Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Exoplanet

Index Exoplanet

Hubble-Aufnahme von Staubscheibe und Exoplanet (s. Einblendung rechts unten) um den Stern Fomalhaut Ein Exoplanet, auch extrasolarer Planet, ist ein planetarer Himmelskörper außerhalb des vorherrschenden gravitativen Einflusses der Sonne, aber innerhalb des gravitativen Einflusses eines anderen Sterns oder Braunen Zwergs.

140 Beziehungen: Adaptive Optik, Aleksander Wolszczan, Alpha Centauri Bb, Andromeda (Sternbild), Arecibo, ASTERIA (Weltraumteleskop), Asteroid, Asteroidengürtel, Astrometrie, Astronomie, Astronomische Einheit, Astronomisches Objekt, Atmosphäre (Astronomie), Bedeckungsveränderlicher Stern, Bild der Wissenschaft, Brauner Zwerg, Chile, COROT (Weltraumteleskop), CoRoT-1 b, CoRoT-7 b, Dagon (Exoplanet), Debra Fischer, Didier Queloz, Dimidium, Doppelstern, Doppler-Effekt, Durchgang, Elektromagnetisches Spektrum, Erdähnlicher Himmelskörper, Erde, Erdmasse, Erdradius, Europäische Südsternwarte, Europäische Weltraumorganisation, Extragalaktischer Planet, Extrasolarer Mond, Exzentrizität (Astronomie), Fomalhaut, Frequenzkamm, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Gaia (Raumsonde), Gamma Cephei, Gasplanet, Gemini-Observatorium, Geoffrey Marcy, Gravitation, Gravitationslinseneffekt, Habitable Zone, HD 114762, HD 131399Ab, ..., HD 20782, HD 69830, Hipparcos, Hot Jupiter, Hot Neptune, Hubble-Weltraumteleskop, Internationale Astronomische Union, Jena, Jupiter (Planet), Jupiter analog, Keck-Observatorium, Kepler (Weltraumteleskop), Kepler-34 b, Kepler-37, Kepler-42, Keplerbahn, La-Silla-Observatorium, Lateinisches Alphabet, Leben, Leerzeichen, Licht, Lichtjahr, Lichtlaufzeit, Lisa Kaltenegger, Liste extrasolarer Planeten, Liste potentiell bewohnbarer Planeten, Liste von Planetensystemen, Liste von Supererden, Majriti (Exoplanet), Mars (Planet), Merkur (Planet), Michel Mayor, Mikrolinseneffekt, Milchstraße, MOA-2007-BLG-192Lb, NASA, Nature, Neptun (Planet), Objekt planetarer Masse, OGLE-2005-BLG-390L, OGLE-2005-BLG-390L b, Paranal-Observatorium, Pegasus (Sternbild), Photometrie, Planet, Planetensystem, Pluto, Proxima Centauri, PSR B1620-26 b, Pulsar, Pulsar-Planet, Pulsationsveränderlicher Stern, R. Paul Butler, Radialgeschwindigkeit, Reto U. Schneider, Roter Zwerg, Rotverschiebung, Saffar (Exoplanet), Samh, Saturn (Planet), Schäfermond, Schlangenträger, Science, Scinexx, Sonne, Sonnenähnlicher Stern, Sonnensystem, Spektralklasse, Spektrograf, Spitzer-Weltraumteleskop, Stern, Sternörter, Sterne und Weltraum, Sternhintergrund, Steven Vogt, Supererde, Superhabitabler Planet, SuperWASP, T-Tauri-Stern, Teleskop, Titawin, Umlaufbahn, Universität Genf, Universität von Puerto Rico, Venus (Planet), Very Large Array, Wandelgestirne, Zirkumbinärer Planet, Zwergplanet, 2M1207. Erweitern Sie Index (90 mehr) »

Adaptive Optik

Funktionsprinzip einer adaptiven Optik in der Astronomie. Adaptive Optik (kurz AO) ist eine Technik, die die Qualität optischer Systeme dadurch verbessert, dass sie vorhandene Wellenfrontstörungen, verursacht z. B.

Neu!!: Exoplanet und Adaptive Optik · Mehr sehen »

Aleksander Wolszczan

Aleksander Wolszczan 2007 Aleksander Wolszczan (* 29. April 1946 in Szczecinek, Polen) ist ein polnischer Astronom.

Neu!!: Exoplanet und Aleksander Wolszczan · Mehr sehen »

Alpha Centauri Bb

Dieses Video zeigt einen simulierten Flug durch das Doppelsternsystem Alpha Centauri A und B. Zum Abschluss kommt bei der Annäherung an Alpha Centauri B der vermutete Planet ins Gesichtsfeld. Alpha Centauri Bb ist ein möglicherweise existierender extrasolarer Planet, der den Stern Alpha Centauri B umkreist, der sich ungefähr 4,37 Lichtjahre entfernt im südlichen Sternbild Zentaur befindet.

Neu!!: Exoplanet und Alpha Centauri Bb · Mehr sehen »

Andromeda (Sternbild)

Die Andromeda (von griech. Ἀνδρομέδα Androméda) ist ein Sternbild des nördlichen Sternenhimmels.

Neu!!: Exoplanet und Andromeda (Sternbild) · Mehr sehen »

Arecibo

Arecibo ist eine Hafenstadt an der Nordküste von Puerto Rico.

Neu!!: Exoplanet und Arecibo · Mehr sehen »

ASTERIA (Weltraumteleskop)

ASTERIA (Arcsecond Space Telescope Enabling Research in Astrophysics, „Bogensekunden-Weltraumteleskop, das Forschung in der Astrophysik ermöglicht“) ist ein miniaturisiertes Weltraumteleskop mit Ausmaßen von etwa 10×20×30 cm und einem Gewicht von etwa 12 kg, dessen Konstruktion auf dem Cubesat-Standard aufbaut.

Neu!!: Exoplanet und ASTERIA (Weltraumteleskop) · Mehr sehen »

Asteroid

Als Asteroiden (von), Kleinplaneten oder Planetoiden werden astronomische Kleinkörper bezeichnet, die sich auf keplerschen Umlaufbahnen um die Sonne bewegen, größer als Meteoroiden (Millimeter bis Meter), aber kleiner als Zwergplaneten (tausend Kilometer) sind.

Neu!!: Exoplanet und Asteroid · Mehr sehen »

Asteroidengürtel

Objektverteilung im Asteroidengürtel Verteilung der Hauptgürtelasteroiden normal zur Ekliptik Der Asteroidengürtel, Planetoidengürtel oder Hauptgürtel ist ein Bereich im Sonnensystem mit einer gehäuften Ansammlung von Asteroiden, der sich zwischen den Planetenbahnen von Mars und Jupiter befindet.

Neu!!: Exoplanet und Asteroidengürtel · Mehr sehen »

Astrometrie

Die Astrometrie (gr. ἄστρον.

Neu!!: Exoplanet und Astrometrie · Mehr sehen »

Astronomie

Observatorium am Roque de los Muchachos Die Astronomie (griechisch ἀστρονομία für „Sternenkunde“, von ἄστρον ástron „Stern“ und νόμος nómos „Gesetz“) ist die Wissenschaft von den Gestirnen.

Neu!!: Exoplanet und Astronomie · Mehr sehen »

Astronomische Einheit

Veranschaulichung der Astronomischen Einheit (enS ''au''), grau Die Astronomische Einheit (abgekürzt AE, international au für) ist ein Längenmaß in der Astronomie: Laut Definition misst eine AE exakt 149 597 870 700 Meter.

Neu!!: Exoplanet und Astronomische Einheit · Mehr sehen »

Astronomisches Objekt

Ein astronomisches Objekt (auch Himmelsobjekt oder Himmelskörper) ist ein Objekt, das von der Astronomie und der Astrophysik untersucht wird.

Neu!!: Exoplanet und Astronomisches Objekt · Mehr sehen »

Atmosphäre (Astronomie)

Die Himmelskörper des Sonnensystems mit ihren unterschiedlichen Atmosphären Die Atmosphäre (von, ‚Dunst‘, ‚Hauch‘ und de) ist die gas­förmige Hülle um größere Himmelskörper – insbesondere um Sterne und Planeten.

Neu!!: Exoplanet und Atmosphäre (Astronomie) · Mehr sehen »

Bedeckungsveränderlicher Stern

Animation eines bedeckungsveränderlichen Doppelsterns mit resultierender Lichtkurve. Ein bedeckungsveränderlicher Stern oder fotometrischer Doppelstern ist ein Doppelsternsystem, dessen Bahn so im Raum liegt, dass sich die beiden Sterne von der Erde aus gesehen periodisch verdecken.

Neu!!: Exoplanet und Bedeckungsveränderlicher Stern · Mehr sehen »

Bild der Wissenschaft

Bild der Wissenschaft (Eigenschreibweise: bild der wissenschaft, kurz bdw) ist eine monatlich erscheinende populärwissenschaftliche Zeitschrift, die 1964 gegründet wurde und in der Konradin Mediengruppe in Leinfelden-Echterdingen verlegt wird.

Neu!!: Exoplanet und Bild der Wissenschaft · Mehr sehen »

Brauner Zwerg

Braune Zwerge sind Himmelskörper, die eine Sonderstellung zwischen Sternen und Planeten einnehmen.

Neu!!: Exoplanet und Brauner Zwerg · Mehr sehen »

Chile

Grey-Gletscher, Nationalpark Torres del Paine Vulkan Osorno, Región de los Lagos Río Blanco, Prov. Palena, Región de los Lagos Strand von Pichilemu, Región del Libertador General Bernardo O’Higgins Chile (Aussprache:, dt. auch), amtlich República de Chile, ist ein Staat im Südwesten Südamerikas, der den westlichen Rand des Südkegels (Cono Sur) des Kontinents bildet.

Neu!!: Exoplanet und Chile · Mehr sehen »

COROT (Weltraumteleskop)

COROT (Akronym von „COnvection, ROtation et Transits planétaires“ oder englisch „COnvection, ROtation and planetary Transits“; zu deutsch „Konvektion, Rotation und Transits von Exoplaneten“) war ein von der französischen Raumfahrtbehörde CNES betriebenes Weltraumteleskop.

Neu!!: Exoplanet und COROT (Weltraumteleskop) · Mehr sehen »

CoRoT-1 b

CoRoT-1 b, früher CoRoT-Exo-1 b genannt, ist ein Exoplanet, der den Stern CoRoT-1 begleitet und als Hot Jupiter eingestuft wird.

Neu!!: Exoplanet und CoRoT-1 b · Mehr sehen »

CoRoT-7 b

Neptun künstlerische Darstellung von CoRot-7b CoRoT-7 b, früher CoRoT-Exo-7 b genannt, ist die Bezeichnung eines Exoplaneten im Sternbild Einhorn.

Neu!!: Exoplanet und CoRoT-7 b · Mehr sehen »

Dagon (Exoplanet)

Dagon (Fomalhaut b) ist ein etwa 25 Lichtjahre entfernter Planet, der den Stern Fomalhaut im Sternbild Südlicher Fisch umkreist.

Neu!!: Exoplanet und Dagon (Exoplanet) · Mehr sehen »

Debra Fischer

Debra Fischer Debra Ann Fischer (* 1953) ist eine US-amerikanische Astronomin.

Neu!!: Exoplanet und Debra Fischer · Mehr sehen »

Didier Queloz

Didier Queloz, 2012 Didier Queloz (* 23. Februar 1966) ist ein Schweizer Astronom und Mitarbeiter in der Forschungsgruppe um Michel Mayor am Departement für Astronomie der Universität Genf.

Neu!!: Exoplanet und Didier Queloz · Mehr sehen »

Dimidium

Dimidium (zu lat. die Hälfte) (51 Pegasi b, inoffiziell ursprünglich auch Bellerophon) ist ein Exoplanet, der den sonnenähnlichen Stern Helvetios (51 Pegasi) im Sternbild Pegasus umkreist.

Neu!!: Exoplanet und Dimidium · Mehr sehen »

Doppelstern

Das Baryzentrum eines Doppelsternsystems (als kleiner gelber Kreis dargestellt) bewegt sich in weitgehend gerader Linie, während die beiden Sterne um dieses Baryzentrum kreisen. Exzentrizität und gleicher Umlaufzeit. Bei unterschiedlichen Massen bewegt sich der massereichere Stern auf einer entsprechend kleineren Ellipse. Kreisbahn ist als Sonderfall der Ellipsenbahn möglich. Bei schräger Sicht auf die Bahnebene sehen diese Bahnen allerdings ebenfalls wie Ellipsen aus. Als Doppelstern bezeichnet man zwei Sterne, die am Himmel so nahe beisammenstehen, dass sie von der Erde aus gesehen einen geringen Winkelabstand aufweisen oder ggf.

Neu!!: Exoplanet und Doppelstern · Mehr sehen »

Doppler-Effekt

Änderung der Wellenlänge durch Doppler-Effekt Änderung der Wellenlänge bei Bewegung der Schallquelle Der Doppler-Effekt (selten Doppler-Fizeau-Effekt) ist die zeitliche Stauchung bzw.

Neu!!: Exoplanet und Doppler-Effekt · Mehr sehen »

Durchgang

STEREO B aus 2 Millionen km Distanz. Ein Durchgang oder eine Passage ist ein astronomisches Ereignis.

Neu!!: Exoplanet und Durchgang · Mehr sehen »

Elektromagnetisches Spektrum

Das elektromagnetische Spektrum, auch elektromagnetisches Wellenspektrum, ist die Gesamtheit aller elektromagnetischen Wellen verschiedener Wellenlängen.

Neu!!: Exoplanet und Elektromagnetisches Spektrum · Mehr sehen »

Erdähnlicher Himmelskörper

Der Schalenaufbau der Erde, exemplarisch für den Aufbau terrestrischer Planeten Als erdähnlicher (oder auch terrestrischer und tellurischer) Himmelskörper oder auch (sofern ein Planet oder Exoplanet betroffen ist) als Gesteinsplanet wird in der Sternen- und Planetenforschung ein Himmelskörper bezeichnet, der eine feste Oberfläche aufweist, durch die eigene Schwerkraft annähernd zu einer Kugel geformt ist, und meist im Wesentlichen aus Gestein besteht (oft mit einem metallischen Kern).

Neu!!: Exoplanet und Erdähnlicher Himmelskörper · Mehr sehen »

Erde

Die Erde ist der dichteste, fünftgrößte und der Sonne drittnächste Planet des Sonnensystems.

Neu!!: Exoplanet und Erde · Mehr sehen »

Erdmasse

Als Erdmasse (kurz M⊕, manchmal auch ME) bezeichnet man die Masse des Planeten Erde.

Neu!!: Exoplanet und Erdmasse · Mehr sehen »

Erdradius

Der Erdradius ist der Radius der als Kugel angenäherten Gestalt der Erde (Geoid), der „Erdkugel“.

Neu!!: Exoplanet und Erdradius · Mehr sehen »

Europäische Südsternwarte

Die Europäische Organisation für astronomische Forschung in der südlichen Hemisphäre oder in der Kurzform Europäische Südsternwarte (engl. European Southern Observatory, ESO) ist ein europäisches Forschungsinstitut, das Teleskope in Chile betreibt.

Neu!!: Exoplanet und Europäische Südsternwarte · Mehr sehen »

Europäische Weltraumorganisation

Die Europäische Weltraumorganisation,,, ist eine internationale Weltraumorganisation mit Sitz in Paris.

Neu!!: Exoplanet und Europäische Weltraumorganisation · Mehr sehen »

Extragalaktischer Planet

Ein extragalaktischer Planet ist ein Exoplanet, dessen (beobachteter oder vermuteter) Ort außerhalb der Milchstraße liegt.

Neu!!: Exoplanet und Extragalaktischer Planet · Mehr sehen »

Extrasolarer Mond

Saturn-ähnlichen Gasriesen umkreist Ein extrasolarer Mond, kurz Exomond, ist ein natürlicher Satellit, der einen Planeten außerhalb des Sonnensystems umkreist.

Neu!!: Exoplanet und Extrasolarer Mond · Mehr sehen »

Exzentrizität (Astronomie)

hyperbolische Keplerbahn mit (numerischer) Exzentrizität 1,3 (äußere blaue Linie) Die Exzentrizität ist in der Astronomie eine charakteristische Größe für die Bahn eines Himmelskörpers, sie ist eines seiner Bahnelemente.

Neu!!: Exoplanet und Exzentrizität (Astronomie) · Mehr sehen »

Fomalhaut

Fomalhaut (α Piscis Austrini) ist der hellste Stern im Sternbild Südlicher Fisch und der 19.

Neu!!: Exoplanet und Fomalhaut · Mehr sehen »

Frequenzkamm

Der Frequenzkammgenerator ist eine Messeinrichtung für die hochgenaue Frequenzmessung; indirekt werden damit auch hochgenaue Entfernungsmessungen möglich.

Neu!!: Exoplanet und Frequenzkamm · Mehr sehen »

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena (gelegentlich auch „Salana“; 1921–1934 „Thüringische Landesuniversität“, davor „Sächsische Gesamtuniversität“) ist mit 18.219 Studenten, 360 Professuren, 7.032 Mitarbeitern und über 200 Studienmöglichkeiten, darunter bewusst auch die sogenannten kleinen Fächer wie Kaukasiologie, Rumänistik und Indogermanistik, die größte Hochschule und die einzige Volluniversität im Freistaat Thüringen.

Neu!!: Exoplanet und Friedrich-Schiller-Universität Jena · Mehr sehen »

Gaia (Raumsonde)

Gaia ist eine Weltraumsonde der Europäischen Weltraumorganisation (ESA), die sich auf einer Umlaufbahn um den Sonne-Erde-Lagrange-Punkt L2 befindet.

Neu!!: Exoplanet und Gaia (Raumsonde) · Mehr sehen »

Gamma Cephei

γ Cephei (Gamma Cephei; Eigenname Errai oder Alrai aus) ist ein Stern der Spektralklasse K1 IV mit einer scheinbaren Helligkeit von 3,2 mag.

Neu!!: Exoplanet und Gamma Cephei · Mehr sehen »

Gasplanet

Neptun Masseverteilung der Gasplaneten untereinander Ein Gasplanet oder Gasriese („planetarer Gasriese“) ist in der Astronomie ein großer Planet, der überwiegend aus leichten Gasen wie Wasserstoff und Helium besteht.

Neu!!: Exoplanet und Gasplanet · Mehr sehen »

Gemini-Observatorium

Nördliches Gemini-Teleskop auf dem Mauna Kea Das Gemini-Observatorium betreibt auf der Nord- und der Südhalbkugel der Erde zwei große Spiegelteleskope mit 8,1 m Hauptspiegeldurchmesser für Beobachtungen im sichtbaren und Infrarotlicht.

Neu!!: Exoplanet und Gemini-Observatorium · Mehr sehen »

Geoffrey Marcy

Geoffrey Marcy Geoffrey W. Marcy (* 29. September 1954 in St. Clair Shores, Michigan) ist ein US-amerikanischer Astronom und Astrophysiker.

Neu!!: Exoplanet und Geoffrey Marcy · Mehr sehen »

Gravitation

Parabel. Zwei Spiralgalaxien, die sich unter dem Einfluss der Gravitation der jeweils anderen verformen David Randolph Scott, Commander der Mondmission Apollo 15 (1971), demonstriert anhand einer Feder und eines Hammers, die er im luftleeren Raum auf dem Mond fallen lässt, dass alle Körper unabhängig von ihrer Masse gleich schnell fallen. Die Gravitation (von für „Schwere“), auch Massenanziehung oder Gravitationskraft, ist eine der vier Grundkräfte der Physik.

Neu!!: Exoplanet und Gravitation · Mehr sehen »

Gravitationslinseneffekt

Simulation des Gravitationslinseneffekts Das Einsteinkreuz: Der Quasar QSO 2237+0305 steht von der Erde aus gesehen genau hinter dem Kern einer etwa 400 Millionen Lichtjahre entfernten Galaxie, die als Gravitationslinse wirkt. Durch die Gravitationslinse entstehen vier ähnlich helle Bilder in Form eines Kreuzes mit dem Galaxienkern im Zentrum. Als Gravitationslinseneffekt wird in der Astronomie die Ablenkung von Licht durch große Massen bezeichnet.

Neu!!: Exoplanet und Gravitationslinseneffekt · Mehr sehen »

Habitable Zone

Als habitable Zone (auch Lebenszone, bewohnbare Zone oder veraltet Ökosphäre) bezeichnet man im Allgemeinen den Abstandsbereich, in dem sich ein Planet von seinem Zentralgestirn befinden muss, damit Wasser dauerhaft in flüssiger Form als Voraussetzung für erdähnliches Leben auf der Oberfläche vorliegen kann.

Neu!!: Exoplanet und Habitable Zone · Mehr sehen »

HD 114762

HD 114762 ist die Bezeichnung für ein Sternsystem im Sternbild Haar der Berenike.

Neu!!: Exoplanet und HD 114762 · Mehr sehen »

HD 131399Ab

HD 131399Ab ist ein Exoplanet, der den Stern HD 131399A umkreist, welcher Teil eines Dreifachsternsystems ist.

Neu!!: Exoplanet und HD 131399Ab · Mehr sehen »

HD 20782

HD 20782 ist ein etwa 116 Lichtjahre entfernter, sonnenähnlicher Stern im Sternbild Fornax.

Neu!!: Exoplanet und HD 20782 · Mehr sehen »

HD 69830

HD 69830 ist ein gelb-orangefarbener Stern im Sternbild Achterdeck des Schiffs (Puppis), um den sowohl ein Asteroidengürtel als auch drei Exoplaneten nachgewiesen wurden.

Neu!!: Exoplanet und HD 69830 · Mehr sehen »

Hipparcos

Hipparcos (High Precision Parallax Collecting Satellite) ist ein Satellit für Zwecke der Astrometrie.

Neu!!: Exoplanet und Hipparcos · Mehr sehen »

Hot Jupiter

Künstlerische Darstellung des Exoplaneten HD 209458b (Osiris) vor seinem Stern Hot Jupiter (deutsch: Heißer Jupiter) bezeichnet eine Klasse von Exoplaneten, deren Masse etwa der des Jupiter (1,9 × 1027 kg) entspricht oder diese übersteigt, und deren Oberflächentemperatur deutlich höher ist als die des Jupiter (165 K, d. h. −108 °C).

Neu!!: Exoplanet und Hot Jupiter · Mehr sehen »

Hot Neptune

Möglicher Aufbau von Gliese 436 b, dem ersten entdeckten ''Hot Neptune''. Unter einem Hot Neptune versteht man einen Exoplaneten vom Typ der kleineren Gasplaneten wie Uranus oder Neptun, welcher sich aber im Gegensatz zu den genannten Äquivalenten auf einer wesentlich kleineren Umlaufbahn um ihre Sonne bewegen.

Neu!!: Exoplanet und Hot Neptune · Mehr sehen »

Hubble-Weltraumteleskop

Das Hubble-Weltraumteleskop (kurz HST) ist ein Weltraumteleskop, das von der NASA und der ESA gemeinsam entwickelt wurde und das nach dem Astronomen Edwin Hubble benannt ist.

Neu!!: Exoplanet und Hubble-Weltraumteleskop · Mehr sehen »

Internationale Astronomische Union

Logo der IAU Eröffnungszeremonie der 26. Generalversammlung 2006 in Prag Die Internationale Astronomische Union (IAU;, UAI) ist eine 1919 gegründete weltweite Vereinigung von Astronomen mit Sitz in Paris.

Neu!!: Exoplanet und Internationale Astronomische Union · Mehr sehen »

Jena

Jenaer Innenstadt mit dem Jentower und den Hochhäusern Bau 59, Bau 15 und Bau 36 Jenaer Weihnachtsmarkt Der Jenaer Stadtteil Lobeda-West Blick auf Jena-City vom Landgrafen Lange Nacht der Wissenschaften – Lasershow über Jena Jena ist eine deutsche Universitätsstadt und kreisfreie Großstadt in Thüringen in der Metropolregion Mitteldeutschland.

Neu!!: Exoplanet und Jena · Mehr sehen »

Jupiter (Planet)

Der Jupiter ist mit einem Äquatordurchmesser von rund 143.000 Kilometern der größte Planet des Sonnensystems.

Neu!!: Exoplanet und Jupiter (Planet) · Mehr sehen »

Jupiter analog

Jupiter analog (engl. für Jupiter-Entsprechung; nicht zu verwechseln mit jupiterähnlichen Planeten in unserem Sonnensystem) wird ein Exoplanet genannt, dessen Masse und Umlaufbahn derjenigen Jupiters ähnelt.

Neu!!: Exoplanet und Jupiter analog · Mehr sehen »

Keck-Observatorium

Die Kuppeln der beiden Keck-Teleskope Kuppeln Das W.-M.-Keck-Observatorium ist Teil des Mauna-Kea-Observatoriums am Gipfel des 4200 m hohen schlafenden Vulkans Mauna Kea auf der Insel Hawai'i.

Neu!!: Exoplanet und Keck-Observatorium · Mehr sehen »

Kepler (Weltraumteleskop)

Schwan ein fiktiver, von einem Planeten umrundeter Stern. Kepler ist ein Weltraumteleskop der NASA, das im März 2009 gestartet wurde, um nach extrasolaren Planeten (Exoplaneten) zu suchen.

Neu!!: Exoplanet und Kepler (Weltraumteleskop) · Mehr sehen »

Kepler-34 b

Kepler-34 b ist ein Exoplanet im Doppelsternsystem Kepler-34, der ca.

Neu!!: Exoplanet und Kepler-34 b · Mehr sehen »

Kepler-37

Kepler-37 ist ein ca.

Neu!!: Exoplanet und Kepler-37 · Mehr sehen »

Kepler-42

Kepler-42 (auch KOI-961) ist ein Roter Zwerg im Sternbild Schwan, der annähernd 126 Lichtjahre von der Sonne entfernt ist.

Neu!!: Exoplanet und Kepler-42 · Mehr sehen »

Keplerbahn

Die vier Formen der Keplerbahnen,jeweils mit numerischer Exzentrizität: Kreis (grau), Ellipse (rot), Parabel (grün), Hyperbel (blau). Der Brennpunkt ist jeweils der gleiche Punkt F. Keplerbahnen sind Lösungen des Zweikörperproblems der klassischen Himmelsmechanik, bei dem zwei Massepunkte unter dem Einfluss ihrer gegenseitigen Massenanziehung (Gravitation) sich um den gemeinsamen Schwerpunkt (ihr Baryzentrum) bewegen.

Neu!!: Exoplanet und Keplerbahn · Mehr sehen »

La-Silla-Observatorium

La-Silla-Observatorium Vier Teleskope auf La Silla, von vorne nach hinten: 2,2-m-Schmidt; NTT, 3,6 m Das La-Silla-Observatorium, etwa 600 Kilometer nördlich von Santiago de Chile auf dem 2400 m hohen Berg La Silla gelegen, war das erste Observatorium der Europäischen Südsternwarte (ESO) in Chile, zu dem inzwischen ein weiteres Observatorium auf dem Cerro Paranal hinzugekommen ist.

Neu!!: Exoplanet und La-Silla-Observatorium · Mehr sehen »

Lateinisches Alphabet

Das lateinische Alphabet ist ursprünglich das zur Schreibung der lateinischen Sprache verwendete Alphabet; es wird in diesem Zusammenhang auch römisches Alphabet genannt.

Neu!!: Exoplanet und Lateinisches Alphabet · Mehr sehen »

Leben

Das Wort Leben bezeichnet zum einen die Organisations- bzw.

Neu!!: Exoplanet und Leben · Mehr sehen »

Leerzeichen

Das Leerzeichen (auch Leerstelle, Leerschritt, bes. schweiz. Leerschlag, engl. space, blank) dient der Abgrenzung von Wörtern oder anderen Informationen innerhalb eines Textes.

Neu!!: Exoplanet und Leerzeichen · Mehr sehen »

Licht

durch die Latten einer Scheune einfallendes Sonnenlicht Licht ist eine Form der elektromagnetischen Strahlung.

Neu!!: Exoplanet und Licht · Mehr sehen »

Lichtjahr

Das Lichtjahr ist ein Längenmaß außerhalb des Internationalen Einheitensystems.

Neu!!: Exoplanet und Lichtjahr · Mehr sehen »

Lichtlaufzeit

Die Lichtlaufzeit ist die Zeit, die das Licht zum Durchlaufen einer bestimmten Strecke benötigt.

Neu!!: Exoplanet und Lichtlaufzeit · Mehr sehen »

Lisa Kaltenegger

Lisa Kaltenegger Lisa Kaltenegger (* 4. März 1977 in Kuchl bei Salzburg) ist eine österreichische Astronomin und Astrophysikerin, die sich mit der Entdeckung und Erforschung von Exoplaneten, Exomonden und Supererden beschäftigt.

Neu!!: Exoplanet und Lisa Kaltenegger · Mehr sehen »

Liste extrasolarer Planeten

Diese nicht vollständige Liste der Exoplaneten und Anwärtern (Kandidaten) für extrasolare Planeten führt Himmelsobjekte dieser Art an, die durch voneinander unabhängige Beobachtungen erfasst worden sind.

Neu!!: Exoplanet und Liste extrasolarer Planeten · Mehr sehen »

Liste potentiell bewohnbarer Planeten

Kepler entdeckten Planeten in der habitablen Zone ihres Sterns (2015) Die Liste potentiell bewohnbarer Planeten basiert auf dem Habitable Exoplanets Catalog des Planetary Hability Laboratory (PHL) der University of Puerto Rico at Arecibo.

Neu!!: Exoplanet und Liste potentiell bewohnbarer Planeten · Mehr sehen »

Liste von Planetensystemen

In den folgenden Listen ist eine Auswahl an Planetensystemen verzeichnet, geordnet nach der Entfernung zum Sonnensystem.

Neu!!: Exoplanet und Liste von Planetensystemen · Mehr sehen »

Liste von Supererden

Hier aufgelistet sind die bisher bekannten Supererden, also extrasolare terrestrische Planeten.

Neu!!: Exoplanet und Liste von Supererden · Mehr sehen »

Majriti (Exoplanet)

Majriti (Ypsilon Andromedae d, abgekürzt auch υ And d) ist ein Exoplanet, der den rund 44,25 Lichtjahre von der Sonne entfernten Hauptreihenstern Titawin A im Doppelsternsystem Titawin (Ypsilon Andromedae) im Sternbild Andromeda umkreist.

Neu!!: Exoplanet und Majriti (Exoplanet) · Mehr sehen »

Mars (Planet)

Der Mars ist, von der Sonne aus gezählt, der vierte Planet im Sonnensystem und der äußere Nachbar der Erde.

Neu!!: Exoplanet und Mars (Planet) · Mehr sehen »

Merkur (Planet)

Der Merkur ist mit einem Durchmesser von knapp 4880 Kilometern der kleinste, mit einer durchschnittlichen Sonnenentfernung von etwa 58 Millionen Kilometern der sonnennächste und somit auch schnellste Planet im Sonnensystem.

Neu!!: Exoplanet und Merkur (Planet) · Mehr sehen »

Michel Mayor

Michel Mayor vor dem Paranal-Observatorium Michel Gustave Mayor (* 12. Januar 1942 in Echallens, Kanton Waadt) ist ein Schweizer Professor am Departement für Astronomie der Universität Genf.

Neu!!: Exoplanet und Michel Mayor · Mehr sehen »

Mikrolinseneffekt

Der Mikrolinseneffekt bezeichnet in der Astronomie den Fall von Gravitationslinsen, bei denen der Abstand zwischen den verschiedenen durch die Gravitationslinse erzeugten Bildern des Hintergrundobjekts so gering ist, dass sie von heutigen Teleskopen nicht getrennt beobachtet werden können und auch die Lichtablenkung nicht gemessen werden kann.

Neu!!: Exoplanet und Mikrolinseneffekt · Mehr sehen »

Milchstraße

Die Milchstraße, auch Galaxis, ist die Galaxie, in der sich das Sonnensystem mit der Erde befindet.

Neu!!: Exoplanet und Milchstraße · Mehr sehen »

MOA-2007-BLG-192Lb

MOA-2007-BLG-192Lb ist ein extrasolarer Planet, der den Zwergstern MOA-2007-BLG-192L im Sternbild Schütze umkreist.

Neu!!: Exoplanet und MOA-2007-BLG-192Lb · Mehr sehen »

NASA

Die NASA (meist, englisch National Aeronautics and Space Administration, deutsch Nationale Aeronautik- und Raumfahrtbehörde) ist die 1958 gegründete zivile US-Bundesbehörde für Raumfahrt und Flugwissenschaft.

Neu!!: Exoplanet und NASA · Mehr sehen »

Nature

Nature: a weekly journal of science ist eine wöchentlich erscheinende, englischsprachige Fachzeitschrift mit Themen aus verschiedenen, vorwiegend naturwissenschaftlichen Disziplinen.

Neu!!: Exoplanet und Nature · Mehr sehen »

Neptun (Planet)

Der Neptun ist von der Sonne aus gezählt mit einer Entfernung von durchschnittlich 4,5 Milliarden Kilometern der achte und äußerste bekannte Planet im Sonnensystem.

Neu!!: Exoplanet und Neptun (Planet) · Mehr sehen »

Objekt planetarer Masse

Infrarotaufnahme des freifliegenden Planeten CFBDSIR 2149-0403 (schwacher blauer Punkt in der Bildmitte) Objekt planetarer Masse (englisch planetary-mass object, kurz PMO) ist eine Sammelbezeichnung für astronomische Objekte mit einer Masse größer als Kleinkörper (Asteroiden und Kometen) und kleiner als Braune Zwerge, mit den traditionellen Planeten des Sonnensystems im mittleren Bereich.

Neu!!: Exoplanet und Objekt planetarer Masse · Mehr sehen »

OGLE-2005-BLG-390L

OGLE-2005-BLG-390L ist ein etwa 21000 Lichtjahre von der Erde entfernter Roter Zwerg im Sternbild Schütze.

Neu!!: Exoplanet und OGLE-2005-BLG-390L · Mehr sehen »

OGLE-2005-BLG-390L b

Position von OGLE-2005-BLG-390L b am Nachthimmel OGLE-2005-BLG-390L b, auch kurz OGLE-05-390L b – Eintrag bei der Extrasolar Planets Encyclopaedia (abgerufen am 12. April 2006) genannt, ist die Bezeichnung für einen Exoplaneten, der den Roten Zwerg OGLE-2005-BLG-390L in einer Entfernung von 2,6 astronomischen Einheiten (AE) einmal in zehn Erdjahren umkreist.

Neu!!: Exoplanet und OGLE-2005-BLG-390L b · Mehr sehen »

Paranal-Observatorium

Das Plateau des Cerro Paranal mit dem Very Large Telescope; von vorne nach hinten: das Kontrollgebäude unterhalb des Plateaus, die kleineren Kuppeln der vier Auxillary-Teleskope, die Kuppeln von UT1 bis UT4: Antu, Kueyen, Melipal und Yepun; die kleinere Kuppel des VST. Auf dem Gipfel dahinter das Gebäude des VISTA. Das Paranal-Observatorium ist eine astronomische Beobachtungsstation in der Atacamawüste im Norden Chiles, auf dem Berg Cerro Paranal.

Neu!!: Exoplanet und Paranal-Observatorium · Mehr sehen »

Pegasus (Sternbild)

Künstlerische Darstellung des Sternbildes Pegasus Das Sternbild Pegasus, wie es mit dem bloßen Auge gesehen werden kann Der Pegasus ist ein Sternbild knapp nördlich des Himmelsäquators.

Neu!!: Exoplanet und Pegasus (Sternbild) · Mehr sehen »

Photometrie

Mit Photometrie oder Fotometrie (altgr. φῶς phos ‚Licht‘ und μετρεῖν metrein ‚messen‘) werden Messverfahren im Wellenlängenbereich des sichtbaren Lichtes mit Hilfe eines Photometers bezeichnet.

Neu!!: Exoplanet und Photometrie · Mehr sehen »

Planet

Ein Planet (des Sonnensystems) ist gemäß der Definition der Internationalen Astronomischen Union (IAU) ein Himmelskörper, Diese Definition geht auf einen Beschluss der IAU vom August 2006 zurück.

Neu!!: Exoplanet und Planet · Mehr sehen »

Planetensystem

Symbolische Darstellung unseres Planetensystems, nicht maßstabsgetreu Ein Planetensystem ist die Gesamtheit nicht selbstleuchtender größerer Himmelskörper – der Planeten –, die sich – durch die Gravitationskraft gebunden – um mindestens einen gemeinsamen Zentralstern (oder einen sternähnlichen Himmelskörper wie einen Braunen Zwerg) bewegen.

Neu!!: Exoplanet und Planetensystem · Mehr sehen »

Pluto

Pluto ist der größte und zweitmassivste bekannte Zwergplanet und das am längsten bekannte Objekt des Kuipergürtels.

Neu!!: Exoplanet und Pluto · Mehr sehen »

Proxima Centauri

Proxima Centauri (lat. proxima,Nächstgelegene‘ (Endung -a in Genuskongruenz zu lat. stella,Stern‘) und centauri, Genitiv zu centaurus ‚Kentaur‘), auch V645 Centauri oder Alpha Centauri C genannt, ist mit einer Entfernung von 4,24 Lichtjahren (1,30 pc oder 40·1012 km) der sonnennächste Stern.

Neu!!: Exoplanet und Proxima Centauri · Mehr sehen »

PSR B1620-26 b

PSR B1620-26 b (in populärwissenschaftlichen Artikeln auch PSR B1620-26 c) ist ein extrasolarer Planet, der den Pulsar PSR B1620-26 im Kugelsternhaufen Messier 4 umkreist.

Neu!!: Exoplanet und PSR B1620-26 b · Mehr sehen »

Pulsar

Vela-Pulsars (animiert). Schematische Darstellung eines Pulsars. Die Kugel in der Mitte stellt einen Neutronenstern dar, die Kurven die magnetischen Feldlinien und die seitlich abstehenden Lichtkegel die Richtung der ausgehenden Strahlung. Ein Pulsar (Kunstwort aus engl. pulsating source of radio emission, „pulsierende Radioquelle“) ist ein schnell rotierender Neutronenstern.

Neu!!: Exoplanet und Pulsar · Mehr sehen »

Pulsar-Planet

Eine künstlerische Darstellung des Planetensystems von PSR B1257+12. Pulsar-Planeten sind Exoplaneten, die Pulsare oder Neutronensterne umkreisen.

Neu!!: Exoplanet und Pulsar-Planet · Mehr sehen »

Pulsationsveränderlicher Stern

Ein pulsationsveränderlicher Stern ist ein veränderlicher Stern, dessen Helligkeit durch einen inneren Anregungsmechanismus mehr oder weniger regelmäßig schwankt.

Neu!!: Exoplanet und Pulsationsveränderlicher Stern · Mehr sehen »

R. Paul Butler

R. Paul Butler Robert Paul Butler (* 1960 in San Diego, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Astronom, der sich mit der Suche nach Exoplaneten befasst.

Neu!!: Exoplanet und R. Paul Butler · Mehr sehen »

Radialgeschwindigkeit

Aufspaltung der Geschwindigkeit (rote Pfeile) in Radialgeschwindigkeit (grüne Pfeile) und Tangentialgeschwindigkeit (blaue Pfeile) am Beispiel eines an einem Radargerät vorbeifliegenden Flugzeuges Bei vektorieller Darstellung einer beliebigen Bewegung in Polar- oder Kugelkoordinaten bezeichnet die Radialgeschwindigkeit (von lat. radius »Stab«, »Radspeiche«) die Geschwindigkeitskomponente entlang dem Strahl (Radius), der vom Koordinatenursprung zum betrachteten Objekt zeigt.

Neu!!: Exoplanet und Radialgeschwindigkeit · Mehr sehen »

Reto U. Schneider

Reto U. Schneider (* 1963 in Solothurn) ist ein Schweizer Wissenschaftsjournalist.

Neu!!: Exoplanet und Reto U. Schneider · Mehr sehen »

Roter Zwerg

Rote Zwerge sind die kleinsten Sterne, in deren Zentrum Wasserstoffbrennen (Kernfusion von 1H) stattfindet.

Neu!!: Exoplanet und Roter Zwerg · Mehr sehen »

Rotverschiebung

Die Rotverschiebung ist in der Astronomie die Lageveränderung identifizierter Spektrallinien im Emissionsspektrum stellarer Objekte in Richtung der größeren Wellenlängen.

Neu!!: Exoplanet und Rotverschiebung · Mehr sehen »

Saffar (Exoplanet)

Saffar (Ypsilon Andromedae b, abgekürzt auch υ And b) ist ein Exoplanet, der den rund 44,25 Lichtjahre von der Sonne entfernten Hauptreihenstern Titawin A im Doppelsternsystem Titawin (Ypsilon Andromedae) im Sternbild Andromeda umkreist.

Neu!!: Exoplanet und Saffar (Exoplanet) · Mehr sehen »

Samh

Samh (Ypsilon Andromedae c, abgekürzt auch υ And c) ist ein Exoplanet, der den rund 44,25 Lichtjahre von der Sonne entfernten Hauptreihenstern Titawin A im Doppelsternsystem Titawin (Ypsilon Andromedae) im Sternbild Andromeda umkreist.

Neu!!: Exoplanet und Samh · Mehr sehen »

Saturn (Planet)

Der Saturn ist der sechste Planet des Sonnensystems und mit einem Äquatordurchmesser von etwa 120.500 Kilometern (9,5-facher Erddurchmesser) nach Jupiter der zweitgrößte.

Neu!!: Exoplanet und Saturn (Planet) · Mehr sehen »

Schäfermond

Prometheus (rechts) und Pandora „hüten“ Saturns F-Ring zwischen ihrer Innen- und Außenbahn. '''Funktionsweise eines Hirtenmondes''' – Befinden sich Partikel vor oder hinter dem Mond auf seiner Umlaufbahn, so werden diese entweder in Bahnrichtung beschleunigt und nach außen geschleudert, oder sie werden auf ihrer Bahn abgebremst und nach innen gezogen. Als Schäfermonde (auch Hirtenmonde, Schäferhundmonde, Wächtermonde) bezeichnet man kleinere natürliche Satelliten der Gasplaneten oder Asteroiden im Sonnensystem, die die Umlaufbahnen der Partikel in deren Ringsystem mit deutlichen Lücken auseinanderhalten oder in separate Einzelringe konzentrieren.

Neu!!: Exoplanet und Schäfermond · Mehr sehen »

Schlangenträger

Der Schlangenträger (lateinisch: Serpentarius, von griechisch Ophiouchos Ὀφιοῦχος, astronomisches Zeichen: ⛎) ist ein Sternbild auf dem Himmelsäquator.

Neu!!: Exoplanet und Schlangenträger · Mehr sehen »

Science

Science (für Natur-, Sozial- und Formalwissenschaft) ist die Fachzeitschrift der American Association for the Advancement of Science (AAAS, engl. für Amerikanische Gesellschaft zur Förderung der Naturwissenschaften) und gilt neben Nature als die weltweit wichtigste ihrer Art.

Neu!!: Exoplanet und Science · Mehr sehen »

Scinexx

scinexx.de – Das Wissensmagazin ist eine Webseite mit Nachrichten und Berichten aus der Wissenschaft.

Neu!!: Exoplanet und Scinexx · Mehr sehen »

Sonne

Die Sonne ist der Stern im Zentrum des Sonnensystems.

Neu!!: Exoplanet und Sonne · Mehr sehen »

Sonnenähnlicher Stern

Ein sonnenähnlicher Stern ist ein Stern, der in Größe, Leuchtkraft, Spektralklasse oder je nach Kontext in weiteren Parametern der Sonne ähnlich ist.

Neu!!: Exoplanet und Sonnenähnlicher Stern · Mehr sehen »

Sonnensystem

Das Sonnensystem umfasst die Sonne, die sie umkreisenden Planeten und deren natürliche Satelliten, die Zwergplaneten und andere Kleinkörper wie Kometen, Asteroiden und Meteoroiden sowie die Gesamtheit aller Gas- und Staubteilchen, die durch die Anziehungskraft der Sonne an diese gebunden sind.

Neu!!: Exoplanet und Sonnensystem · Mehr sehen »

Spektralklasse

Die Spektralklasse, auch Spektraltyp genannt, ist in der Astronomie eine Klassifizierung der Sterne nach dem Aussehen ihres Lichtspektrums.

Neu!!: Exoplanet und Spektralklasse · Mehr sehen »

Spektrograf

Ein Spektrograf ist ein optisches Instrument, das Licht verschiedener Wellenlänge in sein Spektrum (d. h. in seine verschiedenen Farben) zerlegt und das erzeugte Spektrum mittels geeigneter Detektoren registriert.

Neu!!: Exoplanet und Spektrograf · Mehr sehen »

Spitzer-Weltraumteleskop

Spitzer Space Telescope (SIRTF) Spitzer bei den Startvorbereitungen Start von SIRTF mit einer Delta II 7920H-9.5 Das Spitzer-Weltraumteleskop (engl. Spitzer Space Telescope, SST), früher SIRTF (von engl. Space Infrared Telescope Facility) genannt, ist ein nach dem Astrophysiker Lyman Spitzer benanntes Infrarotteleskop.

Neu!!: Exoplanet und Spitzer-Weltraumteleskop · Mehr sehen »

Stern

Gasriesen Jupiter und Saturn Unter einem Stern (und astrum, ahd. sterno; astronomisches Symbol: ✱) versteht die Astronomie einen massereichen, selbstleuchtenden Himmelskörper aus sehr heißem Gas und Plasma, wie z. B.

Neu!!: Exoplanet und Stern · Mehr sehen »

Sternörter

Als Sternörter (Einzahl Sternort) werden in der Astronomie und Astrometrie die sphärischen Koordinaten (i. d. R. nur die beiden Winkelkoordinaten) von Gestirnen auf der gedachten Himmelskugel bezeichnet.

Neu!!: Exoplanet und Sternörter · Mehr sehen »

Sterne und Weltraum

Sterne und Weltraum (kurz: SuW) ist die wichtigste deutschsprachige Zeitschrift für Astronomie und Weltraumforschung.

Neu!!: Exoplanet und Sterne und Weltraum · Mehr sehen »

Sternhintergrund

Die Aufnahmetechnik mittels Sternhintergrund wird in der Astronomie, der Raumfahrt und der Satellitengeodäsie verwendet.

Neu!!: Exoplanet und Sternhintergrund · Mehr sehen »

Steven Vogt

Steven Vogt, 2013 Steven S. Vogt (* 20. Dezember 1949 in Rock Island, Illinois) ist ein US-amerikanischer Astronom und Astrophysiker.

Neu!!: Exoplanet und Steven Vogt · Mehr sehen »

Supererde

Supererde ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für einen großen extrasolaren terrestrischen Planeten.

Neu!!: Exoplanet und Supererde · Mehr sehen »

Superhabitabler Planet

Künstlerische Darstellung eines superhabitablen Planeten. Die rote Farbe soll Vegetation anzeigen. Ein superhabitabler Planet ist eine vermutete Art eines Exoplaneten, der für die Entstehung und Evolution von Lebewesen besser geeignet sein könnte als die Erde.

Neu!!: Exoplanet und Superhabitabler Planet · Mehr sehen »

SuperWASP

Objektive in ihrer Montierung Das SuperWASP-Projekt ist eine automatische Suchmaschine für extrasolare Planeten.

Neu!!: Exoplanet und SuperWASP · Mehr sehen »

T-Tauri-Stern

T-Tauri-Stern mit Staubscheibe und Jet T-Tauri-Sterne (TTS, benannt nach dem Prototyp dieser Sternklasse, T Tauri, einem irregulären Veränderlichen in einer dunklen Staubwolke im Sternbild Stier) sind junge Sterne mit einem Alter von weniger als einer Million Jahren, der Spektralklasse F bis M sowie einer Masse zwischen 0,07 und 3 Sonnenmassen.

Neu!!: Exoplanet und T-Tauri-Stern · Mehr sehen »

Teleskop

Polnisches 1,3-m-Teleskop, Las-Campanas-Observatorium, Chile VLA in New Mexico Ein Teleskop ist ein Instrument, das elektromagnetische Wellen sammelt und bündelt, um weit entfernte Objekte beobachten zu können.

Neu!!: Exoplanet und Teleskop · Mehr sehen »

Titawin

Titawin (Bayer-Bezeichnung: Ypsilon Andromedae, abgekürzt υ And, auch Gliese 61) ist ein Doppelsternsystem im Sternbild Andromeda, das rund 44,25 Lichtjahre von der Sonne entfernt ist.

Neu!!: Exoplanet und Titawin · Mehr sehen »

Umlaufbahn

Als Umlaufbahn oder Orbit (entlehnt über englisch orbit und dieses aus lateinisch orbita für „Bahn“) wird in der Astronomie die Bahnkurve bezeichnet, auf der sich ein Objekt aufgrund der Gravitation im freien Fall periodisch um ein anderes Objekt (den Zentralkörper) bewegt.

Neu!!: Exoplanet und Umlaufbahn · Mehr sehen »

Universität Genf

263x263px Die Universität Genf ist eine Volluniversität und wurde von Johannes Calvin als theologische und humanistische Académie de Genève neugegründet.

Neu!!: Exoplanet und Universität Genf · Mehr sehen »

Universität von Puerto Rico

Uhrturm der UPR Die Universität von Puerto Rico (span. Universidad de Puerto Rico), abgekürzt UPR, besteht seit 1903 und ist die älteste und größte Universität von Puerto Rico.

Neu!!: Exoplanet und Universität von Puerto Rico · Mehr sehen »

Venus (Planet)

Die Venus ist mit einer durchschnittlichen Sonnenentfernung von 108 Millionen Kilometern der zweitinnerste und mit einem Durchmesser von ca.

Neu!!: Exoplanet und Venus (Planet) · Mehr sehen »

Very Large Array

Das VLA in New Mexico USGS-Luftaufnahme des zentralen Bereichs des VLA aus einer Höhe von 1700 m Die Radioteleskope des VLA Wartungshalle (''Antenna assembly building'') Das Very Large Array (VLA), seit 2012 offiziell Karl G. Jansky Very Large Array genannt, ist ein Interferometer für astronomische Beobachtungen im Radiobereich.

Neu!!: Exoplanet und Very Large Array · Mehr sehen »

Wandelgestirne

Unter Wandelgestirnen versteht man in der beobachtenden Astronomie jene Gestirne, deren Position sich in kurzen Zeiträumen merklich verändert.

Neu!!: Exoplanet und Wandelgestirne · Mehr sehen »

Zirkumbinärer Planet

Künstlerische Darstellung eines zirkumbinären Planeten Ein zirkumbinärer Planet ist ein Planet, der sich um einen Doppelstern bewegt.

Neu!!: Exoplanet und Zirkumbinärer Planet · Mehr sehen »

Zwergplanet

Zwergplaneten sind eine von der Internationalen Astronomischen Union (IAU) am 24.

Neu!!: Exoplanet und Zwergplanet · Mehr sehen »

2M1207

2M1207 ist ein junger Brauner Zwerg in der TW-Hydrae-Assoziation im Sternbild Wasserschlange, der von einem Objekt mit etwa 4 Jupitermassen begleitet wird.

Neu!!: Exoplanet und 2M1207 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Exoplaneten, Extrasolare Planeten, Extrasolarer Planet, Radialgeschwindigkeitsmethode.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »