Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Erster Wiener Schiedsspruch

Index Erster Wiener Schiedsspruch

Gebietsgewinne Ungarns 1938 und 1939 Verhandlungsführer von links: František Chvalkovský, Galeazzo Ciano, Joachim von Ribbentrop, Kálmán Kánya (2. November 1938) Der Erste Wiener Schiedsspruch, auch Wiener Diktat genannt, war das Ergebnis einer Konferenz vom 2. November 1938 im Wiener Belvedere, in dem Gebiete mit ungarischer Bevölkerungsmehrheit in der Südslowakei und in der Karpatoukraine von der Tschechoslowakei abgetrennt und Ungarn zugesprochen wurden.

91 Beziehungen: Adolf Eichmann, Adolf Hitler, Arbitrage, Awgustyn Woloschyn, Österreich-Ungarn, Československé státní dráhy, Šahy, Bratislava, Bratislavaer Brückenkopf, Budapest, Cieszyn, Deutsch-Slowakisches Schutzzonenstatut, Deutsche, Deutsches Reich 1933 bis 1945, Devín, Erster Weltkrieg, Ferdinand Ďurčanský, Frankreich, František Chvalkovský, Galanta, Galeazzo Ciano, Große Schüttinsel, Großungarn, Historische Zeitschrift, János Esterházy, Jelšava, Joachim von Ribbentrop, Jozef Tiso, Juden, Karpatenukraine, Königlich Ungarische Armee, Königreich Italien (1861–1946), Königreich Ungarn, Košice, Komárno, Komárom, Levice, Lučenec, Magyaren, Manfred Funke, Martin Broszat, Münchner Abkommen, Michaľany, Miklós Horthy, Miklós Kállay, Miklós Kozma, Mukatschewo, Nitra, Pannonische Tiefebene, Pariser Friedenskonferenz 1946, ..., Pavlovce nad Uhom, Pál Teleki, Petržalka, Polen, Römisch-katholische Kirche in der Slowakei, Rimavská Sobota, Rožňava, Rudolf Viest, Rumänien, Russinen, Sátoraljaújhely, Schiedsgerichtsbarkeit, Schloss Belvedere, Schulpflicht, Selbstbestimmungsrecht der Völker, Senec, Slovenské Nové Mesto, Slowakei, Slowaken, Slowakisch-Ungarischer Krieg, Slowakischer Staat, Sobrance, Sowjetunion, Stakčín, Sudetenland, Tlmače, Trebišov, Tschecho-Slowakische Republik, Tschechoslowakei, Unternehmen Margarethe, Unwirksamkeit, Uschhorod, Veľké Kapušany, Vereinigtes Königreich, Vereinte Nationen, Vráble, Wien, Wynohradiw, Zweiter Wiener Schiedsspruch, 1938, 2. Armee (Ungarn). Erweitern Sie Index (41 mehr) »

Adolf Eichmann

Adolf Eichmann während seines Prozesses in Jerusalem (1961) Unterschrift von Adolf Eichmann Otto Adolf Eichmann (* 19. März 1906 in Solingen, Rheinprovinz, Preußen; † 1. Juni 1962 in Ramla bei Tel Aviv, Israel) war ein österreichischer SS-Obersturmbannführer und während der Zeit des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkrieges in Deutschland als Leiter des für die Organisation der Vertreibung und Deportation der Juden zuständigen Eichmannreferats des Reichssicherheitshauptamtes (RSHA) in Berlin zentral mitverantwortlich für die Ermordung von schätzungsweise sechs Millionen Menschen im weitgehend vom Deutschen Reich besetzten Europa.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Adolf Eichmann · Mehr sehen »

Adolf Hitler

Porträtaufnahme Hitlers in der Reichskanzlei (1938) Unterschrift Hitlers von 1940 Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn, Österreich-Ungarn; † 30. April 1945 in Berlin) war von 1933 bis 1945 Diktator des Deutschen Reiches.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Adolf Hitler · Mehr sehen »

Arbitrage

Arbitrage (von franz. arbitrage, von lat. arbitratus „Gutdünken, freie Wahl, freies Ermessen“) ist in der Wirtschaft die ohne Risiko vorgenommene Ausnutzung von Kurs-, Zins- oder Preisunterschieden zum selben Zeitpunkt an verschiedenen Orten zum Zwecke der Gewinnmitnahme.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Arbitrage · Mehr sehen »

Awgustyn Woloschyn

Awgustyn Iwanowitsch Woloschyn (ukrainisch Авґустин Волошин, tschechisch Augustin Vološin; * 17. März 1874 in Kelecsény, Rajon Mischhirja; † 19. Juli 1945 in Moskau) war ein karpatenukrainischer Politiker, Lehrer und Schriftsteller.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Awgustyn Woloschyn · Mehr sehen »

Österreich-Ungarn

Die Österreichisch-Ungarische Monarchie,, kurz Österreich-Ungarn, informell auch k. u. k. Doppelmonarchie genannt, war eine Realunion in der letzten Phase des Habsburgerreiches in Mittel- und Südosteuropa für den Zeitraum zwischen 1867 und 1918.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Österreich-Ungarn · Mehr sehen »

Československé státní dráhy

Name der Staatsbahn Československé státní dráhy (tschech. Aussprache, kurz: ČSD,, slowak. Aussprache) war der Name der Staatsbahn in der einstigen Tschechoslowakei.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Československé státní dráhy · Mehr sehen »

Šahy

Šahy (bis 1927 slowakisch „Ipolské Šiahy“ oder „Ipeľské Šahy“; deutsch sehr selten Eipelschlag, ungarisch Ipolyság – auch Ság) ist eine Stadt im Süden der Slowakei.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Šahy · Mehr sehen »

Bratislava

Bratislava (bis 1919 slowakisch Prešporok, deutsch Pressburg, ungarisch Pozsony) ist die Hauptstadt der Slowakei und mit Einwohnern (Stand) die größte Stadt des Landes.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Bratislava · Mehr sehen »

Bratislavaer Brückenkopf

Karte des Brückenkopfes (slowakisch) Der Pressburger oder Bratislavaer Brückenkopf ist ein Gebiet im äußersten Südwesten der heutigen Slowakei, das – südlich der Donau und der Hauptstadt Bratislava gelegen – im 20.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Bratislavaer Brückenkopf · Mehr sehen »

Budapest

Blick auf Pest von Buda aus gesehen Budapest (ungarische Aussprache) ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Ungarns.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Budapest · Mehr sehen »

Cieszyn

Cieszyn (deutsch Teschen) ist der im Süden Polens gelegene Teil der polnisch-tschechischen Doppelstadt Cieszyn/Český Těšín in Schlesien.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Cieszyn · Mehr sehen »

Deutsch-Slowakisches Schutzzonenstatut

Das Deutsch-Slowakische Schutzzonenstatut war ein völkerrechtlicher Vertrag zwischen dem Deutschen Reich und der Slowakischen Republik über die Errichtung einer sogenannten Schutzzone in der Westslowakei, in welcher die deutsche Wehrmacht die alleinigen militärischen Hoheitsrechte ausüben sollte.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Deutsch-Slowakisches Schutzzonenstatut · Mehr sehen »

Deutsche

Das Ethnonym Deutsche wird in vielfältiger Weise verwendet.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Deutsche · Mehr sehen »

Deutsches Reich 1933 bis 1945

Das Deutsche Reich war von 1933 bis 1945 eine von der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) getragene Führerdiktatur unter Adolf Hitler.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Deutsches Reich 1933 bis 1945 · Mehr sehen »

Devín

Devín (deutsch Theben, ungarisch Dévény) ist ein Stadtteil von Bratislava (Pressburg), der sich unterhalb der Burg Devín (Burg Theben) bei der Mündung der March in die Donau befindet und bis 1946 eine selbstständige Gemeinde war.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Devín · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Ferdinand Ďurčanský

Ferdinand Ďurčanský (* 18. Dezember 1906 in Rajec; † 15. März 1974 in München) war ein slowakischer Jurist, Journalist und Politiker der Hlinka-Partei (Ludaken).

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Ferdinand Ďurčanský · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Frankreich · Mehr sehen »

František Chvalkovský

František Chvalkovský (1923) von rechts: Hitler, Lammers, Hácha, Meissner, ''Chvalkovský'' am 15. März 1939 in der Reichskanzlei František Chvalkovský (* 30. Juni 1885 in Jílové; † 25. Februar 1945 in Berlin) war ein tschechischer Diplomat und Politiker.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und František Chvalkovský · Mehr sehen »

Galanta

Galanta (bis 1863 Galantha; ungarisch seit 1863 Galánta, deutsch: Gallandau) ist eine Kleinstadt in der Westslowakei.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Galanta · Mehr sehen »

Galeazzo Ciano

Galeazzo Ciano (1937) Gian Galeazzo Ciano, Graf von Cortellazzo und Buccari (* 18. März 1903 in Livorno; † 11. Januar 1944 in Verona) war ein italienischer faschistischer Diplomat, Politiker und Schwiegersohn Benito Mussolinis.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Galeazzo Ciano · Mehr sehen »

Große Schüttinsel

Lage der Großen Schüttinsel in der Slowakei Die Große Schüttinsel (slowakisch Žitný ostrov, früher Čalokez, deutsch auch Große Schütt, ungarisch Csallóköz) ist eine Flussinsel (bzw. Flussinselgruppe) zwischen der Donau, der Kleinen Donau (Malý Dunaj) und der Waager Donau (Váh-Duna) auf der linken Flussseite des Hauptstromes im Südwesten der Slowakei.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Große Schüttinsel · Mehr sehen »

Großungarn

Ungarn und die im Vertrag von Trianon 1920 verlorenen Gebiete mit Anteil ethnischer Ungarn gemäß der ungarischen Volkszählung von 1910 Gebiete mit magyarischer Bevölkerungsmehrheit außerhalb Ungarns Großungarn (ungarisch: Nagy-Magyarország) bezeichnet eine Definition von „Ungarn“ über die heute geltenden Staatsgrenzen nach dem Vertrag von Trianon von 1920 hinaus.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Großungarn · Mehr sehen »

Historische Zeitschrift

Die Historische Zeitschrift (Abkürzung HZ) ist eine alle zwei Monate erscheinende deutschsprachige Fachzeitschrift für die Geschichtswissenschaft allgemein mit besonderer Berücksichtigung methodologischer und wissenschaftsgeschichtlicher Aspekte.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Historische Zeitschrift · Mehr sehen »

János Esterházy

János Esterházy (Aufnahme aus den 1940er) Graf János Esterházy, alternativ auf slowakisch Ján Esterházi (* 14. März 1901 in Veľké Zálužie, Königreich Ungarn, heute Slowakei; † 8. März 1957 in der Strafanstalt Mírov, Tschechoslowakei), Mitglied der Adelsfamilie Esterházy, war ein Politiker der ungarischen Minderheit in der Tschechoslowakei und in der Ersten Slowakischen Republik.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und János Esterházy · Mehr sehen »

Jelšava

Jelšava (deutsch Eltsch oder älter Jelschau und Ilsau, ungarisch Jolsva oder älter Jólsva, lateinisch Alnovia) ist eine Stadt in der Mittelslowakei im Okres Revúca.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Jelšava · Mehr sehen »

Joachim von Ribbentrop

Joachim von Ribbentrop, 1936 Ullrich Friedrich Willy Joachim von Ribbentrop (* 30. April 1893 in Wesel als Ullrich Friedrich Willy Joachim Ribbentrop; † 16. Oktober 1946 in Nürnberg) war ein deutscher Politiker (NSDAP).

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Joachim von Ribbentrop · Mehr sehen »

Jozef Tiso

Jozef Tiso (1936) rahmenlos Jozef Tiso (* 13. Oktober 1887 in Nagybiccse/Veľká Bytča (heute Teil von Bytča), Österreich-Ungarn; † 18. April 1947 in Bratislava, Tschechoslowakei) war ein slowakischer Politiker (Hlinka-Partei) sowie römisch-katholischer Priester und Theologe.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Jozef Tiso · Mehr sehen »

Juden

Als Juden (Sg. Jude) bezeichnet man eine ethnisch-religiöse Gruppe oder Einzelpersonen, die sowohl Teil des jüdischen Volkes als auch der jüdischen Religion sein können.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Juden · Mehr sehen »

Karpatenukraine

Karpatenukraine-Übersichtskarte von 1938 Lage der Oblast Transkarpatien in der Ukraine Wappen Die Karpatenukraine, auch Karpato-Ukraine, oder moderner und häufiger Transkarpatien (Sakarpatia oder Карпатська Україна Karpatska Ukrajina) ist eine historische Region im äußersten Westen der heutigen Ukraine, die an Rumänien, Ungarn, die Slowakei und Polen grenzt.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Karpatenukraine · Mehr sehen »

Königlich Ungarische Armee

Als Königlich Ungarische Armee werden die Streitkräfte des Königreichs Ungarn in der Zeit von 1922 bis 1945 bezeichnet.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Königlich Ungarische Armee · Mehr sehen »

Königreich Italien (1861–1946)

Das Königreich Italien war ein Staat in Südeuropa, welcher von 1861 bis 1946 auf dem Gebiet der heutigen Italienischen Republik und Teilen derer Nachbarstaaten bestand.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Königreich Italien (1861–1946) · Mehr sehen »

Königreich Ungarn

Mittleres Wappen des Königreichs Ungarn Das Königreich Ungarn mit seinen Ländern (rosa) innerhalb Österreich-Ungarns, 1899 Das Königreich Ungarn (ungarisch Magyar Királyság) bestand in wechselnden Grenzen von 1001 bis 1918 und 1920 bis 1946.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Königreich Ungarn · Mehr sehen »

Košice

Košice (neulateinisch Cassovia) ist eine Stadt am Fluss Hornád im Osten der Slowakei nahe der Grenze zu Ungarn.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Košice · Mehr sehen »

Komárno

Komárno, ungarisch Komárom (deutsch Komorn) ist eine Stadt in der Slowakei im Nitriansky kraj mit zirka 37.000 Einwohnern (davon 22.452 (60,7 %) ungarisch, 12.960 (35 %) slowakisch (2001)).

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Komárno · Mehr sehen »

Komárom

Luftaufnahme: Die ''Sternfestung'' Csillag erőd östlich von Komárom Elisabethbrücke nach Komárno Briefmarke der Wappenausgabe 1850 mit Ortsstempel vom Komárom Komárom (deutsch Komorn, slowakisch Komárno) ist eine Stadt im Norden Ungarns im Komitat Komárom-Esztergom.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Komárom · Mehr sehen »

Levice

Levice (deutsch Lewenz, älter auch Lebentz sowie Levencz, ungarisch Léva) ist eine Stadt in der Westslowakei und gibt dem gleichnamigen Bezirk den Namen.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Levice · Mehr sehen »

Lučenec

Lučenec (deutsch Lizenz, ungarisch Losoncz, lateinisch Lutetia) ist eine Stadt in der Mittelslowakei mit Einwohnern (Stand) und ist Sitz des gleichnamigen Okres und eines der Zentren der Landschaft Novohrad.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Lučenec · Mehr sehen »

Magyaren

Die Magyaren (Singular im Ungarischen magyar, Plural magyarok), auch Madjaren oder Ungarn, sind ein Volk in Mitteleuropa.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Magyaren · Mehr sehen »

Manfred Funke

Manfred Funke (* 23. Juni 1939 in Recklinghausen; † 20. September 2010 in Datteln) war ein deutscher Politikwissenschaftler und Zeithistoriker.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Manfred Funke · Mehr sehen »

Martin Broszat

Martin Broszat (* 14. August 1926 in Leipzig; † 14. Oktober 1989 in München) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Martin Broszat · Mehr sehen »

Münchner Abkommen

Das Münchner Abkommen (offizielle Bezeichnung: Abkommen zwischen Deutschland, dem Vereinigten Königreich, Frankreich und Italien, getroffen in München am 29. September 1938) wurde in der Nacht vom 29.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Münchner Abkommen · Mehr sehen »

Michaľany

Michaľany (slowakisch bis 1927 auch „Mihaľany“; ungarisch Alsómihályi – bis 1902 Mihályi) ist eine Gemeinde in der Ostslowakei.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Michaľany · Mehr sehen »

Miklós Horthy

Miklós Horthy Miklós Horthy (amtlich), (* 18. Juni 1868 in Kenderes, Komitat Jász-Nagykun-Szolnok (Österreich-Ungarn); † 9. Februar 1957 in Estoril, Portugal) war ein österreichisch-ungarischer Admiral, ungarischer Politiker und als Reichsverweser langjähriges Staatsoberhaupt des Königreiches Ungarn (1920–1944).

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Miklós Horthy · Mehr sehen »

Miklós Kállay

Miklós Kállay von Nagy-Kálló (* 23. Januar 1887 in Nyíregyháza, Ungarn; † 14. Januar 1967 in New York) war ein ungarischer Politiker, der als Premierminister erfolglos versuchte, Ungarn aus dem Bündnis mit Deutschland zu lösen.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Miklós Kállay · Mehr sehen »

Miklós Kozma

Miklós Kozma Miklós Kozma von Leveld (* 5. September 1884 in Nagyvárad, Österreich-Ungarn; † 8. Dezember 1941 in Ungvár, Ungarn) war ein ungarischer Offizier, Jurist, Medienunternehmer und Politiker.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Miklós Kozma · Mehr sehen »

Mukatschewo

Mukatschewo (ukrainisch Munkatsch) ist eine Stadt in der westukrainischen Oblast Transkarpatien.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Mukatschewo · Mehr sehen »

Nitra

Nitra (deutsch Neutra, ungarisch Nyitra) ist eine Stadt in der westlichen Slowakei und mit Einwohnern (Stand) nach Bratislava, Košice, Prešov, Žilina und Banská Bystrica die sechstgrößte Stadt des Landes.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Nitra · Mehr sehen »

Pannonische Tiefebene

links Kleine Ungarische Tiefebene (Ländersymbole A, H1, SK), mittig Große Ungarische Tiefebene (H2) mit Batschka/Banat (HR, SR, RO) Sedimente des Pannonischen Beckens „von unten“ gesehen Die Pannonische Tiefebene (auch Pannonisches Becken oder Karpatenbecken) ist eine ausgedehnte Tiefebene im südlichen Ostmitteleuropa, die vom Mittellauf der Donau und vom Unterlauf der Theiß durchquert wird.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Pannonische Tiefebene · Mehr sehen »

Pariser Friedenskonferenz 1946

Italienisch-französische Grenze seit 1947 Die Pariser Friedenskonferenz, auch Konferenz der 21 Nationen genannt, war eine Konferenz vom 29. Juli bis zum 15. Oktober 1946 als Folge des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Pariser Friedenskonferenz 1946 · Mehr sehen »

Pavlovce nad Uhom

Pavlovce nad Uhom (bis 1927 slowakisch „Pavlovce“; ungarisch Pálóc) ist eine Gemeinde in der Ostslowakei, nahe der Grenze zur Ukraine.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Pavlovce nad Uhom · Mehr sehen »

Pál Teleki

Der ungarische Außenminister István Csáky unterschreibt den Zweiten Wiener Schiedsspruch 1940, links Teleki Ribbentrop, Teleki und Csáky in München 1940 Teleki 1933 in Pfadfinderkluft auf dem Weltpfadfindertreffen in Gödöllő (links) Pál Teleki, offiziell ungar. Dr.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Pál Teleki · Mehr sehen »

Petržalka

Petržalka (deutsch Engerau – auch Audorf, ungarisch Pozsonyligetfalu – bis 1907 Ligetfalu) ist ein Stadtteil von Bratislava.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Petržalka · Mehr sehen »

Polen

Polen (amtlich Rzeczpospolita Polska) ist eine parlamentarische Republik in Mitteleuropa.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Polen · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche in der Slowakei

Die römisch-katholische Kirche in der Slowakei ist Teil der weltweiten römisch-katholischen Kirche und wird vom Papst und den slowakischen Bischöfen geleitet.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Römisch-katholische Kirche in der Slowakei · Mehr sehen »

Rimavská Sobota

Rimavská Sobota (Großsteffelsdorf, Rimaszombat) ist eine Stadt im Landesbezirk Banská Bystrica (Neusohl) im Süden der Slowakei nahe der ungarischen Grenze.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Rimavská Sobota · Mehr sehen »

Rožňava

Rožňava (deutsch Rosenau, ungarisch Rozsnyó, lateinisch Rosnavia) ist eine Stadt in der Ostslowakei.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Rožňava · Mehr sehen »

Rudolf Viest

Porträt aus dem Fotostudio Langhans Rudolf Michal Viest (* 24. September 1890 in Nagyrőce, Österreich-Ungarn; † 1945 im KZ Flossenbürg, Großdeutsches Reich) war ein tschechoslowakischer und slowakischer General.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Rudolf Viest · Mehr sehen »

Rumänien

Rumänien ist eine semipräsidentielle Republik im Grenzraum zwischen Mittel- und Südosteuropa.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Rumänien · Mehr sehen »

Russinen

Russinen (oft auch Ruthenen, Rusniaken, Russynen, Karpato-Ukrainer, Karpatorussen, Karpatenrussinen, Ungarnrussinen etc.) sind eine ostslawische und gemischtsprachige Bevölkerungsgruppe, die hauptsächlich in den Karpaten in der Karpatenukraine, den an die Ukraine angrenzenden Staaten Mitteleuropas, in Südosteuropa sowie in Nordamerika lebt.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Russinen · Mehr sehen »

Sátoraljaújhely

Blick über die Stadt Sátoraljaújhely-Kloster Sátoraljaújhely (deutsch Neustadt am Zeltberg, slowakisch Nové Mesto pod Šiatrom) ist eine ungarische Stadt im gleichnamigen Kreis im Komitat Borsod-Abaúj-Zemplén, direkt an der Grenze zur Slowakei gelegen.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Sátoraljaújhely · Mehr sehen »

Schiedsgerichtsbarkeit

Die Schiedsgerichtsbarkeit ist ein juristisches Mittel zur Streitbeilegung im Rahmen von Schiedsverfahren.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Schiedsgerichtsbarkeit · Mehr sehen »

Schloss Belvedere

Das Schloss Belvedere (von „schöne Aussicht“; traditionelle xenographische Aussprache ohne Schluss-e und auf „der“ betont)trotz Herkunft aus dem Italienischen, wo das e gesprochen wird, lokale italienische bzw.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Schloss Belvedere · Mehr sehen »

Schulpflicht

Ausflüge in die nähere Umgebung gehörten bereits im 19. Jahrhundert zum Lehrprogramm der „Volksschulen“. Als Schulpflicht bezeichnet man die gesetzliche Verpflichtung für Kinder, ab einem bestimmten Alter, für Jugendliche und Heranwachsende bis zu einem bestimmten Alter, eine Schule zu besuchen.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Schulpflicht · Mehr sehen »

Selbstbestimmungsrecht der Völker

Unabhängigkeitsreferendum im Südsudan 2011 Das Selbstbestimmungsrecht der Völker ist eines der Grundrechte des Völkerrechts.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Selbstbestimmungsrecht der Völker · Mehr sehen »

Senec

Senec (ungarisch Szenc – bis 1907 Szempc; deutsch Wartberg) ist eine Stadt im Westen der Slowakei.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Senec · Mehr sehen »

Slovenské Nové Mesto

Slovenské Nové Mesto (ungarisch Újhely, Kisújhely, Szlovákújhely oder Tótújhely) ist ein kleiner Ort mit rund 1.000 Einwohnern in der südöstlichen Slowakei an der Grenze zu Ungarn.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Slovenské Nové Mesto · Mehr sehen »

Slowakei

Die Slowakei (amtlich), ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der an Österreich, Tschechien, Polen, die Ukraine und Ungarn grenzt.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Slowakei · Mehr sehen »

Slowaken

Slowakische Frauen in traditioneller Volkstracht Slowakische Männer in traditioneller Volkstracht Slowakischer Bub in ostslowakischer Tracht Die Slowaken (bis zum 19. Jh. auch Slawaken; slowakisch Slováci; Singular männlich Slovák, weiblich Slovenka) sind eine westslawische Ethnie.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Slowaken · Mehr sehen »

Slowakisch-Ungarischer Krieg

Der Slowakisch-Ungarische Krieg, auch Kleiner Krieg genannt (ungarisch: Kis háború, slowakisch: Malá vojna), wurde vom 23. März bis zum 4. April 1939 zwischen dem Slowakischen Staat und dem Königreich Ungarn im Osten der heutigen Slowakei ausgetragen.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Slowakisch-Ungarischer Krieg · Mehr sehen »

Slowakischer Staat

Die Slowakei von 1939 bis 1945 Der Slowakische Staat oder die Slowakische Republik (slowak. Slovenská republika), seit 1993 teilweise auch Erste Slowakische Republik bzw.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Slowakischer Staat · Mehr sehen »

Sobrance

Sobrance (deutsch Sobranz, ungarisch Szobránc) ist eine Kleinstadt in der Ostslowakei und zugleich die östlichste Stadt der Slowakei.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Sobrance · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Sowjetunion · Mehr sehen »

Stakčín

Stakčín (ungarisch Takcsány – bis 1902 Sztakcsin) ist eine Gemeinde in der Ostslowakei.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Stakčín · Mehr sehen »

Sudetenland

William R. Shepherd, 1911) – ergänzt um Grenzen von 1918 und 1919 Ausschnitt aus der „Völkerkarte von Oesterreich-Ungarn“, Andrées Weltatlas von 1880, ›Germanen‹ rot, ›Slaven‹ grün Sudetenland oder Sudetengebiet (in Tschechien heute meist als Pohraničí – „Grenzgebiet“ – oder einfach nur als Sudety – „Sudeten“ – bezeichnet) ist eine vorwiegend nach 1918 gebrauchte Hilfsbezeichnung für ein heterogenes und nicht zusammenhängendes Gebiet entlang der Grenzen der damaligen Tschechoslowakei zu Deutschland sowie Österreich, in dem überwiegend Deutsche nach Sprache, Kultur und Eigenidentifikation lebten (siehe Deutschböhmen und Deutschmährer).

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Sudetenland · Mehr sehen »

Tlmače

Tlmače (bis 1927 slowakisch auch „Tlmač“; ungarisch Garamtolmács - bis 1902 Tolmács) ist eine Kleinstadt in der Mittelslowakei mit Einwohnern (Stand) im Okres Levice.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Tlmače · Mehr sehen »

Trebišov

Trebišov (deutsch Trebischau, ungarisch Tőketerebes – älter auch Terebes) ist eine Stadt in der südöstlichen Ostslowakei.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Trebišov · Mehr sehen »

Tschecho-Slowakische Republik

Tschecho-Slowakische Republik (tschechisch und slowakisch: Česko-Slovenská Republika, amtliches Kürzel Č-SR bzw. Tschecho-Slowakei, inoffiziell auch Zweite Republik genannt) bezeichnet den um das Sudetenland, die Südslowakei bzw.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Tschecho-Slowakische Republik · Mehr sehen »

Tschechoslowakei

Die Tschechoslowakei (am längsten bestehende amtliche Bezeichnung Tschechoslowakische Republik, ČSR), war ein von 1918 bis 1992 bestehender Binnenstaat in Mitteleuropa auf dem Gebiet der heutigen Staaten Tschechien, Slowakei und einem Teil der Ukraine.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Tschechoslowakei · Mehr sehen »

Unternehmen Margarethe

Unternehmen Margarethe war der deutsche Deckname für die Militäroperation zur Besetzung Ungarns während des Zweiten Weltkriegs, die am 19.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Unternehmen Margarethe · Mehr sehen »

Unwirksamkeit

Das Gesetz verwendet in Deutschland die Begriffe Unwirksamkeit und Nichtigkeit weitgehend synonym.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Unwirksamkeit · Mehr sehen »

Uschhorod

Uschhorod (ukrainisch Ужгород, Aussprache:; russisch Ужгород/Uschgorod, deutsch Ungwar, ungarisch Ungvár, russinisch Уґоград/Ugohrad, tschechisch und slowakisch Užhorod) ist die Hauptstadt der Oblast Transkarpatien in der Ukraine und Sitz des Verwaltungszentrums für den Rajon Uschhorod.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Uschhorod · Mehr sehen »

Veľké Kapušany

Veľké Kapušany (bis 1927 slowakisch auch „Kapušany“; ungarisch Nagykapos) ist eine Stadt im äußersten Osten der Slowakei in der Ostslowakischen Tiefebene, nahe der Grenze zur Ukraine.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Veľké Kapušany · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Vereinte Nationen

New York Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (VN),, häufig auch UNO für United Nations Organization, sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Vereinte Nationen · Mehr sehen »

Vráble

Vráble (ungarisch Verebély) ist eine Stadt in der Slowakei mit Einwohnern (Stand). Kirche in Vráble Sie wurde 1265 zum ersten Mal als Verebel erwähnt und gliedert sich in folgende Teile.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Vráble · Mehr sehen »

Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Wien · Mehr sehen »

Wynohradiw

Wynohradiw (ukrainisch Виноградів) ist eine Stadt in der westlichen Ukraine, Oblast Transkarpatien, in der Ebene des Flusses Theiß.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Wynohradiw · Mehr sehen »

Zweiter Wiener Schiedsspruch

Der ungarische Außenminister István Csáky unterschreibt den Zweiten Wiener Schiedsspruch 1940, links der ungarische Ministerpräsident Pál Teleki, rechts der rumänische Außenminister Manoilescu Im Zweiten Wiener Schiedsspruch, von rumänischer Seite auch Wiener Diktat genannt, vom 30.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und Zweiter Wiener Schiedsspruch · Mehr sehen »

1938

Keine Beschreibung.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und 1938 · Mehr sehen »

2. Armee (Ungarn)

Krupp Kfz. 70 1942 Ungarische Einheit auf dem Marsch 1942 Ungarisches 15 cm 31M Howitzer-Geschütz 1942 Ungarisches 29M Bofors 80mm Flugabwehr-Geschütz 1942 Die ungarische 2.

Neu!!: Erster Wiener Schiedsspruch und 2. Armee (Ungarn) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

1. Wiener Schiedsspruch, Erste Wiener Arbitrage, Erstes Wiener Diktat.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »