Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Flabellina affinis

Index Flabellina affinis

Flabellina affinis, auf deutsch auch als Violette Fadenschnecke bezeichnet (allerdings werden noch weitere Arten mit diesem Namen bezeichnet) ist eine auch im Mittelmeer vorkommende marine Nacktschnecke der Nudibranchia.

18 Beziehungen: Cerata, Chemotaxis, Ei, Fühler (Biologie), Ghana, Hermaphroditismus, Hydrozoen, Johann Friedrich Gmelin, Kanarische Inseln, Mittelmeer, Nacktkiemer, Nesseltiere, Nesselzelle, Polyp (Nesseltiere), Portugal, Rhinophore, Rotviolette Fadenschnecke, Spanien.

Cerata

Cerata (singl. ceras, altgr. ἡ κεραία (keraia).

Neu!!: Flabellina affinis und Cerata · Mehr sehen »

Chemotaxis

Chemotaxis (gr. chêmeia.

Neu!!: Flabellina affinis und Chemotaxis · Mehr sehen »

Ei

Froschlaich Schema eines Hühnereis(9. Entwicklungstag) Das Ei, lateinisch Ovum, ist ein System, das in einem frühen Stadium der Entwicklung (Ontogenie) eines eierlegenden Tieres (Ovipars) gebildet wird.

Neu!!: Flabellina affinis und Ei · Mehr sehen »

Fühler (Biologie)

Gemeinen Waldschwebfliege (''Volucella pellucens''). Die Arista ist die gefiederte Fühlerborste am dritten Antennenglied Als Fühler oder Antennen bezeichnet man in der Zoologie das am Kopf der meisten Gliederfüßer auftretende, gegliederte Extremitätenpaar, das mit Sensillen (Tastsinn, Geruchssinn) ausgestattet ist.

Neu!!: Flabellina affinis und Fühler (Biologie) · Mehr sehen »

Ghana

Ghana ist ein Staat in Westafrika, der an die Elfenbeinküste, Burkina Faso, Togo sowie im Süden an den Golf von Guinea als Teil des Atlantischen Ozeans grenzt.

Neu!!: Flabellina affinis und Ghana · Mehr sehen »

Hermaphroditismus

Hermaphroditismus (gr. von Hermes und Aphrodite), Zwittrigkeit oder Zwittertum bezeichnet in der Biologie den Zustand von doppeltgeschlechtlichen Individuen, also Individuen einer Art mit männlicher und weiblicher Geschlechtsausprägung, die sowohl männliche als auch weibliche Keimzellen bzw.

Neu!!: Flabellina affinis und Hermaphroditismus · Mehr sehen »

Hydrozoen

Die Hydrozoen (Hydrozoa) sind eine etwa 3200 bis 3500 Arten umfassende Klasse der Nesseltiere (Cnidaria).

Neu!!: Flabellina affinis und Hydrozoen · Mehr sehen »

Johann Friedrich Gmelin

Johann Friedrich Gmelin Johann Friedrich Gmelin (* 8. August 1748 in Tübingen; † 1. November 1804 in Göttingen) war ein deutscher Mediziner und Naturwissenschaftler.

Neu!!: Flabellina affinis und Johann Friedrich Gmelin · Mehr sehen »

Kanarische Inseln

Die Kanarischen Inseln oder Kanaren sind eine politisch zu Spanien, geographisch zu Afrika und biogeografisch zu Makaronesien gehörende Inselgruppe.

Neu!!: Flabellina affinis und Kanarische Inseln · Mehr sehen »

Mittelmeer

Das Mittelmeer (deshalb deutsch auch Mittelländisches Meer, präzisierend Europäisches Mittelmeer, im Römischen Reich Mare Nostrum) ist ein Mittelmeer zwischen Europa, Afrika und Asien, ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans und, da es mit der Straße von Gibraltar nur eine sehr schmale Verbindung zum Atlantik besitzt, auch ein Binnenmeer.

Neu!!: Flabellina affinis und Mittelmeer · Mehr sehen »

Nacktkiemer

Fadenschnecke (''Pteraeolidia ianthina'') Furchenschnecke (''Janolus sp.'') ''Nembrotha cristata'' ''Thecacera sp.'' Koi-Prachtsternschnecke (''Chromodoris coi'') Augenfleck-Warzenschnecke (''Phyllidia ocellata'') Drummonds Fadenschnecke (''Facelina bostoniensis'') Ola Khalaf-Nacktkiemer (''Diaphorodoris olakhalafi'') Die Nacktkiemer (Nudibranchia) sind die größte Unterordnung der Hinterkiemerschnecken.

Neu!!: Flabellina affinis und Nacktkiemer · Mehr sehen »

Nesseltiere

Die Nesseltiere (Cnidaria; altgr. κνίδη knidē ‚Nessel‘) sind einfach gebaute, vielzellige Tiere, die durch den Besitz von Nesselkapseln gekennzeichnet sind und die Küsten, den Grund und das offene Wasser der Weltmeere und einige Süßgewässer bewohnen.

Neu!!: Flabellina affinis und Nesseltiere · Mehr sehen »

Nesselzelle

Lichtmikroskopische Aufnahme von Nematocyten, die von Tentakeln von ''Chironex fleckeri'' isoliert wurden (400 fache Vergrößerung) Die Nesselzellen, auch als Nematocyten oder Cnidocyten bezeichnet, sind ein spezieller Zelltyp, der ausschließlich bei den Nesseltieren (Cnidaria) zu finden ist.

Neu!!: Flabellina affinis und Nesselzelle · Mehr sehen »

Polyp (Nesseltiere)

Junge Weichkorallenkolonie mit noch wenigen Polypen Polypen Der Polyp ist eines der Stadien in der Individualentwicklung der Nesseltiere (Cnidaria).

Neu!!: Flabellina affinis und Polyp (Nesseltiere) · Mehr sehen »

Portugal

Die Republik Portugal (amtlich República Portuguesa) ist ein europäischer Staat im Westen der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: Flabellina affinis und Portugal · Mehr sehen »

Rhinophore

''Chromodoris coi'': 2 Rhinophoren auf der Kopfoberseite ''Acanthodoris pilosa'': Detailaufnahme der rechten Rhinophore Rhinophoren (altgr. ῥίς (rhis).

Neu!!: Flabellina affinis und Rhinophore · Mehr sehen »

Rotviolette Fadenschnecke

Die Rotviolette Fadenschnecke oder auch Violette Coryphella (Edmundsella pedata, häufige Synonyme: Flabellina pedata, Coryphella pedata, Doris pedata Montagu, 1815, Eolis landsburgi Alder & Hancock, 1846) ist eine marine Nacktschnecke.

Neu!!: Flabellina affinis und Rotviolette Fadenschnecke · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Flabellina affinis und Spanien · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »