Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Fotoplatte

Index Fotoplatte

Verpackung für AGFA-Trockenplatten, um 1880 Mimosa Panchroma-Studio-Antihalo, Panchromatische 9 × 12-cm-Foto-Glasplatten, Mimosa A.-G. Dresden Als Fotoplatte bezeichnet man eine mit einer Fotoemulsion beschichtete Platte aus Metall oder Glas.

35 Beziehungen: Astrofotografie, Astronomie, CCD-Sensor, Cuno Hoffmeister, Daguerreotypie, Dichte (Fotografie), Djurgårdsbrunnskanalen, Ebenheit (Technik), Faraday-Becher, Fotoemulsion, Fotografischer Film, Glas, Heliografie, Heliogravüre, Ion, Joseph Nicéphore Niépce, Kollodium-Nassplatte, Komparator, Luftbildmessung, Massenspektrometrie, Photogrammetrie, Photon, Rollfilm, Schwarzschild-Effekt, Sekundärelektronenvervielfacher, Sonneberg, Stereokomparator, Sternenhimmel, Sternfeld, Sternwarte Sonneberg, Stockholm, Trockenes Gelatineverfahren, Umwelteinfluss, Veränderlicher Stern, Zelluloid.

Astrofotografie

Herkules (Kleinbildkamera, 50 mm, f/2, 2 min) mit Satellitenspur M76), 80-cm-Teleskop, 6 Stunden Die Astrofotografie umfasst jene Methoden der Fotografie, mit denen Sterne, Nebel und andere Himmelskörper im sichtbaren Licht abgebildet und dauerhaft auf verschiedenen Medien (chemisch oder elektronisch) gespeichert werden.

Neu!!: Fotoplatte und Astrofotografie · Mehr sehen »

Astronomie

Observatorium am Roque de los Muchachos Die Astronomie (griechisch ἀστρονομία für „Sternenkunde“, von ἄστρον ástron „Stern“ und νόμος nómos „Gesetz“) ist die Wissenschaft von den Gestirnen.

Neu!!: Fotoplatte und Astronomie · Mehr sehen »

CCD-Sensor

CCD-Sensoren sind lichtempfindliche elektronische Bauelemente, die auf dem inneren Photoeffekt beruhen.

Neu!!: Fotoplatte und CCD-Sensor · Mehr sehen »

Cuno Hoffmeister

Cuno Hoffmeister Cuno Hoffmeister (* 2. Februar 1892 in Sonneberg; † 2. Januar 1968 ebenda) war ein deutscher Astronom und Geophysiker.

Neu!!: Fotoplatte und Cuno Hoffmeister · Mehr sehen »

Daguerreotypie

Der Maler und Erfinder Louis Daguerre im Jahr 1844, Daguerreotypie von Jean-Baptiste Sabatier-Blot (1801–1881); die Farbreproduktion gibt das Erscheinungsbild einer unter optimalen Bedingungen betrachteten Daguerreotypie getreu wieder Als Daguerreotypie wird ein Fotografie-Verfahren des 19. Jahrhunderts bezeichnet (im Sammler-Jargon kurz Dago genannt).

Neu!!: Fotoplatte und Daguerreotypie · Mehr sehen »

Dichte (Fotografie)

Unter Dichte oder Densität versteht man in der Fototechnik das Ausmaß der Umwandlung eines lichtempfindlichen Materials infolge der Belichtung und Entwicklung in sichtbares Grau/Schwarz (Schwärzung) oder Farbe.

Neu!!: Fotoplatte und Dichte (Fotografie) · Mehr sehen »

Djurgårdsbrunnskanalen

Der Djurgårdsbrunnskanalen ist ein Kanal im südlichen Djurgården in Stockholm, er erstreckt sich vom Djurgårdsbrunnsviken im Westen zur Ostseebucht Lilla Värtan im Osten.

Neu!!: Fotoplatte und Djurgårdsbrunnskanalen · Mehr sehen »

Ebenheit (Technik)

Ebenheit, Zeichen nach ISO 2768-2 Ebenheit ist die Angabe über die Formtoleranz, in der sich eine erzeugte ebene Fläche (z. B. durch Fräsen oder Schleifen) befinden muss.

Neu!!: Fotoplatte und Ebenheit (Technik) · Mehr sehen »

Faraday-Becher

Faraday-Becher mit Suppressor-Elektrode Symbolischer Aufbau Ein Faraday-Becher (auch Faraday-Auffänger oder Faraday-Detektor oder Faraday-Tasse oder Becher-Elektrometerspektrum.de:, abgerufen am 12. März 2017, abgekürzt FC oder FDC von engl. Faraday Cup) ist ein Detektor zur Messung von Ionen- oder Elektronenströmen.

Neu!!: Fotoplatte und Faraday-Becher · Mehr sehen »

Fotoemulsion

Als Fotoemulsion wird eine dünne lichtempfindliche Schicht bezeichnet, mit der verschiedene Trägermaterialien, wie Glas und Folien aus Zellulose oder Polyestern, beschichtet werden.

Neu!!: Fotoplatte und Fotoemulsion · Mehr sehen »

Fotografischer Film

Diafilm Agfachrome CT18 Kleinbild-Diafilm Ein fotografischer Film ist das lichtempfindliche Aufnahmemedium eines analogen Fotoapparates oder einer analogen Filmkamera.

Neu!!: Fotoplatte und Fotografischer Film · Mehr sehen »

Glas

Glas (von germanisch glasa „das Glänzende, Schimmernde“, auch für „Bernstein“) ist ein Sammelbegriff für eine Gruppe amorpher Feststoffe.

Neu!!: Fotoplatte und Glas · Mehr sehen »

Heliografie

Vergleich zwischen der Originalradierung und der 1826 von Joseph Nicéphore Niépce davon hergestellten Heliografie. Es handelt sich um ein Porträt des Kardinals Georges d'Amboise, 1650 Blick aus dem Arbeitszimmer, die älteste erhaltene Fotografie, aufgenommen 1826 von Joseph Nicéphore Niépce, Sammlung Gernsheim, ''University of Texas'', Austin Die Heliografie oder Heliographie (vom französischen Kunstwort héliographie gebildet aus griech. Ἥλιος hélios „Sonne“ und γράφειν gráphein „zeichnen, (be)schreiben“) ist das von Joseph Nicéphore Niépce entwickelte Verfahren, das als erstes in der Geschichte der Fotografie dauerhafte Bilder erzeugen konnte.

Neu!!: Fotoplatte und Heliografie · Mehr sehen »

Heliogravüre

Tänzerin mit Tambourin in Ägypten, Heliogravure von Jean-Léon Gérôme (1824–1904) Schwerttänzer in Ägypten, Heliogravure von Jean-Léon Gérôme (1824–1904) Navaho-Medizinmann, Photogravure von Edward Curtis 1904 Als Heliogravüre (von griech. helios „Sonne“), auch Heliogravur, Fotogravüre, Fotogravure, Photogravur, Photogravüre, Klicotypie oder Sonnendruck genannt, bezeichnet man ein fotografisches Edeldruckverfahren.

Neu!!: Fotoplatte und Heliogravüre · Mehr sehen »

Ion

Ein Ion ist ein elektrisch geladenes Atom oder Molekül.

Neu!!: Fotoplatte und Ion · Mehr sehen »

Joseph Nicéphore Niépce

Joseph Nicéphore Niépce Joseph Niépce (* 7. März 1765 in Chalon-sur-Saône; † 5. Juli 1833 in Saint-Loup-de-Varennes; genannt Nicéphore Niépce) war ein französischer Erfinder.

Neu!!: Fotoplatte und Joseph Nicéphore Niépce · Mehr sehen »

Kollodium-Nassplatte

Collodionglas negativ. Valladolid gegen 1865. J. Laurent, Fotograf. eingescanntes Glasnegativ der "Library of Congress Prints and Photographs Division Washington", Titel: "Red Cloud and Indians" entstanden 1865–1880 Die Kollodium-Nassplatte ist eine 1850/1851 von Frederick Scott Archer und Gustave Le Gray entwickelte fotografische Platte, die als Ambrotypie oder durch ein Negativ-Verfahren eine Fotografie erzeugt.

Neu!!: Fotoplatte und Kollodium-Nassplatte · Mehr sehen »

Komparator

Ein Komparator bezeichnet im Allgemeinen eine technische Funktionseinheit, welche zwei oder mehr Größen vergleicht und ein daraus gebildetes Ergebnis liefert.

Neu!!: Fotoplatte und Komparator · Mehr sehen »

Luftbildmessung

Die Luftbildmessung (auch Aerofotogrammetrie oder Luftbildphotogrammetrie) ist die wichtigste Methodengruppe der Photogrammetrie.

Neu!!: Fotoplatte und Luftbildmessung · Mehr sehen »

Massenspektrometrie

Massenspektrometrie bezeichnet ein Verfahren zum Messen der Masse von Atomen oder Molekülen.

Neu!!: Fotoplatte und Massenspektrometrie · Mehr sehen »

Photogrammetrie

Photogrammetrie (seltener auch Fotogrammetrie oder Bildmessung) ist eine Gruppe von Messmethoden und Auswerteverfahren der Fernerkundung, um aus Fotografien und genauen Messbildern eines Objektes seine räumliche Lage oder dreidimensionale Form zu bestimmen.

Neu!!: Fotoplatte und Photogrammetrie · Mehr sehen »

Photon

Das Photon (von griechisch φῶς phōs, Genitiv φωτός phōtos „Licht“) ist das Wechselwirkungsteilchen der elektromagnetischen Wechselwirkung.

Neu!!: Fotoplatte und Photon · Mehr sehen »

Rollfilm

Verpackte Rollfilme verschiedener Hersteller Rollfilme im Vergleich zur Kleinbildpatrone Als Rollfilm bezeichnet man fotografischen Film, der offen auf eine Spule konfektioniert wird.

Neu!!: Fotoplatte und Rollfilm · Mehr sehen »

Schwarzschild-Effekt

Der Schwarzschild-Effekt ist eine Erscheinung, die bei der Belichtung in der (chemischen) Fotografie auftritt.

Neu!!: Fotoplatte und Schwarzschild-Effekt · Mehr sehen »

Sekundärelektronenvervielfacher

Sekundärelektronenvervielfacher zur Detektion von Elektronen. Links ist die Eintrittsöffnung; die vielen Platten rechts davon sind Halteplatten für die Dynoden (zum Einbau in Vakuum). Ein Sekundärelektronenvervielfacher (SEV) ist eine Elektronenröhre, in welcher durch Sekundärelektronenemission kleinste Elektronenströme oder sogar Einzelelektronen mit hoher Zeitauflösung um viele Größenordnungen bis zu messbaren Größen verstärkt werden können.

Neu!!: Fotoplatte und Sekundärelektronenvervielfacher · Mehr sehen »

Sonneberg

Sonneberg ist eine Stadt im fränkisch geprägten Süden Thüringens und Verwaltungssitz des gleichnamigen Landkreises Sonneberg.

Neu!!: Fotoplatte und Sonneberg · Mehr sehen »

Stereokomparator

Der Stereokomparator ist ein Messapparat zur Bestimmung von Bildkoordinaten auf fotografischen Platten oder Filmen.

Neu!!: Fotoplatte und Stereokomparator · Mehr sehen »

Sternenhimmel

Lichtdom von Brandenburg/Havel Holzschnitt von Camille Flammarion, Paris 1888. Er veranschaulicht die Vorstellung, der Sternhimmel sei kugelförmig. Unter dem Sternenhimmel (auch Sternhimmel) versteht man den Anblick des gestirnten Himmels – des wolkenfreien Nachthimmels auf der Erde – beziehungsweise auch auf anderen Himmelskörpern und im Universum.

Neu!!: Fotoplatte und Sternenhimmel · Mehr sehen »

Sternfeld

Sternfeld ist.

Neu!!: Fotoplatte und Sternfeld · Mehr sehen »

Sternwarte Sonneberg

Sonneberger Sternwarte Die Sternwarte Sonneberg steht auf dem 638 m hohen Erbisbühl in Neufang, einem Ortsteil von Sonneberg.

Neu!!: Fotoplatte und Sternwarte Sonneberg · Mehr sehen »

Stockholm

Die Insel ''Riddarholmen'', dahinter Stockholms Altstadt ''Gamla stan'' und andere Merkmale Stockholms Stockholm (vom altschwedischen stokker, entsprechend schwedisch stock „Baumstamm, Warenbestand“ und holmber, schwedisch holme „kleine Insel“) ist die Hauptstadt Schwedens und mit 935.619 (Gemeinde Stockholm), 1,4 Millionen (tätort Stockholm) beziehungsweise 2,1 Millionen Einwohnern (Groß-Stockholm) die größte Stadt in Skandinavien.

Neu!!: Fotoplatte und Stockholm · Mehr sehen »

Trockenes Gelatineverfahren

Das Trockene Gelatineverfahren ist ein Verfahren aus der Frühzeit der Fotografie zur Herstellung fotografischen Negativmaterials.

Neu!!: Fotoplatte und Trockenes Gelatineverfahren · Mehr sehen »

Umwelteinfluss

Umwelteinfluss bezeichnet den Einfluss von Umgebungsbedingungen auf einen lebenden Organismus.

Neu!!: Fotoplatte und Umwelteinfluss · Mehr sehen »

Veränderlicher Stern

Veränderliche Sterne, variable Sterne oder kurz Veränderliche, sind Sterne, die von der Erde aus gesehen relativ kurzfristige Helligkeitsschwankungen aufweisen, deren Ursache nicht durch Vorgänge im Sonnensystem erklärt werden kann – wie z. B.

Neu!!: Fotoplatte und Veränderlicher Stern · Mehr sehen »

Zelluloid

Schildkröt-Puppe ''Inge'' aus Zelluloid (1950) Als Zelluloid (auch Zellhorn) bezeichnet man eine Gruppe von Kunststoff-Verbindungen, die aus Cellulosenitrat und Campher hergestellt werden.

Neu!!: Fotoplatte und Zelluloid · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Fotografische Platte, Glasnegativ, Glasplatte, Negativplatte, Photoplatte.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »