Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Fieseler Fi 97

Index Fieseler Fi 97

Das viersitzige Sportflugzeug Fieseler Fi 97 wurde 1933/34 bei der Fieseler Flugzeugbau GmbH in Kassel gebaut.

22 Beziehungen: Auftriebshilfe, Bayerische Flugzeugwerke, Erich Bachem, Europarundflug 1934, Fahrwerk, Gerhard Fieseler, Gerhard-Fieseler-Werke, Gustav Lachmann, Handley Page Aircraft Company, Hanns Klemm, Hans Seidemann, Heinz J. Nowarra, Klemm Kl 36, Kurt Hohenemser, Liste von Flugzeugtypen, Messerschmitt Bf 108, Querruder, Reichsluftfahrtministerium, Reichsverkehrsministerium, Vorflügel, Warschau, Wolf Hirth.

Auftriebshilfe

Voll ausgefahrene ''Slats'' und ''Flaps'' (Landeklappen) eines Airbus A310 Eine Auftriebshilfe ist eine Vorrichtung an den Tragflächen eines Flugzeuges, die dazu dient, in bestimmten Flugsituationen deren Auftriebsbeiwert zu vergrößern.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Auftriebshilfe · Mehr sehen »

Bayerische Flugzeugwerke

Bayerische Flugzeugwerke AG (BFW) war der Name zweier verschiedener deutscher Unternehmen.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Bayerische Flugzeugwerke · Mehr sehen »

Erich Bachem

Großflugtag Kassel-Waldau 1938, Erich Bachem und Hanna Reitsch im Gespräch Erich Hermann Bachem (* 12. August 1906 in Mülheim an der Ruhr; † 25. März 1960 ebenda) war ein deutscher Ingenieur, Konstrukteur und Pionier auf dem Gebiet der Raketentechnik.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Erich Bachem · Mehr sehen »

Europarundflug 1934

Der Europarundflug 1934 war der vierte und letzte FAI-Wanderpreis des internationalen Rundfluges (französisch: Challenge International de Tourisme), welcher zwischen dem 28.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Europarundflug 1934 · Mehr sehen »

Fahrwerk

Als Fahrwerk bezeichnet man die Gesamtheit aller Teile eines Landfahrzeugs, die der Verbindung des Fahrgestells über die Räder zur Fahrbahn dienen.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Fahrwerk · Mehr sehen »

Gerhard Fieseler

Gerhard Fieseler bei den Kunstflugmeisterschaften 1931 in Berlin-Tempelhof Gerhard Fieseler (* 15. April 1896 in Glesch; † 1. September 1987 in Kassel) war ein deutscher Flugzeugkonstrukteur, der sich im Ersten Weltkrieg als Jagdflieger, später als Kunstflugpilot und Industrieller in der Luftrüstungsindustrie (Gerhard-Fieseler-Werke) einen Namen machte.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Gerhard Fieseler · Mehr sehen »

Gerhard-Fieseler-Werke

Kennzeichen D-IKVN war die Vorführmaschine des Unternehmens Eine der in Großserie gefertigten Fieseler Fi 103 „V1“ vor dem Start Fieseler F 4, gebaut 1932 Die Gerhard-Fieseler-Werke GmbH, kurz „Fieseler-Werke“ oder „Fieseler“, waren eine Flugzeugfabrik der Rüstungsindustrie in Kassel.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Gerhard-Fieseler-Werke · Mehr sehen »

Gustav Lachmann

Gustav Victor Lachmann (* 3. Februar 1896 in Dresden; † 30. Mai 1966 in Chorley Wood, Hertfordshire, Großbritannien) war ein deutscher Aerodynamiker österreichischer Herkunft.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Gustav Lachmann · Mehr sehen »

Handley Page Aircraft Company

Handley Page Limited war der erste börsennotierte Flugzeughersteller Großbritanniens.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Handley Page Aircraft Company · Mehr sehen »

Hanns Klemm

Hanns Klemm (* 4. April 1885 in Stuttgart; † 30. April 1961 in Fischbachau) war ein deutscher Ingenieur und Unternehmer.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Hanns Klemm · Mehr sehen »

Hans Seidemann

Deutschen Aero Clubs (rechts) während einer Rede 1934. Hans Seidemann (* 18. Januar 1902 in Garlin, einem Ortsteil der Gemeinde Karstädt; † 27. Dezember 1967 in Braunschweig) war ein deutscher Offizier, zuletzt General der Flieger der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Hans Seidemann · Mehr sehen »

Heinz J. Nowarra

Heinz Joachim Nowarra (* 24. Dezember 1912 in Berlin; † 4. November 1992 in Harreshausen) war ein deutscher Autor von Sachbüchern zur Luftfahrtgeschichte.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Heinz J. Nowarra · Mehr sehen »

Klemm Kl 36

Die Klemm Kl 36 war ein ziviles Reiseflugzeug der Leichtflugzeugbau Klemm GmbH.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Klemm Kl 36 · Mehr sehen »

Kurt Hohenemser

Kurt Heinrich Hohenemser (* 3. Januar 1906 in Berlin; † 7. April 2001 in St. Louis, Missouri) war ein deutschamerikanischer Luftfahrtingenieur und Hubschrauberpionier.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Kurt Hohenemser · Mehr sehen »

Liste von Flugzeugtypen

Die folgende Liste von Flugzeugtypen umfasst einen Ausschnitt der Starrflügelflugzeuge der Welt.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Liste von Flugzeugtypen · Mehr sehen »

Messerschmitt Bf 108

Die Messerschmitt Bf 108 ist ein viersitziges einmotoriges Leichtflugzeug des deutschen Herstellers Bayerische Flugzeugwerke (BFW) bzw.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Messerschmitt Bf 108 · Mehr sehen »

Querruder

Rollen Raumachsen und Ruder eines Flugzeugs Animierte Darstellung der Flugzeugsteuerung Querruder sorgen bei fast allen 3-Achs-gesteuerten Flugzeugen für die Flugsteuerung um die Längsachse.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Querruder · Mehr sehen »

Reichsluftfahrtministerium

Reichsluftfahrtministerium, 1938 Das Reichsluftfahrtministerium (RLM) war ein im April 1933 gegründetes Ministerium im Dritten Reich.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Reichsluftfahrtministerium · Mehr sehen »

Reichsverkehrsministerium

Bundesarchiv Das Reichsverkehrsministerium entstand 1919.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Reichsverkehrsministerium · Mehr sehen »

Vorflügel

Schema einer Vorflügelanordnung STOL-Flugzeug LF1 Zaunkönig mit deutlich sichtbarem festen Vorflügel Airbus 300 mit ausgefahrenen Vorflügeln und Landeklappen Vorflügel, auch Slats (pl.), sind kleine, am vorderen Rand der Tragfläche eines Flugzeugs angebrachte, aerodynamisch wirksame Flächen zur Strömungsregulierung bei Start und Landung.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Vorflügel · Mehr sehen »

Warschau

Warschau (polnisch Warszawa) ist seit 1596 die Hauptstadt Polens und die flächenmäßig größte sowie mit über 1,7 Mio.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Warschau · Mehr sehen »

Wolf Hirth

Wolf Hirth, Autogrammkarte (vermutlich 1931) Kurt Erhard Wolfram Hirth (* 28. Februar 1900 in Stuttgart; † 25. Juli 1959 in Dettingen unter Teck) war ein deutscher Diplom-Ingenieur, Segelflugpionier und Träger des silbernen Segelflugabzeichens Nr.

Neu!!: Fieseler Fi 97 und Wolf Hirth · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Fi 97.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »