Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Erté

Index Erté

Signatur ''Erté'' Erté (eigentlich Romain de Tirtoff, * 23. November 1892 in Sankt Petersburg, Russisches Kaiserreich; † 21. April 1990 in Paris, Frankreich) war ein russisch-französischer Illustrator, Bühnenbildner und Modedesigner.

34 Beziehungen: Académie Julian, André Heller, Art déco, Artnet, Bühnenbild, Cosmopolitan (Magazin), Dekorative Kunst, Encyclopædia Britannica, Film, Folies Bergère, Frankreich, George White’s Scandals, Gouache, Harper’s Bazaar, Illustrator, Kubismus, Metro-Goldwyn-Mayer, Modedesign, Oper, Paris, Paul Poiret, Revue, Rijksmuseum Amsterdam, Roland Petit, Russisches Kaiserreich, Sankt Petersburg, Theater, Vogue (Zeitschrift), Ziegfeld Follies, Zizi Jeanmaire, 1892, 1990, 21. April, 23. November.

Académie Julian

''Das Atelier'' von der Académie Julian-Studentin Marie Bashkirtseff, 1881 Die Académie Julian war eine angesehene, im Jahr 1868 von dem Maler Rodolphe Julian (1839–1907) in der Nummer 27 der Galerie Montmartre (heute Passage des Panoramas) im 2. Arrondissement von Paris gegründete private Kunstakademie.

Neu!!: Erté und Académie Julian · Mehr sehen »

André Heller

André Heller (* 22. März 1947 in Wien; geboren als Francis Charles Georges Jean André Heller-Huart) ist ein österreichischer Chansonnier, Aktionskünstler, Kulturmanager, Autor, Dichter und Schauspieler.

Neu!!: Erté und André Heller · Mehr sehen »

Art déco

Art déco (kurz für französisch art décoratif, ‚dekorative Kunst‘) ist ein Stilbegriff, der auf die Formgebung in vielen Gestaltungsbereichen wie Architektur, Möbel, Fahrzeuge, Kleidermode, Schmuck oder Gebrauchsgegenstände angewandt wird.

Neu!!: Erté und Art déco · Mehr sehen »

Artnet

Die artnet AG ist ein börsennotierter Online-Dienstleister für den internationalen Kunsthandel.

Neu!!: Erté und Artnet · Mehr sehen »

Bühnenbild

Alexander Jawkowlewitsch Golowin: Maskeraden-Saal, Bühnenbild zu einer Szene aus Lermontows Maskerade, 1917 Bühnenbild bezeichnet entweder die visuelle Gestaltung eines szenischen Raumes oder dessen Material, also sämtliche Einrichtungen, Malereien und Kulissen sowie die Bühnenmaschinerie, aus denen Bühnenbilder bestehen.

Neu!!: Erté und Bühnenbild · Mehr sehen »

Cosmopolitan (Magazin)

Titel des ''Cosmopolitan'' vom Oktober 1895 Die Cosmopolitan (von Kosmopolit, Weltbürger) ist ein Lifestyle-Magazin im Besitz der Hearst Corporation.

Neu!!: Erté und Cosmopolitan (Magazin) · Mehr sehen »

Dekorative Kunst

Die dekorative Kunst ist eine Sparte der angewandten Kunst und mit dem Kunstgewerbe verwandt.

Neu!!: Erté und Dekorative Kunst · Mehr sehen »

Encyclopædia Britannica

Titelblatt der ersten Auflage 1771 Inserat für die ''Encyclopædia Britannica'' von 1911, erschienen in ''National Geographic'', Mai 1913 Die Encyclopædia Britannica ist eine englischsprachige Enzyklopädie; sie beansprucht für sich, das menschliche Wissen in möglichst großer Breite zusammenfassend darzustellen.

Neu!!: Erté und Encyclopædia Britannica · Mehr sehen »

Film

Skladanowsky-Brüder dort 1895 zum ersten Mal einen Film vor Publikum vorführten. Der Film ist eine Kunstform, die ihren Ausdruck in der Produktion bewegter Bilder mittels Foto-, Kamera- und Tontechnik findet, bei Stummfilmen war der Ton untergeordnet oder wurde durch unterschiedliche Möglichkeiten versucht.

Neu!!: Erté und Film · Mehr sehen »

Folies Bergère

Folies Bergère, Haupteingang Les Folies Bergère ist ein Konzertsaal, Varietétheater und Kabarett in Paris.

Neu!!: Erté und Folies Bergère · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Erté und Frankreich · Mehr sehen »

George White’s Scandals

Die George White’s Scandals waren jährlich wiederkehrende Revue-Produktionen am Broadway, die von 1919 bis 1931 – ausgenommen 1927 und 1930 – herausgebracht wurden.

Neu!!: Erté und George White’s Scandals · Mehr sehen »

Gouache

Gouache-Farben Gouache (von, ‚Lache‘; eingedeutscht Guasch) ist ein wasserlösliches Farbmittel aus gröber vermahlenen Pigmenten unter Zusatz von Kreide.

Neu!!: Erté und Gouache · Mehr sehen »

Harper’s Bazaar

Harper’s Bazar Titelseite der Ausgabe vom 3. Oktober 1868 Harper’s Bazaar ist ein international erscheinendes Modemagazin aus den USA, das gegenwärtig in 29 Ländern mit eigenständigen Ausgaben vertreten ist.

Neu!!: Erté und Harper’s Bazaar · Mehr sehen »

Illustrator

''Der Briefmaler'' aus Jost Ammans ''Ständebuch'', 1568 Ein Illustrator betreibt eine der angewandten Künste, die dem Design verwandt ist.

Neu!!: Erté und Illustrator · Mehr sehen »

Kubismus

Juan Gris: ''Gitarre und Klarinette'', 1920, Kunstmuseum Basel. Kubismus ist eine Stilrichtung in der Kunstgeschichte.

Neu!!: Erté und Kubismus · Mehr sehen »

Metro-Goldwyn-Mayer

Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) ist eine US-amerikanische Filmproduktions- und Filmverleihgesellschaft, die 1924 durch Marcus Loew und Louis B. Mayer gegründet wurde und ihre künstlerische und wirtschaftliche Blütezeit bis zum Ende der 1940er-Jahre hatte.

Neu!!: Erté und Metro-Goldwyn-Mayer · Mehr sehen »

Modedesign

Michalskys StyleNite auf der Berlin Fashion Week) Als Modedesign wird das Fach bezeichnet, das sich mit dem Entwerfen und der Gestaltung von Mode, im Besonderen der Kleidermode und Accessoires, beschäftigt.

Neu!!: Erté und Modedesign · Mehr sehen »

Oper

Trovatore'', Salzburger Festspiele 2014 Opernstar Maria Callas Als Oper (von ital. opera in musica, „musikalisches Werk“) bezeichnet man seit 1639 eine musikalische Gattung des Theaters.

Neu!!: Erté und Oper · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Erté und Paris · Mehr sehen »

Paul Poiret

Paul Poiret (1913) Paul Poiret (* 20. April 1879 in Paris; † 28. April 1944 ebenda) war ein französischer Modeschöpfer.

Neu!!: Erté und Paul Poiret · Mehr sehen »

Revue

Die Revue (französisch für ‚Zeitschrift‘, ‚Übersicht‘), auch als Cabaret bezeichnet, ist eine Unterform des Musiktheaters und gehört damit zur Darstellenden Kunst.

Neu!!: Erté und Revue · Mehr sehen »

Rijksmuseum Amsterdam

Das Rijksmuseum Amsterdam ist ein niederländisches Nationalmuseum am Museumplein im Amsterdamer Stadtteil Oud-Zuid im Stadtbezirk Amsterdam-Zuid.

Neu!!: Erté und Rijksmuseum Amsterdam · Mehr sehen »

Roland Petit

Petit, 2009 Roland Petit (* 13. Januar 1924 in Villemomble im Département Seine-Saint-Denis im Nordwesten von Paris; † 10. Juli 2011 in Genf) war ein französischer Tänzer und Choreograf von internationalem Ruf.

Neu!!: Erté und Roland Petit · Mehr sehen »

Russisches Kaiserreich

Russisches Kaiserreich ist neben Kaiserreich Russland der in der Geschichtswissenschaft gebräuchliche NameKlaus Zernack: Handbuch der Geschichte Russlands, Band II: 1613–1856.

Neu!!: Erté und Russisches Kaiserreich · Mehr sehen »

Sankt Petersburg

Peter-und-Paul-Festung. In der Mitte die beiden vergoldeten Türme der Peter-und-Paul-Kathedrale Der eherne Reiter:Denkmal für Peter den Großen Lenin-Statue in Leningrad. Das Gebäude im Hintergrund sollte ursprünglich Sitz der Stadtverwaltung werden; zum Größenvergleich: rechts unten sind Menschen Sankt Petersburg (kurz auch St. Petersburg, örtlicher Spitzname Piter nach der ursprünglich dem Niederländischen nachempfundenen Namensform Санкт-Питербурх Sankt-Piterburch) ist mit fünf Millionen Einwohnern (2012) die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas.

Neu!!: Erté und Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Theater

Das antike Theater von Epidauros aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. Theater (von théatron ‚Schaustätte‘, ‚Theater‘; von θεᾶσθαι theasthai ‚anschauen‘) ist die Bezeichnung für eine szenische Darstellung eines inneren und äußeren Geschehens als künstlerische Kommunikation zwischen Akteuren (Darstellern) und dem Publikum.

Neu!!: Erté und Theater · Mehr sehen »

Vogue (Zeitschrift)

Die Vogue (in eigener Schreibweise VOGUE) ist eine international verbreitete Modezeitschrift, die traditionell einen starken Einfluss auf die weltweite Mode hat.

Neu!!: Erté und Vogue (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Ziegfeld Follies

Ziegfeld Follies ist der Titel einer Jahresrevue am New Yorker Broadway, die von 1907 bis 1957 (jährlich bis 1931) stattfand und zwischen 1910 und 1930 prägenden Einfluss auf die dortige Showszene hatte.

Neu!!: Erté und Ziegfeld Follies · Mehr sehen »

Zizi Jeanmaire

Zizi Jeanmaire 1963 Zizi Jeanmaire (* 29. April 1924 in Paris; eigentlich Renée Marcelle Jeanmaire) ist eine französische Balletttänzerin, Schauspielerin und Chanson-Sängerin.

Neu!!: Erté und Zizi Jeanmaire · Mehr sehen »

1892

Keine Beschreibung.

Neu!!: Erté und 1892 · Mehr sehen »

1990

Das Jahr 1990 ist geprägt von zahlreichen politischen Neuerungen und markiert den Beginn der 1990er Jahre.

Neu!!: Erté und 1990 · Mehr sehen »

21. April

Der 21.

Neu!!: Erté und 21. April · Mehr sehen »

23. November

Der 23.

Neu!!: Erté und 23. November · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Erte, Romain de Tirtoff.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »