Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Frucht

Index Frucht

Verschiedene Früchte aus dem Regenwald Panamas Die Frucht (von) einer Pflanze ist die Gesamtheit der Organe, die aus einer Blüte hervorgehen, und die die Pflanzensamen bis zu deren Reife umschließen.

100 Beziehungen: Achäne, Alpen-Süßklee, Ananas, Anemochorie, Apfelfrucht, Ausbreitungsmechanismen von Pflanzen, Ähre, Balgfrucht, Bedecktsamer, Beere, Beerenfruchtverband, Bildtafel Obst und Gemüse, Blüte, Blütenachse, Blütenhülle, Blütenstand, Brombeeren, Bruchfrucht, Diaspore, Doldenblütler, Echte Feige, Erdbeeren, Exotik, Feigen, Feldfrucht, Flügelnuss (Botanik), Fruchtblatt, Fruchtgemüse, Fruchtknoten, Fruchtreife, Fruchtstand, Fruchtverband, Gemeine Hasel, Getreide, Ginkgo, Gurke, Hagebutte, Hülsenfrüchtler, Hülsenfrucht, Heterokarpie, Himbeere, Holunder, Jürgen-Christian Früchte, Johannisbeeren, Kapselfrucht, Karpologie, Karyopse, Kauliflorie, Kürbisse, Kelchblatt, ..., Klausenfrucht, Kolanuss, Korbblütler, Kreuzblütler, Kultur-Birne, Kulturapfel, Lagern (Agrarwirtschaft), Linden (Gattung), Lippenblütler, Mandelbaum, Maulbeeren, Maulbeergewächse, Mohngewächse, Moltebeere, Nacktsamige Pflanzen, Nussfrucht, Nussfruchtverband, Obst, Organ (Biologie), Panama, Pappus (Botanik), Paprika, Perikarp, Pfingstrosen, Pfirsich, Pflanzen, Pflaume, Raublattgewächse, Rosen, Same (Pflanze), Sammelbalgfrucht, Sammelnussfrucht, Sammelsteinfrucht, Süßgräser, Scheinfrucht, Schließfrucht, Schote (Frucht), Spaltfrucht, Spelze, Sprossachse, Steinfrucht, Steinfruchtverband, Streufrucht, Tomate, Tragblatt, Valven, Vogel-Kirsche, Vorblatt, Wolfgang Franke (Botaniker), Zerfallfrucht. Erweitern Sie Index (50 mehr) »

Achäne

Achänen (Cypselas) vom Gewöhnlichen Löwenzahn mit Pappus Erdbeer-Achänen 4.25x vergrößert Mit Achäne (altgr. χαίνειν chainein,klaffen’ mit Alpha privativum, also „nicht klaffen“) wird in der Botanik eine Form von nussähnlichen Schließfrüchten bezeichnet.

Neu!!: Frucht und Achäne · Mehr sehen »

Alpen-Süßklee

Der Alpen-Süßklee (Hedysarum hedysaroides) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Süßklee (Hedysarum) innerhalb der Familie Hülsenfrüchtler (Fabaceae).

Neu!!: Frucht und Alpen-Süßklee · Mehr sehen »

Ananas

Die Ananas (Ananas comosus oder Ananas sativus) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Bromeliengewächse (Bromeliaceae).

Neu!!: Frucht und Ananas · Mehr sehen »

Anemochorie

Birken zählen zu den Flügelfliegern, hier die reifen weiblichen Kätzchen von ''Betula populifolia'' vor dem Ausfliegen der Samen. Löwenzahn zählt zu den Haarfliegern Anemochorie (von und) ist die Ausbreitung von Pflanzensamen, genauer gesagt der Diasporen, mit dem Wind (Windwanderer).

Neu!!: Frucht und Anemochorie · Mehr sehen »

Apfelfrucht

Apfelfrucht des Kulturapfels (''Malus domestica'') im Querschnitt Unter einer Apfelfrucht versteht man in der Pflanzenmorphologie durch Achsengewebe verbundene Sammelbalgfrüchte.

Neu!!: Frucht und Apfelfrucht · Mehr sehen »

Ausbreitungsmechanismen von Pflanzen

Die Walderdbeere nutzt als Ausbreitungsmechanismen die Endochorie, die Barochorie und die Blastochorie. Die Ausbreitungsmechanismen von Pflanzen werden von der Chorologie in Zusammenarbeit mit der Pflanzenphysiologie untersucht.

Neu!!: Frucht und Ausbreitungsmechanismen von Pflanzen · Mehr sehen »

Ähre

60px Ähre bezeichnet in der Botanik einen Blütenstandstyp mit gestreckter Hauptachse, an der ungestielte Einzelblüten sitzen.

Neu!!: Frucht und Ähre · Mehr sehen »

Balgfrucht

Gemeine Akelei, Balgfrüchte Balgfrucht von ''Brachychiton populneus'' Balgfrucht von ''Banksia grandis'' Echten Sternanis (''Illicium verum'') sind Balgfrüchte Eine Balgfrucht (auch Folliculus) ist eine Öffnungsfrucht oder Streufrucht.

Neu!!: Frucht und Balgfrucht · Mehr sehen »

Bedecktsamer

Lebenszyklus der Angiospermen Die Bedecktsamigen Pflanzen (Magnoliopsida), kurz: Bedecktsamer, auch Angiospermen, manchmal auch im engeren Sinne als „Blütenpflanzen“ bezeichnet, bilden die größte Klasse der Samenpflanzen.

Neu!!: Frucht und Bedecktsamer · Mehr sehen »

Beere

Johannisbeere (''Ribes rubrum'') ist im Gegensatz etwa zur Erdbeere eine Beere auch im botanischen Sinn Als Beere gilt in der Botanik eine aus einem einzigen Fruchtknoten hervorgegangene Schließfrucht, bei der die komplette Fruchtwand (Perikarp) auch noch bei der Reife saftig oder mindestens fleischig ist.

Neu!!: Frucht und Beere · Mehr sehen »

Beerenfruchtverband

Ein Beerenfruchtverband ist ein Fruchttyp, bei dem mehrere oder viele Beeren, die aus den Einzelblüten eines Blütenstandes hervorgehen, miteinander zu einer Scheinfrucht verwachsen sind.

Neu!!: Frucht und Beerenfruchtverband · Mehr sehen »

Bildtafel Obst und Gemüse

Die Bildtafel Obst und Gemüse gibt einen Überblick über die Vielfalt der verschiedenen Obst- und Gemüsesorten, die weltweit angebaut, geerntet, verarbeitet und konsumiert werden.

Neu!!: Frucht und Bildtafel Obst und Gemüse · Mehr sehen »

Blüte

Stempel (Pistill) Angiospermenblüte Die Blüte einer Pflanze ist – in weitgefasster Definition – ein erst nach Eintritt der Blühreife zu beobachtender unverzweigter Kurzspross mit begrenztem Wachstum, dessen Blätter indirekt oder direkt im Dienst der geschlechtlichen Fortpflanzung stehen: indirekt als Schutz- oder Anlockungsorgane (Blütenhülle), direkt durch die Bildung der Fortpflanzungsorgane (Staubblätter und Fruchtblätter).

Neu!!: Frucht und Blüte · Mehr sehen »

Blütenachse

Eine Erdbeerfrucht geht hauptsächlich aus dem Blütenboden, also einer gestauchten Blütenachse, hervor. Stempel rot Fruchtknoten; I oberständig (hypogyn), II halbunterständig (epihypogyn)(perigyn), III unterständig (epigyn) (gynoeceales Hypanthium) Als Blütenachse, Blütenboden oder Receptaculum (auch Thalamus oder Torus), wird in der Botanik der Abschnitt der Sprossachse bezeichnet, der die Organe der Blüte (also Kelchblätter, Kronblätter, Fruchtknoten etc.) trägt.

Neu!!: Frucht und Blütenachse · Mehr sehen »

Blütenhülle

Stempel (Pistill) Die Blütenhülle oder das Perianth ist die Gesamtheit der sterilen Blattorgane in der Blüte von Bedecktsamigen Pflanzen.

Neu!!: Frucht und Blütenhülle · Mehr sehen »

Blütenstand

Mit Blütenstand oder Infloreszenz wird der Teil des Sprossachsensystems bezeichnet, der der Blütenbildung bei Samenpflanzen dient und daher entsprechend modifiziert ist.

Neu!!: Frucht und Blütenstand · Mehr sehen »

Brombeeren

Die Brombeeren (Rubus sectio Rubus) sind eine Sektion aus der umfangreichen und weltweit verbreiteten Pflanzengattung Rubus innerhalb der Familie der Rosengewächse (Rosaceae).

Neu!!: Frucht und Brombeeren · Mehr sehen »

Bruchfrucht

Die Bruchfrucht (auch Gliederfrucht genannt) ist eine Unterform der Zerfallfrucht.

Neu!!: Frucht und Bruchfrucht · Mehr sehen »

Diaspore

Diaspore oder auch Propagule ist der botanische Sammelbegriff für alle verbreitungsfördernden Einheiten wie Samen, Teilfrüchte, Früchte, Fruchtstände, Sporen, Brutknospen (Bulbillen) oder sonstige vegetative Brutkörper, die der Ausbreitung von Pflanzen oder Pilzen dienen→ Samenausbreitung.

Neu!!: Frucht und Diaspore · Mehr sehen »

Doldenblütler

Die Doldenblütler oder Doldengewächse (Apiaceae oder Umbelliferae) sind eine Pflanzenfamilie in der Ordnung der Doldenblütlerartigen (Apiales).

Neu!!: Frucht und Doldenblütler · Mehr sehen »

Echte Feige

Die Echte Feige (Ficus carica) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Feigen (Ficus).

Neu!!: Frucht und Echte Feige · Mehr sehen »

Erdbeeren

Ansicht der Frucht Die Erdbeeren (Fragaria) sind eine Gattung in der Unterfamilie der Rosoideae innerhalb der Familie der Rosengewächse (Rosaceae).

Neu!!: Frucht und Erdbeeren · Mehr sehen »

Exotik

Als exotisch (griechisch εξωτικός exōtikós, lateinisch exoticus, „auswärtig“, „fremdländisch“) werden Menschen, andere Lebewesen und beliebige Gegenstände bezeichnet, die als besonders fremd wahrgenommen werden oder außergewöhnlich erscheinen.

Neu!!: Frucht und Exotik · Mehr sehen »

Feigen

Die Feigen (Ficus) sind die einzige Gattung der Tribus Ficeae innerhalb der Pflanzenfamilie der Maulbeergewächse (Moraceae).

Neu!!: Frucht und Feigen · Mehr sehen »

Feldfrucht

Als Feldfrüchte werden die Kulturpflanzen, die auf Feldern angebaut werden, bezeichnet.

Neu!!: Frucht und Feldfrucht · Mehr sehen »

Flügelnuss (Botanik)

Flügelnüsse und Blätter der Berg-Ulme Flügelnüsse von ''Combretum zeyheri'' Als Samara oder Flügelnuss werden geflügelte, ein- oder auch mehrsamige und nussartige (Achäne oder Nüsschen), trockene, nicht aufspringende Schließfrüchte, Flugfrüchte bezeichnet.

Neu!!: Frucht und Flügelnuss (Botanik) · Mehr sehen »

Fruchtblatt

Geöffnete Blüte des Winterlings (''Eranthis hyemalis''). In der Mitte der Blüte sitzen zahlreiche, nicht verwachsene Fruchtblätter. Das Fruchtblatt (oder Karpell) ist (im Gegensatz zum Staubblatt) das „weibliche“ Blattorgan der Blüte, welches die Samenanlagen trägt.

Neu!!: Frucht und Fruchtblatt · Mehr sehen »

Fruchtgemüse

Tomaten­sorten Als Fruchtgemüse werden essbare Pflanzenteile bezeichnet, die gemäß unterschiedlicher Definitionen einerseits Gemüse und andererseits Obst zugeordnet sind.

Neu!!: Frucht und Fruchtgemüse · Mehr sehen »

Fruchtknoten

Pollenschläuche (48-fache Vergrößerung) Stempel (Pistill) Als Fruchtknoten oder Ovar bezeichnet man in der Botanik den bauchigen Teil des Stempels, in dem sich die Samenanlage mit den Eizellen befindet.

Neu!!: Frucht und Fruchtknoten · Mehr sehen »

Fruchtreife

Erdbeerpflanze Fruchtreife bezeichnet die Reife bzw.

Neu!!: Frucht und Fruchtreife · Mehr sehen »

Fruchtstand

Fruchtstand ist ein Begriff aus der Botanik.

Neu!!: Frucht und Fruchtstand · Mehr sehen »

Fruchtverband

Fruchtverband ist ein Begriff aus der Botanik.

Neu!!: Frucht und Fruchtverband · Mehr sehen »

Gemeine Hasel

Die Gemeine Hasel (Corylus avellana), auch Haselstrauch oder Haselnussstrauch genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Birkengewächse (Betulaceae).

Neu!!: Frucht und Gemeine Hasel · Mehr sehen »

Getreide

Ähren von Gerste, Weizen und Roggen (v. l. n. r.) Als Getreide (mhd. getregede, eigentlich „das Getragene)“ oder Korn werden einerseits die meist einjährigen Pflanzen der Familie der Süßgräser bezeichnet, die wegen ihrer Körnerfrüchte (Karyopsen) kultiviert werden, andererseits die geernteten Körnerfrüchte.

Neu!!: Frucht und Getreide · Mehr sehen »

Ginkgo

Ginkgo biloba im Winter ''Ginkgo biloba'' Der Ginkgo oder Ginko (Ginkgo biloba) ist eine in China heimische, heute weltweit angepflanzte Baumart.

Neu!!: Frucht und Ginkgo · Mehr sehen »

Gurke

Die Gurke (Cucumis sativus), auch als Kukumer und Gartengurke bezeichnet, ist eine Art der Gattung Gurken (Cucumis) aus der Familie der Kürbisgewächse.

Neu!!: Frucht und Gurke · Mehr sehen »

Hagebutte

Hagebutte der Hundsrose (''Rosa canina'') Als Hagebutten bezeichnet man die ungiftigen Sammelnussfrüchte verschiedener Rosenarten, besonders der Hunds-Rose (Rosa canina).

Neu!!: Frucht und Hagebutte · Mehr sehen »

Hülsenfrüchtler

Stacheln bewehrter Stamm von ''Erythrina sandwicensis'' Illustration von ''Senna timoriensis'' Die Hülsenfrüchtler (Fabaceae oder Leguminosae; früher: Papilionaceae), auch Leguminosen genannt, sind eine der artenreichsten Pflanzenfamilien und gehören zur Ordnung der Schmetterlingsblütenartigen (Fabales).

Neu!!: Frucht und Hülsenfrüchtler · Mehr sehen »

Hülsenfrucht

Hülsenfrucht der Erbse Hülsenfrucht der Robinie Als Hülsenfrucht wird die charakteristische Fruchtform der Hülsenfrüchtler oder Leguminosen bezeichnet.

Neu!!: Frucht und Hülsenfrucht · Mehr sehen »

Heterokarpie

Heterokarpie, auch Verschiedenfrüchtigkeit, ist ein Begriff aus der Botanik und bedeutet das Vorkommen verschieden gestalteter Früchte.

Neu!!: Frucht und Heterokarpie · Mehr sehen »

Himbeere

Die Himbeere (Rubus idaeus) ist eine Pflanzenart aus der Untergattung Idaeobatus in der Gattung Rubus innerhalb der Familie der Rosengewächse (Rosaceae).

Neu!!: Frucht und Himbeere · Mehr sehen »

Holunder

Die Holunder (Sambucus) bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Moschuskrautgewächse (Adoxaceae).

Neu!!: Frucht und Holunder · Mehr sehen »

Jürgen-Christian Früchte

Jürgen-Christian Früchte (* 25. Juni 1919 in Lüneburg; † 9. Januar 1958 in Hamburg) war ein deutscher Landwirt, Kaufmann und Politiker (DP/DRP).

Neu!!: Frucht und Jürgen-Christian Früchte · Mehr sehen »

Johannisbeeren

Die Johannisbeeren (Ribes), in Bayern, Österreich und Südtirol die Ribisel(n), in der Schweiz Meertrübeli, Trübeli oder Ribiseli, sind die einzige Pflanzengattung in der Familie der Stachelbeergewächse (Grossulariaceae).

Neu!!: Frucht und Johannisbeeren · Mehr sehen »

Kapselfrucht

Als Kapselfrüchte bezeichnet man in der Botanik einen Fruchttyp mit einem Fruchtknoten aus zwei oder mehreren verwachsenen Fruchtblättern (Karpelle).

Neu!!: Frucht und Kapselfrucht · Mehr sehen »

Karpologie

Als Karpologie (griech. karpos, Frucht) wird jene Wissenschaft bezeichnet, die sich als Fachgebiet der Botanik mit den Früchten von Pflanzen befasst.

Neu!!: Frucht und Karpologie · Mehr sehen »

Karyopse

Karyopse des Weizenkorns Karyopse, Nacktgerste Spelzfrucht der Unkraut-Hirse (''Panicum miliaceum'' subsp. ''ruderale''), unter der Vor- und Deckspelze sieht man die aufgeschnittene Karyopse Als Karyopse (auch Cariopse) oder Korn, Getreidekorn und Cerealie werden einsamige, nussähnliche Schließfrüchte der Gräser bezeichnet, die aus einem oberständigen Gynoeceum entstanden sind und bei denen die Samenschale mit dem dünnwandigen Perikarp verwachsen und unlösbar ist.

Neu!!: Frucht und Karyopse · Mehr sehen »

Kauliflorie

Kakao, Stamm mit Blüten ''Goethea strictiflora'' Als Kauliflorie (auch Cauliflorie) bezeichnet man die Stammblütigkeit und -früchtigkeit von Pflanzen.

Neu!!: Frucht und Kauliflorie · Mehr sehen »

Kürbisse

Wilder Kürbis (''Cucurbita foetidissima'') Riesen-Kürbis (''Cucurbita maxima'') Die Kürbisse (Cucurbita) bilden eine Pflanzengattung aus der Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae).

Neu!!: Frucht und Kürbisse · Mehr sehen »

Kelchblatt

Stempel (Pistill) Ein Kelchblatt, auch Sepalum (Mehrzahl: Sepalen oder Sepala) genannt, ist ein Blatt im Kelch der Blütenhülle einer Blüte von bedecktsamigen Pflanzen.

Neu!!: Frucht und Kelchblatt · Mehr sehen »

Klausenfrucht

Unreife Klausenfrucht von ''Cynoglossum creticum'' (Boraginaceae). Eine Klausenfrucht ist eine spezielle Form der Zerfallfrucht, die vor allem bei den Pflanzenfamilien der Lippenblütler (Lamiaceae) und Raublattgewächse (Boraginaceae) vorkommt.

Neu!!: Frucht und Klausenfrucht · Mehr sehen »

Kolanuss

Kolabaum Die Kolanuss ist der Samen des in den Tropen, vor allem in West- und Zentralafrika beheimateten Kolabaumes (Cola).

Neu!!: Frucht und Kolanuss · Mehr sehen »

Korbblütler

Die Korbblütler (Asteraceae oder Compositae), auch Korbblütengewächse, Asterngewächse oder Köpfchenblütler genannt, sind die größte Familie der Ordnung der Asternartigen (Asterales) innerhalb der Bedecktsamigen Pflanzen (Magnoliopsida).

Neu!!: Frucht und Korbblütler · Mehr sehen »

Kreuzblütler

Die Kreuzblütler (Brassicaceae oder Cruciferae), auch Kreuzblütengewächse genannt, sind eine Pflanzenfamilie in der Ordnung der Kreuzblütlerartigen (Brassicales).

Neu!!: Frucht und Kreuzblütler · Mehr sehen »

Kultur-Birne

Die Kultur-Birne (Pyrus domestica L.) ist eine Pflanzenart, die zu den Kernobstgewächsen (Pyrinae) aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae) gehört.

Neu!!: Frucht und Kultur-Birne · Mehr sehen »

Kulturapfel

Ein reifer Apfel Der Kulturapfel (Malus domestica, Syn. Pyrus malus) ist eine weithin bekannte Art aus der Gattung der Äpfel in der Familie der Rosengewächse (Rosaceae).

Neu!!: Frucht und Kulturapfel · Mehr sehen »

Lagern (Agrarwirtschaft)

Lagern nennt man in der Agrarwirtschaft das großflächige Umknicken von Ackerfrüchten, insbesondere Getreiden, aber auch von Flachs, Mais oder Kartoffeln.

Neu!!: Frucht und Lagern (Agrarwirtschaft) · Mehr sehen »

Linden (Gattung)

Die Linden (Tilia) bilden eine Pflanzengattung in der Unterfamilie der Lindengewächse (Tilioideae) innerhalb der Familie der Malvengewächse (Malvaceae).

Neu!!: Frucht und Linden (Gattung) · Mehr sehen »

Lippenblütler

Die Lippenblütler oder Lippenblütengewächse (Lamiaceae oder Labiatae) bilden eine Pflanzenfamilie in der Ordnung der Lippenblütlerartigen (Lamiales).

Neu!!: Frucht und Lippenblütler · Mehr sehen »

Mandelbaum

Der Mandelbaum (Prunus dulcis) ist eine Pflanzenart der Gattung Prunus in der Familie der Rosengewächse (Rosaceae).

Neu!!: Frucht und Mandelbaum · Mehr sehen »

Maulbeeren

Schwarze Maulbeere mit Blättern und unreifen Früchten Die Maulbeeren oder Maulbeerbäume (Morus) sind wie die Feigen (Ficus) eine Pflanzengattung in der Familie der Maulbeergewächse (Moraceae).

Neu!!: Frucht und Maulbeeren · Mehr sehen »

Maulbeergewächse

Die Maulbeergewächse (Moraceae) sind eine Familie in der Ordnung der Rosenartigen (Rosales).

Neu!!: Frucht und Maulbeergewächse · Mehr sehen »

Mohngewächse

Die Mohngewächse (Papaveraceae) sind eine Familie in der Ordnung der Hahnenfußartigen (Ranunculales) innerhalb der Bedecktsamigen Pflanzen (Magnoliopsida).

Neu!!: Frucht und Mohngewächse · Mehr sehen »

Moltebeere

Die Moltebeere (Rubus chamaemorus), auch Multebeere, Multbeere, Schellbeere, Sumpfbrombeere oder Torfbeere genannt, ist eine Pflanzen-Art aus der Gattung Rubus.

Neu!!: Frucht und Moltebeere · Mehr sehen »

Nacktsamige Pflanzen

Die Nacktsamigen Pflanzen (Gymnospermae, von gymnós „nackt“ und σπέρμα spérma „Keim“, „Same“ – wörtlich „nackter Same“), kurz Nacktsamer, werden in die Unterabteilung Coniferophytina mit den Klassen Ginkgoatae und Pinatae und die Unterabteilung Cycadophytina mit den Klassen Cycadatae und Gnetalae unterteilt.

Neu!!: Frucht und Nacktsamige Pflanzen · Mehr sehen »

Nussfrucht

Gemeinen Hasel:Die Haselnuss Keimende Haselnuss Edelkastanie Nussfrüchte sind Schließfrüchte, bei denen alle drei Schichten der Fruchtwand (d. h. des Perikarps) verholzen.

Neu!!: Frucht und Nussfrucht · Mehr sehen »

Nussfruchtverband

Ein Nussfruchtverband ist ein Fruchttyp, bei dem mehrere oder viele Nüsse, die aus den Einzelblüten eines Blütenstandes hervorgehen, miteinander zu einer Scheinfrucht verwachsen sind.

Neu!!: Frucht und Nussfruchtverband · Mehr sehen »

Obst

Obstkorb Obst ist ein Sammelbegriff der für den Menschen roh genießbaren meist wasserhaltigen Früchte oder Teilen davon (beispielsweise Samen), die von Bäumen, Sträuchern und mehrjährigen Stauden stammen.

Neu!!: Frucht und Obst · Mehr sehen »

Organ (Biologie)

Schema: Anatomie einer Schlange: '''1''' Speiseröhre '''2''' Luftröhre '''3''' Tracheallunge '''4''' rudimentäre linke Lunge '''5''' rechte Lunge '''6''' Herz '''7''' Leber '''8''' Magen '''9''' Luftsack '''10''' Gallenblase '''11''' Bauchspeicheldrüse '''12''' Milz '''13''' Darm '''14''' Hoden '''15''' Nieren Ein Organ (von) ist ein spezialisierter Körperteil aus unterschiedlichen Zellen und Geweben.

Neu!!: Frucht und Organ (Biologie) · Mehr sehen »

Panama

Panama ist ein Staat in Mittelamerika, der an Costa Rica im Westen und Kolumbien im Osten grenzt.

Neu!!: Frucht und Panama · Mehr sehen »

Pappus (Botanik)

Schirmförmig ausgebildeter Pappusauf den Samen des Wiesen-Bocksbarts(''Tragopogon pratensis'') Stempel Der Pappus, auch Federkrone, Federkelch, Samenkrone, Haarkrone, ist ein Haarkranz oder seltener ein häutiger Saum auf den Früchten (Achänen) von Vertretern der Pflanzenfamilie der Korbblütler (Asteraceae).

Neu!!: Frucht und Pappus (Botanik) · Mehr sehen »

Paprika

Ansicht der Frucht Chilis Die Pflanzengattung Paprika (Capsicum) gehört zur Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Frucht und Paprika · Mehr sehen »

Perikarp

Dreiteiliges Perikarp beim Pfirsich: die rotgefärbte äußere Schale entspricht dem Exokarp, das Fruchtfleisch dem Mesokarp und die verholzte Schicht des Kerns dem Endokarp Fruchtaufbau bei der Gattung ''Prunus'' Ein Perikarp (von perí ‚um … herum‘ und καϱπός karpós ‚Frucht‘) ist das Fruchtgehäuse oder die Fruchtwand bei Samenpflanzen.

Neu!!: Frucht und Perikarp · Mehr sehen »

Pfingstrosen

Die Pfingstrosen (Paeonia), auch Päonien genannt, sind die einzige Pflanzengattung der Familie der Pfingstrosengewächse (Paeoniaceae).

Neu!!: Frucht und Pfingstrosen · Mehr sehen »

Pfirsich

Der Pfirsich (Prunus persica) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Prunus innerhalb der Familie der Rosengewächse (Rosaceae).

Neu!!: Frucht und Pfirsich · Mehr sehen »

Pflanzen

Als Pflanzen werden heute in erster Linie die Embryophyta bezeichnet, zu denen die Samenpflanzen, die Farne und die Moose gehören.

Neu!!: Frucht und Pflanzen · Mehr sehen »

Pflaume

Feys gelbe Hauszwetschge Pflaumen Kurztriebe mit Winterknospen Die Pflaume oder Kultur-Pflaume (Prunus domestica) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Prunus in der Familie der Rosengewächse (Rosaceae).

Neu!!: Frucht und Pflaume · Mehr sehen »

Raublattgewächse

Die Raublattgewächse oder Borretschgewächse (Boraginaceae) sind eine Familie der Bedecktsamigen Pflanzen (Magnoliopsida).

Neu!!: Frucht und Raublattgewächse · Mehr sehen »

Rosen

Illustration von ''Rosa bracteata'' Die Rosen (Rosa) sind die namensgebende Pflanzengattung der Familie der Rosengewächse (Rosaceae).

Neu!!: Frucht und Rosen · Mehr sehen »

Same (Pflanze)

Eine aufgeschnittene Paprika-Beere, die Samen sind gelb erkennbar Schemazeichnung: Same einer Bohne Ein Same oder Samen (wie lat. semen: ‚Samen‘, ‚Setzling‘, „das Fallengelassene“, aus indogermanischer Wurzel sēi, ‚entsenden‘, ‚werfen‘, und verwandt mit säen) ist eine der Ausbreitung dienende Gewebestruktur der Samenpflanzen (Spermatophyta), das aus einer Samenschale (Testa), dem Embryo und häufig noch einem Nährgewebe (Endosperm oder Perisperm) besteht.

Neu!!: Frucht und Same (Pflanze) · Mehr sehen »

Sammelbalgfrucht

Sammelbalgfrucht der Pfingstrose (''Paeonia officinalis'') Entstehen in einer Blüte aus zwei oder mehr Fruchtblättern mehrere miteinander verwachsene Balgfrüchte, so spricht man von einer Sammelbalgfrucht.

Neu!!: Frucht und Sammelbalgfrucht · Mehr sehen »

Sammelnussfrucht

Erdbeere als Beispiel einer Sammelnussfrucht. Die grünen Nüsschen sind auf dem roten Blütenboden zu erkennen. Sammelnussfrüchte sind Scheinfrüchte von Nüsschen.

Neu!!: Frucht und Sammelnussfrucht · Mehr sehen »

Sammelsteinfrucht

Die Sammelsteinfrucht ist eine spezielle Fruchtform, bei der sich entlang der vorgewölbten Blütenachse aus den zahlreichen Fruchtblättern je eine kleine Steinfrucht entwickelt.

Neu!!: Frucht und Sammelsteinfrucht · Mehr sehen »

Süßgräser

Horst einer Rasen-Schmiele (''Deschampsia cespitosa'') Gewöhnlichen Strandhafers (''Ammophila arenaria'') in einer Weißdüne Bambus-„Wald“ mit ''Phyllostachys edulis'' Die Süßgräser (Poaceae.

Neu!!: Frucht und Süßgräser · Mehr sehen »

Scheinfrucht

Scheinfrucht der Erdbeere, die tatsächlichen Früchte sind die gelblichen Nüsschen auf der Oberfläche Der Begriff Scheinfrucht bezeichnet in der Botanik die Erscheinung, dass ein ganzer Fruchtstand zusammen mit nicht originär zum Gynoeceum gehörenden Bestandteilen eine Fruchteinheit bildet (Pseudocarp, Anthocarp).

Neu!!: Frucht und Scheinfrucht · Mehr sehen »

Schließfrucht

Eine Schließfrucht ist eine Frucht, die in geschlossenem Zustand von der Pflanze abfällt und sich auch bei der Reifung nicht öffnet.

Neu!!: Frucht und Schließfrucht · Mehr sehen »

Schote (Frucht)

Reife Schötchen von ''Lunaria annua''; erhalten sind nur der Rahmen und die falsche Scheidewand. Die Schote (Siliqua) ist eine Unterform der Kapselfrucht, die besonders den Kreuzblütengewächsen (Brassicaceae) eigen ist.

Neu!!: Frucht und Schote (Frucht) · Mehr sehen »

Spaltfrucht

Eine Spaltfrucht ist eine Unterform der Zerfallfrucht.

Neu!!: Frucht und Spaltfrucht · Mehr sehen »

Spelze

Süßgrases Spelze in grün Eine Spelze ist ein Hochblatt im Ährchen, dem Teilblütenstand der Süßgräser (Poaceae) und der Sauergräser (Cyperaceae).

Neu!!: Frucht und Spelze · Mehr sehen »

Sprossachse

Die Sprossachse bezeichnet in der Botanik eines der drei Grundorgane der Pflanzen mit Kormus (veraltet: Kormophyten).

Neu!!: Frucht und Sprossachse · Mehr sehen »

Steinfrucht

Pfirsich als Beispiel für eine Steinfrucht mit hartem Endokarp Steinfrüchte sind Schließfrüchte, bei denen die Samen von einem verholzten Kern umschlossen sind.

Neu!!: Frucht und Steinfrucht · Mehr sehen »

Steinfruchtverband

Ein Steinfruchtverband ist ein Fruchttyp, bei dem mehrere oder viele Steinfrüchte, die aus den Einzelblüten eines Blütenstandes hervorgehen, miteinander zu einer Scheinfrucht verwachsen sind.

Neu!!: Frucht und Steinfruchtverband · Mehr sehen »

Streufrucht

Eine Streufrucht, Springfrucht oder Öffnungsfrucht ist eine Frucht, die sich nach der Fruchtreife öffnet und auf diese Weise ihren Samen direkt freigibt und verbreitet.

Neu!!: Frucht und Streufrucht · Mehr sehen »

Tomate

Die Tomate (Solanum lycopersicum), in Teilen von Österreich sowie in Südtirol auch Paradeiser (seltener Paradeisapfel oder Paradiesapfel) genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Frucht und Tomate · Mehr sehen »

Tragblatt

Beispiele von Tragblättern (olivgrün): links Tragblätter eines vegetativen Seitenzweigs (Probraktee); Mitte Tragblätter eines Blütenstands (Braktee); rechts Tragblätter von Einzelblüten (Braktee) Kreuzkraut mit deutlich sichtbaren Tragblättern an der Basis der einzelnen Seitensprosse Ein Tragblatt ist bei Pflanzen ein Blatt, das in seiner Blattachsel einen Seitenspross trägt.

Neu!!: Frucht und Tragblatt · Mehr sehen »

Valven

Krausen Ampfer (''Rumex crispus'') Als Valven bezeichnet man bei der Pflanzengattung Ampfer (Rumex) die drei inneren Perigonblätter, welche an der Frucht erhalten bleiben und diese einhüllen.

Neu!!: Frucht und Valven · Mehr sehen »

Vogel-Kirsche

Die Vogel-Kirsche (Prunus avium) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Prunus in der Familie der Rosengewächse (Rosaceae).

Neu!!: Frucht und Vogel-Kirsche · Mehr sehen »

Vorblatt

In der Botanik ist ein Vorblatt (auch Brakteole oder Prophyll) das erste bzw.

Neu!!: Frucht und Vorblatt · Mehr sehen »

Wolfgang Franke (Botaniker)

Wolfgang Franke (* 19. März 1921 in Leipzig; † 10. November 2001 in Bonn) war ein deutscher Botaniker.

Neu!!: Frucht und Wolfgang Franke (Botaniker) · Mehr sehen »

Zerfallfrucht

Eine Zerfallfrucht ist eine Frucht, die nach der Reifung in mehrere Teile zerfällt, die jeweils meistens einen Samen enthalten.

Neu!!: Frucht und Zerfallfrucht · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Frucht (Botanik), Früchte, Kern (Botanik).

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »