Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Digitalkamera

Index Digitalkamera

Typischer Aufbau einer digitalen Spiegelreflexkamera mit Bayer-Sensor Sony Alpha 7R Rückseite einer Digitalkamera mit Flüssigkristallanzeige Eine Digitalkamera ist eine Kamera, die als Aufnahmemedium anstatt eines Films (siehe: Analogkamera) ein digitales Speichermedium verwendet; das Bild wird zuvor mittels eines elektronischen Bildwandlers (Bildsensor) digitalisiert.

253 Beziehungen: Abbildungsfehler, Active Pixel Sensor, Advanced Photo System, Akkumulator, Analog-Digital-Umsetzer, Analogkamera, Android (Betriebssystem), Apple, Apple QuickTake, Auflösungsvermögen, Aufnahmebereitschaft, Auge, Auslöser (Fotografie), Auslöseverzögerung, Ausschnittvergrößerung, Autofokus, Überabtastung, Übersprechen, Bajonettverschluss, Batterie (Elektrotechnik), Bayer-Sensor, Belichtungsindex, Belichtungsprogramm, Belichtungszeit, Bell Laboratories, Betriebssystem, Beugung (Physik), Bildauflösung, Bildbearbeitung, Bilddatei, Bildfolgezeit, Bildfrequenz, Bildkreis, Bildrauschen, Bildschirm, Bildschirmdiagonale, Bildsensor, Bildverarbeitung, Bildwandlung, Bildwiederholfrequenz, Bildwinkel, Blende (Optik), Blitzlicht, Bluetooth, Brennweite, Bridgekamera, Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien, California Institute of Technology, Camcorder, Canon, ..., Canon EOS 550D, Canon EOS M, Canon Powershot, Casio, CCD-Sensor, Chromatische Aberration, Compact Disc, Contax-N-System, Cos4-Gesetz, Datenübertragung, Datenkompression, Datenspeicher, Demosaicing, Digital Negative, Digitale Kamerarückwand, Digitales Kamerasystem, Digitalisierung, Diskette, Diskretes Bauelement, Diskretisierung, Dunkelstrom, Einstellscheibe, Einzelbild (Fotografie), Elektronik, Elektronischer Sucher, Entfernungseinstellung, Exchangeable Image File Format, Farbfilm, Farbfilter, Farbfotografie, Filter (Optik), Fingerabdruck, Firmware, Flachbettscanner, Flächensensor, Flüssigkristallanzeige, Fokus-Peaking, Fokussiergeschwindigkeit, Formatfaktor, Fotoapparat, Fotografischer Film, Fotojournalismus, Fotostudio, Four Thirds, Foveon, Fujifilm, Fujifilm X-Pro1, Geographische Breite, Geographische Länge, George Elwood Smith, Geotagging (Fotografie), Gil Amelio, Global Positioning System, GoPro, Grafiksoftware, Grundfarbe, H.264, Halbleiterdetektor, Halsband, Hasselblad, Haustier, Header, Helligkeit, High Definition Television, High Definition Video, HP Inc., Infrarotfilm, Infrarotfilter, Infrarotfotografie, ISO 5800, James A. Westphal, JPEG, JPEG File Interchange Format, Kamera, Kameragehäuse, Kamerasystem, Kleinbildkamera, Kodak, Kompaktkamera, Kondensator (Elektrotechnik), Konica Minolta, Konica Minolta Dimage, Kontrast, Kunstlicht, Kyocera, Langzeitbelichtung, Lichtschachtsucher, Lichtstärke (Fotografie), Lichtwert, Linse (Optik), Lithium-Ionen-Akkumulator, Live-View, Liveübertragung, Mamiya Digital Imaging, Massachusetts Institute of Technology, Megapixel, Messsucherkamera, Metadaten, Micro (Batterie), Micro Four Thirds, Microdrive (Festplatte), Mignon (Batterie), Mikrolinse (Optik), Mittelformatkamera, Mobiltelefon, Modefotografie, Motion JPEG, MPEG-4, Nahes Infrarot, Natürliche Zahl, Natürliches Licht, Nikon, Nikon D3, Nikon D90, Nikon-1-Serie, Nokia, Nokia 808 PureView, Nokia Lumia 1020, Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film, Objektiv (Optik), Objektivanschluss, Olympus, Olympus E-1, One-Shot-Sensor, Ortsfrequenz, Panasonic Corporation, Panasonic-Lumix-DMC-G-Reihe, PC Card, Pentax, Pentax K-01, Pentax Optio, Personal Computer Memory Card International Association, Personal Digital Assistant, Photodiode, PictBridge, Picture Transfer Protocol, Pixel, Pixelfehler, Plug-in, Projektion (Optik), Proprietär, Puffer (Informatik), Quantisierung (Signalverarbeitung), Rauschunterdrückungsverfahren, Replikation (Datenverarbeitung), RGB-Farbraum, Rohdatenformat, Samsung, Samsung-NX-Serie, Scanner (Datenerfassung), Scannerkamera, Schärfe (Fotografie), Scheinbare Größe, Schwingspiegel, SD-Karte, Sigma (Unternehmen), Sigma dp2 Quattro, Signal, Silicium, Skalierung (Computergrafik), Smartphone, Softwarelupe, Sonnenenergie, Sony, Sony Alpha 77, Sony α, Sony Mavica, Sony NEX-5, Speicherkarte, Spiegelreflexkamera, Steven J. Sasson, Subpixel, Super-CCD-Sensor, Superzoom-Kamera, Superzoomobjektiv, Synchronous Dynamic Random Access Memory, Systemkamera, Tagged Image File Format, Test (Zeitschrift), Test.de, Texas Instruments, Three-Shot-Sensor, Tier, Tintenstrahldrucker, Ultra HD, Universal Serial Bus, USB-Massenspeicher, Verzeichnung, Videokamera, Vidicon, Vollformatsensor, Wattstunde, Webcam, Wechselobjektiv, Weißabgleich, Werbefotografie, Willard Boyle, Winkelminute, Wireless Local Area Network, Zeilensensor, Zoomobjektiv, 2K (Film), 35-mm-Film. Erweitern Sie Index (203 mehr) »

Abbildungsfehler

In der Optik versteht man unter Abbildungsfehlern oder Aberrationen Abweichungen von der idealen optischen Abbildung durch ein optisches System wie etwa ein Foto- oder Fernrohr-Objektiv oder ein Okular, die ein unscharfes oder verzerrtes Bild bewirken.

Neu!!: Digitalkamera und Abbildungsfehler · Mehr sehen »

Active Pixel Sensor

Ein Active Pixel Sensor (APS; deutsch aktiver Pixelsensor) ist ein Halbleiterdetektor zur Lichtmessung, der in CMOS-Technik gefertigt ist und deshalb oft als CMOS-Sensor bezeichnet wird.

Neu!!: Digitalkamera und Active Pixel Sensor · Mehr sehen »

Advanced Photo System

Logo kleine APS-Kamera mit Film Das Advanced Photo System (APS) wurde am 22. April 1996 eingeführt, es war der letzte wesentliche Entwicklungsschritt in der analogen Fototechnik, bevor deren Ablösung durch die Digitalfotografie begann.

Neu!!: Digitalkamera und Advanced Photo System · Mehr sehen »

Akkumulator

12-V-Starterbatterie aus sechs Blei-Sekundär­zellen mit je 2 V in Reihen­schaltung Ein Akkumulator oder Akku ist ein wiederaufladbarer Speicher für elektrische Energie auf elektrochemischer Basis.

Neu!!: Digitalkamera und Akkumulator · Mehr sehen »

Analog-Digital-Umsetzer

Ein Analog-Digital-Umsetzer ist ein elektronisches Gerät, Bauelement oder Teil eines Bauelements zur Umsetzung analoger Eingangssignale in einen digitalen Datenstrom, der dann weiterverarbeitet oder gespeichert werden kann.

Neu!!: Digitalkamera und Analog-Digital-Umsetzer · Mehr sehen »

Analogkamera

Analogkamera (auch: analoge Kamera) ist ein retronymer Begriff aus der Fotografie.

Neu!!: Digitalkamera und Analogkamera · Mehr sehen »

Android (Betriebssystem)

Android (von Androide, von Mann und εἶδος Gestalt) ist sowohl ein Betriebssystem als auch eine Software-Plattform für mobile Geräte wie Smartphones, Mobiltelefone, Mediaplayer, Netbooks und Tabletcomputer, die von der von Google gegründeten Open Handset Alliance entwickelt wird.

Neu!!: Digitalkamera und Android (Betriebssystem) · Mehr sehen »

Apple

Apple Inc. ist ein US-amerikanisches Technologieunternehmen mit Sitz in Cupertino (Kalifornien), das Computer, Smartphones und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware entwickelt und vertreibt.

Neu!!: Digitalkamera und Apple · Mehr sehen »

Apple QuickTake

Apple QuickTake 100 von vorne, seitlich der Schieber mit den Anschlüssen für Netzteil und GeoPort Apple QuickTake 100 von hinten, seitlich die Klappe für die 3 Mignonzellen Beispielfoto mit der QuickTake 150, hohe Auflösung Apple QuickTake war eine Familie von Digitalkameras von Apple.

Neu!!: Digitalkamera und Apple QuickTake · Mehr sehen »

Auflösungsvermögen

Der Begriff Auflösungsvermögen bezeichnet in der Optik die Unterscheidbarkeit feiner Strukturen, also zum Beispiel den minimalen Abstand, den zwei punktförmige Objekte haben müssen, um sie als getrennte Objekte wahrnehmen zu können.

Neu!!: Digitalkamera und Auflösungsvermögen · Mehr sehen »

Aufnahmebereitschaft

Als Aufnahmebereitschaft bezeichnet man in der Fotografie die Zeitspanne, die der digitale Fotoapparat nach dem Einschalten benötigt, um ein Bild anfertigen zu können.

Neu!!: Digitalkamera und Aufnahmebereitschaft · Mehr sehen »

Auge

!--> Auge eines Uhus Facettenaugen einer Schwebfliege Lochauge eines Perlbootes, eines primitiven Kopffüßers Kammmuschel Das Auge ist ein Sinnesorgan zur Wahrnehmung von Lichtreizen.

Neu!!: Digitalkamera und Auge · Mehr sehen »

Auslöser (Fotografie)

Auslöser an zwei verschiedenen Kleinbildkameras Ein Auslöser ist eine Vorrichtung an einem Fotoapparat, einer Film- oder Videokamera, die die Belichtung einer Aufnahme startet.

Neu!!: Digitalkamera und Auslöser (Fotografie) · Mehr sehen »

Auslöseverzögerung

Beispiel für störende Auslöseverzögerung: Die Kamera löst erst aus, nachdem sich der Hund bereits aus dem Bildausschnitt herausbewegt hat. Als Auslöseverzögerung bezeichnet man in der Fotografie die Zeitspanne, die zwischen Drücken des Auslösers der Kamera und dem tatsächlichen Beginn der Bildaufzeichnung verstreicht.

Neu!!: Digitalkamera und Auslöseverzögerung · Mehr sehen »

Ausschnittvergrößerung

Ausschnittvergrößerung bezeichnet in der Fototechnik die Ausbelichtung nur eines Teils der Bildvorlage.

Neu!!: Digitalkamera und Ausschnittvergrößerung · Mehr sehen »

Autofokus

Der Fokus liegt auf dem Objekt, der Hintergrund verschwimmt Umschalter zwischen manuellem und Autofokus an einem Objektiv Als Autofokus (AF) wird die Technik einer Kamera oder auch anderer optischer Geräte bezeichnet, automatisch auf das Motiv scharfzustellen.

Neu!!: Digitalkamera und Autofokus · Mehr sehen »

Überabtastung

In der digitalen Signalverarbeitung stellt die Überabtastung oder, eine spezielle Form der Abtastung dar.

Neu!!: Digitalkamera und Überabtastung · Mehr sehen »

Übersprechen

Übersprechen am Beispiel einer Tonbandaufnahme: In der Pause zwischen zwei Stimmen hört man leise beide Stimmen. Das Übersprechen entstand hier durch Beeinflussung der Magnetisierung benachbarter Tonbandwicklungen. Übersprechen oder Nebensprechen, englische Bezeichnung crosstalk, abgekürzt XT, ist ein Begriff aus der Telefonie und bezeichnet ursprünglich einen Effekt, durch den man am Telefon ein anderes Gespräch leise mithören kann – daher der Name.

Neu!!: Digitalkamera und Übersprechen · Mehr sehen »

Bajonettverschluss

Prinzipskizze eines Bajonettverschlusses Vor und nach dem Verbinden Ein Bajonettverschluss ist eine schnell herstell- und lösbare mechanische Verbindung zweier zylindrischer Teile in ihrer Längsachse.

Neu!!: Digitalkamera und Bajonettverschluss · Mehr sehen »

Batterie (Elektrotechnik)

Handelsübliche Batterien und Zellen Mit dem Begriff der elektrischen Batterie wird eine Zusammenschaltung mehrerer gleichartiger galvanischer Zellen bzw. Elemente bezeichnet, als welche zunächst, z. B.

Neu!!: Digitalkamera und Batterie (Elektrotechnik) · Mehr sehen »

Bayer-Sensor

Eine Bayer-Matrix Als Bayer-Sensor bezeichnet man einen Fotosensor, der – ähnlich einem Schachbrett – mit einem Farbfilter überzogen ist, welcher meist zu 50 % aus Grün und je 25 % aus Rot und Blau besteht.

Neu!!: Digitalkamera und Bayer-Sensor · Mehr sehen »

Belichtungsindex

Der Belichtungsindex S_i ist in der Fototechnik ein einheitenloser numerischer Wert, der umgekehrt proportional zur fotografischen Belichtung H_v eines Bildsensors ist:DIN ISO 12231:2017, Fotografie - Elektronische Stehbildkameras - Begriffe, 3.51 Belichtungsindex.

Neu!!: Digitalkamera und Belichtungsindex · Mehr sehen »

Belichtungsprogramm

Belichtungsprogramme sind verschiedene Modi einer Fotokamera, die dem Fotografen in unterschiedlichen Belichtungssituationen als Hilfe dienen, das Motiv in gewünschter Weise einzufangen.

Neu!!: Digitalkamera und Belichtungsprogramm · Mehr sehen »

Belichtungszeit

Je länger die Belichtung, desto deutlicher werden die Leuchtspuren der Autoscheinwerfer. Einfluss der ''Belichtungszeit'' auf die Bildwirkung durch Bewegungsunschärfe Bildgestaltung durch längere Belichtungszeit Einfrieren einer Bewegung bei einer Belichtungszeit von 1/2000 Sekunden Einfluss der Belichtungszeit Die Belichtungszeit (oder Belichtungsdauer) ist die Zeitspanne, in der ein lichtempfindliches Medium (z. B. Film bei herkömmlichen Kameras, CMOS- oder CCD-Sensor bei Digitalkameras) zur Aufzeichnung eines Bildes dem Licht ausgesetzt wird.

Neu!!: Digitalkamera und Belichtungszeit · Mehr sehen »

Bell Laboratories

Alcatel-Lucent Bell Labs in Murray Hill, New Jersey Die Bell Laboratories bzw.

Neu!!: Digitalkamera und Bell Laboratories · Mehr sehen »

Betriebssystem

Zusammenhang zwischen Betriebssystem, Hardware, Anwendungssoftware und dem Benutzer Ein Betriebssystem, auch OS (von engl. operating system) genannt, ist eine Zusammenstellung von Computerprogrammen, die die Systemressourcen eines Computers wie Arbeitsspeicher, Festplatten, Ein- und Ausgabegeräte verwaltet und diese Anwendungsprogrammen zur Verfügung stellt.

Neu!!: Digitalkamera und Betriebssystem · Mehr sehen »

Beugung (Physik)

Wenn der Lochdurchmesser deutlich kleiner ist als die Wellenlänge, entstehen dahinter Kugelwellen. Die Beugung oder Diffraktion ist die Ablenkung von Wellen an einem Hindernis.

Neu!!: Digitalkamera und Beugung (Physik) · Mehr sehen »

Bildauflösung

Die Bildauflösung ist ein umgangssprachliches Maß für die Bildgröße einer Rastergrafik.

Neu!!: Digitalkamera und Bildauflösung · Mehr sehen »

Bildbearbeitung

Die Bildbearbeitung ist die Veränderung von Fotos, Negativen, Dias oder digitalen Bildern.

Neu!!: Digitalkamera und Bildbearbeitung · Mehr sehen »

Bilddatei

Eine Bilddatei ist eine Datei, in der ein digitales Bild gespeichert wird.

Neu!!: Digitalkamera und Bilddatei · Mehr sehen »

Bildfolgezeit

Als Bildfolgezeit bezeichnet man in der Fotografie die Zeitspanne nach einer Aufnahme, nach der die Kamera ein Folgebild anfertigen kann.

Neu!!: Digitalkamera und Bildfolgezeit · Mehr sehen »

Bildfrequenz

Die Bildfrequenz (präziser Bildwechselfrequenz), oder auch Bildrate ist ein Begriff aus der Film- und Videotechnik.

Neu!!: Digitalkamera und Bildfrequenz · Mehr sehen »

Bildkreis

Objektiv an eine Kamera mit Sensor im Kleinbildformat angesetzt wird. Der Bildkreis beschreibt in der Fotografie jenen Bereich, den ein Objektiv bildseitig ausleuchten kann.

Neu!!: Digitalkamera und Bildkreis · Mehr sehen »

Bildrauschen

Als Bildrauschen bezeichnet man die Verschlechterung eines digitalen bzw.

Neu!!: Digitalkamera und Bildrauschen · Mehr sehen »

Bildschirm

Bildschirme der Luftraumüberwachung Informationsbildschirm in einem Flugzeug Ein Bildschirm (Screen, Display oder Monitor) ist eine elektrisch angesteuerte Anzeige ohne bewegliche Teile zur optischen Signalisierung von veränderlichen Informationen wie Bildern oder Zeichen.

Neu!!: Digitalkamera und Bildschirm · Mehr sehen »

Bildschirmdiagonale

Die Bildschirmdiagonale ist ein Maß für die Größe eines Bildschirms.

Neu!!: Digitalkamera und Bildschirmdiagonale · Mehr sehen »

Bildsensor

CCD-Sensor auf flexibler Leiterplatte Bildsensor und Hauptplatine einer Nikon Coolpix L2 6MP Schematischer Aufbau in einer Fotokamera Ein Bildsensor ist eine Vorrichtung zur Aufnahme von zweidimensionalen Abbildern aus Licht auf elektrischem oder mechanischem Wege.

Neu!!: Digitalkamera und Bildsensor · Mehr sehen »

Bildverarbeitung

Unter Bildverarbeitung versteht man in der Informatik und der Elektrotechnik die Verarbeitung von Signalen, die Bilder repräsentieren, beispielsweise Fotografien oder Einzelbilder aus Videos.

Neu!!: Digitalkamera und Bildverarbeitung · Mehr sehen »

Bildwandlung

Als Bildwandlung (engl. image conversion) bezeichnet man.

Neu!!: Digitalkamera und Bildwandlung · Mehr sehen »

Bildwiederholfrequenz

Die Bildwiederholfrequenz oder Bildwiederholrate ist ein Begriff aus der Film-, Fernseh- und Computertechnik.

Neu!!: Digitalkamera und Bildwiederholfrequenz · Mehr sehen »

Bildwinkel

Horizontaler Bildwinkel \alpha_h, vertikaler Bildwinkel \alpha_v und diagonaler Bildwinkel \alpha_d Als Bildwinkel wird in der Fotografie derjenige Winkel im Gegenstandsraum bezeichnet, der durch die Ränder des Aufnahmeformats begrenzt wird.

Neu!!: Digitalkamera und Bildwinkel · Mehr sehen »

Blende (Optik)

Irisblende mit 19 Blendenlamellen in einem großen Objektiv einer Mittelformatkamera Blenden sind in der Optik Vorrichtungen, die den Querschnitt von Strahlenbündeln begrenzen.

Neu!!: Digitalkamera und Blende (Optik) · Mehr sehen »

Blitzlicht

Unter der Sammelbezeichnung Blitzlicht werden in der Fotografie Beleuchtungseinrichtungen zusammengefasst, die mit einem Lichtblitz für die notwendige Objektausleuchtung im Moment der Aufnahme sorgen.

Neu!!: Digitalkamera und Blitzlicht · Mehr sehen »

Bluetooth

Bluetooth ist ein in den 1990er Jahren durch die Bluetooth Special Interest Group (SIG) entwickelter Industriestandard gemäß IEEE 802.15.1 für die Datenübertragung zwischen Geräten über kurze Distanz per Funktechnik (WPAN).

Neu!!: Digitalkamera und Bluetooth · Mehr sehen »

Brennweite

Bei einzelnen dünnen Linsen ist die Brennweite ''f'' gleich dem Abstand des Brennpunkts ''F'' von der Linsenmitte. Bei gewölbten Spiegeln ist es der Abstand vom Spiegelscheitel. Die Brennweite ist der Abstand zwischen der Hauptebene einer optischen Linse oder eines gewölbten Spiegels und dem Fokus (Brennpunkt).

Neu!!: Digitalkamera und Brennweite · Mehr sehen »

Bridgekamera

Yashica Samurai X3.0 Digitalkamera Konica Minolta Dimage A200 aus dem Jahr 2004 mit manuellem Zoom Digitalkamera Panasonic Lumix DMC-FZ8 aus dem Jahr 2007 Als Bridgekamera wird eine Kamera bezeichnet, die Eigenschaften von Spiegelreflexkameras und Kompaktkameras vereint, also in Bezug auf Ausstattungs-, Qualitäts- und Funktionsmerkmale eine Brücke zwischen beiden Konstruktionsprinzipien schlägt.

Neu!!: Digitalkamera und Bridgekamera · Mehr sehen »

Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien

Bitkom auf der Hannover Messe 2016 Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (Bitkom) ist der Branchenverband der deutschen Informations- und Telekommunikationsbranche.

Neu!!: Digitalkamera und Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien · Mehr sehen »

California Institute of Technology

Beckman-Institut Beckman-Auditorium Caltech-Campus Millikan Library Das California Institute of Technology, besser bekannt als Caltech, ist eine private Eliteuniversität in Pasadena im Los Angeles County, die auf Natur- und Ingenieurwissenschaften spezialisiert ist.

Neu!!: Digitalkamera und California Institute of Technology · Mehr sehen »

Camcorder

JVC-Camcorder Ein Camcorder ist eine Videokamera mit eingebautem Videorekorder.

Neu!!: Digitalkamera und Camcorder · Mehr sehen »

Canon

Unternehmenszentrale in Tokio Hauptverwaltung Canon Deutschland in Krefeld Canon (jap. キヤノン株式会社, Kiyanon kabushiki-gaisha) ist ein japanisches Unternehmen mit Sitz in Tokio, das 1937 unter der Bezeichnung Seikikōgaku kenkyūsho (jap. 精機光學研究所, Labor für optische Präzisions-Instrumente oder Precision Optical Industry Co. Ltd.) von Yoshida Goro, Uchida Saburo und dem Arzt Takeshi Mitarai gegründet wurde.

Neu!!: Digitalkamera und Canon · Mehr sehen »

Canon EOS 550D

Die Canon EOS 550D (in Japan EOS Kiss X4, in Nordamerika EOS Rebel T2i) ist eine digitale Spiegelreflex-Kamera des japanischen Herstellers Canon, die im März 2010 in den Markt eingeführt wurde.

Neu!!: Digitalkamera und Canon EOS 550D · Mehr sehen »

Canon EOS M

Die Canon EOS M ist die erste spiegellose Systemkamera des japanischen Herstellers Canon.

Neu!!: Digitalkamera und Canon EOS M · Mehr sehen »

Canon Powershot

Logo der PowerShot-Reihe Den Namen PowerShot führte die Firma Canon 1996 als Bezeichnung für ihre digitalen Kompaktkameras ein.

Neu!!: Digitalkamera und Canon Powershot · Mehr sehen »

Casio

Casio F-91W Casio Data Bank – Armbanduhr mit Telefonnummernspeicher und Terminplaner Casio (jap. カシオ計算機株式会社 Kashio Keisanki Kabushiki-gaisha, englisch Casio Computer Co., Ltd.) ist ein japanisches Technologieunternehmen mit Sitz in Shibuya, Tokio.

Neu!!: Digitalkamera und Casio · Mehr sehen »

CCD-Sensor

CCD-Sensoren sind lichtempfindliche elektronische Bauelemente, die auf dem inneren Photoeffekt beruhen.

Neu!!: Digitalkamera und CCD-Sensor · Mehr sehen »

Chromatische Aberration

Vergleich eines Motivs ohne und mit chromatischer Aberration, in diesem Fall einem Farbquerfehler. Die chromatische Aberration (chroma ‚Farbe‘ und ‚abschweifen‘; in der Fotografie oft abgekürzt mit CA) ist ein Abbildungsfehler optischer Linsen, der dadurch entsteht, dass Licht unterschiedlicher Wellenlänge oder Farbe verschieden stark gebrochen wird.

Neu!!: Digitalkamera und Chromatische Aberration · Mehr sehen »

Compact Disc

Die Compact Disc (kurz CD, für kompakte Scheibe) ist ein optischer Speicher, der Anfang der 1980er Jahre zur digitalen Speicherung von Musik von Philips/PolyGram und Sony eingeführt wurde und die Schallplatte ablösen sollte.

Neu!!: Digitalkamera und Compact Disc · Mehr sehen »

Contax-N-System

Unter dem Markennamen Contax vertrieb Kyocera von 2000 bis 2005 ein Kleinbild-Spiegelreflexkamera-System, das als Contax-N-System bezeichnet wurde.

Neu!!: Digitalkamera und Contax-N-System · Mehr sehen »

Cos4-Gesetz

Helligkeitsabfall für verschiedene Brennweiten, bezogen auf das Kleinbildformat (43,2 mm Diagonale) Das Cos4-Gesetz (lies: Kosinus-hoch-4-Gesetz) beschreibt den natürlichen Randlichtabfall.

Neu!!: Digitalkamera und Cos4-Gesetz · Mehr sehen »

Datenübertragung

Mit Datenübertragung oder Informationsübertragung bezeichnet man grundsätzlich alle Methoden, die (Nutz-)Informationen von einem Sender (Informationsquelle) zu einem Empfänger (Informationssenke) übermitteln.

Neu!!: Digitalkamera und Datenübertragung · Mehr sehen »

Datenkompression

Die Datenkompression (wohl lehnübersetzt und eingedeutscht aus dem englischen ‚data compression‘) – auch (weiter eingedeutscht) Datenkomprimierung genannt – ist ein Vorgang, bei dem die Menge digitaler Daten verdichtet oder reduziert wird.

Neu!!: Digitalkamera und Datenkompression · Mehr sehen »

Datenspeicher

Verschiedene Massenspeichermedien (Streichholz als Maßstab) Ein Datenspeicher oder Speichermedium dient zur Speicherung von Daten.

Neu!!: Digitalkamera und Datenspeicher · Mehr sehen »

Demosaicing

Shades_framed_bayer.png|Sensorbild vor Demosaicing Shades_framed_dc.jpg|Rekonstruiertes Bild nach Demosaicing Als Demosaicing (auch Demosaicking) bezeichnet man in der Digitalfotografie die Rekonstruktion einer farbigen Rastergrafik aus den unvollständigen Farbwerten eines mit Mosaik-Farbfiltern überlagerten Bildsensors.

Neu!!: Digitalkamera und Demosaicing · Mehr sehen »

Digital Negative

Das Digital-Negative-Format (DNG, deutsch digitales Negativ) ist ein patentiertes, offenes, nicht-freies, verlustfreies Rohdatenformat, das für die Digitalfotografie entwickelt wurde.

Neu!!: Digitalkamera und Digital Negative · Mehr sehen »

Digitale Kamerarückwand

Digitalrückteil Leaf Aptus II Digitale Kamerarückteile enthalten Bildsensoren zur digitalen Bildaufzeichnung.

Neu!!: Digitalkamera und Digitale Kamerarückwand · Mehr sehen »

Digitales Kamerasystem

Einige Komponenten eines digitalen Kamerasystems (von links oben nach rechts unten): Portraitobjektiv, Telezoomobjektiv, Superzoomobjektiv, Weitwinkelobjektiv, Standardzoomobjektiv, Kameragehäuse mit schwenkbarem elektronischen Sucher, Kameragehäuse mit festem elektronischen Sucher, Systemblitzgerät, Aufsteckblitz, Dreiersatz Zwischenringe, mechanischer Bajonettadapter für anderes Kamerasystem, Polfilter, Lochblendenobjektiv, Makro-Motorzoom-Objektiv Digitale Kamerasysteme sind Kamerasysteme, in denen digitale Bildsensoren zur Bildgebung eingesetzt werden.

Neu!!: Digitalkamera und Digitales Kamerasystem · Mehr sehen »

Digitalisierung

Digitalisierung in der British Library Der Begriff Digitalisierung bezeichnet im ursprünglichen Sinn das Umwandeln von analogen Werten in digitale Formate.

Neu!!: Digitalkamera und Digitalisierung · Mehr sehen »

Diskette

Teile einer 3,5″-Diskette:1. HD-Erkennung, gegenüber Schreibschutzschieber2. Drehlager3. Schutzblende4. Gehäuse aus Kunststoff5. Ring aus Teflon-beschichtetem Papier6. Magnetscheibe7. Disk-Sektor 3,5″-Diskette Vorder- und Rückseite, sowie Innenseite Datenträger einer 3,5″-Diskette (Makroaufnahme) Rasterelektronenmikroskop-Aufnahme der magnetisierbaren Oberfläche, 20.000-fach vergrößert Eine Diskette ist ein tragbarer magnetischer Datenträger, dessen Grundbestandteil eine dünne, biegsame Kunststoffscheibe aus boPET ist.

Neu!!: Digitalkamera und Diskette · Mehr sehen »

Diskretes Bauelement

Als diskretes Bauelement, unpräzise auch als diskretes Bauteil bezeichnet, wird in der Elektrotechnik bzw.

Neu!!: Digitalkamera und Diskretes Bauelement · Mehr sehen »

Diskretisierung

Als Diskretisierung bezeichnet man die Gewinnung einer diskreten Teilmenge aus einer kontinuierlichen Daten- oder Informationsmenge.

Neu!!: Digitalkamera und Diskretisierung · Mehr sehen »

Dunkelstrom

Als Dunkelstrom bezeichnet man.

Neu!!: Digitalkamera und Dunkelstrom · Mehr sehen »

Einstellscheibe

Einstellscheibe einer Großformatkamera Die Einstellscheibe (auch: Mattscheibe; international, englisch: focusing screen) ist eine aus lichtdurchlässigem Material gefertigte Scheibe, die bei Fachkameras, Spiegelreflex-Fotoapparaten und -Filmkameras zum Einsatz kommt und als Projektionsfläche der Motivbetrachtung und der manuellen Scharfstellung des Objektivs dient.

Neu!!: Digitalkamera und Einstellscheibe · Mehr sehen »

Einzelbild (Fotografie)

Als Einzelbild (im technischen Sinne Stehbild) bezeichnet man.

Neu!!: Digitalkamera und Einzelbild (Fotografie) · Mehr sehen »

Elektronik

Die Elektronik ist die Wissenschaft von der Steuerung des elektrischen Stromes durch elektronische Schaltungen, aber auch durch damit in Zusammenhang stehende elektrische Schaltungen.

Neu!!: Digitalkamera und Elektronik · Mehr sehen »

Elektronischer Sucher

deutlichen Sehweite erkennen kann. Ein elektronischer Sucher (englisch: electronic viewfinder (EVF)) ist ein Sucher mit einem sehr kleinen Bildschirm, dessen virtuelles Bild über ein optisches System mit einem Auge betrachtet wird.

Neu!!: Digitalkamera und Elektronischer Sucher · Mehr sehen »

Entfernungseinstellung

1. Bild: Fokussierung auf den Spiegel, 2. Bild: Fokussierung auf das Bild im Spiegel, 3. Bild: Fokussierung auf die Straße hinter dem Spiegel, alle Bilder mit Blende f.

Neu!!: Digitalkamera und Entfernungseinstellung · Mehr sehen »

Exchangeable Image File Format

Das Exchangeable Image File Format (offizielle Abkürzung ist Exif, nicht EXIF) ist ein Standardformat der Japan Electronic and Information Technology Industries Association (JEITA) für das Abspeichern von Metadaten in digitalen Bildern.

Neu!!: Digitalkamera und Exchangeable Image File Format · Mehr sehen »

Farbfilm

Die Geschichte des Farbfilms begann bereits Ende des 19.

Neu!!: Digitalkamera und Farbfilm · Mehr sehen »

Farbfilter

Farbfilter mit Aufbewahrungstasche Als Farbfilter werden etwa Vorsatzfilter für Kameras bezeichnet, die nur eine bestimmte Farbe (Strahlung bestimmter Wellenlänge) passieren lassen oder die eine bestimmte Farbe herausfiltern (viel seltener).

Neu!!: Digitalkamera und Farbfilter · Mehr sehen »

Farbfotografie

„Easter Holidays – Osterfeiertage“. Autochromfotografie um 1917 Als Farbfotografie bezeichnet man verschiedene fototechnische Verfahren zur Produktion von mehrfarbigen, realistischen Abbildern der optischen Wirklichkeit.

Neu!!: Digitalkamera und Farbfotografie · Mehr sehen »

Filter (Optik)

Optische Filter selektieren die einfallende Strahlung nach bestimmten Kriterien, z. B.

Neu!!: Digitalkamera und Filter (Optik) · Mehr sehen »

Fingerabdruck

Der Fingerabdruck oder das Daktylogramm (altgr. δάκτυλος dáktulos „Finger“) ist ein Abdruck der Papillarleisten am Endglied eines Fingers (Fingerkuppe bzw. Fingerbeere).

Neu!!: Digitalkamera und Fingerabdruck · Mehr sehen »

Firmware

Unter Firmware (englisch firm ‚fest‘) versteht man Software, die in elektronischen Geräten eingebettet ist.

Neu!!: Digitalkamera und Firmware · Mehr sehen »

Flachbettscanner

Zwei Flachbettscanner Ein Flachbettscanner mit integrierter Durchlichteinheit im Deckel Ein Flachbettscanner ist ein Bautyp eines Scanners, bei dem das Material mit der zu scannenden Seite nach unten auf eine Glasplatte gelegt wird.

Neu!!: Digitalkamera und Flachbettscanner · Mehr sehen »

Flächensensor

Als Flächensensor bezeichnet man ein Funktionsprinzip von Bildsensoren für Digitalkameras; er wird ausschließlich in One-shot- und Three-Shot-Kameras verwendet.

Neu!!: Digitalkamera und Flächensensor · Mehr sehen »

Flüssigkristallanzeige

Tablet-PCs Flüssigkristallanzeige auf der Rückseite einer Digitalkamera Ziffernanzeige und Skalenanzeige auf der nicht selbst leuchtenden Flüssigkristallanzeige eines Digitalmultimeters Innenleben eines handelsüblichen TFT-Monitors. Leuchtröhren mit Diffusorelementen, TFT-Folie mit Ansteuerplatine Full-HD-Flüssigkristallmonitor Eine Flüssigkristallanzeige (LCD) oder ein Flüssigkristallbildschirm ist eine Anzeige (engl. display) oder ein Bildschirm, dessen Funktion darauf beruht, dass Flüssigkristalle die Polarisationsrichtung von Licht beeinflussen, wenn ein bestimmtes Maß an elektrischer Spannung angelegt wird.

Neu!!: Digitalkamera und Flüssigkristallanzeige · Mehr sehen »

Fokus-Peaking

Links die Originalaufnahme und rechts mit eingeblendetem Fokus-Peaking: Die scharf eingestellten Konturen sind gelb hervorgehoben. Das Fokus-Peaking (von, Bildschärfe und engl. peaking, überspitzen) ist ein Verfahren zur übermäßig hervorgehobenen Anzeige von scharf abgebildeten Konturen in fotografischen Bildern, das besonders in der digitalen Fotografie zur manuellen Entfernungseinstellung von Motiven eingesetzt wird.

Neu!!: Digitalkamera und Fokus-Peaking · Mehr sehen »

Fokussiergeschwindigkeit

Als Fokussiergeschwindigkeit bezeichnet man in der Fotografie die Zeitdauer eines Autofokus-Systems zwischen Initiierung des AF-Vorgangs durch den Fotografen und Feststellung des Schärfepunktes durch die Kameraelektronik.

Neu!!: Digitalkamera und Fokussiergeschwindigkeit · Mehr sehen »

Formatfaktor

Der Formatfaktor ist ein Begriff aus der Fotografie.

Neu!!: Digitalkamera und Formatfaktor · Mehr sehen »

Fotoapparat

EXA Rheinmetall, die erste in Großserie produzierte SLR-Kamera (1953) Zenit E gehört zu den am meisten verkauften Fotoapparaten der Welt, hier mit einem Helios-44-2-Objektiv (1971) Unter einem Fotoapparat (kurz für fotografischer Apparat, im technischen Sinne Stehbildkamera, Kamera; lat. camera obscura „dunkle Kammer“) versteht man ein Gerät zur Aufnahme und Speicherung eines einzelnen Bildes (Still) oder einer kurzen Serie von Einzelbildern.

Neu!!: Digitalkamera und Fotoapparat · Mehr sehen »

Fotografischer Film

Diafilm Agfachrome CT18 Kleinbild-Diafilm Ein fotografischer Film ist das lichtempfindliche Aufnahmemedium eines analogen Fotoapparates oder einer analogen Filmkamera.

Neu!!: Digitalkamera und Fotografischer Film · Mehr sehen »

Fotojournalismus

Dorothea Langes Foto ''Migrant Mother'' aus dem Jahr 1936 gilt als eines der einflussreichsten Reportagefotos des 20. Jahrhunderts. Die von der amerikanischen Farm Security Administration in Auftrag gegebene fotografische Dokumentation der armen Landbevölkerung zur Zeit der Great Depression war zugleich richtungsweisend für den modernen Fotojournalismus. Der Fotojournalismus, die Reportagefotografie, oder die Bildberichterstattung verwenden die Ausdrucksformen und Mittel der Fotografie, um Reportagen (vom Lateinischen reportare, siehe Reporter), das heißt Berichterstattungen über Hintergründe in Politik, Kultur und anderen Bereichen von gesellschaftlichem Belang (beispielsweise Gerichtsverhandlungen, Unglücksfälle oder Verbrechen), zu illustrieren oder ausschließlich in bildhafter Weise darzustellen.

Neu!!: Digitalkamera und Fotojournalismus · Mehr sehen »

Fotostudio

Fotostudio anno 1898 Ein Fotostudio ist ein Raum zum Aufnehmen von Fotografien oder Filmen.

Neu!!: Digitalkamera und Fotostudio · Mehr sehen »

Four Thirds

Four-Thirds-Logo Vergleich gängiger Sensorformate Four Thirds ist ein von den Unternehmen Olympus und Kodak entwickelter Standard für ein digitales Kamerasystem.

Neu!!: Digitalkamera und Four Thirds · Mehr sehen »

Foveon

Foveon Inc. ist ein Unternehmen in den USA, das Produkte im Bereich der digitalen Fotografie herstellt.

Neu!!: Digitalkamera und Foveon · Mehr sehen »

Fujifilm

File:Shigetaka Komori (2015).jpg|Shigetaka Komori (2015) File:Shigetaka Komori (2015) speech.jpg|Shigetaka Komori auf dem Wirtschaftstag Japan 2015 im Hotel InterContinental Düsseldorf File:Shigetaka Komori (2015) signature.jpg|Buch mit Autograph File:Shigetaka Komori (2015) signature-jap.jpg|Autograph in Jinmeiyō-Kanji Das japanische Unternehmen Fujifilm Holdings K.K. (jap. 富士フイルムホールディングス株式会社, Fuji Fuirumu Hōrudingusu Kabushiki kaisha, engl. Fujifilm Holdings Corporation), gelistet im Nikkei 225, begann 1934 mit der Produktion von Kinofilmmaterialien.

Neu!!: Digitalkamera und Fujifilm · Mehr sehen »

Fujifilm X-Pro1

Die Fujifilm X-Pro1 ist eine spiegellose digitale Systemkamera, die im Januar 2012 vorgestellt wurde und seit März 2012 verfügbar ist.

Neu!!: Digitalkamera und Fujifilm X-Pro1 · Mehr sehen »

Geographische Breite

Breitenkreise Definition der geographischen Breite \phi 50. Breitengrad in der Mainzer Innenstadt Der 49. Breitengrad ist in Prešov (Eperies) mit einem Denkmal markiert. Die geographische Breite (auch geodätische Breite oder Breitengrad), φ oder B (international abgekürzt mit Lat. oder LAT) ist die im Winkelmaß in der Maßeinheit Grad angegebene nördliche oder südliche Entfernung eines Punktes der Erdoberfläche vom Äquator.

Neu!!: Digitalkamera und Geographische Breite · Mehr sehen »

Geographische Länge

Die geographische Länge (auch Längengrad oder nur Länge, λ, longitudo, longitude, international abgekürzt mit long oder LON) beschreibt eine der beiden Koordinaten eines Ortes auf der Erdoberfläche, und zwar seine Position östlich oder westlich einer definierten (willkürlich festgelegten) Nord-Süd-Linie, des Nullmeridians.

Neu!!: Digitalkamera und Geographische Länge · Mehr sehen »

George Elwood Smith

George Elwood Smith George Elwood Smith (* 10. Mai 1930 in White Plains) ist ein US-amerikanischer Physiker.

Neu!!: Digitalkamera und George Elwood Smith · Mehr sehen »

Geotagging (Fotografie)

georeferenzierten Bildern Unter Geotagging, auch Geocoding oder Geo-Imaging, versteht man bei fotografischen Aufnahmen die Zuordnung von geographischen Koordinaten.

Neu!!: Digitalkamera und Geotagging (Fotografie) · Mehr sehen »

Gil Amelio

Gilbert Frank Amelio (* 1. März 1943 in New York City) ist ein US-amerikanischer Physiker und Manager.

Neu!!: Digitalkamera und Gil Amelio · Mehr sehen »

Global Positioning System

Bewegung der GPS-Satelliten um die Erde. Schwarze Punkte haben Kontakt zum blauen Bezugspunkt auf der Erdoberfläche. Das Global Positioning System (GPS; deutsch Globales Positionsbestimmungssystem), offiziell NAVSTAR GPS, ist ein globales Navigationssatellitensystem zur Positionsbestimmung.

Neu!!: Digitalkamera und Global Positioning System · Mehr sehen »

GoPro

GoPro Hero 4 Silver Edition GoPro ist ein US-amerikanischer Hersteller von Action-Camcordern mit Sitz in San Mateo (Kalifornien).

Neu!!: Digitalkamera und GoPro · Mehr sehen »

Grafiksoftware

Grafiksoftware (oder auch Grafikprogramm) ist der Oberbegriff für Software, die im Grafikbereich zur Erstellung oder Bearbeitung von Bildern eingesetzt werden oder für ähnliche Funktionen dienen.

Neu!!: Digitalkamera und Grafiksoftware · Mehr sehen »

Grundfarbe

mini Grundfarben sind im engeren Sinne die theoretisch in einem gewählten Farbraum als Bezugswert zugrunde gelegten Farbvalenzen.

Neu!!: Digitalkamera und Grundfarbe · Mehr sehen »

H.264

H.264/MPEG-4 AVC ist ein H.-Standard zur Videokompression.

Neu!!: Digitalkamera und H.264 · Mehr sehen »

Halbleiterdetektor

Halbleiterdetektor für Gammastrahlung. Der hochreine Germanium-Einkristall innerhalb des Gehäuses hat rund 6 cm Durchmesser und 8 cm Länge Ein Halbleiterdetektor ist ein Strahlungs- oder Teilchendetektor, der sich spezielle elektrische Eigenschaften von Halbleitern zunutze macht, um ionisierende Strahlung nachzuweisen.

Neu!!: Digitalkamera und Halbleiterdetektor · Mehr sehen »

Halsband

Nylon-Halsband mit Schnellverschluss, sowie Identitätsmarken Halsbänder sind Bänder, die als Schmuckstück oder zur Fesselung um den Hals getragen werden.

Neu!!: Digitalkamera und Halsband · Mehr sehen »

Hasselblad

Die 500 C/M wurde von 1970 bis 1994 gebaut und wurde zum Inbegriff der Marke Hasselblad. Hier mit Standardobjektiv Carl Zeiss Planar 2,8/80 mm. Einblick in den Lichtschachtsucher einer älteren Hasselblad 500 Hasselblad ist ein schwedischer Hersteller von Mittelformatkameras und Scannern mit Sitz in Göteborg.

Neu!!: Digitalkamera und Hasselblad · Mehr sehen »

Haustier

Alter Zwergschnauzer in einer Wohnung Das Meerschweinchen ist ein beliebtes Haustier in Europa. Haustiere sind Tiere, die wegen ihres Nutzens oder des Vergnügens halber vom Menschen gezüchtet werden.

Neu!!: Digitalkamera und Haustier · Mehr sehen »

Header

Header (engl. head ‚Kopf‘) ist ein englisches Wort mit den Bedeutungen Kopf, Kopfdaten, Kopfzeilen, Einleitung, Vorspann.

Neu!!: Digitalkamera und Header · Mehr sehen »

Helligkeit

Abnahme der Helligkeit mit der Wassertiefe Helligkeit ist ein Überbegriff subjektiver Eindrücke und objektiver Messgrößen für die Stärke einer visuellen Wahrnehmung von – sichtbarem – Licht.

Neu!!: Digitalkamera und Helligkeit · Mehr sehen »

High Definition Television

High Definition Television (HDTV, engl. für hochauflösendes Fernsehen) ist ein Sammelbegriff, der eine Reihe von Fernsehnormen bezeichnet, die sich gegenüber dem Standard Definition Television (SDTV) durch eine erhöhte vertikale, horizontale oder temporale Auflösung auszeichnen.

Neu!!: Digitalkamera und High Definition Television · Mehr sehen »

High Definition Video

High Definition Video (kurz HD video oder HDV, englisch für hochauflösendes Video) ist der Oberbegriff für hochauflösende digitale Videoformate.

Neu!!: Digitalkamera und High Definition Video · Mehr sehen »

HP Inc.

Die HP Inc. (bis 1. November 2015 Hewlett-Packard Company) ist einer der größten US-amerikanischen PC- und Druckerhersteller, registriert in Wilmington, Delaware, und mit der Unternehmenszentrale in Palo Alto, Kalifornien.

Neu!!: Digitalkamera und HP Inc. · Mehr sehen »

Infrarotfilm

Als Infrarotfilm bezeichnet man einen fotografischen Film, der für den nahen infraroten Bereich des elektromagnetischen Spektrums sensibilisiert ist, also den Bereich zwischen 700 und 900 nm.

Neu!!: Digitalkamera und Infrarotfilm · Mehr sehen »

Infrarotfilter

Mit dem Begriff Infrarotfilter werden gänzlich unterschiedliche Filtereigenschaften bezeichnet.

Neu!!: Digitalkamera und Infrarotfilter · Mehr sehen »

Infrarotfotografie

Die Infrarotfotografie beschäftigt sich mit der Herstellung von Bildern unter Ausnutzung von Lichtwellenlängen, die länger als jene des sichtbaren Lichtes (Infrarotstrahlung) sind.

Neu!!: Digitalkamera und Infrarotfotografie · Mehr sehen »

ISO 5800

Die internationale Norm ISO 5800 wurde erstmals als ISO 5800:1979 (“Photography – Determination of ISO speed of colour negative films for still photography”) am 1.

Neu!!: Digitalkamera und ISO 5800 · Mehr sehen »

James A. Westphal

James Adolph Westphal (* 13. Juni 1930 in Dubuque; † 8. September 2004 in Altadena) war ein US-amerikanischer Astronom und Geologe und leitete unter anderem das Team, das die erste Kamera für das Hubble Space Telescope fertigte.

Neu!!: Digitalkamera und James A. Westphal · Mehr sehen »

JPEG

Ein Bild mit von links nach rechts abnehmenden Qualitätsstufen JPEG ist die gebräuchliche Bezeichnung für die 1992 vorgestellte Norm ISO/IEC 10918-1 bzw.

Neu!!: Digitalkamera und JPEG · Mehr sehen »

JPEG File Interchange Format

Das JPEG File Interchange Format (JFIF) ist ein 1991 von Eric Hamilton entwickeltes Grafikformat zur Speicherung von Bildern, die nach der JPEG-Norm komprimiert wurden.

Neu!!: Digitalkamera und JPEG File Interchange Format · Mehr sehen »

Kamera

Eine Kamera ist eine fototechnische Apparatur, die statische oder bewegte Bilder auf einem fotografischen Film oder elektronisch auf ein magnetisches Videoband oder digitales Speichermedium aufzeichnen oder über eine Schnittstelle übermitteln kann.

Neu!!: Digitalkamera und Kamera · Mehr sehen »

Kameragehäuse

Gehäuse einer Spiegelreflexkamera mit abgenommenem Objektiv Das Kameragehäuse, kurz Gehäuse oder als Anglizismus Body ist in der Fotografie die zentrale Komponente einer Systemkamera.

Neu!!: Digitalkamera und Kameragehäuse · Mehr sehen »

Kamerasystem

Beispiel einer Systemkamera Als Kamerasystem wird eine Kombination aus einer fotografischen Kamera, der Systemkamera, und dem dazu kompatiblen Systemzubehör bezeichnet.

Neu!!: Digitalkamera und Kamerasystem · Mehr sehen »

Kleinbildkamera

Der klassische 35-mm-Kleinbildfilm (Typ 135) mit dem Bildformat 24 × 36 mm Kleinbildfilm in Filmpatrone Als Kleinbildkameras werden meistens 35-mm-Film-Kameras mit einem Bildformat von 24 mm × 36 mm verstanden, welche die Kleinbildpatrone vom Typ 135 verwenden.

Neu!!: Digitalkamera und Kleinbildkamera · Mehr sehen »

Kodak

Kodak Logos von 1907 bis 2006 Kodak-Hauptsitz in Rochester Die Eastman Kodak Company ist ein multinationales Unternehmen, das in den 1890er Jahren gegründet wurde und früher einer der weltweit bedeutendsten Hersteller für fotografische Ausrüstung war.

Neu!!: Digitalkamera und Kodak · Mehr sehen »

Kompaktkamera

Eine Kompaktkamera ist ein kleiner und unter Betrachtung seiner Bauform vergleichsweise leichter Fotoapparat.

Neu!!: Digitalkamera und Kompaktkamera · Mehr sehen »

Kondensator (Elektrotechnik)

Prinzipdarstellung eines Kondensators mit Dielektrikum Ein Kondensator (von ‚verdichten‘) ist ein passives elektrisches Bauelement mit der Fähigkeit, in einem Gleichstromkreis elektrische Ladung und die damit zusammenhängende Energie statisch in einem elektrischen Feld zu speichern.

Neu!!: Digitalkamera und Kondensator (Elektrotechnik) · Mehr sehen »

Konica Minolta

Konica Minolta Holdings K.K. (jap. コニカミノルタホールディングス株式会社, Konika Minoruta Hōrudingusu Kabushiki-gaisha) ist ein japanisches Unternehmen der optischen Industrie, der Medizin- und der Bürotechnik, das im August 2003 durch Fusion der Minolta Co., Ltd. mit der Konica Corporation hervorging; die Fusion wurde im Januar 2004 abgeschlossen.

Neu!!: Digitalkamera und Konica Minolta · Mehr sehen »

Konica Minolta Dimage

Konica Minolta Dimage beziehungsweise bis Ende 2003 nur Minolta Dimage ist eine von 1996 bis 2006 bestehende Modellreihe von kompakten Digitalkameras von (''Konica'') ''Minolta''.

Neu!!: Digitalkamera und Konica Minolta Dimage · Mehr sehen »

Kontrast

Kontrast (aus dem italienischen contrasto „Gegensatz“ zu lateinisch contra „gegen“ und stare „stehen“ entlehnt) bezeichnet den Unterschied zwischen hellen und dunklen Bereichen eines Bildes (es unterscheidet helle und dunkle Farben).

Neu!!: Digitalkamera und Kontrast · Mehr sehen »

Kunstlicht

Tageslicht und Kunstlicht in Nevada Kunstlicht oder auch künstliches Licht ist Licht, das durch künstliche Lichtquellen erzeugt wird, im Gegensatz zum Tageslicht.

Neu!!: Digitalkamera und Kunstlicht · Mehr sehen »

Kyocera

Kyocera-Konzernzentrale in Fushimi-ku, Kyōto, Japan Die Kyocera K. K. (jap. 京セラ株式会社, Kyōsera Kabushiki-gaisha, engl. Kyocera Corporation), gelistet im Nikkei 225, ist ein japanischer Konzern mit Sitz in Kyōto.

Neu!!: Digitalkamera und Kyocera · Mehr sehen »

Langzeitbelichtung

Langzeitbelichtung eines Zuges (25 Sekunden) Der Himmel dreht sich scheinbar um den Polarstern (30 Min). Als Langzeitbelichtung wird in der Fotografie eine Belichtungszeit von mehreren Sekunden bezeichnet.

Neu!!: Digitalkamera und Langzeitbelichtung · Mehr sehen »

Lichtschachtsucher

Der Lichtschachtsucher einer zweiäugigen 6x6-Spiegelreflexkamera, rechts mit ausgeklappter Lupe zur Beurteilung der Scharfeinstellung Ein Lichtschachtsucher ist eine technische Einrichtung bei Fotoapparaten – meist Mittel- oder Großformatkameras.

Neu!!: Digitalkamera und Lichtschachtsucher · Mehr sehen »

Lichtstärke (Fotografie)

Bei der fotografischen Lichtstärke handelt es sich um das maximale Öffnungsverhältnis eines Objektivs.

Neu!!: Digitalkamera und Lichtstärke (Fotografie) · Mehr sehen »

Lichtwert

Der Lichtwert (LW) oder (Ev bzw. EV) ist in der Fotografie und Fotometrie ein logarithmisches Maß, das sich auf die Belichtung einer Aufnahme bezieht.

Neu!!: Digitalkamera und Lichtwert · Mehr sehen »

Linse (Optik)

Einfache bikonvexe Linse (Sammellinse) Als Linsen bezeichnet man in der Optik transparente Bauelemente, die Licht durch Brechung an ihren Oberflächen ablenken.

Neu!!: Digitalkamera und Linse (Optik) · Mehr sehen »

Lithium-Ionen-Akkumulator

Ein Lithium-Ionen-Akkumulator (auch Lithiumionenakku, Lithiumionen-Akku, Lithiumionen-Sekundärbatterie oder kurz Lithium-Akkumulator; fachsprachlich) ist der Oberbegriff für Akkumulatoren auf der Basis von Lithium-Verbindungen in allen drei Phasen der elektrochemischen Zelle.

Neu!!: Digitalkamera und Lithium-Ionen-Akkumulator · Mehr sehen »

Live-View

Live-View auf dem Monitor einer digitalen Spiegelreflexkamera Als Live-View (auch Live Preview) bezeichnet man ein bei Digitalkameras und Camcordern eingesetztes System, das es ermöglicht, die Bildkomposition nicht über einen optischen Sucher, sondern über den eingebauten Bildschirm vorzunehmen.

Neu!!: Digitalkamera und Live-View · Mehr sehen »

Liveübertragung

Satellitensendewagen von RTL Television Eine Liveübertragung oder auch Direktübertragung ist die Bezeichnung für eine Übertragungstechnik, die auf dem Prinzip der Echtzeit beruht.

Neu!!: Digitalkamera und Liveübertragung · Mehr sehen »

Mamiya Digital Imaging

Die Mamiya Digital Imaging K.K. (jap. マミヤ・デジタル・イメージングー株式会社, Mamiya Dejitaru Imejingu Kabushiki-gaisha, engl. Mamiya Digital Imaging Co., Ltd.) ist ein japanisches Kameraunternehmen mit Sitz in Bunkyō, Tokio.

Neu!!: Digitalkamera und Mamiya Digital Imaging · Mehr sehen »

Massachusetts Institute of Technology

Das Massachusetts Institute of Technology (MIT) ist eine Technische Hochschule und Universität in Cambridge, Massachusetts, in den USA.

Neu!!: Digitalkamera und Massachusetts Institute of Technology · Mehr sehen »

Megapixel

Megapixel steht in Anlehnung an das SI-Präfix für eine Million Bildpunkte (Pixel) und ist die gebräuchliche Einheit zur Angabe der Sensor- und Bildauflösung in der Digitalfotografie.

Neu!!: Digitalkamera und Megapixel · Mehr sehen »

Messsucherkamera

Eine Messsucherkamera ist ein Fotoapparat, dessen optischer Sucher mit einer Scharfeinstellhilfe ausgestattet ist, die mit der Entfernungseinstellung des Objektivs gekoppelt ist.

Neu!!: Digitalkamera und Messsucherkamera · Mehr sehen »

Metadaten

Metadaten oder Metainformationen sind strukturierte Daten, die Informationen über Merkmale anderer Daten enthalten.

Neu!!: Digitalkamera und Metadaten · Mehr sehen »

Micro (Batterie)

Micro, Microzelle, AAA, AAA-Zelle oder IEC-Baugröße R03 (nicht zu verwechseln mit Größe R3 (⌀ 13,5 mm×25,0 mm)) sind gängige Bezeichnungen für eine genormte, weit verbreitete Baugröße von Batterien.

Neu!!: Digitalkamera und Micro (Batterie) · Mehr sehen »

Micro Four Thirds

Micro-Four-Thirds-Logo Objektivseitiger Anschluss (Panasonic) Kameraseitiger Anschluss (Olympus E-M1) Micro Four Thirds (abgekürzt MFT oder µFT nach dem SI-Präfix µ für „mikro“) bezeichnet einen im Wesentlichen von den Unternehmen Panasonic und Olympus entwickelten, speziell auf digitale, spiegellose Systemkameras abgestimmten Standard für Systemkomponenten wie zum Beispiel Objektivanschlüsse oder Blitzlichtgeräte.

Neu!!: Digitalkamera und Micro Four Thirds · Mehr sehen »

Microdrive (Festplatte)

Microdrive ist die Bezeichnung für eine sehr kleine, 1 Zoll (2,5 cm) große Festplatte, die sowohl in Form von CompactFlash-II-Speicherkarten erhältlich war als auch fest in Geräte eingebaut wurde.

Neu!!: Digitalkamera und Microdrive (Festplatte) · Mehr sehen »

Mignon (Batterie)

Zeichnung einer Batterie der Baugröße ''Mignon'' (AA, LR6, AM3) Energizer Akkuladegerät Mignon, Mignonzelle, AA, AA-Zelle oder IEC-Größe R6 sind gängige Bezeichnungen für eine genormte, weit verbreitete Baugröße einer Batteriezelle (nicht zu verwechseln mit Micro/AAA oder Größe R06 mit den Maßen ø 10,0 mm×22,0 mm).

Neu!!: Digitalkamera und Mignon (Batterie) · Mehr sehen »

Mikrolinse (Optik)

Eine Mikrolinse ist die miniaturisierte Form einer konventionellen Linse.

Neu!!: Digitalkamera und Mikrolinse (Optik) · Mehr sehen »

Mittelformatkamera

Zweiäugige Mittelformatkamera Bei Mittelformatkameras handelt es sich um fotografische Kameras mit einem Bildformat im Bereich von ungefähr vier bis zehn Zentimeter Kantenlänge.

Neu!!: Digitalkamera und Mittelformatkamera · Mehr sehen »

Mobiltelefon

Entwicklung von Mobiltelefonen 1992 bis 2014 Mobiltelefon Nokia 6300 mit Kamera im Röntgenbild Aktives Telefonat auf einem modernen Smartphone Ein Mobiltelefon, auch Handy, Funktelefon, GSM-Telefon (nach dem Mobilfunkstandard GSM), in der Schweiz auch Natel genannt, ist ein tragbares Telefon, das über Funk mit dem Telefonnetz kommuniziert und daher ortsunabhängig eingesetzt werden kann.

Neu!!: Digitalkamera und Mobiltelefon · Mehr sehen »

Modefotografie

Modefoto auf einem Bahnsteig 2010 Mode im Bahnhof Victoria Station, London 1951 von Toni Frissell Fotografie eines Kleides im Wohnzimmer (on location) Wäschefotografie im Fotostudio Berliner Westhafen) Die Modefotografie ist ein Zweig der Fotografie, bei der Kleidermode meist zum Zwecke der Werbung und des Verkaufs abgebildet wird.

Neu!!: Digitalkamera und Modefotografie · Mehr sehen »

Motion JPEG

Motion JPEG (MJPEG) ist ein Videocodec, bei dem jedes Einzelbild separat als JPEG-Bild komprimiert wird.

Neu!!: Digitalkamera und Motion JPEG · Mehr sehen »

MPEG-4

MPEG-4 ist ein MPEG-Standard (ISO/IEC-14496), der unter anderem Verfahren zur Video- und Audiodatenkompression beschreibt.

Neu!!: Digitalkamera und MPEG-4 · Mehr sehen »

Nahes Infrarot

Als nahes Infrarot (NIR) wird der Bereich des elektromagnetischen Spektrums bezeichnet, der sich in Richtung größerer Wellenlänge an das sichtbare Licht anschließt.

Neu!!: Digitalkamera und Nahes Infrarot · Mehr sehen »

Natürliche Zahl

Die natürlichen Zahlen sind die beim Zählen verwendeten Zahlen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 usw.

Neu!!: Digitalkamera und Natürliche Zahl · Mehr sehen »

Natürliches Licht

Als natürliches Licht wird in der Fotografie und Malerei jenes Licht bezeichnet, das nicht aus künstlichen Lichtquellen (Glühlampen, Leuchtstoffröhren, Blitzlampen etc.) stammt.

Neu!!: Digitalkamera und Natürliches Licht · Mehr sehen »

Nikon

Das Unternehmen Nikon Corporation (jap. 株式会社ニコン, Kabushiki-gaisha Nikon), gelistet im Nikkei 225, ist ein japanischer Hersteller von Fotoapparaten, Objektiven und anderen optischen Präzisionsgeräten wie Mikroskopen, Ferngläsern und Steppern.

Neu!!: Digitalkamera und Nikon · Mehr sehen »

Nikon D3

Die Nikon D3 ist eine digitale Spiegelreflexkamera des japanischen Herstellers Nikon.

Neu!!: Digitalkamera und Nikon D3 · Mehr sehen »

Nikon D90

Die Nikon D90 ist eine digitale Spiegelreflexkamera des japanischen Herstellers Nikon.

Neu!!: Digitalkamera und Nikon D90 · Mehr sehen »

Nikon-1-Serie

Nikon 1 V1 in weißer Ausführung mit 1 Nikkor VR 10–30 mm 1:3,5–5,6 Nikon 1 ist ein digitales Kamerasystem mit spiegellosen Digitalkameras und Wechselobjektiven des japanischen Herstellers Nikon.

Neu!!: Digitalkamera und Nikon-1-Serie · Mehr sehen »

Nokia

Nokia Oyj bzw.

Neu!!: Digitalkamera und Nokia · Mehr sehen »

Nokia 808 PureView

Das Nokia 808 Pure View ist ein Smartphone des finnischen Herstellers Nokia.

Neu!!: Digitalkamera und Nokia 808 PureView · Mehr sehen »

Nokia Lumia 1020

Das Nokia Lumia 1020 ist ein Smartphone des finnischen Herstellers Nokia, welches besonders auf die Themen Fotografie und mobile Bildbearbeitung Wert legt.

Neu!!: Digitalkamera und Nokia Lumia 1020 · Mehr sehen »

Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film

Der Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film (NVBF, DIN-interne Kurzbezeichnung: NA 149) als Teil des Deutschen Instituts für Normung ist zuständig für die Erarbeitung und Überprüfung von Normen für die Bereiche Veranstaltungstechnik, Bild und Film.

Neu!!: Digitalkamera und Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film · Mehr sehen »

Objektiv (Optik)

Blende Zwei hochauflösende Mikroskopobjektive DRP 142294 (Baujahr vor 1910) Ein Objektiv ist ein sammelndes optisches System, das eine reelle optische Abbildung eines Gegenstandes (Objektes) erzeugt.

Neu!!: Digitalkamera und Objektiv (Optik) · Mehr sehen »

Objektivanschluss

Objektiv und Kamera werden über den Objektivanschluss miteinander verbunden Der Objektivanschluss ermöglicht das Befestigen eines Wechselobjektivs an einem Kameragehäuse.

Neu!!: Digitalkamera und Objektivanschluss · Mehr sehen »

Olympus

Das Unternehmen Olympus K.K. (jap. オリンパス株式会社, Orimpasu Kabushiki-gaisha, engl. Olympus Corporation), gelistet im Nikkei 225, ist ein japanischer Hersteller opto-digitaler Produkte für den Geschäfts- und Freizeitbereich sowie für Medizin, Wissenschaft und Industrie.

Neu!!: Digitalkamera und Olympus · Mehr sehen »

Olympus E-1

Die Olympus E-1 ist die erste digitale Spiegelreflexkamera (DSLR), die nach dem von Olympus und Kodak gemeinsam entwickelten Four-Thirds-Standard konstruiert und gefertigt wurde.

Neu!!: Digitalkamera und Olympus E-1 · Mehr sehen »

One-Shot-Sensor

Ein One-Shot-Sensor in Digitalkameras registriert gleichzeitig die drei Grundfarben der additiven Farbmischung (Rot, Grün und Blau).

Neu!!: Digitalkamera und One-Shot-Sensor · Mehr sehen »

Ortsfrequenz

Frequenzbesen mit von links nach rechts zunehmender vertikaler Ortsfrequenz Die Ortsfrequenz (auch Raumfrequenz, Formelzeichen k oder R) ist der Kehrwert der räumlichen Periodenlänge.

Neu!!: Digitalkamera und Ortsfrequenz · Mehr sehen »

Panasonic Corporation

Kadoma Matsushita-Gebäude in Osaka, Hauptsitz von Panasonic Eines der ersten Matsushita-Produkte, eine Doppel-Glühlampenfassung, ausgestellt im Matsushita-Konosuke-Museum Die Panasonic Corporation (jap. パナソニック株式会社, Panasonikku Kabushiki-gaisha, kurz: Panasonic K.K.), ist ein börsennotierter (Nikkei 225) japanischer Elektronikkonzern mit Sitz in Kadoma, Präfektur Osaka, Japan.

Neu!!: Digitalkamera und Panasonic Corporation · Mehr sehen »

Panasonic-Lumix-DMC-G-Reihe

Die Panasonic-Lumix-DMC-G-Reihe sind spiegellose Wechselobjektivkameras mit Sensoren im Micro-Four-Thirds-Standard, die als digitale Systemkamera bezeichnet werden.

Neu!!: Digitalkamera und Panasonic-Lumix-DMC-G-Reihe · Mehr sehen »

PC Card

V.34 Daten-/Fax-Modem-PC Card Typ II WLAN-CardBus-Karte Typ II PC Card ist der aktuelle Name eines Standards für Erweiterungskarten mobiler Computer; zunächst waren diese Karten unter dem Namen PCMCIA-Karte bekannt, nach dem damaligen Standardisierungsgremium Personal Computer Memory Card International Association (PCMCIA).

Neu!!: Digitalkamera und PC Card · Mehr sehen »

Pentax

Pentax ist ein Markenname der Ricoh Imaging K.K. (jap. リコーイメージング株式会社, Rikō Imējingu Kabushiki-gaisha) für Fotokameras, Objektive und andere optische Produkte.

Neu!!: Digitalkamera und Pentax · Mehr sehen »

Pentax K-01

Die Pentax K-01 ist eine digitale spiegellose Systemkamera der japanischen Marke Pentax, die im Februar 2012 vorgestellt wurde und im März 2012 auf den Markt kam.

Neu!!: Digitalkamera und Pentax K-01 · Mehr sehen »

Pentax Optio

Die Pentax Optio ist eine Modellreihe von Digitalkameras des Unternehmens Pentax.

Neu!!: Digitalkamera und Pentax Optio · Mehr sehen »

Personal Computer Memory Card International Association

Die 1990 gegründete Personal Computer Memory Card International Association (PCMCIA) war eine Vereinigung von IT-Herstellern; zu ihren Mitgliedern zählten Dell, Hewlett-Packard, IBM, Intel, Lexar Media, Microsoft, SCM Microsystems und Texas Instruments.

Neu!!: Digitalkamera und Personal Computer Memory Card International Association · Mehr sehen »

Personal Digital Assistant

Palm IIIe Personal Digital Assistant (PDA) PDA von Apple (Newton 1997) EO440 von AT&T Ein Personal Digital Assistant (PDA, übersetzt auf Deutsch: persönlicher digitaler Assistent) ist ein kompakter, tragbarer Computer, der neben vielen anderen Programmen hauptsächlich für die persönliche Kalender-, Adress- und Aufgabenverwaltung benutzt wird.

Neu!!: Digitalkamera und Personal Digital Assistant · Mehr sehen »

Photodiode

Verschiedene Bauformen von Photodioden Eine Photodiode oder auch Fotodiode ist eine Halbleiter-Diode, die sichtbares Licht – in manchen Ausführungen auch IR-, UV- oder Röntgenstrahlen – an einem p-n-Übergang oder pin-Übergang durch den inneren Photoeffekt in einen elektrischen Strom umwandelt oder – je nach Beschaltung – diesem einen beleuchtungsabhängigen Widerstand bietet.

Neu!!: Digitalkamera und Photodiode · Mehr sehen »

PictBridge

PictBridge-Logo PictBridge (von picture bridge, engl. für Bildbrücke) ist ein Standard, der den Druck von Bildern von einer Digitalkamera oder einem Mobiltelefon ohne den Einsatz eines PCs ermöglicht.

Neu!!: Digitalkamera und PictBridge · Mehr sehen »

Picture Transfer Protocol

Das Picture Transfer Protocol (PTP) ist ein von der International Imaging Industry Association entwickeltes Protokoll zum Austausch von Bildern zwischen Digitalkameras und anderen Geräten wie Computern oder Druckern.

Neu!!: Digitalkamera und Picture Transfer Protocol · Mehr sehen »

Pixel

Mit Pixel, Bildpunkt, Bildzelle oder Bildelement (selten Pel) werden die einzelnen Farbwerte einer digitalen Rastergrafik bezeichnet sowie die zur Erfassung oder Darstellung eines Farbwerts nötigen Flächenelemente bei einem Bildsensor beziehungsweise Bildschirm mit Rasteransteuerung.

Neu!!: Digitalkamera und Pixel · Mehr sehen »

Pixelfehler

Subpixelfehler Ein Pixelfehler ist ein fehlerhaftes Pixel, meist auf einem LC-Bildschirm.

Neu!!: Digitalkamera und Pixelfehler · Mehr sehen »

Plug-in

Ein Plug-in (häufig auch Plugin; von engl. to plug in, „einstöpseln, anschließen“, auch Software-Erweiterung oder Zusatzmodul) ist eine optionale Software-Komponente, die eine bestehende Software erweitert bzw.

Neu!!: Digitalkamera und Plug-in · Mehr sehen »

Projektion (Optik)

Als Projektion bezeichnet man die vergrößerte, verkleinerte oder anders modifizierte Übertragung eines Bildes auf eine Projektionsfläche.

Neu!!: Digitalkamera und Projektion (Optik) · Mehr sehen »

Proprietär

Das Adjektiv proprietär bedeutet in Eigentum befindlich (von „eigentümlich“, „eigen“, „ausschließlich“).

Neu!!: Digitalkamera und Proprietär · Mehr sehen »

Puffer (Informatik)

Puffer sind in der Informatik und Telekommunikation Speicher für die Zwischenlagerung von Daten.

Neu!!: Digitalkamera und Puffer (Informatik) · Mehr sehen »

Quantisierung (Signalverarbeitung)

Die Quantisierung ist in der digitalen Signalverarbeitung eine Abbildung, die bei der Digitalisierung von Analogsignalen und zur Komprimierung von Bildern und Videos verwendet wird.

Neu!!: Digitalkamera und Quantisierung (Signalverarbeitung) · Mehr sehen »

Rauschunterdrückungsverfahren

Rauschunterdrückungsverfahren (oder) sind technische Verfahren im Bereich der Signalverarbeitung, welche das Ziel haben das meist unerwünschte Rauschen in einem Nutzsignal zu verringern.

Neu!!: Digitalkamera und Rauschunterdrückungsverfahren · Mehr sehen »

Replikation (Datenverarbeitung)

Replikation oder Replizierung (‚erwidern‘, ‚wiederholen‘) bezeichnet die mehrfache Speicherung derselben Daten an meist mehreren verschiedenen Standorten und die Synchronisation dieser Datenquellen.

Neu!!: Digitalkamera und Replikation (Datenverarbeitung) · Mehr sehen »

RGB-Farbraum

Ein RGB-Farbraum ist ein additiver Farbraum, der Farbwahrnehmungen durch das additive Mischen dreier Grundfarben (Rot, Grün und Blau) nachbildet.

Neu!!: Digitalkamera und RGB-Farbraum · Mehr sehen »

Rohdatenformat

Als Rohdatenformat oder Raw-Daten („roh“) bezeichnet man das jeweilige Dateiformat bei Digitalkameras und digitalen Kinokameras, bei denen die Kamera die Daten nach der Digitalisierung weitgehend ohne Bearbeitung auf das Speichermedium schreibt.

Neu!!: Digitalkamera und Rohdatenformat · Mehr sehen »

Samsung

Die Samsung Group ist der mit Abstand größte Mischkonzern (Jaebeol) in Südkorea.

Neu!!: Digitalkamera und Samsung · Mehr sehen »

Samsung-NX-Serie

Samsung NX500 mit Miniblitz und Objektiv EX-S2050BNB Die Samsung-NX-Serie ist eine Serie von spiegellosen Systemkameras mit Samsung-NX-Bajonett des digitalen Kamerasystems NX von Samsung Electronics, aus der die ersten Produkte im Jahr 2010 herausgebracht wurden.

Neu!!: Digitalkamera und Samsung-NX-Serie · Mehr sehen »

Scanner (Datenerfassung)

Zwei Flachbettscanner Ein Scanner (engl. to scan ‚abtasten‘) oder Abtaster ist ein Datenerfassungsgerät, das ein Objekt auf eine systematische, regelmäßige Weise abtastet oder vermisst.

Neu!!: Digitalkamera und Scanner (Datenerfassung) · Mehr sehen »

Scannerkamera

Leica S1 CCD-Zeilensensor aus einem Faxgerät, wie er ähnlich auch in Scannerkameras eingesetzt wird Eine Scannerkamera ist eine Digitalkamera mit einem Zeilensensor.

Neu!!: Digitalkamera und Scannerkamera · Mehr sehen »

Schärfe (Fotografie)

Die Unterscheidbarkeit von Details in einem Bild wird Schärfe genannt.

Neu!!: Digitalkamera und Schärfe (Fotografie) · Mehr sehen »

Scheinbare Größe

Die scheinbare Größe (auch scheinbarer Durchmesser, Sehwinkel, Gesichtswinkel, astronomisch oft Winkelausdehnung) eines Objekts ist der Winkel, unter dem es von einem Beobachter wahrgenommen wird.

Neu!!: Digitalkamera und Scheinbare Größe · Mehr sehen »

Schwingspiegel

Anordnung des Schwingspiegels (2) im Strahlengang einer Spiegelreflexkamera Der Schwingspiegel (auch: Rückschwingspiegel) ist der typische und auch namensgebende Bestandteil einer einäugigen Spiegelreflexkamera.

Neu!!: Digitalkamera und Schwingspiegel · Mehr sehen »

SD-Karte

Eine SD-Karte (von „sichere digitale Speicherkarte“) ist ein digitales Speichermedium, das nach dem Prinzip der Flash-Speicherung arbeitet.

Neu!!: Digitalkamera und SD-Karte · Mehr sehen »

Sigma (Unternehmen)

Normal-, Tele- und Weitwinkelobjektive von Sigma K.K. Sigma (jap. 株式会社シグマ, Kabushiki-gaisha Shiguma, engl. Sigma Corporation) ist ein japanischer Hersteller von Objektiven, Digitalkameras und Blitzgeräten.

Neu!!: Digitalkamera und Sigma (Unternehmen) · Mehr sehen »

Sigma dp2 Quattro

Die dp2 Quattro ist eine Kompaktkamera des japanischen Unternehmens Sigma.

Neu!!: Digitalkamera und Sigma dp2 Quattro · Mehr sehen »

Signal

Ein Signal (‚dazu bestimmt‘, signum ‚ein Zeichen‘) ist ein Zeichen mit einer bestimmten Bedeutung, die das Signal durch Verabredung oder durch Vorschrift erhält.

Neu!!: Digitalkamera und Signal · Mehr sehen »

Silicium

Silicium Silicium, auch Silizium, ist ein chemisches Element mit dem Symbol Si und der Ordnungszahl 14.

Neu!!: Digitalkamera und Silicium · Mehr sehen »

Skalierung (Computergrafik)

Rastergrafik in Originalgröße Rastergrafik nach zweifacher Vergrößerung mittels Pixelwiederholung In der Computergrafik und digitalen Bildbearbeitung bezeichnet Skalierung (von italienisch scala,dt. „Treppe“) die Größenänderung eines digitalen Bildes.

Neu!!: Digitalkamera und Skalierung (Computergrafik) · Mehr sehen »

Smartphone

mobilen Version Ein Smartphone (AE, BE) (engl., etwa "schlaues Telefon") ist ein Mobiltelefon (umgangssprachlich Handy), das erheblich umfangreichere Computer-Funktionalitäten und -konnektivität als ein herkömmliches „reines“ Mobiltelefon zur Verfügung stellt.

Neu!!: Digitalkamera und Smartphone · Mehr sehen »

Softwarelupe

Die Softwarelupe (im Zusammenhang mit der Fotografie auch Fokuslupe genannt) ist ein softwaretechnisches Hilfsmittel zur Veränderung des angezeigten Bildausschnitts von digital vorliegenden Bilddaten.

Neu!!: Digitalkamera und Softwarelupe · Mehr sehen »

Sonnenenergie

'''Weltweit verfügbare Sonnenenergie.''' Die Farben in der Karte zeigen die örtliche Sonneneinstrahlung auf der Erdoberfläche gemittelt über die Jahre 1991–1993 (24 Stunden am Tag, unter Berücksichtigung der von Wettersatelliten ermittelten Wolkenabdeckung).Zur Deckung des derzeitigen Weltbedarfs an Primärenergie allein durch Solarstrom wären die durch dunkle Scheiben gekennzeichneten Flächen ausreichend (bei einem Wirkungsgrad von 8 %). Ein Waschsalon in Kalifornien, USA, der sein Warmwasser mit Solarenergie erhitzt Als Sonnenenergie oder Solarenergie bezeichnet man die Energie der Sonnenstrahlung, die in Form von elektrischem Strom, Wärme oder chemischer Energie technisch genutzt werden kann.

Neu!!: Digitalkamera und Sonnenenergie · Mehr sehen »

Sony

Die Sony Corporation (jap. ソニー株式会社, Sonī Kabushiki-gaisha) ist nach Hitachi und Panasonic der drittgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Minato, Tokio.

Neu!!: Digitalkamera und Sony · Mehr sehen »

Sony Alpha 77

Die Sony α77 (SLT-A77V, SLT-A77) ist eine SLT-Kamera (single-lens translucent) – eine Digitalkamera ähnlich einer DSLR-Kamera.

Neu!!: Digitalkamera und Sony Alpha 77 · Mehr sehen »

Sony α

Vermarktung unter dem ''Sony-Alpha''-Logo Sony α ist eine Baureihe digitaler Systemkameras des japanischen Herstellers Sony.

Neu!!: Digitalkamera und Sony α · Mehr sehen »

Sony Mavica

Prototyp der analogen Mavica aus dem Jahr 1981 Sony Digital Mavica MVC-FD5, das erste digitale Modell, 1997 Mavica (Magnetic Video Camera) war Sonys Bezeichnung für eine Fotokameraserie, die Bilder erstmals auf einem austauschbaren magnetischen speichernden Datenträger anstelle eines Kleinbildfilms festhielt.

Neu!!: Digitalkamera und Sony Mavica · Mehr sehen »

Sony NEX-5

Die Sony α NEX-5 ist eine leichte und kompakte digitale Systemkamera von Sony.

Neu!!: Digitalkamera und Sony NEX-5 · Mehr sehen »

Speicherkarte

Größenvergleich verschiedener Flash-Speicherkarten (SD, CF, MMC und xD) Speicherkarten aus dem Jahr 2012 (CF und SD) Eine Speicherkarte, manchmal auch Flash Card oder Memory Card genannt, ist ein kompaktes, wiederbeschreibbares Speichermedium, auf dem beliebige Daten wie Text, Bilder, Audio und Video gespeichert werden können.

Neu!!: Digitalkamera und Speicherkarte · Mehr sehen »

Spiegelreflexkamera

Als Spiegelreflexkamera oder verkürzt SR-Kamera bezeichnet man einen Fotoapparat, bei dem sich zwischen Objektiv und Bildebene ein wegklappbarer Spiegel befindet.

Neu!!: Digitalkamera und Spiegelreflexkamera · Mehr sehen »

Steven J. Sasson

Steven J. Sasson auf der photokina 2010 Steven J. Sasson (* 4. Juli 1950 in Brooklyn) ist ein US-amerikanischer Ingenieur, der 1975 bei Kodak die erste Digitalkamera konstruierte.

Neu!!: Digitalkamera und Steven J. Sasson · Mehr sehen »

Subpixel

Pixel und Subpixel, die ein X anzeigen. Aufgrund von Subpixel-Rendering (und Antialiasing) ist die Reihenfolge der Subpixel in den eigentlichen Pixeln nicht mehr bestimmbar. Ein Subpixel (etwa „Teilbildpunkt“) ist eine Untereinheit bei der Unterteilung eines Pixels.

Neu!!: Digitalkamera und Subpixel · Mehr sehen »

Super-CCD-Sensor

FujiFilm S602z Kamera mit SuperCCD-Sensor Der Super-CCD-Sensor (SCCD) ist ein lichtempfindlicher Chip für Digitalkameras.

Neu!!: Digitalkamera und Super-CCD-Sensor · Mehr sehen »

Superzoom-Kamera

Der Zoombereich von Digitalkameras mit fest eingebautem Zoomobjektiv zwischen 2004 und 2017.https://www.test.de/Digitalkameras-im-Test-1538975-1654651/ Digitalkameras im Test: Hier finden Sie die beste Kamera, test.de vom 2. März 2018, abgerufen am 19. April 2018 Als Superzoom-Kamera, Monsterzoom-Kamera oder All-In-One-Kamera bezeichnet man einen Fotoapparat, der mit einem sogenannten Superzoomobjektiv ausgestattet ist.

Neu!!: Digitalkamera und Superzoom-Kamera · Mehr sehen »

Superzoomobjektiv

Sigma. Als Superzoomobjektiv, oft auch Reisezoom genannt, bezeichnet man in der Fotografie ein Zoomobjektiv mit einem besonders großen Brennweitenbereich.

Neu!!: Digitalkamera und Superzoomobjektiv · Mehr sehen »

Synchronous Dynamic Random Access Memory

SDRAM-Modul SDRAM-Speichermodule auf einer Hauptplatine Synchronous Dynamic Random Access Memory (engl, kurz SDRAM, dt. „synchrones DRAM“) ist eine Halbleiterspeicher-Variante, die beispielsweise als Arbeitsspeicher in Computern eingesetzt wird.

Neu!!: Digitalkamera und Synchronous Dynamic Random Access Memory · Mehr sehen »

Systemkamera

Eine Systemkamera ist ein Fotoapparat mit austauschbaren Komponenten innerhalb eines voll kompatiblen Kamerasystems.

Neu!!: Digitalkamera und Systemkamera · Mehr sehen »

Tagged Image File Format

Das Tagged Image File Format (TIFF oder auch kurz TIF) ist ein Dateiformat zur Speicherung von Bilddaten.

Neu!!: Digitalkamera und Tagged Image File Format · Mehr sehen »

Test (Zeitschrift)

Die Zeitschrift test ist die wichtigste Publikation der Verbraucherschutzorganisation Stiftung Warentest.

Neu!!: Digitalkamera und Test (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Test.de

Das Portal test.de ist der Internetauftritt der deutschen Stiftung Warentest.

Neu!!: Digitalkamera und Test.de · Mehr sehen »

Texas Instruments

Die Texas Instruments Incorporated, häufig auch als TI bezeichnet, ist eines der größten US-amerikanischen Technologieunternehmen mit Sitz in Dallas, Texas.

Neu!!: Digitalkamera und Texas Instruments · Mehr sehen »

Three-Shot-Sensor

Ein Three-Shot-Sensor in einer Digitalkamera nimmt die drei Grundfarben eines Bildes, Rot, Grün und Blau, mittels entsprechender Filter zeitlich nacheinander auf und ist daher nur für unbewegte Objekte geeignet.

Neu!!: Digitalkamera und Three-Shot-Sensor · Mehr sehen »

Tier

Verschiedene vielzellige Tiere Als Tiere werden Lebewesen mit Zellkern (Eukaryoten) angesehen, die ihre Stoffwechselenergie nicht wie Pflanzen aus Sonnenlicht beziehen, Sauerstoff zur Atmung benötigen, aber keine Pilze sind.

Neu!!: Digitalkamera und Tier · Mehr sehen »

Tintenstrahldrucker

Typischer Tintenstrahldrucker für den Heimbereich Druckkopf eines DOD-Tintenstrahldruckers Tintenstrahldrucker sind Matrixdrucker, bei denen durch den gezielten Abschuss oder das Ablenken kleiner Tintentröpfchen ein Druckbild erzeugt wird.

Neu!!: Digitalkamera und Tintenstrahldrucker · Mehr sehen »

Ultra HD

IFA 2014 vorgestelltes Logo der Ultra-HD-Geräte Ultra HD ist ein digitales High-Definition-Video-Format, das der vierfachen HDTV-Auflösung entspricht.

Neu!!: Digitalkamera und Ultra HD · Mehr sehen »

Universal Serial Bus

Der Universal Serial Bus (USB) ist ein serielles Bussystem zur Verbindung eines Computers mit externen Geräten.

Neu!!: Digitalkamera und Universal Serial Bus · Mehr sehen »

USB-Massenspeicher

USB-Speicherstick mit Schlaufe USB-Stick, Gehäuse entfernt USB-Massenspeicher (UMS) sind Geräte, die über den Universal Serial Bus (USB) kommunizieren und einen eingebauten Datenspeicher besitzen und überwiegend als Wechseldatenträger benutzt werden.

Neu!!: Digitalkamera und USB-Massenspeicher · Mehr sehen »

Verzeichnung

Bei Objektiven mit Verzeichnung wird ein Rechteck nicht maßstabsgetreu abgebildet. Die Verzeichnung, oft fälschlicherweise auch (optische) Verzerrung genannt, ist ein geometrischer Abbildungsfehler optischer Systeme, der in der Linsengleichung zu einer lokalen Veränderung des Abbildungsmaßstabes führt.

Neu!!: Digitalkamera und Verzeichnung · Mehr sehen »

Videokamera

Videokamera (Sony Betacam SP) Eine Videokamera ist ein Gerät zur Aufnahme von Bildern in Form elektrischer Signale.

Neu!!: Digitalkamera und Videokamera · Mehr sehen »

Vidicon

Physikalisch-Technische Werkstätten Wiesbaden-Dotzheim) mit 1 Zoll Durchmesser in der alten Ausführung 4149 mit seitlichem Pumpstutzen Resistron mit Ablenkspulen (links) und mit abgenommener Fokussierspule (rechts) Endikon Typ F 2,5 M3a (VEB Werk für Fernsehelektronik), Durchmesser 2,5 cm mit magnetischer Ablenkung (daher die Typbezeichnung mit 2,5 M) 2/3 Zoll Vidicon 20PE13A von Matsushita Ein Vidicon (deutsch auch Vidikon) ist eine um 1950 von der Firma RCA entwickelte Bildaufnahmeröhre (nicht zu verwechseln mit der Bildröhre zur Wiedergabe eines (Fernseh-) Bildes).

Neu!!: Digitalkamera und Vidicon · Mehr sehen »

Vollformatsensor

Vergleich Sensorgrößen Ein Vollformatsensor (Abk.: FF) ist ein in einer Digitalkamera eingesetzter elektronischer Bildsensor, dessen Bildformat dem des 35-mm-Kleinbildfilms entspricht, also etwa 24 mm × 36 mm.

Neu!!: Digitalkamera und Vollformatsensor · Mehr sehen »

Wattstunde

Die Wattstunde (Einheitenzeichen: Wh) ist eine Maßeinheit der Arbeit bzw.

Neu!!: Digitalkamera und Wattstunde · Mehr sehen »

Webcam

Animiertes Set von Röntgenbildern der Webcam Logitech C500. Vor dem Chip ist die Glaslinse sichtbar. Unter einer Webcam versteht man eine Kamera, die in kurzen Intervallen Bilder, meist außerhalb von Gebäuden, aufnimmt, welche dann über eine Website öffentlich abrufbar sind.

Neu!!: Digitalkamera und Webcam · Mehr sehen »

Wechselobjektiv

Wechselobjektive sind in der Fototechnik solche Objektive, die durch einen Bajonett- oder Schraubverschluss an einem Kameragehäuse befestigt werden können.

Neu!!: Digitalkamera und Wechselobjektiv · Mehr sehen »

Weißabgleich

Ein Bild, im Rohdatenformat fotografiert, und später auf vier verschiedene Arten den Weißabgleich gesetzt. Die tatsächliche Darstellung hängt von der Farbtemperatur des zur Darstellung verwendeten Monitors bzw. Druckers ab. Der Weißabgleich (engl. white balance, WB) dient dazu, die Kamera auf die Farbtemperatur des Lichtes am Aufnahmeort zu sensibilisieren.

Neu!!: Digitalkamera und Weißabgleich · Mehr sehen »

Werbefotografie

Werbefotografie ist ein Bereich der Berufsfotografie, in dem Bilder für Werbezwecke hergestellt werden.

Neu!!: Digitalkamera und Werbefotografie · Mehr sehen »

Willard Boyle

Willard Boyle (2009) Willard Sterling Boyle, CC (* 19. August 1924 in Amherst, Nova Scotia; † 7. Mai 2011 in Halifax, Nova ScotiaCumberland News Now) war ein kanadischer Physiker und Miterfinder der Charge-coupled Devices (CCD).

Neu!!: Digitalkamera und Willard Boyle · Mehr sehen »

Winkelminute

Die Winkelminute oder Bogenminute oder Minute (von ‚verminderter Teil‘) ist der sechzigste Teil eines Winkelgrads.

Neu!!: Digitalkamera und Winkelminute · Mehr sehen »

Wireless Local Area Network

Wireless Local Area Network (Wireless LAN bzw. W-LAN, meist WLAN; drahtloses lokales Netzwerk) bezeichnet ein lokales Funknetz, wobei meist ein Standard der IEEE-802.11-Familie gemeint ist.

Neu!!: Digitalkamera und Wireless Local Area Network · Mehr sehen »

Zeilensensor

Zeilensensoren sind licht- bzw.

Neu!!: Digitalkamera und Zeilensensor · Mehr sehen »

Zoomobjektiv

Aufnahmen mit einem Zoomobjektiv Das Resultat einer Brennweitenverstellung mit dem Zoomobjektiv während einer Belichtung Ein Zoomobjektiv oder kurz Zoom ist ein Objektiv mit variabler Brennweite.

Neu!!: Digitalkamera und Zoomobjektiv · Mehr sehen »

2K (Film)

Mit den Begriffen 2K und 4K werden die für die Produktion von Kinofilmen genutzten Auflösungen der Ausbelichtung der Bilder auf Filmmaterial bezeichnet und die Auflösung von digitalen Kinokameras angegeben.

Neu!!: Digitalkamera und 2K (Film) · Mehr sehen »

35-mm-Film

Lichtton Farb-Negativ-KB-Film mit Labor-Kerbe KB-Umkehrfilm, gerahmtes Dia Kleinbildfilm in Filmpatrone Kleinbildpatrone und Rollfilme im Vergleich 35-mm-Film („Normalfilm“) ist ein Filmformat, bei dem der Filmstreifen 35 mm breit ist.

Neu!!: Digitalkamera und 35-mm-Film · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Digicam, Digital Camera, Digital Camera Mfr, Digital still camera, Digitale Kamera, Digitaler Fotoapparat, SLT-Kamera.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »