Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Eisenbahnmuseum Saitama

Index Eisenbahnmuseum Saitama

Das Eisenbahnmuseum Saitama ist ein Eisenbahnmuseum in Saitama, Japan, das am 14.

27 Beziehungen: Bahnhof Ōmiya, Bahnhof Tokio, Chiyoda, East Japan Railway Company, Handbetriebene Bahn, Japan, Japanisches Eisenbahndenkmal, Jōetsu, JNR-Klasse 151, JNR-Klasse C51, JNR-Klasse C57, JNR-Klasse D51, Keihin-Tōhoku-Linie, Meiji-Zeit, Saitama, Schienenbusse der Keha-Klasse, Shōwa-Zeit, Shinkansen-Baureihe 0, Shinkansen-Baureihe 200, Shinkansen-Baureihe 400, Shinkansen-Baureihe E1, Shinkansen-Baureihe E5, Taishō-Zeit, Tōhoku, Tōkaidō-Hauptlinie, Tokio, Yamanote-Linie.

Bahnhof Ōmiya

Ost Eingang des Bahnhofs Omiya Der Bahnhof Ōmiya (jap. 大宮駅, Ōmiya-eki) befindet sich in Saitama in der gleichnamigen Präfektur Saitama.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Bahnhof Ōmiya · Mehr sehen »

Bahnhof Tokio

Der Bahnhof Tokio (jap. 東京駅, Tōkyō-eki) ist der Tokioter Hauptbahnhof und Ausgangspunkt fast aller Shinkansen-Linien.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Bahnhof Tokio · Mehr sehen »

Chiyoda

Parlamentsgebäude in Chiyoda Burg Edo Das 1957 fertiggestellte ehemalige Gebäude der Präfekturverwaltung Tokio (''Tōkyō-to-chōsha'', engl. ''Tokyo Metropolitan Government Building'') in Marunouchi um 1960. Chiyoda (-ku) ist einer der 23 „Sonderbezirke“ im Osten der japanischen Präfektur Tokio.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Chiyoda · Mehr sehen »

East Japan Railway Company

Englisches Logo Bahnhofs Shinjuku ''Bahnhof Tokio'' East Japan Railway Company (engl. für jap. 東日本旅客鉄道株式会社, Higashi-Nihon ryokaku tetsudō Kabushiki kaisha, wörtl. „ostjapanische Passagiereisenbahn Aktiengesellschaft“) auch oft als JR Higashi-Nihon (JR東日本), engl.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und East Japan Railway Company · Mehr sehen »

Handbetriebene Bahn

eine Kolonie des Japanischen Kaiserreichs war Eine handbetriebene Bahn, auch Kuli-Bahn oder Trollybahn genannt, stellte eine Sonderform einer schienengebundenen Bahn aus dem 19.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Handbetriebene Bahn · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Japan · Mehr sehen »

Japanisches Eisenbahndenkmal

Ein Japanisches Eisenbahndenkmal (Tetsudō kinenbutsuEisenbahndenkmäler im Sinne des Begriffs kinenbutsu sind nicht identisch mit den mit dem gleichen Begriff bezeichneten Gedenkstätten nach der Klassifizierung des Japanischen Kultugutschutzgesetzes.) bezeichnet wichtige Gegenstände und geschichtsträchtige Kulturgüter des japanischen Eisenbahnwesens, die in einem formalen Verfahren entsprechend ausgewiesen sind.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Japanisches Eisenbahndenkmal · Mehr sehen »

Jōetsu

Jōetsu (jap. 上越市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Niigata in Japan.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Jōetsu · Mehr sehen »

JNR-Klasse 151

Der elektrische Triebwagen der Klasse 151 war ein Schnelltriebwagen der Japan Railways.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und JNR-Klasse 151 · Mehr sehen »

JNR-Klasse C51

Die JNR-Klasse C51 (jap. C51形, C51-gata), bis 1928 Klasse 18900 (18900形, 18900-gata), ist eine 2C1-Dampflokomotive, gebaut von den Japanese National Railways (JNR).

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und JNR-Klasse C51 · Mehr sehen »

JNR-Klasse C57

Die Klasse C57 (jap. 国鉄C57形蒸気機関車, Kokutetsu C57-gata Jōki kikansha, etwa „Dampflokomotive der Klasse C57 der Staatseisenbahn“) ist eine 2C1-Dampflokomotive, gebaut in Japan von 1937 bis 1947.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und JNR-Klasse C57 · Mehr sehen »

JNR-Klasse D51

Die Lokomotiven der Klasse D51 (jap. 国鉄D51形蒸気機関車, Kokutetsu D51-gata Jōki kikansha, etwa „Dampflokomotive der Baureihe D51 der Staatseisenbahn“) waren schmalspurige Dampflokomotiven der Japanischen Staatsbahn.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und JNR-Klasse D51 · Mehr sehen »

Keihin-Tōhoku-Linie

Die Keihin-Tōhoku-Linie (jap. 京浜東北線, Keihin-Tōhoku-sen) ist eine der wichtigsten Bahnlinien der JR East in den Präfekturen Tokio, Kanagawa und Saitama.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Keihin-Tōhoku-Linie · Mehr sehen »

Meiji-Zeit

Als Meiji-Zeit, Meiji-Ära oder Meiji-Periode (jap. 明治時代 Meiji jidai) wird in der japanischen Geschichte der Zeitraum der Regentschaft des Tennōs Mutsuhito (Meiji-tennō) definiert.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Meiji-Zeit · Mehr sehen »

Saitama

Saitama (jap. さいたま市, -shi) ist die jüngste Millionenstadt Japans mit Einwohnern auf einer Fläche von 217,49 Quadratkilometern.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Saitama · Mehr sehen »

Schienenbusse der Keha-Klasse

Die Schienenbusse der Keha-Klasse (japanisch ケハ, koreanisch 게하) waren mit Benzinmotoren angetriebene 3.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Schienenbusse der Keha-Klasse · Mehr sehen »

Shōwa-Zeit

Die Shōwa-Zeit (jap. 昭和時代, Shōwa-jidai, dt. „Ära des erleuchteten Friedens“) ist die Bezeichnung für eine Epoche in der Geschichte Japans.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Shōwa-Zeit · Mehr sehen »

Shinkansen-Baureihe 0

Geschwindigkeitsanzeige im Fahrgastraum Die Shinkansen-Baureihe 0 (jap. 新幹線0系電車, Shinkansen 0-kei densha) waren die ersten Triebzüge, die gebaut wurden, um Japans neue Hochgeschwindigkeitsstrecken zu befahren.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Shinkansen-Baureihe 0 · Mehr sehen »

Shinkansen-Baureihe 200

Die Shinkansen-Baureihe 200 (jap. 新幹線200系電車, Shinkansen 200-kei densha) war ein japanischer Hochgeschwindigkeitszug, der 1980 von der staatlichen japanischen Eisenbahngesellschaft für die Tōhoku- und Jōetsu-Shinkansen eingeführt wurden.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Shinkansen-Baureihe 200 · Mehr sehen »

Shinkansen-Baureihe 400

Die Shinkansen-Baureihe 400 (jap. 新幹線400系電車, Shinkansen 400-kei densha) war ein japanischer Hochgeschwindigkeitszug des Betreibers JR East, der von 1992 bis 2010 auf der Yamagata-Shinkansen im Einsatz war.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Shinkansen-Baureihe 400 · Mehr sehen »

Shinkansen-Baureihe E1

Die Shinkansen-Baureihe E1 (jap. 新幹線E1系電車, Shinkansen E1-kei densha) war ein japanischer Hochgeschwindigkeitszug, der zwischen 1994 und 2012 auf der Tōhoku-Shinkansen und Jōetsu-Shinkansen von JR East eingesetzt wurde.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Shinkansen-Baureihe E1 · Mehr sehen »

Shinkansen-Baureihe E5

Die Shinkansen-Baureihe E5 (jap. 新幹線E5系電車, Shinkansen E5-kei densha) ist ein japanischer Hochgeschwindigkeitszug des Betreibers JR East.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Shinkansen-Baureihe E5 · Mehr sehen »

Taishō-Zeit

Die Taishō-Zeit (jap. 大正時代 Taishō-jidai) bezeichnet den Zeitraum vom 30. Juli 1912 bis zum 25. Dezember 1926 der Geschichte Japans.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Taishō-Zeit · Mehr sehen »

Tōhoku

Die Region Tōhoku (jap. 東北地方, Tōhoku-chihō) befindet sich auf der Insel Honshū, der größten Insel Japans.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Tōhoku · Mehr sehen »

Tōkaidō-Hauptlinie

| Die Tōkaidō-Hauptlinie (jap. 東海道本線, Tōkaidō-honsen) ist eine zentrale Eisenbahnlinie (Hauptbahn) in Japan.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Tōkaidō-Hauptlinie · Mehr sehen »

Tokio

Tokio (auch Tokyo, älter Tokjo, Tokei, vor 1868 bekannt als Dscheddo, Yeddo, Yedo, Jeddo, Jedo, Edo, jap. 東京, Tōkyō) ist eine Weltstadt in der Kantō-Region im Osten der japanischen Hauptinsel Honshū.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Tokio · Mehr sehen »

Yamanote-Linie

| Die Yamanote-Linie (jap. 山手線, Yamanote-sen) ist eine der wichtigsten JR-Bahnlinien in den Bezirken Tokios.

Neu!!: Eisenbahnmuseum Saitama und Yamanote-Linie · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Tetsudō Hakubutsukan.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »