Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Franz Maria Luitpold von Bayern

Index Franz Maria Luitpold von Bayern

Franz Maria Luitpold Prinz von Bayern (* 10. Oktober 1875 in Gut Samerhof bei Schloss Leutstetten, Starnberg; † 25. Januar 1957 ebenda) war ein bayerischer Prinz aus dem Hause Wittelsbach und Generalmajor der Bayerischen Armee.

64 Beziehungen: Adelsaufhebungsgesetz, Altmühl, Auguste Ferdinande von Österreich, Auguste Wilhelmine von Hessen-Darmstadt, Baden (Niederösterreich), Bayerische Armee, Caroline von Bourbon-Parma, Charlotte von Mecklenburg-Strelitz (1769–1818), Elisabeth Franziska Maria von Österreich, Erster Weltkrieg, Ferdinand III. (Toskana), Ferdinand Karl von Österreich-Este (1754–1806), Ferdinand Karl von Österreich-Este (1821–1849), Fort Douaumont, Franz IV. (Modena), Friedrich (Sachsen-Altenburg), Generalmajor, Henriette von Nassau-Weilburg (1780–1857), Irmingard von Bayern, Isabella von Croÿ, Joseph von Österreich, Königlich Bayerisches 2. Infanterie Regiment „Kronprinz“, Königlich Bayerisches 20. Infanterie-Regiment „Prinz Franz“, Kemmelberg, Leopold II. (HRR), Leopold II. (Toskana), Ludwig I. (Bayern), Ludwig III. (Bayern), Ludwig Karl Maria von Bayern, Ludwig von Württemberg, Luisa Maria von Neapel-Sizilien, Luitpold von Bayern, Maria Anna von Sachsen (1799–1832), Maria Beatrice d’Este (1750–1829), Maria Beatrix von Savoyen, Maria Dorothea von Württemberg, Maria Ludovica von Spanien, Maria Theresia von Österreich-Este (1773–1832), Marie Therese von Österreich-Este (1849–1919), Maximilian I. Joseph (Bayern), Maximilian von Sachsen (1759–1838), Militär-Max-Joseph-Orden, Pour le Mérite, Prinz, Prinz-Franz-Kaserne, Rupprecht von Bayern, Süddeutsche Zeitung, Schloss Leutstetten, Schloss Nádasdy, Schloss Weilburg (Baden), ..., St. Michael (München), Stammliste des Hauses Habsburg-Lothringen, Starnberg, Therese von Sachsen-Hildburghausen, Verdun, Viktor Emanuel I., Westfront (Erster Weltkrieg), Wittelsbach, 10. Oktober, 1875, 1957, 25. Januar, 3. Königlich Bayerische Infanterie-Brigade, 4. Königlich Bayerische Division. Erweitern Sie Index (14 mehr) »

Adelsaufhebungsgesetz

Nach dem Ende der Monarchie Österreich-Ungarns wurde vom Parlament des neuentstandenen Staates Deutschösterreich am 3. April 1919 die Aufhebung des Adels per Adelsaufhebungsgesetz beschlossen.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Adelsaufhebungsgesetz · Mehr sehen »

Altmühl

Die Altmühl ist ein 227 km langer Fluss in Bayern, der nach einem zunächst nach Südosten gerichteten und dann ostwärtigen Verlauf bei Kelheim von links mit einer mittleren Wasserführung von gut 24 m³/s in die Donau mündet.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Altmühl · Mehr sehen »

Auguste Ferdinande von Österreich

Auguste von Österreich-Toskana, Lithographie von Ignaz Fertig Auguste Ferdinande von Österreich (* 1. April 1825 in Florenz; † 26. April 1864 in München) war eine Erzherzogin von Österreich und Prinzessin der Toskana sowie Gemahlin des späteren Prinzregenten Luitpold von Bayern.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Auguste Ferdinande von Österreich · Mehr sehen »

Auguste Wilhelmine von Hessen-Darmstadt

Auguste Wilhelmine Marie Auguste Wilhelmine Marie von Hessen-Darmstadt (* 14. April 1765 in Darmstadt; † 30. März 1796 in Rohrbach) war durch Heirat Herzogin von Pfalz-Zweibrücken.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Auguste Wilhelmine von Hessen-Darmstadt · Mehr sehen »

Baden (Niederösterreich)

Baden, auch Baden bei Wien, ist eine Stadt in Niederösterreich, Österreich, 26 km südlich von Wien an der Thermenlinie.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Baden (Niederösterreich) · Mehr sehen »

Bayerische Armee

Bayerisches Armeedenkmal in der Feldherrnhalle in München Die Bayerische Armee war die Armee des Kurfürstentums Bayern und ab 1806 des Königreichs Bayern.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Bayerische Armee · Mehr sehen »

Caroline von Bourbon-Parma

Prinzessin Caroline von Bourbon-Parma Prinzessin Caroline von Bourbon-Parma, vollständiger Name Carolina Maria Theresia Josephina (* 22. November 1770 in Parma; † 1. März 1804 in Dresden) entstammte dem Haus Bourbon-Parma und wurde durch Heirat mit einem sächsischen Prinzen die Mutter zweier sächsischer Könige.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Caroline von Bourbon-Parma · Mehr sehen »

Charlotte von Mecklenburg-Strelitz (1769–1818)

Herzogin Charlotte auf einem Pastellgemälde von Carl August Keßler um 1800 Charlotte Georgine Luise Friederike Prinzessin zu Mecklenburg-Strelitz (* 17. November 1769 in Hannover; † 14. Mai 1818 in Hildburghausen), bekannt als Herzogin von Sachsen-Hildburghausen, war die älteste Tochter des Erbprinzen Karl zu Mecklenburg-Strelitz und der Prinzessin Friederike Caroline von Hessen-Darmstadt.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Charlotte von Mecklenburg-Strelitz (1769–1818) · Mehr sehen »

Elisabeth Franziska Maria von Österreich

Erzherzogin Elisabeth Franziska Maria von Österreich, Lithographie von Franz Eybl, 1846 Erzherzogin Elisabeth Franziska Maria von Österreich Erzherzogin Elisabeth Franziska von Österreich, 1903 Erzherzogin Elisabeth Franziska Maria von Österreich (* 17. Jänner 1831 in Ofen, Ungarn; † 14. Februar 1903 in Wien) war eine Habsburgerin und Mutter zweier Königinnen.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Elisabeth Franziska Maria von Österreich · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Ferdinand III. (Toskana)

Ferdinand III., Großherzog der Toskana Gemälde von Joseph Dorffmeister Ferdinand III., Joseph Johann Baptist Erzherzog von Österreich-Toskana (* 6. Mai 1769 in Florenz; † 18. Juni 1824 ebenda) aus dem Haus Habsburg-Lothringen war von 1790 bis 1801 Großherzog der Toskana, dann als Ferdinand (I.) Kurfürst von Salzburg (1803–1806) und Großherzog von Würzburg (1806–1814) und von 1814 bis 1824 neuerlich Großherzog der Toskana.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Ferdinand III. (Toskana) · Mehr sehen »

Ferdinand Karl von Österreich-Este (1754–1806)

Erzherzog Ferdinand Karl von Österreich-Este Ferdinand Karl und Beatrice von Österreich-Este Ferdinand Karl Anton Joseph Johann Stanislaus von Österreich (* 1. Juni 1754 in Wien; † 24. Dezember 1806 ebenda) war Erzherzog von Österreich, Generalgouverneur der Lombardei und der Begründer des Hauses Österreich-Este.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Ferdinand Karl von Österreich-Este (1754–1806) · Mehr sehen »

Ferdinand Karl von Österreich-Este (1821–1849)

Erzherzog Ferdinand Carl Victor von Österreich-Este, Lithographie von Josef Kriehuber, 1844 Ferdinand Karl Victor von Österreich-Este (* 20. Juli 1821 in Modena; † 15. Dezember 1849 in Brünn) war ein Erzherzog von Österreich-Este und Prinz von Modena.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Ferdinand Karl von Österreich-Este (1821–1849) · Mehr sehen »

Fort Douaumont

Saillant) nach dem ursprünglichen Entwurf von Séré de Rivières. Bei den späteren Umbauten wurden alle Geschütze und Maschinenwaffen in gepanzerte Türme oder betonierte Kasematten verlegt. Plan des Forts. Grundriss sämtlicher 1914 vorhandenen Einbauten. 155-mm-Galopin-Panzerturm Das Fort Douaumont (französisch: Fort de Douaumont) war das größte und stärkste Werk des äußeren Fortgürtels der französischen Festung Verdun in Lothringen und im Ersten Weltkrieg in der Schlacht um Verdun schwer umkämpft.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Fort Douaumont · Mehr sehen »

Franz IV. (Modena)

Franz IV., Herzog von Modena Erzherzog Franz (IV.) von Österreich, der spätere Herzog von Modena Franz IV.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Franz IV. (Modena) · Mehr sehen »

Friedrich (Sachsen-Altenburg)

Herzog Friedrich von Sachsen-Hildburghausen, Gemälde von Heinrich Vogel, ca. 1790 Herzog Friedrich von Sachsen-Hildburghausen, Ausschnitt aus einem Pastellgemälde von Johann Philipp Bach Friedrich (* 29. April 1763 in Hildburghausen; † 29. September 1834 in Hummelshain) war Herzog von Sachsen-Hildburghausen und ab 1826 Herzog von Sachsen-Altenburg.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Friedrich (Sachsen-Altenburg) · Mehr sehen »

Generalmajor

Der Generalmajor ist ein militärischer Dienstgrad in Deutschland und Österreich.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Generalmajor · Mehr sehen »

Henriette von Nassau-Weilburg (1780–1857)

Johann Schlesinger Henriette Prinzessin von Nassau-Weilburg (* 22. April 1780 in Kirchheim-Bolanden; † 2. Januar 1857 in Schloss Kirchheim unter Teck) war eine deutsche Adlige aus dem Haus Nassau.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Henriette von Nassau-Weilburg (1780–1857) · Mehr sehen »

Irmingard von Bayern

Irmingard Marie Josepha Prinzessin von Bayern (* 29. Mai 1923 in Berchtesgaden; † 23. Oktober 2010 in Leutstetten) war Familienmitglied des Hauses Wittelsbach, der früheren Herrscherfamilie des Königreichs Bayern.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Irmingard von Bayern · Mehr sehen »

Isabella von Croÿ

Erzherzogin Isabella von Österreich-Teschen, Prinzessin von Croÿ-Dülmen Erzherzogin Isabella Isabella Hedwig Franziska Natalia Prinzessin von Croÿ-Dülmen, Erzherzogin von Österreich-Teschen (* 27. Februar 1856 in Dülmen; † 5. September 1931 in Budapest) war eine deutsche Hochadelige.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Isabella von Croÿ · Mehr sehen »

Joseph von Österreich

Erzherzog Joseph Anton, Palatin von Ungarn (Gemälde von Miklós Barabás 1846) Erzherzog Joseph Anton Johann Baptist von Österreich (* 9. März 1776 in Florenz; † 13. Januar 1847 in Ofen, heute der Stadtteil Buda von Budapest) war ein Mitglied des Hauses Habsburg-Lothringen.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Joseph von Österreich · Mehr sehen »

Königlich Bayerisches 2. Infanterie Regiment „Kronprinz“

Regimentswappen Das 2.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Königlich Bayerisches 2. Infanterie Regiment „Kronprinz“ · Mehr sehen »

Königlich Bayerisches 20. Infanterie-Regiment „Prinz Franz“

Das 20.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Königlich Bayerisches 20. Infanterie-Regiment „Prinz Franz“ · Mehr sehen »

Kemmelberg

Der Kemmelberg, auch kurz der Kemmel genannt, ist eine Erhebung nahe dem Ort Kemmel in der Gemeinde Heuvelland (Provinz Westflandern) in Belgien.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Kemmelberg · Mehr sehen »

Leopold II. (HRR)

Ordens vom Goldenen Vlies Leopold II. (* 5. Mai 1747 in Wien; † 1. März 1792 ebenda) war Erzherzog von Österreich aus dem Haus Habsburg-Lothringen, von 1765 bis 1790 (als Peter Leopold) Großherzog der Toskana sowie von 1790 bis 1792 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und König von Böhmen, Kroatien und Ungarn.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Leopold II. (HRR) · Mehr sehen »

Leopold II. (Toskana)

Leopold II., Großherzog der Toskana, Jugendbildnis Leopold II. (* 3. Oktober 1797 in Florenz; † 29. Januar 1870 in Rom) war Großherzog der Toskana und Erzherzog von Österreich.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Leopold II. (Toskana) · Mehr sehen »

Ludwig I. (Bayern)

Ludwig I., König von Bayern, Gemälde von Joseph Karl Stieler, 1826, Darstellung im Krönungsornat (mit der Collane des Hubertusordens). Rechts oben das Motto ''Gerecht und beharrlich''. Ludwig I. von Bayern als Kronprinz, gemalt 1807 von Angelika Kauffmann Ludwig I., geboren als Ludwig Karl August (* 25. August 1786 in Straßburg; † 29. Februar 1868 in Nizza), war König des Königreiches Bayern aus dem Geschlecht der Wittelsbacher.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Ludwig I. (Bayern) · Mehr sehen »

Ludwig III. (Bayern)

Ludwig III. von Bayern (1914), Fotografie von Atelier Elvira Ludwig III.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Ludwig III. (Bayern) · Mehr sehen »

Ludwig Karl Maria von Bayern

Der fünfjährige Ludwig Ludwig Karl Maria Prinz von Bayern (* 22. Juni 1913 in Schloss Nymphenburg, München; † 17. Oktober 2008 in Schloss Leutstetten, Starnberg) war der letzte Wittelsbacher-Prinz, der vor der Abschaffung der Monarchie in Bayern geboren wurde.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Ludwig Karl Maria von Bayern · Mehr sehen »

Ludwig von Württemberg

Ludwig von Württemberg, um 1800 Ludwig (Louis) Friedrich Alexander von Württemberg (* 30. August 1756 in Treptow an der Rega; † 20. September 1817 in Kirchheim unter Teck) war ein württembergischer Prinz sowie preußischer Generalfeldmarschall.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Ludwig von Württemberg · Mehr sehen »

Luisa Maria von Neapel-Sizilien

Luisa Maria von Neapel-Sizilien, porträtiert von Joseph Dorffmeister Maria Luisa Amelia Teresa (* 27. Juli 1773 in Neapel; † 19. September 1802 in Wien) war eine geborene Prinzessin von Bourbon-Sizilien und durch ihre Heirat von 1790 bis 1801 Großherzogin der Toskana.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Luisa Maria von Neapel-Sizilien · Mehr sehen »

Luitpold von Bayern

Prinzregent Luitpold von Bayern Luitpold Karl Joseph Wilhelm von Bayern (* 12. März 1821 in Würzburg; † 12. Dezember 1912 in München) war von 1886 bis zu seinem Tod Prinzregent des Königreiches Bayern; zunächst für drei Tage für seinen Neffen König Ludwig II., dann für dessen geisteskranken Bruder Otto I.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Luitpold von Bayern · Mehr sehen »

Maria Anna von Sachsen (1799–1832)

Prinzessin Maria Anna von Sachsen Marie Anna Carolina Josepha Vincentia Xaveria Nepomucena Franziska de Paula Franziska de Chantal Johanna Antonia Elisabeth Cunigunde Gertrud Leopoldina, Prinzessin von Sachsen (* 15. November 1799 in Dresden; † 24. März 1832 in Pisa) war durch Heirat eine Großherzogin der Toskana.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Maria Anna von Sachsen (1799–1832) · Mehr sehen »

Maria Beatrice d’Este (1750–1829)

Maria Beatrice Ricciarda d'Este (* 7. April 1750 in Modena; † 14. November 1829 in Wien) aus dem Hause Este war die Letzte und Alleinerbin ihres berühmten Geschlechts.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Maria Beatrice d’Este (1750–1829) · Mehr sehen »

Maria Beatrix von Savoyen

Maria Beatrix von Savoyen auf einem Porträt von Adeodato Malatesta Maria Beatrix Viktoria Josephine von Savoyen (* 6. Dezember 1792 in Turin; † 15. September 1840 in Castello del Catajo) war durch Heirat mit Franz von Österreich-Este von 1814 bis zu ihrem Tod Herzogin von Modena.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Maria Beatrix von Savoyen · Mehr sehen »

Maria Dorothea von Württemberg

Maria Dorothea von Württemberg (Gemälde von Anton Einsle, 1847) Maria Dorothea Prinzessin von Württemberg. Lithographie von Gabriel Decker, 1840. Die Burg von Ofen um die Mitte des 19. Jahrhunderts Maria Dorothea Prinzessin von Württemberg (vollständiger Name: Maria Dorothea Luise Wilhelmine Karoline von Württemberg; * 1. November 1797 in Carlsruhe (Pokój), Schlesien; † 30. März 1855 in Ofen (heute Budapest)) war durch Heirat Erzherzogin von Österreich und Palatinessa von Ungarn.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Maria Dorothea von Württemberg · Mehr sehen »

Maria Ludovica von Spanien

Kaiserin Maria Ludovica (1790) Maria Ludovica vor ihrer Hochzeit (1764) Maria Ludovica von Spanien um 1789 María Ludovica von Spanien (spanisch: María Luisa de Borbón) (* 24. November 1745 in Portici; † 15. Mai 1792 in Wien) war die Tochter Karls III. von Spanien (1716–1788) und der Maria Amalia von Sachsen (1724–1760).

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Maria Ludovica von Spanien · Mehr sehen »

Maria Theresia von Österreich-Este (1773–1832)

Maria Theresia von Österreich-Este, spätere Königin von Sardinien-Piemont Maria Theresia von Österreich-Este; unbekannte Miniaturmalerei um 1775 Maria Theresia Josepha Johanna von Österreich-Este (* 1. November 1773 in Mailand; † 29. März 1832 in Turin) war von 1802 bis 1821 Königin von Sardinien-Piemont.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Maria Theresia von Österreich-Este (1773–1832) · Mehr sehen »

Marie Therese von Österreich-Este (1849–1919)

Maria Therese Königin von Bayern Marie Therese Henriette Dorothea, auch Maria Theresia (* 2. Juli 1849 in Brünn; † 3. Februar 1919 auf Schloss Wildenwart/Chiemgau), war Erzherzogin von Österreich-Este, Prinzessin von Modena und von 1913 bis 1918 die letzte Königin von Bayern.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Marie Therese von Österreich-Este (1849–1919) · Mehr sehen »

Maximilian I. Joseph (Bayern)

Maximilian I. Joseph von Bayern im Krönungsornat Maximilian I. Maria Michael Johann Baptist Franz de Paula Joseph Kaspar Ignatius Nepomuk (* 27. Mai 1756 in Schwetzingen bei Mannheim; † 13. Oktober 1825 in München) war bei Regierungsantritt im Jahre 1799 als Maximilian IV. zunächst Herzog von Bayern, Pfalzgraf bei Rhein, Herzog von Jülich und Berg sowie Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Maximilian I. Joseph (Bayern) · Mehr sehen »

Maximilian von Sachsen (1759–1838)

Prinz Maximilian von Sachsen Maximilian von Sachsen, Lithographie von Friedrich August Zimmermann, 1839 Prinz Maximilian von Sachsen, vollständiger Name Maximilian Maria Joseph Anton Johann Baptist Johann Evangelista Ignaz Augustin Xaver Aloys Johann Nepomuk Januar Hermenegild Agnellus Paschalis von Sachsen (* 13. April 1759 in Dresden; † 3. Januar 1838 ebenda) war von 1827 bis 1830 designierter Thronfolger des Königreichs Sachsen.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Maximilian von Sachsen (1759–1838) · Mehr sehen »

Militär-Max-Joseph-Orden

Ritterkreuz des Militär-Max-Joseph-Ordens Großkreuz des Militär-Max-Joseph-Ordens Stern Der Militär-Max-Joseph-Orden wurde durch den bayerischen König Maximilian I. Joseph mit Armeebefehl vom 1.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Militär-Max-Joseph-Orden · Mehr sehen »

Pour le Mérite

Pour le Mérite Pour le Mérite mit Eichenlaub Der Orden Pour le Mérite (französisch „Für das Verdienst“) wurde durch König Friedrich II. gestiftet und war die höchste Tapferkeitsauszeichnung, die im Königreich Preußen vergeben werden konnte.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Pour le Mérite · Mehr sehen »

Prinz

Prinz und Prinzessin sind im deutschen Sprachraum die Bezeichnungen für nicht regierende Nachkommen bestimmter hochadeliger Häuser.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Prinz · Mehr sehen »

Prinz-Franz-Kaserne

Die Prinz-Franz-Kaserne in Kempten (Allgäu) wurde 1936 bei der Aufrüstung der Wehrmacht erbaut.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Prinz-Franz-Kaserne · Mehr sehen »

Rupprecht von Bayern

Rupprecht von BayernRupprecht von Bayern (* 18. Mai 1869 in München; † 2. August 1955 in Schloss Leutstetten bei Starnberg) war der letzte bayerische Kronprinz und Heerführer in der deutschen Armee im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Rupprecht von Bayern · Mehr sehen »

Süddeutsche Zeitung

Die Süddeutsche Zeitung (Abkürzung SZ) ist eine deutsche, überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Süddeutsche Zeitung · Mehr sehen »

Schloss Leutstetten

Schloss Leutstetten Schloss Leutstetten steht in Leutstetten unweit von Starnberg auf einem Hügel oberhalb des Leutstettener Mooses.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Schloss Leutstetten · Mehr sehen »

Schloss Nádasdy

Luftbild von Schloss Nádasdy in Sárvár ungarischen Dauermarke von 1960 Das Schloss Nádasdy ist ein befestigtes Schloss in der Stadt Sárvár in Ungarn.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Schloss Nádasdy · Mehr sehen »

Schloss Weilburg (Baden)

Das Schloss Weilburg, oder kurz: die Weilburg, war ein Schloss in Baden in Niederösterreich, an dessen Hauptgebäude nur noch ein Wappenstein an der Weilburgstraße in Baden erinnert.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Schloss Weilburg (Baden) · Mehr sehen »

St. Michael (München)

Die zwischen 1583 und 1597 errichtete katholische Jesuitenkirche St. Michael in München-Altstadt ist dem Erzengel Michael geweiht und steht stilistisch am Übergang von Renaissance und Barock.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und St. Michael (München) · Mehr sehen »

Stammliste des Hauses Habsburg-Lothringen

Stammliste des Hauses Habsburg-Lothringen mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Stammliste des Hauses Habsburg-Lothringen · Mehr sehen »

Starnberg

Blick vom See auf die Stadt und das Schloss Starnberg Die Kirche St. Josef, auf dem Schlossberg gelegen, ist das zweite Wahrzeichen der Stadt. Blick über Starnberg auf den Starnberger See Starnberg ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises innerhalb des Regierungsbezirks Oberbayern.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Starnberg · Mehr sehen »

Therese von Sachsen-Hildburghausen

Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen, Kopie nach einem Gemälde von Joseph Karl Stieler, um 1810 Therese Charlotte Luise Friederike Amalie von Sachsen-Hildburghausen (auch Therese von Bayern; * 8. Juli 1792 in Seidingstadt; † 26. Oktober 1854 in München) war eine Prinzessin von Sachsen-Hildburghausen und durch ihre Heirat mit Ludwig I. seit 1825 Königin von Bayern.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Therese von Sachsen-Hildburghausen · Mehr sehen »

Verdun

Verdun (deutsch mittelalterlich Wirten, zeitweise auch deutsch Verden (Maas)) ist eine Stadt an der Maas (frz.: Meuse) im Nordosten Frankreichs mit Einwohnern.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Verdun · Mehr sehen »

Viktor Emanuel I.

Viktor Emanuel I. Viktor Emanuel I. (* 24. Juli 1759 in Turin; † 10. Januar 1824 in Moncalieri) war König von Sardinien und Herzog von Savoyen.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Viktor Emanuel I. · Mehr sehen »

Westfront (Erster Weltkrieg)

Westfront 1915–1916 Westfront ist die deutsche Bezeichnung für die sich über rund 750 km Länge vom Ärmelkanal bis an die Schweizer Grenze erstreckende Front des Ersten Weltkrieges in Frankreich und Belgien; deutsches Gebiet war nur auf kurzen Strecken in Elsaß-Lothringen berührt.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Westfront (Erster Weltkrieg) · Mehr sehen »

Wittelsbach

Grafen von Bogen, ab 1242 der bayerischen Herzöge aus dem Hause Wittelsbach (um 1300) Wappen des Herzogs in Bayern, Haus Wittelsbach Wappen des Herzogs in BayernScheiblersches Wappenbuch 1450–1480 Das Haus Wittelsbach ist eines der ältesten deutschen Adelshäuser.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und Wittelsbach · Mehr sehen »

10. Oktober

Der 10.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und 10. Oktober · Mehr sehen »

1875

''Zwischen Berlin und Rom'' – Karikaturistische Darstellung des Kulturkampfs als Schachspiel zwischen Bismarck und Papst Pius IX., ''Kladderadatsch'' 1875.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und 1875 · Mehr sehen »

1957

Mit dem Sputnik-Satelliten begann 1957 das Zeitalter der Raumfahrt.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und 1957 · Mehr sehen »

25. Januar

Der 25.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und 25. Januar · Mehr sehen »

3. Königlich Bayerische Infanterie-Brigade

Die 3.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und 3. Königlich Bayerische Infanterie-Brigade · Mehr sehen »

4. Königlich Bayerische Division

Die 4.

Neu!!: Franz Maria Luitpold von Bayern und 4. Königlich Bayerische Division · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Prinz Franz.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »