Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Division (Militär)

Index Division (Militär)

Taktisches Zeichen einer Infanteriedivision Eine Division ist ein militärischer Großverband, der sich in den verschiedenen Teilstreitkräften und Staaten unterschiedlich zusammensetzen kann.

162 Beziehungen: Adolf Hitler, Armee, Armee 61, Armee XXI, Artillerie, Artillerietruppe (Deutsches Kaiserreich), Aufstellungswelle, Australian Army, Bataillon, Batterie (Militär), Brigade, Bundesheer, Bundesheer (Deutscher Bund), Bundesmarine, Bundeswehr, Deutsche Demokratische Republik, Deutsche Marine, Deutscher Bund, Deutscher Krieg, Deutsches Heer (Deutsches Kaiserreich), Deutsches Kaiserreich, Diensthabendes System der Luftverteidigung, Dienststelle, Division Luftbewegliche Operationen, Division Schnelle Kräfte, Divisionär, Divisionskavallerie, Divisionstruppen, Dritter Generalstabsoffizier, Dschungeldivision, Dschungelkrieg, Eingreifkräfte, Erster Generalstabsoffizier, Erster Koalitionskrieg, Erster Weltkrieg, Eskadron, Fallschirmjäger (Wehrmacht), Führungsorgan Front- u. Militärtransportfliegerkräfte (NVA), Führungstruppen, Feldkanone, Feldlazarett, Feldmarschalleutnant, Ferdinand (Braunschweig-Wolfenbüttel), Flottille der Marineflieger, Französische Revolution, Garde-Kavallerie-Division (Deutsches Kaiserreich), Gefecht der verbundenen Waffen, General, Generalmajor, Gerhard von Scharnhorst, ..., Geschwader, Gliederung einer Infanterie-Division der Wehrmacht, Großverband, Halbbrigade, Hauptabschnittsleiter, Hauptmann (Offizier), Heer, Heer (Wehrmacht), Heeresflugabwehrtruppe, Heerestruppenbrigade, Hew Strachan, Infanterie, Jacques Antoine Hippolyte Guibert, Japanische Maritime Selbstverteidigungsstreitkräfte, Jäger (Militär), Jean-Baptiste Jourdan, Jean-Baptiste Vaquette, Kaiserliche Marine, Kampftruppe, Kampfunterstützungstruppen, Kavallerie, Kavalleriedivision, Kommando LSK/LV, Kompanie (Militär), Korps, Korpstruppen, Kriegspfarrer, Landstreitkräfte der NVA, Lazare Nicolas Marguerite Carnot, Levée en masse, Lineartaktik, Linienschiff, Liste der Großverbände der k.u.k. Armee, Liste von Infanteriedivisionen, Logistiktruppe, Luftstreitkräfte der Nationalen Volksarmee, Luftwaffe (Wehrmacht), Luftwaffen-Felddivision, Major, Marine, Marinedivision Nordsee, Marinedivision Ostsee, Marinestation, Matrosendivision, Maubeuge, Militär, Mobilmachung, Mobilmachungsdivisionen (NVA), Moritz von Sachsen (1696–1750), Motorisierte Infanterie, Napoleon Bonaparte, Nationale Volksarmee, Nationalkonvent, Oberleutnant, Oberstleutnant, Oldenburg (Oldb), Operation (Militär), Operationslinie, Ordonnanzoffizier, Panzerdivision, Panzerjäger, Panzertruppe, Pazifikkrieg, Pionier (Militär), Preußen, Preußische Armee, Preußische Marine, Quartiermeister, Regiment, Reichswehr, Requisition, Reservedivision, Sanitäter, Schlacht bei Freiberg, Schlacht bei Roßbach, Schlacht bei Vellinghausen, Schlacht bei Wattignies, Schwadron, Schweizer Armee, Siebenjähriger Krieg, Soldat, Stabilisierungskräfte, Stadtallendorf, Stärke- und Ausrüstungsnachweisung, Taktik (Militär), Teilstreitkraft, Train (Militär), Transformation der Bundeswehr, Unternehmen Albion, Unterstützungskräfte, Veitshöchheim, Volksgrenadier-Division, Wehrmacht, Weimarer Republik, Weltkrieg, Wohlfahrtsausschuss, Zug (Militär), Zweiter Generalstabsoffizier, Zweiter Weltkrieg, 1. Fallschirmjäger-Division (Wehrmacht), 1. Gebirgsdivision (Bundeswehr), 1. Luftlandedivision (Bundeswehr), 1. Luftverteidigungsdivision (NVA), 1. Panzerdivision (Bundeswehr), 10. Panzerdivision (Bundeswehr), 13. Panzergrenadierdivision (Bundeswehr), 2. Fallschirmjäger-Division (Wehrmacht), 2. Panzergrenadierdivision (Bundeswehr), 3. Fallschirmjäger-Division (Wehrmacht), 3. Luftverteidigungsdivision (NVA), 4. Panzergrenadierdivision (Bundeswehr), 5. Fallschirmjäger-Division (Wehrmacht). Erweitern Sie Index (112 mehr) »

Adolf Hitler

Porträtaufnahme Hitlers in der Reichskanzlei (1938) Unterschrift Hitlers von 1940 Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn, Österreich-Ungarn; † 30. April 1945 in Berlin) war von 1933 bis 1945 Diktator des Deutschen Reiches.

Neu!!: Division (Militär) und Adolf Hitler · Mehr sehen »

Armee

Taktisches Zeichen der NATO für Armeen Armee (frz. armée, zu armer‚ aufrüsten, ausrüsten, bewaffnen, und letztlich zu lat. arma‚ Waffen, Kriegsgerät) ist eine im späten 16.

Neu!!: Division (Militär) und Armee · Mehr sehen »

Armee 61

Räume der Armeekorps («Zeus» 1992) Armee 61 ist der umgangssprachliche Ausdruck für die mit der Truppenordnung 1961 (TO 61) begonnene Modernisierung.

Neu!!: Division (Militär) und Armee 61 · Mehr sehen »

Armee XXI

Gedenktafel für aufgelöste Armeeverbände, Passwang Armee XXI (gesprochen als Armee 21) war ein grossangelegtes Reformprojekt, mit dem die Schweizer Armee der veränderten Sicherheitslage in Mitteleuropa im 21.

Neu!!: Division (Militär) und Armee XXI · Mehr sehen »

Artillerie

Artilleriebeschuss von Falludscha, 2004 Deutsche Artillerie, 1914 Taktisches Zeichen der NATO für die Artillerietruppe (Rohrartillerie) Artillerie ist der militärische Sammelbegriff für großkalibrige Geschütze und Raketen, und auch der Name der Truppengattung, die diese Waffen einsetzt.

Neu!!: Division (Militär) und Artillerie · Mehr sehen »

Artillerietruppe (Deutsches Kaiserreich)

Die Artillerietruppe des Heeres im Deutschen Reich umfasste die artilleristischen Kräfte des Heeres.

Neu!!: Division (Militär) und Artillerietruppe (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

Aufstellungswelle

Mit der Bezeichnung Aufstellungswelle werden die verschiedenartigen Divisionstypen mit unterschiedlicher Gliederung und Waffenausstattung innerhalb des Heeres der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg unterschieden.

Neu!!: Division (Militär) und Aufstellungswelle · Mehr sehen »

Australian Army

Die Australian Army ist die Landstreitkraft der Australian Defence Force.

Neu!!: Division (Militär) und Australian Army · Mehr sehen »

Bataillon

Bataillon ist die Bezeichnung für einen militärischen Verband.

Neu!!: Division (Militär) und Bataillon · Mehr sehen »

Batterie (Militär)

mini Als Batterie (kurz Bt oder Bttr) bezeichnet man Stellungen und militärische Einheiten der Artillerie mit Geschützen, Haubitzen, Raketenwerfern, Mörsern oder Flugabwehrkanonen.

Neu!!: Division (Militär) und Batterie (Militär) · Mehr sehen »

Brigade

Taktisches Zeichen einer Infanterie-Brigade der NATO Eine Brigade ist der kleinste Großverband des Heeres, der aufgrund seiner Organisation, Personalstärke und Ausrüstung in der Lage ist, operative Aufgaben (ohne substantielle Verstärkungen) selbständig zu lösen.

Neu!!: Division (Militär) und Brigade · Mehr sehen »

Bundesheer

Das Bundesheer ist das Militär der Republik Österreich.

Neu!!: Division (Militär) und Bundesheer · Mehr sehen »

Bundesheer (Deutscher Bund)

Das Deutsche Bundesheer war von 1815 bis 1866 die Streitmacht des Deutschen Bundes zur Abwehr äußerer Feinde – vorrangig Frankreichs, von dem in der Vergangenheit mehrere Okkupationskriege gegen das Heilige Römische Reich ausgegangen waren, aber auch Russlands und dessen Expansionsbestrebens im Zuge des Panslawismus.

Neu!!: Division (Militär) und Bundesheer (Deutscher Bund) · Mehr sehen »

Bundesmarine

Gösch der Kriegsschiffe) 20px Bundesdienstflagge(Flagge aller Bundesdienststellen und der Hilfsschiffe der Marine) Bundesmarine war bis 1990 die stets inoffizielle, aber allgemein gebräuchliche Bezeichnung für die Marine der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Division (Militär) und Bundesmarine · Mehr sehen »

Bundeswehr

Bundesdienstflagge Dienstflagge der Seestreitkräfte Logo der Bundeswehr für die Öffentlichkeitsarbeit Als Bundeswehr werden die deutschen Streitkräfte mit ihrer zivilen Verwaltung bezeichnet.

Neu!!: Division (Militär) und Bundeswehr · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war ein Staat in Mitteleuropa, der von 1949 bis 1990 existierte.

Neu!!: Division (Militär) und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Deutsche Marine

Gösch der Kriegsschiffe) 011010 Bundesdienstflagge(Flagge aller Bundesdienststellen und der Hilfsschiffe der Marine) 110100 Bundesflagge(Flagge der Handelsschiffe) Die Deutsche Marine ist mit etwas mehr als 16.000 Soldaten die kleinste der drei Teilstreitkräfte der Bundeswehr.

Neu!!: Division (Militär) und Deutsche Marine · Mehr sehen »

Deutscher Bund

Wappen des Deutschen Bundes mit dem Doppeladler (ab März 1848) Deutscher Bund 1815–1866 Andere Staaten des Deutschen Bundes Der Deutsche Bund war ein Staatenbund, zu dem sich im Jahr 1815 die „souveränen Fürsten und freien Städte Deutschlands“ mit Einschluss des Kaisers von Österreich und der Könige von Preußen, von Dänemark und der Niederlande vereinigt hatten.

Neu!!: Division (Militär) und Deutscher Bund · Mehr sehen »

Deutscher Krieg

Der Deutsche Krieg, auch Preußisch-österreichischer Krieg, von 1866 war die kriegerische Auseinandersetzung zwischen dem Deutschen Bund unter Führung Österreichs einerseits und Preußen sowie dessen Verbündeten andererseits.

Neu!!: Division (Militär) und Deutscher Krieg · Mehr sehen »

Deutsches Heer (Deutsches Kaiserreich)

Ersten Weltkrieg Deutsches Heer war die offizielle Bezeichnung der Landstreitkräfte des Deutschen Kaiserreiches von 1871 bis 1918.

Neu!!: Division (Militär) und Deutsches Heer (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

Deutsches Kaiserreich

Deutsches Kaiserreich ist die retrospektive Bezeichnung für die Phase des Deutschen Reichs von 1871 bis 1918 zur eindeutigen Abgrenzung gegenüber der Zeit nach 1918.

Neu!!: Division (Militär) und Deutsches Kaiserreich · Mehr sehen »

Diensthabendes System der Luftverteidigung

Das Diensthabende System (DHS) der Luftverteidigung der DDR war ein in den Warschauer Pakt integriertes Alarm- und Bereitschaftssystem von Einheiten und Verbänden der Luftverteidigung.

Neu!!: Division (Militär) und Diensthabendes System der Luftverteidigung · Mehr sehen »

Dienststelle

Dienststelle (Synonym auch: „Amt, Amtsstelle“) ist im deutschen Sprachgebrauch eine Verwaltungseinheit einer öffentlich-rechtlichen Institution, die eine bestimmte organisatorische Selbstständigkeit hat.

Neu!!: Division (Militär) und Dienststelle · Mehr sehen »

Division Luftbewegliche Operationen

Die Division Luftbewegliche Operationen (DLO) war eine Division des Heeres mit Sitz des Stabes in Veitshöchheim.

Neu!!: Division (Militär) und Division Luftbewegliche Operationen · Mehr sehen »

Division Schnelle Kräfte

Die Division Schnelle Kräfte (DSK) mit einer Sollstärke von 9.500 deutschen und 2.300 niederländischen Angehörigen ist eine Division des deutschen Heeres mit Sitz des Stabes in Stadtallendorf und unterstellten Truppenteilen in den Ländern Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Baden-Württemberg.

Neu!!: Division (Militär) und Division Schnelle Kräfte · Mehr sehen »

Divisionär

Divisionär oder Divisionsgeneral ist die wörtliche Übersetzung von Rang- oder Distinktionsbezeichnung für den Zweisternegeneral (OF-7) in den Streitkräften verschiedener Länder.

Neu!!: Division (Militär) und Divisionär · Mehr sehen »

Divisionskavallerie

Als Divisionskavallerie wurden im Ersten Weltkrieg die den Infanterie-Divisionen zugeordneten Eskadronen der Kavallerie-Regimenter des deutschen Heeres und der Landstreitkräfte Österreich-Ungarns bezeichnet.

Neu!!: Division (Militär) und Divisionskavallerie · Mehr sehen »

Divisionstruppen

Als Divisionstruppen (DivTr) werden im Heer jene Verbände und Einheiten einer Division bezeichnet, die direkt durch die Division geführt werden, und nicht den Brigaden unterstehen.

Neu!!: Division (Militär) und Divisionstruppen · Mehr sehen »

Dritter Generalstabsoffizier

Der Dritte Generalstabsoffizier oder Ic war in höheren Stäben des preußisch-deutschen Heeres und der Wehrmacht für die Feindlage und das militärische Nachrichtenwesen zuständig.

Neu!!: Division (Militär) und Dritter Generalstabsoffizier · Mehr sehen »

Dschungeldivision

Soldaten der B Kompanie des australischen 30. Bataillons überqueren während der Schlacht um Sio einen seichten Flusslauf zwischen Weber Point und Malalamai, 9. Februar 1944. Die Dschungeldivision war ein während des Zweiten Weltkriegs 1943 durch das Australische Heer eingeführter Formationstyp.

Neu!!: Division (Militär) und Dschungeldivision · Mehr sehen »

Dschungelkrieg

US Marines auf Patrouille Der Ausdruck Dschungelkrieg bezeichnet im Militärwesen jede Art von Kampfhandlung im Dschungel, also in dichtem, meist tropischem Regenwald in der feucht-heißen Klimazone der Tropen.

Neu!!: Division (Militär) und Dschungelkrieg · Mehr sehen »

Eingreifkräfte

Das Konzept der Kräftekategorien spielt im Zuge der Neuausrichtung der Bundeswehr - wenn überhaupt - eine nur noch untergeordnete Rolle.

Neu!!: Division (Militär) und Eingreifkräfte · Mehr sehen »

Erster Generalstabsoffizier

Der Erste Generalstabsoffizier oder Ia ("römisch eins a") war in höheren Stäben des preußisch-deutschen Heeres und der Wehrmacht ein Führungsgehilfe des Kommandeurs.

Neu!!: Division (Militär) und Erster Generalstabsoffizier · Mehr sehen »

Erster Koalitionskrieg

Der Erste Koalitionskrieg war der erste Krieg einer großen Koalition zunächst aus Preußen, Österreich und kleineren deutschen Staaten gegen das revolutionäre Frankreich zwischen 1792 und 1797.

Neu!!: Division (Militär) und Erster Koalitionskrieg · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Division (Militär) und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Eskadron

Eine Eskadron (vom französischen Wort für Schwadron) ist die kleinste taktische Einheit der Kavallerie.

Neu!!: Division (Militär) und Eskadron · Mehr sehen »

Fallschirmjäger (Wehrmacht)

Deutsche Fallschirmjäger bei der Landung auf Kreta 1941 Die Fallschirmjäger der Wehrmacht waren eine Waffengattung der deutschen Luftwaffe.

Neu!!: Division (Militär) und Fallschirmjäger (Wehrmacht) · Mehr sehen »

Führungsorgan Front- u. Militärtransportfliegerkräfte (NVA)

SU-22 des FO FMTFK Das Führungsorgan der Front- u. Militärtransportfliegerkräfte (FO FMTFK) war ein Großverband der Luftstreitkräfte (LSK) der NVA der DDR und war dem Kommando LSK/LV direkt unterstellt.

Neu!!: Division (Militär) und Führungsorgan Front- u. Militärtransportfliegerkräfte (NVA) · Mehr sehen »

Führungstruppen

Unter dem Begriff Führungstruppen werden diejenigen Truppengattungen zusammengefasst, die es einem militärischen Kommandeur ermöglichen, die ihm unterstellten Truppen zu führen.

Neu!!: Division (Militär) und Führungstruppen · Mehr sehen »

Feldkanone

Eine deutsche 7,7 cm Feldkanone C/96 des Ersten Weltkrieges Eine Feldkanone ist eine Kanonenart der Artillerie.

Neu!!: Division (Militär) und Feldkanone · Mehr sehen »

Feldlazarett

Nationalen Militär­geschichtlichen Museum in Luxemburg Feldlazarette (Feld steht für die frühere Bezeichnung des Kriegsschauplatzes) sind bewegliche Sanitätseinrichtungen und dienen der Versorgung von Verwundeten in einem militärischen Konflikt.

Neu!!: Division (Militär) und Feldlazarett · Mehr sehen »

Feldmarschalleutnant

k.u.k. Armee Feldmarschalleutnant, bereits früher gelegentlich Feldmarschall-Leutnant geschrieben, abgekürzt FML (historisch auch Feldmarschall-Lieutenant, in Verlautbarungen der k.u.k. Militäradministratur ab 1867 stets jedoch nur Feldmarschalleutnant) war ein militärischer Dienstgrad.

Neu!!: Division (Militär) und Feldmarschalleutnant · Mehr sehen »

Ferdinand (Braunschweig-Wolfenbüttel)

Gemälde von Ferdinand von Braunschweig Füsilierregiments (No. 39) mit dem Stern und der Schärpe des Schwarzen Adlerordens sowie mit dem Großkreuz des Johanniterordens „Übersichtskarte zur Geschichte des Feldzugs des Herzogs Ferdinand von Braunschweig-Lüneburg in dem Jahre 1762.“ Gemälde von Emil Hünten Ferdinand von Braunschweig-Wolfenbüttel (* 12. Januar 1721 in Braunschweig; † 3. Juli 1792 in VecheldeJosef Anselm Pangkofer: Walhalla und Stauf an der Donau, Verlag Pustet, Regensburg 1852, S. 71Karl Eduard Vehse: Geschichte der Höfe des Hauses Braunschweig, 5. Theil, Die Hofhaltungen zu Hannover, London und Braunschweig, Verlag Hoffmann und Campe, Hamburg 1853, S. 224) war Prinz von Braunschweig-Wolfenbüttel-Bevern und ab 1735 Prinz von Braunschweig-Wolfenbüttel.

Neu!!: Division (Militär) und Ferdinand (Braunschweig-Wolfenbüttel) · Mehr sehen »

Flottille der Marineflieger

Die Flottille der Marineflieger (MFlgFltl) war ein Großverband auf Brigadeebene der Deutschen Marine, in welchem die Marinefliegerkräfte zusammengefasst waren.

Neu!!: Division (Militär) und Flottille der Marineflieger · Mehr sehen »

Französische Revolution

''Déclaration des Droits de l’Homme et du Citoyen''. Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte in einer Darstellung von Jean-Jacques Le Barbier Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 mit ihrem im Volksmund verkürzten Motto Liberté, égalité, fraternité (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der neuzeitlichen europäischen Geschichte.

Neu!!: Division (Militär) und Französische Revolution · Mehr sehen »

Garde-Kavallerie-Division (Deutsches Kaiserreich)

Die Garde-Kavallerie-Division war ein Großverband und die einzige im Frieden bestehende Kavalleriedivision der Preußischen Armee.

Neu!!: Division (Militär) und Garde-Kavallerie-Division (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

Gefecht der verbundenen Waffen

The King's Royal Hussars als Armoured Infantry Battlegroup. Kampfpanzer bekämpft Ziele The King's Royal Hussars als Armoured Infantry Battlegroup. Kampfpanzerzug im Gefecht Einsatz von Kampfhubschraubern über dem Gefechtsfeld Panzerabwehrsoldat dänischer Artilleriebeobachter (VB) Panzerhaubitzen-Batterie im Feuerkampf Abfeuern einer holländischen Panzerhaubitze MLRS Raketenwerferfeuer Das Gefecht der verbundenen Waffen, bei der deutschen Bundeswehr seit 2007 als Operation verbundener Kräfte bezeichnet, ist ein operatives-taktisches Konzept der Gefechts­-Führung, in dem die unterschiedlichen Teilstreitkräfte (Truppen- und Waffengattungen) den Gefechtswert maximieren und bei der bereits die taktische Ebene eines Gefechtsverbands durch Kräfte der Kampfunterstützungstruppen und Führungstruppen unterstützt werden.

Neu!!: Division (Militär) und Gefecht der verbundenen Waffen · Mehr sehen »

General

Dienstanzug der Bundeswehr (2006) Der General ist ein Dienstgrad zahlreicher moderner und früherer Streitkräfte, unter anderem auch der Bundeswehr, des Bundesheeres und der Schweizer Armee.

Neu!!: Division (Militär) und General · Mehr sehen »

Generalmajor

Der Generalmajor ist ein militärischer Dienstgrad in Deutschland und Österreich.

Neu!!: Division (Militär) und Generalmajor · Mehr sehen »

Gerhard von Scharnhorst

Gerhard von Scharnhorst, Gemälde von Friedrich Bury Gerhard Johann David von Scharnhorst (* 12. November 1755 in Bordenau, heute Teil von Neustadt am Rübenberge; † 28. Juni 1813 in Prag) war ein preußischer Generalleutnant.

Neu!!: Division (Militär) und Gerhard von Scharnhorst · Mehr sehen »

Geschwader

Als Geschwader (von französisch escadre und italienisch squadra, deutsch „Gevierthaufen“) bezeichnet man militärische Verbände bei Marine und Luftwaffe.

Neu!!: Division (Militär) und Geschwader · Mehr sehen »

Gliederung einer Infanterie-Division der Wehrmacht

Die Infanterie-Divisionen der Wehrmacht waren unterschiedlich gegliedert und ausgerüstet.

Neu!!: Division (Militär) und Gliederung einer Infanterie-Division der Wehrmacht · Mehr sehen »

Großverband

Ein Großverband ist ein militärischer Truppenteil.

Neu!!: Division (Militär) und Großverband · Mehr sehen »

Halbbrigade

Eine Halbbrigade (frz.: demi-brigade) war eine taktische Formation aus drei oder mehr Bataillonen, die besonders im Französischen Militär während der Koalitionskriege Bedeutung erlangte.

Neu!!: Division (Militär) und Halbbrigade · Mehr sehen »

Hauptabschnittsleiter

Hauptabschnittsleiter (HAL) sind militärische Teileinheitsführer an Bord von Schiffen der Deutschen Marine, die für einen Hauptabschnitt des Schiffes verantwortlich sind.

Neu!!: Division (Militär) und Hauptabschnittsleiter · Mehr sehen »

Hauptmann (Offizier)

Der Dienstgrad Hauptmann ist in der Bundeswehr, dem Bundesheer, der Schweizer Armee und anderen gegenwärtigen sowie früheren Streitkräften, ein Offiziersdienstgrad.

Neu!!: Division (Militär) und Hauptmann (Offizier) · Mehr sehen »

Heer

Heeres der Bundeswehr russischen Streitkräfte Das Heer eines Staates umfasst alle Landstreitkräfte als Teilstreitkraft.

Neu!!: Division (Militär) und Heer · Mehr sehen »

Heer (Wehrmacht)

Das Heer war neben Kriegsmarine und Luftwaffe eine der drei Teilstreitkräfte der Wehrmacht und umfasste die große Masse der Landstreitkräfte.

Neu!!: Division (Militär) und Heer (Wehrmacht) · Mehr sehen »

Heeresflugabwehrtruppe

Barettabzeichen Die Heeresflugabwehrtruppe war eine Truppengattung im Heer der Bundeswehr und zählte zu den Kampfunterstützungstruppen.

Neu!!: Division (Militär) und Heeresflugabwehrtruppe · Mehr sehen »

Heerestruppenbrigade

Die Heerestruppenbrigade (HTrBrig) (bis 30. Juni 2008: Heerestruppenkommando, HTrKdo) mit Sitz in Bruchsal war eine Brigade des deutschen Heeres.

Neu!!: Division (Militär) und Heerestruppenbrigade · Mehr sehen »

Hew Strachan

Hew Strachan Sir Hew Francis Anthony Strachan (* 1. September 1949 in Edinburgh) ist ein britischer Militärhistoriker.

Neu!!: Division (Militär) und Hew Strachan · Mehr sehen »

Infanterie

US-amerikanische Infanterie im Irak Grenadier-Garde-Regiments 1814 Kurhannoversches Infanterie-Regiment von Behr 1735 (1783: No. 7-A) bei der Revue von Bemerode Als Infanterie bezeichnet man sich zu Fuß bewegende und kämpfende, mit Handwaffen ausgerüstete Soldaten der Kampftruppe der Landstreitkräfte.

Neu!!: Division (Militär) und Infanterie · Mehr sehen »

Jacques Antoine Hippolyte Guibert

Jacques-Antoine-Hippolyte, comte de Guibert Jacques-Antoine-Hippolyte, comte de Guibert (* 12. November 1743 in Montauban; † 6. Mai 1790 in Paris) war ein französischer Offizier und Militärschriftsteller.

Neu!!: Division (Militär) und Jacques Antoine Hippolyte Guibert · Mehr sehen »

Japanische Maritime Selbstverteidigungsstreitkräfte

Die Japanischen Maritimen Selbstverteidigungsstreitkräfte (jap. 海上自衛隊, Kaijō Jieitai, engl. Japan Maritime Self-Defense Force, abgekürzt JMSDF) sind die De-facto-Marine Japans und der maritime Zweig der Selbstverteidigungsstreitkräfte.

Neu!!: Division (Militär) und Japanische Maritime Selbstverteidigungsstreitkräfte · Mehr sehen »

Jäger (Militär)

kurhessischen Armee um 1840 Jäger steht in deutschsprachigen Streitkräften für eine „mit der Büchse bewaffnete, vorwiegend zum Einsatz im zerstreuten Gefecht bestimmte Truppengattung der Infanterie“.

Neu!!: Division (Militär) und Jäger (Militär) · Mehr sehen »

Jean-Baptiste Jourdan

Jean-Baptiste Jourdan Jean-Baptiste, Comte Jourdan (* 29. April 1762 in Limoges; † 23. November 1833 in Paris) war ein Maréchal d’Empire.

Neu!!: Division (Militär) und Jean-Baptiste Jourdan · Mehr sehen »

Jean-Baptiste Vaquette

Schloss Hohenlimburg, Schlosskanonen System Gribeauval Jean-Baptiste Vaquette, vicomte de Gribeauval (* 15. September 1715 in Amiens; † 9. Mai 1789 in Paris) war ein französischer Ingenieur und Artillerieoffizier, der vor allem für die Konstruktion der Gribeauval-Lafette bekannt wurde, die in den napoleonischen Kriegen eine große Rolle spielte.

Neu!!: Division (Militär) und Jean-Baptiste Vaquette · Mehr sehen »

Kaiserliche Marine

Wilhelm II. als Großadmiral (Adolph Behrens, 1913)http://wiedenroth-karikatur.blogspot.de/2013/09/marineschule-muerwik-gemaelde-behrens-deutsches-reich-kaiser-wilhelm-ii-grossadmiral-auge-auffaellig.html Götz Wiedenroth: Analyse des Bildes (2013) miniatur Kaiserliche Marine war von 1872 bis 1918 die offizielle Bezeichnung der Seestreitkräfte des Deutschen Kaiserreiches.

Neu!!: Division (Militär) und Kaiserliche Marine · Mehr sehen »

Kampftruppe

Kampftruppen sind im militärischen Sprachgebrauch Truppen, die mit dem unmittelbaren Kampf gegen feindliche Truppen beauftragt sind.

Neu!!: Division (Militär) und Kampftruppe · Mehr sehen »

Kampfunterstützungstruppen

Kampfunterstützungstruppen bezeichnen innerhalb einer Armee alle Kräfte, die unmittelbar Unterstützung für die kämpfende Truppe sicherstellen und dieser dadurch den Kampf ermöglicht.

Neu!!: Division (Militär) und Kampfunterstützungstruppen · Mehr sehen »

Kavallerie

Angriff der Royal Scots Greys in der Schlacht von Waterloo 1815 (Gemälde von Elizabeth Thompson aus dem Jahr 1881) Als Kavallerie oder Reiterei bezeichnet man eine in der Regel zu Pferd mit Blank- und Handfeuerwaffen kämpfende Waffengattung der Landstreitkräfte.

Neu!!: Division (Militär) und Kavallerie · Mehr sehen »

Kavalleriedivision

Eine Kavalleriedivision war ein militärischer Großverband, dessen Kampftruppenkern ganz oder überwiegend aus Kavallerie bestand.

Neu!!: Division (Militär) und Kavalleriedivision · Mehr sehen »

Kommando LSK/LV

E.Telle und H.Fritsche H.Scheibe (vlnr.) Wappen 5. LWD JG-3 der LSK/LV Das Kommando Luftstreitkräfte/Luftverteidigung (Kdo. LSK/LV) war Führungsstab und zugleich Führungskommando der NVA-Luftstreitkräfte, einer Teilstreitkraft der NVA der DDR.

Neu!!: Division (Militär) und Kommando LSK/LV · Mehr sehen »

Kompanie (Militär)

Kompanie bezeichnet eine militärische Einheit, die einem Verband (manchmal auch direkt einem Großverband) unterstellt ist und aus Teileinheiten besteht.

Neu!!: Division (Militär) und Kompanie (Militär) · Mehr sehen »

Korps

Taktisches Zeichen der NATO für Korps Ein Korps (franz. corps, „Körper(schaft)“; von lat. corpus, „Körper“) ist ein Großverband des Heeres aus mehreren Divisionen beziehungsweise Brigaden und zusätzlichen Korpstruppen.

Neu!!: Division (Militär) und Korps · Mehr sehen »

Korpstruppen

Als Korpstruppen werden jene Verbände und Einheiten eines Korps bezeichnet, die direkt unter dessen Kommando stehen und die die vom Korps geführten Divisionen oder Brigaden unterstützen oder sonstige Aufgaben zur Führungsunterstützung übernehmen.

Neu!!: Division (Militär) und Korpstruppen · Mehr sehen »

Kriegspfarrer

Kriegspfarrer ist die Bezeichnung für die Priester und Pastoren, die im Zweiten Weltkrieg vor dem Hintergrund § 27 des Reichskonkordats und seines Geheimanhangs in der Wehrmacht dienten.

Neu!!: Division (Militär) und Kriegspfarrer · Mehr sehen »

Landstreitkräfte der NVA

Die Landstreitkräfte der Nationalen Volksarmee (LaSK) waren das Heer der Nationalen Volksarmee der Deutschen Demokratischen Republik.

Neu!!: Division (Militär) und Landstreitkräfte der NVA · Mehr sehen »

Lazare Nicolas Marguerite Carnot

Lazare Carnot Graf Lazare Nicolas Marguerite Carnot (* 13. Mai 1753 in Nolay, Burgund, heute Département Côte-d’Or; † 2. August 1823 in Magdeburg) war ein französischer Offizier, Mathematiker und Politiker.

Neu!!: Division (Militär) und Lazare Nicolas Marguerite Carnot · Mehr sehen »

Levée en masse

Bei der Levée en masse (frz. für ‚Massenaushebung‘) handelte es sich um eine Form der Wehrpflicht, die 1793 während des Ersten Koalitionskriegs in Frankreich eingeführt wurde.

Neu!!: Division (Militär) und Levée en masse · Mehr sehen »

Lineartaktik

Carl Röchling (1855–1920) Als Lineartaktik (seltener Linientaktik) oder Schlachtreihe wird eine für das 18.

Neu!!: Division (Militär) und Lineartaktik · Mehr sehen »

Linienschiff

Spießrutenlauf von Wyborg 1790, am linken Bildrand bis zum Horizont unter Segeln in Linie stehende Segelkriegsschiffe. Gemälde von ''Ivan Konstantinovič Ajvazovskij'' aus dem Jahr 1846 Ein Linienschiff ist ein historischer Typ von Kriegsschiffen.

Neu!!: Division (Militär) und Linienschiff · Mehr sehen »

Liste der Großverbände der k.u.k. Armee

Im ersten Teil dieser Liste werden die Großverbände von den Divisionen abwärts der Österreichisch-Ungarischen Gemeinsamen Armee mit Datum vom 28.

Neu!!: Division (Militär) und Liste der Großverbände der k.u.k. Armee · Mehr sehen »

Liste von Infanteriedivisionen

Eine Infanteriedivision (InfDiv), auch Schützendivision, ist ein militärischer Großverband auf Divisionsebene, dessen Kampftruppenverbände der Truppengattung Infanterie angehören.

Neu!!: Division (Militär) und Liste von Infanteriedivisionen · Mehr sehen »

Logistiktruppe

Die Logistiktruppe ist die Gesamtheit aller für die Logistik zuständigen Kräfte einer Streitkraft und bildet eine eigene Truppengattung.

Neu!!: Division (Militär) und Logistiktruppe · Mehr sehen »

Luftstreitkräfte der Nationalen Volksarmee

Die Luftstreitkräfte der Nationalen Volksarmee (LSK), auch Luftstreitkräfte / Luftverteidigung der Nationalen Volksarmee (LSK/LV), waren neben den Landstreitkräften (LaSK) und der Volksmarine (VM) eine Teilstreitkraft (TSK) der Nationalen Volksarmee (NVA) der DDR.

Neu!!: Division (Militär) und Luftstreitkräfte der Nationalen Volksarmee · Mehr sehen »

Luftwaffe (Wehrmacht)

Die Luftwaffe der Wehrmacht war neben dem Heer und der Kriegsmarine eine der drei Teilstreitkräfte im nationalsozialistischen Deutschen Reich von 1933 bis 1945.

Neu!!: Division (Militär) und Luftwaffe (Wehrmacht) · Mehr sehen »

Luftwaffen-Felddivision

Die Luftwaffen-Felddivisionen waren Divisionen der Luftwaffe der Wehrmacht, die im Zweiten Weltkrieg im Erdkampf eingesetzt wurden.

Neu!!: Division (Militär) und Luftwaffen-Felddivision · Mehr sehen »

Major

Der Major ist ein Dienstgrad der Bundeswehr, des Bundesheeres, der Schweizer Armee und weiterer moderner und früherer Streitkräfte.

Neu!!: Division (Militär) und Major · Mehr sehen »

Marine

Ein unter staatlicher Flagge fahrendes Kriegsschiff. Am Heck die „Blutflagge“ für den gemeinsamen Angriff auf den Gegner, im Großtopp die Flagge der Staten Generaal und hier auch Kennzeichen des Admiralsschiffes. Im Vor- und Besantopp die allgemeine Flagge der Vereinigten Provinzen der Niederlande. Unter dem Begriff Marine versteht man die Gesamtheit der zur See fahrenden Flotte eines Staates.

Neu!!: Division (Militär) und Marine · Mehr sehen »

Marinedivision Nordsee

Flagge eines Flottillenadmirals als Kommandozeichen des Kommandeurs der Marinedivision Nordsee Die Marinedivision Nordsee (MDiv Nordsee) war ein Großverband der Bundesmarine auf der Divisionsebene.

Neu!!: Division (Militär) und Marinedivision Nordsee · Mehr sehen »

Marinedivision Ostsee

Flagge eines Flottillenadmirals als Kommandozeichen des Kommandeurs der Marinedivision Ostsee Die Marinedivision Ostsee (MDiv Ostsee) war ein Großverband der Bundesmarine auf der Divisionsebene.

Neu!!: Division (Militär) und Marinedivision Ostsee · Mehr sehen »

Marinestation

Marinestationen waren die höchsten Kommandobehörden der deutschen Marine am Land; dagegen waren die Auslandsstationen nicht zwingend an einen festen Stützpunkt gebunden.

Neu!!: Division (Militär) und Marinestation · Mehr sehen »

Matrosendivision

Matrosendivisionen waren in der Marine des Deutschen Reiches Truppenteile an Land, die das Reservoir für die Besatzung der Schiffe und Fahrzeuge mit seemännischem Personal bildeten.

Neu!!: Division (Militär) und Matrosendivision · Mehr sehen »

Maubeuge

Maubeuge (deutsch Malbode) ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Nord in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Division (Militär) und Maubeuge · Mehr sehen »

Militär

Streitkräfte nach Staaten, 2009 25 Militärführer aus 21 Nationen im Oktober 2014 Als Militär (von lateinisch militaris ‚den Kriegsdienst betreffend‘ bzw. miles ‚Soldat‘), Streitmacht oder Streitkräfte, werden die mit Kriegswaffen ausgestatteten Träger der Staatsgewalt bezeichnet, die hoheitlich mit der Gewährleistung der äußeren Sicherheit betraut sind und zusätzlich in den meisten Staaten auch als Verstärkung der Polizei zum Schutz der inneren Sicherheit bei besonderem Bedarf eingesetzt werden können.

Neu!!: Division (Militär) und Militär · Mehr sehen »

Mobilmachung

Mobilmachungs-Merkblatt für die mitzubringende Verpflegung im Zweiten Weltkrieg (Schweizer Armee) Mobilmachung bedeutet die Vorbereitung der Streitkräfte eines Staates auf den Einsatz, meist für einen Angriffs- oder Verteidigungskrieg.

Neu!!: Division (Militär) und Mobilmachung · Mehr sehen »

Mobilmachungsdivisionen (NVA)

Die Mobilmachungsdivisionen waren Großverbände der Nationalen Volksarmee der DDR, deren Aufstellung im Fall der Mobilmachung vorgesehen war.

Neu!!: Division (Militär) und Mobilmachungsdivisionen (NVA) · Mehr sehen »

Moritz von Sachsen (1696–1750)

Moritz Graf von Sachsen Hermann Moritz Graf von Sachsen, genannt „Maréchal de Saxe“ („Marschall von Sachsen“), (* 28. Oktober 1696 in Goslar; † 30. November 1750 auf Schloss Chambord) war ein deutscher Feldherr und Kriegstheoretiker in französischen Diensten, Herzog von Kurland von 1726 bis 1729.

Neu!!: Division (Militär) und Moritz von Sachsen (1696–1750) · Mehr sehen »

Motorisierte Infanterie

Motorisierte Infanterie im Irak (2006) Motorisierte Infanterie der Bundeswehr (2001) Als Motorisierte Infanterie (auch Motorisierte Schützen oder Grenadiere (mot.)) wird Infanterie bezeichnet, die mit Kraftfahrzeugen ausgestattet ist, den Kampf jedoch zu Fuß (abgesessen) führt.

Neu!!: Division (Militär) und Motorisierte Infanterie · Mehr sehen »

Napoleon Bonaparte

Napoleons Unterschrift Napoleon Bonaparte, als Kaiser Napoleon I. (oder Napoléon Ier; * 15. August 1769 in Ajaccio auf Korsika als Napoleone Buonaparte; † 5. Mai 1821 in Longwood House auf St. Helena im Südatlantik), war ein französischer General, revolutionärer Diktator und Kaiser.

Neu!!: Division (Militär) und Napoleon Bonaparte · Mehr sehen »

Nationale Volksarmee

Die Nationale Volksarmee (NVA) war von 1956 bis 1990 die Streitkraft der Deutschen Demokratischen Republik (DDR).

Neu!!: Division (Militär) und Nationale Volksarmee · Mehr sehen »

Nationalkonvent

Der Nationalkonvent (französisch convention nationale) war während der Französischen Revolution die konstitutionelle und legislative Versammlung, die vom 20.

Neu!!: Division (Militär) und Nationalkonvent · Mehr sehen »

Oberleutnant

Der Oberleutnant ist ein Dienstgrad der Bundeswehr, des Bundesheeres, der Schweizer Armee sowie früherer Streitkräfte.

Neu!!: Division (Militär) und Oberleutnant · Mehr sehen »

Oberstleutnant

Oberstleutnant ist ein militärischer Dienstgrad der deutschen Bundeswehr, des österreichischen Bundesheeres und der Schweizer Armee.

Neu!!: Division (Militär) und Oberstleutnant · Mehr sehen »

Oldenburg (Oldb)

Oldenburg (niederdeutsch: Ollnborg, saterfriesisch: Ooldenbuurich) ist eine kreisfreie Stadt in Niedersachsen.

Neu!!: Division (Militär) und Oldenburg (Oldb) · Mehr sehen »

Operation (Militär)

Operationsplan der Ardennenoffensive Als Operation in militärischem Sinn werden zeitlich und räumlich zusammenhängende Handlungen von Kräften einer Seite bezeichnet, die auf ein gemeinsames Ziel gerichtet sind.

Neu!!: Division (Militär) und Operation (Militär) · Mehr sehen »

Operationslinie

Operationslinie ist ein Begriff aus der Gefechtsführung.

Neu!!: Division (Militär) und Operationslinie · Mehr sehen »

Ordonnanzoffizier

Regimentsadjutant (1944) Ein Ordonnanzoffizier ist ein meist dienstjüngerer Offizier (Leutnant bis Hauptmann), der einem Kommandeur oder Befehlshaber als Gehilfe beigegeben ist.

Neu!!: Division (Militär) und Ordonnanzoffizier · Mehr sehen »

Panzerdivision

Panzerdivisionen (PzDiv) sind bewegliche Großverbände der Panzertruppe, die aus Kampfpanzer-, motorisierten oder gepanzerten Infanterie-, Kampfunterstützungs- und Führungsunterstützungverbänden bestehen.

Neu!!: Division (Militär) und Panzerdivision · Mehr sehen »

Panzerjäger

Jagdpanzer Kanone 90 mm (1965) Taktisches Zeichen, Grundform Die Panzerjägertruppe ist eine Truppengattung von Armeen, die speziell der Panzerabwehr dient.

Neu!!: Division (Militär) und Panzerjäger · Mehr sehen »

Panzertruppe

Taktisches Zeichen der Panzertruppe (hier 4. Kompanie des PzBtl 331 der Bundeswehr) Die Turmnummer 125 eines Panzer III der Wehrmacht: Sie bezeichnet den 5. Panzer des 2. Zuges der 1. Kompanie eines Panzer-Regiments Die Panzertruppe ist der Teil von Landstreitkräften, der sich ausschließlich aus mechanisierten Verbänden zusammensetzt, deren Hauptwaffensystem der Kampfpanzer ist.

Neu!!: Division (Militär) und Panzertruppe · Mehr sehen »

Pazifikkrieg

Chinesische Soldaten stürmen japanische Stellungen in der Schlacht um Tai’erzhuang (März 1938) Kapitulation von US-Soldaten und Filipinos auf Corregidor, Philippinen (Mai 1942) USS ''Franklin'' brennend mit Schlagseite nach schweren japanischen Bombentreffern (März 1945) Atombombe über Hiroshima am 6. August 1945 Der Pazifikkrieg fand in Ostasien und im pazifischen Raum statt.

Neu!!: Division (Militär) und Pazifikkrieg · Mehr sehen »

Pionier (Militär)

Pioniere sind eine Truppengattung eines Heeres.

Neu!!: Division (Militär) und Pionier (Militär) · Mehr sehen »

Preußen

Preußische Landesflagge (1892–1918) Preußische Landesfarben bis 1947 Die größte Ausdehnung des preußischen Staates (1866–1918) Preußen war ein seit dem Spätmittelalter bestehendes Land an der Ostsee, zwischen Pommern, Polen und Litauen, dessen Name nach 1701 auf ein weit größeres, aus Brandenburg-Preußen hervorgegangenes Staatswesen angewandt wurde, das schließlich fast ganz Deutschland nördlich der Mainlinie einschloss und bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bestand.

Neu!!: Division (Militär) und Preußen · Mehr sehen »

Preußische Armee

Preußische Kavallerie-Standarte Die Königlich Preußische Armee (preußische Armee) war die Armee des preußischen Staates von 1701 bis 1919.

Neu!!: Division (Militär) und Preußische Armee · Mehr sehen »

Preußische Marine

Preußische Seekriegsflagge seit 1850 Die Preußische Marine (offiziell Königlich Preußische Marine) war die Seestreitkraft der preußischen Monarchie.

Neu!!: Division (Militär) und Preußische Marine · Mehr sehen »

Quartiermeister

Wojciech Kossak, Einquartierung (Quartiermeister) um 1893. Der Quartiermeister war in früheren deutschen Heeren im Stab eines Armeekorps der Generalstabsoffizier, der für die Versorgung (Logistik) zuständig war.

Neu!!: Division (Militär) und Quartiermeister · Mehr sehen »

Regiment

Wachregiment Friedrich Engels, Ost-Berlin (1985) 150px Das Regiment (.

Neu!!: Division (Militär) und Regiment · Mehr sehen »

Reichswehr

Reichswehr war während der Weimarer Republik und der ersten Jahre des „Dritten Reichs“ von 1921 bis 1935 der offizielle Name der deutschen Streitkräfte, die in jener Zeit als Berufsarmee organisiert waren.

Neu!!: Division (Militär) und Reichswehr · Mehr sehen »

Requisition

Requisition stammt aus dem Lateinischen, requirere bedeutet wörtlich aufsuchen, untersuchen, verlangen.

Neu!!: Division (Militär) und Requisition · Mehr sehen »

Reservedivision

Reservedivisionen sind zunächst die zur Verstärkung des Heeres oder einer Armee bestimmten Divisionen, die aus den Mannschaften der Reserve (früher auch noch der Landwehr) gebildet worden sind.

Neu!!: Division (Militär) und Reservedivision · Mehr sehen »

Sanitäter

Sanitäter mit Material Sanitäter (von lat. sanitas „Gesundheit“) ist im Allgemeinen eine Bezeichnung für nichtärztliches Personal im Sanitäts-/Rettungsdienst oder des militärischen Sanitätswesens sowie im Speziellen für eine Person, die eine Sanitätsausbildung absolviert hat.

Neu!!: Division (Militär) und Sanitäter · Mehr sehen »

Schlacht bei Freiberg

Die Schlacht bei Freiberg in Sachsen am 29. Oktober 1762 war das letzte große Gefecht im Siebenjährigen Krieg.

Neu!!: Division (Militär) und Schlacht bei Freiberg · Mehr sehen »

Schlacht bei Roßbach

In der Schlacht bei Roßbach in der Nähe von Reichardtswerben im Kurfürstentum Sachsen (heute Sachsen-Anhalt) am 5. November 1757 besiegte der preußische König Friedrich der Große die französische Armee unter dem Prinzen von Soubise (1715–1787) und die mit ihnen koalierende Reichsexekutionsarmee unter dem Kommando des Reichsgeneralfeldmarschalls Prinz von Sachsen-Hildburghausen.

Neu!!: Division (Militär) und Schlacht bei Roßbach · Mehr sehen »

Schlacht bei Vellinghausen

Die Schlacht bei Vellinghausen war ein Gefecht des Siebenjährigen Krieges am 15./16.

Neu!!: Division (Militär) und Schlacht bei Vellinghausen · Mehr sehen »

Schlacht bei Wattignies

Die Schlacht bei Wattignies fand im Rahmen des ersten Koalitionskrieges am 15.

Neu!!: Division (Militär) und Schlacht bei Wattignies · Mehr sehen »

Schwadron

Eine Schwadron ist eine militärische Teileinheit, die je nach historischer Epoche und Truppengattung unterschiedlich beschaffen sein kann.

Neu!!: Division (Militär) und Schwadron · Mehr sehen »

Schweizer Armee

Die Schweizer Armee ist die Streitmacht der Schweizerischen Eidgenossenschaft.

Neu!!: Division (Militär) und Schweizer Armee · Mehr sehen »

Siebenjähriger Krieg

Schweden und Verbündete Im Siebenjährigen Krieg (1756–1763) kämpften mit Preußen und Großbritannien/Kurhannover auf der einen und der kaiserlichen österreichischen Habsburgermonarchie, Frankreich und Russland sowie dem Heiligen Römischen Reich auf der anderen Seite alle europäischen Großmächte jener Zeit.

Neu!!: Division (Militär) und Siebenjähriger Krieg · Mehr sehen »

Soldat

Ein Soldat (nach dem Sold, den er bezieht) ist ein bewaffneter Angehöriger einer Armee oder der Streitkräfte eines Landes, vom General bis zu den Mannschaften, obwohl sich der Sprachgebrauch lange auf Letztere beschränkte.

Neu!!: Division (Militär) und Soldat · Mehr sehen »

Stabilisierungskräfte

Das Konzept der Kräftekategorien spielt im Zuge der Neuausrichtung der Bundeswehr - wenn überhaupt - eine nur noch untergeordnete Rolle.

Neu!!: Division (Militär) und Stabilisierungskräfte · Mehr sehen »

Stadtallendorf

Stadtallendorf ist eine hessische Mittelstadt im Landkreis Marburg-Biedenkopf 18 Kilometer östlich von Marburg.

Neu!!: Division (Militär) und Stadtallendorf · Mehr sehen »

Stärke- und Ausrüstungsnachweisung

Die Stärke- und Ausrüstungsnachweisung (STAN) legt die planmäßige Ausstattung einer Organisationen bezüglich Personal (Stärke und Zusammensetzung nach Funktionen und Ausbildung) und Material (z. B. Fahrzeuge, Ausrüstungen und Verbrauchsmaterialien) fest.

Neu!!: Division (Militär) und Stärke- und Ausrüstungsnachweisung · Mehr sehen »

Taktik (Militär)

Taktik im militärischen Sinn (von altgriechisch τακτικά taktiká „Kunst, ein Heer in Schlachtordnung zu stellen“) ist nach Clausewitz „die Lehre vom Gebrauch der Streitkräfte im Gefecht“ auf der Ebene von Verbänden.

Neu!!: Division (Militär) und Taktik (Militär) · Mehr sehen »

Teilstreitkraft

Heer Luftwaffe Marine Eine Teilstreitkraft (TSK) (NATO-Bezeichnung: military branch oder armed service) ist definiert als Bestandteil des Militärs mit artspezifischem Wehrmaterial.

Neu!!: Division (Militär) und Teilstreitkraft · Mehr sehen »

Train (Militär)

Deutsches Nachschublager mit Trainfahrzeugen in der Etappe in Belgien (vermutlich Herbst 1914) Train (gesprochen; von franz. train „Wagenzug, Tross, Fuhrwesen“) war in der deutschen und französischen Militärsprache zwischen dem 18.

Neu!!: Division (Militär) und Train (Militär) · Mehr sehen »

Transformation der Bundeswehr

Unter Transformation der Bundeswehr wird der Transformationsprozess der Bundeswehr nach 2002 bis etwa 2009 verstanden.

Neu!!: Division (Militär) und Transformation der Bundeswehr · Mehr sehen »

Unternehmen Albion

Tagga-Bucht (estn. ''Tagalaht'') auf Saaremaa (Ösel), Ort der deutschen Landungen Unternehmen Albion war eine amphibische Landungsunternehmung des Deutschen Reiches im Rahmen des Ersten Weltkrieges, die gemeinsam von Heer und Marine im September und Oktober 1917 zur Besetzung der baltischen Inseln Saaremaa (Ösel), Hiiumaa (Dagö) und Muhu (Moon) durchgeführt wurde.

Neu!!: Division (Militär) und Unternehmen Albion · Mehr sehen »

Unterstützungskräfte

Das Konzept der Kräftekategorien spielt im Zuge der Neuausrichtung der Bundeswehr - wenn überhaupt - eine nur noch untergeordnete Rolle.

Neu!!: Division (Militär) und Unterstützungskräfte · Mehr sehen »

Veitshöchheim

Veitshöchheim von oben Veitshöchheim ist eine Gemeinde im unterfränkischen Landkreis Würzburg und liegt am Main.

Neu!!: Division (Militär) und Veitshöchheim · Mehr sehen »

Volksgrenadier-Division

Volksgrenadiere an der Adriafront, Oktober 1944 Generalfeldmarschall Model besucht den vorgeschobenen Gefechtsstand der in und um Aachen eingesetzten 246. Volksgrenadier-Division am 9. Oktober 1944 Volksgrenadier-Division war die Bezeichnung für Infanterie-Divisionen, die ab dem 20.

Neu!!: Division (Militär) und Volksgrenadier-Division · Mehr sehen »

Wehrmacht

Vorschrift – Die Pflichten des deutschen Soldaten …, 1936 Wehrmacht ist die Bezeichnung für die Gesamtheit der Streitkräfte im nationalsozialistischen Deutschland.

Neu!!: Division (Militär) und Wehrmacht · Mehr sehen »

Weimarer Republik

Als Weimarer Republik (zeitgenössisch auch Deutsche Republik) wird der Abschnitt der deutschen Geschichte von 1918 bis 1933 bezeichnet, in dem erstmals eine parlamentarische Demokratie in Deutschland bestand.

Neu!!: Division (Militär) und Weimarer Republik · Mehr sehen »

Weltkrieg

Als Weltkrieg wird ein Krieg bezeichnet, der durch sein geographisches Ausmaß über mehrere Kontinente und durch den unbegrenzten Einsatz aller verfügbaren strategischen Ressourcen weltweite Bedeutung erlangt oder der im Ergebnis eine grundsätzliche Neuordnung der weltweiten internationalen Beziehungen mit sich bringt.

Neu!!: Division (Militär) und Weltkrieg · Mehr sehen »

Wohlfahrtsausschuss

Der Wohlfahrtsausschuss wurde am 5.

Neu!!: Division (Militär) und Wohlfahrtsausschuss · Mehr sehen »

Zug (Militär)

Der Zug ist im militärischen Bereich die Bezeichnung für eine Teileinheit von zwölf bis sechzig Soldaten.

Neu!!: Division (Militär) und Zug (Militär) · Mehr sehen »

Zweiter Generalstabsoffizier

Der Zweite Generalstabsoffizier oder Ib war in höheren Stäben des preußisch-deutschen Heeres und der Wehrmacht für die Versorgung zuständig.

Neu!!: Division (Militär) und Zweiter Generalstabsoffizier · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Division (Militär) und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

1. Fallschirmjäger-Division (Wehrmacht)

Die 1.

Neu!!: Division (Militär) und 1. Fallschirmjäger-Division (Wehrmacht) · Mehr sehen »

1. Gebirgsdivision (Bundeswehr)

Die 1.

Neu!!: Division (Militär) und 1. Gebirgsdivision (Bundeswehr) · Mehr sehen »

1. Luftlandedivision (Bundeswehr)

Die 1.

Neu!!: Division (Militär) und 1. Luftlandedivision (Bundeswehr) · Mehr sehen »

1. Luftverteidigungsdivision (NVA)

Die 1.

Neu!!: Division (Militär) und 1. Luftverteidigungsdivision (NVA) · Mehr sehen »

1. Panzerdivision (Bundeswehr)

Die 1.

Neu!!: Division (Militär) und 1. Panzerdivision (Bundeswehr) · Mehr sehen »

10. Panzerdivision (Bundeswehr)

Die 10.

Neu!!: Division (Militär) und 10. Panzerdivision (Bundeswehr) · Mehr sehen »

13. Panzergrenadierdivision (Bundeswehr)

Die 13.

Neu!!: Division (Militär) und 13. Panzergrenadierdivision (Bundeswehr) · Mehr sehen »

2. Fallschirmjäger-Division (Wehrmacht)

Die 2.

Neu!!: Division (Militär) und 2. Fallschirmjäger-Division (Wehrmacht) · Mehr sehen »

2. Panzergrenadierdivision (Bundeswehr)

Die 2.

Neu!!: Division (Militär) und 2. Panzergrenadierdivision (Bundeswehr) · Mehr sehen »

3. Fallschirmjäger-Division (Wehrmacht)

Die 3.

Neu!!: Division (Militär) und 3. Fallschirmjäger-Division (Wehrmacht) · Mehr sehen »

3. Luftverteidigungsdivision (NVA)

Die 3.

Neu!!: Division (Militär) und 3. Luftverteidigungsdivision (NVA) · Mehr sehen »

4. Panzergrenadierdivision (Bundeswehr)

Die 4.

Neu!!: Division (Militär) und 4. Panzergrenadierdivision (Bundeswehr) · Mehr sehen »

5. Fallschirmjäger-Division (Wehrmacht)

Die 5.

Neu!!: Division (Militär) und 5. Fallschirmjäger-Division (Wehrmacht) · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »