Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Eugène Scribe

Index Eugène Scribe

Eugène Scribe Augustin Eugène Scribe (* 24. Dezember 1791 in Paris; † 20. Februar 1861 ebenda) war ein französischer Dramatiker und Librettist.

63 Beziehungen: Académie française, Adolphe Adam, Antoine-François Varner, Barkouf, Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus, Comédie-Française, Couplet, Daniel-François-Esprit Auber, Das Glas Wasser, Die verwandelte Katze, Dom Sébastien, Ernest Legouvé, Fra Diavolo (Oper), François-Adrien Boieldieu, Gaetano Donizetti, Germain Delavigne, Giacomo Meyerbeer, Gioachino Rossini, Giuseppe Verdi, Gustave III. ou Le bal masqué, Heinrich Laube, Henri Duveyrier, Herbert Schneider (Musikwissenschaftler), Jacques Fromental Halévy, Jacques Offenbach, Jean-François Bayard, Jean-Henri Dupin, Julimonarchie, La dame blanche, La Juive, La muette de Portici, L’Africaine (Oper), Le comte Ory, Le domino noir, Le duc d’Albe, Le prophète, Les Huguenots, Les vêpres siciliennes, Libretto, Liste französischer Schriftsteller, Manon Lescaut (Auber), Mélesville, Michel Masson, Norbert Miller, Paris, Pariser Oper, Pseudonym, Rachel (Schauspielerin), Richard Wagner, Robert le diable, ..., Sahara, Søren Kierkegaard, Schlaganfall, Sorbonne, Théâtre du Gymnase Marie Bell, Un ballo in maschera, Vaudeville, Vincenzo Bellini, Xavier-Boniface Saintine, 1791, 1861, 20. Februar, 24. Dezember. Erweitern Sie Index (13 mehr) »

Académie française

Académie française in Paris Die Académie française (deutsch „Französische Akademie“) ist eine französische Gelehrtengesellschaft mit Sitz in Paris.

Neu!!: Eugène Scribe und Académie française · Mehr sehen »

Adolphe Adam

Adolphe Adam, 1840 Adolphe Charles Adam (oder wegen elsässischer Herkunft auch) (* 24. Juli 1803 in Paris; † 3. Mai 1856 ebenda) war ein französischer Opern- und Ballettkomponist.

Neu!!: Eugène Scribe und Adolphe Adam · Mehr sehen »

Antoine-François Varner

Antoine-François Varner (* 1789 in Paris; † 1854 ebenda) war ein französischer Vaudevillist und Librettist.

Neu!!: Eugène Scribe und Antoine-François Varner · Mehr sehen »

Barkouf

Barkouf ist eine opéra-bouffe in drei Akten aus dem Jahr 1860 von Jacques Offenbach.

Neu!!: Eugène Scribe und Barkouf · Mehr sehen »

Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus

Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG war bis 2009 ein Verlag mit Sitz in Mannheim mit den Marken Brockhaus, Duden, Meyers, Harenberg und Weingarten.

Neu!!: Eugène Scribe und Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus · Mehr sehen »

Comédie-Française

Die Comédie-Française (Salle Richelieu) heute Die Comédie-Française (auch Théâtre-Français) ist eines von fünf Theatern in Frankreich, die den Status eines Nationaltheaters (Théâtre national) innehaben.

Neu!!: Eugène Scribe und Comédie-Française · Mehr sehen »

Couplet

Das Couplet (frz. „couplet“: Zeilenpaar) bezeichnet in der Musik ein mehrstrophiges witzig-zweideutiges, politisches oder satirisches Lied mit markantem Refrain.

Neu!!: Eugène Scribe und Couplet · Mehr sehen »

Daniel-François-Esprit Auber

Daniel-François-Esprit Auber, fotografiert von Nadar Daniel-François-Esprit Auber (* 29. Januar 1782 in Caen; † 12. Mai 1871 in Paris) war ein französischer Komponist.

Neu!!: Eugène Scribe und Daniel-François-Esprit Auber · Mehr sehen »

Das Glas Wasser

Das Glas Wasser (vollständiger Titel: Das Glas Wasser, oder: Ursachen und Wirkungen, Titel des frz. Originals: Le verre d’eau ou Les effets et les causes) ist ein Lustspiel in fünf Akten des französischen Schriftstellers Eugène Scribe.

Neu!!: Eugène Scribe und Das Glas Wasser · Mehr sehen »

Die verwandelte Katze

Die verwandelte Katze (Originaltitel: „La chatte métamorphosée en femme“) ist eine französische Operette in einem Akt von Jacques Offenbach nach einem Libretto von Eugène Scribe und Mélèsville.

Neu!!: Eugène Scribe und Die verwandelte Katze · Mehr sehen »

Dom Sébastien

König Sebastian I. von Portugal Dom Sébastien, roi de Portugal ist eine Oper in fünf Akten von Gaetano Donizetti im Stil der Grand Opéra.

Neu!!: Eugène Scribe und Dom Sébastien · Mehr sehen »

Ernest Legouvé

Ernest Legouvé Gabriel Jean Baptiste Ernest Wilfrid Legouvé (* 14. Februar 1807 in Paris; † 14. März 1903 ebenda) war ein französischer Schriftsteller und Dramatiker.

Neu!!: Eugène Scribe und Ernest Legouvé · Mehr sehen »

Fra Diavolo (Oper)

Fra Diavolo oder Das Gasthaus zu Terracina ist eine Komische Oper (mit gesprochenen Dialogen zwischen den einzelnen Musiknummern) in drei Akten von Daniel-François-Esprit Auber.

Neu!!: Eugène Scribe und Fra Diavolo (Oper) · Mehr sehen »

François-Adrien Boieldieu

Gluck, ca. 1800 (Louis-Léopold Boilly). Boieldieu, ca. 1826 (Dacurme nach Hippolyte-Louis Garnier). Boieldieus Grab auf dem Friedhof Père-Lachaise in Paris. François-Adrien Boieldieu (* 16. Dezember 1775 in Rouen (Normandie); † 8. Oktober 1834 auf seinem Landsitz Jarcy bei Paris) war ein französischer Opernkomponist.

Neu!!: Eugène Scribe und François-Adrien Boieldieu · Mehr sehen »

Gaetano Donizetti

Gaetano Donizetti, Gemälde von Giuseppe Rillosi (1811–1880) Domenico Gaetano Maria Donizetti (* 29. November 1797 in Borgo Canale, heute in Bergamo in Italien; † 8. April 1848 in Bergamo) war einer der wichtigsten Opernkomponisten des Belcanto.

Neu!!: Eugène Scribe und Gaetano Donizetti · Mehr sehen »

Germain Delavigne

Germain Delavigne (* 1. Februar 1790 n Giverny; † 3. November 1868 in Montmorency), war ein französischer Dichter, Librettist und Liedtexter.

Neu!!: Eugène Scribe und Germain Delavigne · Mehr sehen »

Giacomo Meyerbeer

Pierre Petit (1865) Giacomo Meyerbeer (* 5. September 1791 in Tasdorf, Mark Brandenburg; † 2. Mai 1864 in Paris), geboren als Jakob Liebmann Meyer Beer, war ein deutsch-jüdischer Komponist und Dirigent.

Neu!!: Eugène Scribe und Giacomo Meyerbeer · Mehr sehen »

Gioachino Rossini

Gioachino Rossini, 1865. Fotografie von Étienne Carjat Gioachino Antonio Rossini (auch Gioacchino) (* 29. Februar 1792 in Pesaro, Kirchenstaat, heute Marken; † 13. November 1868 in Passy, Paris) war ein italienischer Komponist.

Neu!!: Eugène Scribe und Gioachino Rossini · Mehr sehen »

Giuseppe Verdi

Giuseppe Verdi, Fotografie von Giacomo Brogi Unterschrift von Giuseppe Verdi Giuseppe Fortunino Francesco Verdi (* 9. Oktober oder 10. Oktober 1813 in Le Roncole, Département Taro, Französisches Kaiserreich; † 27. Januar 1901 in Mailand) war ein italienischer Komponist der Romantik, der vor allem durch seine Opern berühmt wurde.

Neu!!: Eugène Scribe und Giuseppe Verdi · Mehr sehen »

Gustave III. ou Le bal masqué

Gustave III.

Neu!!: Eugène Scribe und Gustave III. ou Le bal masqué · Mehr sehen »

Heinrich Laube

Lithographie von Joseph Kriehuber 1848 Heinrich Rudolf Constanz Laube (* 18. September 1806 in Sprottau; † 1. August 1884 in Wien) war ein deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Theaterleiter sowie Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung.

Neu!!: Eugène Scribe und Heinrich Laube · Mehr sehen »

Henri Duveyrier

Henri Duveyrier (um 1890) Henri Duveyrier (* 28. Februar 1840 in Paris; † 25. April 1892 in Sèvres) war ein französischer Afrikareisender.

Neu!!: Eugène Scribe und Henri Duveyrier · Mehr sehen »

Herbert Schneider (Musikwissenschaftler)

Herbert Schneider (* 23. März 1941 in Wiesbaden) ist ein deutscher Musikwissenschaftler und ehemaliger Hochschullehrer an der Universität Saarbrücken.

Neu!!: Eugène Scribe und Herbert Schneider (Musikwissenschaftler) · Mehr sehen »

Jacques Fromental Halévy

Jacques Fromental Halévy Jacques François Élie Fromental Halévy (* 27. Mai 1799 in Paris; † 17. März 1862 in Nizza) war ein französischer Komponist und Musikpädagoge.

Neu!!: Eugène Scribe und Jacques Fromental Halévy · Mehr sehen »

Jacques Offenbach

Félix Nadar Jakob „Jacques“ Offenbach (* 20. Juni 1819 in Köln; † 5. Oktober 1880 in Paris) war ein deutsch-französischer Komponist und Cellist.

Neu!!: Eugène Scribe und Jacques Offenbach · Mehr sehen »

Jean-François Bayard

Jean-François Alfred Bayard(Porträt von Marie Alexandre Alophe) Jean-François Alfred Bayard (* 17. März 1796 in Charolles, Département Saône-et-Loire; † 20. Februar 1853 in Paris) war ein französischer Dramatiker.

Neu!!: Eugène Scribe und Jean-François Bayard · Mehr sehen »

Jean-Henri Dupin

Jean-Henri Dupin (* 1. September 1791 in Paris; † 5. April 1887 ebenda) war ein französischer Bühnenautor und Librettist.

Neu!!: Eugène Scribe und Jean-Henri Dupin · Mehr sehen »

Julimonarchie

König Louis-Philippe I. Die Julimonarchie begann in Frankreich 1830 nach der Julirevolution mit der Herrschaftsübernahme durch König Louis-Philippe I. Sein Vorgänger, Karl X., hatte infolge der Revolution abgedankt.

Neu!!: Eugène Scribe und Julimonarchie · Mehr sehen »

La dame blanche

La dame blanche (deutsch: Die weiße Dame) ist eine Oper in drei Akten des französischen Komponisten François-Adrien Boieldieu (1775–1834).

Neu!!: Eugène Scribe und La dame blanche · Mehr sehen »

La Juive

La Juive („Die Jüdin“) ist eine Oper in fünf Akten von Jacques Fromental Halévy mit einem Libretto von Eugène Scribe.

Neu!!: Eugène Scribe und La Juive · Mehr sehen »

La muette de Portici

La muette de Portici ist eine große historische Oper in fünf Akten des Komponisten Daniel-François-Esprit Auber.

Neu!!: Eugène Scribe und La muette de Portici · Mehr sehen »

L’Africaine (Oper)

L’Africaine (dt.: Die Afrikanerin, alternativer Titel: Vasco de Gama) ist eine Grand opéra in fünf Akten von Giacomo Meyerbeer und dem Librettisten Eugène Scribe.

Neu!!: Eugène Scribe und L’Africaine (Oper) · Mehr sehen »

Le comte Ory

Le comte Ory (dt.: Der Graf Ory) ist eine komische Oper in zwei Akten von Gioachino Rossini.

Neu!!: Eugène Scribe und Le comte Ory · Mehr sehen »

Le domino noir

Le domino noir (dt. Der schwarze Domino) ist eine Opéra-comique in drei Aufzügen von Daniel-François-Esprit Auber mit einem Libretto von Eugène Scribe.

Neu!!: Eugène Scribe und Le domino noir · Mehr sehen »

Le duc d’Albe

Le duc d’Albe (späterer italienischer Titel Il duca d’Alba) ist eine Oper in vier Akten von Gaetano Donizetti.

Neu!!: Eugène Scribe und Le duc d’Albe · Mehr sehen »

Le prophète

Le prophète (deutsch: Der Prophet) ist eine Grand opéra in fünf Akten von Giacomo Meyerbeer.

Neu!!: Eugène Scribe und Le prophète · Mehr sehen »

Les Huguenots

Les Huguenots (dt.: Die Hugenotten) ist eine Große Oper in fünf Akten von Giacomo Meyerbeer.

Neu!!: Eugène Scribe und Les Huguenots · Mehr sehen »

Les vêpres siciliennes

Les vêpres siciliennes ist eine Oper in fünf Akten aus der mittleren Schaffensperiode von Giuseppe Verdi.

Neu!!: Eugène Scribe und Les vêpres siciliennes · Mehr sehen »

Libretto

Titel des Libretto der Aufführung der Oper ''Die verkaufte Braut'' von Bedřich Smetana in der Metropolitan Opera 1908. Das Libretto (ital. „Büchlein“, Diminutiv zu libro „Buch“; Plural: Libretti) ist der Text einer Oper, eines Oratoriums, einer Operette, eines Musicals oder einer Kantate; im weiteren Sinne werden auch Szenarien für Ballette und Pantomimen gelegentlich als Libretti bezeichnet.

Neu!!: Eugène Scribe und Libretto · Mehr sehen »

Liste französischer Schriftsteller

Diese Liste französischer Schriftsteller ist innerhalb der Abschnitte nach Geburtsdatum chronologisch geordnet.

Neu!!: Eugène Scribe und Liste französischer Schriftsteller · Mehr sehen »

Manon Lescaut (Auber)

Manon Lescaut ist eine Opéra-comique in drei Akten von Daniel-François-Esprit Auber (Musik) mit einem Libretto von Eugène Scribe nach dem Roman Histoire du Chevalier Des Grieux et de Manon Lescaut (1731) von Antoine-François Prévost.

Neu!!: Eugène Scribe und Manon Lescaut (Auber) · Mehr sehen »

Mélesville

Mélesville, eigentlich Anne-Honoré-Joseph Duveyrier (* 13. Dezember 1787 in Paris; † 7. November 1865 in Marly-le-Roi, Département Yvelines) war ein französischer Dramatiker und Jurist.

Neu!!: Eugène Scribe und Mélesville · Mehr sehen »

Michel Masson

Auguste Michel Benoît Gaudichot-Masson, genannt Michel Masson (* 31. Juli 1800 in Paris; † 23. April 1883 ebenda) war ein französischer Romancier und Theaterschriftsteller.

Neu!!: Eugène Scribe und Michel Masson · Mehr sehen »

Norbert Miller

Norbert Miller (* 14. Mai 1937 in München) ist ein Literatur- und Kunstwissenschaftler.

Neu!!: Eugène Scribe und Norbert Miller · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Eugène Scribe und Paris · Mehr sehen »

Pariser Oper

Edgar Degas: Ballettsaal der Oper in der Rue Le Peletier, 1872 Die Pariser Oper (offizieller Name: Opéra National de Paris) und ihre Vorgängerinstitute spielen durch stilprägende Uraufführungen eine bedeutende Rolle in der Operngeschichte.

Neu!!: Eugène Scribe und Pariser Oper · Mehr sehen »

Pseudonym

Ein Pseudonym (in bestimmten Zusammenhängen auch: Alias, auch nom de plume) ist der fingierte Name einer Person, insbesondere eines Urhebers (oder mehrerer Urheber) von Werken.

Neu!!: Eugène Scribe und Pseudonym · Mehr sehen »

Rachel (Schauspielerin)

Rachel Felix (Lithographie von Joseph Kriehuber, 1850) Rachel, auch Mademoiselle Rachel, eigentlich Élisa Rachel Félix oder Elizabeth-Rachel Félix (* 21. Februar 1821 in Mumpf, Kanton Aargau, Schweiz; † 3. Januar 1858 in Le Cannet in Südfrankreich), war eine französisch-jüdische Schauspielerin und galt als eine der größten Tragödinnen ihrer Zeit.

Neu!!: Eugène Scribe und Rachel (Schauspielerin) · Mehr sehen »

Richard Wagner

Richard Wagner (1871) Unterschrift Richard Wagner Wilhelm Richard Wagner (* 22. Mai 1813 in Leipzig; † 13. Februar 1883 in Venedig) war ein deutscher Komponist, Dramatiker, Dichter, Schriftsteller, Theaterregisseur und Dirigent.

Neu!!: Eugène Scribe und Richard Wagner · Mehr sehen »

Robert le diable

Robert le diable (deutsch: Robert der Teufel) ist eine Oper in fünf Akten.

Neu!!: Eugène Scribe und Robert le diable · Mehr sehen »

Sahara

Die Sahara ist mit neun Millionen Quadratkilometern die größte Trockenwüste der Erde.

Neu!!: Eugène Scribe und Sahara · Mehr sehen »

Søren Kierkegaard

Søren Kierkegaard um 1840 Signatur Søren Kierkegaards Søren Aabye Kierkegaard (* 5. Mai 1813 in Kopenhagen; † 11. November 1855 ebenda) war ein dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schriftsteller.

Neu!!: Eugène Scribe und Søren Kierkegaard · Mehr sehen »

Schlaganfall

Ein Schlaganfall (auch Gehirnschlag, Hirnschlag, Apoplexie, zerebraler Insult, apoplektischer Insult, Apoplexia cerebri, Ictus apoplecticus, veraltet Schlagfluss, umgangssprachlich Schlag, in der medizinischen Umgangssprache häufig auch Apoplex oder Insult) ist eine plötzlich („schlagartig“) auftretende Erkrankung des Gehirns, die oft zu einem länger anhaltenden Ausfall von Funktionen des Zentralnervensystems führt und durch kritische Störungen der Blutversorgung des Gehirns verursacht wird.

Neu!!: Eugène Scribe und Schlaganfall · Mehr sehen »

Sorbonne

Hörsaal Amphithéâtre Richelieu an der Sorbonne Die Sorbonne ist ein Gebäude im Pariser Quartier Latin.

Neu!!: Eugène Scribe und Sorbonne · Mehr sehen »

Théâtre du Gymnase Marie Bell

Théâtre du Gymnase Marie Bell '''Théâtre du Gymnase''' gemalt von Adolph von Menzel um 1856 Das Théâtre du Gymnase Marie Bell ist ein Pariser Theater mit 800 Sitzen an der Adresse 38, boulevard Bonne-Nouvelle im 10. Arrondissement.

Neu!!: Eugène Scribe und Théâtre du Gymnase Marie Bell · Mehr sehen »

Un ballo in maschera

Un ballo in maschera (deutsch: Ein Maskenball) – Untertitel Amelia – ist eine Oper in drei Akten von Giuseppe Verdi.

Neu!!: Eugène Scribe und Un ballo in maschera · Mehr sehen »

Vaudeville

Der Ausdruck Vaudeville bezeichnet.

Neu!!: Eugène Scribe und Vaudeville · Mehr sehen »

Vincenzo Bellini

Portrait Bellinis Bildnis Bellinis an seinem Geburtshaus in Catania Grabmal Bellinis in der Kathedrale von Catania Vincenzo Salvatore Carmelo Francesco Bellini (* 3. November 1801 in Catania, Sizilien; † 23. September 1835 in Puteaux bei Paris) war ein italienischer Opernkomponist.

Neu!!: Eugène Scribe und Vincenzo Bellini · Mehr sehen »

Xavier-Boniface Saintine

Xavier-Boniface Saintine Xavier-Boniface Saintine (* 17. Juli 1798 in Paris; † 21. Januar 1865 ebenda; Pseudonym für: Joseph-Xavier Boniface) war ein französischer Lustspiel-, Vaudeville- und Romanautor.

Neu!!: Eugène Scribe und Xavier-Boniface Saintine · Mehr sehen »

1791

Keine Beschreibung.

Neu!!: Eugène Scribe und 1791 · Mehr sehen »

1861

Das Territorium der Konföderierten Staaten von Amerika Im Jahr 1861 wendet sich die weltpolitische Aufmerksamkeit dem amerikanischen Kontinent zu: Nach der Wahl von Abraham Lincoln zum Präsidenten der Vereinigten Staaten im November des Vorjahres erklären Anfang des Jahres mehrere Südstaaten ihren Austritt aus der Union und gründen wenig später die Konföderierten Staaten von Amerika.

Neu!!: Eugène Scribe und 1861 · Mehr sehen »

20. Februar

Der 20.

Neu!!: Eugène Scribe und 20. Februar · Mehr sehen »

24. Dezember

Der 24.

Neu!!: Eugène Scribe und 24. Dezember · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Augustin Eugène Scribe, Eugene Scribe, Scribe.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »