Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Erotische Laktation

Index Erotische Laktation

Eine erwachsene Frau saugt an einer Brust einer anderen Frau. Erotische Laktation (engl. erotic lactation) bezeichnet das Stillen eines erwachsenen Partners beziehungsweise eine Relaktation primär aus erotischen Gründen.

50 Beziehungen: Ageplay, Alanus de Rupe, BDSM, Bernhard von Clairvaux, Brustwarze, Carl Buttenstedt, Cuckold, Daoismus, Daoistische Sexualpraktiken, Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders, Dominikus, Domperidon, Ejektionsreflex, Englische Sprache, Erotik, Früchte des Zorns, Fulbert von Chartres, Galaktorrhoe, Giovanni Boccaccio, Gottfried Bernhard Göz, Hans Peter Duerr, Henri Maspero, Induzierte Laktation, Infantilismus, Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, John Steinbeck, Karl Gustav Vollmoeller, Konfuzianismus, Lactatio, Lesbisch, Liste verbotener Autoren während der Zeit des Nationalsozialismus, Margareta Ebner, Maria (Mutter Jesu), Mechthild von Magdeburg, Muttermilch, Orgasmus, Oskar Panizza, Paraphilie, Peter Paul Rubens, Petplay, Pompeji, Qi, Samenerguss, Scharia, Stillen, The Sunday Times (Vereinigtes Königreich), Valerius Maximus, Wilhelm Busch, Yin und Yang, Zeit des Nationalsozialismus.

Ageplay

Der Begriff Ageplay (engl. Age, Alter; play, Spiel) bezeichnet Rollenspiele, bei denen die Teilnehmer so agieren, als hätten sie ein anderes Lebensalter, beispielsweise beim bekannten „Vater-Mutter-Kind“-Spiel von Kindern.

Neu!!: Erotische Laktation und Ageplay · Mehr sehen »

Alanus de Rupe

Alanus de Rupe (latinisiert aus Alain de la Roche, auch Alanus van der Clip; * 1428, vermutlich in der Bretagne; † um den 8. September 1475 in Zwolle) war ein Dominikaner und gab den Anstoß für den Aufschwung der Rosenkranz-Frömmigkeit im ausgehenden 15.

Neu!!: Erotische Laktation und Alanus de Rupe · Mehr sehen »

BDSM

Das Halsband ist neben dem Ring der O ein gebräuchliches Symbol des BDSM BDSM ist die heute in der Fachliteratur gebräuchliche Sammelbezeichnung für eine Gruppe miteinander verwandter sexueller Vorlieben, die oft unschärfer als Sadomasochismus (kurz: SM oder Sado-Maso) bezeichnet werden.

Neu!!: Erotische Laktation und BDSM · Mehr sehen »

Bernhard von Clairvaux

Bernhard von Clairvaux – Darstellung aus einer hochmittelalterlichen Handschrift Der heilige Bernhard von Clairvaux (* um 1090 auf Burg Fontaine-lès-Dijon bei Dijon; † 20. August 1153 in Clairvaux bei Troyes) war ein mittelalterlicher Abt, Kreuzzugsprediger und Mystiker.

Neu!!: Erotische Laktation und Bernhard von Clairvaux · Mehr sehen »

Brustwarze

Eine menschliche weibliche Brust Brustwarze (auch Mamille, lat. Mamilla, d. i. Diminutiv von lateinisch mamma „weibliche Brust“; die korrekte lateinische anatomische Bezeichnung ist Papilla mammae) ist bei den Primaten die Mündung der Milchdrüsen.

Neu!!: Erotische Laktation und Brustwarze · Mehr sehen »

Carl Buttenstedt

Carl Buttenstedt Christian Heinrich Carl Buttenstedt (* 29. Juli 1845 in Volkstedt; † 20. September 1910 in Friedrichshagen) war preußischer Bergsekretär und beschäftigte sich als Autodidakt mit Luftfahrttechnik, dem Vogelflug und Naturphilosophie.

Neu!!: Erotische Laktation und Carl Buttenstedt · Mehr sehen »

Cuckold

Illustration aus der arabischen Geschichtensammlung Kalīla wa Dimna aus dem 18. Jahrhundert zeigt die Frau mit ihrem Liebhaber und ihrem Partner unterhalb des Bettes. Eine Satire von 1799 zeigt, wie junge Frauen ihren männlichen Partnern Hörner aufsetzen. Französische Satire von etwa 1815 über Cuckolding zeigt gehörnte Männer (≈ Cuckolds) und Frauen (≈ Cuckqueans) Als Cuckold (auch kurz als Cucki, Cuck oder Cux) wird vor allem in der BDSM-Szene ein Mann bezeichnet, der in einer festen Partnerschaft oder Liebesbeziehung durch den intimen Kontakt seiner Partnerin mit anderen Männern (Fremdgehen) sexuellen Lustgewinn erlangt.

Neu!!: Erotische Laktation und Cuckold · Mehr sehen »

Daoismus

Dào Der Daoismus, gemäß anderen Umschriften auch Taoismus, ist eine chinesische Philosophie und Weltanschauung und wird als Chinas eigene und authentische Religion angesehen.

Neu!!: Erotische Laktation und Daoismus · Mehr sehen »

Daoistische Sexualpraktiken

Ein historischer chinesischer Druck: „Die Verbindung der Essenzen“ Daoistische Sexualpraktiken (vereinfacht: 合气, traditionell: 合氣, Pinyin: heqi), wörtlich Verbindende Energie oder Die Verbindung der Essenzen, sind eine Art, Sex zu praktizieren, die dem Daoismus entstammt, jedoch nicht von allen Daoisten, die teilweise auch Mönche waren, ausgeführt wurden.

Neu!!: Erotische Laktation und Daoistische Sexualpraktiken · Mehr sehen »

Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders

Das Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (DSM; für „diagnostischer und statistischer Leitfaden psychischer Störungen“) ist ein Klassifikationssystem der Psychiatrie.

Neu!!: Erotische Laktation und Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders · Mehr sehen »

Dominikus

Tizian: ''Der heilige Dominikus'', ca. 1565 Der heilige Dominikus (bürgerlicher Name: Domingo de Guzmán Garcés; * um 1170 in Caleruega bei Burgos, Altkastilien; † 6. August 1221 in Bologna, Italien) war der Gründer des Dominikanerordens.

Neu!!: Erotische Laktation und Dominikus · Mehr sehen »

Domperidon

Domperidon ist ein Arzneistoff, der zur Besserung von Symptomen wie Übelkeit und Erbrechen (Antiemetikum) angewendet wird.

Neu!!: Erotische Laktation und Domperidon · Mehr sehen »

Ejektionsreflex

Der Ejektionsreflex, Milchejektionsreflex oder Milchspendereflex ist ein durch das Saugen eines Jungen bei der Mutter ausgelöster Reflex zur Stimulierung der Milchabgabe.

Neu!!: Erotische Laktation und Ejektionsreflex · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Erotische Laktation und Englische Sprache · Mehr sehen »

Erotik

upright.

Neu!!: Erotische Laktation und Erotik · Mehr sehen »

Früchte des Zorns

Früchte des Zorns (Titel des englischen Originals von 1939: The Grapes of Wrath) ist das bekannteste Werk des US-amerikanischen Schriftstellers und späteren Nobelpreisträgers John Steinbeck, für das er 1940 mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet wurde.

Neu!!: Erotische Laktation und Früchte des Zorns · Mehr sehen »

Fulbert von Chartres

Miniatur des Fulbert von Chartes im Obituarium (11. Jh.) der Kathedrale von Chartres, ''Bibliothèque municipale de Chartres'', nouv. acq. 004, fol. 34 r Fulbert (* um 950 in Italien oder Frankreich, vermutlich in Aquitanien oder in der Diözese Laudun, heute Laon; † 10. April 1028 oder 1029 in Chartres) war von 1006 bis 1028 Bischof in Chartres.

Neu!!: Erotische Laktation und Fulbert von Chartres · Mehr sehen »

Galaktorrhoe

Galaktorrhoe (von griech. γάλα, gála; Genitiv γάλακτος, gálaktos, „Milch“ und ῥέω, rhéo, „ich fließe“), auch bekannt unter den Schreibweisen Galaktorrhö oder (selten) Galactorrhöe und Galactorrhö, im Volksmund auch (krankhafter) Milchfluss genannt, beschreibt den Austritt von Muttermilch oder muttermilchartigem Sekret aus der Brust bei weiblichen Säugetieren, ohne dass eine Schwangerschaft und Wochenbett stattgefunden haben und ohne dass das Stillen fortdauert, oder sehr viel seltener und aus anderen Gründen, auch aus männlichen Brustwarzen.

Neu!!: Erotische Laktation und Galaktorrhoe · Mehr sehen »

Giovanni Boccaccio

Giovanni Boccaccio (* 1313 in Paris, Frankreich; † 21. Dezember 1375 in Certaldo) war ein italienischer Schriftsteller, Demokrat, Dichter und bedeutender Vertreter des Renaissance-Humanismus.

Neu!!: Erotische Laktation und Giovanni Boccaccio · Mehr sehen »

Gottfried Bernhard Göz

Gottfried Bernhard Göz (auch Goez oder Götz; getauft 10. August 1708 in Velehrad, Mähren; † 23. November 1774 in Augsburg) war ein Maler des Rokoko, der in Süddeutschland tätig war und zahlreiche Fresken und Kupferstiche schuf.

Neu!!: Erotische Laktation und Gottfried Bernhard Göz · Mehr sehen »

Hans Peter Duerr

Hans Peter Duerr (* 6. Juni 1943 in Mannheim) ist ein deutscher Ethnologe und Kulturhistoriker.

Neu!!: Erotische Laktation und Hans Peter Duerr · Mehr sehen »

Henri Maspero

Henri Maspero (* 15. Dezember 1883 in Paris; † 17. März 1945 im KZ Buchenwald) war ein französischer Sinologe.

Neu!!: Erotische Laktation und Henri Maspero · Mehr sehen »

Induzierte Laktation

Induzierte Laktation bzw.

Neu!!: Erotische Laktation und Induzierte Laktation · Mehr sehen »

Infantilismus

Der Begriff Infantilismus bezeichnet den Zustand des Zurückbleibens auf der Stufe eines Kindes und kann sich sowohl auf die körperliche als auch auf die geistige Entwicklung beziehen.

Neu!!: Erotische Laktation und Infantilismus · Mehr sehen »

Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme

Die Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD) ist das wichtigste, weltweit anerkannte Klassifikationssystem für medizinische Diagnosen.

Neu!!: Erotische Laktation und Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme · Mehr sehen »

John Steinbeck

John Steinbeck (1966) John Ernst Steinbeck (* 27. Februar 1902 in Salinas, Kalifornien; † 20. Dezember 1968 in New York City, New York) gehört zu den erfolgreichsten US-amerikanischen Autoren des 20.

Neu!!: Erotische Laktation und John Steinbeck · Mehr sehen »

Karl Gustav Vollmoeller

Karl Gustav Vollmoeller Karl Vollmoeller, eigentlich Karl Gustav Vollmöller, (* 7. Mai 1878 in Stuttgart; † 18. Oktober 1948 in Los Angeles) war ein deutscher Archäologe, Philologe, Lyriker, Dramatiker, Schriftsteller, Drehbuchautor, Übersetzer, Rennfahrer, Flugzeugkonstrukteur, Pionier des Stumm- und Tonfilms, Unternehmer und Reformer des deutschen, europäischen und amerikanischen Theaters und zeitweise Politiker wider Willen.

Neu!!: Erotische Laktation und Karl Gustav Vollmoeller · Mehr sehen »

Konfuzianismus

Taiwan Konfuzianismus ist der Begriff für Philosophien und politische Vorstellungen, die sich in die Tradition des Konfuzius und seiner Schüler stellen.

Neu!!: Erotische Laktation und Konfuzianismus · Mehr sehen »

Lactatio

Lactatio des hl. Bernhard, Bilderbibel, unbekannte Quelle Der Begriff der Lactatio bezeichnet zum einen die Milchabsonderung der weiblichen Brust (siehe Laktation).

Neu!!: Erotische Laktation und Lactatio · Mehr sehen »

Lesbisch

Zwei lesbische Frauen Das Adjektiv lesbisch (Substantiv: Lesbe, heute selten verwendet Lesbierin), eigentlich „zu Lesbos gehörig“, bezeichnet üblicherweise homosexuelle Frauen.

Neu!!: Erotische Laktation und Lesbisch · Mehr sehen »

Liste verbotener Autoren während der Zeit des Nationalsozialismus

Im Mai und Juni 1933, im ersten Jahr der nationalsozialistischen Regierungszeit, wurden in vielen deutschen Städten in einer groß angelegten studentischen „Aktion wider den undeutschen Geist“ demonstrativ öffentliche Bücherverbrennungen durchgeführt.

Neu!!: Erotische Laktation und Liste verbotener Autoren während der Zeit des Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Margareta Ebner

Grab der Margareta Ebner in der Klosterkirche Maria Medingen Margareta (oder Margarete) Ebner (* um 1291 in Donauwörth in Bayern; † 20. Juni 1351 in Mödingen in Bayern) war eine Mystikerin des Mittelalters.

Neu!!: Erotische Laktation und Margareta Ebner · Mehr sehen »

Maria (Mutter Jesu)

Maria (Mariam,, Mirjam,; auch: Maria von Nazaret) ist die im Neuen Testament genannte Mutter des Jesus von Nazaret.

Neu!!: Erotische Laktation und Maria (Mutter Jesu) · Mehr sehen »

Mechthild von Magdeburg

Peter Paul Metz: ''Mechthild von Magdeburg'', Darstellung am Chorgestühl der Pfarrkirche Merazhofen (Leutkirch im Allgäu), 1896 Mechthild von Magdeburg (* um 1207 im Erzstift Magdeburg; † 1282 im Kloster Helfta) war eine christliche Mystikerin.

Neu!!: Erotische Laktation und Mechthild von Magdeburg · Mehr sehen »

Muttermilch

Zwei 25-ml-Proben einer Frau. Links Vordermilch, die bei voller Brust fließt, rechts Nachmilch, die bei sich leerender Brust fließt. Muttermilch wird von Frauen als Säuglingsnahrung gebildet.

Neu!!: Erotische Laktation und Muttermilch · Mehr sehen »

Orgasmus

Weiblicher Orgasmus während der MasturbationAnmerkung: Bei Fotoshooting mit Modell zum Thema ''Pleasuring herself …'' Der Orgasmus (nach altgr. ὀργασμός orgasmós ‚heftige Erregung‘, zu ὀργάω orgáō ‚strotzen, glühen, heftig verlangen‘), fachsprachlich auch Klimax (nach altgr. κλῖμαξ klîmax ‚Treppe, Leiter, Steigerung‘) ist der Höhepunkt des sexuellen Lusterlebens, der oft beim Geschlechtsverkehr oder der Masturbation eintritt.

Neu!!: Erotische Laktation und Orgasmus · Mehr sehen »

Oskar Panizza

Oskar Panizza und Signatur (Datierung unbekannt). Leopold Hermann Oskar Panizza (* 12. November 1853 in Kissingen; † 28. September 1921 in Bayreuth) war ein deutscher Arzt, Schriftsteller, Satiriker und Publizist.

Neu!!: Erotische Laktation und Oskar Panizza · Mehr sehen »

Paraphilie

Die Paraphilien (von pará, ‚abseits‘, ‚neben‘, und philía, ‚Freundschaft‘, ‚Liebe‘) bezeichnen sexuelle Neigungen, die deutlich von der empirischen Norm abweichen.

Neu!!: Erotische Laktation und Paraphilie · Mehr sehen »

Peter Paul Rubens

''Peter Paul Rubens mit seiner Frau Isabella'', um 1609(Alte Pinakothek, München) Porträt aus der Schule des Anthonis van Dyck (Rijksmuseum Amsterdam)Peter Paul Rubens (niederländisch:; auch Pieter Pauwel Rubens oder Petrus Paulus Rubens, * 28. Juni 1577 in Siegen; † 30. Mai 1640 in Antwerpen) war ein Maler flämischer Herkunft.

Neu!!: Erotische Laktation und Peter Paul Rubens · Mehr sehen »

Petplay

Pony-Girl vor einem Wagen: Petplay auf der ''Folsom Parade'' 2005 Unter Petplay (engl. Pet.

Neu!!: Erotische Laktation und Petplay · Mehr sehen »

Pompeji

Zwei Bewohner Pompejis, Terentius Neo (früher als Paquius Proculus gedeutet) und seine Frau, auf einem Fresko; 1. Jh., Museum Neapel Das Gebiet der Katastrophe, in Grautönen die Intensität des Asche- und Schlackefalls Pompeji (Pompeia) war eine antike Stadt in Kampanien am Golf von Neapel, die wie Herculaneum, Stabiae und Oplontis beim Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr.

Neu!!: Erotische Laktation und Pompeji · Mehr sehen »

Qi

chinesischen Schrift Qi als chinesische Kalligrafie Der chinesische Begriff Qì, auch als Ch'i, in Japan als Ki (jap. き / 気) und in Korea als Gi (kor. 기 / 氣) bekannt, bedeutet Energie, Atem oder Fluidum, kann aber wörtlich übersetzt auch Luft, Gas (in der Chemie / Physik), Dampf, Hauch, Äther sowie Temperament, Kraft oder Atmosphäre bedeuten.

Neu!!: Erotische Laktation und Qi · Mehr sehen »

Samenerguss

Der Samenerguss oder die männliche Ejakulation („auswerfen, herausschleudern“) ist der physiologische Vorgang des stoßweise erfolgenden Herausschleuderns von Sperma aus der Harnröhre.

Neu!!: Erotische Laktation und Samenerguss · Mehr sehen »

Scharia

Die Scharia (im Sinne von „Weg zur Tränke, Weg zur Wasserquelle, deutlicher, gebahnter Weg“; auch: „religiöses Gesetz“, „Ritus“), abgeleitet aus dem Verb, beschreibt „die Gesamtheit aller religiösen und rechtlichen Normen, Mechanismen zur Normfindung und Interpretationsvorschriften des Islam“.

Neu!!: Erotische Laktation und Scharia · Mehr sehen »

Stillen

Milchbildung geschwollenen Mutterbrust. Der Säugling atmet dabei durch die Nase. Mutterbrust gestillt. Als Stillen oder Brusternährung wird die Ernährung des Säuglings und Kleinkinds an der Brust von Mutter, Amme oder einer anderen Frau bezeichnet (vergleiche den allgemeineren, auch auf Tiere bezogenen Begriff „Säugen“).

Neu!!: Erotische Laktation und Stillen · Mehr sehen »

The Sunday Times (Vereinigtes Königreich)

The Sunday Times ist im Vereinigten Königreich und in Irland die größte sonntägliche Zeitung, deren politische Orientierung als Mitte-rechts und somit konservativ angegeben wird.

Neu!!: Erotische Laktation und The Sunday Times (Vereinigtes Königreich) · Mehr sehen »

Valerius Maximus

Valerius Maximus in einer Inkunabel-Ausgabe von Peter Schöffer, Mainz 1471 (http://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/M49160.htm GW M49160); ''Incipit'' Valerius Maximus war ein römischer Schriftsteller der 1.

Neu!!: Erotische Laktation und Valerius Maximus · Mehr sehen »

Wilhelm Busch

Wilhelm Busch, Selbstporträt, 1894 Signatur Heinrich Christian Wilhelm Busch (* 15. April 1832 in Wiedensahl; † 9. Januar 1908 in Mechtshausen) war einer der einflussreichsten humoristischen Dichter und Zeichner Deutschlands.

Neu!!: Erotische Laktation und Wilhelm Busch · Mehr sehen »

Yin und Yang

Taiji, das Symbol für „individuelles“ Yin und Yang Yin und Yang sind zwei Begriffe der chinesischen Philosophie, insbesondere des Daoismus.

Neu!!: Erotische Laktation und Yin und Yang · Mehr sehen »

Zeit des Nationalsozialismus

J.W. Spear. Als Zeit des Nationalsozialismus (abgekürzt NS-Zeit, auch NS-Diktatur genannt) wird die Regierungszeit der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) im Deutschen Reich bezeichnet.

Neu!!: Erotische Laktation und Zeit des Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Caritas Romana.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »