Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Fred Hoyle

Index Fred Hoyle

Fred Hoyle, Statue am Institute of Astronomy, Cambridge Sir Fred Hoyle (* 24. Juni 1915 in Bingley bei Bradford; † 20. August 2001 in Bournemouth) war ein britischer Astronom und Mathematiker, der sich auch schriftstellerisch betätigte.

115 Beziehungen: Abbé, Admiralität (Vereinigtes Königreich), American Academy of Arts and Sciences, Anthologie, Archaeopteryx, Asteroid, Astronom, Astronomie, Astronomische Gesellschaft, Astrophysik, Atomkern, Balzan-Preis, Bill Napier, Bingley, Biologie, Bournemouth, Bradford, British Broadcasting Corporation, Bruce Medal, Cambridge, Chandra Wickramasinghe, Crafoord-Preis, Cumbria, Dilettant, Don D’Ammassa, Donald H. Tuck, Drei-Alpha-Prozess, Edwin Hubble, Edwin Salpeter, Emmanuel College (Cambridge), Energieerhaltungssatz, Establishment, Evolution, Fantasy, Flugzeug, Fossil, Fred Hoyle Medal and Prize, Genre, Geoffrey Burbidge, Georges Lemaître, Goldmedaille der Royal Astronomical Society, Hans Joachim Alpers, Heide (Landschaft), Henry Norris Russell Lectureship, Hermann Bondi, Hintergrundstrahlung, Impakt, Jayant Vishnu Narlikar, Jocelyn Bell Burnell, John Clute, ..., JUGENE, Kalinga-Preis, Karl-Schwarzschild-Medaille, Katastrophismus, Kernfusion, Kernphysik, Knight, Kohlenstoff, Komet, Kosmologie, Lake District, Lungenentzündung, Machsches Prinzip, Margaret Burbidge, Martin Schwarzschild, Mathematiker, Mount-Wilson-Observatorium, National Academy of Sciences, Nobelpreis für Physik, Nonkonformismus, Nordamerika, Nukleosynthese, Paläontologie, Palomar-Observatorium, Panspermie, Patrick Moore (Astronom), Peter Nicholls (Lexikograf), Philosophie, Plumian Professor of Astronomy and Experimental Philosophy, Plutonium, Portsmouth, Pulsar, Radar, Rettungshund, Robert Reginald, Ronald M. Hahn, Royal Astronomical Society, Royal Medal, Royal Society, Schlaganfall, Science-Fiction, St John’s College (Cambridge), Steady-State-Theorie, Stern, Sternwarte, Supernova, The Encyclopedia of Science Fiction, Thomas Gold, University of Cambridge, Universum, Urgeschichte, Urknall, Victor Clube, Viren, Werner Fuchs (Verleger), West Yorkshire, William Alfred Fowler, Wolfgang Jeschke, Yorkshire, Zweiter Weltkrieg, (8077) Hoyle, 1915, 20. August, 2001, 24. Juni. Erweitern Sie Index (65 mehr) »

Abbé

Abbé Caron, 1760–1821 Abbé (von spätlat. abbas, aus aram. abba „Vater“, aus hebr. ab) ist in Frankreich eine seit dem 17.

Neu!!: Fred Hoyle und Abbé · Mehr sehen »

Admiralität (Vereinigtes Königreich)

Die Admiralität (engl.: Admiralty) ist eine ehemalige britische Behörde, die bis 1964 für die Führung der Royal Navy verantwortlich war.

Neu!!: Fred Hoyle und Admiralität (Vereinigtes Königreich) · Mehr sehen »

American Academy of Arts and Sciences

Die American Academy of Arts and Sciences (kurz American Academy) ist eine der ältesten und angesehensten Ehrengesellschaften der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Fred Hoyle und American Academy of Arts and Sciences · Mehr sehen »

Anthologie

Eine Anthologie oder Blütenlese (anthología „Sammlung von Blumen“, vgl. die lateinische Lehnübersetzung florilegium), auch Spicilegium (Ährenlese), ist eine Sammlung ausgewählter Texte oder Textauszüge in Buchform oder im weiteren Sinne eine themenbezogene Zusammenstellung aus literarischen, musikalischen oder grafischen Werken.

Neu!!: Fred Hoyle und Anthologie · Mehr sehen »

Archaeopteryx

Archaeopteryx (aus archaîos „uralt“ und πτέρυξ ptéryx „Flügel, Schwingen, Feder“, Aussprache: Archeo-ptéryx; sinngemäß „uralte Schwinge“ oder „Urschwinge“) ist eine Gattung der Archosaurier, deren Fossilien in der Fränkischen Alb in den Solnhofener Plattenkalken aus dem Oberjura entdeckt wurden.

Neu!!: Fred Hoyle und Archaeopteryx · Mehr sehen »

Asteroid

Als Asteroiden (von), Kleinplaneten oder Planetoiden werden astronomische Kleinkörper bezeichnet, die sich auf keplerschen Umlaufbahnen um die Sonne bewegen, größer als Meteoroiden (Millimeter bis Meter), aber kleiner als Zwergplaneten (tausend Kilometer) sind.

Neu!!: Fred Hoyle und Asteroid · Mehr sehen »

Astronom

Historische Darstellung eines Astronomen bei der Arbeit Jan Vermeer 1668, ''Der Astronom'' Galileo Galilei, einer der Väter der modernen Astronomie (hier durch häufige Sonnenbeobachtung schon fast erblindet). Porträt J.Sustermans 1636 Ein Astronom (von ástron ‚Stern, Gestirn‘ und νόμος nómos ‚Gesetz‘) ist eine (meist akademisch gebildete) Person, die sich wissenschaftlich mit der Astronomie beschäftigt.

Neu!!: Fred Hoyle und Astronom · Mehr sehen »

Astronomie

Observatorium am Roque de los Muchachos Die Astronomie (griechisch ἀστρονομία für „Sternenkunde“, von ἄστρον ástron „Stern“ und νόμος nómos „Gesetz“) ist die Wissenschaft von den Gestirnen.

Neu!!: Fred Hoyle und Astronomie · Mehr sehen »

Astronomische Gesellschaft

Logo der Astronomischen Gesellschaft Die Astronomische Gesellschaft (AG) mit Sitz in Hamburg ist eine der ältesten astronomische Vereinigungen Europas.

Neu!!: Fred Hoyle und Astronomische Gesellschaft · Mehr sehen »

Astrophysik

Die Astrophysik befasst sich mit den physikalischen Grundlagen der Erforschung von Himmelserscheinungen und ist ein Teilgebiet der Astronomie.

Neu!!: Fred Hoyle und Astrophysik · Mehr sehen »

Atomkern

Schematische Darstellung des Atoms (nicht maßstäblich, sonst wäre der untere Pfeil ca. 50 m lang). Der Atomkern ist der positiv geladene innere Teil eines Atoms.

Neu!!: Fred Hoyle und Atomkern · Mehr sehen »

Balzan-Preis

Die Internationale Balzan-Stiftung prämiert seit 1961 weltweit herausragende Wissenschaftler aus den Geisteswissenschaften und den Naturwissenschaften sowie Persönlichkeiten im Bereich Kunst und Kultur, unter anderem Paul Hindemith, György Ligeti, Jorge Luis Borges und Karlheinz Böhm.

Neu!!: Fred Hoyle und Balzan-Preis · Mehr sehen »

Bill Napier

William M. Napier oder Bill Napier (* 29. Juni 1940 in Perth/Schottland) ist ein Asteroidenforscher und Autor.

Neu!!: Fred Hoyle und Bill Napier · Mehr sehen »

Bingley

Bingley ist eine Stadt im Metropolitan Borough der City of Bradford im Metropolitan County West Yorkshire, England, mit gut 22.000 Einwohnern (Stand 2011).

Neu!!: Fred Hoyle und Bingley · Mehr sehen »

Biologie

Bakterien: ''Escherichia coli'' Viren: Zika-Virus Pflanzen: Rotbuche Tiere: Rehbock Biologie (von und λόγος, lógos, hier: ‚Lehre‘) ist die Wissenschaft von den Lebewesen.

Neu!!: Fred Hoyle und Biologie · Mehr sehen »

Bournemouth

Bournemouth Pier Bournemouth ist eine Stadt in der Zeremoniellen Grafschaft Dorset im Südwesten Englands.

Neu!!: Fred Hoyle und Bournemouth · Mehr sehen »

Bradford

Lagekarte von Bradford Das Zentrum von '''Bradford''' von der Leeds Road (Osten) aus gesehen. Klimadiagramm von Bradford Bradford ist eine Großstadt im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland in der englischen Grafschaft West Yorkshire und namensgebender Kernort sowie Verwaltungssitz des Metropolitan Borough City of Bradford.

Neu!!: Fred Hoyle und Bradford · Mehr sehen »

British Broadcasting Corporation

Logo vor 1997 BBC Television Centre in London Das Broadcasting House in London ist seit 2013 der neue Hauptsitz von BBC Die British Broadcasting Corporation, kurz BBC, ist eine öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt des Vereinigten Königreichs, die mehrere Hörfunk- und Fernsehprogramme sowie einen Internet-Nachrichtendienst betreibt.

Neu!!: Fred Hoyle und British Broadcasting Corporation · Mehr sehen »

Bruce Medal

Die Catherine Wolfe Bruce gold medal oder kurz Bruce Medal ist eine jährliche Auszeichnung durch die Astronomical Society of the Pacific für herausragende Lebensleistungen für die Astronomie, gestiftet von der namensgebenden US-amerikanischen Förderin der Astronomie Catherine Wolfe Bruce.

Neu!!: Fred Hoyle und Bruce Medal · Mehr sehen »

Cambridge

Cambridge ist eine Stadt im Vereinigten Königreich, und Hauptstadt der Grafschaft Cambridgeshire mit etwa 123.800 Einwohnern, darunter etwa 24.500 Studenten.

Neu!!: Fred Hoyle und Cambridge · Mehr sehen »

Chandra Wickramasinghe

Nalin Chandra Wickramasinghe, FRSA (* 20. Januar 1939 in Colombo) ist ein sri-lankischer Astrophysiker.

Neu!!: Fred Hoyle und Chandra Wickramasinghe · Mehr sehen »

Crafoord-Preis

Der Crafoord-Preis wird von der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften vergeben.

Neu!!: Fred Hoyle und Crafoord-Preis · Mehr sehen »

Cumbria

Cumbria ist eine Grafschaft im nordwestlichen England.

Neu!!: Fred Hoyle und Cumbria · Mehr sehen »

Dilettant

Ein Dilettant (von italienisch dilettante, Partizip Präsens aus dilettarsi, von lateinisch delectari „sich erfreuen“, „sich ergötzen“) ist ein Liebhaber einer Kunst oder Wissenschaft, der sich ohne schulmäßige Ausbildung und nicht berufsmäßig damit beschäftigt.

Neu!!: Fred Hoyle und Dilettant · Mehr sehen »

Don D’Ammassa

Donald Eugene D’Ammassa (geboren am 24. April 1946 in Providence, Rhode Island) ist ein amerikanischer Science-Fiction-Autor und Lexikograf.

Neu!!: Fred Hoyle und Don D’Ammassa · Mehr sehen »

Donald H. Tuck

Donald Henry Tuck (geboren am 3. Dezember 1922 in Launceston, Tasmanien; gestorben am 11. Oktober 2010 in Melbourne) war ein australischer Bibliograph im Bereich der Science-Fiction-Literatur.

Neu!!: Fred Hoyle und Donald H. Tuck · Mehr sehen »

Drei-Alpha-Prozess

Drei-Alpha-Prozess Durch den Drei-Alpha-Prozess (3α-Prozess) werden im Inneren von Sternen drei Helium-Kerne (α-Teilchen) durch Kernfusionsreaktionen in Kohlenstoff umgewandelt und senden dabei Gammastrahlung aus.

Neu!!: Fred Hoyle und Drei-Alpha-Prozess · Mehr sehen »

Edwin Hubble

Edwin Hubble Edwin Powell Hubble (* 20. November 1889 in Marshfield, Missouri; † 28. September 1953 in San Marino, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Astronom.

Neu!!: Fred Hoyle und Edwin Hubble · Mehr sehen »

Edwin Salpeter

Edwin Ernest Salpeter (* 3. Dezember 1924 in Wien; † 25. November 2008 in Ithaca, New York) war ein österreichisch-australischer und US-amerikanischer Astrophysiker.

Neu!!: Fred Hoyle und Edwin Salpeter · Mehr sehen »

Emmanuel College (Cambridge)

Das Emmanuel College ist ein College der University of Cambridge, England.

Neu!!: Fred Hoyle und Emmanuel College (Cambridge) · Mehr sehen »

Energieerhaltungssatz

Der Energieerhaltungssatz drückt die Erfahrungstatsache aus, dass die Energie eine Erhaltungsgröße ist, dass also die Gesamtenergie eines abgeschlossenen Systems sich nicht mit der Zeit ändert.

Neu!!: Fred Hoyle und Energieerhaltungssatz · Mehr sehen »

Establishment

Establishment (‚Einrichtung‘, ‚organisierte Körperschaft‘) bezeichnet eine politisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich einflussreiche Milieugruppierung oder Klasse, eine etablierte Elite.

Neu!!: Fred Hoyle und Establishment · Mehr sehen »

Evolution

Unter Evolution (von „herausrollen“, „auswickeln“, „entwickeln“) versteht man im deutschen Sprachraum heute in erster Linie die biologische Evolution.

Neu!!: Fred Hoyle und Evolution · Mehr sehen »

Fantasy

Fantasy (von engl. fantasy „Phantasie“) ist ein Genre der Phantastik, dessen Wurzeln sich in der Mythologie und den Sagen finden.

Neu!!: Fred Hoyle und Fantasy · Mehr sehen »

Flugzeug

der meistgebaute Flugzeugtyp weltweit Airbus A380: Das größte in Serienfertigung produzierte zivile Verkehrsflugzeug in der Geschichte der Luftfahrt Kampfflugzeuge verschiedenster Generationen über New York – Die General Dynamics F-16, North American P-51, Fairchild-Republic A-10 und McDonnell Douglas F-15 (v. l. n. r.) Ein Flugzeug ist ein Luftfahrzeug, das schwerer als Luft ist und den zu seinem Fliegen nötigen dynamischen Auftrieb mit nicht-rotierenden Auftriebsflächen erzeugt.

Neu!!: Fred Hoyle und Flugzeug · Mehr sehen »

Fossil

Ammoniten („Ammonshörner“) gehören zu den bekanntesten und populärsten Fossilien. Hier ein Vertreter der Spezies ''Perisphinctes wartae'' aus dem Oberjura des Innersteberglandes (südliches Niedersachsen). Ein Fossil (fossilis „ausgegraben“) ist jedes Zeugnis vergangenen Lebens der Erdgeschichte, das älter als 10.000 Jahre ist und sich somit einem geologischen Zeitalter vor dem Beginn des Holozäns zuordnen lässt.

Neu!!: Fred Hoyle und Fossil · Mehr sehen »

Fred Hoyle Medal and Prize

Die Fred Hoyle Medal and Prize wird vom Institute of Physics für Leistungen in Astrophysik, Gravitationsphysik und Kosmologie vergeben und ist nach Fred Hoyle benannt.

Neu!!: Fred Hoyle und Fred Hoyle Medal and Prize · Mehr sehen »

Genre

Unter Genre (französisch für „Gattung“, Mehrzahl: Genres) versteht man eine Klassifikation, mit der verschiedene Ausprägungen von Kunst, aber auch journalistische Darstellungsformen, nach dem räumlichen und zeitlichen Bezug des künstlerischen Inhalts eingeteilt werden.

Neu!!: Fred Hoyle und Genre · Mehr sehen »

Geoffrey Burbidge

Geoffrey Ronald Burbidge (* 24. September 1925 in Chipping Norton, Oxfordshire; † 26. Januar 2010 in San Diego, Kalifornien) war ein britisch-amerikanischer Astrophysiker.

Neu!!: Fred Hoyle und Geoffrey Burbidge · Mehr sehen »

Georges Lemaître

Georges Edouard Lemaître (* 17. Juli 1894 in Charleroi, Belgien; † 20. Juni 1966 in Löwen, Belgien) war ein belgischer Theologe, katholischer Priester und Astrophysiker.

Neu!!: Fred Hoyle und Georges Lemaître · Mehr sehen »

Goldmedaille der Royal Astronomical Society

Goldmedaille der Royal Astronomical Society für Asaph Hall, 1879 Die Goldmedaille der Royal Astronomical Society ist der höchste von der Royal Astronomical Society verliehene Wissenschaftspreis.

Neu!!: Fred Hoyle und Goldmedaille der Royal Astronomical Society · Mehr sehen »

Hans Joachim Alpers

Hans Joachim Alpers (* 14. Juli 1943 in Wesermünde; † 16. Februar 2011 in Niebüll) war ein deutscher Verleger und Schriftsteller.

Neu!!: Fred Hoyle und Hans Joachim Alpers · Mehr sehen »

Heide (Landschaft)

Niederhaverbeck (Lüneburger Heide) Heide (veraltet auch Haide) ist die Bezeichnung für einen Landschaftstyp.

Neu!!: Fred Hoyle und Heide (Landschaft) · Mehr sehen »

Henry Norris Russell Lectureship

Die Henry Norris Russell Lectureship ist ein jährlich von der American Astronomical Society verliehener Wissenschaftspreis in Anerkennung der Lebensleistung in der astronomischen Forschung.

Neu!!: Fred Hoyle und Henry Norris Russell Lectureship · Mehr sehen »

Hermann Bondi

Sir Hermann Bondi KCB (* 1. November 1919 in Wien; † 10. September 2005 in Cambridge) war ein britischer Mathematiker und Kosmologe österreichischer Abstammung.

Neu!!: Fred Hoyle und Hermann Bondi · Mehr sehen »

Hintergrundstrahlung

WMAP (Mission 2001–2010) Temperaturschwankungen in der Hintergrundstrahlung, aufgenommen durch den Satelliten COBE (Mission 1989–1993) Die Hintergrundstrahlung, genauer kosmische Mikrowellenhintergrundstrahlung, englisch cosmic microwave background (CMB), ist eine das ganze Universum erfüllende isotrope Strahlung im Mikrowellenbereich, die kurz nach dem Urknall entstanden ist.

Neu!!: Fred Hoyle und Hintergrundstrahlung · Mehr sehen »

Impakt

Künstlerische Darstellung des Einschlags eines 1000 km großen Asteroiden auf der Erde im Präkambrium. Zum dargestellten Auswurf käme es allerdings erst, wenn der Körper tiefer eingedrungen ist. Ein Impakt (Einschlag, Aufprall, von lat. impactus.

Neu!!: Fred Hoyle und Impakt · Mehr sehen »

Jayant Vishnu Narlikar

Jayant Vishnu Narlikar, 2007 Jayant Vishnu Narlikar (* 19. Juli 1938 in Kolhapur) ist ein indischer Astrophysiker.

Neu!!: Fred Hoyle und Jayant Vishnu Narlikar · Mehr sehen »

Jocelyn Bell Burnell

Jocelyn Bell Burnell (2009) Dame Susan Jocelyn Bell Burnell (* 15. Juli 1943 in Belfast, Nordirland als Susan Jocelyn Bell) ist eine britische Radioastronomin.

Neu!!: Fred Hoyle und Jocelyn Bell Burnell · Mehr sehen »

John Clute

John Clute (2004) John Frederick Clute (geboren am 12. September 1940 in Toronto) ist ein Literaturkritiker, Publizist und Lexikograf im Bereich der Science-Fiction und Fantasy.

Neu!!: Fred Hoyle und John Clute · Mehr sehen »

JUGENE

Eine Knotenkarte des BlueGene/P JUGENE (Jülich Blue Gene) war ein Supercomputer vom Typ BlueGene/P im Forschungszentrum Jülich und Nachfolger des dort bis 2008 betriebenen JUBL.

Neu!!: Fred Hoyle und JUGENE · Mehr sehen »

Kalinga-Preis

Der Kalinga-Preis für die Popularisierung der Wissenschaft (kurz: Kalinga-Preis) ist eine von der UNESCO seit 1952 vergebene Auszeichnung.

Neu!!: Fred Hoyle und Kalinga-Preis · Mehr sehen »

Karl-Schwarzschild-Medaille

Die Karl-Schwarzschild-Medaille wird von der Astronomischen Gesellschaft jedes Jahr an Astronominnen oder Astronomen von hohem wissenschaftlichen Rang vergeben.

Neu!!: Fred Hoyle und Karl-Schwarzschild-Medaille · Mehr sehen »

Katastrophismus

Der Katastrophismus stellt im Rahmen der Astronomie sowie der Geologie und Paläontologie ein wissenschaftliches Paradigma dar, das von der überragenden Bedeutung von katastrophalen Ereignissen für die Geschichte unseres Sonnensystems, der Erde und der Entwicklung (Evolution) der Lebewesen ausgeht.

Neu!!: Fred Hoyle und Katastrophismus · Mehr sehen »

Kernfusion

Fusion von Deuterium und Tritium zu einem Heliumkern Bindungsenergie pro Nukleon als Funktion der Massenzahl Die Kernfusion ist eine Kernreaktion, bei der zwei Atomkerne zu einem neuen Kern verschmelzen.

Neu!!: Fred Hoyle und Kernfusion · Mehr sehen »

Kernphysik

Die Kernphysik (früher auch Atomwissenschaft) ist der Teilbereich der Physik, der sich mit dem Aufbau und dem Verhalten von Atomkernen beschäftigt.

Neu!!: Fred Hoyle und Kernphysik · Mehr sehen »

Knight

''Der Ritterschlag'', Edmund Blair Leighton, Öl auf Leinwand, 1901 Knight (engl. für Ritter) ist der niedrigste Rang innerhalb des Adels in Großbritannien, der aus dem mittelalterlichen Heerwesen hervorgegangen ist.

Neu!!: Fred Hoyle und Knight · Mehr sehen »

Kohlenstoff

Kohlenstoff (von urgerm. kul-a-, kul-ō(n)-,Kohle‘) oder Carbon (von lat. carbō,Holzkohle‘, latinisiert Carboneum oder Carbonium) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol C und der Ordnungszahl 6.

Neu!!: Fred Hoyle und Kohlenstoff · Mehr sehen »

Komet

Rosetta (2014) Hale-Bopp, aufgenommen am 11. März 1997 „Große Komet“ von 1881; Zeichnung von Étienne Léopold Trouvelot Ein Komet oder Schweifstern ist ein kleiner Himmelskörper von meist einigen Kilometern Durchmesser, der in den sonnennahen Teilen seiner Bahn eine durch Ausgasen erzeugte Koma und meist auch einen leuchtenden Schweif entwickelt.

Neu!!: Fred Hoyle und Komet · Mehr sehen »

Kosmologie

Die Aufnahme Hubble Ultra Deep Field zeigt Galaxien verschiedenen Alters, Größe, Form. Die kleinsten, rotesten Galaxien, gehören zu den am weitesten entfernten bekannten Galaxien. Diese Galaxien sind in einem Stadium zu sehen, als das Universum 800 Millionen Jahre alt war. Die Kosmologie (kosmología, „die Lehre von der Welt“) beschäftigt sich mit dem Ursprung, der Entwicklung und der grundlegenden Struktur des Kosmos sowie mit dem Universum als Ganzes.

Neu!!: Fred Hoyle und Kosmologie · Mehr sehen »

Lake District

Der Lake District ist einer von fünfzehn Nationalparks des Vereinigten Königreichs.

Neu!!: Fred Hoyle und Lake District · Mehr sehen »

Lungenentzündung

Bei der Lungenentzündung oder Pneumonie (von) handelt es sich um eine akute oder chronische Entzündung des Lungengewebes.

Neu!!: Fred Hoyle und Lungenentzündung · Mehr sehen »

Machsches Prinzip

Das Machsche Prinzip ist ein nach Ernst Mach benanntes physikalisches Prinzip, mit dem er die Begründung der Existenz eines absoluten Raumes durch Isaac Newton in dessen Eimer-Experiment kritisierte.

Neu!!: Fred Hoyle und Machsches Prinzip · Mehr sehen »

Margaret Burbidge

Margaret Burbidge Margaret Burbidge (geb. Eleanor Margaret Peachey) (* 12. August 1919 in Davenport, Greater Manchester) ist eine US-amerikanische Astrophysikerin britischer Herkunft.

Neu!!: Fred Hoyle und Margaret Burbidge · Mehr sehen »

Martin Schwarzschild

Martin Schwarzschild (1965) Martin Schwarzschild (* 31. Mai 1912 in Potsdam; † 10. April 1997 in Langhorne, Pennsylvania) war ein US-amerikanischer Astrophysiker deutscher Herkunft.

Neu!!: Fred Hoyle und Martin Schwarzschild · Mehr sehen »

Mathematiker

Archimedes Leonhard Euler, einer der produktivsten Mathematiker Mathematiker beschäftigen sich mit der Bewahrung und Weiterentwicklung des Fachgebiets der Mathematik und mit der Anwendung der Erkenntnisse auf praktische Belange.

Neu!!: Fred Hoyle und Mathematiker · Mehr sehen »

Mount-Wilson-Observatorium

Der Hooker-Spiegel am Mount-Wilson-Observatorium Das Mount-Wilson-Observatorium ist mit einem Alter von über 100 Jahren eines der ältesten und erfolgreichsten Observatorien der Erde.

Neu!!: Fred Hoyle und Mount-Wilson-Observatorium · Mehr sehen »

National Academy of Sciences

Gebäude der National Academy of Sciences in Washington Die National Academy of Sciences (NAS) ist Teil der US-amerikanischen National Academies of Sciences, Engineering, and Medicine.

Neu!!: Fred Hoyle und National Academy of Sciences · Mehr sehen »

Nobelpreis für Physik

Der Nobelpreis für Physik gilt als die höchste Auszeichnung von Leistungen auf dem Gebiet der Physik.

Neu!!: Fred Hoyle und Nobelpreis für Physik · Mehr sehen »

Nonkonformismus

Als Nonkonformismus oder Nonkonformität (seltener: Antikonformismus) werden persönliche Haltungen oder Einstellungen, individuelle Handlungen oder philosophische Positionen bezeichnet, die nicht in Übereinstimmung mit den allgemein anerkannten Ansichten, der gültigen Etikette, dem vorherrschenden Lebensstil oder dem kulturellen Mainstream stehen.

Neu!!: Fred Hoyle und Nonkonformismus · Mehr sehen »

Nordamerika

Nordamerika ist der nördliche Teil des amerikanischen Doppelkontinentes.

Neu!!: Fred Hoyle und Nordamerika · Mehr sehen »

Nukleosynthese

Quellen der chemischen Elemente in unserem Sonnensystem (https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/31/Nucleosynthesis_periodic_table.svg Link für genauen Prozentzahlen durch Überstreichen mit der Maus) Die Nukleosynthese (von ‚Kern‘, ‚Atomkern‘ und von synthesis ‚Aufbau‘, ‚Zusammenfügung‘ – auch als Nukleogenese oder Elemententstehung bezeichnet) ist die Entstehung von Atomkernen und damit den chemischen Elementen.

Neu!!: Fred Hoyle und Nukleosynthese · Mehr sehen »

Paläontologie

Die Paläontologie (palaiós „alt“; ōn, Genitiv óntos, „Seiendes“; -logie) ist die Wissenschaft von den Lebewesen und Lebewelten der geologischen Vergangenheit.

Neu!!: Fred Hoyle und Paläontologie · Mehr sehen »

Palomar-Observatorium

Carolyn Shoemaker am 46-cm-Schmidt-Teleskop Das Palomar-Observatorium ist eine große Sternwarte der USA, die vor allem durch das 5-Meter-Spiegelteleskop, das Hale-Teleskop, bekannt ist.

Neu!!: Fred Hoyle und Palomar-Observatorium · Mehr sehen »

Panspermie

Sternentstehung in einer Molekülwolke (hier der Orionnebel) Die Hypothese der Panspermie (von pan πᾶν „alles“ und sperma σπέρμα „Samen“; dt. so viel wie „All-Saat“) besagt, dass sich einfache Lebensformen über große Distanzen durch das Universum bewegen und so die Anfänge des Lebens auf die Erde brachten.

Neu!!: Fred Hoyle und Panspermie · Mehr sehen »

Patrick Moore (Astronom)

Sir Patrick Moore Sir Patrick Alfred Caldwell-Moore (CBE, FRS, FRAS; * 4. März 1923 in Pinner, Middlesex; † 9. Dezember 2012 in Selsey, West Sussex) war ein englischer Astronom, Autor zahlreicher populärwissenschaftlicher und einiger Science-Fiction-Bücher und Fernsehmoderator.

Neu!!: Fred Hoyle und Patrick Moore (Astronom) · Mehr sehen »

Peter Nicholls (Lexikograf)

Peter Nicholls, 2014 Peter Douglas Nicholls (geboren am 8. März 1939 in Melbourne; † 6. März 2018 ebenda) war ein australischer Autor und Lexikograf im Bereich der Geschichte der Science-Fiction-Literatur.

Neu!!: Fred Hoyle und Peter Nicholls (Lexikograf) · Mehr sehen »

Philosophie

Raffaels Schule von Athen mit den idealisierten Darstellungen der Gründerväter der abendländischen Philosophie. Obwohl seit Platon vor allem eine Sache der schriftlichen Abhandlung, ist das angeregte Gespräch bis heute ein wichtiger Bestandteil des philosophischen Lebens. In der Philosophie (philosophía, latinisiert philosophia, wörtlich „Liebe zur Weisheit“) wird versucht, die Welt und die menschliche Existenz zu ergründen, zu deuten und zu verstehen.

Neu!!: Fred Hoyle und Philosophie · Mehr sehen »

Plumian Professor of Astronomy and Experimental Philosophy

Der Lehrstuhl Plumian Professor of Astronomy and Experimental Philosophy an der Cambridge University wurde 1704 von Thomas Plume (1630–1704, Mitglied des Christ´s College in Cambridge und Erzdiakon von Rochester) gestiftet, der auch die Plume Library in Maldon, Essex gründete.

Neu!!: Fred Hoyle und Plumian Professor of Astronomy and Experimental Philosophy · Mehr sehen »

Plutonium

Plutonium ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Pu und der Ordnungszahl 94.

Neu!!: Fred Hoyle und Plutonium · Mehr sehen »

Portsmouth

Portsmouth ist eine Hafenstadt an der Südküste Englands in der Grafschaft Hampshire im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland.

Neu!!: Fred Hoyle und Portsmouth · Mehr sehen »

Pulsar

Vela-Pulsars (animiert). Schematische Darstellung eines Pulsars. Die Kugel in der Mitte stellt einen Neutronenstern dar, die Kurven die magnetischen Feldlinien und die seitlich abstehenden Lichtkegel die Richtung der ausgehenden Strahlung. Ein Pulsar (Kunstwort aus engl. pulsating source of radio emission, „pulsierende Radioquelle“) ist ein schnell rotierender Neutronenstern.

Neu!!: Fred Hoyle und Pulsar · Mehr sehen »

Radar

Radar ist die Abkürzung für radio detection and ranging (frei übersetzt „funkgestützte Ortung und Abstandsmessung“) oder radio direction and ranging (frei übersetzt „funkgestützte Richtungs- und Abstandsmessung“), zwischenzeitlich radio aircraft detection and ranging (frei übersetzt „funkbasierte Flugzeugortung und -abstandsmessung“) und ist die Bezeichnung für verschiedene Erkennungs- und Ortungsverfahren und -geräte auf der Basis elektromagnetischer Wellen im Radiofrequenzbereich (Funkwellen).

Neu!!: Fred Hoyle und Radar · Mehr sehen »

Rettungshund

Als Rettungshund (auch Suchhund) wird ein speziell ausgebildeter Haushund bezeichnet, der eine Rettungshundeprüfung erfolgreich absolviert hat; diese Prüfung setzt i. d. R.

Neu!!: Fred Hoyle und Rettungshund · Mehr sehen »

Robert Reginald

Robert Reginald (geboren am 11. Februar 1948 in Fukuoka, Japan; gestorben am 20. November 2013 in San Bernardino, Kalifornien) war ein amerikanischer Bibliograph, Autor, Herausgeber und Verleger im Bereich der Science-Fiction und Fantasy.

Neu!!: Fred Hoyle und Robert Reginald · Mehr sehen »

Ronald M. Hahn

Ronald M. Hahn (* 20. Dezember 1948 in Wuppertal) ist ein deutscher Schriftsteller, Übersetzer und Autor von Sachbüchern sowie Science-Fiction-Stories.

Neu!!: Fred Hoyle und Ronald M. Hahn · Mehr sehen »

Royal Astronomical Society

Der Sitz der RAS seit 1874 – Burlington House in London, im Jahr 2004. Die Royal Astronomical Society (RAS) begann als die Astronomical Society of London (1820), um die astronomische Forschung zu unterstützen (die zu jener Zeit eher von Amateurastronomen statt von Professionellen betrieben wurde).

Neu!!: Fred Hoyle und Royal Astronomical Society · Mehr sehen »

Royal Medal

Die Royal Medal, auch The Queen’s Medal genannt, ist eine von der Royal Society verliehene Auszeichnung für Wissenschaftler, die innerhalb des Commonwealth of Nations besonders wichtige Beiträge zur Weiterentwicklung der Wissenschaften geleistet haben.

Neu!!: Fred Hoyle und Royal Medal · Mehr sehen »

Royal Society

Die Royal Society (deutsch Königliche Gesellschaft) ist eine 1660 gegründete britische Gelehrtengesellschaft zur Wissenschaftspflege.

Neu!!: Fred Hoyle und Royal Society · Mehr sehen »

Schlaganfall

Ein Schlaganfall (auch Gehirnschlag, Hirnschlag, Apoplexie, zerebraler Insult, apoplektischer Insult, Apoplexia cerebri, Ictus apoplecticus, veraltet Schlagfluss, umgangssprachlich Schlag, in der medizinischen Umgangssprache häufig auch Apoplex oder Insult) ist eine plötzlich („schlagartig“) auftretende Erkrankung des Gehirns, die oft zu einem länger anhaltenden Ausfall von Funktionen des Zentralnervensystems führt und durch kritische Störungen der Blutversorgung des Gehirns verursacht wird.

Neu!!: Fred Hoyle und Schlaganfall · Mehr sehen »

Science-Fiction

Revue,'' Illustration (1953) von Helmuth Ellgaard Schokoladen-Fabrik Gebr. Stollwerck Science-Fiction (‚Wissenschaft‘, fiction ‚Fiktion‘) ist ein narratives Genre in Literatur (Prosa, Comic) Film, Hörspiel, Videospiel und Kunst.

Neu!!: Fred Hoyle und Science-Fiction · Mehr sehen »

St John’s College (Cambridge)

Das St John’s College ist ein College der Universität Cambridge, England.

Neu!!: Fred Hoyle und St John’s College (Cambridge) · Mehr sehen »

Steady-State-Theorie

Die Steady-State-Theorie (Gleichgewichtstheorie) wurde Ende der 1940er von den Astronomen Fred Hoyle, Hermann Bondi und Thomas Gold als Alternative zur Urknall-Theorie entwickelt und 1948 in den Monthly Notices der Royal Astronomical Society der wissenschaftlichen Gemeinschaft vorgestellt.

Neu!!: Fred Hoyle und Steady-State-Theorie · Mehr sehen »

Stern

Gasriesen Jupiter und Saturn Unter einem Stern (und astrum, ahd. sterno; astronomisches Symbol: ✱) versteht die Astronomie einen massereichen, selbstleuchtenden Himmelskörper aus sehr heißem Gas und Plasma, wie z. B.

Neu!!: Fred Hoyle und Stern · Mehr sehen »

Sternwarte

Klassische Sternwartekuppel: Großer Refraktor der Universitätssternwarte Wien von 1885, 11 m Brennweite Offene, azimutale Bauweise: Large Binocular Telescope mit zwei 8-m-Spiegeln Wendelstein Eine Sternwarte oder ein astronomisches Observatorium (von lat. observare.

Neu!!: Fred Hoyle und Sternwarte · Mehr sehen »

Supernova

NGC 4526 (heller Punkt links unten) Supernova 1987A (März 2005) HST 2007) Eine Supernova (von; Plural Supernovae) ist das kurzzeitige, helle Aufleuchten eines massereichen Sterns am Ende seiner Lebenszeit durch eine Explosion, bei der der ursprüngliche Stern selbst vernichtet wird.

Neu!!: Fred Hoyle und Supernova · Mehr sehen »

The Encyclopedia of Science Fiction

The Encyclopedia of Science Fiction (SFE) ist ein in englischer Sprache erscheinendes Nachschlagewerk für Literatur aus dem Science-Fiction-Genre, das mit Unterstützung von Victor Gollancz Ltd. herausgegeben wird.

Neu!!: Fred Hoyle und The Encyclopedia of Science Fiction · Mehr sehen »

Thomas Gold

Thomas Gold (* 22. Mai 1920 in Wien; † 22. Juni 2004 in Ithaca, New York) war ein US-amerikanischer Astrophysiker österreichischer Herkunft, der wie Fred Hoyle durch unorthodoxe Meinungen auf den verschiedensten Gebieten bekannt wurde.

Neu!!: Fred Hoyle und Thomas Gold · Mehr sehen »

University of Cambridge

Die University of Cambridge im Vereinigten Königreich wurde im Jahr 1209 gegründet.

Neu!!: Fred Hoyle und University of Cambridge · Mehr sehen »

Universum

Struktur des Universums Das Universum (von), auch der Kosmos oder das Weltall genannt, ist die Gesamtheit von Raum, Zeit und aller Materie und Energie darin.

Neu!!: Fred Hoyle und Universum · Mehr sehen »

Urgeschichte

Die Urgeschichte (Synonyme Vorgeschichte oder Prähistorie) ist ein Teilgebiet der archäologischen Disziplin Ur- und Frühgeschichte.

Neu!!: Fred Hoyle und Urgeschichte · Mehr sehen »

Urknall

Künstlerische Illustration der Entstehung des Universums aus dem Urknall heraus Als Urknall wird in der Kosmologie der Beginn des Universums, also der Anfangspunkt der Entstehung von Materie, Raum und Zeit bezeichnet.

Neu!!: Fred Hoyle und Urknall · Mehr sehen »

Victor Clube

Stace Victor Murray Clube (* 22. Oktober 1934 in London) ist ein englischer Astrophysiker und Astronom.

Neu!!: Fred Hoyle und Victor Clube · Mehr sehen »

Viren

Kapsid des Zikavirus Elektronenmikroskop. Die Markierung entspricht 50 nm Viren (Singular: das Virus, außerhalb der Fachsprache auch der Virus; lat. virus „Schleim“, „Saft“, „Gift“) sind infektiöse Partikel, die sich als Virionen außerhalb von Zellen (extrazellulär) durch Übertragung verbreiten, aber als Viren nur innerhalb einer geeigneten Wirtszelle (intrazellulär) vermehren können.

Neu!!: Fred Hoyle und Viren · Mehr sehen »

Werner Fuchs (Verleger)

Werner Fuchs (* 17. August 1949 Hüttlingen-Sulzdorf bei Aalen) ist ein deutscher Verleger, Autor, Herausgeber und Rollenspiel-Pionier.

Neu!!: Fred Hoyle und Werner Fuchs (Verleger) · Mehr sehen »

West Yorkshire

West Yorkshire ist ein Metropolitan County in England.

Neu!!: Fred Hoyle und West Yorkshire · Mehr sehen »

William Alfred Fowler

William Alfred Fowler William Alfred „Willy“ Fowler (* 9. August 1911 in Pittsburgh, Pennsylvania; † 14. März 1995 in Pasadena (Kalifornien)) war ein US-amerikanischer Astrophysiker.

Neu!!: Fred Hoyle und William Alfred Fowler · Mehr sehen »

Wolfgang Jeschke

Wolfgang Jeschke (März 2008 in München) Wolfgang Jeschke (* 19. November 1936 in Tetschen, Tschechoslowakei; † 10. Juni 2015 in München) war ein deutscher Schriftsteller, Verlagslektor und Herausgeber etwa von Buchreihen im Heyne Verlag aus dem Bereich der Science-Fiction-Literatur.

Neu!!: Fred Hoyle und Wolfgang Jeschke · Mehr sehen »

Yorkshire

Yorkshire ist die mit Abstand größte ehemalige Grafschaft in Nordengland und im Vereinigten Königreich.

Neu!!: Fred Hoyle und Yorkshire · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Fred Hoyle und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

(8077) Hoyle

(8077) Hoyle ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 12.

Neu!!: Fred Hoyle und (8077) Hoyle · Mehr sehen »

1915

Benedikt XV. 1915.

Neu!!: Fred Hoyle und 1915 · Mehr sehen »

20. August

Der 20.

Neu!!: Fred Hoyle und 20. August · Mehr sehen »

2001

Das Jahr 2001 war das erste Jahr des 21. Jahrhunderts.

Neu!!: Fred Hoyle und 2001 · Mehr sehen »

24. Juni

Der 24.

Neu!!: Fred Hoyle und 24. Juni · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »