Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

G-Police

Index G-Police

G-Police ist eine actionorientierte Flugsimulation und der erste Titel in der zweiteiligen G-Police-Serie.

64 Beziehungen: Accelerated Graphics Port, Arbeitsspeicher, Æon Flux (Zeichentrickserie), Betriebssystem, Blade Runner, Casio, CD-ROM, Clint Eastwood, CNET, Colony Wars, Computer Gaming World, Cross-Promotion, Diesel (Modelabel), Digitale Distribution, Dystopie, Einzelspieler, Elektromagnetischer Impuls, Festplattenlaufwerk, Film noir, Flagship-Store, Flugsimulation, Formel 1 (Sony), Full Motion Video, G-Police: Weapons of Justice, Gamecontroller, GameRankings, GameSpot, GameStar, Harrison Ford, IGN Entertainment, International Data Group, Jupiter (Planet), Kallisto (Mond), Klaus Kindler, Konsortium, Maschinengewehr, Maus (Computer), Microsoft Windows, News Corporation, Outland – Planet der Verdammten, PC Action, PC Games, PC Joker, PC Player, Personal Computer, PlayStation, PlayStation 3, PlayStation Network, PlayStation Portable, Power Play (Zeitschrift), ..., Prozessor, Psygnosis, Random-Access Memory, Sean Connery, Sony Interactive Entertainment, Spieleentwickler, Stroud, Tastatur, Third-Person-Perspektive, Video Games, Weltraum-Flugsimulation, Wolfgang Pampel, YouTube, 3D-Beschleuniger. Erweitern Sie Index (14 mehr) »

Accelerated Graphics Port

AGP-Steckplatz Der Accelerated Graphics Port (AGP) ist eine Anschlussnorm auf PC-Hauptplatinen („Mainboard“) zur direkten Verbindung der Grafikkarte mit dem Chipsatz/Northbridge.

Neu!!: G-Police und Accelerated Graphics Port · Mehr sehen »

Arbeitsspeicher

Der Arbeitsspeicher oder Hauptspeicher eines Computers ist die Bezeichnung für den Speicher, der die gerade auszuführenden Programme oder Programmteile und die dabei benötigten Daten enthält.

Neu!!: G-Police und Arbeitsspeicher · Mehr sehen »

Æon Flux (Zeichentrickserie)

Æon Flux ist eine Zeichentrickserie aus den Jahren 1991 bis 1995.

Neu!!: G-Police und Æon Flux (Zeichentrickserie) · Mehr sehen »

Betriebssystem

Zusammenhang zwischen Betriebssystem, Hardware, Anwendungssoftware und dem Benutzer Ein Betriebssystem, auch OS (von engl. operating system) genannt, ist eine Zusammenstellung von Computerprogrammen, die die Systemressourcen eines Computers wie Arbeitsspeicher, Festplatten, Ein- und Ausgabegeräte verwaltet und diese Anwendungsprogrammen zur Verfügung stellt.

Neu!!: G-Police und Betriebssystem · Mehr sehen »

Blade Runner

Blade Runner, deutscher Verleihtitel zeitweise auch Der Blade Runner, ist ein am 25. Juni 1982 erschienener US-amerikanischer Science-Fiction-Film des Regisseurs Ridley Scott.

Neu!!: G-Police und Blade Runner · Mehr sehen »

Casio

Casio F-91W Casio Data Bank – Armbanduhr mit Telefonnummernspeicher und Terminplaner Casio (jap. カシオ計算機株式会社 Kashio Keisanki Kabushiki-gaisha, englisch Casio Computer Co., Ltd.) ist ein japanisches Technologieunternehmen mit Sitz in Shibuya, Tokio.

Neu!!: G-Police und Casio · Mehr sehen »

CD-ROM

Rohling-Datenschicht CD-Brenner Compact Disc Read-Only Memory (CD-ROM) bezeichnet ein Permanentspeichermedium für digitale Daten.

Neu!!: G-Police und CD-ROM · Mehr sehen »

Clint Eastwood

Clint Eastwood beim Toronto International Film Festival 2010 Clinton Eastwood Jr. (* 31. Mai 1930 in San Francisco, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler, Regisseur, Produzent, Komponist und Politiker (Republikanische Partei).

Neu!!: G-Police und Clint Eastwood · Mehr sehen »

CNET

CNET Networks Inc. war ein weltweit tätiges Medienunternehmen; der Markenname CNET wird von CBS Interactive fortgeführt, einer Tochter des Medienkonzerns CBS Corporation.

Neu!!: G-Police und CNET · Mehr sehen »

Colony Wars

Colony Wars ist das erste Spiel der gleichnamigen, dreiteiligen Serie von Weltraum-Flugsimulationen für die PlayStation.

Neu!!: G-Police und Colony Wars · Mehr sehen »

Computer Gaming World

Computer Gaming World war ein US-amerikanisches Printmagazin für Computerspiele.

Neu!!: G-Police und Computer Gaming World · Mehr sehen »

Cross-Promotion

Cross-Promotion ist eine Sonderform der Promotion, bei der mindestens zwei Werbetreibende gemeinsam Kommunikationsmaßnahmen durchführen und eine einheitliche Botschaft an eine für beide bzw.

Neu!!: G-Police und Cross-Promotion · Mehr sehen »

Diesel (Modelabel)

Schriftzug „Diesel Industry“ auf der Tasche einer Jeanshose Die Diesel S.p.A. ist ein italienisches Modeunternehmen mit Sitz in Breganze.

Neu!!: G-Police und Diesel (Modelabel) · Mehr sehen »

Digitale Distribution

Digitale Distribution (auch in) steht für den direkten Vertrieb digitaler Inhalte über das Internet; ein Transfer physischer Medien (wie beispielsweise eine DVD) findet nicht statt.

Neu!!: G-Police und Digitale Distribution · Mehr sehen »

Dystopie

Detail im dystopischen Gemälde Gestade der Vergessenheit von Eugen Bracht, 1889 Live-Rollenspiel mit dystopischem Szenario Matthias Zimmermann Eine Dystopie (zu griechisch dys-.

Neu!!: G-Police und Dystopie · Mehr sehen »

Einzelspieler

Einzelspieler-Piktogramm Der Einzelspielermodus (engl. single-player (mode), singleplayer (mode)) ist in Computerspielen der Modus, bei dem man ohne weitere menschliche Mit- oder Gegenspieler spielt.

Neu!!: G-Police und Einzelspieler · Mehr sehen »

Elektromagnetischer Impuls

Der elektromagnetische Impuls oder auch elektromagnetische Puls (abgekürzt EMP) bezeichnet eine kurzzeitige breitbandige elektromagnetische Strahlung, die bei einem einmaligen, hochenergetischen Ausgleichsvorgang abgegeben wird.

Neu!!: G-Police und Elektromagnetischer Impuls · Mehr sehen »

Festplattenlaufwerk

Videoaufnahme einer geöffneten Festplatte Englischsprachiges Lehrvideo mit ausführlicher Erklärung der grundlegenden Funktion einer Festplatte Das Zusammenspiel von CPU und Interrupts bei Eingabe- und Ausgabevorgängen einer Festplatte (stark vereinfachte Darstellung) Ein Festplattenlaufwerk (Abkürzung HDD), oft auch als Festplatte oder Hard Disk (abgekürzt HD) bezeichnet, ist ein magnetisches Speichermedium der Computertechnik, bei welchem Daten auf die Oberfläche rotierender Scheiben (auch: „Platter“) geschrieben werden.

Neu!!: G-Police und Festplattenlaufwerk · Mehr sehen »

Film noir

Film noir (französisch für „schwarzer Film“) ist ein Terminus aus dem Bereich der Filmkritik.

Neu!!: G-Police und Film noir · Mehr sehen »

Flagship-Store

''Flagship-Store'' in Köln Als Flagship-Store oder Vorzeigeladen (dt. Flaggschiff, Führungsschiff einer Flotte) wird eine Filiale eines Handels- oder Dienstleistungsunternehmens bezeichnet, die als Vorzeigeobjekt fungiert.

Neu!!: G-Police und Flagship-Store · Mehr sehen »

Flugsimulation

Eine Flugsimulation stellt den Flug in einem Flugzeug oder Raumschiff wirklichkeitsgetreu nach.

Neu!!: G-Police und Flugsimulation · Mehr sehen »

Formel 1 (Sony)

Formel 1 ist eine Formel-1-Computerspiel-Serie, die von Sony veröffentlicht und von Psygnosis beziehungsweise dem Nachfolgestudio SCE Studio Liverpool und einigen anderen Studios von 1996 bis einschließlich 2007 entwickelt wurde.

Neu!!: G-Police und Formel 1 (Sony) · Mehr sehen »

Full Motion Video

Ein Full Motion Video (engl., kurz FMV, eingedeutscht auch Vollbewegungsvideo) bezeichnet eine Filmsequenz in einem Computerspiel, die nicht in Echtzeit berechnet wird und sich somit meist qualitativ von der Spielgrafik abhebt.

Neu!!: G-Police und Full Motion Video · Mehr sehen »

G-Police: Weapons of Justice

G-Police: Weapons of Justice ist die direkte Fortsetzung der Action-Flugsimulation G-Police aus dem Jahr 1997.

Neu!!: G-Police und G-Police: Weapons of Justice · Mehr sehen »

Gamecontroller

Als Gamecontroller (englisch: game controller) – auch Spielecontroller, oft kurz Controller – bezeichnet man alle Eingabegeräte, die auch für die Steuerung von Computerspielen an einem PC oder einer Spielkonsole konzipiert wurden.

Neu!!: G-Police und Gamecontroller · Mehr sehen »

GameRankings

GameRankings ist eine Website, die Bewertungen von Computerspielen auf Basis von Online- und Offline-Quellen sammelt, um daraus einen Score zu bilden, eine Zahl, die aus den Bewertungen anderer Magazine berechnet wird.

Neu!!: G-Police und GameRankings · Mehr sehen »

GameSpot

GameSpot ist eine Videospiel-Website, die Nachrichten über Videospiele und Firmen der Videospielbranche publiziert, Informationen zu Videospielen bereithält, Spiele testet und Downloads zur Verfügung stellt.

Neu!!: G-Police und GameSpot · Mehr sehen »

GameStar

Die GameStar (kurz GS) ist eine deutsche Computerspielezeitschrift für Computerspiele mit Sitz in München, die vom Verlag Webedia Gaming GmbH herausgegeben wird, einer Tochter des französischen Webedia-Konzerns.

Neu!!: G-Police und GameStar · Mehr sehen »

Harrison Ford

Comic-Con 2015 Harrison Ford (* 13. Juli 1942 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Produzent.

Neu!!: G-Police und Harrison Ford · Mehr sehen »

IGN Entertainment

IGN (Imagine Games Network) ist eine Multimedia-News- und Reviewseite, die sich auf Videospiele konzentriert.

Neu!!: G-Police und IGN Entertainment · Mehr sehen »

International Data Group

Logo Die International Data Group (IDG) mit Sitz in Boston, USA, ist ein Anbieter in den Bereichen Technology Media, Data sowie Custom und Corporate Services.

Neu!!: G-Police und International Data Group · Mehr sehen »

Jupiter (Planet)

Der Jupiter ist mit einem Äquatordurchmesser von rund 143.000 Kilometern der größte Planet des Sonnensystems.

Neu!!: G-Police und Jupiter (Planet) · Mehr sehen »

Kallisto (Mond)

Kallisto (auch Callisto oder Jupiter IV) ist der vierte Mond des Riesenplaneten Jupiter.

Neu!!: G-Police und Kallisto (Mond) · Mehr sehen »

Klaus Kindler

Klaus Kindler (* 1. Januar 1930 in Heidelberg; † 16. April 2001 in Pfaffenhofen an der Ilm) war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

Neu!!: G-Police und Klaus Kindler · Mehr sehen »

Konsortium

Ein Konsortium (von; seltener auch Syndikat genannt, von französisch syndicat) ist ein Unternehmenszusammenschluss mehrerer rechtlich und wirtschaftlich selbständig bleibender Unternehmen zur zeitlich begrenzten Durchführung eines vereinbarten Geschäftszwecks.

Neu!!: G-Police und Konsortium · Mehr sehen »

Maschinengewehr

M60 gehört zu den bekanntesten Maschinengewehren M07/12 mit Munitionskasten und Textil-Munitionsgurt Ein Maschinengewehr (kurz MG, in der Schweizer Armee Mg) ist eine vollautomatische Schusswaffe für das Verschießen von Gewehrmunition.

Neu!!: G-Police und Maschinengewehr · Mehr sehen »

Maus (Computer)

Drei-Tasten-Maus. (Das Mausrad ist üblicherweise auch eine Taste.) Die Maus ist ein Eingabegerät (Befehlsgeber) bei Computern.

Neu!!: G-Police und Maus (Computer) · Mehr sehen »

Microsoft Windows

Microsoft Windows (englische Aussprache), bzw.

Neu!!: G-Police und Microsoft Windows · Mehr sehen »

News Corporation

Die News Corporation (abgekürzt News Corp) war eines der weltgrößten Medienkonglomerate.

Neu!!: G-Police und News Corporation · Mehr sehen »

Outland – Planet der Verdammten

Outland – Planet der Verdammten (Originaltitel: Outland) ist ein britischer Science-Fiction-Film von Peter Hyams aus dem Jahr 1981 mit Sean Connery und Peter Boyle in den Hauptrollen.

Neu!!: G-Police und Outland – Planet der Verdammten · Mehr sehen »

PC Action

Die PC Action (kurz PCA) war ein deutsches PC-Spiele-Magazin, herausgegeben von der Computec Media in Fürth.

Neu!!: G-Police und PC Action · Mehr sehen »

PC Games

Die PC Games (kurz PCG) ist eine deutsche Computerspielezeitschrift, die von der Computec Media Group aus Fürth herausgegeben wird.

Neu!!: G-Police und PC Games · Mehr sehen »

PC Joker

Der PC Joker war die erste Computerspiele-Zeitschrift für IBM-PC-kompatible Computer, die wie der Amiga Joker im Joker-Verlag erschien.

Neu!!: G-Police und PC Joker · Mehr sehen »

PC Player

PC Player war ein deutsches PC-Spiele-Magazin, das von 1992 bis 2001 monatlich herausgegeben wurde.

Neu!!: G-Police und PC Player · Mehr sehen »

Personal Computer

Apple II, Baujahr 1977 Commodore PET 2001, Baujahr 1977 IBM Personal Computer, Baujahr 1981 Tablet-PC, seit 2002 mit integrierter und seit 2010 meist ganz ohne oder mit dockbarer Tastatur. Erste und letzte Option vermittelt den Eindruck eines Laptops Ein Personal Computer (engl. zu dt. „persönlicher“ bzw. „privater Rechner“, kurz PC) ist ein Mehrzweckcomputer, dessen Größe und Fähigkeiten ihn für den individuellen persönlichen Gebrauch im Alltag nutzbar machen; im Unterschied zu vorherigen Computermodellen beschränkt sich die Nutzung nicht mehr auf Computerexperten, Techniker oder Wissenschaftler.

Neu!!: G-Police und Personal Computer · Mehr sehen »

PlayStation

Die PlayStation (jap. プレイステーション, Pureisutēshon) ist eine Spielkonsole des Unternehmens Sony, die 1994 erstmals verkauft und deren Herstellung 2006 nach zwölf Jahren Verkaufszeitraum endgültig eingestellt wurde.

Neu!!: G-Police und PlayStation · Mehr sehen »

PlayStation 3

Die PlayStation 3 (PS3) ist eine Spielkonsole von Sony Computer Entertainment.

Neu!!: G-Police und PlayStation 3 · Mehr sehen »

PlayStation Network

Das PlayStation Network, häufig auch abgekürzt als PSN, ist Sonys Online-Community und Webshop für die PlayStation-Produktfamilie.

Neu!!: G-Police und PlayStation Network · Mehr sehen »

PlayStation Portable

Die PlayStation Portable (PSP) (tragbare PlayStation) ist eine Handheld-Konsole von Sony Computer Entertainment Inc. (inzwischen Sony Interactive Entertainment, kurz SIE).

Neu!!: G-Police und PlayStation Portable · Mehr sehen »

Power Play (Zeitschrift)

Die Power Play war neben der ASM eine der ersten deutschsprachigen Computerspiele-Zeitschriften.

Neu!!: G-Police und Power Play (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Prozessor

Ein Prozessor ist ein (meist sehr stark verkleinertes) (meist frei) programmierbares Rechenwerk, also eine Maschine oder eine elektronische Schaltung, die gemäß übergebenen Befehlen andere Maschinen oder elektrische Schaltungen steuert und dabei einen Algorithmus (Prozess) vorantreibt, was meist Datenverarbeitung beinhaltet.

Neu!!: G-Police und Prozessor · Mehr sehen »

Psygnosis

Psygnosis Limited war ein 1984 gegründeter Publisher und Entwickler für Computerspiele.

Neu!!: G-Police und Psygnosis · Mehr sehen »

Random-Access Memory

Random-Access Memory (der oder das;, zu Deutsch: „Speicher mit wahlfreiem/direktem Zugriff“.

Neu!!: G-Police und Random-Access Memory · Mehr sehen »

Sean Connery

Sean Connery (2008) Sir Thomas Sean Connery (* 25. August 1930 in Edinburgh) ist ein schottischer Schauspieler, Filmproduzent und Oscar-Preisträger.

Neu!!: G-Police und Sean Connery · Mehr sehen »

Sony Interactive Entertainment

Aoyama-Yasuda-Gebäude Sony Interactive Entertainment LLC (SIE, bis April 2016 Sony Computer Entertainment Inc. (SCEI)) ist eine Tochtergesellschaft der Sony Corporation, die am 16. November 1993 in Tokio, Japan als Sony Computer Entertainment (SCE) gegründet wurde.

Neu!!: G-Police und Sony Interactive Entertainment · Mehr sehen »

Spieleentwickler

Spieleentwickler sind Personen oder Unternehmen, die sich mit der Entwicklung von Computerspielen beschäftigen (im Gegensatz zu Spieleautoren, die z. B. Gesellschaftsspiele entwerfen).

Neu!!: G-Police und Spieleentwickler · Mehr sehen »

Stroud

Stroud ist eine Stadt mit 12.690 Einwohnern (2001) in der englischen Grafschaft Gloucestershire.

Neu!!: G-Police und Stroud · Mehr sehen »

Tastatur

Tastaturen sind weitverbreitete Eingabegeräte: Ein Nutzer drückt eine Taste auf der Tastatur und übermittelt damit eine Information an einen Computer oder ein anderes Gerät. Standard-PC-Tastatur mit deutscher Tastenbelegung T2 Laptoptastatur mit deutscher Belegung, die kreisbogenförmige Tastenanordnung setzte sich mangels Ergonomie um 2000 nicht durch Japanische Tastatur Historische japanische Computertastatur Eine Tastatur ist ein Eingabegerät, das als Bedien- und Steuerelement eine Anzahl von mit den Fingern zu drückenden Tasten enthält.

Neu!!: G-Police und Tastatur · Mehr sehen »

Third-Person-Perspektive

Screenshot des freien Third-Person-Adventures ''ERD – Estrada Real Digital'' (Verfolgerperspektive) Die Third-Person-Perspektive (engl. third-person view oder third-person perspective) ist eine Kameraperspektive in Computerspielen, bei denen sich der Punkt, an dem der Spieler in die Szenerie blickt außerhalb der gesteuerten Spielfigur befindet und die Spielfigur selbst im Bildausschnitt zu sehen ist.

Neu!!: G-Police und Third-Person-Perspektive · Mehr sehen »

Video Games

Video Games war der Name der ersten deutschen Videospiele-Zeitschrift mit plattformübergreifenden Artikeln und Spieletests.

Neu!!: G-Police und Video Games · Mehr sehen »

Weltraum-Flugsimulation

''Vega Strike'', eine aktuelle, freie 3D-Weltraumsimulation: ein Raumschiff der Llama-Klasse dockt an eine Minenbasis an (Stand 2008) Die Weltraum-Flugsimulation ist ein Computerspiel-Genre und eine Sonderform der Flugsimulation, in denen der Spieler ein Raumschiff steuert.

Neu!!: G-Police und Weltraum-Flugsimulation · Mehr sehen »

Wolfgang Pampel

Wolfgang Pampel (* 3. April 1945 in Leipzig) ist ein deutscher Schauspieler, Sänger und Synchronsprecher.

Neu!!: G-Police und Wolfgang Pampel · Mehr sehen »

YouTube

Logo vor der Übernahme durch Google Logo bis Dezember 2013 Logo bis August 2017 YouTube (Aussprache) ist ein 2005 gegründetes Videoportal des US-amerikanischen Unternehmens YouTube, LLC, seit 2006 eine Tochtergesellschaft von Google LLC, mit Sitz im kalifornischen San Bruno.

Neu!!: G-Police und YouTube · Mehr sehen »

3D-Beschleuniger

Ein 3D-Beschleuniger ist eine Erweiterung der Grafikkarte eines Personal Computers, die auf die Berechnung und Darstellung dreidimensionaler Objekte spezialisiert ist.

Neu!!: G-Police und 3D-Beschleuniger · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »