Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Erkrath-Hochdahl

Index Erkrath-Hochdahl

Hochdahl (Falkenberg) von Osten gesehen Hochdahl (bis 1938 Millrath) ist der größte und östliche Stadtteil der Stadt Erkrath im Kreis Mettmann.

47 Beziehungen: Alte Kölnische Landstraße, Amt (historisches Verwaltungsgebiet), Bahnhof Erkrath, Bahnhof Haan-Gruiten, Bahnhof Hochdahl, Bahnstrecke Düsseldorf–Elberfeld, Bauerschaft, Bauwirtschaft, Bürgermeisterei Gruiten, Bürgermeisterei Haan, Burkhard Hirsch, Düsseldorf, Düsseldorf-Elberfelder Eisenbahn-Gesellschaft, Düsseldorf-Gesetz, Edelfrei, Eisenbahnstrecke, Erdoberfläche, Erkrath, Gruiten, Gymnasium Hochdahl, Haan, Hagen, Haltepunkt Hochdahl-Millrath, Herbert Schnoor, Hilden, Hochofen, Hufe, Julius Schimmelbusch, Karl Sudhoff, Kreis Mettmann, Mönchengladbach, Neanderkirche (Erkrath), Neandertal, Neandertaler, Observatorium, Planetarium, Planstadt, Rodung, S-Bahn Rhein-Ruhr, Schöller (Wuppertal), Steilrampe Erkrath–Hochdahl, Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl, Verkehrszeiten, Vorstadt, Wülfrath, Winderhitzer, Wuppertal.

Alte Kölnische Landstraße

Als Alte Kölnische Straße oder Alte Kölnische Landstraße werden mehrere Altstraßen bezeichnet, die ausgehend von Köln als Handels- und Heerwege rechtsrheinisch nach Norden und Nord-Osten führten.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Alte Kölnische Landstraße · Mehr sehen »

Amt (historisches Verwaltungsgebiet)

Das Amt war vom Spätmittelalter bis zum 20.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Amt (historisches Verwaltungsgebiet) · Mehr sehen »

Bahnhof Erkrath

Erkrath ist ein ehemaliger Bahnhof und heutiger Haltepunkt im Zentrum der nordrhein-westfälischen Gemeinde Erkrath.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Bahnhof Erkrath · Mehr sehen »

Bahnhof Haan-Gruiten

Der Bahnhof Haan-Gruiten (bis 9. Dezember 2017 Gruiten) ist neben dem Haltepunkt Haan einer der beiden Schienenverkehrshalte der bergischen Stadt Haan.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Bahnhof Haan-Gruiten · Mehr sehen »

Bahnhof Hochdahl

Hochdahl ist ein ehemaliger Bahnhof und heutiger Haltepunkt in der nordrhein-westfälischen Stadt Erkrath.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Bahnhof Hochdahl · Mehr sehen »

Bahnstrecke Düsseldorf–Elberfeld

| | Die Bahnstrecke Düsseldorf–Elberfeld ist eine 27 Kilometer lange Eisenbahnstrecke zwischen den Hauptbahnhöfen von Düsseldorf und Wuppertal, die außerdem durch Erkrath und Haan verläuft.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Bahnstrecke Düsseldorf–Elberfeld · Mehr sehen »

Bauerschaft

Eine Bauerschaft (ndd. buerschap; nicht zu verwechseln mit dem in diesem Zusammenhang auch fälschlich verwendeten Begriff Bauernschaft) ist im niedersächsisch-westfälischen Sprachraum eine ländliche Siedlungsform, die häufig nur aus wenigen, verstreut gelegenen Bauernhöfen besteht; es gibt Ähnlichkeiten mit der Siedlungsform eines Weilers.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Bauerschaft · Mehr sehen »

Bauwirtschaft

Hochbau als Teil der Bauwirtschaft Die Bauwirtschaft (auch das Baugewerbe) ist ein Wirtschaftszweig, der Planungs-, Ausführungsleistungen und Veränderung an Bauwerken erbringt.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Bauwirtschaft · Mehr sehen »

Bürgermeisterei Gruiten

Die Bürgermeisterei Gruiten war eine Bürgermeisterei im Kreis Mettmann.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Bürgermeisterei Gruiten · Mehr sehen »

Bürgermeisterei Haan

Die Bürgermeisterei Haan war im 19.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Bürgermeisterei Haan · Mehr sehen »

Burkhard Hirsch

Burkhard Hirsch (1979) Burkhard Hirsch (* 29. Mai 1930 in Magdeburg) ist ein deutscher Politiker (FDP).

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Burkhard Hirsch · Mehr sehen »

Düsseldorf

Offizielles Logo der Landeshauptstadt Düsseldorf Düsseldorf, Stadtpanorama Düsseldorf, Blick nach Westen Düsseldorf am Rhein mit Altstadt und Hafen Rheinturm Düsseldorf: Beleuchtung zur 70-Jahr-Feier des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen (Rheinkomet) ist die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens und der Behördensitz des Regierungsbezirks Düsseldorf.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Düsseldorf · Mehr sehen »

Düsseldorf-Elberfelder Eisenbahn-Gesellschaft

Die Düsseldorf-Elberfelder Eisenbahn-Gesellschaft (abgekürzt DEE) war ein Eisenbahnunternehmen, das 1835 gegründet wurde um eine Eisenbahnstrecke zwischen Düsseldorf und Elberfeld zu bauen und zu betreiben.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Düsseldorf-Elberfelder Eisenbahn-Gesellschaft · Mehr sehen »

Düsseldorf-Gesetz

Düsseldorf-Gesetz ist der Kurzname für das Gesetz zur Neugliederung der Gemeinden und Kreise des Neugliederungsraumes Mönchengladbach/Düsseldorf/Wuppertal vom 10.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Düsseldorf-Gesetz · Mehr sehen »

Edelfrei

Als edelfrei (Edelfreie oder Edelinge) wurden zunächst diejenigen germanischen Adeligen bezeichnet, die sich von den anderen Freien durch die Zahlung des dreifachen Wergeldes unterschieden.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Edelfrei · Mehr sehen »

Eisenbahnstrecke

Zwei zweigleisige, nebeneinanderliegende, elektrifizierte Eisenbahnstrecken (Main-Neckar-Eisenbahn) in Frankfurt am Main Eisenbahnstrecke wird die Verbindung von Orten mit einem Schienenweg genannt.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Eisenbahnstrecke · Mehr sehen »

Erdoberfläche

Die Oberfläche der Erde (Computeranimation) Die Erdoberfläche ist die Grenzfläche zwischen der festen Erdkruste (einschließlich der Böden) und den Gewässern auf der einen sowie der Atmosphäre auf der anderen Seite.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Erdoberfläche · Mehr sehen »

Erkrath

Erkrath. Links im Bild die Neandertalbrücke Das Niederbergische Land im Erkrather Norden Die Düssel bei Hochwasser Erkrath ist eine im Kreis Mettmann gelegene niederbergische Stadt in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Erkrath · Mehr sehen »

Gruiten

Alter Kirchturm (12. Jh.) Ehemaliges Rathaus der Amtsverwaltung Gruiten von 1897 bis 1975 Bahnhof Haan-Gruiten Bahnhofs Haan-Gruiten Ehemaliger Kalksteintagebau ''„Grube 7“'' Gruiten (gesprochen: Grüten; vgl. dazu die Angaben zur Lautverschiebung in der Aussprache von Duisburg unter Dehnungs-i und Rheinische Ortsnamen) ist ein Stadtteil der Stadt Haan im Kreis Mettmann im Land Nordrhein-Westfalen, hat ungefähr 6000 Einwohner und liegt.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Gruiten · Mehr sehen »

Gymnasium Hochdahl

Das Gymnasium Hochdahl ist ein Gymnasium im Stadtteil Hochdahl der Stadt Erkrath.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Gymnasium Hochdahl · Mehr sehen »

Haan

Karte von Haan Alter Markt mit Sicht auf den kleinen Springbrunnen Haan ist eine mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Mettmann in Nordrhein-Westfalen zwischen Düsseldorf und Wuppertal.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Haan · Mehr sehen »

Hagen

Hagen ist eine kreisfreie Großstadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Hagen · Mehr sehen »

Haltepunkt Hochdahl-Millrath

Der Haltepunkt Hochdahl-Millrath ist die östlichste der vier Bahnstationen der Stadt Erkrath im Kreis Mettmann.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Haltepunkt Hochdahl-Millrath · Mehr sehen »

Herbert Schnoor

Anordnung als nordrhein-westfälischer Innenminister (1981) Herbert Schnoor (* 1. Juni 1927 in Aurich) ist ein deutscher Jurist, Verwaltungsbeamter und Politiker (SPD).

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Herbert Schnoor · Mehr sehen »

Hilden

Eisengasse mit Reformationskirche und Kückeshaus: Hildens Siedlungskern ist teilweise erhalten. Die Stadt Hilden liegt im Land Nordrhein-Westfalen, Deutschland, und ist eine mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Mettmann im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Hilden · Mehr sehen »

Hochofen

Phoenix West“ in Dortmund Freistehender Hochofen B der Adolf-Emil-Hütte in Esch-Belval/Esch an der Alzette, Luxemburg Roheisenabstich im tschechischen Hüttenwerk „Třinec Iron and Steel Works“ Ein Hochofen ist eine großtechnische Anlage, mit der aus aufbereiteten Eisenerzen (meist Oxiden) in einem kontinuierlichen Reduktions- und Schmelzprozess flüssiges Roheisen erzeugt wird.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Hochofen · Mehr sehen »

Hufe

Die Hufe, in Süddeutschland Hube genannt, bezeichnet sowohl die Hofstelle, das Eigentumsrecht und die Nutzungsrechte an der Allmende, die einem Mitglied der bäuerlichen Gemeinde zustanden, als auch die von ihm bewirtschaftete Fläche (siehe auch Hubengut).

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Hufe · Mehr sehen »

Julius Schimmelbusch

Julius Schimmelbusch (* 8. Juli 1826 in Düsseldorf; † 8. August 1881 in Hochdahl) war ein Pionier des Hüttenwesens.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Julius Schimmelbusch · Mehr sehen »

Karl Sudhoff

Karl Sudhoff Karl Friedrich Jakob Sudhoff (* 26. November 1853 in Frankfurt am Main; † 8. Oktober 1938 in Salzwedel) war der bedeutendste Medizinhistoriker seiner Zeit.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Karl Sudhoff · Mehr sehen »

Kreis Mettmann

Der Kreis Mettmann ist ein Kreis im Westen Nordrhein-Westfalens im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Kreis Mettmann · Mehr sehen »

Mönchengladbach

St. Vitus-Münster Mönchengladbach ist eine kreisfreie deutsche Großstadt im Westen Nordrhein-Westfalens.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Mönchengladbach · Mehr sehen »

Neanderkirche (Erkrath)

mini Die evangelische Neanderkirche im heutigen Erkrather Stadtteil Hochdahl ist nach dem Kirchenliederdichter Joachim Neander benannt.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Neanderkirche (Erkrath) · Mehr sehen »

Neandertal

Das Neandertal, bis Anfang des 20.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Neandertal · Mehr sehen »

Neandertaler

Der Neandertaler (früher auch „Neanderthaler“, wissenschaftlich Homo neanderthalensis) ist ein ausgestorbener Verwandter des anatomisch modernen Menschen (Homo sapiens).

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Neandertaler · Mehr sehen »

Observatorium

Ein Observatorium, von lateinisch observare, „beobachten“ ist ein Ort zur Beobachtung physikalischer und anderer naturwissenschaftlicher Phänomene.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Observatorium · Mehr sehen »

Planetarium

Vorführung im Planetarium Reims. Planetarium (griech.-lat. PlanetenmaschineIn seiner ursprünglichen Verwendung; siehe Planetarium. In) bezeichnete ursprünglich ein Gerät zur Veranschaulichung des Planetenlaufs.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Planetarium · Mehr sehen »

Planstadt

Schema der Mannheimer Innenstadt Eine Planstadt ist eine Stadt oder ein Stadtteil, deren Grundriss ein deutlich erkennbarer Plan zugrunde liegt.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Planstadt · Mehr sehen »

Rodung

Soja anpflanzen zu können (C). Hans Holbein dem Jüngeren, gezeigt wird die Rodung eines Waldes zur Gewinnung von Ackerland. Bei der Rodung (von „roden“, „reuten“) werden Gehölze, also Bäume und Sträucher dauerhaft entfernt – daher häufig mitsamt ihren Wurzeln.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Rodung · Mehr sehen »

S-Bahn Rhein-Ruhr

Die S-Bahn Rhein-Ruhr ist ein multizentrisches S-Bahn-Netz der Verkehrsverbünde Rhein-Ruhr und Rhein-Sieg im westlichen Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und S-Bahn Rhein-Ruhr · Mehr sehen »

Schöller (Wuppertal)

Karte von Schöller Schöller ist eine frühere Landgemeinde und heutiger Stadtteil von Wuppertal.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Schöller (Wuppertal) · Mehr sehen »

Steilrampe Erkrath–Hochdahl

Die Stammstrecke der Düsseldorf-Elberfelder Eisenbahn-Gesellschaft zwischen Düsseldorf und Wuppertal mit eingezeichneter '''Steilrampe''' Rampe zwischen Erkrath (unten) und Hochdahl (oben). Die Steilrampe Erkrath–Hochdahl ist der 1841 durch die Düsseldorf-Elberfelder Eisenbahn-Gesellschaft in Betrieb genommene Abschnitt der Bahnstrecke Düsseldorf–Elberfeld, auf dem der größte Teil des zwischen Düsseldorf (40 m) und Elberfeld (150 m) bestehenden Höhenunterschieds entfällt.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Steilrampe Erkrath–Hochdahl · Mehr sehen »

Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl

Das Observatorium der snh Die Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e. V.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl · Mehr sehen »

Verkehrszeiten

Stadtverkehr in der späten Abenddämmerung Aus den tageszeitlichen Schwankungen der Verkehrsnachfrage lassen sich im Allgemeinen drei Kategorien der Verkehrszeiten ableiten: Die Hauptverkehrszeit (HVZ), die Normalverkehrszeit bzw.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Verkehrszeiten · Mehr sehen »

Vorstadt

Dresden 1895; die kreisförmige Kernstadt (Altstadt südlich der Elbe und innere Neustadt nördlich der Elbe) wird strahlenförmig von den Vorstädten umschlossen Vorstadt ist eine Benennung für einen Stadt- oder Ortsteil, der außerhalb des Stadtzentrums liegt.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Vorstadt · Mehr sehen »

Wülfrath

Karte von Wülfrath Klimadiagramm Wülfrath ist eine mittlere kreisangehörige Stadt im Kreis Mettmann und das kleinste Mittelzentrum im Niederbergischen Land.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Wülfrath · Mehr sehen »

Winderhitzer

Ein Winderhitzer ist ein Regenerator mit ortsfester Speichermasse.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Winderhitzer · Mehr sehen »

Wuppertal

Ansicht von Wuppertal-Elberfeld in Richtung Norden Ansicht von Wuppertal-Barmen in Richtung Osten Klosterkirche Wuppertaler Schwebebahn im Stadtteil Barmen „Großstadt im Grünen“ – Botanischer Garten mit Blick über die Stadt Wuppertal ist mit Einwohnern die größte Stadt und das Industrie-, Wirtschafts-, Bildungs- und Kulturzentrum des Bergischen Landes.

Neu!!: Erkrath-Hochdahl und Wuppertal · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Hochdahl, Hochdahler Markt, Millrath.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »