Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Edward O. Wilson

Index Edward O. Wilson

Edward Osborne Wilson (2003) Edward Osborne Wilson; kurz E. O. Wilson; (* 10. Juni 1929 in Birmingham, Alabama) ist ein US-amerikanischer Insektenkundler und Biologe, der für seine Beiträge zur Evolutionstheorie und Soziobiologie bekannt ist.

51 Beziehungen: Addison-Emery-Verrill-Medaille, Alabama, Ameisen, American Academy of Arts and Sciences, American Philosophical Society, Art (Biologie), Benjamin Franklin Medal (American Philosophical Society), Bert Hölldobler, Biodiversität, Biogeographie, Biologie, Biophilie, Birmingham (Alabama), Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, Die Zeit, Ehrendoktor, Encyclopedia of Life, Ethik, Evolution, Feuerameisen, Finnische Akademie der Wissenschaften, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Harvard University, Historische Geologie, Insektenkunde, Insektenpheromone, Inselbiogeographie, Kommunikation, Massenaussterben, National Academy of Sciences, National Medal of Science, National Research Council (Vereinigte Staaten), Peabody Museum of Natural History, Public Broadcasting Service, Pulitzer-Preis, Rassismus, Richard Dawkins, Robert H. MacArthur, Süddeutsche Zeitung, Sozialdarwinismus, Soziobiologie, The Guardian, Time, Ulrich Woelk, University of Alabama, Vereinigte Staaten, Wissensbuch des Jahres, Yale University, 10. Juni, ..., 1929. Erweitern Sie Index (1 mehr) »

Addison-Emery-Verrill-Medaille

Die Addison-Emery-Verrill-Medaille (Addison Emery Verrill Medal) ist die höchste Auszeichnung des Peabody Museums für Naturkunde an der Yale University.

Neu!!: Edward O. Wilson und Addison-Emery-Verrill-Medaille · Mehr sehen »

Alabama

Grenzschild am Lee Highway 72 Alabama (amerik. Aussprache) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten, der zu den Südstaaten zählt.

Neu!!: Edward O. Wilson und Alabama · Mehr sehen »

Ameisen

Ameisen (Formicidae) sind eine Familie der Insekten innerhalb der Ordnung der Hautflügler.

Neu!!: Edward O. Wilson und Ameisen · Mehr sehen »

American Academy of Arts and Sciences

Die American Academy of Arts and Sciences (kurz American Academy) ist eine der ältesten und angesehensten Ehrengesellschaften der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Edward O. Wilson und American Academy of Arts and Sciences · Mehr sehen »

American Philosophical Society

Westseite des Sitzes der American Philosophical Society. Die American Philosophical Society wurde 1743 von Benjamin Franklin und John Bartram in Philadelphia gegründet.

Neu!!: Edward O. Wilson und American Philosophical Society · Mehr sehen »

Art (Biologie)

Knapp die Hälfte aller heute lebenden bekannten Arten sind Insekten Die Art, auch Spezies oder Species (abgekürzt oft spec., von ‚Art‘), ist die Grundeinheit der biologischen Systematik.

Neu!!: Edward O. Wilson und Art (Biologie) · Mehr sehen »

Benjamin Franklin Medal (American Philosophical Society)

Benjamin Franklin (1706–1790) – Porträt von Joseph Duplessis (um 1785) Die Benjamin Franklin Medal ist eine Auszeichnung der American Philosophical Society, die in ihrer über hundertjährigen Geschichte über lange Zeiträume nicht vergeben und mehrfach umgewidmet wurde.

Neu!!: Edward O. Wilson und Benjamin Franklin Medal (American Philosophical Society) · Mehr sehen »

Bert Hölldobler

Bert Hölldobler, 2010 Bert Hölldobler (eigentlich Berthold Karl Hölldobler; * 25. Juni 1936 in Erling-Andechs, Oberbayern) ist ein deutscher Verhaltensforscher, Soziobiologe und Evolutionsökologe.

Neu!!: Edward O. Wilson und Bert Hölldobler · Mehr sehen »

Biodiversität

Berliner Naturkundemuseum Biodiversität oder biologische Vielfalt bezeichnet gemäß der UN-Biodiversitätskonvention (Convention on Biological Diversity, CBD) „die Variabilität unter lebenden Organismen jeglicher Herkunft, darunter unter anderem Land-, Meeres- und sonstige aquatische Ökosysteme und die ökologischen Komplexe, zu denen sie gehören“.

Neu!!: Edward O. Wilson und Biodiversität · Mehr sehen »

Biogeographie

Zoogeographische Regionen (CMEC 2012) – Quelle: Journal Science / AAAS Die biogeographischen Regionen Europas Die Biogeographie (Biogeografie) ist eine Forschungsrichtung der Biologie und zugleich der Geographie.

Neu!!: Edward O. Wilson und Biogeographie · Mehr sehen »

Biologie

Bakterien: ''Escherichia coli'' Viren: Zika-Virus Pflanzen: Rotbuche Tiere: Rehbock Biologie (von und λόγος, lógos, hier: ‚Lehre‘) ist die Wissenschaft von den Lebewesen.

Neu!!: Edward O. Wilson und Biologie · Mehr sehen »

Biophilie

Der Begriff Biophilie (altgriech. bios „Leben“ und philia „Liebe“) wurde terminologisch von Erich Fromm in Die Seele des Menschen (1964) im Kontext seiner Charakterologie und Ethik eingeführt und bedeutet „Liebe zum Leben“ oder „Liebe zu Lebendigem“.

Neu!!: Edward O. Wilson und Biophilie · Mehr sehen »

Birmingham (Alabama)

Birmingham ist eine Stadt im Jefferson County im US-Bundesstaat Alabama, Vereinigte Staaten und mit 212.237 Einwohnern (Stand: Volkszählung April 2010) die größte Stadt Alabamas.

Neu!!: Edward O. Wilson und Birmingham (Alabama) · Mehr sehen »

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Luftaufnahme der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist eine staatliche Universität in Oldenburg mit 15.643 Studierenden und 2.496 Mitarbeitern.

Neu!!: Edward O. Wilson und Carl von Ossietzky Universität Oldenburg · Mehr sehen »

Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina

Die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften ist die älteste naturwissenschaftlich-medizinische Gelehrtengesellschaft im deutschsprachigen Raum und die älteste dauerhaft existierende naturforschende Akademie der Welt.

Neu!!: Edward O. Wilson und Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina · Mehr sehen »

Die Zeit

Die Zeit (in der Schreibweise des Verlags: DIE ZEIT) ist eine überregionale deutsche Wochenzeitung, die erstmals am 21. Februar 1946 erschien.

Neu!!: Edward O. Wilson und Die Zeit · Mehr sehen »

Ehrendoktor

Ehrenpromotionen in Heidelberg, 1886 Ein Ehrendoktor (Dr. h. c., Dr. E. h., in der Theologie auch D.) ist eine ehrenhalber verliehene Auszeichnung einer Universität oder Fakultät, die für besondere akademische oder wissenschaftliche Verdienste an Akademiker oder Nichtakademiker verliehen wird.

Neu!!: Edward O. Wilson und Ehrendoktor · Mehr sehen »

Encyclopedia of Life

Logo der ''Encyclopedia of Life'' Die Encyclopedia of Life (kurz EOL, deutsch: Enzyklopädie des Lebens) ist eine Online-Enzyklopädie, welche von Fachleuten erarbeitete Einträge über sämtliche bekannte Arten von Lebewesen beinhalten wird.

Neu!!: Edward O. Wilson und Encyclopedia of Life · Mehr sehen »

Ethik

Die Ethik (ēthikē (epistēmē) „das sittliche (Verständnis)“, von ἦθος ēthos „Charakter, Sinnesart“ (dagegen ἔθος: Gewohnheit, Sitte, Brauch), vergleiche lateinisch mos) ist jener Teilbereich der Philosophie, der sich mit den Voraussetzungen und der Bewertung menschlichen Handelns befasst.

Neu!!: Edward O. Wilson und Ethik · Mehr sehen »

Evolution

Unter Evolution (von „herausrollen“, „auswickeln“, „entwickeln“) versteht man im deutschen Sprachraum heute in erster Linie die biologische Evolution.

Neu!!: Edward O. Wilson und Evolution · Mehr sehen »

Feuerameisen

Schwärmende Geschlechtstiere Die Feuerameisen (Solenopsis) oder Diebsameisen sind eine Gattung der Ameisen (Formicidae) und gehören zur Unterfamilie der Knotenameisen (Myrmicinae).

Neu!!: Edward O. Wilson und Feuerameisen · Mehr sehen »

Finnische Akademie der Wissenschaften

Die Finnische Akademie der Wissenschaften (offiziell finnisch: Suomalainen Tiedeakatemia, lateinisch: Academia Scientiarum Fennica, englisch: Finnish Academy of Science and Letters) ist eine 1908 in Helsinki gegründete allgemeine Wissenschaftsgesellschaft.

Neu!!: Edward O. Wilson und Finnische Akademie der Wissenschaften · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Edward O. Wilson und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Harvard University

Die Harvard University (kurz Harvard) ist eine private Universität in Cambridge (Massachusetts) im Großraum Boston an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Edward O. Wilson und Harvard University · Mehr sehen »

Historische Geologie

Stark vereinfachte grafische Darstellung der Geschichte der Erde und des Lebens Die historische Geologie ist ein Teilgebiet der Geologie.

Neu!!: Edward O. Wilson und Historische Geologie · Mehr sehen »

Insektenkunde

Metamorphosis insectorum surinamensium'' (1705), Bildtafel LX Die Insektenkunde (lat. insectum „Insekt“, wörtlich „das Eingeschnittene“, von insecare „einschneiden“, „einkerben“) oder Entomologie (griech. ἔντομον éntomon „Insekt“, „das Eingeschnittene“, von ἐντέμνειν entémnein „einschneiden“) ist der Zweig der Zoologie, der sich mit den Insekten (Insecta), der artenreichsten Gruppe von Lebewesen, befasst.

Neu!!: Edward O. Wilson und Insektenkunde · Mehr sehen »

Insektenpheromone

500.000 Duftdrüsen des weiblichen Seidenspinners (''Bombyx mori'') wurden benötigt, um die Molekülstruktur des Bombykols aufzuklären.Albert Gossauer: ''Struktur und Reaktivität der Biomoleküle.'' Verlag Helvetica Chimica Acta, Zürich 2006, S. 134, ISBN 978-3-906390-29-1. Strukturformel von Bombykol, dem ersten eindeutig chemisch identifizierten Insektenpheromon Insektenpheromone sind Botenstoffe, die der chemischen Kommunikation zwischen Individuen einer Insekten-Art dienen.

Neu!!: Edward O. Wilson und Insektenpheromone · Mehr sehen »

Inselbiogeographie

Verhältnis von Aussterberate zu Größe und Entfernung der besiedelten Insel vom Festland (Mac Arthur & Wilson) Inselbiogeographie ist ein Teilgebiet der Biogeographie, das stark auf Komponenten der Ökologie und der Evolutionsbiologie fußt.

Neu!!: Edward O. Wilson und Inselbiogeographie · Mehr sehen »

Kommunikation

Kommunikation (lat. communicatio, ‚Mitteilung‘) ist der Austausch oder die Übertragung von Informationen.

Neu!!: Edward O. Wilson und Kommunikation · Mehr sehen »

Massenaussterben

Gattungen meeresbewohnender, fossil gut erhaltungsfähiger Organismen an den Grenzen der geologischen Zeitabschnitte. Die stärksten Ausschläge markieren jene Ereignisse, die gemeinhin als Massenaussterben gelten. Ein Massenaussterben (englisch Mass Extinction), auch Faunenschnitt oder Faunenwechsel genannt, ist ein in geologisch kurzen Zeitabschnitten von einigen zehntausend bis mehreren hunderttausend Jahren stattfindendes großes Artensterben, das sich vom sogenannten „normalen“ Hintergrundaussterben ebenso deutlich abhebt wie von Massensterben: außergewöhnlichen, drastischen Verlusten von Individuen einer oder vieler Populationen einer Art innerhalb kurzer Zeit.

Neu!!: Edward O. Wilson und Massenaussterben · Mehr sehen »

National Academy of Sciences

Gebäude der National Academy of Sciences in Washington Die National Academy of Sciences (NAS) ist Teil der US-amerikanischen National Academies of Sciences, Engineering, and Medicine.

Neu!!: Edward O. Wilson und National Academy of Sciences · Mehr sehen »

National Medal of Science

National Medal of Science Barack Obama (4. von rechts) mit den Empfängern der National Medal of Science 2010 Die National Medal of Science ist eine Auszeichnung, die vom Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika pro Jahr an bis zu 20 Wissenschaftler verliehen wird, die herausragende Beiträge zur Weiterentwicklung des Wissens in den Verhaltens- und Sozialwissenschaften, der Biologie, der Chemie, den Ingenieurwissenschaften, der Mathematik und der Physik geleistet haben.

Neu!!: Edward O. Wilson und National Medal of Science · Mehr sehen »

National Research Council (Vereinigte Staaten)

Der National Research Council (NRC, deutsch Nationaler Forschungsrat) der USA ist eine private Non-Profit-Organisation und eine der vier Nationalen Akademien der USA.

Neu!!: Edward O. Wilson und National Research Council (Vereinigte Staaten) · Mehr sehen »

Peabody Museum of Natural History

Gebäude des Peabody-Museums Das Peabody Museum of Natural History ist ein Naturkundemuseen der Yale University in New Haven (170 Whitney Avenue) im US-amerikanischen Bundesstaat Connecticut.

Neu!!: Edward O. Wilson und Peabody Museum of Natural History · Mehr sehen »

Public Broadcasting Service

Der Public Broadcasting Service (PBS) ist eine nichtkommerzielle TV-Senderkette (Network) in den USA.

Neu!!: Edward O. Wilson und Public Broadcasting Service · Mehr sehen »

Pulitzer-Preis

Joseph Pulitzer Der Pulitzer-Preis ist ein US-amerikanischer Journalisten- und Medienpreis.

Neu!!: Edward O. Wilson und Pulitzer-Preis · Mehr sehen »

Rassismus

Rassismus ist eine Gesinnung oder Ideologie, nach der Menschen aufgrund weniger äußerlicher Merkmale – die eine gemeinsame Abstammung vermuten lassen – als sogenannte „Rasse“ kategorisiert und beurteilt werden.

Neu!!: Edward O. Wilson und Rassismus · Mehr sehen »

Richard Dawkins

Richard Dawkins (September 2010) Unterschrift von Richard Dawkins Clinton Richard Dawkins, FRS, FRSL (* 26. März 1941 in Nairobi, Kenia) ist ein britischer Zoologe, theoretischer Biologe, Evolutionsbiologe und Autor populärwissenschaftlicher Literatur.

Neu!!: Edward O. Wilson und Richard Dawkins · Mehr sehen »

Robert H. MacArthur

Robert H. MacArthur (Robert Helmer MacArthur) (* 7. April 1930; † 1. November 1972) war ein US-amerikanischer Ökologe, der bedeutende Leistungen auf den Gebieten der Ökologie der Lebensgemeinschaften, der Populationsökologie und der Theoretischen Biologie erbracht hat.

Neu!!: Edward O. Wilson und Robert H. MacArthur · Mehr sehen »

Süddeutsche Zeitung

Die Süddeutsche Zeitung (Abkürzung SZ) ist eine deutsche, überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Edward O. Wilson und Süddeutsche Zeitung · Mehr sehen »

Sozialdarwinismus

Sozialdarwinismus ist eine sozialwissenschaftliche Theorierichtung,Lenzen 2003, S. 137.

Neu!!: Edward O. Wilson und Sozialdarwinismus · Mehr sehen »

Soziobiologie

Die Soziobiologie ist ein evolutionsbiologisch orientierter Zweig der Verhaltensbiologie, der in den 1940er-Jahren in den USA begründet wurde.

Neu!!: Edward O. Wilson und Soziobiologie · Mehr sehen »

The Guardian

The Guardian ist eine britische Tageszeitung, die 1821 gegründet wurde und bis 1959 als The Manchester Guardian bekannt war.

Neu!!: Edward O. Wilson und The Guardian · Mehr sehen »

Time

Time (für Zeit; Eigenbezeichnung meist in Großbuchstaben: TIME) ist ein wöchentlich erscheinendes amerikanisches Nachrichtenmagazin des Verlagsunternehmens Time Inc. (Hauptsitz: New York), der Eindeutigkeit halber oft Time magazine genannt.

Neu!!: Edward O. Wilson und Time · Mehr sehen »

Ulrich Woelk

Ulrich Woelk (* 18. August 1960 in Bonn) ist ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Edward O. Wilson und Ulrich Woelk · Mehr sehen »

University of Alabama

Gouverneur George Wallace vor der University of Alabama Die UA Gorgas Bibliothek Sitz des Universitätspräsidenten Die University of Alabama (auch Alabama, UA oder Bama genannt) ist eine staatliche Universität in Tuscaloosa im Westen des US-Bundesstaates Alabama.

Neu!!: Edward O. Wilson und University of Alabama · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Edward O. Wilson und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Wissensbuch des Jahres

Wissensbuch des Jahres (bis einschließlich 2010 “Wissenschaftsbuch des Jahres”) ist eine Auszeichnung, die von der Zeitschrift bild der wissenschaft seit 1993 in sechs verschiedenen Kategorien verliehen wird.

Neu!!: Edward O. Wilson und Wissensbuch des Jahres · Mehr sehen »

Yale University

Die Yale University in New Haven (Connecticut) ist eine der renommiertesten Universitäten der Welt und die drittälteste Hochschule der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Edward O. Wilson und Yale University · Mehr sehen »

10. Juni

Der 10.

Neu!!: Edward O. Wilson und 10. Juni · Mehr sehen »

1929

Europa im Jahr 1929.

Neu!!: Edward O. Wilson und 1929 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

E. O. Wilson, E.O. Wilson, Edward Osborne Wilson.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »