Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk

Index Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk

Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk (* 5. April 1984 in Woronesch) ist ein russischer Radrennfahrer.

15 Beziehungen: Cinturón a Mallorca, Farmteam, Giro d’Italia 2007, Internationale Thüringen Rundfahrt, Liste der Sieger der großen Landesrundfahrten im Radsport, Olympia’s Tour, Paris–Roubaix, Rabobank Development Team, Radrennfahrer, Russland, Team Lotto NL-Jumbo, UCI WorldTeam, Woronesch, 1984, 5. April.

Cinturón a Mallorca

Der Cinturón Ciclista Internacional a Mallorca war ein spanisches Straßenradrennen.

Neu!!: Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk und Cinturón a Mallorca · Mehr sehen »

Farmteam

Ein Farmteam (engl. to farm.

Neu!!: Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk und Farmteam · Mehr sehen »

Giro d’Italia 2007

Giro 2007: Zielankunft in Mailand Giro d’Italia 2007, Übersicht der Etappen Der 90.

Neu!!: Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk und Giro d’Italia 2007 · Mehr sehen »

Internationale Thüringen Rundfahrt

Die Internationale Thüringen Rundfahrt ist ein Etappenrennen im Radsport, das seit 1976 jährlich in Thüringen ausgetragen wird.

Neu!!: Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk und Internationale Thüringen Rundfahrt · Mehr sehen »

Liste der Sieger der großen Landesrundfahrten im Radsport

Eddy Merckx gewann insgesamt elf große Landesrundfahrten. Bernard Hinault gewann zehn große Landesrundfahrten und ist einer der drei Fahrer, die alle drei Rennen mehr als einmal gewinnen konnte. Die Liste der Sieger der großen Landesrundfahrten im Radsport listet alle Sieger der drei großen Landesrundfahrten im Straßenradsport – Giro d’Italia, Tour de France und Vuelta a España, auch „Grand Tours“ (eng., urspr. frz. Grands Tours) genannt – auf.

Neu!!: Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk und Liste der Sieger der großen Landesrundfahrten im Radsport · Mehr sehen »

Olympia’s Tour

Ausgabe 2010 Die Olympia’s Tour ist ein niederländisches Etappenrennen im Straßenradsport.

Neu!!: Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk und Olympia’s Tour · Mehr sehen »

Paris–Roubaix

Vélodrome in Roubaix endet das Rennen. Das Radrennen Paris–Roubaix ist eines der berühmtesten klassischen Eintagesrennen und zählt zu den fünf Monumenten des Radsports.

Neu!!: Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk und Paris–Roubaix · Mehr sehen »

Rabobank Development Team

Das Rabobank Development Team ist ein ehemaliges niederländisches Radsportteam mit Sitz in Dongen.

Neu!!: Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk und Rabobank Development Team · Mehr sehen »

Radrennfahrer

Radrennfahrer sind Radsportler, die an Radrennen auf der Straße, der Bahn, an Cyclocross- oder auf dem Mountainbike teilnehmen.

Neu!!: Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk und Radrennfahrer · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk und Russland · Mehr sehen »

Team Lotto NL-Jumbo

Das Team Lotto NL-Jumbo ist das erfolgreichste Radsportteam der Niederlande und hat seinen Sitz in Amsterdam.

Neu!!: Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk und Team Lotto NL-Jumbo · Mehr sehen »

UCI WorldTeam

UCI World Teams (bis 2014: UCI ProTeams) sind professionelle Radsportteams, die an den Straßenradrennen der UCI World Tour (bis 2010: UCI ProTour) und den Rennen der UCI-Kategorien "HC" und "1" der UCI Continental Circuits (UCI Africa Tour, UCI America Tour, UCI Asia Tour, UCI Europe Tour, UCI Oceania Tour) teilnehmen.

Neu!!: Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk und UCI WorldTeam · Mehr sehen »

Woronesch

Woronesch (wiss. Transliteration Voronež) ist die Hauptstadt der Oblast Woronesch in Russland.

Neu!!: Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk und Woronesch · Mehr sehen »

1984

Keine Beschreibung.

Neu!!: Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk und 1984 · Mehr sehen »

5. April

Der 5.

Neu!!: Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk und 5. April · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Dmitri Kosontschuk, Dmitriy Kozontchuk, Kosontschuk.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »