Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Flachslanden (Adelsgeschlecht)

Index Flachslanden (Adelsgeschlecht)

Herrensitz derer von Flachslanden in Flaxlanden Die Herren von Flachslanden (in Frankreich auch de Flaxlanden) waren ein altes oberelsässisches Adelsgeschlecht mit Stammsitz im heute französischen Ort Flaxlanden, das erstmals 1185 genannt wurde und 1839 ausstarb.

17 Beziehungen: Abtei Andlau, Basel, Breisach am Rhein, Durmenach, Ernst Heinrich Kneschke, Fürstbistum Basel, Flaxlanden, Grafschaft Pfirt, Hans von Flachslanden, Hartmann Münch von Münchenstein, Johann Christian von Stramberg, Julius Kindler von Knobloch, Liste der gefallenen Adeligen auf Habsburger Seite in der Schlacht bei Sempach/F, Oberamt Rötteln, Reichsfürst, Schlacht bei Sempach, Schlesien.

Abtei Andlau

Die Fassade der Kirche Saints-Pierre-et-Paul; der untere Teil stammt aus dem 12., der obere aus dem 17. Jahrhundert Die Abtei Andlau war ein um 880 gegründetes und während der Französischen Revolution aufgelöstes Stift der Benediktinerinnen in einem Tal am Ostrand der Vogesen.

Neu!!: Flachslanden (Adelsgeschlecht) und Abtei Andlau · Mehr sehen »

Basel

Elisabethenkirche aus gesehen. Im Zentrum befindet sich das Basler Münster Basel ist eine Schweizer Grossstadt sowie Hauptort des Kantons Basel-Stadt, den sie mit den Gemeinden Riehen und Bettingen bildet.

Neu!!: Flachslanden (Adelsgeschlecht) und Basel · Mehr sehen »

Breisach am Rhein

Breisach am Rhein (auf Alemannisch Brisach am Rhi) ist eine Stadt am Oberrhein an der deutsch-französischen Grenze auf halbem Weg zwischen Colmar und Freiburg im Breisgau (jeweils ca. 20 Kilometer) und jeweils etwa 60 Kilometer nördlich von Basel und südlich von Straßburg.

Neu!!: Flachslanden (Adelsgeschlecht) und Breisach am Rhein · Mehr sehen »

Durmenach

Durmenach (elsässisch Dírmene, deutsch Dürmenach) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Haut-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass).

Neu!!: Flachslanden (Adelsgeschlecht) und Durmenach · Mehr sehen »

Ernst Heinrich Kneschke

Ernst Heinrich Kneschke (* 27. August 1798 in Zittau; † 2. Dezember 1869 in Leipzig) war ein deutscher Heraldiker, Augenarzt und Schriftsteller.

Neu!!: Flachslanden (Adelsgeschlecht) und Ernst Heinrich Kneschke · Mehr sehen »

Fürstbistum Basel

Schloss Pruntrut, 1527–1792 Residenz der Basler Fürstbischöfe Das Fürstbistum Basel war der weltliche Herrschaftsbereich der Bischöfe von Basel, die hier als Fürstbischöfe auch Reichsfürsten waren.

Neu!!: Flachslanden (Adelsgeschlecht) und Fürstbistum Basel · Mehr sehen »

Flaxlanden

Flaxlanden ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Haut-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass).

Neu!!: Flachslanden (Adelsgeschlecht) und Flaxlanden · Mehr sehen »

Grafschaft Pfirt

Die Grafschaft Pfirt mit dem Hauptort Pfirt (frz. Ferrette) im Elsass entstand im 11. Jahrhundert aus der Herrschaft über die Burg Hohenpfirt.

Neu!!: Flachslanden (Adelsgeschlecht) und Grafschaft Pfirt · Mehr sehen »

Hans von Flachslanden

Bischof Johann V. von Venningen ernennt den Dompropst Georg von Andlau (links) zum Rektor der neu gegründeten Universität Basel; Hans von Flachslanden (rechts) nimmt die Gründungsurkunde entgegen Hans von Flachslanden auch Hans von Flachsland oder Hans der Jüngere von Flachslanden (* 1412; † 1476 in Rötteln bei Lörrach, heimatberechtigt in Basel) war von 1454 bis 1463 Bürgermeister von Basel.

Neu!!: Flachslanden (Adelsgeschlecht) und Hans von Flachslanden · Mehr sehen »

Hartmann Münch von Münchenstein

Hartmann Münch von Münchenstein (* vor 1386; † 12. Mai 1424 in Muttenz) war von 1418 bis 1422 Bischof von Basel.

Neu!!: Flachslanden (Adelsgeschlecht) und Hartmann Münch von Münchenstein · Mehr sehen »

Johann Christian von Stramberg

Porträt von Johann Christian von Stramberg, Stadtarchiv KoblenzJohann Christian Hermenegild Joseph Franz de Paula Benjamin Stramberger von Grosberg (* 13. Oktober 1785 in Koblenz; † 20. Juli 1868 ebenda) war ein deutscher Historiker und Buchautor.

Neu!!: Flachslanden (Adelsgeschlecht) und Johann Christian von Stramberg · Mehr sehen »

Julius Kindler von Knobloch

Julius Kindler von Knobloch (* 5. Mai 1842 in Silberberg; † 2. Juni 1911 in Dresden) war ein anhaltischer Kammerherr und Hofmarschall, preußischer Oberstleutnant, Mitglied der Badischen Historischen Kommission und Genealoge.

Neu!!: Flachslanden (Adelsgeschlecht) und Julius Kindler von Knobloch · Mehr sehen »

Liste der gefallenen Adeligen auf Habsburger Seite in der Schlacht bei Sempach/F

Gefallenen Adeligen auf Habsburger Seite in der Schlacht bei Sempach F Adelige Habsburg Sempach F.

Neu!!: Flachslanden (Adelsgeschlecht) und Liste der gefallenen Adeligen auf Habsburger Seite in der Schlacht bei Sempach/F · Mehr sehen »

Oberamt Rötteln

Markgräflerland mit der Herrschaft Rötteln und der Landgrafschaft Sausenberg Das Oberamt Rötteln (auch Oberamt Sausenberg und Röteln und ab 1682 Oberamt Sausenberg und Röteln zu Lörrach) war seit dem 16.

Neu!!: Flachslanden (Adelsgeschlecht) und Oberamt Rötteln · Mehr sehen »

Reichsfürst

Ein Reichsfürst (lateinisch princeps regni bzw. imperii) war im Heiligen Römischen Reich ein Adliger, ein Fürst, der ursprünglich sein Lehen nur und unmittelbar vom König bzw.

Neu!!: Flachslanden (Adelsgeschlecht) und Reichsfürst · Mehr sehen »

Schlacht bei Sempach

Die Schlacht bei Sempach (Kanton Luzern) fand am 9.

Neu!!: Flachslanden (Adelsgeschlecht) und Schlacht bei Sempach · Mehr sehen »

Schlesien

Wappen Schlesiens (Abbildung aus dem 15. Jahrhundert) Schlesien (schlesisch Schläsing, schlonsakisch Ślůnsk, sorbisch Šleska, polnisch Śląsk, tschechisch Slezsko) ist eine Region in Mitteleuropa beiderseits des Ober- und Mittellaufs der Oder und erstreckt sich im Süden entlang der Sudeten und Beskiden.

Neu!!: Flachslanden (Adelsgeschlecht) und Schlesien · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »