Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

E-6

Index E-6

E-6 ist ein standardisierter Farbentwicklungsprozess in der chemischen Fotografie zur Entwicklung von Umkehrfilmen zu Farbdias.

11 Beziehungen: Agfa, Analogfotografie, C-41, Dia (Fotografie), E6, Entwicklung (Fotografie), Fujifilm, K-14, Kodak, Kodak Ektachrome, Kodak Kodachrome.

Agfa

Agfa-Werbung auf einem Triebwagen der Straßenbahn Lissabon, 1999 Agfa ist ein ursprünglich deutsches Unternehmen der chemischen Industrie.

Neu!!: E-6 und Agfa · Mehr sehen »

Analogfotografie

Analoges Filmmaterial aus den 1980er- und 1990er-Jahren Analogfotografie oder analoge Fotografie (Pendant zu Digitalfotografie) ist ein retronymer Begriff aus der Fototechnik und bezeichnet die Fotografie mittels Analogkamera oder optischem System auf fotografischem Film, auf Fotoplatte, bzw.

Neu!!: E-6 und Analogfotografie · Mehr sehen »

C-41

Der nicht mehr produzierte chromogene Schwarzweißfilm Kodak Professional BW400CN C-41 ist ein standardisierter Prozess in der chemischen (analogen) Fotografie zur chromogenen Entwicklung von Negativfilmen.

Neu!!: E-6 und C-41 · Mehr sehen »

Dia (Fotografie)

Gerahmtes Einzeldia Als Diafilm, Diapositivfilm (von) oder Umkehrfilm bezeichnet man einen fotografischen Film, der nach seiner Entwicklung Grauwerte oder Farben in einer natürlichen Ansicht zeigt.

Neu!!: E-6 und Dia (Fotografie) · Mehr sehen »

E6

E6 oder E 6 steht für.

Neu!!: E-6 und E6 · Mehr sehen »

Entwicklung (Fotografie)

Als Entwicklung bezeichnet man in der Analogfotografie die chemische Verstärkung (fotografische Chemie, Fotochemie) des nach der Belichtung unsichtbaren Bildes auf Platte, Film oder Fotopapier und anderen fotografischen Materialien zum sichtbaren Negativ oder Positiv.

Neu!!: E-6 und Entwicklung (Fotografie) · Mehr sehen »

Fujifilm

File:Shigetaka Komori (2015).jpg|Shigetaka Komori (2015) File:Shigetaka Komori (2015) speech.jpg|Shigetaka Komori auf dem Wirtschaftstag Japan 2015 im Hotel InterContinental Düsseldorf File:Shigetaka Komori (2015) signature.jpg|Buch mit Autograph File:Shigetaka Komori (2015) signature-jap.jpg|Autograph in Jinmeiyō-Kanji Das japanische Unternehmen Fujifilm Holdings K.K. (jap. 富士フイルムホールディングス株式会社, Fuji Fuirumu Hōrudingusu Kabushiki kaisha, engl. Fujifilm Holdings Corporation), gelistet im Nikkei 225, begann 1934 mit der Produktion von Kinofilmmaterialien.

Neu!!: E-6 und Fujifilm · Mehr sehen »

K-14

Kodachrome II - Dia-UmkehrfilmPostversandtasche, die Kodachrome-Filmen für die Einsendung in ein Kodak-Labor zur K-14-Entwicklung beilag. Durch Abschneiden der markierten Ecke teilte man mit, dass der Diafilm nicht gerahmt werden soll. Der Prozess K-14 ist ein fotografischer Entwicklungsprozess von Kodak zur Entwicklung der Kodachrome-Umkehrfilme.

Neu!!: E-6 und K-14 · Mehr sehen »

Kodak

Kodak Logos von 1907 bis 2006 Kodak-Hauptsitz in Rochester Die Eastman Kodak Company ist ein multinationales Unternehmen, das in den 1890er Jahren gegründet wurde und früher einer der weltweit bedeutendsten Hersteller für fotografische Ausrüstung war.

Neu!!: E-6 und Kodak · Mehr sehen »

Kodak Ektachrome

Farbabstimmung auf Kunstlicht. Ektachrome ist ein fotografischer Film zur Herstellung von Dias, der von Kodak auf den Markt gebracht wurde.

Neu!!: E-6 und Kodak Ektachrome · Mehr sehen »

Kodak Kodachrome

Kodachrome II für Farbdias, in Kleinbild-Filmpatrone; produziert von 1961 bis 1974 Kodachrome 64 für Farbdias, Verpackungen aus verschiedenen Epochen Filmkorn Kodachrome ist der Markenname für einen von 1935 bis 2009 produzierten Umkehr- bzw.

Neu!!: E-6 und Kodak Kodachrome · Mehr sehen »

Leitet hier um:

E-6-Prozess.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »