Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Eurobalise

Index Eurobalise

Wittenberg Die Eurobalise stellt eine spezielle Ausprägung der Balise dar.

45 Beziehungen: ABB (Unternehmen), Adtranz, Alcatel SEL, Alstom, Amplitudenmodulation, Ansaldo, Ansaldo Trasporti, Balise, Balise Transmission Module, Contrôle de vitesse par balises, Die Bundesbahn, EBICAB, Eisenbahn-Revue International, Eisenbahnsignal, Eisenbahntechnische Rundschau, Eisenbahnversuchsring Velim, Euroloop, Europäische Eisenbahnagentur, Europäische Kommission, European Rail Traffic Management System, European Train Control System, FFFIS, Forschungsrahmenprogramm, Frequenzumtastung, Geschwindigkeitsüberwachung für NeiTech-Züge, Hamming-Abstand, Hochgeschwindigkeitsverkehr, Integra-Signum, Kanalkodierung, Langsamfahrstelle, Neigetechnik, Neubaustrecke Erfurt–Leipzig/Halle, Odometrie, Rail Tec Arsenal, Schlitzkabel, Schnellfahrstrecke Nürnberg–Erfurt, Scrambler (Telekommunikation), Siemens, Signal + Draht, Sistema di Controllo della Marcia del Treno, TBL, Transponder, Westinghouse Electric Corporation, ZUB 121, Zugbeeinflussungssystem S-Bahn Berlin.

ABB (Unternehmen)

Die ABB Ltd (Abk. für Asea Brown Boveri) ist ein Energie- und Automatisierungstechnikkonzern mit Hauptsitz in Zürich, der 1988 aus der Fusion der schwedischen ASEA und der schweizerischen BBC entstand.

Neu!!: Eurobalise und ABB (Unternehmen) · Mehr sehen »

Adtranz

ABB Daimler Benz Transportation und ihr Nachfolger DaimlerChrysler Rail Systems waren Bahntechnik-Firmen, welche unter dem Markennamen Adtranz bekannt waren.

Neu!!: Eurobalise und Adtranz · Mehr sehen »

Alcatel SEL

Die Alcatel SEL AG mit Sitz in Stuttgart-Zuffenhausen war eine Tochter des ehemaligen Telekommunikationsausrüsters Alcatel.

Neu!!: Eurobalise und Alcatel SEL · Mehr sehen »

Alstom

Alstom S.A. (bis 1998 GEC Alsthom) ist ein börsennotierter Konzern im Transportbereich mit Sitz in Levallois-Perret (bei Paris).

Neu!!: Eurobalise und Alstom · Mehr sehen »

Amplitudenmodulation

Die Amplitudenmodulation (AM) ist ein Modulationsverfahren, bei dem die Amplitude eines hochfrequenten Gesamtsignals abhängig vom zu übertragenden, niederfrequenten (modulierenden) Nutzsignal verändert wird.

Neu!!: Eurobalise und Amplitudenmodulation · Mehr sehen »

Ansaldo

Ansaldo war ein italienisches Technologieunternehmen, das in den Bereichen Verkehrstechnik, Wehrtechnik, Energietechnik und Stahlindustrie tätig war.

Neu!!: Eurobalise und Ansaldo · Mehr sehen »

Ansaldo Trasporti

Ansaldo Trasporti, abgekürzt ATR, war ein italienischer Eisenbahnhersteller mit Firmensitz in Napoli.

Neu!!: Eurobalise und Ansaldo Trasporti · Mehr sehen »

Balise

Eurobalise Balisen (von französisch baliser, abbaken), selten auch mit dem deutschen Begriff Bake oder schlicht Informationspunkt bezeichnet, sind technische Einrichtungen im Eisenbahngleis, die bahnbetriebliche Informationen speichern und sie an Schienenfahrzeuge übertragen, die den Ort der Balise passieren.

Neu!!: Eurobalise und Balise · Mehr sehen »

Balise Transmission Module

Antenne des Balise Transmission Moduls Das Balise Transmission Module (BTM) ist Teil eines punktförmigen Übertragungssystems für sicherheitsrelevante Daten zwischen Eisenbahnfahrzeugen und der signaltechnischen Streckenausrüstung.

Neu!!: Eurobalise und Balise Transmission Module · Mehr sehen »

Contrôle de vitesse par balises

KVB-Steuergerät (Mitte links) in einem Triebwagen der Baureihe Z 20500 Contrôle de vitesse par balises (Abkürzung KVB) ist ein Zugbeeinflussungssystem im Netz der RFF in Frankreich.

Neu!!: Eurobalise und Contrôle de vitesse par balises · Mehr sehen »

Die Bundesbahn

Die Zeitschrift Die Bundesbahn wurde von der Deutschen Bundesbahn (DB) unter der Rubrik Zeitschrift für aktuelle Verkehrsfragen herausgegeben.

Neu!!: Eurobalise und Die Bundesbahn · Mehr sehen »

EBICAB

EBICAB ist eine Familie signaltechnisch sicherer Zugbeeinflussungssysteme, die von Bombardier hergestellt werden.

Neu!!: Eurobalise und EBICAB · Mehr sehen »

Eisenbahn-Revue International

Die Eisenbahn-Revue International (kurz ERI) ist eine seit 1994 in der Schweiz erscheinende Eisenbahnfachzeitschrift.

Neu!!: Eurobalise und Eisenbahn-Revue International · Mehr sehen »

Eisenbahnsignal

Eisenbahnsignal mit Dampflok Form-Vor- und -Hauptsignale eines Bahnhofs der DB Lichthauptsignal der DB Eisenbahnsignale (Signal von ‚Zeichen‘) sind optische, akustische oder elektronische Signale, die im Betrieb der Eisenbahn Informationen in Form von Signalbegriffen übermitteln.

Neu!!: Eurobalise und Eisenbahnsignal · Mehr sehen »

Eisenbahntechnische Rundschau

Die Eisenbahntechnische Rundschau (kurz ETR) ist eine seit 1952 erscheinende deutsche Eisenbahn-Fachzeitschrift.

Neu!!: Eurobalise und Eisenbahntechnische Rundschau · Mehr sehen »

Eisenbahnversuchsring Velim

Unterwerk und Betriebsstelle des Eisenbahnversuchsrings Velim Der Eisenbahnversuchsring Velim (tschechisch: Železniční zkušební okruh u Velimi) ist eine Versuchsstrecke für Eisenbahnfahrzeuge in Tschechien.

Neu!!: Eurobalise und Eisenbahnversuchsring Velim · Mehr sehen »

Euroloop

Das Euroloop-Subsystem dient der Übertragung des Signalbegriffs an Schienenfahrzeuge über den ganzen Bereich des Vorsignalabstands.

Neu!!: Eurobalise und Euroloop · Mehr sehen »

Europäische Eisenbahnagentur

Die Hauptaufgabe der Europäischen Eisenbahnagentur (engl. European Union Agency for Railways; bis 2016 ERA) besteht darin, Sicherheit und Interoperabilität des Schienenverkehrs in der EU zu stärken.

Neu!!: Eurobalise und Europäische Eisenbahnagentur · Mehr sehen »

Europäische Kommission

Die Europäische Kommission (EK, im offiziellen Schriftverkehr häufig KOM), kurz EU-Kommission, ist ein supranationales Organ der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Eurobalise und Europäische Kommission · Mehr sehen »

European Rail Traffic Management System

ERTMS (European Rail Traffic Management System) ist das zukünftige System für Management und Steuerung des Eisenbahnverkehrs auf den Strecken der Transeuropäischen Netze (TEN).

Neu!!: Eurobalise und European Rail Traffic Management System · Mehr sehen »

European Train Control System

Eine ETCS-Eurobalise zwischen den beiden Schienen eines Gleises Das European Train Control System (ETCS) ist ein Zugbeeinflussungssystem und grundlegender Bestandteil des zukünftigen einheitlichen europäischen Eisenbahnverkehrsleitsystems ERTMS.

Neu!!: Eurobalise und European Train Control System · Mehr sehen »

FFFIS

FFFIS bezeichnet im angelsächsischen Sprachraum eine Form Fit Function Interface Specification (statt nur Functional).

Neu!!: Eurobalise und FFFIS · Mehr sehen »

Forschungsrahmenprogramm

Das Forschungsrahmenprogramm (FRP) ist ein Förderprogramm der Europäischen Kommission.

Neu!!: Eurobalise und Forschungsrahmenprogramm · Mehr sehen »

Frequenzumtastung

Bildung eines binären FSK-Signals.Oben: Quelldaten als eine Folge von logisch-''1'' und logisch-''0''.Mitte: Unmodulierte TrägerfrequenzUnten: Moduliertes FSK-Signal. Die Frequenzumtastung (englisch Frequency Shift Keying, FSK) ist eine Modulationstechnik und dient der Übertragung von Digitalsignalen beispielsweise über einen Funkkanal.

Neu!!: Eurobalise und Frequenzumtastung · Mehr sehen »

Geschwindigkeitsüberwachung für NeiTech-Züge

Der Leuchtmelder ''Ü GNT'' signalisiert die aktive ''Geschwindigkeitsüberwachung Neigetechnik''. Als Geschwindigkeitsüberwachung für NeiTech-Züge (Abkürzung GNT) wird ein Zugbeeinflussungssystem bezeichnet, das für Neigetechnik-Züge in Deutschland verwendet wird.

Neu!!: Eurobalise und Geschwindigkeitsüberwachung für NeiTech-Züge · Mehr sehen »

Hamming-Abstand

Der Hamming-Abstand (auch Hamming-Distanz) und das Hamming-Gewicht, benannt nach dem US-amerikanischen Mathematiker Richard Wesley Hamming (1915–1998), sind Maße für die Unterschiedlichkeit von Zeichenketten.

Neu!!: Eurobalise und Hamming-Abstand · Mehr sehen »

Hochgeschwindigkeitsverkehr

ICE 3 (2005) E5 Alstom AGV JR-Maglev MLX01 bei Kōfu, Japan Eisenbahn-Hochgeschwindigkeitsverkehr bezeichnet den fahrplanmäßigen Zugverkehr mit Spitzengeschwindigkeiten oberhalb einer Schwelle von 200 km/h.

Neu!!: Eurobalise und Hochgeschwindigkeitsverkehr · Mehr sehen »

Integra-Signum

Vorsignal mit Integra-Signum-Gleismagneten für beide Fahrt­richtungen Das Zugsicherungssystem Integra-Signum – auch als Signum oder Integra bezeichnet – wurde vom Jahr 1933 bis 2018 bei den Schweizerischen Normalspurbahnen eingesetzt.

Neu!!: Eurobalise und Integra-Signum · Mehr sehen »

Kanalkodierung

Als Kanalkodierung (auch Kanalcodierung) bezeichnet man in der Nachrichtentechnik das Verfahren, digitale Daten bei der Übertragung über gestörte Kanäle durch Hinzufügen von Redundanz gegen Übertragungsfehler zu schützen.

Neu!!: Eurobalise und Kanalkodierung · Mehr sehen »

Langsamfahrstelle

Ankündigung einer Langsamfahrstelle (60 km/h), mit doppelter Pfeiftafel Eine Langsamfahrstelle ist ein Gleisabschnitt einer Bahnstrecke, der nicht mit der für diesen Streckenabschnitt zulässigen Höchstgeschwindigkeit befahren werden darf.

Neu!!: Eurobalise und Langsamfahrstelle · Mehr sehen »

Neigetechnik

Baureihe 612 neigt sich in einem Bogen Im Inneren eines geneigten Triebwagens der Baureihe 612 Unter Neigetechnik, auch Gleisbogenabhängige Wagenkastensteuerung (Abkürzung Neitech, GST), versteht man eine Technik, bei der die Wagenkästen eines Eisenbahnzuges zur Kurveninnenseite geneigt werden können und damit die empfundene Seitenbeschleunigung reduzieren.

Neu!!: Eurobalise und Neigetechnik · Mehr sehen »

Neubaustrecke Erfurt–Leipzig/Halle

| Die Neubaustrecke Erfurt–Leipzig/Halle ist eine Eisenbahn-Schnellfahrstrecke zwischen Erfurt und Leipzig beziehungsweise Halle (Saale).

Neu!!: Eurobalise und Neubaustrecke Erfurt–Leipzig/Halle · Mehr sehen »

Odometrie

Bildmitte: Fünfstellige Anzeige des Odometers in einem Auto Odometrie oder auch Hodometrie (von hodós „Weg“ und μέτρον métron „Maß“ – also „Wegmessung“) bezeichnet eine Methode der Schätzung von Position und Orientierung (Lageschätzung) eines mobilen Systems anhand der Daten seines Vortriebsystems.

Neu!!: Eurobalise und Odometrie · Mehr sehen »

Rail Tec Arsenal

Logo von Rail Tec Arsenal Die Rail Tec Arsenal (vollständig: RTA Rail Tec Arsenal Fahrzeugversuchsanlage GmbH) ist ein international arbeitendes Institut, das Schienen- und Straßenfahrzeuge, neue Transportsysteme und allgemein technische Geräte, die dem Wetter ausgesetzt sind, testet und an ihnen forscht.

Neu!!: Eurobalise und Rail Tec Arsenal · Mehr sehen »

Schlitzkabel

Schlitzkabel, auch Leckkabel, Leckleitung oder Strahlerkabel genannt, sind elektrische Leckwellenleiter, die als langgestreckte Antennen verwendet werden, zum Beispiel für Rundfunk-, Mobilfunk- oder WLAN-Signale.

Neu!!: Eurobalise und Schlitzkabel · Mehr sehen »

Schnellfahrstrecke Nürnberg–Erfurt

| Die Schnellfahrstrecke Nürnberg–Erfurt ist eine 190 Kilometer lange Eisenbahn-Schnellfahrstrecke des „Verkehrsprojekts Deutsche Einheit Nr.nnbsp8“.

Neu!!: Eurobalise und Schnellfahrstrecke Nürnberg–Erfurt · Mehr sehen »

Scrambler (Telekommunikation)

Ein Scrambler (deutsch Verwürfler) verwendet linear rückgekoppelte Schieberegister (LFSR) oder fixe Tabellen, um ein Digitalsignal nach einem relativ einfachen Algorithmus umkehrbar umzustellen.

Neu!!: Eurobalise und Scrambler (Telekommunikation) · Mehr sehen »

Siemens

Velaro (Spanien) von Siemens Mobility Magnetresonanztomograph von Siemens Die Siemens Aktiengesellschaft ist ein integrierter, börsennotierter Technologiekonzern.

Neu!!: Eurobalise und Siemens · Mehr sehen »

Signal + Draht

Signal + Draht (gesprochen Signal und Draht, ehemals Das Stellwerk sowie Zeitschrift für das gesamte Eisenbahn-Sicherungs- und Fernmeldewesen) ist eine deutsche Fachzeitschrift für das Sicherungs- und Telekommunikationswesen der Eisenbahn.

Neu!!: Eurobalise und Signal + Draht · Mehr sehen »

Sistema di Controllo della Marcia del Treno

Bedienungsbildschirm Sistema di Controllo della Marcia del Treno (Abk. SCMT) ist ein Zugsteuerungs- und Zugsicherungssystem, das im Netz der RFI in Italien eingesetzt wird.

Neu!!: Eurobalise und Sistema di Controllo della Marcia del Treno · Mehr sehen »

TBL

TBL steht für „Transmissie Baken-Locomotief“/„Transmission Balise-Locomotive“, ein belgisches Zugbeeinflussungssystem.

Neu!!: Eurobalise und TBL · Mehr sehen »

Transponder

Ein Transponder ist ein Funk-Kommunikationsgerät, das eingehende Signale aufnimmt und automatisch beantwortet bzw.

Neu!!: Eurobalise und Transponder · Mehr sehen »

Westinghouse Electric Corporation

Fabrik von Westinghouse in Pittsburgh, 1888 Die Westinghouse Electric Corporation war ein US-amerikanischer Konzern, der überwiegend elektrotechnische Erzeugnisse herstellte.

Neu!!: Eurobalise und Westinghouse Electric Corporation · Mehr sehen »

ZUB 121

Rotkreuz. Mit ZUB 121 konnten einzelne Abschnitte linienförmig überwacht werden. ZUB-Schleife für kon­ti­nu­ierliche Signal­über­tragung in Rotkreuz. Die Zugbeeinflussung 121, kurz ZUB 121 oder nur ZUB, war ein auf dem normalspurigen schweizerischen Eisenbahnnetz eingesetztes punktförmiges Zugbeeinflussungssystem, wobei einzelne Abschnitte auch linienförmig überwacht werden konnten.

Neu!!: Eurobalise und ZUB 121 · Mehr sehen »

Zugbeeinflussungssystem S-Bahn Berlin

Das Zugbeeinflussungssystem S-Bahn Berlin (ZBS) ist ein neues, eigenständiges Zugbeeinflussungssystem, das von der S-Bahn Berlin GmbH, der DB Netz AG und Siemens Transportation Systems in Braunschweig entwickelt wurde.

Neu!!: Eurobalise und Zugbeeinflussungssystem S-Bahn Berlin · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Lineside Electronic Unit.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »