Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Flachslanden

Index Flachslanden

Flachslanden (ugs.: Flaksland) ist ein Markt im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

74 Beziehungen: Amtsgericht Ansbach, Ansbach, Bad Windsheim, BayernAtlas, BayernSPD, Bibert, Birkenfels, Blasonierung, Blutgerichtsbarkeit, Borsbach, Boxau, Bundesstraße 13, Christlich-Soziale Union in Bayern, Crailsheim (Adelsgeschlecht), Deutscher Orden, Deutschordensballei Franken, Fürstentum Ansbach, Fürstentum Bayreuth, Flachslanden-Prozesse, Flaxlanden, Franken (Region), Fränkische Rezat, Fränkischer Reichskreis, Freie Wähler Bayern, Friedrich Güll, Gemeindeedikt, Georg Pfründt, Gesetz- und Verordnungsblatt, Hainklingen, Hans von Flachslanden, Hummelhof, Karl Heinrich von Lang, Königreich Bayern, Kellern (Flachslanden), Kemmathen (Flachslanden), Kettenhöfstetten, Kloster Heilsbronn, Kommende, Kommunalwahlen in Bayern 2008, Kommunalwahlen in Bayern 2014, Landesstraße, Landgericht Ansbach, Landgericht Ansbach (bayerische Verwaltungseinheit), Landkreis Ansbach, Laurentius von Rom, Lehrberg, Lockenmühle, Marktgemeinde, Mittelfranken, Mittelhochdeutsch, ..., Naturpark Frankenhöhe, Neustetten (Flachslanden), Oberamt Ansbach, Oberamt Neuhof, Oberdachstetten, Obernzenn, Ortsteil, Rangenmühle (Flachslanden), Rügland, Rohrmühle (Flachslanden), Rosenbach (Flachslanden), Ruppersdorf (Flachslanden), Ruralgemeinde, Schloss Virnsberg, Schmalnbühl, Schneidmühle (Flachslanden), Sondernohe, St. Laurentius (Flachslanden), Staatsarchiv Nürnberg, Steuerdistrikt, Verwaltungsgemeinschaft Flachslanden, Virnsberg, Wippenau, Zenn. Erweitern Sie Index (24 mehr) »

Amtsgericht Ansbach

Das Amtsgericht Ansbach ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von 73 Amtsgerichten in Bayern.

Neu!!: Flachslanden und Amtsgericht Ansbach · Mehr sehen »

Ansbach

300px Ansbach (ostfränkisch: Anschba) ist eine kreisfreie Stadt in Bayern und zählt zur Metropolregion Nürnberg.

Neu!!: Flachslanden und Ansbach · Mehr sehen »

Bad Windsheim

Bad Windsheim ist eine an der Aisch gelegene Stadt im mittelfränkischen Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim.

Neu!!: Flachslanden und Bad Windsheim · Mehr sehen »

BayernAtlas

Der BayernAtlas ist ein Kartenservice des bayerischen Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (bis 31. Dezember 2013 Landesamt für Vermessung und Geoinformation).

Neu!!: Flachslanden und BayernAtlas · Mehr sehen »

BayernSPD

Die BayernSPD (voller Name Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD), Landesverband Bayern) ist der bayerische Landesverband der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands.

Neu!!: Flachslanden und BayernSPD · Mehr sehen »

Bibert

Die Bibert ist ein Fluss in Mittelfranken von gut 42 km Länge, der nach zunächst ostsüdöstlichem, danach ostnordöstlichem Lauf beim Ortsteil Weikershof der kreisfreien Stadt Fürth von links in die Rednitz mündet.

Neu!!: Flachslanden und Bibert · Mehr sehen »

Birkenfels

Birkenfels (umgangssprachlich: Birgəfels E. Fechter, S. 50.) ist ein Ortsteil des Marktes Flachslanden im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Birkenfels · Mehr sehen »

Blasonierung

Blasonierung ist in der Wappenkunde (Heraldik) die fachsprachliche Beschreibung eines Wappens.

Neu!!: Flachslanden und Blasonierung · Mehr sehen »

Blutgerichtsbarkeit

Die Blutgerichtsbarkeit, auch als Blutbann, Hochgerichtsbarkeit bzw.

Neu!!: Flachslanden und Blutgerichtsbarkeit · Mehr sehen »

Borsbach

Borsbach (umgangssprachlich: Bōʳschba E. Fechter, S. 51.) ist ein Ortsteil der Marktes Flachslanden im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Borsbach · Mehr sehen »

Boxau

Boxau (umgangssprachlich: Boksāb) ist ein Ortsteil der Marktes Flachslanden im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Boxau · Mehr sehen »

Bundesstraße 13

Die Bundesstraße 13 (Abkürzung B 13) ist eine längere Bundesstraße in Bayern.

Neu!!: Flachslanden und Bundesstraße 13 · Mehr sehen »

Christlich-Soziale Union in Bayern

Die Christlich-Soziale Union in Bayern e. V. (Kurzbezeichnung CSU) ist eine christlich-konservative politische Partei in Deutschland, die ausschließlich in Bayern zu Wahlen antritt.

Neu!!: Flachslanden und Christlich-Soziale Union in Bayern · Mehr sehen »

Crailsheim (Adelsgeschlecht)

Wappen derer von Crailsheim Crailsheim (auch Creilsheim) ist der Name eines fränkischen Uradelsgeschlechts mit dem gleichnamigen Stammsitz im Jagstkreis.

Neu!!: Flachslanden und Crailsheim (Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Deutscher Orden

Heutige Form des Ordenskreuzes Der Deutsche Orden, auch Deutschherrenorden oder Deutschritterorden genannt, ist eine römisch-katholische Ordensgemeinschaft.

Neu!!: Flachslanden und Deutscher Orden · Mehr sehen »

Deutschordensballei Franken

Das Ordensschloss in Absberg Wappen des Landkomturs Karl Heinrich von Hornstein Eyb, ebenfalls in der Absberger Schlosskirche Die Deutschordensballei Franken war eine Ballei (mittellateinisch ballivus: Aufseher), d. h. eine Ordensprovinz des Deutschen Ordens.

Neu!!: Flachslanden und Deutschordensballei Franken · Mehr sehen »

Fürstentum Ansbach

Das Fürstentum Ansbach bzw.

Neu!!: Flachslanden und Fürstentum Ansbach · Mehr sehen »

Fürstentum Bayreuth

Das Fürstentum Bayreuth, auch Markgraftum Brandenburg-Bayreuth, war ein reichsunmittelbares Territorium des Heiligen Römischen Reichs im Fränkischen Reichskreis, das von den fränkischen Nebenlinien des Hauses Hohenzollern regiert wurde.

Neu!!: Flachslanden und Fürstentum Bayreuth · Mehr sehen »

Flachslanden-Prozesse

Die Flachslanden-Prozesse waren eine von 1993 bis 1995 andauernde Strafprozessserie vor dem Landgericht Ansbach.

Neu!!: Flachslanden und Flachslanden-Prozesse · Mehr sehen »

Flaxlanden

Flaxlanden ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Haut-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass).

Neu!!: Flachslanden und Flaxlanden · Mehr sehen »

Franken (Region)

Fränkische Rechen – das Wappen Frankens Landkreise, die vorwiegend (blau) und teilweise (grün) zur Region Franken zählen Karte von Franken, 1642 Das heutige Franken Festung Marienberg in Würzburg Die Ehrenbürg zwischen Forchheim und Ebermannstadt aus der Vogelperspektive Schweinfurt mit Main und nächtlicher Skyline Franken (auch Frankenland genannt) ist eine Region in Deutschland.

Neu!!: Flachslanden und Franken (Region) · Mehr sehen »

Fränkische Rezat

Die Fränkische Rezat in Mittelfranken ist mit 77,3 km Länge der bedeutendere Quellfluss der Rednitz.

Neu!!: Flachslanden und Fränkische Rezat · Mehr sehen »

Fränkischer Reichskreis

Fränkischer Reichskreis zu Beginn des 16. Jahrhunderts Der Fränkische Reichskreis (1789) Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation benutzt wurde Der Fränkische Reichskreis wurde im Jahr 1500 von dem deutschen König und späteren Kaiser Maximilian I. im Zuge der Reichsreform geschaffen, um den Landfrieden besser gewährleisten zu können und die Verwaltung im Heiligen Römischen Reich zu verbessern.

Neu!!: Flachslanden und Fränkischer Reichskreis · Mehr sehen »

Freie Wähler Bayern

Als Freie Wähler Bayern werden sowohl der Landesverband Bayern der freien und unabhängigen Wählergemeinschaften e. V.

Neu!!: Flachslanden und Freie Wähler Bayern · Mehr sehen »

Friedrich Güll

Porträt Friedrich Güll und sein Schüler Hermann Kaulbach region.

Neu!!: Flachslanden und Friedrich Güll · Mehr sehen »

Gemeindeedikt

Die Gemeindeedikte waren Erlasse von König Maximilian I. und Teil der „Revolution von oben“ im Königreich Bayern Anfang des 19.

Neu!!: Flachslanden und Gemeindeedikt · Mehr sehen »

Georg Pfründt

Georg Pfründt (* 1603 in Flachslanden; † 1663 in Durlach) war ein deutscher Medailleur, Wachsbossierer und Kupferstecher.

Neu!!: Flachslanden und Georg Pfründt · Mehr sehen »

Gesetz- und Verordnungsblatt

Die deutschen Bundesländer verkünden ihre Gesetze und Verordnungen in Gesetz- und Verordnungsblättern, die meist zusätzlich den Namen des betreffenden Bundeslandes tragen.

Neu!!: Flachslanden und Gesetz- und Verordnungsblatt · Mehr sehen »

Hainklingen

Hainklingen (umgangssprachlich: Hānglinga E. Fechter, S. 91.) ist ein Ortsteil des Marktes Flachslanden im Landkreis Ansbach, Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Hainklingen · Mehr sehen »

Hans von Flachslanden

Bischof Johann V. von Venningen ernennt den Dompropst Georg von Andlau (links) zum Rektor der neu gegründeten Universität Basel; Hans von Flachslanden (rechts) nimmt die Gründungsurkunde entgegen Hans von Flachslanden auch Hans von Flachsland oder Hans der Jüngere von Flachslanden (* 1412; † 1476 in Rötteln bei Lörrach, heimatberechtigt in Basel) war von 1454 bis 1463 Bürgermeister von Basel.

Neu!!: Flachslanden und Hans von Flachslanden · Mehr sehen »

Hummelhof

Hummelhof (umgangssprachlich: Humlhof) ist ein Ortsteil der Marktes Flachslanden im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Hummelhof · Mehr sehen »

Karl Heinrich von Lang

Karl Heinrich von Lang Karl Heinrich Lang, seit 1808 Ritter von Lang (* 7. Juni 1764 in Balgheim bei Nördlingen; † 26. März 1835 in Ansbach) war ein deutscher Historiker und Publizist.

Neu!!: Flachslanden und Karl Heinrich von Lang · Mehr sehen »

Königreich Bayern

Maximilian von Montgelas (1806) Maximilian I. von Bayern im Krönungsornat (Gemälde von Joseph Karl Stieler, ca. 1820) Das Königreich Bayern war ein Staat in Mitteleuropa.

Neu!!: Flachslanden und Königreich Bayern · Mehr sehen »

Kellern (Flachslanden)

Kellern (umgangssprachlich: Keslhof bzw. Keslmil E. Fechter, S. 111.) ist ein Ortsteil des Marktes Flachslanden im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Kellern (Flachslanden) · Mehr sehen »

Kemmathen (Flachslanden)

Kemmathen (umgangssprachlich: Kémədn E. Fechter, S. 112.) ist ein Ortsteil des Marktes Flachslanden im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Kemmathen (Flachslanden) · Mehr sehen »

Kettenhöfstetten

Sonnensee Kettenhöfstetten (umgangssprachlich: Kednhechstétn bzw. Kednhefschdédn E. Fechter, S. 113.) ist ein Ortsteil des Marktes Flachslanden im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Kettenhöfstetten · Mehr sehen »

Kloster Heilsbronn

Das Kloster Heilsbronn ist eine ehemalige Abtei der Zisterzienser in Heilsbronn in Franken.

Neu!!: Flachslanden und Kloster Heilsbronn · Mehr sehen »

Kommende

Kommende (Betonung auf der zweiten Silbe; von lat. commendare „anvertrauen“, „empfehlen“) bezeichnet ursprünglich als Begriff im Kirchenrecht die Übertragung der Einkünfte eines Kirchen- oder Klostervermögens auf eine dritte Person unter Befreiung von den Amtspflichten.

Neu!!: Flachslanden und Kommende · Mehr sehen »

Kommunalwahlen in Bayern 2008

Die Kommunalwahlen in Bayern im Jahr 2008 fanden am 2. März statt, die Stichwahlen am 16. März.

Neu!!: Flachslanden und Kommunalwahlen in Bayern 2008 · Mehr sehen »

Kommunalwahlen in Bayern 2014

Wahllokal während der Stimmabgabe Die allgemeinen Gemeinde- und Landkreiswahlen (Kommunalwahlen) in Bayern 2014 fanden am 16.

Neu!!: Flachslanden und Kommunalwahlen in Bayern 2014 · Mehr sehen »

Landesstraße

Landesstraßen sind eine Straßenkategorie in Deutschland, Österreich und Italien (Südtirol), deren Baulast im Regelfall das jeweilige deutsche, österreichische Bundesland beziehungsweise die jeweilige italienische Provinz zu tragen hat.

Neu!!: Flachslanden und Landesstraße · Mehr sehen »

Landgericht Ansbach

Front des Gerichtsgebäudes Das Landgericht Ansbach ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit.

Neu!!: Flachslanden und Landgericht Ansbach · Mehr sehen »

Landgericht Ansbach (bayerische Verwaltungseinheit)

Das Landgericht Ansbach war ein von 1808 bis 1879 bestehendes bayerisches Landgericht älterer Ordnung mit Sitz in Ansbach.

Neu!!: Flachslanden und Landgericht Ansbach (bayerische Verwaltungseinheit) · Mehr sehen »

Landkreis Ansbach

Der Landkreis Ansbach im Regierungsbezirk Mittelfranken ist flächenmäßig der größte Landkreis Bayerns.

Neu!!: Flachslanden und Landkreis Ansbach · Mehr sehen »

Laurentius von Rom

Tizian, um 1550: ''Martyrium des heiligen Laurentius'' Laurentius von Rom (* evtl. in Osca (Spanien) oder Laurentum (Italien); † 10. August 258 in Rom) war ein römischer Diakon zur Zeit des Papstes Sixtus II. und starb als Märtyrer.

Neu!!: Flachslanden und Laurentius von Rom · Mehr sehen »

Lehrberg

Lehrberg (umgangssprachlich: Lärberch) ist ein Markt im mittelfränkischen Landkreis Ansbach.

Neu!!: Flachslanden und Lehrberg · Mehr sehen »

Lockenmühle

Lockenmühle (umgangssprachlich: Lognmîl E. Fechter, S. 127.) ist ein Ortsteil des Marktes Flachslanden im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Lockenmühle · Mehr sehen »

Marktgemeinde

Eine Marktgemeinde oder ein Markt ist ein Ort mit Marktrecht; in Bayern, Österreich und Südtirol ist es eine kommunalrechtliche Bezeichnung für eine Gemeinde mit einem entweder historischen oder formell verliehenen Marktrecht.

Neu!!: Flachslanden und Marktgemeinde · Mehr sehen »

Mittelfranken

Mittelfranken (Abkürzung Mfr) liegt im fränkischen Teil von Bayern und ist sowohl ein Bezirk als auch ein Regierungsbezirk.

Neu!!: Flachslanden und Mittelfranken · Mehr sehen »

Mittelhochdeutsch

Mittelhochdeutsch (Mhd.) bezeichnet im weiteren Sinn eine Sprachstufe der deutschen Sprache, nämlich sämtliche hochdeutsche Varietäten etwa zwischen 1050 und 1350 (das entspricht ungefähr dem Hochmittelalter).

Neu!!: Flachslanden und Mittelhochdeutsch · Mehr sehen »

Naturpark Frankenhöhe

Der Naturpark Frankenhöhe umfasst ca.

Neu!!: Flachslanden und Naturpark Frankenhöhe · Mehr sehen »

Neustetten (Flachslanden)

St. Jakob Neustetten (umgangssprachlich: Naischdḗdn bzw. Eïbənaischdēdn E. Fechter, S. 142.) ist ein Ortsteil des Marktes Flachslanden im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Neustetten (Flachslanden) · Mehr sehen »

Oberamt Ansbach

Das Oberamt Ansbach war eines von den 15 Verwaltungsgebieten des Fürstentums Ansbach.

Neu!!: Flachslanden und Oberamt Ansbach · Mehr sehen »

Oberamt Neuhof

Das Oberamt Neuhof war eines von den 13 Verwaltungsgebieten des Fürstentums Bayreuth.

Neu!!: Flachslanden und Oberamt Neuhof · Mehr sehen »

Oberdachstetten

300px Oberdachstetten (umgangssprachlich: Dōchschdedn) ist eine Gemeinde im mittelfränkischen Landkreis Ansbach und liegt im Bereich der Frankenhöhe.

Neu!!: Flachslanden und Oberdachstetten · Mehr sehen »

Obernzenn

Obernzenn ist ein Markt im Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim in Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Obernzenn · Mehr sehen »

Ortsteil

Ortsteil, je nach Art der Gebietskörperschaft (Verwaltungseinheit) auch Teilort, Stadtteil, Gemeindeteil, Ortschaftsbestandteil oder Fraktion, ist einerseits in Siedlungsgeographie, Demographie und Raumplanung ein unspezifischer Sammelbegriff für abgegrenzte und mit eigenem Namen versehene Teile einer Siedlung (einem Ort, einer Ortschaft im allgemeinen Sinne).

Neu!!: Flachslanden und Ortsteil · Mehr sehen »

Rangenmühle (Flachslanden)

Rangenmühle (umgangssprachlich: Rangəmîl E. Fechter, S. 156.) ist ein Ortsteil des Marktes Flachslanden im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Rangenmühle (Flachslanden) · Mehr sehen »

Rügland

Rügland (ugs.: Rīgla) ist eine Gemeinde im mittelfränkischen Landkreis Ansbach und ein Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Weihenzell.

Neu!!: Flachslanden und Rügland · Mehr sehen »

Rohrmühle (Flachslanden)

Rohrmühle (umgangssprachlich: Rōrmîl E. Fechter, S. 158.) ist ein Ortsteil des Marktes Flachslanden im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Rohrmühle (Flachslanden) · Mehr sehen »

Rosenbach (Flachslanden)

Rosenbach (umgangssprachlich: Eibərósəba bzw. für die Siedlung am Bahnhof Rosəba E. Fechter, S. 158.) ist ein Ortsteil des Marktes Flachslanden im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Rosenbach (Flachslanden) · Mehr sehen »

Ruppersdorf (Flachslanden)

Ruppersdorf (umgangssprachlich: Rubbəschdorf) ist ein Ortsteil der Marktes Flachslanden im Landkreis Ansbach (Mittelfranken).

Neu!!: Flachslanden und Ruppersdorf (Flachslanden) · Mehr sehen »

Ruralgemeinde

Ruralgemeinde (lat. rurare für „auf dem Lande leben“) ist die im Königreich Bayern in den Jahren von 1818 bis 1835 gebräuchliche Bezeichnung für eine Landgemeinde.

Neu!!: Flachslanden und Ruralgemeinde · Mehr sehen »

Schloss Virnsberg

Schloss Virnsberg ist eine Schlossanlage, die ungewöhnlicherweise aus einer Höhenburg und einem Wasserschloss besteht.

Neu!!: Flachslanden und Schloss Virnsberg · Mehr sehen »

Schmalnbühl

Schmalnbühl (umgangssprachlich: Schmōlabīl E. Fechter, S. 170.) ist ein Ortsteil des Marktes Flachslanden im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Schmalnbühl · Mehr sehen »

Schneidmühle (Flachslanden)

Schneidmühle ist ein ehemaliger Ortsteil des Marktes Flachslanden im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Schneidmühle (Flachslanden) · Mehr sehen »

Sondernohe

Ehemalige Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Pfarrhaus Sondernohe (umgangssprachlich: Sunənṓ E. Fechter, S. 173.) ist ein Ortsteil des Marktes Flachslanden im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Sondernohe · Mehr sehen »

St. Laurentius (Flachslanden)

St. Laurentius, West- und Südseite Innenansicht mit Blick nach Osten Innenansicht mit Blick nach Westen St.

Neu!!: Flachslanden und St. Laurentius (Flachslanden) · Mehr sehen »

Staatsarchiv Nürnberg

Staatsarchiv Nürnberg Das Staatsarchiv Nürnberg ist das für den Regierungsbezirk Mittelfranken zuständige bayerische Staatsarchiv.

Neu!!: Flachslanden und Staatsarchiv Nürnberg · Mehr sehen »

Steuerdistrikt

Ein Steuerdistrikt war eine Verwaltungseinheit in Bayern, die hierarchisch unterhalb der Landgerichte eingeordnet war.

Neu!!: Flachslanden und Steuerdistrikt · Mehr sehen »

Verwaltungsgemeinschaft Flachslanden

Die Verwaltungsgemeinschaft Flachslanden im mittelfränkischen Landkreis Ansbach wurde im Zuge der Gemeindegebietsreform am 1.

Neu!!: Flachslanden und Verwaltungsgemeinschaft Flachslanden · Mehr sehen »

Virnsberg

St. Dionysius Ehemaliges Schulhaus Fronhaus Virnsberg (umgangssprachlich: Fiɹnschberch E. Fechter, S. 189ff.) ist ein Ortsteil des Marktes Flachslanden im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Virnsberg · Mehr sehen »

Wippenau

Wippenau (umgangssprachlich: Midlmāhof E. Fechter, S. 205.) ist ein Ortsteil des Marktes Flachslanden im Landkreis Ansbach in Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Wippenau · Mehr sehen »

Zenn

Die Zenn ist ein gut 49 km langer, linker und westlicher Zufluss der Regnitz in Mittelfranken.

Neu!!: Flachslanden und Zenn · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »