Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Encyclopaedia of Islam

Index Encyclopaedia of Islam

Die Encyclopaedia of Islam (EI) ist ein Nachschlagewerk für die Islamwissenschaft und gehört zusammen mit der Encyclopædia Iranica und jüngst auch der Encyclopaedia Aethiopica zur aussagekräftigsten Fachliteratur der Orientalistik.

36 Beziehungen: Arabische Literatur, Asaf Ali Asghar Fyzee, Évariste Lévi-Provençal, İslâm Ansiklopedisi, Bernard Lewis, Brill (Verlag), Charles Pellat, Clifford Edmund Bosworth, Dār al-Islām, Deutsche Sprache, Encyclopaedia Aethiopica, Encyclopædia Iranica, Englische Sprache, Enno Littmann, Fachliteratur, Francesco Gabrieli, Französische Sprache, Gudrun Krämer, Halil İnalcık, Hamilton Alexander Rosskeen Gibb, Hossein Nasr, Islam, Islamische Kultur, Islamwissenschaft, Johannes Hendrik Kramers, Josef van Ess, Joseph Schacht, Lancieren, Mehmet Fuat Köprülü, Mohamed Talbi, Nachschlagewerk, Orientalistik, Paris, Rudi Paret, Türkiye Diyanet Vakfı İslâm Ansiklopedisi, Wolfhart Heinrichs.

Arabische Literatur

Arabische Literatur im engeren Sinn ist Literatur in arabischer Sprache.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Arabische Literatur · Mehr sehen »

Asaf Ali Asghar Fyzee

Asaf Ali Asghar Fyzee Asaf Ali Asghar Fyzee (* 10. April 1899 in Matheran; † 23. Oktober 1981 in Bombay, Maharashtra)Rudolf Sellheim: Franz Steiner Verlag, 1987, S. 307 war ein indischer ismailitischer Diplomat und Jurist.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Asaf Ali Asghar Fyzee · Mehr sehen »

Évariste Lévi-Provençal

Évariste Lévi-Provençal (* 1894 in Algier; † 27. März 1956 in Paris) war ein französischer Mediävist, Orientalist, Arabist und Islamwissenschaftler.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Évariste Lévi-Provençal · Mehr sehen »

İslâm Ansiklopedisi

Die İslâm Ansiklopedisi (İA) ist ein Nachschlagewerk für die Islamwissenschaft in türkischer Sprache, das in den Jahren 1940–1987 an der Universität Istanbul geschrieben wurde.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und İslâm Ansiklopedisi · Mehr sehen »

Bernard Lewis

Bernard Lewis (2012) Bernard Lewis (* 31. Mai 1916 im früheren Borough of Stoke Newington in London; † 19. Mai 2018 in Voorhees Township, New Jersey) war ein britisch-amerikanischer Publizist und Historiker mit dem Schwerpunkt Orientalistik und Islamgeschichte.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Bernard Lewis · Mehr sehen »

Brill (Verlag)

Koninklijke Brill NV, kurz Brill genannt, ist ein international tätiger niederländischer Wissenschaftsverlag und ein bei Euronext Amsterdam N.V. börsennotiertes Unternehmen.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Brill (Verlag) · Mehr sehen »

Charles Pellat

Charles Pellat (* 28. September 1914 in Souq Ahras, Algerien; † 28. Oktober 1992) war ein französischer Arabist und Lexikograph.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Charles Pellat · Mehr sehen »

Clifford Edmund Bosworth

Clifford Edmund Bosworth, FBA (* 29. Dezember 1928 in Sheffield; † 28. Februar 2015 in Yeovil) war ein britischer Historiker und Orientalist, dessen Schwerpunkt auf arabischen und iranischen Studien lag.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Clifford Edmund Bosworth · Mehr sehen »

Dār al-Islām

Der islamische Rechtsbegriff Dār al-Islām bezeichnet alle Gebiete unter muslimischer Herrschaft.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Dār al-Islām · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Encyclopaedia Aethiopica

Die Encyclopaedia Aethiopica (EAE) ist ein fünfbändiges englischsprachiges Nachschlagewerk zur Äthiopistik.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Encyclopaedia Aethiopica · Mehr sehen »

Encyclopædia Iranica

Columbia University Die Encyclopædia Iranica (abgekürzt auch EIr oder EncIr) ist eine englischsprachige akademische Spezialenzyklopädie des Fachbereichs Iranistik und wird von Ehsan Yarshater herausgegeben.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Encyclopædia Iranica · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Englische Sprache · Mehr sehen »

Enno Littmann

Deutschen Aksum-Expedition und Gouverneur Gebre Selassie, Februar 1906. Ludwig Richard Enno Littmann (* 16. September 1875 in Oldenburg; † 4. Mai 1958 in Tübingen) war ein deutscher Orientalist.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Enno Littmann · Mehr sehen »

Fachliteratur

Die Fachliteratur, je nach Definition auch Fachprosa genannt, ist ein Teilgebiet der nichtbelletristischen Literatur.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Fachliteratur · Mehr sehen »

Francesco Gabrieli

Francesco Gabrieli Francesco Gabrieli (* 27. April 1904 in Rom, Italien; † 13. Dezember 1996 ebenda) war ein italienischer Arabist und Orientalist.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Francesco Gabrieli · Mehr sehen »

Französische Sprache

Französisch bzw.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Französische Sprache · Mehr sehen »

Gudrun Krämer

Gudrun Krämer im April 2015 bei den Römerberggesprächen Gudrun Krämer (* 3. August 1953 in Marburg) ist eine deutsche Islamwissenschaftlerin.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Gudrun Krämer · Mehr sehen »

Halil İnalcık

Inalciks Grab an der Fatih-Moschee in Istanbul Halil İnalcık (* 26. Mai 1916 in Istanbul; † 25. Juli 2016 in Ankara) war ein türkischer Historiker, der auf die Geschichte des Osmanischen Reiches spezialisiert war.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Halil İnalcık · Mehr sehen »

Hamilton Alexander Rosskeen Gibb

Hamilton Alexander Rosskeen Gibb (* 2. Januar 1895 in Alexandria, Ägypten; † 22. Oktober 1971 in Shipston-on-Stour, Warwickshire), seit 1954 Sir Hamilton Gibb, auch kurz unter dem Namen H. A. R. Gibb bekannt, war ein schottischer Islamwissenschaftler, Orientalist und Nahostexperte.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Hamilton Alexander Rosskeen Gibb · Mehr sehen »

Hossein Nasr

Hossein Nasr am 1. Oktober 2007 im Massachusetts Institute of Technology Seyyed Hossein Nasr (* 7. April 1933 in Teheran, Iran) ist ein iranischer Professor für Islamwissenschaft an der George Washington University sowie ein bedeutender islamischer Philosoph.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Hossein Nasr · Mehr sehen »

Islam

Staaten mit einem islamischen Bevölkerungsanteil von mehr als 5 %'''Grün''': Sunniten, '''Rot''': Schiiten, '''Blau''': Ibaditen (Oman) Bittgebet in Mekka, im Mittelgrund die Kaaba Eingang der Moschee des Propheten Mohammed in Medina Hilal – ein Symbol des Islams Zwei Frauen in der Moschee von Selangor in Shah Alam, Malaysia Der Islam ist eine monotheistische Religion, die im frühen 7.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Islam · Mehr sehen »

Islamische Kultur

Islamische Kultur beschreibt die historische und gegenwärtige Kultur in Gebieten mit mehrheitlich islamischer Bevölkerung.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Islamische Kultur · Mehr sehen »

Islamwissenschaft

Die Islamwissenschaft (veraltet: Islamistik, auch Islamkunde) ist die wissenschaftliche Erforschung der Religion des Islam und der vom Islam geprägten Kulturen und Gesellschaften in der Vergangenheit und Gegenwart.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Islamwissenschaft · Mehr sehen »

Johannes Hendrik Kramers

Johannes Hendrik Kramers (geb. 26. Februar 1891 in Rotterdam; gest. 17. Dezember 1951 in Oegstgeest) war ein niederländischer Literaturwissenschaftler und Orientalist.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Johannes Hendrik Kramers · Mehr sehen »

Josef van Ess

Josef van Ess (* 18. April 1934 in Aachen) ist ein deutscher Islamwissenschaftler.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Josef van Ess · Mehr sehen »

Joseph Schacht

Joseph Schacht (* 15. März 1902 in Ratibor; † 1. August 1969 in Englewood, New Jersey) war ein Orientalist und Kenner des islamischen Rechts in der westlichen Welt.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Joseph Schacht · Mehr sehen »

Lancieren

Lancieren (frz. lancer „werfen, schleudern“, Verb und Substantiv) bedeutet, etwas in die Öffentlichkeit zu bringen.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Lancieren · Mehr sehen »

Mehmet Fuat Köprülü

Mehmed Fuad Bey Mehmet Fuat Köprülü bis 1934 Köprülüzade Mehmed Fuad (* 1888 in Istanbul; † 28. Juni 1966 ebenda) war ein türkischer Historiker und Politiker.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Mehmet Fuat Köprülü · Mehr sehen »

Mohamed Talbi

Mohamed Talbi (2012) Mohamed Talbi (geb. 16. September 1921 in Tunis; gest. 1. Mai 2017 ebenda) war ein tunesischer Historiker, Professor und islamischer Denker.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Mohamed Talbi · Mehr sehen »

Nachschlagewerk

Die Brockhaus-Enzyklopädie ist das vielleicht bekannteste traditionelle Nachschlagewerk im deutschsprachigen Raum. Im Gegensatz zu anderen Enzyklopädien sind die Artikel kurz und zahlreich, das kommt dem schnellen Nachschlagen entgegen. Ein wissenschaftliches Hilfsmittel: das Lexikon des Mittelalters, eine Fachenzyklopädie. Ein Nachschlagewerk ist ein Buch oder ähnliches Werk, das schnellen Zugang zu Wissen liefert.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Nachschlagewerk · Mehr sehen »

Orientalistik

Die Orientalistik (auch Orientwissenschaft(en)) ist eine wissenschaftliche Disziplin, die sich mit dem Studium der Sprachen sowie der geistigen und materiellen Kultur des Orients in seiner ursprünglichen, das gesamte Asien und angrenzende Gebiete umfassenden, Bedeutung beschäftigt.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Orientalistik · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Paris · Mehr sehen »

Rudi Paret

Rudolf „Rudi“ Paret (* 3. April 1901 in Wittendorf; † 31. Januar 1983 in Tübingen) war ein Philologe und Islamwissenschaftler, von dem die in Wissenschaftskreisen maßgebliche Übersetzung des Korans ins Deutsche stammt.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Rudi Paret · Mehr sehen »

Türkiye Diyanet Vakfı İslâm Ansiklopedisi

Beispiel für den Artikelaufbau der TDVIA44 Bände der TDVIA Türkiye Diyanet Vakfı İslâm Ansiklopedisi (Abk. TDVİA oder DİA bzw. kurz: TDV İslâm Ansiklopedisi) ist ein Nachschlagewerk für die Islamwissenschaft in türkischer Sprache.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Türkiye Diyanet Vakfı İslâm Ansiklopedisi · Mehr sehen »

Wolfhart Heinrichs

Wolfhart Heinrichs, vollständiger Name Wolfhart Peter Heinrichs, (* 3. Oktober 1941 in Köln; † 23. Januar 2014) war ein deutscher Islamwissenschaftler, Arabist und Graeco-Arabist.

Neu!!: Encyclopaedia of Islam und Wolfhart Heinrichs · Mehr sehen »

Leitet hier um:

EI1, EI2, EI3, Encyclopédie de l'Islam, Enzyklopaedie des Islam, Enzyklopädie des Islam, The Encyclopaedia of Islam, The Encyclopaedia of Islam. New Edition.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »