Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Din

Index Din

DIN steht für.

23 Beziehungen: Abd ar-Razzaq Muhyi ad-Din, Ahmad Fuad Muhi ad-Din, Dīn, Dean, Deen, Deutsches Institut für Normung, Diehn, DIN-Norm, DIN-Steckverbinder, Dschalal ad-Din, Dun, En Sof, Hamza El Din, Kabbala, Kreis Wesel, Nazīra Zain ad-Dīn, Nur ad-Din, Raschīd ad-Dīn, Raschid ad-Din Sinan, Safi ad-Din Ardabili, Südost-Dinka, Sherif Baha El Din, Yahya Muhammad Hamid ad-Din.

Abd ar-Razzaq Muhyi ad-Din

Abd ar-Razzaq Muhyi ad-Din (1910-1983) galt als einer der bedeutendsten irakischen Dichter Abd ar-Razzaq Muhyi ad-Din (* 1910 in Nadschaf, damals Osmanisches Reich; † 27. April 1983 in Bagdad, Irak) gelegentlich auch als Abdel Razzak Mohieddin oder Abdul Razzaq Muhieddin transkribiert, war ein irakischer Literaturwissenschaftler und panarabischer Politiker.

Neu!!: Din und Abd ar-Razzaq Muhyi ad-Din · Mehr sehen »

Ahmad Fuad Muhi ad-Din

Ahmad Fuad Muhi ad-Din Ahmad Fuad Muhi ad-Din oder Ahmad Fouad Mohieddin (* 1926; † 5. Juni 1984 in Kairo) war vom 2.

Neu!!: Din und Ahmad Fuad Muhi ad-Din · Mehr sehen »

Dīn

Dīn ist ein Kernbegriff des Islam, der im Koran an zahlreichen Stellen erscheint und mit der Grundbedeutung von „Religion“, „Glaube“ wiedergegeben werden kann.

Neu!!: Din und Dīn · Mehr sehen »

Dean

Dean (aus lateinisch decanus zu decem ‚10‘) steht für.

Neu!!: Din und Dean · Mehr sehen »

Deen

Deen ist der Künstler- oder Nachname folgender Personen.

Neu!!: Din und Deen · Mehr sehen »

Deutsches Institut für Normung

mini Sitz des Deutschen Institutes für Normung am ''DIN-Platz'' in Berlin-Tiergarten Sitz des Deutschen Institutes für Normung in Berlin-Tiergarten von Osten aus gesehen Das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN) ist die bedeutendste nationale Normungsorganisation in der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Din und Deutsches Institut für Normung · Mehr sehen »

Diehn

Diehn ist der Name von.

Neu!!: Din und Diehn · Mehr sehen »

DIN-Norm

DIN Deutsches Institut für Normung Eine DIN-Norm ist ein unter Leitung eines Arbeitsausschusses im DIN Deutsches Institut für Normung erarbeiteter freiwilliger Standard, in dem materielle und immaterielle Gegenstände vereinheitlicht sind.

Neu!!: Din und DIN-Norm · Mehr sehen »

DIN-Steckverbinder

Fünfpoliger DIN-Stecker DIN-Stecker eine umgangssprachliche Bezeichnung für Rund-Steckverbindungen, die den Normen DIN 41524 (drei- und fünfpolig), 45322 (fünfpolig mit 60° Abstand), 45326 (achtpolig) und 45329 (siebenpolig) entsprechen (ersetzt durch EN 60130-9).

Neu!!: Din und DIN-Steckverbinder · Mehr sehen »

Dschalal ad-Din

Dschalal ad-Din (links) flieht vor der Armee Dschingis Khans über den Indus (Miniatur vom Ende des 16. Jahrhunderts). Dschalal ad-Din Mengübirti (''Jaloliddin Manguberdi'') auf einer usbekischen 25-Soʻm-Münze. Dschalal ad-Dunja wa-d-Din Abu l-Musaffar Mengübirti (DMG Ǧalāl ad-Dunyā wa-ʼd-Dīn Abū ʼl-Muẓaffar Mengübirtī; † August 1231) war der letzte Choresm-Schah aus der Dynastie der Anuschteginiden.

Neu!!: Din und Dschalal ad-Din · Mehr sehen »

Dun

Ein Dun (keltisch *dūnon; irisch dún, schottisch-gälisch dùn, walisisch din, davon abgeleitet dinas, anglisiert auch Doon oder Down, jeweils mit der Bedeutung „Befestigung“) ist eine zumeist runde bronze- oder eisenzeitliche Anlage aus Trockenmauerwerk mit oft um die 20,0 m Durchmesser (Loher Fort, Moneygashel), die in Westirland häufig und in Schottland auch als „Atlantic Roundhouse“ bekannt ist.

Neu!!: Din und Dun · Mehr sehen »

En Sof

En Sof, auch Ein Sof, Eyn Sof, En Soph oder Ain Soph (heb. אין סוף ēyn sōf, „es hat kein Ende“) ist ein Begriff der kabbalistischen Mystik, der das Unendliche bezeichnet.

Neu!!: Din und En Sof · Mehr sehen »

Hamza El Din

Hamza El Din (* 10. Juli 1929 in Toshka nahe Wadi Halfa; † 22. Mai 2006 in Berkeley/Kalifornien) war ein ägyptischer Oud- und Tar-Spieler und Sänger.

Neu!!: Din und Hamza El Din · Mehr sehen »

Kabbala

Paul Riccius (Augsburg, 1516)) Die Kabbala (auch Kabbalah), übersetzt „das Überlieferte“, ist eine mystische Tradition des Judentums und bezeichnet sowohl bestimmte („kabbalistische“) überlieferte Lehren als auch bestimmte überlieferte Schriften.

Neu!!: Din und Kabbala · Mehr sehen »

Kreis Wesel

Der Kreis Wesel ist eine Gebietskörperschaft in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Din und Kreis Wesel · Mehr sehen »

Nazīra Zain ad-Dīn

Nazīra Zain ad-Dīn (* 1908; † 1976) war eine libanesisch-syrische Frauenrechtlerin und Feministin.

Neu!!: Din und Nazīra Zain ad-Dīn · Mehr sehen »

Nur ad-Din

Darstellung Nur ad-Dins in einer französischen Handschrift der Chronik des Wilhelm von Tyrus, die zwischen 1232 und 1261 entstand; Detail einer Initiale, die die Flucht Nur ad-Dins vor zwei Rittern darstellt (Yates Thompson 12 f. 132). al-Malik al-Adil Abu l-Qasim Nur ad-Din Mahmud bin Imad ad-Din Zengi (bekannter als Nur ad-Din Zengi; * 1118; † 15. Mai 1174 in Damaskus) aus der Dynastie der türkischen Zengiden regierte von 1146 bis 1174 Syrien.

Neu!!: Din und Nur ad-Din · Mehr sehen »

Raschīd ad-Dīn

Statue des Raschid ad-Din im Iran Raschīd ad-Dīn (auch), mit vollständigem Namen (* 1247 in Hamadan, Persien; † 9. Ramadan 718 / 4. November 1318 in Täbris) war ein persischer Wesir der Ilchane in Täbris.

Neu!!: Din und Raschīd ad-Dīn · Mehr sehen »

Raschid ad-Din Sinan

Darstellung Raschid ed-Din Sinans in einem Sketch (1966) Bergfestung Masyaf Raschid ad-Din Sinan (auch Sinan ibn Salman ibn Muhammad oder Abu al-Hasan Sinan ibn Sulayman ibn Muhammad; * etwa 1133/1135; † 1193), genannt Der Alte vom Berge, war ein Sektenführer der ismailitischen Assassinen in Syrien im Vorfeld und zur Zeit des Dritten Kreuzzugs.

Neu!!: Din und Raschid ad-Din Sinan · Mehr sehen »

Safi ad-Din Ardabili

Der Ordensgründer Scheich Safi Grabmal von Scheich Safī ad-Dīn in Ardabil Safi ad-Din Ardabili auch Safī ad-Dīn Is'haq Ardabilī (Šeyḫ Ṣafī ad-Dīn Ardabilī; * 1252; † 1334 in Ardabil) war ein iranischer Sufi-Scheich.

Neu!!: Din und Safi ad-Din Ardabili · Mehr sehen »

Südost-Dinka

Südost-Dinka, auch Bor oder Ost-Dinka genannt, ist eine nilotische Sprache und wird von 250.000 Menschen gesprochen, die im Südsudan und im Süden Sudans leben.

Neu!!: Din und Südost-Dinka · Mehr sehen »

Sherif Baha El Din

Sherif Baha El Din Sherif Baha El Din (* 7. Dezember 1960 in Ras Ghalib, Ägypten) ist ein ägyptischer Herpetologe, Ornithologe und Naturschützer.

Neu!!: Din und Sherif Baha El Din · Mehr sehen »

Yahya Muhammad Hamid ad-Din

Porträt von Yahya Muhammad Hamid ad-Din (1922) Die Residenz des Imams im Wadi Dhar Yahya Muhammad Hamid ad-Din (* 18. Juni 1869; † 17. Februar 1948) war Imam und König von Jemen (1904–1948).

Neu!!: Din und Yahya Muhammad Hamid ad-Din · Mehr sehen »

Leitet hier um:

El Din.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »