliche Sterne mit einem regelmäßigen Lichtwechsel und einer Periode von 0,2 bis 1,2 Tagen.

Neu!!: Gaia DR2 und RR-Lyrae-Stern · Mehr sehen »

Scheinbare Helligkeit

Die scheinbare Helligkeit gibt an, wie hell Fixsterne oder andere Himmelskörper einem Beobachter auf der Erde im Vergleich erscheinen.

Neu!!: Gaia DR2 und Scheinbare Helligkeit · Mehr sehen »

Sloan Digital Sky Survey

Der Sloan Digital Sky Survey (SDSS) ist eine Durchmusterung eines Drittels des Himmels durch Aufnahmen bei fünf Wellenlängen und nachfolgende Spektroskopie einzelner Objekte.

Neu!!: Gaia DR2 und Sloan Digital Sky Survey · Mehr sehen »

Spektrallinie

Als Spektrallinien oder Resonanzlinien bezeichnet man voneinander scharf getrennte Linien eines Spektrums emittierter (Emissionslinien) oder absorbierter (Absorptionslinien) elektromagnetischer Wellen, im engeren Sinne innerhalb des Wellenlängenbereichs des sichtbaren Lichts (Lichtspektrum).

Neu!!: Gaia DR2 und Spektrallinie · Mehr sehen »

Spektroskopie

Spiritusflamme und ihr Spektrogramm Spektroskopie (auch Spektrometrie) ist eine Gruppe von physikalischen Methoden, in denen eine Strahlung nach einer bestimmten Eigenschaft wie Wellenlänge, Energie, Masse etc.

Neu!!: Gaia DR2 und Spektroskopie · Mehr sehen »

Sternörter

Als Sternörter (Einzahl Sternort) werden in der Astronomie und Astrometrie die sphärischen Koordinaten (i. d. R. nur die beiden Winkelkoordinaten) von Gestirnen auf der gedachten Himmelskugel bezeichnet.

Neu!!: Gaia DR2 und Sternörter · Mehr sehen »

Sternkatalog

Sternkataloge dienen in der Astronomie dazu, eine große Anzahl von Sternen nach verschiedenen Eigenschaften in Buchform zu listen oder auf Datenbanken zu speichern.

Neu!!: Gaia DR2 und Sternkatalog · Mehr sehen »

Transmission (Physik)

Die Transmission (von lat. trans „(hin)durch“ und mittere „schicken“) ist in der Physik eine Größe für die Durchlässigkeit eines Mediums für Wellen, z. B.

Neu!!: Gaia DR2 und Transmission (Physik) · Mehr sehen »

Trojaner (Astronomie)

Als Trojaner wurden ursprünglich die zwei Gruppen von Asteroiden bezeichnet, die die Sonne auf der gleichen Bahn wie der Jupiter umkreisen, ihm jedoch auf den Librations- oder Lagrange-Punkten mit einem mittleren Abstand von 60° auf dem Lagrange-Punkt L4 vorauseilen beziehungsweise nachfolgen (L5).

Neu!!: Gaia DR2 und Trojaner (Astronomie) · Mehr sehen »

Two Micron All Sky Survey

Aus dem 2MASS-Punktquellenkatalog erstelltes galaktisches Panorama in Aitov-Projektion In der Infrarotastronomie ist der Two Micron All Sky Survey (kurz 2MASS genannt) eine wichtige Durchmusterung des gesamten Himmels im nahen Infrarot bei Wellenlängen von 1,25 Mikrometer (im J-Band), 1,65 Mikrometer (im H-Band) und 2,17 Mikrometer (im Ks-Band).

Neu!!: Gaia DR2 und Two Micron All Sky Survey · Mehr sehen »

Tycho-2-Katalog

Die vom Tycho- und Hipparcos-Katalog erfassten Objekte im Vergleich zum gesamten Firmament. Farblegende siehe Beschreibungsseite Der Tycho-2-Katalog ist ein Sternenkatalog, der im Jahr 2000 veröffentlicht wurde.

Neu!!: Gaia DR2 und Tycho-2-Katalog · Mehr sehen »

Veränderlicher Stern

Veränderliche Sterne, variable Sterne oder kurz Veränderliche, sind Sterne, die von der Erde aus gesehen relativ kurzfristige Helligkeitsschwankungen aufweisen, deren Ursache nicht durch Vorgänge im Sonnensystem erklärt werden kann – wie z. B.

Neu!!: Gaia DR2 und Veränderlicher Stern · Mehr sehen »

Very Long Baseline Interferometry

VLBI-Beobachtung zwischen den Stationen Kashima (Japan) und TIGO (Chile) Very Long Baseline Interferometry (VLBI) bzw.

Neu!!: Gaia DR2 und Very Long Baseline Interferometry · Mehr sehen »

Leitet hier um:

GCRF2, Gaia Celestial Reference Frame.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »