Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Eberhard Karls Universität Tübingen

Index Eberhard Karls Universität Tübingen

Die Eberhard Karls Universität Tübingen zählt zu den ältesten Universitäten Europas.

164 Beziehungen: Adolf Butenandt, Akademie der Künste (Berlin), Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Albrecht Herzog von Württemberg, Ambrosius Widmann, Andreas Osiander der Jüngere, Anton Schindling, Association of American Universities, August Hegler, Baden-Württemberg, Bernd Engler, Brown University, Bundespräsident (Deutschland), Bundesverfassungsgericht, Burse (Tübingen), Carl Heinrich Weizsäcker, Chūō-Universität, Christian Friedrich von Schnurrer, Christoph Friedrich Sartorius, Christoph Matthäus Pfaff, Deutschland, Diözese Rottenburg-Stuttgart, Drittmittel, Eberhard I. (Württemberg, Herzog), Eduard Spranger, Eliteuniversität, Erich Kamke, Ernst Bloch, Ernst Kretschmer, Europäische Kommission, Evangelisch-Theologische Fakultät Tübingen, Evelyn Haas, Exzellenzinitiative, Fackelzug, Fakultät (Hochschule), Ferdinand Kirchhof, Geisteswissenschaft, Georg Heinrich Keller, Georg Sandberger, Georgetown University, Gewann, Gräberfeld X, Gustav Bebermeyer, Gustav von Rümelin, Gustav von Schönberg, Hans Bethe, Hans Ellenbeck, HAP Grieshaber, Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb, Helmut Thielicke, ..., Hermann Emil Kuenzer, Hochschulrahmengesetz, Hochschulregion Tübingen-Hohenheim, Hohe Karlsschule, Inge Jens, Jacob Beurlin, Jacob Heerbrand, Jakob Andreae, Jeremias Friedrich Reuß, Joannes Baptista Sproll, Johann Adam Osiander (Theologe), Johann Friedrich Cotta (Theologe), Johann Friedrich LeBret, Johann Heinrich Ferdinand Autenrieth, Johann Ulrich Pregizer I., Johann Wolfgang Jäger, Johannes Nauclerus, Johannes Tegen, Juden, Kanzler (Hochschule), Karl Eugen (Württemberg), Karl Georg von Wächter, Karl von Gerber, Karls-Universität, Katholisch-Theologische Fakultät Tübingen, Keuper, Kirnberg (Bebenhausen), Klaus Hopt, Kreiskliniken Reutlingen, Lehrkrankenhaus, Liste bekannter Persönlichkeiten der Eberhard Karls Universität Tübingen, Liste der Rektoren der Eberhard Karls Universität Tübingen, Lomonossow-Universität Moskau, Lucas Osiander der Jüngere, Maria von Linden, Martin Biastoch, Martin Nettesheim, Matariki Universitätsnetzwerk, Matthias Hafenreffer, Max von Rümelin, Münsinger Vertrag, McGill University, Mechthild von der Pfalz, Melchior Nicolai, Michael Eichberger, Michael Müller (Theologe, 1639), Morgenstelle, Museum der Universität Tübingen, Nachkriegszeit in Deutschland, National University of Singapore, Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei, Naturwissenschaft, Neckar, Neue Aula Tübingen, P.E.N., Princeton (New Jersey), Reichspräsident, Reichsregierung, Reichstagswahl März 1933, Religionsphilosophie, Rhetorik, Roman Herzog, Romano Guardini, Rottenburg am Neckar, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sönke Lorenz, Schönbuch, Schloss Hohentübingen, Sindelfingen, Sixtus IV., Sozialwissenschaften, Stadtfriedhof Tübingen, Stephan Gerlach, Studienfach, Stuttgart, Sylvia Paletschek, Tübingen, The Economist, The University of Edinburgh, Theodor von Gessler, Theologie, Thomas Oppermann (Jurist), Times Higher Education, Tobias Wagner (Theologe), Traugott Konstantin Oesterreich, UNESCO-Welterbe, Unicert, Universalbibliothek, Universidade de São Paulo, Universität, Universität Haifa, Universität Hongkong, Universität Peking, Universität Warschau, Universitätsbibliothek Tübingen, Universitätsklinikum, Universitätsstadt, University College London, University of California, Berkeley, University of Cambridge, University of Michigan, University of North Carolina at Chapel Hill, University of St Andrews, University of Texas at Austin, Urban Wiesing, Vogelherdhöhle, Wahlspruch, Walter Jens, Württemberg, Wirtschaftswoche, Wolfgang Graf Vitzthum, Wolfram Angerbauer, Yale University, Zeit des Nationalsozialismus. Erweitern Sie Index (114 mehr) »

Adolf Butenandt

A. Butenandt 1921 als Mitglied der Turnerschaft Philippina Adolf Friedrich Johann Butenandt (* 24. März 1903 in Lehe; † 18. Januar 1995 in München) war ein deutscher Biochemiker und Hochschullehrer.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Adolf Butenandt · Mehr sehen »

Akademie der Künste (Berlin)

Die Akademie der Künste Berlin, Pariser Platz 4, 2010 Die Akademie der Künste in Berlin ist seit 1.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Akademie der Künste (Berlin) · Mehr sehen »

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (kurz Universität Freiburg) wurde am 21. September 1457 von Albrecht VI. gegründet und ist eine der ältesten Universitäten Deutschlands.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Albert-Ludwigs-Universität Freiburg · Mehr sehen »

Albrecht Herzog von Württemberg

Offizielles Porträt des Herzogs Albrecht Albrecht Maria Alexander Philipp Joseph Herzog von Württemberg (* 23. Dezember 1865 in Wien; † 29. Oktober 1939 in Altshausen) war der älteste Sohn Herzog Philipps I. von Württemberg, des Begründers der katholischen Linie des württembergischen Königshauses, und der Erzherzogin Marie Therese von Österreich, Tochter von Erzherzog Albrecht.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Albrecht Herzog von Württemberg · Mehr sehen »

Ambrosius Widmann

Ambrosius Widmann (* um 1477 in Baden-Baden; † 10. August 1561 vermutlich in Rottenburg), Doktor im kirchlichen und weltlichen Recht (utriusque iuris doctor), war ein deutscher Jurist und Kleriker.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Ambrosius Widmann · Mehr sehen »

Andreas Osiander der Jüngere

Andreas Osiander, Holzschnitt von 1606 Andreas Osiander der Jüngere (* 26. Mai 1562 in Blaubeuren; † 21. April 1617 in Tübingen) war ein deutscher lutherischer Theologe und Kirchenlieddichter.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Andreas Osiander der Jüngere · Mehr sehen »

Anton Schindling

Anton Schindling (* 20. Januar 1947 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Anton Schindling · Mehr sehen »

Association of American Universities

Siegel der ''Association of American Universities'' Die Association of American Universities (AAU; deutsch „Vereinigung der Amerikanischen Universitäten“) ist eine Organisation führender nordamerikanischer Forschungsuniversitäten, die sich für die Förderung der akademischen Forschung und Lehre in Nordamerika einsetzt.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Association of American Universities · Mehr sehen »

August Hegler

August Hegler in der Tübinger Professorengalerie Carl August Hegler (* 11. März 1873 in Stuttgart; † 4. November 1937 in Tübingen) war Jurist, Professor und Kanzler an der Universität Tübingen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und August Hegler · Mehr sehen »

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg (Abkürzung BW) ist eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat (Land) im Südwesten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Baden-Württemberg · Mehr sehen »

Bernd Engler

Bernd Engler (2008) Bernd Engler (* 21. April 1954 in Speyer) ist ein deutscher Amerikanist und Literaturwissenschaftler.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Bernd Engler · Mehr sehen »

Brown University

Manning Hall Die Brown University ist eine US-amerikanische Universität, die in Providence, der Hauptstadt des Bundesstaates Rhode Island, liegt.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Brown University · Mehr sehen »

Bundespräsident (Deutschland)

Logo des Bundespräsidenten Der Bundespräsident ist das Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Bundespräsident (Deutschland) · Mehr sehen »

Bundesverfassungsgericht

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) ist in der Bundesrepublik Deutschland das Verfassungsgericht des Bundes.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Bundesverfassungsgericht · Mehr sehen »

Burse (Tübingen)

Die Längsfront der Burse nach Süden zum Neckar hin gelegen, mit ihrem Platanen bewachsenen Vorplatz und dem zweifachen Treppenaufgang zur Burse Die bescheiden wirkende Schmalseite der Burse, von der Klinikumsgasse aus, von Nordosten gesehen Die Schmalseite der Burse von der Bursagasse, von Westen aus gesehen, im Bild rechter Hand öffnet sich die Bursagasse zum Platanen bewachsenen Bursaplatz hin Die Burse (auch: Alte Burse oder Bursa) ist ein Gebäude im Süden der Tübinger Altstadt, etwas erhöht oberhalb des Neckars gelegen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Burse (Tübingen) · Mehr sehen »

Carl Heinrich Weizsäcker

Carl von Weizsäcker Grab auf dem Stadtfriedhof Tübingen Carl von Weizsäcker in der Tübinger Professorengalerie Carl Heinrich Weizsäcker, seit 1861 von Weizsäcker (* 11. Dezember 1822 in Öhringen; † 13. August 1899 in Tübingen) war ein evangelischer Theologe und Vertreter der Liberalen Theologie.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Carl Heinrich Weizsäcker · Mehr sehen »

Chūō-Universität

Die Chūō-Universität (jap. 中央大学 Chūō Daigaku) ist eine Privatuniversität in Tokio, die vor allem für ihre Jurafakultät bekannt ist.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Chūō-Universität · Mehr sehen »

Christian Friedrich von Schnurrer

Christian Friedrich von Schnurrer (* 28. Oktober 1742 in Cannstatt; † 10. November 1822 in Stuttgart) war Theologe, Orientalist, Philologe und Kanzler der Universität Tübingen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Christian Friedrich von Schnurrer · Mehr sehen »

Christoph Friedrich Sartorius

Christoph Friedrich Sartorius auf einem Bild von 1758 in der Tübinger Professorengalerie Christoph Friedrich Sartorius (* 22. Oktober 1701 in Oberiflingen; † 9. Dezember 1785 in Tübingen) war ein deutscher lutherischer Theologe sowie Professor und Rektor an der Universität Tübingen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Christoph Friedrich Sartorius · Mehr sehen »

Christoph Matthäus Pfaff

Christoph Matthäus Pfaff, Bildnis aus dem Bestand der Tübinger Professorengalerie Christoph Matthäus Pfaff (* 25. Dezember 1686 in Stuttgart; † 19. November 1760 in Gießen) war ein evangelischer Theologe.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Christoph Matthäus Pfaff · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Deutschland · Mehr sehen »

Diözese Rottenburg-Stuttgart

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart ist eine Diözese im württembergischen Teil des Bundeslandes Baden-Württemberg.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Diözese Rottenburg-Stuttgart · Mehr sehen »

Drittmittel

Als Drittmittel werden im Wissenschaftsbetrieb diejenigen finanziellen Mittel verstanden, die den Hochschulen und Forschungseinrichtungen oder einzelnen Forschern in diesen Institutionen über die vom Unterhaltsträger zur Verfügung gestellten laufenden Haushaltsmittel und Investitionen (Grundausstattung) zusätzlich von dritter Seite zufließen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Drittmittel · Mehr sehen »

Eberhard I. (Württemberg, Herzog)

Eberhard im Bart, 1492 Tübinger Stiftskirche Eberhard im Bart (* 11. Dezember 1445 in Urach; † 25. Februar 1496 in Tübingen) war seit 1459 als Eberhard V. Graf von Württemberg-Urach und ab 1482 auch von Württemberg-Stuttgart sowie seit 1495 als Eberhard I. der erste Herzog von Württemberg und Teck.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Eberhard I. (Württemberg, Herzog) · Mehr sehen »

Eduard Spranger

Eduard Spranger Eduard Spranger (* 27. Juni 1882 als Franz Ernst Eduard Schönenbeck in Lichterfelde, Berlin; † 17. September 1963 in Tübingen) war ein deutscher Philosoph, Pädagoge und Psychologe, der zu den modernen Klassikern der Pädagogik gezählt wird.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Eduard Spranger · Mehr sehen »

Eliteuniversität

Im deutschen Sprachraum wurde Eliteuniversität für Universitäten aus dem angloamerikanischen Raum verwendet, denen eine strikte Zugangsbeschränkung nachgesagt wird.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Eliteuniversität · Mehr sehen »

Erich Kamke

Erich Kamke Erich Kamke (* 18. August 1890 in Marienburg, Westpreußen; † 28. September 1961 in Rottenburg am Neckar) war ein deutscher Mathematiker.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Erich Kamke · Mehr sehen »

Ernst Bloch

Ernst Bloch (1954) Ernst Bloch (Ernst Simon Bloch; * 8. Juli 1885 in Ludwigshafen am Rhein; † 4. August 1977 in Tübingen) war ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Ernst Bloch · Mehr sehen »

Ernst Kretschmer

Ernst KretschmerErnst Kretschmer (* 8. Oktober 1888 in Wüstenrot bei Heilbronn; † 8. Februar 1964 in Tübingen) war ein deutscher Psychiater.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Ernst Kretschmer · Mehr sehen »

Europäische Kommission

Die Europäische Kommission (EK, im offiziellen Schriftverkehr häufig KOM), kurz EU-Kommission, ist ein supranationales Organ der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Europäische Kommission · Mehr sehen »

Evangelisch-Theologische Fakultät Tübingen

Theologicum Die Evangelisch-Theologische Fakultät Tübingen ist Teil der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Evangelisch-Theologische Fakultät Tübingen · Mehr sehen »

Evelyn Haas

Evelyn Haas, geb.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Evelyn Haas · Mehr sehen »

Exzellenzinitiative

Die Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder zur Förderung von Wissenschaft und Forschung an deutschen Hochschulen war ein 2005/06 erstmals ausgelobtes Förderprogramm in Deutschland, das parallel zur grundlegenden Umstellung des Hochschulwesens durch den Bologna-Prozess anlief.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Exzellenzinitiative · Mehr sehen »

Fackelzug

Fackelzug in Halle (Saale) am Tag von Potsdam Jahrestag der DDR 1989 Ein Fackelzug ist ein nächtlicher Umzug vieler Personen mit brennenden Fackeln.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Fackelzug · Mehr sehen »

Fakultät (Hochschule)

An Hochschulen bezeichnet eine Fakultät eine Gruppe von Wissenschaften oder eine Abteilung mit mehreren Wissenschaftsgebieten als Lehr- und Verwaltungseinheit einer Universität, Pädagogischen Hochschule, Kunsthochschule oder Fachhochschule.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Fakultät (Hochschule) · Mehr sehen »

Ferdinand Kirchhof

Ferdinand Kirchhof (* 21. Juni 1950 in Osnabrück) ist ein deutscher Jurist, Rechtswissenschaftler und Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Ferdinand Kirchhof · Mehr sehen »

Geisteswissenschaft

Der Begriff Geisteswissenschaft(en) ist in der deutschsprachigen Denktradition eine Sammelbezeichnung für aktuell rund 40 unterschiedliche Einzelwissenschaften („Disziplinen“), die mit unterschiedlichen Methoden Gegenstandsbereiche, welche mit kulturellen, geistigen, medialen, teils auch sozialen bzw.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Geisteswissenschaft · Mehr sehen »

Georg Heinrich Keller

Georg Heinrich Keller in der Tübinger Professorengalerie Georg Heinrich Keller (* 24. Juli 1624 in Hornberg; † 1. Oktober 1702 in Tübingen) war ein Württemberger evangelischer Theologe.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Georg Heinrich Keller · Mehr sehen »

Georg Sandberger

Georg Sandberger (* 28. April 1940 in München) ist ein deutscher Jurist und ehemaliger Kanzler der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Georg Sandberger · Mehr sehen »

Georgetown University

Hauptgebäude der Georgetown University Healy Hall der GU Die Georgetown Universität in Washington, D.C., ist die älteste römisch-katholische, von Jesuiten geleitete, Universität in den USA.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Georgetown University · Mehr sehen »

Gewann

Insel Reichenau von 1707 mit Gewannflur Gewanne um ein Dorf Die Ausdrücke Gewann (süddeutsch auch Gewand), beziehungsweise Gewann(e)flur, (wahrscheinlich vom althochdeutschen wenden) bezeichnen eine Flurform, die vor allem infolge der zelgengebundenen Dreifelderwirtschaft und des Erbrechts entstand.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Gewann · Mehr sehen »

Gräberfeld X

Allgemeine Ansicht des Gräberfeldes X (2011) Gräberfeld X war ein im Jahre 1849 angelegter und bis ins Jahr 1963 genutzter Bestattungsplatz des anatomischen Instituts der Eberhard Karls Universität Tübingen im Stadtfriedhof Tübingen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Gräberfeld X · Mehr sehen »

Gustav Bebermeyer

Gustav Bebermeyer (* 16. Oktober 1890 in Salzelmen; † 19. Juni 1975 in Tübingen) war ein deutscher Germanist und Volkskundler.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Gustav Bebermeyer · Mehr sehen »

Gustav von Rümelin

Roland Risse in der Tübinger Professorengalerie) Christian Heinrich Wilhelm Gustav von Rümelin (* 26. März 1815 in Ravensburg; † 28. Oktober 1889 in Tübingen) war ein deutscher Pädagoge, Politiker und Statistiker.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Gustav von Rümelin · Mehr sehen »

Gustav von Schönberg

Bildnis des Gustav von Schönberg, Sammlung Tübinger Professorengalerie Stadtfriedhof Tübingen Gustav Friedrich Schönberg, ab 1877 von Schönberg (* 21. Juli 1839 in Stettin; † 3. Januar 1908 in Tübingen) war ein deutscher Nationalökonom.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Gustav von Schönberg · Mehr sehen »

Hans Bethe

Hans Albrecht Bethe (* 2. Juli 1906 in Straßburg; † 6. März 2005 in Ithaca, New York) war ein deutsch-US-amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger für Physik (1967).

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Hans Bethe · Mehr sehen »

Hans Ellenbeck

Hans Ellenbeck Hans August Paul Ellenbeck (* 16. Juli 1889 in Krefeld; † 27. Januar 1959 in Strümp) war ein deutscher Politiker (DNVP) und Redakteur.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Hans Ellenbeck · Mehr sehen »

HAP Grieshaber

HAP Grieshaber (1970) HAP Grieshaber, ursprünglich getauft auf den Namen Helmut Andreas Paul Grieshaber (* 15. Februar 1909 in Rot an der Rot; † 12. Mai 1981 in Eningen unter Achalm), war ein deutscher Grafiker und bildender Künstler.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und HAP Grieshaber · Mehr sehen »

Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb

„Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“ ist eine von der UNESCO gelistete Stätte des Weltkulturerbes in Deutschland.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb · Mehr sehen »

Helmut Thielicke

Helmut Thielicke, 1973 Helmut Thielicke (* 4. Dezember 1908 in Barmen; † 5. März 1986 in Hamburg) war ein deutscher evangelischer Theologe.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Helmut Thielicke · Mehr sehen »

Hermann Emil Kuenzer

Hermann Emil Kuenzer (* 18. April 1872 in Eppingen; † 7. Juni 1946 in Berlin) war ein deutscher Offizier und Ministerialbeamter.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Hermann Emil Kuenzer · Mehr sehen »

Hochschulrahmengesetz

Das Hochschulrahmengesetz (HRG) ist ein zur Regelung des Hochschulwesens in der Bundesrepublik Deutschland erlassenes Rahmengesetz zum Hochschulrecht.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Hochschulrahmengesetz · Mehr sehen »

Hochschulregion Tübingen-Hohenheim

rightDie Hochschulregion Tübingen-Hohenheim ist ein Verbund, der Universitäten und Hochschulen über die Grenzen der verschiedenen Hochschularten vereint.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Hochschulregion Tübingen-Hohenheim · Mehr sehen »

Hohe Karlsschule

Schloss Solitude Hohe Karlsschule hinter dem Neuen Schloss Modell neben dem Akademiebrunnen Neuen Schlosses in Stuttgart Die Karlsschule (auch Carlsschule), 1770 bis 1775 auf der Solitude bzw.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Hohe Karlsschule · Mehr sehen »

Inge Jens

Akademie der Künste (2004) Inge Jens (geb. Inge Puttfarcken, * 11. Februar 1927 in Hamburg) ist eine deutsche Literaturwissenschaftlerin und Publizistin.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Inge Jens · Mehr sehen »

Jacob Beurlin

Jacob Beurlin (* um 1520 in Dornstetten; † 28. Oktober 1561 in Paris) war ein württembergischer protestantischer Theologe und Reformator.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Jacob Beurlin · Mehr sehen »

Jacob Heerbrand

Jakob Heerbrand auf einem Gemälde von Hans Ulrich Alt um 1590 in der Tübinger Professorengalerie Jacob Heerbrand (Holzschnitt von Joachim Lederlin in ''Imagines professorum tubingensium'', 1596, nach dem obigen Gemälde von Hans Ulrich Alt) Jacob Heerbrand (* 12. August 1521 in Giengen an der Brenz; † 22. Mai 1600 in Tübingen) war ein lutherischer Theologe, Reformator, Propst und Kanzler der Eberhard-Karls-Universität.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Jacob Heerbrand · Mehr sehen »

Jakob Andreae

Öl auf Holz, 1590, Sammlung Tübinger Professorengalerie Bildnis auf einem Kupferstich aus dem 17. Jahrhundert Jacobus Andreae, andere Namensbezeichnungen Andreä, Jakob, auch genannt Schmiedlein, Jakob, Vulcanus, Schmiedjakob, Faber Fabricius (* 25. März 1528 in Waiblingen; † 7. Januar 1590 in Tübingen) war ein lutherischer Theologe des 16.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Jakob Andreae · Mehr sehen »

Jeremias Friedrich Reuß

Jeremias Friedrich Reuß Jeremias Friedrich Reuß (* 8. Dezember 1700 in Horrheim in Württemberg; † 6. März 1777 in Tübingen) war ein deutscher Theologe.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Jeremias Friedrich Reuß · Mehr sehen »

Joannes Baptista Sproll

Bischof Sproll, 1916 Bingen am Rhein, Hildegardfest 1929: Bischof Sproll (rechts) Joannes Baptista Sproll (* 2. Oktober 1870 in Schweinhausen; † 4. März 1949 in Rottenburg am Neckar) (es findet sich auch die Schreibweise Johannes Baptista Sproll), war der siebte römisch-katholische Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart und erklärter Gegner des nationalsozialistischen Regimes.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Joannes Baptista Sproll · Mehr sehen »

Johann Adam Osiander (Theologe)

Johann Adam Osiander auf einem Gemälde von 1665, Bestand der Tübinger Professorengalerie Johann Adam Osiander (* 3. Dezember 1622 in Vaihingen an der Enz; † 26. Oktober 1697 in Tübingen) war ein deutscher lutherischer Theologe.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Johann Adam Osiander (Theologe) · Mehr sehen »

Johann Friedrich Cotta (Theologe)

Tübinger Stiftskirche: Johann Friedrich Cotta Johann Friedrich Cotta (* 12./13. Mai 1701 in Tübingen; † 31. Dezember 1779 ebenda) war Kanzler und Professor primarius der Theologie in Tübingen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Johann Friedrich Cotta (Theologe) · Mehr sehen »

Johann Friedrich LeBret

Bildnis des Johann Friedrich LeBret, Gemälde eines anonymen Meisters aus dem Bestand der Tübinger Professorengalerie Johann Friedrich LeBret (auch Lebret, Le Bret) (* 19. November 1732 in Untertürkheim; † 6. April 1807 in Tübingen) war Theologe, Historiker, Professor an der Hohen Karlsschule und Kanzler der Universität Tübingen, Abt zu Lorch und Propst der Stiftskirche St. Georg in Tübingen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Johann Friedrich LeBret · Mehr sehen »

Johann Heinrich Ferdinand Autenrieth

Johann Hermann Heinrich Ferdinand von Autenrieth Johann Hermann Heinrich Ferdinand Autenrieth, ab 1818 von Autenrieth (auch Authenrieth, * 20. Oktober 1772 in Stuttgart; † 2. Mai 1835 in Tübingen), war ein württembergischer Mediziner.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Johann Heinrich Ferdinand Autenrieth · Mehr sehen »

Johann Ulrich Pregizer I.

Johann Ulrich Pregizer Johann Ulrich Pregizer I., auch Pregitzer oder der Ältere genannt (* 29. März 1577 in Kusterdingen, Württemberg; † 10. April 1656 in Tübingen) war ein deutscher evangelischer Theologe, Hochschullehrer und Kanzler der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Johann Ulrich Pregizer I. · Mehr sehen »

Johann Wolfgang Jäger

porträtiert von Johann Christoph Kayßer 1718, Sammlung der Tübinger Professorengalerie Johann Wolfgang Jäger (* 17. März 1647 in Stuttgart; † 20. April 1720 in Tübingen) war ein deutscher Professor der Evangelischen Theologie und Kanzler der Universität Tübingen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Johann Wolfgang Jäger · Mehr sehen »

Johannes Nauclerus

Bildnis des Johannes Nauclerus auf einem Gemälde aus dem Bestand der Tübinger Professorengalerie Johannes Nauclerus (* 1425; † 5. Januar 1510 in Tübingen; eigentlich Johannes Vergenhans) war ein deutscher Gelehrter, Theologe, Rechtswissenschaftler und Historiker, der dem Humanismus nahe stand.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Johannes Nauclerus · Mehr sehen »

Johannes Tegen

Johannes Tegen (* vor 1430; † 30. September 1482 in Tübingen), bekannt auch unter der Namensform Johannes Degen bzw.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Johannes Tegen · Mehr sehen »

Juden

Als Juden (Sg. Jude) bezeichnet man eine ethnisch-religiöse Gruppe oder Einzelpersonen, die sowohl Teil des jüdischen Volkes als auch der jüdischen Religion sein können.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Juden · Mehr sehen »

Kanzler (Hochschule)

Der Kanzler einer deutschen Hochschule ist der Leiter der Verwaltung und Mitglied des Rektorats bzw.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Kanzler (Hochschule) · Mehr sehen »

Karl Eugen (Württemberg)

Karl Eugen als junger Herzog von Württemberg Karl Eugen im Jahr 1782 Karl Eugen (auch Carl Eugen; * 11. Februar 1728 in Brüssel; † 24. Oktober 1793 in Hohenheim) war von 1737 bis 1793 der zwölfte Herzog von Württemberg.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Karl Eugen (Württemberg) · Mehr sehen »

Karl Georg von Wächter

Bildnis des Karl Georg von Wächter, nach einer Lithographie von Christian Pfann, um 1850 Karl Georg von Wächter Karl Georg von Wächter (rechts) bei der „Huldigung beider Ständekammern am 30. October 1841“ an König Wilhelm I. (mitte), Ausschnitt aus einem Relief der Jubiläumssäule auf dem Schlossplatz in Stuttgart Karl Georg von Wächter, 1864 Porträt des Karl Georg von Wächter auf einem Ölgemälde aus dem Bestand der Tübinger Professorengalerie Karl Joseph Georg Sigismund Wächter, auch Carl Georg Waechter, ab 1835 von Wächter (* 24. Dezember 1797 in Marbach am Neckar; † 15. Januar 1880 in Leipzig) war ein deutscher Jurist, Kammerpräsident, Hochschullehrer und Politiker.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Karl Georg von Wächter · Mehr sehen »

Karl von Gerber

Karl von Gerber, sächsischer Staatsminister Karl Friedrich Wilhelm Gerber, ab 1859 von Gerber (* 11. April 1823 in Ebeleben, Kyffhäuserkreis, Thüringen; † 23. Dezember 1891 in Dresden), war ein bedeutender Jurist, Hochschullehrer und königlich sächsischer Staatsminister und Kultusminister.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Karl von Gerber · Mehr sehen »

Karls-Universität

Die Karls-Universität ist die größte Universität Tschechiens und die älteste Universität Mitteleuropas.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Karls-Universität · Mehr sehen »

Katholisch-Theologische Fakultät Tübingen

Theologicum Die Katholisch-Theologische Fakultät Tübingen wurde 1817 in die Eberhard Karls Universität Tübingen eingegliedert; sie bestand zuvor seit 1812 als Friedrichs-Universität Ellwangen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Katholisch-Theologische Fakultät Tübingen · Mehr sehen »

Keuper

Der Keuper ist die oberste der drei lithostratigraphischen Gruppen der Germanischen Trias.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Keuper · Mehr sehen »

Kirnberg (Bebenhausen)

Der Kirnberg bei Bebenhausen ist ein hoher Berg des Schönbuchs im baden-württembergischen Landkreis Tübingen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Kirnberg (Bebenhausen) · Mehr sehen »

Klaus Hopt

Klaus Jürgen Hopt (* 24. August 1940 in Tuttlingen) ist ein deutscher Jurist und prominenter Vertreter des deutschen Wirtschaftsrechts.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Klaus Hopt · Mehr sehen »

Kreiskliniken Reutlingen

Die Kreiskliniken Reutlingen GmbH ist der Träger des Klinikum am Steinenberg in Reutlingen, der Ermstalklinik in Bad Urach, der Albklinik in Münsingen und des MVZ Gammertingen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Kreiskliniken Reutlingen · Mehr sehen »

Lehrkrankenhaus

Lehrkrankenhaus (oft auch akademisches bzw. Akademisches Lehrkrankenhaus) ist eine Bezeichnung für ein Krankenhaus, an dem ein Teil des Medizinstudiums stattfindet.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Lehrkrankenhaus · Mehr sehen »

Liste bekannter Persönlichkeiten der Eberhard Karls Universität Tübingen

An der Eberhard Karls Universität Tübingen und den mit ihr verbundenen Tübinger Stiften, Evangelisches Stift Tübingen und Wilhelmsstift, haben zahlreiche Berühmtheiten studiert oder gelehrt.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Liste bekannter Persönlichkeiten der Eberhard Karls Universität Tübingen · Mehr sehen »

Liste der Rektoren der Eberhard Karls Universität Tübingen

Einen Rektor der Universität Tübingen gab es seit der Gründung der Hochschule im Jahre 1477 durch Graf Eberhard im Bart.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Liste der Rektoren der Eberhard Karls Universität Tübingen · Mehr sehen »

Lomonossow-Universität Moskau

Hauptgebäude der Lomonossow-Universität auf den Sperlingsbergen. Die Lomonossow-Universität Moskau oder auch Staatliche Universität Moskau ist die größte Universität Russlands.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Lomonossow-Universität Moskau · Mehr sehen »

Lucas Osiander der Jüngere

Lucas Osiander der Jüngere auf einem Porträt von Conrad Melperger aus der Sammlung der Tübinger Professorengalerie Lucas Osiander (* 6. Mai 1571 in Stuttgart; † 10. August 1638 in Tübingen) war ein deutscher Theologe, Professor und Kanzler der Eberhard Karls Universität in Tübingen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Lucas Osiander der Jüngere · Mehr sehen »

Maria von Linden

Maria Gräfin von Linden-Aspermont (* 18. Juli 1869 in Schloss Burgberg, Kreis Heidenheim; † 25. August 1936 in Schaan, Liechtenstein) erhielt 1910 als erste Frau an der Universität Bonn den Titel „Professor“.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Maria von Linden · Mehr sehen »

Martin Biastoch

Martin Biastoch (* 3. März 1965 in Salzgitter-Lebenstedt) ist ein deutscher Historiker und Klassischer Philologe, Pädagoge und Autor.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Martin Biastoch · Mehr sehen »

Martin Nettesheim

Martin Nettesheim (* 17. April 1964 in Stuttgart) ist ein deutscher Jurist und Experte im Europarecht, Völkerrecht und deutschen Verfassungsrecht.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Martin Nettesheim · Mehr sehen »

Matariki Universitätsnetzwerk

Das Matariki Universitätsnetzwerk ist eine 2010 gegründete internationale Gruppe von Universitäten, die sich auf enge Verbindungen zwischen Forschung und Lehre im Grund- und Hauptstudium konzentriert.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Matariki Universitätsnetzwerk · Mehr sehen »

Matthias Hafenreffer

Matthias Hafenreffer Matthias Hafenreffer (* 24. Juni 1561 in Lorch (Württemberg); † 22. Oktober 1619 in Tübingen) war ein deutscher lutherischer Theologe.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Matthias Hafenreffer · Mehr sehen »

Max von Rümelin

Max Friedrich Gustav von Rümelin, Nobilitierung 1905 (* 15. Februar 1861 in Stuttgart Königreich Württemberg; † 22. Juli 1931 in Tübingen Weimarer Republik) war ein deutscher Rechtswissenschaftler und von 1908 bis 1931 Kanzler der Universität Tübingen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Max von Rümelin · Mehr sehen »

Münsinger Vertrag

Münsingen Erste Seite des Münsinger Vertrags im Hauptstaatsarchiv Stuttgart Durch den Münsinger Vertrag vom 14.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Münsinger Vertrag · Mehr sehen »

McGill University

Gebäude der Kunstwissenschaftlichen Fakultät Roddick Gates Redpath Museum Die McGill University ist eine englischsprachige Universität in Montreal (Kanada).

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und McGill University · Mehr sehen »

Mechthild von der Pfalz

Codex Ingeram Stiftskirche Tübingen Stiftskirche Tübingen Mechthild von der Pfalz (* 7. März 1419 im Heidelberger Schloss; † 22. August 1482 daselbst) war eine kurpfälzische Prinzessin sowie durch Ehe Gräfin von Württemberg und Erzherzogin von Österreich.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Mechthild von der Pfalz · Mehr sehen »

Melchior Nicolai

Melchior Nicolai auf einem Gemälde von Conrad Melperger in der Tübinger Professorengalerie Melchior Nicolai (* 4. oder 14. Dezember 1578 in Schorndorf; † 13. August 1659 in Stuttgart) war Theologe sowie Konsistorialrat und Propst.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Melchior Nicolai · Mehr sehen »

Michael Eichberger

Michael Eichberger (* 23. Juni 1953 in Würzburg) ist ein deutscher Jurist und Richter des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Michael Eichberger · Mehr sehen »

Michael Müller (Theologe, 1639)

Michael Müller auf einem Ölgemälde in der Tübinger Professorengalerie Michael Müller (* 17. Oktober 1639 in Kempten; † 26. März 1702 in Tübingen) war ein deutscher evangelischer Theologe sowie Präses, Professor, Kanzler, Rektor und Prorektor an der Universität Tübingen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Michael Müller (Theologe, 1639) · Mehr sehen »

Morgenstelle

Neubau auf der Morgenstelle Zweckbauten der Naturwissenschaftlichen Institute Neuer Botanischer Garten in Tübingen mit Tropicarium und Außenanlagen Morgenstelle ist der Name eines Gewannes im Nordwesten der Universitätsstadt Tübingen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Morgenstelle · Mehr sehen »

Museum der Universität Tübingen

Eines der ältesten Kunstwerke der Menschheit, Wildpferd aus der Vogelherdhöhle (40 000 Jahre, Aurignacien), UNESCO-Welterbe "Höhlen und Eiszeitkunst im Schwäbischen Jura", Museum Alte Kulturen auf Schloss Hohentübingen, Sammlung der Älteren Urgeschichte der Universität Tübingen Das Museum der Universität Tübingen MUT ist eine zentrale Einrichtung der Eberhard Karls Universität in Tübingen, die seit Oktober 2006 zur Aufgabe hat, die universitären Sammlungen organisatorisch miteinander zu verbinden, zu professionalisieren und in wechselnden Ausstellungen ein Expositionslabor für die Universität bereitzustellen sowie die Sammlungen für Forschung, Lehre nutzbar und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Museum der Universität Tübingen · Mehr sehen »

Nachkriegszeit in Deutschland

Die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg wird in Europa und in den USA als Nachkriegszeit bezeichnet.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Nachkriegszeit in Deutschland · Mehr sehen »

National University of Singapore

(TT.MM.JJJJ) |---- bgcolor.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und National University of Singapore · Mehr sehen »

Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei

Die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) war eine in der Weimarer Republik gegründete politische Partei, deren Programm und Ideologie (der Nationalsozialismus) von radikalem Antisemitismus und Nationalismus sowie der Ablehnung von Demokratie und Marxismus bestimmt war.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei · Mehr sehen »

Naturwissenschaft

Deckenfresko von Bartolomeo Altomonte im Stift Admont. Dargestellt sind Medizin, Arzneikunde, Anatomie, Architektur, Mathematik, Geographie, Astronomie, Geologie und Physik. Unter dem Begriff Naturwissenschaft werden Wissenschaften zusammengefasst, die empirisch arbeiten und sich mit der Erforschung der Natur befassen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Naturwissenschaft · Mehr sehen »

Neckar

Der Neckar ist ein Nebenfluss des Rheins in Deutschland von 362 km Länge – mit dem längeren Oberlauf Eschach sogar von 380 km – der mit seinem annähernd 14.000 km² großen Einzugsgebiet den zentralen Teil Baden-Württembergs entwässert.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Neckar · Mehr sehen »

Neue Aula Tübingen

Neue Aula Tübingen Neue Aula Tübingen (Frontansicht) Die Neue Aula der Eberhard Karls Universität Tübingen befindet sich am Geschwister-Scholl-Platz (ehemals Wilhelmstraße 7–9).

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Neue Aula Tübingen · Mehr sehen »

P.E.N.

Der P.E.N. ist einer der bekanntesten internationalen Autorenverbände.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und P.E.N. · Mehr sehen »

Princeton (New Jersey)

Princeton ist eine kleine US-amerikanische Universitätsstadt mit 6.885 Studenten im Mercer County (New Jersey), in der laut dem 23.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Princeton (New Jersey) · Mehr sehen »

Reichspräsident

Standarte des Reichspräsidenten mit dem Reichsadler Der Reichspräsident war das Staatsoberhaupt des Deutschen Reiches von 1919 bis 1934 und im Mai 1945.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Reichspräsident · Mehr sehen »

Reichsregierung

Als Reichsregierung wird die staatsleitende Funktion oder ein staatsleitendes Verfassungsorgan des Deutschen Reiches von 1871 bis 1945 bezeichnet.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Reichsregierung · Mehr sehen »

Reichstagswahl März 1933

Die Reichstagswahl am 5.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Reichstagswahl März 1933 · Mehr sehen »

Religionsphilosophie

Die Religionsphilosophie ist eine philosophische Disziplin, die die Erscheinungsformen und den theoretischen Gehalt von Religion bzw.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Religionsphilosophie · Mehr sehen »

Rhetorik

freien Künste (Darstellung aus den Mantegna Tarocchi, Norditalien um 1470) Rhetorik (altgriechisch ῥητορική (τέχνη) rhētorikḗ (téchnē) „die Redekunst“), deutsch Redekunst, ist die Kunst der Rede.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Rhetorik · Mehr sehen »

Roman Herzog

Roman Herzog (2012) Roman Herzog (* 5. April 1934 in Landshut; † 10. Januar 2017 in Bad Mergentheim) war ein deutscher Jurist und Politiker (CDU).

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Roman Herzog · Mehr sehen »

Romano Guardini

Romano Guardini um 1920 Romano Guardini, Taufname Romano Michele Antonio Maria Guardini (* 17. Februar 1885 in Verona; † 1. Oktober 1968 in München) war ein katholischer Priester, Jugendseelsorger, Förderer der Quickborn-Jugend, Religionsphilosoph und Theologe.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Romano Guardini · Mehr sehen »

Rottenburg am Neckar

Rottenburg am Neckar (bis zum 10. Juni 1964 nur Rottenburg) ist eine Mittelstadt im Landkreis Tübingen in Baden-Württemberg.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Rottenburg am Neckar · Mehr sehen »

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (kurz Universität Heidelberg, lateinisch Ruperto Carola) ist eine Universität des Landes Baden-Württemberg in Heidelberg.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg · Mehr sehen »

Sönke Lorenz

Sönke Lorenz (Mitte) __KEIN_INHALTSVERZEICHNIS__ Sönke Lorenz (* 30. Juni 1944 in Elmshorn; † 8. August 2012 in Tübingen) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Sönke Lorenz · Mehr sehen »

Schönbuch

Bromberg Der Schönbuch ist ein fast vollständig bewaldetes Gebiet südwestlich von Stuttgart im Keuperbergland des südwestdeutschen Schichtstufenlands.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Schönbuch · Mehr sehen »

Schloss Hohentübingen

Schloss Hohentübingen Schlosshof Westseite des Schlosses Torportal des Schlosses Unteres Schlosstor und Blick auf die Altstadt -musikinstrumenten, Sammlung der Älteren Urgeschichte, Museum der Universität Tübingen MUT Das Schloss Hohentübingen liegt zentral in der Stadt Tübingen auf einem Bergsporn.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Schloss Hohentübingen · Mehr sehen »

Sindelfingen

Sindelfingen ist eine Stadt in der Mitte des Landes Baden-Württemberg, etwa 15 km südwestlich von Stuttgart.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Sindelfingen · Mehr sehen »

Sixtus IV.

Sixtus IV., Gemälde von Justus van Gent, ca. 1473/75 (im Louvre) Sixtus IV. (Francesco della Rovere; * 21. Juli 1414 in Celle bei Savona, Ligurien; † 12. August 1484 in Rom) war vom 9. August 1471 bis zum 12. August 1484 Papst.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Sixtus IV. · Mehr sehen »

Sozialwissenschaften

Die Sozialwissenschaften (oft auch als Gesellschaftswissenschaften bezeichnet) umfassen jene Wissenschaften, die Phänomene des gesellschaftlichen Zusammenlebens der Menschen theoriegeleitet oder empirisch untersuchen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Sozialwissenschaften · Mehr sehen »

Stadtfriedhof Tübingen

Der Stadtfriedhof Tübingen ist einer von elf städtischen Friedhöfen und befindet sich im Stadtteil Universität der Universitätsstadt Tübingen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Stadtfriedhof Tübingen · Mehr sehen »

Stephan Gerlach

Stephan Gerlach – Ölbildnis von 1604 in der Tübinger Professorengalerie, vermutlich von Hans Ulrich Alt Stephan Gerlach Stephan Gerlach (* 26. Dezember 1546 in Knittlingen; † 30. Januar 1612 in Tübingen) war ein deutscher evangelischer Theologe und Pfarrer.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Stephan Gerlach · Mehr sehen »

Studienfach

Als ein Studienfach oder eine Studienrichtung bezeichnet man einen Ausbildungsgang an einer Universität, einer Künstlerischen Akademie oder einer technischen Hochschule bzw.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Studienfach · Mehr sehen »

Stuttgart

Das für Öffentlichkeitsarbeit verwendete Logo der Stadt Stuttgart Schlossplatz am Morgen Alten Schloss Karlshöhe ist die Hauptstadt des deutschen Landes Baden-Württemberg und mit rund 630.000 Einwohnern dessen größte Stadt.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Stuttgart · Mehr sehen »

Sylvia Paletschek

Sylvia Paletschek (* 13. November 1957 in Stuttgart) ist eine deutsche Neuzeithistorikerin.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Sylvia Paletschek · Mehr sehen »

Tübingen

Neckarfront mit Hölderlinturm und Stiftskirche Blick von der Stiftskirche auf den Neckar Blick von Schloss Hohentübingen auf das untere Schlosstor und die Innenstadt Tübingen (im schwäbischen Dialekt Diebenga, amtlicher Name Universitätsstadt Tübingen) ist eine Universitätsstadt im Zentrum von Baden-Württemberg.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Tübingen · Mehr sehen »

The Economist

The Economist ist eine britische Wochenzeitung mit den Schwerpunkten internationale Politik und Weltwirtschaft.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und The Economist · Mehr sehen »

The University of Edinburgh

Die Universität Edinburgh ist ein Forschungs- und Lehrinstitut in Edinburgh, Schottland.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und The University of Edinburgh · Mehr sehen »

Theodor von Gessler

Theodor von Gessler Theodor von Gessler (* 16. August 1821 in Ellwangen; † 27. Juli 1886 in Urach) war ein deutscher Jurist und Politiker.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Theodor von Gessler · Mehr sehen »

Theologie

Theologie (von θεός theós ‚Gott‘ und λόγος lógos ‚Wort, Rede, Lehre‘) bedeutet „die Lehre von Gott“ oder Göttern im Allgemeinen und die Lehren vom Inhalt eines spezifischen religiösen Glaubens und seinen Glaubensdokumenten im Besonderen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Theologie · Mehr sehen »

Thomas Oppermann (Jurist)

Thomas Oppermann (* 15. Februar 1931 in Heidelberg) ist ein deutscher Staatsrechtler.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Thomas Oppermann (Jurist) · Mehr sehen »

Times Higher Education

Times Higher Education (THE) ist ein in London erscheinendes Magazin, das über Themen im Bereich Hochschulbildung informiert.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Times Higher Education · Mehr sehen »

Tobias Wagner (Theologe)

Tobias Wagner auf einem Kupferstich von Bartholomäus Kilian Tobias Wagner D. Universitatis Tubingensis Cancellarius, & Ecclesiae Praepositus, Lectoribus Salutem Tobias Wagner (* 21. Februar 1598 in Heidenheim; † 12. August 1680 in Tübingen) war ein württembergischer lutherischer Theologe.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Tobias Wagner (Theologe) · Mehr sehen »

Traugott Konstantin Oesterreich

Traugott Konstantin Oesterreich (* 15. September 1880 in Stettin; † 28. Juli 1949 in Tübingen) war ein deutscher Philosophiehistoriker, Religionsphilosoph und Psychologe.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Traugott Konstantin Oesterreich · Mehr sehen »

UNESCO-Welterbe

Globale Verteilung der UNESCO-Welterbestätten (Stand März 2018) Welterbe-Emblems Die UNESCO verleiht den Titel Welterbe (Weltkulturerbe und Weltnaturerbe) an Stätten, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit, Authentizität und Integrität weltbedeutend sind und von den Staaten, in denen sie liegen, für den Titel vorgeschlagen werden.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und UNESCO-Welterbe · Mehr sehen »

Unicert

Das UNIcert-Zertifikatssystem ermöglicht die internationale Sprachausbildung in über 20 Sprachen an durch eine unabhängige Kommission akkreditierten europäischen Hochschulen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Unicert · Mehr sehen »

Universalbibliothek

Eine Universalbibliothek bezeichnet, in Abgrenzung zur Fachbibliothek, eine Bibliothek, die Literatur aus allen Fachgebieten umfasst.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Universalbibliothek · Mehr sehen »

Universidade de São Paulo

Universidade de São Paulo: Uhrenturm auf dem Campus Die Universität von São Paulo (abgekürzt USP) ist eine der größten Universitäten Brasiliens und Lateinamerikas.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Universidade de São Paulo · Mehr sehen »

Universität

Universitäten (vom lateinischen universitas magistrorum et scolarium, „Gemeinschaft der Lehrenden und Lernenden“, später im Sinne Humboldts für ''universitas litterarum'', „Gesamtheit der Wissenschaften“) sind Hochschulen mit Promotionsrecht, die früher als wissenschaftliche Hochschulen bezeichnet wurden, die der Pflege und Entwicklung der Wissenschaften durch Forschung, Lehre und Studium dienen, aber ihren Studenten auch praxisorientiert Berufsqualifikationen vermitteln sollen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Universität · Mehr sehen »

Universität Haifa

Die Universität Haifa (UH;, arabisch جامعة حيفا) ist neben dem Technion die zweite große Hochschule der nordisraelischen Hafenstadt Haifa.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Universität Haifa · Mehr sehen »

Universität Hongkong

Hauptgebäuder der Universität Hongkong (1912) Die Universität Hongkong, Abk.: HKU ist eine englischsprachige und gleichzeitig älteste Hochschule in Hongkong.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Universität Hongkong · Mehr sehen »

Universität Peking

Die Universität Peking (auch: „Peking-Universität“;, englisch: Peking University), kurz Beida (北大, Běidà), ist eine der renommiertesten Universitäten der Volksrepublik China.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Universität Peking · Mehr sehen »

Universität Warschau

Haupteingang der Universität an der Krakauer Vorstadt Der Kazimierz-Palast der Universität ist Teil des Warschauer Königsweges. Die Universität Warschau ist eine staatliche Universität in der polnischen Hauptstadt Warschau und mit knapp 60.000 Studenten die größte Hochschule in Polen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Universität Warschau · Mehr sehen »

Universitätsbibliothek Tübingen

Die 1499 erstmals erwähnte Universitätsbibliothek Tübingen (kurz UB Tübingen) ist eine zentrale Einrichtung der 1477 gegründeten Eberhard Karls Universität Tübingen.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Universitätsbibliothek Tübingen · Mehr sehen »

Universitätsklinikum

Ein Universitätsklinikum (kurz: Uniklinik) oder Universitätskrankenhaus, in der Schweiz Universitätsspital, ist im Allgemeinen ein Krankenhaus, das an die medizinische Fakultät einer Universität angegliedert ist.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Universitätsklinikum · Mehr sehen »

Universitätsstadt

Ilmenaus Ortstafel mit dem Zusatz ''Universitätsstadt'' Eine Universitätsstadt ist eine Stadt, die Sitz einer Universität ist.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Universitätsstadt · Mehr sehen »

University College London

Das University College London (UCL) ist ein College der Universität London.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und University College London · Mehr sehen »

University of California, Berkeley

Die University of California, Berkeley (auch bekannt als Cal, Berkeley oder UC Berkeley, deutsch Universität von Kalifornien, Berkeley) ist eine Universität in den USA.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und University of California, Berkeley · Mehr sehen »

University of Cambridge

Die University of Cambridge im Vereinigten Königreich wurde im Jahr 1209 gegründet.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und University of Cambridge · Mehr sehen »

University of Michigan

Die University of Michigan (auch Michigan, U of M, UMich oder U-M genannt) ist eine der renommiertesten Universitäten der Welt und die älteste Hochschule des US-Bundesstaates Michigan.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und University of Michigan · Mehr sehen »

University of North Carolina at Chapel Hill

Old Well Bell Tower Die University of North Carolina at Chapel Hill (auch UNC, UNC-Chapel Hill, UNC-CH, North Carolina, oder einfach Carolina genannt) ist eine staatliche, forschungsorientierte Universität in Chapel Hill im US-Bundesstaat North Carolina.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und University of North Carolina at Chapel Hill · Mehr sehen »

University of St Andrews

Die Universität Saint Andrews (englisch: University of St Andrews; lat.: Universitas Sancti Andreae) ist die älteste Universität Schottlands und nach Oxford und Cambridge die drittälteste Universität in der englischsprachigen Welt.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und University of St Andrews · Mehr sehen »

University of Texas at Austin

UT Tower und Littefield-Springbrunnen Das Lone Star Showdown 2006 The University of Texas at Austin, oft auch University of Texas, UT oder Texas verkürzt, ist die größte Universität von Texas und Hauptcampus des University of Texas Systems.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und University of Texas at Austin · Mehr sehen »

Urban Wiesing

Urban Wiesing Urban Wiesing (* 31. Juli 1958 in Ahlen) ist ein deutscher Medizinhistoriker und Medizinethiker.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Urban Wiesing · Mehr sehen »

Vogelherdhöhle

Westlicher Eingang der Vogelherdhöhle Die Vogelherdhöhle (kurz: der Vogelherd) bei Niederstotzingen im Lonetal ist eine Karsthöhle.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Vogelherdhöhle · Mehr sehen »

Wahlspruch

Ein Wahlspruch (auch Devise) ist eine Maxime oder ein Motto, das sich eine Gruppe Gleichgesinnter, eine Person oder eine Organisation gibt, das deren Ziel und den Anspruch deutlich machen soll.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Wahlspruch · Mehr sehen »

Walter Jens

Akademie der Künste (2005) Walter Jens (* 8. März 1923 in Hamburg; † 9. Juni 2013 in Tübingen) war ein deutscher Altphilologe, Literaturhistoriker, Schriftsteller, Kritiker und Übersetzer.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Walter Jens · Mehr sehen »

Württemberg

Württemberg 1810–1945 Württemberg war ein seit dem Hochmittelalter bestehender Teilstaat des Heiligen Römischen Reichs deutscher Nation, des Rheinbundes, des Deutschen Bundes, des Deutschen Reiches, der 1952 im neu gebildeten Bundesland Baden-Württemberg aufging.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Württemberg · Mehr sehen »

Wirtschaftswoche

Die Wirtschaftswoche (eigene Schreibweise WirtschaftsWoche, abgekürzt WiWo) ist ein deutsches Wirtschaftsmagazin, das 1926 unter dem Namen Der deutsche Volkswirt gegründet wurde.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Wirtschaftswoche · Mehr sehen »

Wolfgang Graf Vitzthum

Wolfgang Nikolaus Graf Vitzthum von Eckstädt (* 22. November 1941 in Breslau) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Wolfgang Graf Vitzthum · Mehr sehen »

Wolfram Angerbauer

Wolfram Angerbauer (* 7. Juni 1938 in Karlsruhe; † 10. September 2011 in Buchara, Usbekistan) war ein deutscher Archivar.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Wolfram Angerbauer · Mehr sehen »

Yale University

Die Yale University in New Haven (Connecticut) ist eine der renommiertesten Universitäten der Welt und die drittälteste Hochschule der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Yale University · Mehr sehen »

Zeit des Nationalsozialismus

J.W. Spear. Als Zeit des Nationalsozialismus (abgekürzt NS-Zeit, auch NS-Diktatur genannt) wird die Regierungszeit der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) im Deutschen Reich bezeichnet.

Neu!!: Eberhard Karls Universität Tübingen und Zeit des Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Eberhard Karls Universität, Eberhard-Karls-Universität, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Ernst-Bloch-Universität Tübingen, Uni Tübingen, Universität Tübingen.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »