Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Gültigkeit

Index Gültigkeit

Gültigkeit ist die Eigenschaft, dass etwas gültig ist.

46 Beziehungen: Argument, Aussage, Aussageform, Übereinkunft, Begriff (Philosophie), Behauptung, Datenübertragung, Datenverarbeitung, Deklaration (Programmierung), Erfüllbarkeit, Ethik, Existenz, Fahrplan, Gültig, Gemeinschaft, Gesetz, Juristische Person, Konsistenz, Kontext, Logik, Messung, Modelltheorie, Natürliche Person, Parameter, Person, Personenbezogene Informationssysteme, Physikalisches Gesetz, Prämisse, Randbedingung, Recht, Rechtsgeltung, Rechtsnorm, Richtigkeit, Schema, Schlussfolgerung, System, Tautologie (Logik), Theorie, Universum, Urkunde, Validität, Variable (Programmierung), Vereinbarung, Verifizierung, Vertrag, Wahrheit.

Argument

Ein Argument (eigentlich Veranschaulichung, Darstellung; im übertragenen Sinn Beweismittel, Beweisgrund) wird typischerweise dazu verwendet, etwas zu begründen oder jemanden zu überzeugen.

Neu!!: Gültigkeit und Argument · Mehr sehen »

Aussage

Der Begriff Aussage ist mehrdeutig.

Neu!!: Gültigkeit und Aussage · Mehr sehen »

Aussageform

Der Ausdruck Aussageform ist mehrdeutig.

Neu!!: Gültigkeit und Aussageform · Mehr sehen »

Übereinkunft

Übereinkunft steht für.

Neu!!: Gültigkeit und Übereinkunft · Mehr sehen »

Begriff (Philosophie)

Im weiteren Sinne bezeichnet das Wort Begriff in der Philosophie, wie ein Wort zu verstehen ist (im Sinne von „zu begreifen“).

Neu!!: Gültigkeit und Begriff (Philosophie) · Mehr sehen »

Behauptung

Eine Behauptung ist ein Sprechakt, bei dem eine Aussage in Form einer Assertion mit dem Anspruch auf Zustimmung gemacht wird.

Neu!!: Gültigkeit und Behauptung · Mehr sehen »

Datenübertragung

Mit Datenübertragung oder Informationsübertragung bezeichnet man grundsätzlich alle Methoden, die (Nutz-)Informationen von einem Sender (Informationsquelle) zu einem Empfänger (Informationssenke) übermitteln.

Neu!!: Gültigkeit und Datenübertragung · Mehr sehen »

Datenverarbeitung

Datenverarbeitung (DV) bezeichnet den organisierten Umgang mit Datenmengen mit dem Ziel, Informationen über diese Datenmengen zu gewinnen oder diese Datenmengen zu verändern.

Neu!!: Gültigkeit und Datenverarbeitung · Mehr sehen »

Deklaration (Programmierung)

In der Informatik und Programmierung ist eine Deklaration die Festlegung von Dimension, Bezeichner, Datentyp und weiteren Aspekten einer Variable oder eines Unterprogramms.

Neu!!: Gültigkeit und Deklaration (Programmierung) · Mehr sehen »

Erfüllbarkeit

Erfüllbarkeit ist in der Logik und Mathematik ein metasprachliches Prädikat für die Eigenschaft von logischen Aussagen und Aussageformen.

Neu!!: Gültigkeit und Erfüllbarkeit · Mehr sehen »

Ethik

Die Ethik (ēthikē (epistēmē) „das sittliche (Verständnis)“, von ἦθος ēthos „Charakter, Sinnesart“ (dagegen ἔθος: Gewohnheit, Sitte, Brauch), vergleiche lateinisch mos) ist jener Teilbereich der Philosophie, der sich mit den Voraussetzungen und der Bewertung menschlichen Handelns befasst.

Neu!!: Gültigkeit und Ethik · Mehr sehen »

Existenz

Das Wort Existenz („Bestehen, Dasein“) bezeichnet in der Philosophie das Vorhandensein eines Dinges ohne nähere Bestimmung, ob es sich um einen materiellen oder ideellen Gegenstand handelt.

Neu!!: Gültigkeit und Existenz · Mehr sehen »

Fahrplan

SBB für den Bahnhof Zürich Tiefenbrunnen Remsbahn von 1861 Drosendorf, NÖ (Lokalbahn Retz–Drosendorf) Gotthardbahn im Jahr 1899 Ein Fahrplan (Abkürzung: Fpl) legt im öffentlichen Personennah- und -fernverkehr und im Schienengüterverkehr den Fahrtverlauf eines Verkehrsmittels fest.

Neu!!: Gültigkeit und Fahrplan · Mehr sehen »

Gültig

Gültig ist.

Neu!!: Gültigkeit und Gültig · Mehr sehen »

Gemeinschaft

Die Kernfamilie ist die kleinste mensch­liche Gemeinschaft Dorfgemeinschaft in einer Shuar-Communidad in Ecuador Gemeinschaft (von „gemein, Gemeinsamkeit“) bezeichnet in der Soziologie und der Ethnologie (Völkerkunde) eine überschaubare soziale Gruppe (beispielsweise eine Familie, Gemeinde, Wildbeuter-Horde, einen Clan oder Freundeskreis), deren Mitglieder durch ein starkes „Wir-Gefühl“ eng miteinander verbunden sind – oftmals über Generationen.

Neu!!: Gültigkeit und Gemeinschaft · Mehr sehen »

Gesetz

Unter Gesetz versteht man einerseits inhaltlich (materiell) alle abstrakt-generellen Rechtsnormen, die menschliches Verhalten regeln.

Neu!!: Gültigkeit und Gesetz · Mehr sehen »

Juristische Person

Als juristische Person bezeichnet man im Recht eine Personenvereinigung oder ein Zweckvermögen mit gesetzlich anerkannter Rechtsfähigkeit.

Neu!!: Gültigkeit und Juristische Person · Mehr sehen »

Konsistenz

Konsistenz (von lateinisch: con- ‚zusammen-‘ und sistere ‚stellen‘) steht im allgemeinen Sprachgebrauch für „Grad und Art des Zusammenhalts eines Stoffes“.

Neu!!: Gültigkeit und Konsistenz · Mehr sehen »

Kontext

Kontext (Pl.: Kontexte; von lat. contexere, dt. ‚zusammenweben‘) bedeutet.

Neu!!: Gültigkeit und Kontext · Mehr sehen »

Logik

Mit Logik (von logiké téchnē ‚denkende Kunst‘, ‚Vorgehensweise‘) oder auch Folgerichtigkeit wird im Allgemeinen das vernünftige Schlussfolgern und im Besonderen dessen Lehre – die Schlussfolgerungslehre oder auch Denklehre – bezeichnet.

Neu!!: Gültigkeit und Logik · Mehr sehen »

Messung

Eine Messung ist das Ausführen von geplanten Tätigkeiten zu einer quantitativen Aussage über eine Messgröße durch Vergleich mit einer Einheit.

Neu!!: Gültigkeit und Messung · Mehr sehen »

Modelltheorie

Die Modelltheorie ist ein Teilgebiet der mathematischen Logik.

Neu!!: Gültigkeit und Modelltheorie · Mehr sehen »

Natürliche Person

Eine natürliche Person ist der Mensch in seiner Rolle als Rechtssubjekt, d. h.

Neu!!: Gültigkeit und Natürliche Person · Mehr sehen »

Parameter

Parameter (gr. παρά para ‚neben‘ und μέτρον metron ‚Maß‘) steht für.

Neu!!: Gültigkeit und Parameter · Mehr sehen »

Person

Eine Person ist in der Umgangssprache ein durch seine individuellen Eigenschaften und Eigenarten gekennzeichneter Mensch.

Neu!!: Gültigkeit und Person · Mehr sehen »

Personenbezogene Informationssysteme

Informationssysteme sind personenbezogen, wenn ihre Basisdaten bzw.

Neu!!: Gültigkeit und Personenbezogene Informationssysteme · Mehr sehen »

Physikalisches Gesetz

Ein physikalisches Gesetz beschreibt in allgemeiner Form, wie die physikalischen Größen, welche die Zustände eines physikalischen Systems charakterisieren, miteinander zusammenhängen und sich gegebenenfalls ändern.

Neu!!: Gültigkeit und Physikalisches Gesetz · Mehr sehen »

Prämisse

Beispiel aus Syllogismus Als Prämisse (lat. praemissa „das Vorausgeschickte“) oder Vordersatz bezeichnet man in der Logik eine Voraussetzung oder Annahme.

Neu!!: Gültigkeit und Prämisse · Mehr sehen »

Randbedingung

Randbedingungen (gelegentlich auch als Rahmenbedingungen bezeichnet) sind im Allgemeinen die Umstände, die nur mit großem Aufwand oder gar nicht beeinflussbar sind und daher als gegebene Größen (Datenparameter) bei Rechnungen verwendet werden müssen.

Neu!!: Gültigkeit und Randbedingung · Mehr sehen »

Recht

Gerechtigkeitsbrunnen am Frankfurter Römerberg Recht bezeichnet die Gesamtheit der generellen Verhaltensregeln, die von der Gemeinschaft gewährleistet sind.

Neu!!: Gültigkeit und Recht · Mehr sehen »

Rechtsgeltung

Rechtsgeltung ist ein Begriff aus der Rechtsphilosophie, der die Frage nach der Gültigkeit von Gesetzen aufwirft.

Neu!!: Gültigkeit und Rechtsgeltung · Mehr sehen »

Rechtsnorm

Als Rechtsnorm oder Rechtsvorschrift bzw.

Neu!!: Gültigkeit und Rechtsnorm · Mehr sehen »

Richtigkeit

Richtigkeit bedeutet das Richtigsein einer Aussage.

Neu!!: Gültigkeit und Richtigkeit · Mehr sehen »

Schema

Der Begriff Schema (Plural Schemas, Schemata, Schemen; von) bezeichnet.

Neu!!: Gültigkeit und Schema · Mehr sehen »

Schlussfolgerung

Schlussfolgerung, Schlussfolgern, Inferenz (aus „hineintragen“; „folgern“, „schließen“) oder Konklusion („Schlussfolgerung“) und Implikation ist in der Logik eine Bezeichnung für mehrere eng miteinander verwandte Sachverhalte.

Neu!!: Gültigkeit und Schlussfolgerung · Mehr sehen »

System

Als System (altgr. σύστημα sýstēma, ‚aus mehreren Einzelteilen zusammengesetztes Ganzes‘) wird allgemein eine Gesamtheit von Elementen bezeichnet, die miteinander verbunden sind und dadurch als eine aufgaben-, sinn- oder zweckgebundene Einheit angesehen werden können, als strukturierte systematische Ganzheit.

Neu!!: Gültigkeit und System · Mehr sehen »

Tautologie (Logik)

Eine Tautologie (von ταὐτό t’autó „dasselbe“ und -logie), auch Verum („wahr“) genannt, ist in der Logik eine allgemein gültige Aussage, das heißt eine Aussage, die aus logischen Gründen immer wahr ist.

Neu!!: Gültigkeit und Tautologie (Logik) · Mehr sehen »

Theorie

Eine Theorie ist im Allgemeinen eine durch Denken gewonnene Erkenntnis im Gegensatz zum durch Erfahrung gewonnenen Wissen.

Neu!!: Gültigkeit und Theorie · Mehr sehen »

Universum

Struktur des Universums Das Universum (von), auch der Kosmos oder das Weltall genannt, ist die Gesamtheit von Raum, Zeit und aller Materie und Energie darin.

Neu!!: Gültigkeit und Universum · Mehr sehen »

Urkunde

Bauurkunde mit Weihinschrift aus der Gründungskapsel Urmammas, 2112–2095 v. Chr., Vorderasiatisches Museum Berlin, VA 10945 Eine Urkunde (von althochdeutsch urchundi „Erkenntnis“) ist eine schriftlich niedergelegte und häufig beglaubigte Erklärung, die einen bestimmten Tatbestand bzw.

Neu!!: Gültigkeit und Urkunde · Mehr sehen »

Validität

Validität („kräftig“ „wirksam“;; auch: Gültigkeit) ist (neben der Reliabilität und der Objektivität) ein Gütekriterium für Modelle, Mess- oder Testverfahren.

Neu!!: Gültigkeit und Validität · Mehr sehen »

Variable (Programmierung)

In der Programmierung ist eine Variable ein abstrakter Behälter für eine Größe, welche im Verlauf eines Rechenprozesses auftritt.

Neu!!: Gültigkeit und Variable (Programmierung) · Mehr sehen »

Vereinbarung

Eine Vereinbarung ist eine bindende Verabredung.

Neu!!: Gültigkeit und Vereinbarung · Mehr sehen »

Verifizierung

Verifizierung oder Verifikation (von lat. veritas ‚Wahrheit‘ und facere ‚machen‘) ist der Nachweis, dass ein vermuteter oder behaupteter Sachverhalt wahr ist.

Neu!!: Gültigkeit und Verifizierung · Mehr sehen »

Vertrag

Ein Vertrag ist im Recht und in der Wirtschaft die aus übereinstimmenden Willenserklärungen zustande kommende Einigung von mindestens zwei Rechtssubjekten oder Wirtschaftssubjekten.

Neu!!: Gültigkeit und Vertrag · Mehr sehen »

Wahrheit

Der Begriff der Wahrheit wird in verschiedenen Zusammenhängen gebraucht und unterschiedlich gefasst.

Neu!!: Gültigkeit und Wahrheit · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Rechtliche Gültigkeit, Rechtsgültigkeit.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »