Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Frei empfangbares Fernsehen

Index Frei empfangbares Fernsehen

Der Begriff frei empfangbares Fernsehen (auch: Free-TV) bezeichnet die Eigenschaft eines Fernsehprogramms, unverschlüsselt empfangen werden zu können – unabhängig von der Signalart (analog oder digital) oder dem Verbreitungsweg (per Antenne, Kabel, Satellit, Internet oder anders).

42 Beziehungen: Analoges Fernsehen, Antennenfernsehen, ARD, Öffentlich-rechtlicher Rundfunk, Österreichischer Rundfunk, Deutscher Fußball-Bund, DF1, DFB-Pokal, Digitales Fernsehen, Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest, Europarat, Europäische Union, Fernsehserie, Fernsehwerbung, Filmverwertung, Fußball-Europameisterschaft, Fußball-Weltmeisterschaft, HD+, Internetfernsehen, Kabelfernsehen, Land (Deutschland), Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker, Olympische Sommerspiele, Olympische Winterspiele, Pay-TV, Privatrechtlicher Rundfunk, ProSieben, Richtlinie 89/552/EWG (Fernsehrichtlinie), RTL Television, Rundfunkabgabe, Rundfunkstaatsvertrag, Sat.1, Satellitenrundfunk, Schweizer Radio und Fernsehen, Sky Deutschland, Teleclub, Teleshopping, UEFA Champions League, UEFA Europa League, VAUNET - Verband Privater Medien, Wiener Opernball, ZDF.

Analoges Fernsehen

Analoges Fernsehen ist ein retronymer Begriff und bezeichnet die Ausstrahlung von Fernsehsignalen, bei denen zumindest die Bilddaten, meist aber auch die Tondaten analog übertragen werden.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Analoges Fernsehen · Mehr sehen »

Antennenfernsehen

Mast mit Antennen für UKW-, UHF- und VHF-Empfang Als Antennenfernsehen, auch terrestrisches Fernsehen, bezeichnet man den Fernsehempfang eines auf der Erde befindlichen Fernsehsenders über eine Hausantenne oder eine Zimmerantenne.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Antennenfernsehen · Mehr sehen »

ARD

Logo der ARD Die ARD („Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland“) ist ein 1950 gegründeter Verbund öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten in Deutschland, der über die Rundfunkgebühren finanziert wird.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und ARD · Mehr sehen »

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Mit dem Begriff öffentlich-rechtlicher Rundfunk (kurz ÖRR) werden sowohl die Hörfunk- und Fernsehprogramme als auch die Organisationsstruktur von öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten bezeichnet.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Öffentlich-rechtlicher Rundfunk · Mehr sehen »

Österreichischer Rundfunk

Der Österreichische Rundfunk (ORF) ist der größte Medienanbieter Österreichs und hat seinen Hauptsitz in Wien.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Österreichischer Rundfunk · Mehr sehen »

Deutscher Fußball-Bund

Eingangsbereich der DFB-Verwaltung in Frankfurt-Niederrad unweit der Commerzbank-Arena Der Deutsche Fußball-Bund e. V.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Deutscher Fußball-Bund · Mehr sehen »

DF1

DF1 war ein Anbieter für digitale Fernsehsender, der am 28.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und DF1 · Mehr sehen »

DFB-Pokal

Logo bis 2010 Logo von 2010 bis 2016 Der DFB-Pokal (bis 1943 Tschammerpokal) ist ein seit 1935 ausgetragener Fußball-Pokalwettbewerb für deutsche Vereinsmannschaften.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und DFB-Pokal · Mehr sehen »

Digitales Fernsehen

Als Digitalfernsehen bezeichnet man die Ausstrahlung von Fernsehprogrammen in digitalisierter Form.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Digitales Fernsehen · Mehr sehen »

Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest

Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest Burgdorf (2013) Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest findet als Eidgenössisches Fest alle drei Jahre statt.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest · Mehr sehen »

Europarat

Der Europarat ist eine am 5.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Europarat · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Europäische Union · Mehr sehen »

Fernsehserie

Eine Fernsehserie ist eine Filmproduktion über eine abgeschlossene oder nicht abgeschlossene, fiktionale oder auch an Tatsachen orientierte Handlung im Fernsehen, die mehrere Folgen umfasst.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Fernsehserie · Mehr sehen »

Fernsehwerbung

Fernsehwerbung ist jedwede Art der Ausstrahlung von Werbespots im Fernsehen.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Fernsehwerbung · Mehr sehen »

Filmverwertung

Filmverwertung (oder Filmauswertung) bezeichnet in der Phasengliederung einer Filmproduktion die fünfte und letzte Phase und umfasst die für einen Film möglichen Erlösformen.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Filmverwertung · Mehr sehen »

Fußball-Europameisterschaft

Der Pokal für den Gewinn der UEFA Fußball-Europameisterschaft Die UEFA-Fußball-Europameisterschaft (engl.: UEFA European Football Championship), kurz EM, ist das alle vier Jahre vom europäischen Fußballverband UEFA organisierte Fußballturnier zur Ermittlung des kontinentalen Meisters auf Nationalmannschaftsebene.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Fußball-Europameisterschaft · Mehr sehen »

Fußball-Weltmeisterschaft

Die Fußball-Weltmeisterschaft der Männer, offiziell FIFA World Cup oder FIFA Fussball-Weltmeisterschaft, ist ein Wettbewerb für Fußball-Nationalmannschaften, bei dem alle vier Jahre der Fußball-Weltmeister ermittelt wird.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Fußball-Weltmeisterschaft · Mehr sehen »

HD+

HD+ ist ein kostenpflichtiges zusätzliches Programm-Angebot in hochauflösender Qualität (HD) über die Satellit-Digitalplattform der HD PLUS GmbH, ein Tochterunternehmen des Satellitenbetreibers SES S.A. Über HD+ können 23 private TV-Sender in HD-Qualität, sowie 1 Sender in einem zusätzlichen Paket empfangen werden (Stand: August 2017).

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und HD+ · Mehr sehen »

Internetfernsehen

Mit Internetfernsehen (kurz: Internet-TV bzw. Web-TV genannt) wird die Übertragung von Fernsehprogrammen über das Internet bezeichnet.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Internetfernsehen · Mehr sehen »

Kabelfernsehen

Beim Kabelfernsehen werden Bild- und Tonsignale, insbesondere Rundfunkprogramme, über ein Koaxialkabel (Breitbandkabel) zu den Endkunden übertragen.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Kabelfernsehen · Mehr sehen »

Land (Deutschland)

Ein Land (in der Gesetzes- bzw. juristischen Fachsprache selten, jedoch im allgemeinen SprachgebrauchIm Duden. Die deutsche Rechtschreibung, hrsg. von der Dudenredaktion, 23. Aufl., Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2004, ISBN 3-411-04013-0, Stichwort: Bundesland, S. 250 findet sich kein Hinweis auf den Gebrauch (allein) in der Umgangssprache; nach Ulrich Ammon et al., Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol, Walter de Gruyter, Berlin 2004, ISBN 3-11-016574-0, S. 150 (Stichwort „Bundesland“) werde das Wort fast nur im Zusammenhang mit der Abgrenzung zwischen „alten“ und „neuen“ Bundesländern gebraucht. oft Bundesland genannt) ist nach der föderalen Verfassungs­ordnung der Bundesrepublik Deutschland einer ihrer teilsouveränen Gliedstaaten.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Land (Deutschland) · Mehr sehen »

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker

Wiener Musikverein Neujahrskonzertes 2015) Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker ist das bekannteste Neujahrskonzert der Welt und ist vor allem den Werken der Strauss-Dynastie (Johann Strauss Vater, Johann Strauss Sohn, Eduard Strauß und Josef Strauss) gewidmet.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele

450px Die Zeittafel der Olympischen Spiele der Neuzeit führt alle Olympischen Sommerspiele auf.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Olympische Sommerspiele · Mehr sehen »

Olympische Winterspiele

450px Olympische Winterspiele sind Teil der Olympischen Spiele und werden seit 1924 ausgetragen.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Olympische Winterspiele · Mehr sehen »

Pay-TV

Pay-TV (von englisch Pay television) oder kurz PTV, auch Bezahlfernsehen genannt, bezeichnet private Fernsehsender, für deren Empfang mit dem Programmanbieter ein kostenpflichtiger Vertrag abgeschlossen werden muss, unabhängig vom in Deutschland vorgeschriebenen Rundfunkbeitrag.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Pay-TV · Mehr sehen »

Privatrechtlicher Rundfunk

Privatrechtlicher Rundfunk ist das durch privatrechtlich organisierte Unternehmen veranstaltete Privatradio oder Privatfernsehen.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Privatrechtlicher Rundfunk · Mehr sehen »

ProSieben

ProSieben (oft stilisiert zu Pro7) ist ein deutscher Privatsender.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und ProSieben · Mehr sehen »

Richtlinie 89/552/EWG (Fernsehrichtlinie)

Die Richtlinie 89/552/EWG zur Koordinierung bestimmter Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Ausübung der Fernsehtätigkeit ist eine EG-Richtlinie (ursprünglich: EWG-Richtlinie) des Rates vom 3.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Richtlinie 89/552/EWG (Fernsehrichtlinie) · Mehr sehen »

RTL Television

Hauptstadtstudio am Schiffbauerdamm in Berlin Übertragungswagen während des Oderhochwassers 2010 in Frankfurt/Oder Messeturm Köln mit RTL- Werbung Regie des Senders, hier bei der Ausstrahlung von "Punkt 12". RTL Television, kurz RTL (abgeleitet von Radio Télévision Luxembourg), ist ein deutschsprachiger Privatsender der RTL Group mit Sitz in Köln.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und RTL Television · Mehr sehen »

Rundfunkabgabe

Öffentlich-rechtliche Rundfunkgesellschaften finanzieren sich in einigen Staaten vor allem durch die Rundfunkabgabe, die als hoheitliche Abgabe von inländischen Betreibern entsprechender Empfangsgeräte (vor allem Fernseher und Radiogeräte) gezahlt wird.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Rundfunkabgabe · Mehr sehen »

Rundfunkstaatsvertrag

Unterzeichnung des Staatsvertrages zur Neuordnung des Rundfunkwesens im Bundesrat am 3. April 1987 Der Staatsvertrag für Rundfunk und Telemedien (kurz Rundfunkstaatsvertrag oder RStV) ist im Recht der Bundesrepublik Deutschland ein Staatsvertrag zwischen allen 16 deutschen Bundesländern, der bundeseinheitliche Regelungen für das Rundfunkrecht schafft.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Rundfunkstaatsvertrag · Mehr sehen »

Sat.1

Sat.1 (eigene Schreibweise: SAT.1) ist ein deutscher privater Fernsehsender mit Vollprogramm, dessen Sitz in Unterföhring bei München liegt.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Sat.1 · Mehr sehen »

Satellitenrundfunk

Rundfunksatelliten im geostationären Orbit. Die Solarpaneele zeigen immer in Nord-Süd-Richtung. Mit Satellitenrundfunk bzw.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Satellitenrundfunk · Mehr sehen »

Schweizer Radio und Fernsehen

Studio Zürich Leutschenbach Studio Zürich Brunnenhof Das Unternehmen Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) entstand am 1.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Schweizer Radio und Fernsehen · Mehr sehen »

Sky Deutschland

Die Sky Deutschland GmbH ist ein deutscher Medienkonzern mit Sitz in Unterföhring bei München.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Sky Deutschland · Mehr sehen »

Teleclub

''Teleclub''-Logo (2006) Teleclub ist einer der ersten Bezahlfernsehsender Europas.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Teleclub · Mehr sehen »

Teleshopping

Als Teleshopping (engl. Ferneinkaufen; auch Homeshopping engl. zu Hause einkaufen) bezeichnet man eine Verkaufsform, bei der dem Endverbraucher Produkte über das Fernsehen präsentiert werden, die er dann direkt bestellen kann.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Teleshopping · Mehr sehen »

UEFA Champions League

Die Trophäe der UEFA Champions League Die UEFA Champions League (umgangssprachlich in Deutschland gelegentlich auch Königsklasse genannt) ist ein Wettbewerb für europäische Fußball-Vereinsmannschaften der Herren.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und UEFA Champions League · Mehr sehen »

UEFA Europa League

Die UEFA Europa League ist nach der UEFA Champions League der zweithöchste von der UEFA organisierte Fußball-Europapokalwettbewerb für Vereinsmannschaften.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und UEFA Europa League · Mehr sehen »

VAUNET - Verband Privater Medien

Der VAUNET - Verband Privater Medien e. V. (bis 20. Mai 2018: Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT), zuvor bis 16. Oktober 2006: Verband Privater Rundfunk und Telekommunikation e. V.) ist ein Wirtschaftsverband und die Interessenvertretung der privaten Anbieter von Hörfunk, Fernsehen, Mediendiensten bzw.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und VAUNET - Verband Privater Medien · Mehr sehen »

Wiener Opernball

Die Wiener Staatsoper: Schauplatz des Opernballs Der Wiener Opernball ist jedes Jahr der gesellschaftliche Höhepunkt der Ballsaison im Wiener Fasching.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und Wiener Opernball · Mehr sehen »

ZDF

Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) ist eine der größten öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten Europas mit Sitz in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz.

Neu!!: Frei empfangbares Fernsehen und ZDF · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Free TV, Free-TV, Free-to-Air, FreeTV, Freier Empfang.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »