Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Bockflinte mit englischem Schaft Als Flinte (auch Schrotflinte) wird eine Handfeuerwaffe mit glatter Laufbohrung bezeichnet, die in erster Linie für das Verfeuern von Schrotkugeln ausgelegt ist.

77 Beziehungen: Atchisson Assault Shotgun, Automatische Schusswaffe, Basküle (Waffe), Büchsenmacher, Büchsflinte, Benelli (Waffenhersteller), Beschussprüfung, Browning Auto-5, Browning-System, Buke (Altenbeken), Bundeswehr, Christian Morgenstern, Daewoo USAS-12, Darne (Waffenhersteller), Feldjägertruppe (Bundeswehr), Feuerstoß, Flintenmunition, Flobert-Waffen, Flugwild, Franchi (Waffenhersteller), Fritz Flinte, Gasdrucklader, Gewehr, Handfeuerwaffe, Häuserkampf (Militär), Heckler & Koch, Jackhammer, Jagd, Jochbein, John Moses Browning, Kaliber, Kampfschwimmer (Bundeswehr), Kipplaufwaffe, Kombinierte Waffe, Kommando Spezialkräfte, Konstanz, Lauf (Schusswaffe), Lineartaktik, Linieninfanterie, Magnum (Kaliber), Maschinenpistole, Mündungsgeschwindigkeit, Mossberg 500, Norinco, Offene Visierung, Olympische Sportarten, Parcours, Picatinny-Schiene, Pleonasmus, Rückstoßlader, ..., Remington 870, Schießpulver, Schießscheibe, Schock (Medizin), Schrotkugel, Schrotschussprinzip, Schwarzpulver, Schweizer Armee, Simulation, Sportschießen, Steinschloss, Teutoburger Wald, Trajektorie (Physik), Truvelo Neostead, United States Army, United States Marine Corps, Unterhebelrepetierer, Visier (Waffe), Voltigeure, Vorderschaftrepetierflinte, Wette, Wild, Winchester 1200 Defender, Winchester Model 1897, Winchester Repeating Arms Company, Wurfscheibenschießen, Zielfernrohr. Erweitern Sie Index (27 mehr) »

Atchisson Assault Shotgun

Die Atchisson Assault Shotgun (deutsch „Atchisson Sturm-Schrotflinte“) ist eine Selbstladeschrotflinte, die im Jahr 1972 von Maxwell Atchisson entwickelt wurde.

Neu!!: Flinte und Atchisson Assault Shotgun · Mehr sehen »

Automatische Schusswaffe

Automatische Schusswaffen sind Schusswaffen, die nach Abgabe eines Schusses selbsttätig erneut schussbereit werden.

Neu!!: Flinte und Automatische Schusswaffe · Mehr sehen »

Basküle (Waffe)

Als Basküle (frz. bascule: Kippstufe, Wippe) bezeichnet man in der Waffentechnik bei Kipplaufwaffen das kastenförmige Werkstück aus Metall zwischen Lauf und Hinterschaft, welches die Teile des Schlosses enthält, das Laufbündel aufnimmt, dieses verriegelt und mit dem Hinterschaft verbindet.

Neu!!: Flinte und Basküle (Waffe) · Mehr sehen »

Büchsenmacher

''Der Büchsenschmied'' aus Jost Ammans ''Ständebuch'', 1568 Ein Büchsenmacher stellt Schusswaffen her, repariert diese und treibt oft Handel damit.

Neu!!: Flinte und Büchsenmacher · Mehr sehen »

Büchsflinte

Die Büchsflinte stellt eine Variante der kombinierten Waffen dar und ist eine Langwaffe mit einem Schrot- und einem Kugellauf.

Neu!!: Flinte und Büchsflinte · Mehr sehen »

Benelli (Waffenhersteller)

Benelli (auch Benelli Armi genannt) ist ein italienischer Waffenhersteller, der 1967 in Urbino von den Brüdern Benelli (die auch Motorräder produzierten) gegründet wurde.

Neu!!: Flinte und Benelli (Waffenhersteller) · Mehr sehen »

Beschussprüfung

Geborstener Lauf einer Vorderladerpistole, die anstelle von Schwarzpulver mit Nitrocellulosepulver beschossen wurde und den erhöhten Belastungen nicht standhielt Bei der Beschussprüfung von Schusswaffen ist zu prüfen, ob die höchstbeanspruchten Teile der Schusswaffe der Beanspruchung standhalten, der sie bei der Verwendung der zugelassenen Munition ausgesetzt werden (Haltbarkeit).

Neu!!: Flinte und Beschussprüfung · Mehr sehen »

Browning Auto-5

Die Browning Auto-5 ist eine von John Moses Browning als Rückstoßlader entwickelte Selbstladeflinte.

Neu!!: Flinte und Browning Auto-5 · Mehr sehen »

Browning-System

Das Browning-System ist ein Verschluss-System für Selbstladepistolen.

Neu!!: Flinte und Browning-System · Mehr sehen »

Buke (Altenbeken)

St. Dionysius aus dem Jahr 1894 Buke ist ein am Fuße des Eggegebirges auf ca.

Neu!!: Flinte und Buke (Altenbeken) · Mehr sehen »

Bundeswehr

Bundesdienstflagge Dienstflagge der Seestreitkräfte Logo der Bundeswehr für die Öffentlichkeitsarbeit Als Bundeswehr werden die deutschen Streitkräfte mit ihrer zivilen Verwaltung bezeichnet.

Neu!!: Flinte und Bundeswehr · Mehr sehen »

Christian Morgenstern

Christian Morgenstern 1910 Christian Otto Josef Wolfgang Morgenstern (* 6. Mai 1871 in München; † 31. März 1914 in Untermais, Tirol, Österreich-Ungarn) war ein deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer.

Neu!!: Flinte und Christian Morgenstern · Mehr sehen »

Daewoo USAS-12

Die USAS-12 ist eine Selbstladeschrotflinte der südkoreanischen Firma Daewoo Precision Industries, die in den 1980er-Jahren entwickelt und seit den 1990er-Jahren hergestellt wird.

Neu!!: Flinte und Daewoo USAS-12 · Mehr sehen »

Darne (Waffenhersteller)

Die Firma Darne mit Sitz in St.

Neu!!: Flinte und Darne (Waffenhersteller) · Mehr sehen »

Feldjägertruppe (Bundeswehr)

Barettabzeichen der Feldjägertruppe Waffenfarbe Orange Die Feldjägertruppe ist die Militärpolizei der Bundeswehr und eine der Truppengattungen der Streitkräftebasis (bis 2002: des Heeres).

Neu!!: Flinte und Feldjägertruppe (Bundeswehr) · Mehr sehen »

Feuerstoß

Als Feuerstoß (auch Garbe oder Feuergarbe) bezeichnet man eine konstruktiv bestimmte Anzahl von Projektilen (meist zwei oder drei), die aus einer Handfeuerwaffe bei einmaliger Betätigung des Abzugs automatisch abgefeuert werden.

Neu!!: Flinte und Feuerstoß · Mehr sehen »

Flintenmunition

Flintenmunition Flintenmunition ist Patronenmunition für Flinten.

Neu!!: Flinte und Flintenmunition · Mehr sehen »

Flobert-Waffen

Belgische Flobert Flobert-Waffen (Flobert-Gewehre, Flobert-Pistolen, Floberttesching, Zimmerbüchse, Zimmerstutzen) sind nach Louis Nicolas Auguste Flobert, dem Erfinder der als Flobert bezeichneten Einheitspatrone (1845/46) benannte, meist glattläufige Handfeuerwaffen, bei denen der Antrieb des Geschosses aus einer im Boden der Patrone eingelagerten Zündmasse stammt.

Neu!!: Flinte und Flobert-Waffen · Mehr sehen »

Flugwild

Flugwild (auch Federwild) ist Wild und gehört definitionsgemäß zu den Tieren, die den geltenden Jagdgesetzen unterstellt und dort namentlich genannt sind.

Neu!!: Flinte und Flugwild · Mehr sehen »

Franchi (Waffenhersteller)

Franchi S.p.A. ist ein italienischer Hersteller von Flinten und anderen Handfeuerwaffen.

Neu!!: Flinte und Franchi (Waffenhersteller) · Mehr sehen »

Fritz Flinte

Fritz Flinte (* 20. Mai 1876 in Hamburg; † 29. August 1963 in Hamburg) war ein deutscher Maler und Mitbegründer der Hamburgischen Sezession.

Neu!!: Flinte und Fritz Flinte · Mehr sehen »

Gasdrucklader

oben: Verschluss geschlossenunten: Verschluss geöffnet, Hülse ausgeworfen1: Gasentnahmebohrung, 2: Gaskolben, 3: Gasgestänge, 4: Verschluss, 5: Verschlussträger, 6: Verschlussfeder Als Gasdrucklader werden selbstladende Feuerwaffen bezeichnet, bei denen der Nachladevorgang durch die beim Schuss entstehenden Gase der Treibladung ausgelöst wird.

Neu!!: Flinte und Gasdrucklader · Mehr sehen »

Gewehr

hochkant.

Neu!!: Flinte und Gewehr · Mehr sehen »

Handfeuerwaffe

Radschlosspistole mit KeulengriffWaffenmuseum Suhl Handfeuerwaffe ist die Bezeichnung für eine von einer einzelnen Person tragbare und ohne weitere Personen sowie zusätzliche Hilfsmittel, wie z. B.

Neu!!: Flinte und Handfeuerwaffe · Mehr sehen »

Häuserkampf (Militär)

US-Soldaten 2004 in Falludscha, Irak Der Orts- und Häuserkampf ist ein militärischer Begriff für den Kampf in bebautem bzw.

Neu!!: Flinte und Häuserkampf (Militär) · Mehr sehen »

Heckler & Koch

Die Firma Heckler & Koch mit der börsennotierten Holding H&K AG und dem operativen Zwischenholding Heckler & Koch GmbH ist ein deutsches Rüstungsunternehmen mit Sitz in Oberndorf am Neckar (Stadtteil Lindenhof), Baden-Württemberg.

Neu!!: Flinte und Heckler & Koch · Mehr sehen »

Jackhammer

Pancor Jackhammer Technik Pancor Jackhammer Technik 2 Die Pancor Jackhammer (engl. jackhammer, dt. Drucklufthammer), auch MK3A1 oder Mark 3 A1, ist eine vollautomatische Flinte im Bullpup-Design, die in den 1980er-Jahren in den USA entwickelt wurde.

Neu!!: Flinte und Jackhammer · Mehr sehen »

Jagd

Ein Jäger beobachtet vom Hochsitz aus die Umgebung mit einem Fernglas Damschaufler Jägerin und Stöberhunde mit moderner Ausrüstung (Quelle: Mross/DJV) Jäger in Pakistan Jäger in Kenia Jagd ist das Aufsuchen, Nachstellen, Fangen, Erlegen und Aneignen von Wild durch Jäger.

Neu!!: Flinte und Jagd · Mehr sehen »

Jochbein

Schädel in Seitenansicht: 1. Stirnbein (Os frontale) 2. Scheitelbein (Os parietale) 3. Nasenbein (Os nasale) 4. Siebbein (Os ethmoidale) 5. Tränenbein (Os lacrimale) 6. Keilbein (Os sphenoidale) 7. Hinterhauptsbein (Os occipitale) 8. Schläfenbein (Os temporale) '''9. Jochbein (Os zygomaticum) (weiß)''' 10. Oberkiefer (Maxilla) 11. Unterkiefer (Mandibula) Frontale Darstellung des Jochbeins (Nr. 7 in weiß) Das Jochbein (auch Wangenbein, Backenknochen oder Jugale) (lat. Os zygomaticum,Federative Committee on Anatomical Terminology (FCAT) (1998). Terminologia Anatomica. Stuttgart: Thieme Os jugale Schreger, C.H.Th.(1805). Synonymia anatomica. Synonymik der anatomischen Nomenclatur. Fürth: im Bureau für Literatur.) ist ein paariger Knochen des Gesichtsschädels am seitlichen Rand der Augenhöhlen.

Neu!!: Flinte und Jochbein · Mehr sehen »

John Moses Browning

John Moses Browning John Moses Browning (* 23. Januar 1855 in Ogden, Utah, USA; † 26. November 1926 in Lüttich, Belgien) war ein US-amerikanischer Waffenbauer.

Neu!!: Flinte und John Moses Browning · Mehr sehen »

Kaliber

Gewehrpatronen in den Kalibern: 7 × 64 mm, 7,92 × 57 mm,.243 Winchester,.222 Remington Das Kaliber (kurz Kal.; AE caliber, BE sowie französisch calibre, kurz cal.) ist ein Maß für den Außendurchmesser von Projektilen und den Innendurchmesser des Laufes einer Waffe.

Neu!!: Flinte und Kaliber · Mehr sehen »

Kampfschwimmer (Bundeswehr)

Taktisches Zeichen der Kampfschwimmerkompanie Die Kampfschwimmer der Deutschen Marine bilden die maritime Komponente der Spezialkräfte der Bundeswehr.

Neu!!: Flinte und Kampfschwimmer (Bundeswehr) · Mehr sehen »

Kipplaufwaffe

Kipplaufwaffe: Bockflinte Kipplaufwaffen sind meistens Langwaffen, bei denen durch Abknicken (Kippen) des Laufes oder des Laufbündels das Patronenlager freigegeben und so das Laden ermöglicht wird.

Neu!!: Flinte und Kipplaufwaffe · Mehr sehen »

Kombinierte Waffe

Unter kombinierten Waffen versteht man Gewehre, die Schrot- und Kugelläufe aufweisen.

Neu!!: Flinte und Kombinierte Waffe · Mehr sehen »

Kommando Spezialkräfte

Barettabzeichen des KSK Deutschen Heeres, abgerufen am 25. Juni 2018. Das Kommando Spezialkräfte (KSK) ist eine militärische Spezialeinheit und ein Großverband auf Brigadeebene der Bundeswehr mit den Einsatzschwerpunkten Aufklärung, Terrorismusbekämpfung, Rettung, Evakuierung und Bergung, Kommandokriegsführung und Militärberatung.

Neu!!: Flinte und Kommando Spezialkräfte · Mehr sehen »

Konstanz

Konstanz (AusspracheAnmerkung: Nicht nur Dialektsprecher, sondern auch bundesweite Medien (bspw. Tagesschau) verwenden diese Aussprache., hochdeutsch teilweise auch, alemannisch und ähnlich) ist die größte Stadt am Bodensee und Kreisstadt des Landkreises Konstanz.

Neu!!: Flinte und Konstanz · Mehr sehen »

Lauf (Schusswaffe)

Als Lauf wird allgemein das Rohr einer Schusswaffe bezeichnet, das der Führung des Projektils und der Aufnahme der Treibladung oder der Patrone dient.

Neu!!: Flinte und Lauf (Schusswaffe) · Mehr sehen »

Lineartaktik

Carl Röchling (1855–1920) Als Lineartaktik (seltener Linientaktik) oder Schlachtreihe wird eine für das 18.

Neu!!: Flinte und Lineartaktik · Mehr sehen »

Linieninfanterie

Ersten Koalitionskrieg. Gut zu sehen ist die in „Reih und Glied“ aufgestellte Linieninfanterie. (Gemälde aus dem Jahr 1835 von Jean-Baptiste Mauzaisse) Der Begriff „Linieninfanterie“ bezeichnet eine Ergänzung zur Lineartaktik.

Neu!!: Flinte und Linieninfanterie · Mehr sehen »

Magnum (Kaliber)

.357-Magnum-Munition.357 Magnum, Colt-Python-Revolver.357 Magnum, Smith & Wesson Revolver 686 Target Champion DL Magnum ist eine Zusatzbezeichnung für Patronen, die verglichen mit anderen Patronen der gleichen Kaliberklasse über höhere ballistische Leistungen verfügen.

Neu!!: Flinte und Magnum (Kaliber) · Mehr sehen »

Maschinenpistole

Maschinenpistolen (MP oder MPi) sind vollautomatische Handfeuerwaffen zum Verschießen von Pistolenmunition.

Neu!!: Flinte und Maschinenpistole · Mehr sehen »

Mündungsgeschwindigkeit

Mit Mündungsgeschwindigkeit bezeichnet man die Geschwindigkeit, die ein Schusskörper (oder Geschoss; s. a. Projektil) beim Verlassen der Mündung des Laufs einer Waffe hat, also z. B.

Neu!!: Flinte und Mündungsgeschwindigkeit · Mehr sehen »

Mossberg 500

Mossberg 500 mit Austauschlauf Mossberg 500 Bantam Jagdflinte Als Mossberg 500 wird eine Serie von Vorderschaftrepetierflinten des US-amerikanischen Waffenherstellers O.F. Mossberg & Sons, Inc bezeichnet.

Neu!!: Flinte und Mossberg 500 · Mehr sehen »

Norinco

Bullpup-Design wurde von Norinco entwickelt Das Unternehmen China North Industries Corporation mit dem offiziellen englischen Namen Norinco produziert Fahrzeuge aller Art (Lkws, Pkws und Motorräder), Maschinen, opto-elektronische Geräte, Ausrüstung für Erdölfelder, Chemikalien, Explosivstoffe, leichte Industrieprodukte, zivile und militärische Waffen und Munition.

Neu!!: Flinte und Norinco · Mehr sehen »

Offene Visierung

Kimme (Hintergrund) und Korn (Vordergrund) bei einer Luftpistole Arten von Kimme und Korn Schieberastvisier eines Lufgewehres Schiebevisier Anvisieren mit Kimme und Korn einer M9-Pistole Als Offene Visierung werden Zielhilfen von Schusswaffen bezeichnet, die keine optischen Elemente wie Linsen enthalten.

Neu!!: Flinte und Offene Visierung · Mehr sehen »

Olympische Sportarten

In den olympischen Sportarten werden Wettbewerbe bei den Olympischen Spielen, sowie den Olympischen Winterspielen ausgetragen.

Neu!!: Flinte und Olympische Sportarten · Mehr sehen »

Parcours

Reitsport Parcours Hundeparcours (Teilabschnitt) Kaninchenparcours Hindernis auf einem kanadischen Trainingsparcours 1917. Als Parcours (von fr. parcourir: ablaufen, durchlaufen) bezeichnet man allgemein eine Strecke mit vorbereiteten Hindernissen.

Neu!!: Flinte und Parcours · Mehr sehen »

Picatinny-Schiene

Abmessungen einer Picatinny-Schiene Die Picatinny-Schiene ist eine nach NATO-Standard genormte, gezahnte Schiene zur schnellen und wiederholgenauen Montage von Zubehörteilen auf Schusswaffen.

Neu!!: Flinte und Picatinny-Schiene · Mehr sehen »

Pleonasmus

Vogelvoliere Ein Pleonasmus (pleonasmós „Überfluss, Übertreibung, Vergrößerung “) ist eine rhetorische Figur, sie ist gekennzeichnet durch Wortreichtum ohne Informationsgewinn.

Neu!!: Flinte und Pleonasmus · Mehr sehen »

Rückstoßlader

Rückstoßlader sind automatische oder halbautomatische Schusswaffen, welche die Energie, die sie für das Auswerfen der Hülse und das Nachladen der neuen Patrone benötigen, direkt aus der Rückstoßenergie des Schusses beziehen.

Neu!!: Flinte und Rückstoßlader · Mehr sehen »

Remington 870

Die Remington 870 ist eine Vorderschaftrepetierflinte des US-amerikanischen Waffenherstellers Remington Arms.

Neu!!: Flinte und Remington 870 · Mehr sehen »

Schießpulver

Schießpulver ist ein Sammelbegriff für Treibmittel von Feuerwaffen, die abgewandelt auch als Treibsätze für Raketen eingesetzt werden können.

Neu!!: Flinte und Schießpulver · Mehr sehen »

Schießscheibe

Schießscheibe für das Armbrust- und Luftgewehr-Schießen, DSB Schießscheiben oder auch Zielscheiben sind von Schützen verwendete Ziele.

Neu!!: Flinte und Schießscheibe · Mehr sehen »

Schock (Medizin)

Der Begriff Schock bezeichnet in der Medizin ein lebensbedrohliches Zustandsbild.

Neu!!: Flinte und Schock (Medizin) · Mehr sehen »

Schrotkugel

Schrotkugeln aus einer Flintenpatrone Schrotkugeln sind kleine Kugeln aus Metall, die in Form einer aus zahlreichen Einzelprojektilen bestehenden Garbe aus Flinten verschossen werden.

Neu!!: Flinte und Schrotkugel · Mehr sehen »

Schrotschussprinzip

Das Schrotschussprinzip bezeichnet eine Redewendung.

Neu!!: Flinte und Schrotschussprinzip · Mehr sehen »

Schwarzpulver

Schwarzpulver war (als Büchsenpulver) der erste Explosivstoff, der als Schießpulver für Treibladungen von Schusswaffen verwendet wurde.

Neu!!: Flinte und Schwarzpulver · Mehr sehen »

Schweizer Armee

Die Schweizer Armee ist die Streitmacht der Schweizerischen Eidgenossenschaft.

Neu!!: Flinte und Schweizer Armee · Mehr sehen »

Simulation

Fahr-Simulation 2008 Fahrzeugsimulator Die Simulation oder Simulierung ist eine Vorgehensweise zur Analyse von Systemen, die für die theoretische oder formelmäßige Behandlung zu komplex sind.

Neu!!: Flinte und Simulation · Mehr sehen »

Sportschießen

Hattie Johnson bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen Sportschießen oder auch Schießsport ist international der sportliche Umgang mit Schusswaffen oder Sportbogen (Armbrust, Bogen).

Neu!!: Flinte und Sportschießen · Mehr sehen »

Steinschloss

Steinschloss mit Feuerstein in Sicherheitsrast bzw. Laderast Das Steinschloss (französisches Schloss, Batterieschloss) ist ein Auslösemechanismus für Vorderladerfeuerwaffen, der mit einem Feuerstein zündet.

Neu!!: Flinte und Steinschloss · Mehr sehen »

Teutoburger Wald

Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge, Naturpark im südlichen Teutoburger Wald sowie im Eggegebirge Blick vom Hermannsdenkmal auf der Grotenburg in Richtung Nordwesten über den Teutoburger Wald Der Teutoburger Wald ist ein bis hoher Mittelgebirgszug des Niedersächsischen Berglandes in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, der sich vom Tecklenburger Land bei Hörstel im Nordwesten unter anderem vorbei an Osnabrück und Bielefeld bis nach Horn-Bad Meinberg im Südosten erstreckt.

Neu!!: Flinte und Teutoburger Wald · Mehr sehen »

Trajektorie (Physik)

Die Bahnen der Planeten und Kometen um die Sonne sind annähernd ebene Ellipsen. Durch andere Planeten wird diese Bewegung mehr oder weniger stark gestört. Im Bild ist eine Umlaufbahn (rot) dargestellt, die gegenüber der Erdbahnebe (Ekliptik, grün) einen großen Neigungswinkel ''i'' hat. Eine Trajektorie, auch Bahnkurve, ein Pfad oder Weg (manchmal auch nach dem Englischen: Orbit), ist in der Physik der Verlauf der Raumkurve, entlang der sich ein Körper oder ein Punkt, beispielsweise der Schwerpunkt eines starren Körpers, bewegt.

Neu!!: Flinte und Trajektorie (Physik) · Mehr sehen »

Truvelo Neostead

Bei der Truvelo Neostead handelt es sich um eine Vorderschaftrepetierflinte des südafrikanischen Waffenherstellers Truvelo Manufacturers (Pty) Ltd im Bullpup-Design.

Neu!!: Flinte und Truvelo Neostead · Mehr sehen »

United States Army

Air Force'' verwendet die ''United States Army'' in der Öffentlichkeitsarbeit nicht das Wappen ihres Ministerialressorts, sondern ein modernes, firmenähnliches Logo Die United States Army (U.S. Army) ist das Heer der Streitkräfte der Vereinigten Staaten und der größte der sieben Uniformierten Dienste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Flinte und United States Army · Mehr sehen »

United States Marine Corps

Das United States Marine Corps (USMC; deutsch Marinekorps der Vereinigten Staaten), oft als Marines oder US-Marines bezeichnet, ist die als Teilstreitkraft organisierte Marineinfanterie der Streitkräfte der Vereinigten Staaten und einer der sieben Uniformed Services of the United States.

Neu!!: Flinte und United States Marine Corps · Mehr sehen »

Unterhebelrepetierer

Ein Unterhebelrepetierer (engl.: lever-action rifle) ist eine Schusswaffe, die durch einen Hebel unter dem Gewehrkolben durchgeladen wird.

Neu!!: Flinte und Unterhebelrepetierer · Mehr sehen »

Visier (Waffe)

Ringkorn im Korntunnel eines Luftgewehres Verstellbare Kimme Das Visier (auch Visiereinrichtung) ist die Zieleinrichtung bei Luftdruck- und Feuerwaffen, Geschützen und bei der Armbrust.

Neu!!: Flinte und Visier (Waffe) · Mehr sehen »

Voltigeure

Linieninfanterie-Regiments überqueren die Donau vor der Schlacht bei Wagram Voltigeure (etwa: Bogenspringer, von voltigieren, itl. volta, frz. volte: Bogenschlag, Bogensprung) waren eine Truppengattung (Leichte Infanterie), die von Napoleon Bonaparte im März 1804 als Elitetruppe aufgestellt wurde, und in Frankreich bis 1868/70 existierte.

Neu!!: Flinte und Voltigeure · Mehr sehen »

Vorderschaftrepetierflinte

"-Lauf Die Vorderschaftrepetierflinte gehört zu den Mehrladewaffen.

Neu!!: Flinte und Vorderschaftrepetierflinte · Mehr sehen »

Wette

Eine Wette bezeichnet einen Vertrag, durch den zur Bekräftigung bestimmter einander widersprechender Behauptungen ein Gewinn oder Sieg für denjenigen vereinbart wird, dessen Behauptung sich als richtig erweist.

Neu!!: Flinte und Wette · Mehr sehen »

Wild

gefegtem Geweih Wild (ahd. wildi ‚ungezähmt‘, ‚verirrt‘) ist ein Sammelbegriff für die im Zusammenhang mit Jagd relevanten Säugetiere und Vögel.

Neu!!: Flinte und Wild · Mehr sehen »

Winchester 1200 Defender

Die Winchester 1200 Defender ist eine Vorderschaftrepetierflinte des amerikanischen Waffenherstellers Winchester.

Neu!!: Flinte und Winchester 1200 Defender · Mehr sehen »

Winchester Model 1897

Die Winchester Model 1897 ist eine Vorderschaftrepetierflinte mit außen liegendem Schlagstück (Hammer) und einem unter dem Lauf angebrachten Röhrenmagazin.

Neu!!: Flinte und Winchester Model 1897 · Mehr sehen »

Winchester Repeating Arms Company

Winchester Repeating Arms Company Logo Werbung aus dem Jahre 1898 Die Winchester Repeating Arms Company war im späten 19.

Neu!!: Flinte und Winchester Repeating Arms Company · Mehr sehen »

Wurfscheibenschießen

Trapschütze Wurfscheibenschießen, Tontaubenschießen oder Wurftaubenschießen ist der Sammelbegriff für das Schießen mit Flinten und Schrotmunition auf Wurftauben.

Neu!!: Flinte und Wurfscheibenschießen · Mehr sehen »

Zielfernrohr

Blick durch das Zielfernrohr Ein Zielfernrohr ist ein Fernrohr mit einer in die Optik integrierten Zieleinrichtung.

Neu!!: Flinte und Zielfernrohr · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Bockdoppelflinte, Bockflinte, Doppelflinte, Einzelladerflinte, Querflinte, Schrotflinte, Schrotgewehr.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »