Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Friedrich Wilhelm Rembert von Berg

Index Friedrich Wilhelm Rembert von Berg

hochkant Friedrich Wilhelm Rembert Graf von Berg (* auf Schloss Sagnitz (estn. Sangaste) in Livland; † in Sankt Petersburg; genannt Fjodor Fjodorowitsch) war Feldmarschall der russischen Armee.

41 Beziehungen: Adjutant, Alexander II. (Russland), Berg (livländisches Adelsgeschlecht), Buxoro, Fahnenjunker, Feldzug, General der Infanterie, Generalgouverneur (Finnland), Generalleutnant, Generalquartiermeister, Generalstab, Geschichte Europas, Geschichte Polens, Geschichte Ungarns, Großfürstentum Finnland, Hans Karl von Diebitsch-Sabalkanski, Indien, Kaiserlich Russische Armee, Karawane, Kirgisen, Konstantin Nikolajewitsch Romanow, Krimkrieg, Livland, Ludwig Adolf Peter zu Sayn-Wittgenstein, Marschall, München, Nationalregierung von Karol Majewski, Neapel, Novemberaufstand, Oberst, Orenburg, Regimentschef, Russisch-Türkischer Krieg (1828–1829), Sangaste, Sankt Petersburg, Suomenlinna, Tallinn, Tartu, Topografische Karte, Warschau, Wilhelm I. (Deutsches Reich).

Adjutant

Gallen-Kallela, Fähnrich Rosenbröijer Der Adjutant ist ein dem Truppenbefehlshaber zur Unterstützung beigegebener Offizier.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Adjutant · Mehr sehen »

Alexander II. (Russland)

Kaiser Alexander II. von Russland Alexander II.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Alexander II. (Russland) · Mehr sehen »

Berg (livländisches Adelsgeschlecht)

Wappen derer von Berg Berg ist der Name eines ursprünglich baltischen Adelsgeschlecht.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Berg (livländisches Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Buxoro

Buxoro, im deutschen Sprachraum Buchara (usbekische,; arabisch-), ist eine der bedeutendsten Städte Usbekistans und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Buxoro · Mehr sehen »

Fahnenjunker

Der Fahnenjunker ist ein militärischer Dienstgrad der Bundeswehr und früherer deutscher Streitkräfte.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Fahnenjunker · Mehr sehen »

Feldzug

Römer Ein Feldzug, früher auch Heerzug, ist eine groß angelegte militärische Unternehmung zum Erreichen eines größeren Ziels während eines Krieges.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Feldzug · Mehr sehen »

General der Infanterie

Schulterstück eines Generals des Heeres der Wehrmacht General der Infanterie bezeichnet sowohl einen früheren Dienstgrad in ehemaligen deutschen Landstreitkräften als auch die Dienststellung des für Fragen der Truppenausbildung und -ausrüstung der Infanterie verantwortlichen Offiziers der Bundeswehr.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und General der Infanterie · Mehr sehen »

Generalgouverneur (Finnland)

Der Generalgouverneur war in Finnland bis 1917 der höchste örtliche Vertreter des Monarchen.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Generalgouverneur (Finnland) · Mehr sehen »

Generalleutnant

Generalleutnant der Reichswehr Der Generalleutnant ist ein Dienstgrad der Bundeswehr und des Bundesheeres sowie weiterer moderner und früherer Streitkräfte.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Generalleutnant · Mehr sehen »

Generalquartiermeister

Der Generalquartiermeister war früher ein höherer Offizier, der mit den Anordnungen zur Unterbringung der Truppen betraut war.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Generalquartiermeister · Mehr sehen »

Generalstab

Als Generalstab wird in der deutschen Militärgeschichte häufig die Gesamtheit aller speziell ausgebildeten Generalstabsoffiziere bezeichnet, die der obersten militärischen Führung zuarbeiten.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Generalstab · Mehr sehen »

Geschichte Europas

Europa Regina in Heinrich Büntings ''Itinerarium Sacrae Scripturae'' (1582) Die Geschichte Europas ist die Geschichte der Menschen auf dem europäischen Kontinent, von dessen erster Besiedlung bis zur Gegenwart.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Geschichte Europas · Mehr sehen »

Geschichte Polens

Heutiges Wappen der Republik Polen Die – ungeschriebene – Vorgeschichte Polens umfasst zahlreiche slawische Stämme, Burgen, Siedlungen und Grabstellen.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Geschichte Polens · Mehr sehen »

Geschichte Ungarns

Die Geschichte Ungarns umfasst die Geschehnisse in der Pannonischen Tiefebene bis zur Landnahme Ende des 9.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Geschichte Ungarns · Mehr sehen »

Großfürstentum Finnland

Das Großfürstentum Finnland war von 1809 bis 1917 ein mit einer weitgehenden inneren Autonomie ausgestatteter Teil des Russischen Reiches.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Großfürstentum Finnland · Mehr sehen »

Hans Karl von Diebitsch-Sabalkanski

Hans Karl Friedrich Anton von Diebitsch-Sabalkanski Das Wappen der Grafen von Diebitsch-Sabalkanski Hans Karl Friedrich Anton Graf von Diebitsch-Sabalkanski, (bzw. Iwan Iwanowitsch Diebitsch-Sabalkanski; * 13. Mai 1785 in Groß Leipe bei Obernigk, Niederschlesien; † in Kleszewo bei Pultusk) war ein Feldmarschall der russischen Armee.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Hans Karl von Diebitsch-Sabalkanski · Mehr sehen »

Indien

Indien ist ein Staat in Südasien, der den größten Teil des indischen Subkontinents umfasst.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Indien · Mehr sehen »

Kaiserlich Russische Armee

Bronze-Gedenkplatte mit dem Zarenwappen auf einem Gedenkstein für russ. Gefallene 1914 bis 1916, Luftwaffenkaserne Wahn Die Kaiserlich Russische Armee, auch Imperiale Russische Armee oder Zaristische Armee genannt, war das Heer des Russischen Reiches von der Zeit Peter des Großen bis zur Proklamierung der Russischen Sowjetrepublik im Jahr 1917.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Kaiserlich Russische Armee · Mehr sehen »

Karawane

Karawane mit Bauholz in der Syrischen Wüste auf dem Weg nach Kerbela (1860) Karawane in der marokkanischen Sahara Karawanen (kārvān) sind große Reisegesellschaften, die bis ins 20.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Karawane · Mehr sehen »

Kirgisen

Die Kirgisen (kirgisisch Кыргыз/Kyrgyz, Кыргыздар/Kyrgyzdar) sind eine turksprachige Ethnie.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Kirgisen · Mehr sehen »

Konstantin Nikolajewitsch Romanow

Großfürst Konstantin Nikolajewitsch Großfürst Konstantin Nikolajewitsch von Russland (* in Sankt Petersburg; † in Pawlowsk) war ein Sohn des russischen Zaren Nikolaus I. Pawlowitsch und dessen Gemahlin Charlotte, Tochter des König Friedrich Wilhelm III. von Preußen.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Konstantin Nikolajewitsch Romanow · Mehr sehen »

Krimkrieg

Der Krimkrieg (auch Orientkrieg; oder 9. Türkisch-Russischer Krieg) war ein von 1853 bis 1856 dauernder militärischer Konflikt zwischen Russland einerseits und dem Osmanischen Reich sowie dessen Verbündeten Frankreich, Großbritannien und seit 1855 auch Sardinien-Piemont andererseits.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Krimkrieg · Mehr sehen »

Livland

Livland, veraltet Liefland, auch Eifland, lat. Livonia, pol. Liwonia, liv. Līvõmō, lett. Livonija, russ. Ливония (Liwonija), est. Liivimaa, ist die Bezeichnung für eine historische Landschaft im Baltikum.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Livland · Mehr sehen »

Ludwig Adolf Peter zu Sayn-Wittgenstein

Porträt von George Dawe, um 1820 Porträt von Franz Krüger, 1853 Russisches Porträtglas, Feldmarschall Wittgenstein Graf (seit 1834 Fürst) Ludwig Adolph Peter (Pjotr Christianowitsch) zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (* in Nischyn oder Perejaslaw-Chmelnyzkyj, Russisches Kaiserreich; † 11. Juni 1843 Lemberg, Kaisertum Österreich) war ein Generalfeldmarschall der russischen Armee.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Ludwig Adolf Peter zu Sayn-Wittgenstein · Mehr sehen »

Marschall

Marschall: Darstellung auf einem Kartenspiel von 1455 Der Marschall, auch Feldmarschall, ist heute der höchste militärische Dienstgrad.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Marschall · Mehr sehen »

München

Offizielles Logo der bayerischen Landeshauptstadt München Frauenkirche und Viktualienmarkt Alpenkulisse hinter München Altstadt-Panorama (Sicht von St. Peter) Luftbild des Münchener Zentrums München (hochdeutsch oder) ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und München · Mehr sehen »

Nationalregierung von Karol Majewski

Karol Majewski zur Zeit des Januaraufstandes in Polen um 1863/64 im Alter von 30 Jahren Die Nationalregierung von Karol Majewski war in der Zeit vom 14.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Nationalregierung von Karol Majewski · Mehr sehen »

Neapel

Neapel (Italienisch Napoli, Neapolitanisch Napule, altgriechisch: Νεάπολις („neue Stadt“)) ist mit knapp einer Million Einwohnern die drittgrößte Stadt Italiens.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Neapel · Mehr sehen »

Novemberaufstand

Der Novemberaufstand von 1830/1831 (auch Polnisch-Russischer Krieg 1830/1831 oder Kadettenaufstand genannt) war der erste größere Aufstand der Polen nach dem Wiener Kongress, der die Unabhängigkeit Polens zum Ziel hatte.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Novemberaufstand · Mehr sehen »

Oberst

Der Oberst ist ein Dienstgrad der Bundeswehr, des Bundesheeres, der Schweizer Armee und weiterer moderner und früherer Streitkräfte.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Oberst · Mehr sehen »

Orenburg

Orenburg (kasachisch Орынбор/Orynbor) ist die Hauptstadt der Oblast Orenburg im Föderationskreis Wolga, europäisches Russland, mit Einwohnern (Stand). Orenburg liegt 1230 km südöstlich von Moskau, unweit der Grenze zu Kasachstan.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Orenburg · Mehr sehen »

Regimentschef

Der Titel Regimentschef bzw.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Regimentschef · Mehr sehen »

Russisch-Türkischer Krieg (1828–1829)

Russische Soldaten in Erwartung eines türkischen Angriffs Der Russisch-Osmanische Krieg 1828–1829 wurde vom griechischen Unabhängigkeitskampf angefacht, den Russland trotz dessen liberaler Ausrichtung als orthodox-christliche Schutzmacht unterstützte.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Russisch-Türkischer Krieg (1828–1829) · Mehr sehen »

Sangaste

Sangaste (deutsch: Sagnitz.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Sangaste · Mehr sehen »

Sankt Petersburg

Peter-und-Paul-Festung. In der Mitte die beiden vergoldeten Türme der Peter-und-Paul-Kathedrale Der eherne Reiter:Denkmal für Peter den Großen Lenin-Statue in Leningrad. Das Gebäude im Hintergrund sollte ursprünglich Sitz der Stadtverwaltung werden; zum Größenvergleich: rechts unten sind Menschen Sankt Petersburg (kurz auch St. Petersburg, örtlicher Spitzname Piter nach der ursprünglich dem Niederländischen nachempfundenen Namensform Санкт-Питербурх Sankt-Piterburch) ist mit fünf Millionen Einwohnern (2012) die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Suomenlinna

Das Königstor im Vordergrund ist eins der Wahrzeichen von Suomenlinna. Im Inneren einer Bastion Sandwälle mit Kanonen von Krupp aus Essen aus dem Jahre 1870 Strandfelsen auf Suomenlinna Finnisches U-Boot ''Vesikko'' auf Suomenlinna Touristenfähre Suomenlinna (finn.: „Finnenburg“, schwed.: Sveaborg, „Schwedenburg“, davon abgeleitet der ehemalige finnische Name Viapori) ist eine im 18.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Suomenlinna · Mehr sehen »

Tallinn

Tallinn (deutsche Aussprache, estnische Aussprache) ist die Hauptstadt von Estland.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Tallinn · Mehr sehen »

Tartu

Tartu (deutsch und schwedisch: Dorpat, früher deutsch auch Dörpt; /Derpt, 11.–17. Jahrhundert, 1893–1918 Юрьев/Jurjew) ist Estlands zweitgrößte Stadt nach der Hauptstadt Tallinn und Sitz der Universität Tartu.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Tartu · Mehr sehen »

Topografische Karte

Beispiel: Topographische „Special-Karte der Ortler-Alpen“ in 1:25.000 von Meurer-Freytag (1884), mit Höhenlinien und Schummerung Eine topografische Karte (auch topographische Karte) ist eine mittel- bis großmaßstäbige Karte, die zur genauen Abbildung der Geländeformen (Topografie) und anderer sichtbarer Details der Erdoberfläche dient.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Topografische Karte · Mehr sehen »

Warschau

Warschau (polnisch Warszawa) ist seit 1596 die Hauptstadt Polens und die flächenmäßig größte sowie mit über 1,7 Mio.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Warschau · Mehr sehen »

Wilhelm I. (Deutsches Reich)

Wilhelm I. (* 22. März 1797 als Wilhelm Friedrich Ludwig von Preußen in Berlin; † 9. März 1888 ebenda) aus dem Haus Hohenzollern war seit 1858 Regent und seit 1861 König von Preußen, ab 1867 Präsident des Norddeutschen Bundes sowie ab 1871 erster Deutscher Kaiser.

Neu!!: Friedrich Wilhelm Rembert von Berg und Wilhelm I. (Deutsches Reich) · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »