Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Epigramm

Index Epigramm

Epigramm ist ursprünglich eine Inschrift auf einem Weihgeschenk, einem Grabmal, einem Kunstwerk und Ähnlichem, lediglich mit dem Zweck der Bezeichnung des Gegenstandes und dessen Bedeutung.

64 Beziehungen: A cappella, Andreas Kunstein, Armand-Jean du Plessis, duc de Richelieu, August von Platen-Hallermünde, Augustus, Ausonius, Bertold Hummel, Chor (Musik), Christian Wernicke, Clément Marot, Distichon, Domitius Marsus, Egon Wellesz, Epigraph (Literatur), Epigraphik, Erich Kästner, Fagott, Franz Grillparzer, Fré Focke, Friedrich Haug (Dichter), Friedrich Hebbel, Friedrich Schiller, Friedrich Theodor Vischer, Friedrich von Logau, Gero von Wilpert, Gotthold Ephraim Lessing, Griechische Anthologie, Haiku, Hans Erich Apostel, Hans Gál, Hansgeorg Stengel, Heinrich von Kleist, Hexameter, Jambus, Johann Wolfgang von Goethe, John Owen (Schriftsteller), John Owen (Theologe), Kinderklavier, Klavier, Komposition (Musik), Kurt Hessenberg, Lied, Liste bekannter Epigrammatiker, Lyrik, Madrigal (Literatur), Martial, Männerchor, Orchester, Orgel, Pentameter, ..., Perserkriege, Peter Ruzicka, Philipp von Zesen, Priamel, Satire, Simonides von Keos, Sinnspruch, Sonett, Streichinstrument, Streichquartett, Theodor Verweyen, Vokalmusik, Xenien, Zoltán Kodály. Erweitern Sie Index (14 mehr) »

A cappella

A cappella (Abkürzung a. c.; Schreibweise zumindest historisch auch: a capella) bezeichnet.

Neu!!: Epigramm und A cappella · Mehr sehen »

Andreas Kunstein

Andreas Kunstein (* 25. Juni 1967 in Brühl) ist ein niederländisch-deutscher Komponist.

Neu!!: Epigramm und Andreas Kunstein · Mehr sehen »

Armand-Jean du Plessis, duc de Richelieu

alternativtext.

Neu!!: Epigramm und Armand-Jean du Plessis, duc de Richelieu · Mehr sehen »

August von Platen-Hallermünde

August Graf von Platen-Hallermünde August Graf von Platen-Hallermünde (geboren als Graf Karl August Georg Maximilian von Platen-Hallermund) (* 24. Oktober 1796 in Ansbach, Ansbach-Bayreuth; † 5. Dezember 1835 in Syrakus, Königreich beider Sizilien) war ein deutscher Dichter.

Neu!!: Epigramm und August von Platen-Hallermünde · Mehr sehen »

Augustus

Münchner Glyptothek Augustus (* 23. September 63 v. Chr. als Gaius Octavius in Rom; † 19. August 14 n. Chr. in Nola bei Neapel) war der erste römische Kaiser.

Neu!!: Epigramm und Augustus · Mehr sehen »

Ausonius

Decim(i)us Magnus Ausonius (* um 310 in Burdigala (Bordeaux); † 393 oder 394) war ein spätantiker hoher gallo-römischer Staatsbeamter, Prinzenerzieher und Dichter.

Neu!!: Epigramm und Ausonius · Mehr sehen »

Bertold Hummel

Bertold Hummel 1994 Das Geburtshaus Bertold Hummels in Hüfingen. Bertold Hummel (* 27. November 1925 in Hüfingen; † 9. August 2002 in Würzburg) war ein deutscher Komponist Neuer Musik.

Neu!!: Epigramm und Bertold Hummel · Mehr sehen »

Chor (Musik)

Unter einem Chor (von griech. χορός choros „Tanzplatz“, „Reigen“, „tanzende Schar“) versteht man in der Musik eine Gemeinschaft von Singenden, in der jede Stimme mehrfach besetzt ist.

Neu!!: Epigramm und Chor (Musik) · Mehr sehen »

Christian Wernicke

Christian Wernicke, auch: Wernigke, Warneck, Werneke (* im Januar 1661 in Elbing; † 5. September 1725 in Kopenhagen) war ein deutscher Epigrammatiker und Diplomat.

Neu!!: Epigramm und Christian Wernicke · Mehr sehen »

Clément Marot

Marot Clément Marot (* 23. November (?) 1496 in Cahors; † 12. September (?) 1544 in Turin) war ein französischer Dichter.

Neu!!: Epigramm und Clément Marot · Mehr sehen »

Distichon

Ein Distichon (Plural „Distichen“; griechisch „Zweizeiler“ von δι- di- „zwei“ und στίχος stíchos „Vers“, „Zeile“) ist in der Verslehre allgemein ein Verspaar bzw.

Neu!!: Epigramm und Distichon · Mehr sehen »

Domitius Marsus

Domitius Marsus war ein Dichter aus der Zeit der Augusteer, also aus den letzten Jahrzehnten vor der Zeitenwende, während der Regierungszeit des Kaisers Augustus.

Neu!!: Epigramm und Domitius Marsus · Mehr sehen »

Egon Wellesz

Aufnahme von Georg Fayer (1927) Egon Joseph Wellesz (* 21. Oktober 1885 in Wien; † 8. November 1974 in Oxford) war ein österreichisch-britischer Komponist und Musikwissenschaftler.

Neu!!: Epigramm und Egon Wellesz · Mehr sehen »

Epigraph (Literatur)

Das Epigraph (gr. ἐπιγραφή epigraphe „Aufschrift“, „Inschrift“) ist eine veraltete Bezeichnung für eine antike Inschrift.

Neu!!: Epigramm und Epigraph (Literatur) · Mehr sehen »

Epigraphik

26) durch den Epigraphiker Géza Alföldy, mit vorsichtigen Ergänzungen abgebrochener Buchstaben sowie Notizen zu den Ausmaßen und dem Aufbewahrungsort Inschrift der Trajanssäule Dompfarrkirche Bozen Die Epigraphik bzw.

Neu!!: Epigramm und Epigraphik · Mehr sehen »

Erich Kästner

Unterschrift Emil Erich Kästner (* 23. Februar 1899 in Dresden; † 29. Juli 1974 in München) war ein deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Verfasser von Texten für das Kabarett.

Neu!!: Epigramm und Erich Kästner · Mehr sehen »

Fagott

Klangbeispiel: Camille Saint-Saëns, Sonate für Fagott und Klavier op. 168 Das Fagott ist ein Holzblasinstrument in der Tenor- und Basslage mit Doppelrohrblatt.

Neu!!: Epigramm und Fagott · Mehr sehen »

Franz Grillparzer

Franz Grillparzer, Lithographie von Joseph Kriehuber 1841 Franz Seraphicus Grillparzer (* 15. Jänner 1791 in Wien; † 21. Jänner 1872 ebenda) war ein österreichischer Schriftsteller, der vor allem als Dramatiker hervorgetreten ist.

Neu!!: Epigramm und Franz Grillparzer · Mehr sehen »

Fré Focke

Fré Focke (* 11. Juli 1910 in Amsterdam; † 5. Februar 1989 in Bergen, Nordholland) war ein niederländischer Pianist und Komponist.

Neu!!: Epigramm und Fré Focke · Mehr sehen »

Friedrich Haug (Dichter)

Johann Christoph Friedrich Haug Johann Christoph Friedrich Haug, Kupferstich von Anton Duttenhofer nach einem Gips-Reliefmedaillon aus dem Jahr 1815 von Johann Heinrich Dannecker Johann Christoph Friedrich Haug (* 9. März 1761 in Niederstotzingen (Württemberg); † 30. Januar 1829 in Stuttgart) war ein deutscher Beamter, Lyriker und Epigrammist.

Neu!!: Epigramm und Friedrich Haug (Dichter) · Mehr sehen »

Friedrich Hebbel

Friedrich Hebbel, Porträt von Carl Rahl (1851) Christine Hebbel (1855) Hebbelmuseum in Wesselburen Totenmaske von Friedrich Hebbel Christian Friedrich Hebbel (* 18. März 1813 in Wesselburen, Dithmarschen; † 13. Dezember 1863 in Wien) war ein deutscher Dramatiker und Lyriker.

Neu!!: Epigramm und Friedrich Hebbel · Mehr sehen »

Friedrich Schiller

Schillers Unterschrift Schillers Büste in Jena Johann Christoph Friedrich von Schiller (* 10. November 1759 in Marbach am Neckar; † 9. Mai 1805 in Weimar), 1802 geadelt, war ein Arzt, Dichter, Philosoph und Historiker.

Neu!!: Epigramm und Friedrich Schiller · Mehr sehen »

Friedrich Theodor Vischer

Friedrich Theodor Vischer, Mitte 19. Jahrhundert Friedrich Theodor Vischer (* 30. Juni 1807 in Ludwigsburg; † 14. September 1887 in Gmunden am Traunsee), Pseudonyme Philipp U. Schartenmayer und Deutobold Symbolizetti Allegoriowitsch Mystifizinsky, war ein deutscher Literaturwissenschaftler und Philosoph im Feld der Ästhetik, Schriftsteller und Politiker.

Neu!!: Epigramm und Friedrich Theodor Vischer · Mehr sehen »

Friedrich von Logau

''Thränen-Getichte'', 1655 Friedrich von Logau (Pseudonym Salomon von Golaw; * vor auf Gut Brockuth bei Nimptsch, Schlesien; † in Liegnitz) war ein deutscher Dichter des Barocks.

Neu!!: Epigramm und Friedrich von Logau · Mehr sehen »

Gero von Wilpert

Gero von Wilpert (* 13. März 1933 in Tartu (deutsch: Dorpat), Estland; † 24. Dezember 2009 in Sydney, Australien) war ein Literaturwissenschaftler.

Neu!!: Epigramm und Gero von Wilpert · Mehr sehen »

Gotthold Ephraim Lessing

Lessings Unterschrift Gotthold Ephraim Lessing, Gemälde von Anton Graff (1771) Gotthold Ephraim Lessing nach einem Gemälde von C. Jäger Gotthold Ephraim Lessing (* 22. Januar 1729 in Kamenz, Markgraftum Oberlausitz; † 15. Februar 1781 in Braunschweig) war ein bedeutender Dichter der deutschen Aufklärung.

Neu!!: Epigramm und Gotthold Ephraim Lessing · Mehr sehen »

Griechische Anthologie

Die Griechische Anthologie oder Anthologia Graeca ist eine Sammlung von Gedichten, überwiegend Epigramme, die die gesamte Zeit der griechischen Literatur von der Antike bis zum Byzantinischen Reich umfasst.

Neu!!: Epigramm und Griechische Anthologie · Mehr sehen »

Haiku

Haiku (jap. 俳句; Plural: Haiku, auch: Haikus) ist eine traditionelle japanische Gedichtform, die heute weltweit verbreitet ist.

Neu!!: Epigramm und Haiku · Mehr sehen »

Hans Erich Apostel

Hans Erich Apostel (* 22. Januar 1901 in Karlsruhe; † 30. November 1972 in Wien) war ein deutscher Komponist und Vertreter der Zweiten Wiener Schule.

Neu!!: Epigramm und Hans Erich Apostel · Mehr sehen »

Hans Gál

Hans Gal (um 1914) Hans Gál (* 5. August 1890 in Brunn am Gebirge, Österreich-Ungarn; † 3. Oktober 1987 in Edinburgh) war ein österreichisch-britischer Komponist.

Neu!!: Epigramm und Hans Gál · Mehr sehen »

Hansgeorg Stengel

Hansgeorg Stengel (* 30. Juli 1922 in GreizHarald Kretzschmar: Hansgeorg Stengel. In: Eulenspiegel, 49./57. Jg., Nr. 9/03,, S. 6.; † 30. Juli 2003 in Berlin) war ein deutscher Journalist, Dichter, Satiriker und Kabarettist.

Neu!!: Epigramm und Hansgeorg Stengel · Mehr sehen »

Heinrich von Kleist

Heinrich von Kleist, Reproduktion einer Illustration von Peter Friedel, die der Dichter 1801 für seine Verlobte Wilhelmine von Zenge anfertigen ließ Kleists Unterschrift Frankfurter Geschichten: Der rastlose Heinrich Bernd Heinrich Wilhelm von Kleist (* 10. oder 18. Oktober 1777 in Frankfurt (Oder); † 21. November 1811 am Stolper Loch, heute Kleiner Wannsee) war ein deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist.

Neu!!: Epigramm und Heinrich von Kleist · Mehr sehen »

Hexameter

Der Hexameter (griechisch ἑξάμετρον, hexámetron, wörtlich „Sechs-Maß“) ist das klassische Versmaß der epischen Dichtung.

Neu!!: Epigramm und Hexameter · Mehr sehen »

Jambus

Der Jambus (ïambos;; Plural Jamben) ist in der quantitierenden antiken Verslehre ein aus zwei Verselementen bestehender Versfuß, bei dem einem Breve (kurz/leicht) ein Longum (lang/schwer) folgt, notiert als.

Neu!!: Epigramm und Jambus · Mehr sehen »

Johann Wolfgang von Goethe

Signatur Johann Wolfgang von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main als Johann Wolfgang Goethe; † 22. März 1832 in Weimar), 1782 geadelt, war ein deutscher Dichter und Naturforscher.

Neu!!: Epigramm und Johann Wolfgang von Goethe · Mehr sehen »

John Owen (Schriftsteller)

John Owen (latinisiert Iohannes Audoenus; * um 1564 in Bettws Garmon am Snowdon; † 1622 in London) war ein walisischer Schriftsteller.

Neu!!: Epigramm und John Owen (Schriftsteller) · Mehr sehen »

John Owen (Theologe)

John Owen, Porträt von John Greenhill († 1676) John Owen (* 1616 in Stadhampton in Oxfordshire, England; † 24. August 1683 in Ealing) war ein kongregationalistischer Pfarrer und Theologe walisischer Abstammung während der Regierungszeit Oliver Cromwells.

Neu!!: Epigramm und John Owen (Theologe) · Mehr sehen »

Kinderklavier

Kinderklavier der Firma Goldon Das Kinderklavier, auch Toy piano oder Spielzeugklavier genannt, ist ein Musikinstrument (ursprünglich als Spielzeug gedacht), bei dem Stahlstäbe über eine Klaviatur mit kleinen Klötzchen aus Holz oder Kunststoff angeschlagen werden.

Neu!!: Epigramm und Kinderklavier · Mehr sehen »

Klavier

Klavier (von lt. clavis „Schlüssel“, im übertragenen Sinne auch „Taste“) bezeichnet heute das moderne, weiterentwickelte Hammerklavier, also ein Musikinstrument, bei dem auf Tastendruck über eine spezielle Mechanik Hämmerchen gegen Saiten geschlagen werden.

Neu!!: Epigramm und Klavier · Mehr sehen »

Komposition (Musik)

Als Komposition (von ‚zusammenfügen‘) wird bezeichnet.

Neu!!: Epigramm und Komposition (Musik) · Mehr sehen »

Kurt Hessenberg

Kurt Hessenberg (* 17. August 1908 in Frankfurt am Main; † 17. Juni 1994 ebenda) war ein deutscher Komponist und Professor für Komposition an der Frankfurter Musikhochschule.

Neu!!: Epigramm und Kurt Hessenberg · Mehr sehen »

Lied

Lied (aus mhd. liet, „Strophe“) ist der Sammelbegriff für kleinere, knapp gegliederte gesungene Kompositionen aus Musik und Liedtext.

Neu!!: Epigramm und Lied · Mehr sehen »

Liste bekannter Epigrammatiker

Die Liste bekannter Epigrammatiker erfasst bekannte Epigrammdichter von Antike bis in die Gegenwart.

Neu!!: Epigramm und Liste bekannter Epigrammatiker · Mehr sehen »

Lyrik

Leier Als Lyrik bezeichnet man die Dichtung in Versform, die die dritte literarische Gattung neben der Epik und der Dramatik darstellt.

Neu!!: Epigramm und Lyrik · Mehr sehen »

Madrigal (Literatur)

Das Madrigal stellt eine literarische Form der italienischen Lyrik des 14.

Neu!!: Epigramm und Madrigal (Literatur) · Mehr sehen »

Martial

Marcus Valerius Martialis Marcus Valerius Martialis (deutsch Martial; * 1. März 40 n. Chr. in Bilbilis; † 103/104 n. Chr. ebenda) war ein römischer Dichter, der vor allem für seine Epigramme bekannt ist.

Neu!!: Epigramm und Martial · Mehr sehen »

Männerchor

Ein Männerchor bezeichnet eine Gruppe von Männern, die einen Chor bilden und bei der jede Stimmlage mehrfach besetzt ist.

Neu!!: Epigramm und Männerchor · Mehr sehen »

Orchester

Blasorchester in Eindhoven Philharmonisches Orchester Rotterdam Ein Orchester (orchēstra ‚Tanzplatz‘, d. h., ein halbrunder Platz vor der Bühne eines griechischen Theaters, auf dem ein Chor tanzte) ist ein groß besetztes Instrumentalensemble, bei dem zumindest einzelne Stimmen mehrfach („chorisch“) besetzt sind.

Neu!!: Epigramm und Orchester · Mehr sehen »

Orgel

Die Orgel (órganon „Werkzeug“, „Instrument“, „Organ“) ist ein über Tasten spielbares Musikinstrument.

Neu!!: Epigramm und Orgel · Mehr sehen »

Pentameter

Pentameter (pentámetros von πέντε pénte „fünf“ und μέτρον métron „Maß“: „mit fünf Maßen“, als Adjektiv zu stichos „Vers“ zu denken) ist in der antiken quantitierenden Metrik ein sechshebiges daktylisches Versmaß.

Neu!!: Epigramm und Pentameter · Mehr sehen »

Perserkriege

Die Ägäis während der Perserkriege Als Persische Kriege oder kurz Perserkriege bezeichnet man allgemein die im frühen 5.

Neu!!: Epigramm und Perserkriege · Mehr sehen »

Peter Ruzicka

Peter Ruzicka (* 3. Juli 1948 in Düsseldorf) ist ein deutscher Komponist, Dirigent und Intendant.

Neu!!: Epigramm und Peter Ruzicka · Mehr sehen »

Philipp von Zesen

Philipp von Zesen Philipp von Zesen, auch Filip Cösius oder Caesius, Pseudonym: Ritterhold von Blauen (* 8. Oktober 1619 in Priorau bei Dessau; † 13. November 1689 in Hamburg) war ein deutscher Dichter, evangelischer Kirchenlieddichter und Schriftsteller.

Neu!!: Epigramm und Philipp von Zesen · Mehr sehen »

Priamel

Druck mit zwei Priameln, 15. Jahrhundert Priamel bezeichnet eine Form der Spruchdichtung deutschsprachiger Provenienz, hergeleitet aus dem lateinischen Wort praeambulum, dt.: (umständliche) Vorrede.

Neu!!: Epigramm und Priamel · Mehr sehen »

Satire

Satire ist eine Kunstform, mit der Personen, Ereignisse oder Zustände kritisiert, verspottet oder angeprangert werden.

Neu!!: Epigramm und Satire · Mehr sehen »

Simonides von Keos

Simonides von Keos (griechisch Σιμωνίδης ὁ Κεῖος Simōnídēs ho Keíos; * 557/556 v. Chr. in Iulis auf Keos; † 468/467 v. Chr. in Akragas) war ein griechischer Dichter und zählt zum Kanon der neun Lyriker.

Neu!!: Epigramm und Simonides von Keos · Mehr sehen »

Sinnspruch

Lebensbejahender Sinnspruch auf einem Totenbrett am Weg zwischen Brennes und Mooshütte, Nähe Großer Arber, Bayerischer Wald Als Sinnspruch bezeichnet man eine eingängige Formulierung, die sich auf den Sinn des Lebens, den Lebensweg und seine Stationen (z. B. Hochzeit) wie das rechte Verhalten im Leben bezieht, Lebenserfahrungen tradiert oder Ratschläge für die Lebenspraxis gibt, einen Segen (z. B. ‚Haussegen‘) formuliert oder eine Erinnerung wachhält (z. B. Totengedenken).

Neu!!: Epigramm und Sinnspruch · Mehr sehen »

Sonett

Das Sonett (Plural: die Sonette, von ‚tönen, klingen‘, sonus ‚Klang, Schall‘ und) ist eine Gedichtform.

Neu!!: Epigramm und Sonett · Mehr sehen »

Streichinstrument

Die Streichinstrumente (ital.: archi) sind Saiteninstrumente, bei denen die Saiten mit einem Bogen, seltener mit einem Stab oder Rad, durch Darüberstreichen in Schwingungen versetzt werden.

Neu!!: Epigramm und Streichinstrument · Mehr sehen »

Streichquartett

Streichquartett Von der Wiener Klassik bis in die heutige Zeit ist das Streichquartett in der Besetzung aus zwei Violinen, Bratsche und Violoncello die bedeutendste Gattung der Kammermusik.

Neu!!: Epigramm und Streichquartett · Mehr sehen »

Theodor Verweyen

Theodor Verweyen (* 1937 in Ahaus) ist ein deutscher Literaturwissenschaftler und emeritierter Hochschullehrer.

Neu!!: Epigramm und Theodor Verweyen · Mehr sehen »

Vokalmusik

Vokalmusik ist Musik, die mit der menschlichen Stimme ausgeführt wird, im Gegensatz zur Instrumentalmusik.

Neu!!: Epigramm und Vokalmusik · Mehr sehen »

Xenien

Xenien (griech.), ursprünglich „Gastgeschenke“, nannte der römische Dichter Martial (1. Jahrhundert n. Chr) das 13. Buch seiner Epigramme, die als Begleitverse zu Geschenken gedacht waren.

Neu!!: Epigramm und Xenien · Mehr sehen »

Zoltán Kodály

Gedenktafel in der Andrássy út in Budapest Zoltán Kodály (* 16. Dezember 1882 in Kecskemét; † 6. März 1967 in Budapest) war ein ungarischer Komponist, Musikpädagoge und Musikethnologe.

Neu!!: Epigramm und Zoltán Kodály · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Epigrammatik, Epigrammatiker.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »