Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Download

Index Download

Als Download oder Herunterladen bezeichnet man in der elektronischen Datenverarbeitung (EDV) das Empfangen von Daten auf dem eigenen Computer, dem Client, die über ein Netzwerk, meistens das Internet, von einem Server stammen.

45 Beziehungen: Anwendungssoftware, Breitband-Internetzugang, Client, Computer, Computervirus, Datei, Digitale Güter, Dokumentation, Download (Band), Download-Manager, Downstream (Netzwerk), Drive-by-Download, E-Book, E-Mail, Elektronische Datenverarbeitung, File Transfer Protocol, Filesharing, Freie Software, Gebrauchsanleitung, Hashfunktion, Hostrechner, Hypertext, Hypertext Transfer Protocol Secure, Industriestandard, Integrität (Informationssicherheit), Internet, Internet Protocol, Kanal (Informationstheorie), Message-Digest Algorithm 5, Normung, Online-Musikdienst, Personal Computer, Produktkatalog, Rechnernetz, Schadprogramm, Server, Sharehoster, Smartphone, Software, Streaming Media, Tabletcomputer, Upload, Webhosting, Webseite, World Wide Web.

Anwendungssoftware

Ein Textverarbeitungsprogramm als Beispiel für Anwendungssoftware Als Anwendungssoftware (auch Anwendungsprogramm, kurz Anwendung oder Applikation;, kurz App) werden Computerprogramme bezeichnet, die genutzt werden, um eine nützliche oder gewünschte nicht systemtechnische Funktionalität zu bearbeiten oder zu unterstützen.

Neu!!: Download und Anwendungssoftware · Mehr sehen »

Breitband-Internetzugang

Ein Breitband-Internetzugang (auch Breitbandzugang, Breitbandanschluss) ist ein Zugang zum Internet mit verhältnismäßig hoher Datenübertragungsrate von einem Vielfachen der Geschwindigkeit älterer Zugangstechniken wie der Telefonmodem- oder ISDN-Einwahl, die im Unterschied als Schmalbandtechniken bezeichnet werden.

Neu!!: Download und Breitband-Internetzugang · Mehr sehen »

Client

Ein Client (über aus wörtlich für „Kunde“) – auch clientseitige Anwendung, Clientanwendung oder Clientprogramm – bezeichnet ein Computerprogramm, das auf dem Endgerät eines Netzwerks ausgeführt wird und mit einem Server (Zentralrechner) kommuniziert.

Neu!!: Download und Client · Mehr sehen »

Computer

Ein Computer oder Rechner (veraltet elektronische Datenverarbeitungsanlage) ist ein Gerät, das mittels programmierbarer Rechenvorschriften Daten verarbeitet.

Neu!!: Download und Computer · Mehr sehen »

Computervirus

Blaster-Wurms, zeigt eine Nachricht des Wurm-Programmierers an den damaligen Microsoft-CEO Bill Gates Ein Computervirus (‚Gift, Schleim‘; im Deutschen neutralen, auch maskulinen Geschlechts, Plural -viren) ist ein sich selbst verbreitendes Computerprogramm, welches sich in andere Computerprogramme einschleust und sich damit reproduziert.

Neu!!: Download und Computervirus · Mehr sehen »

Datei

Eine Datei ist ein Bestand meist inhaltlich zusammengehöriger Daten, der auf einem Datenträger oder Speichermedium gespeichert ist.

Neu!!: Download und Datei · Mehr sehen »

Digitale Güter

Digitale Güter sind immaterielle Mittel zur Bedürfnisbefriedigung, die sich mit Hilfe von Informationssystemen entwickeln, verteilen oder anwenden lassen.

Neu!!: Download und Digitale Güter · Mehr sehen »

Dokumentation

Unter Dokumentation versteht man die Nutzbarmachung von Informationen zur weiteren Verwendung.

Neu!!: Download und Dokumentation · Mehr sehen »

Download (Band)

Download ist eine kanadische Musikgruppe, die als Seitenprojekt von Skinny Puppy startete, aber heute eine eigenständige Band ist.

Neu!!: Download und Download (Band) · Mehr sehen »

Download-Manager

KGet Download-Manager Ein Download-Manager oder Webgrabber ist ein Programm zum Herunterladen von Ressourcen (z. B. Dateien oder Webseiten) aus dem Internet.

Neu!!: Download und Download-Manager · Mehr sehen »

Downstream (Netzwerk)

Downloadsymbol In der Telekommunikation oder Rechnernetzen beschreibt downstream die Richtung des Datenflusses von der Quelle zum Verbraucher.

Neu!!: Download und Downstream (Netzwerk) · Mehr sehen »

Drive-by-Download

Ein Drive-by-Download ist das unbewusste (‚im Vorbeifahren‘) und unbeabsichtigte Herunterladen (Download) von Software auf einen Rechner.

Neu!!: Download und Drive-by-Download · Mehr sehen »

E-Book

E-Book (deutsch E-Buch, auch Digitalbuch; englisch e-book, ebook, eBook) steht für ein elektronisches Buch (engl. electronic book) und bezeichnet Bücher in digitaler Form, die auf E-Book-Readern oder mit spezieller Software auf Personal Computern, Tablet-Computern oder Smartphones gelesen werden können.

Neu!!: Download und E-Book · Mehr sehen »

E-Mail

Verfassen einer E-Mail in Sylpheed Die (auch das) E-Mail (englisch, kurz Mail; engl. electronic mail für „elektronische Post“ oder E-Post) ist zum einen ein System zur computerbasierten Verwaltung von briefähnlichen Nachrichten und deren Übertragung über Computernetzwerke, insbesondere über das Internet.

Neu!!: Download und E-Mail · Mehr sehen »

Elektronische Datenverarbeitung

Elektronische Datenverarbeitung (EDV) ist der Sammelbegriff für die Erfassung und Bearbeitung von Daten durch elektronisch rechnende Maschinen oder Computer.

Neu!!: Download und Elektronische Datenverarbeitung · Mehr sehen »

File Transfer Protocol

Amundsen-Scott Research Base (Südpol 1994) Active Mode (Aktives FTP): Der Client sendet eine Anfrage auf Port 21; die Datenübertragung erfolgt über Port 20. In dem Beispiel sendet der Server die Datenpakete zum ursprünglichen Rückgabeport des Clients. Es ist aber auch möglich, dass der Client dem Server dafür einen anderen Port übermittelt, an den die Daten geschickt werden sollen. Illustration eines passiven Verbindungsaufbaus über Port 21 Das File Transfer Protocol (FTP, für Dateiübertragungsprotokoll) ist ein im RFC 959 von 1985 spezifiziertes zustandsbehaftetes Netzwerkprotokoll zur Übertragung von Dateien über IP-Netzwerke.

Neu!!: Download und File Transfer Protocol · Mehr sehen »

Filesharing

Filesharing (für Dateien teilen, sinngemäß Dateifreigabe oder gemeinsamer Dateizugriff) ist das direkte Weitergeben von Dateien zwischen Benutzern des Internets (meist) unter Verwendung eines Filesharing-Netzwerks.

Neu!!: Download und Filesharing · Mehr sehen »

Freie Software

Concept-Map rund um Freie Software Freie Software (freiheitsgewährende Software, oder auch libre software) bezeichnet Software, welche die Freiheit von Computernutzern in den Mittelpunkt stellt.

Neu!!: Download und Freie Software · Mehr sehen »

Gebrauchsanleitung

Gebrauchsanweisung für einen Notausgang über der Tragfläche eines Airbus A320 Eine Gebrauchsanleitung oder Gebrauchsanweisung ist eine Sammlung von Informationen für Benutzer zum sicheren und bestimmungsgemäßen Umgang mit einem Produkt.

Neu!!: Download und Gebrauchsanleitung · Mehr sehen »

Hashfunktion

Eine Hashfunktion, die Namen auf Ganzzahlen abbildet. Für die Namen „John Smith“ und „Sandra Dee“ gibt es eine Kollision. Eine Hashfunktion (auch Streuwertfunktion) ist eine Abbildung, die eine große Eingabemenge (die Schlüssel) auf eine kleinere Zielmenge (die Hashwerte) abbildet.

Neu!!: Download und Hashfunktion · Mehr sehen »

Hostrechner

Als Hostrechner (Host-Rechner und Hostcomputer aus dem englischen host computer lehnübersetzt), kurz Host (aus englisch host wörtlich für Wirt oder Gastgeber) oder Server (englisch für Diener) wird ein in ein Rechnernetz eingebundener Computer mit zugehörigem Betriebssystem bezeichnet, das Clients bedient oder Server beherbergt (also Dienste bereitstellt).

Neu!!: Download und Hostrechner · Mehr sehen »

Hypertext

Frühes Hypertextbearbeitungssystem an der Brown University, 1969. Ted Nelson war an der Entwicklung beteiligt Ein Hypertext (engl. Aussprache, Wortbildung aus und) ist ein Text mit einer netzförmigen, dynamischen Struktur, in der die gewohnte Ordnung (lineare Sequenzialität) von statischen gedruckten Publikationen technisch aufgebrochen wird.

Neu!!: Download und Hypertext · Mehr sehen »

Hypertext Transfer Protocol Secure

Hypertext Transfer Protocol Secure (HTTPS, für „sicheres Hypertext-Übertragungsprotokoll“) ist ein Kommunikationsprotokoll im World Wide Web, um Daten abhörsicher zu übertragen.

Neu!!: Download und Hypertext Transfer Protocol Secure · Mehr sehen »

Industriestandard

Ein Industriestandard oder – vor allem im englischen Sprachraum – De-facto-Standard, seltener auch Quasistandard, ist ein technischer Standard, der nicht durch ein Normengremium verabschiedet, sondern von Industrieunternehmen definiert wurde.

Neu!!: Download und Industriestandard · Mehr sehen »

Integrität (Informationssicherheit)

Integrität (von ‚Unversehrtheit‘, ‚Reinheit‘, ‚Unbescholtenheit‘) ist neben Verfügbarkeit und Vertraulichkeit eines der drei klassischen Ziele der Informationssicherheit.

Neu!!: Download und Integrität (Informationssicherheit) · Mehr sehen »

Internet

Das Internet (von, zusammengesetzt aus dem Präfix inter und network ‚Netzwerk‘ oder kurz net ‚Netz‘), umgangssprachlich auch Netz, ist ein weltweiter Verbund von Rechnernetzwerken, den autonomen Systemen.

Neu!!: Download und Internet · Mehr sehen »

Internet Protocol

Das Internet Protocol (IP) ist ein in Computernetzen weit verbreitetes Netzwerkprotokoll und stellt die Grundlage des Internets dar.

Neu!!: Download und Internet Protocol · Mehr sehen »

Kanal (Informationstheorie)

Ein Kanal (auch Informationskanal, Übertragungskanal, Übertragungsweg oder Shannon’sches Kanalmodell) ist in der Informationstheorie ein Konzept, um den Informationsverlust durch Störungen bei der Übertragung zu modellieren.

Neu!!: Download und Kanal (Informationstheorie) · Mehr sehen »

Message-Digest Algorithm 5

Message-Digest Algorithm 5 (MD5) ist eine weit verbreitete kryptographische Hashfunktion, die aus einer beliebigen Nachricht einen 128-Bit-Hashwert erzeugt.

Neu!!: Download und Message-Digest Algorithm 5 · Mehr sehen »

Normung

Normung bezeichnet die Formulierung, Herausgabe und Anwendung von Regeln, Leitlinien oder Merkmalen durch eine anerkannte Organisation und deren Normengremien.

Neu!!: Download und Normung · Mehr sehen »

Online-Musikdienst

Ein Online-Musikdienst (auch Musikportal genannt) ist ein Online-Dienst, der es den Benutzern ermöglicht, Musikstücke per Download oder als Stream zu beziehen.

Neu!!: Download und Online-Musikdienst · Mehr sehen »

Personal Computer

Apple II, Baujahr 1977 Commodore PET 2001, Baujahr 1977 IBM Personal Computer, Baujahr 1981 Tablet-PC, seit 2002 mit integrierter und seit 2010 meist ganz ohne oder mit dockbarer Tastatur. Erste und letzte Option vermittelt den Eindruck eines Laptops Ein Personal Computer (engl. zu dt. „persönlicher“ bzw. „privater Rechner“, kurz PC) ist ein Mehrzweckcomputer, dessen Größe und Fähigkeiten ihn für den individuellen persönlichen Gebrauch im Alltag nutzbar machen; im Unterschied zu vorherigen Computermodellen beschränkt sich die Nutzung nicht mehr auf Computerexperten, Techniker oder Wissenschaftler.

Neu!!: Download und Personal Computer · Mehr sehen »

Produktkatalog

Centralheizungswerke A.G. von 1913 Ein Produktkatalog ist eine systematisch geordnete Sammlung von Informationen über Waren oder Dienstleistungen.

Neu!!: Download und Produktkatalog · Mehr sehen »

Rechnernetz

Ein Rechnernetz ist ein Zusammenschluss verschiedener technischer, primär selbstständiger elektronischer Systeme (insbesondere Computer, aber auch Sensoren, Aktoren, Agenten und sonstiger funktechnischer Komponenten usw.), der die Kommunikation der einzelnen Systeme untereinander ermöglicht.

Neu!!: Download und Rechnernetz · Mehr sehen »

Schadprogramm

Schadprogramm-Statistik 2011. Den größten Teil nehmen Trojanische Pferde ein. Als Schadprogramm, Schadsoftware oder Malware – englisch badware, evilware, junkware oder malware (Kofferwort aus malicious ‚bösartig‘ und software) – bezeichnet man Computerprogramme, die entwickelt wurden, um unerwünschte und gegebenenfalls schädliche Funktionen auszuführen.

Neu!!: Download und Schadprogramm · Mehr sehen »

Server

Ein Server (englisch server, wörtlich Diener oder Bediensteter, im weiteren Sinn auch Dienst) ist ein Computerprogramm oder ein Computer, der Computerfunktionalitäten wie Dienstprogramme, Daten oder andere Ressourcen bereitstellt, damit andere Computer oder Programme („Clients“) darauf zugreifen können, meist über ein Netzwerk.

Neu!!: Download und Server · Mehr sehen »

Sharehoster

Als Sharehoster, One-Click-Hoster, Filehoster oder CyberlockerInternet for Beginners:, geschrieben von Paul Gil, abgerufen am 28.

Neu!!: Download und Sharehoster · Mehr sehen »

Smartphone

mobilen Version Ein Smartphone (AE, BE) (engl., etwa "schlaues Telefon") ist ein Mobiltelefon (umgangssprachlich Handy), das erheblich umfangreichere Computer-Funktionalitäten und -konnektivität als ein herkömmliches „reines“ Mobiltelefon zur Verfügung stellt.

Neu!!: Download und Smartphone · Mehr sehen »

Software

Software (dt.

Neu!!: Download und Software · Mehr sehen »

Streaming Media

Streaming Media bezeichnet die gleichzeitige Übertragung und Wiedergabe von Video- und Audiodaten über ein Rechnernetz.

Neu!!: Download und Streaming Media · Mehr sehen »

Tabletcomputer

Apple iPad mit Bildschirmtastatur Android-Tablet Samsung Galaxy Tab Filmaufnahme mit Tablet Ein Tablet (US-engl. tablet „Notizblock“) oder Tabletcomputer, Tablet-PC, selten auch Flachrechner, ist ein tragbarer, flacher Computer in besonders leichter Ausführung mit einem Touchscreen, aber, anders als bei Notebooks, ohne ausklappbare mechanische Tastatur.

Neu!!: Download und Tabletcomputer · Mehr sehen »

Upload

Der Upload (von englisch upload, für Hochladen oder Hinaufladen) bezeichnet in der Informatik einen Datenfluss vom lokalen Rechner oder einem lokalen Speichermedium zu einem entfernten Rechner.

Neu!!: Download und Upload · Mehr sehen »

Webhosting

Unter Webhosting versteht man die Bereitstellung von Webspace sowie die Unterbringung (Hosting) von Websites auf dem Webserver eines Internet Service Providers (ISP).

Neu!!: Download und Webhosting · Mehr sehen »

Webseite

Als Webseite (Wortzusammensetzung aus Web und Seite), Webdokument, Internetseite, Webpage oder kurz Seite wird ein Dokument als Bestandteil eines Angebotes im World Wide Web bezeichnet, das mit einem Browser unter Angabe eines Uniform Resource Locators (URL) abgerufen und von einem Webserver angeboten werden kann.

Neu!!: Download und Webseite · Mehr sehen »

World Wide Web

Das historische WWW-Logo, entworfen von Robert Cailliau Grafische Darstellung einiger weniger Sites im World Wide Web um en.wikipedia.org am 18. Juli 2004 Visualisierung des world wide web common crawls aus dem Jahr 2012 (44 mio. domains) Das World Wide Web (für „weltweites Netz“, kurz Web, WWW, selten und vor allem in der Anfangszeit und den USA auch W3) ist ein über das Internet abrufbares System von elektronischen Hypertext-Dokumenten, sogenannten Webseiten.

Neu!!: Download und World Wide Web · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Downloaden, Herunterladen, Hinunterladen, Runterladen.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »