Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Fischereifahrzeug

Index Fischereifahrzeug

Als Fischereifahrzeuge werden alle (Wasser-)Fahrzeuge bezeichnet, die auf den Fang von Wassertieren spezialisiert sind.

11 Beziehungen: Fabrikschiff, Filetieren, Krabbenkutter, Kutter (Bootstyp), Langleinenfischerei, Ringwadenfischerei, Schleppnetzfischerei, Seiner (Schiffstyp), Trawler, Treibnetzfischerei, Walfänger.

Fabrikschiff

Ein Fabrikschiff ist ein großes Hochseefischereischiff, das speziell dazu ausgerüstet und genutzt wird, den Fang von Großmengen bereits unmittelbar danach auf hoher See endverbrauchergerecht zu verarbeiten (zerlegen/filetieren und ausnehmen, verpacken, tiefgefrieren).

Neu!!: Fischereifahrzeug und Fabrikschiff · Mehr sehen »

Filetieren

Fisch, hier Ablösen eines Filets von der Haut Als Filetieren (auch filieren) bezeichnet man ein Vorbereitungsverfahren bei der Lebensmittelherstellung zur Entfernung ungenießbarer bzw.

Neu!!: Fischereifahrzeug und Filetieren · Mehr sehen »

Krabbenkutter

Krabbenkutter in Dorum-Neufeld Ein Krabbenkutter ist ein speziell für den Fang von Nordseegarnelen (in der Küchensprache Krabben oder Granat genannt) im Flachwasser ausgerüstetes Fischereifahrzeug, dessen Schleppnetze über Ausleger paarig an den Seiten geführt werden.

Neu!!: Fischereifahrzeug und Krabbenkutter · Mehr sehen »

Kutter (Bootstyp)

Slupgetakelter Gaffelkutter Als Kutter (Lehnwort aus dem Englischen cutter, von: to cut ‚schneiden‘) werden verschiedene Boote und kleinere Schiffe bezeichnet.

Neu!!: Fischereifahrzeug und Kutter (Bootstyp) · Mehr sehen »

Langleinenfischerei

Langleinenfischerei Die Langleinenfischerei ist eine Art des Fischens in der industriell betriebenen Hochseefischerei.

Neu!!: Fischereifahrzeug und Langleinenfischerei · Mehr sehen »

Ringwadenfischerei

Ein Ringwadennetz beim Fang eines Schwarms Menhaden (Heringsartige Fische) Ringwade Als Ringwaden werden Netze zum Fischfang bezeichnet, die in der Hochseefischerei bis 2000 m lang sein können und bis in eine Tiefe von 200 m reichen.

Neu!!: Fischereifahrzeug und Ringwadenfischerei · Mehr sehen »

Schleppnetzfischerei

Historische Darstellung von Schleppnetzen (um 1900) Schleppnetzfischerei bezeichnet den Fischfang mit Netzen, die hinter einem Schiff hergezogen (geschleppt) werden.

Neu!!: Fischereifahrzeug und Schleppnetzfischerei · Mehr sehen »

Seiner (Schiffstyp)

Seiner beim Auslegen eines Ringwadennetzes Thunfischfang mit entsprechenden Aufbauten und einem Helikopter an Bord Als Seiner oder Seinerboot werden Wasserfahrzeuge für die Ringwadenfischerei bezeichnet, die Umschließungsnetze oder Waden zum Fischfang einsetzen.

Neu!!: Fischereifahrzeug und Seiner (Schiffstyp) · Mehr sehen »

Trawler

Seitentrawler ''Arthur Breusing'' (1907) Fabrikschiff ''Wiesbaden'' in Cuxhaven Der Trawler (engl.;.

Neu!!: Fischereifahrzeug und Trawler · Mehr sehen »

Treibnetzfischerei

Die Treibnetzfischerei ist eine Methode der passiven Fischerei, die in den Gewässern der EU und vielen anderen Gebieten illegal ist.

Neu!!: Fischereifahrzeug und Treibnetzfischerei · Mehr sehen »

Walfänger

Der Begriff Walfänger bezeichnet neben den Walfang ausübenden Personen vor allem die zugehörigen Schiffe.

Neu!!: Fischereifahrzeug und Walfänger · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Fischerboot.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »