Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Digitale Distribution

Index Digitale Distribution

Digitale Distribution (auch in) steht für den direkten Vertrieb digitaler Inhalte über das Internet; ein Transfer physischer Medien (wie beispielsweise eine DVD) findet nicht statt.

56 Beziehungen: Absatzlogistik, Advanced Audio Coding, Apple, Ars Technica, Benutzerprofil, Client, Crowdfunding, Datenspeicher, Desura, Digitale Medien, Digitale Rechteverwaltung, Digitalisierung, Distributionspolitik, DVD, E-Book, Electronic Frontier Foundation, Feiyr, Filesharing, Gabe Newell, Garry’s Mod, GOG.com, Green IT, Handheld-Konsole, Humble Bundle, Intellivision, Internet, ITunes Store, Microsoft Windows, Mod (Computerspiel), Modul (Computerspiele), MP3, MS-DOS, Napster, Nintendo, Online, Open Source, Patch (Software), Pay what you want, Plattform (Computer), Plattformunabhängigkeit, PlayCable, PlayStation Network, Publisher, Retrogaming, Sega, Selbstpublikation, Software, Spielkonsole, Stardock, Steam, ..., The Guardian, The Orchard, Valve Corporation, Vertrieb, Windows Media Audio, Xbox Live. Erweitern Sie Index (6 mehr) »

Absatzlogistik

Produktions-, Absatz- und Entsorgungslogistik Die Absatzlogistik (auch physische Distribution, Warenverteilung, Vertriebslogistik, Distributionslogistik) umfasst die Gestaltung, Steuerung und Kontrolle aller Prozesse der Distributionspolitik, die notwendig sind, um Güter (Fertigprodukte und Handelswaren) von einem Industrie- oder Handelsunternehmen zu dessen Kunden zu überführen.

Neu!!: Digitale Distribution und Absatzlogistik · Mehr sehen »

Advanced Audio Coding

Advanced Audio Coding (AAC) ist ein von der Moving Picture Experts Group (MPEG) entwickeltes, verlustbehaftetes Audiodatenkompressionsverfahren, das als Weiterentwicklung von MPEG-2 Multichannel im MPEG-2-Standard spezifiziert wurde.

Neu!!: Digitale Distribution und Advanced Audio Coding · Mehr sehen »

Apple

Apple Inc. ist ein US-amerikanisches Technologieunternehmen mit Sitz in Cupertino (Kalifornien), das Computer, Smartphones und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware entwickelt und vertreibt.

Neu!!: Digitale Distribution und Apple · Mehr sehen »

Ars Technica

Ars Technica (Lateinisch-abgeleitet „Kunst der Technologie“, oft nur Ars) ist ein Blog über Technologie- und Webthemen, welcher von Ken Fisher und Jon Stokes 1998 gestartet wurde.

Neu!!: Digitale Distribution und Ars Technica · Mehr sehen »

Benutzerprofil

Ein Benutzerprofil ist in der Systemadministration eine Konfiguration eines Benutzerkontos bei einem Betriebssystem, einem Rechnernetz oder in einer Websiteverarbeitung.

Neu!!: Digitale Distribution und Benutzerprofil · Mehr sehen »

Client

Ein Client (über aus wörtlich für „Kunde“) – auch clientseitige Anwendung, Clientanwendung oder Clientprogramm – bezeichnet ein Computerprogramm, das auf dem Endgerät eines Netzwerks ausgeführt wird und mit einem Server (Zentralrechner) kommuniziert.

Neu!!: Digitale Distribution und Client · Mehr sehen »

Crowdfunding

Crowdfunding (von für ‚(Menschen-)Menge‘, und funding für ‚Finanzierung‘), auf auch Schwarmfinanzierung oder Gruppenfinanzierung, ist eine Art der Finanzierung.

Neu!!: Digitale Distribution und Crowdfunding · Mehr sehen »

Datenspeicher

Verschiedene Massenspeichermedien (Streichholz als Maßstab) Ein Datenspeicher oder Speichermedium dient zur Speicherung von Daten.

Neu!!: Digitale Distribution und Datenspeicher · Mehr sehen »

Desura

v3 veröffentlichten Desura-Client für Linux: Laufende Installation des Spiels ''Xonotic'' Desura war eine Internet-Vertriebsplattform für Computerspiele, die 2010 geschaffen und vom Unternehmen DesuraNET betrieben wurde, die auch die Computerspiel-Webangebote ModDB und IndieDB betrieb.

Neu!!: Digitale Distribution und Desura · Mehr sehen »

Digitale Medien

Unter digitalen Medien (seltener auch Computermedien) versteht man elektronische Medien, die mit digitalen Codes arbeiten.

Neu!!: Digitale Distribution und Digitale Medien · Mehr sehen »

Digitale Rechteverwaltung

Digitale Rechteverwaltung (auch Digitale Beschränkungsverwaltung oder Digitale Rechteminderung oder Digitales Rechtemanagement bzw. engl. Digital Rights Management oder kurz DRM) bezeichnet Verfahren, mit denen die Nutzung (und Verbreitung) digitaler Medien kontrolliert werden soll.

Neu!!: Digitale Distribution und Digitale Rechteverwaltung · Mehr sehen »

Digitalisierung

Digitalisierung in der British Library Der Begriff Digitalisierung bezeichnet im ursprünglichen Sinn das Umwandeln von analogen Werten in digitale Formate.

Neu!!: Digitale Distribution und Digitalisierung · Mehr sehen »

Distributionspolitik

Die Distributionspolitik (auch Distributions-Mix, Distribution Policy oder Place innerhalb des Marketing-Mix; von ‚Verteilung‘) gestaltet innerhalb des Marketing alle Entscheidungen und Vertriebsaktivitäten auf dem Weg eines Produktes oder einer Dienstleistung vom Anbieter zum Kunden oder Anwender.

Neu!!: Digitale Distribution und Distributionspolitik · Mehr sehen »

DVD

DVD−R, beschreib- und lesbare Seite. Der bereits beschriebene Bereich (innen) ist aufgrund seiner veränderten Reflexionseigenschaften erkennbar. Die DVD ist ein digitaler, optischer Datenspeicher, der im Aussehen einer CD ähnelt, aber über eine höhere Speicherkapazität verfügt.

Neu!!: Digitale Distribution und DVD · Mehr sehen »

E-Book

E-Book (deutsch E-Buch, auch Digitalbuch; englisch e-book, ebook, eBook) steht für ein elektronisches Buch (engl. electronic book) und bezeichnet Bücher in digitaler Form, die auf E-Book-Readern oder mit spezieller Software auf Personal Computern, Tablet-Computern oder Smartphones gelesen werden können.

Neu!!: Digitale Distribution und E-Book · Mehr sehen »

Electronic Frontier Foundation

Die Electronic Frontier Foundation (EFF) ist eine Nichtregierungsorganisation in den Vereinigten Staaten, die sich für Grundrechte im Informationszeitalter einsetzt.

Neu!!: Digitale Distribution und Electronic Frontier Foundation · Mehr sehen »

Feiyr

Die Firma Feiyr ist ein im Dezember 2005 von Armin Wirth gegründeter Digital-Vertrieb für Independent-Labels.

Neu!!: Digitale Distribution und Feiyr · Mehr sehen »

Filesharing

Filesharing (für Dateien teilen, sinngemäß Dateifreigabe oder gemeinsamer Dateizugriff) ist das direkte Weitergeben von Dateien zwischen Benutzern des Internets (meist) unter Verwendung eines Filesharing-Netzwerks.

Neu!!: Digitale Distribution und Filesharing · Mehr sehen »

Gabe Newell

Gabe Newell 2010 Gabe Logan Newell (* 3. November 1962), oft auch GabeN genannt, ist ein US-amerikanischer Unternehmer und Spieleentwickler.

Neu!!: Digitale Distribution und Gabe Newell · Mehr sehen »

Garry’s Mod

Garry’s Mod (auch bekannt und in der Regel abgekürzt als GMod) ist ein Sandbox-Physik-Computerspiel und wurde nach dem Programmierer des Spiels Garry Newman benannt.

Neu!!: Digitale Distribution und Garry’s Mod · Mehr sehen »

GOG.com

Logo bis 2014 GOG.com (ehemals Good Old Games) ist eine mehrsprachige Vertriebsplattform für Computerspiele und Filme im Internet, verfolgt also das Vertriebsmodell der Digitalen Distribution.

Neu!!: Digitale Distribution und GOG.com · Mehr sehen »

Green IT

Energy Star Logo, eines der ersten Green IT-Labels Unter Green IT (seltener auch Green ICT) versteht man Bestrebungen, die Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) über deren gesamten Lebenszyklus hinweg umwelt- und ressourcenschonend zu gestalten.

Neu!!: Digitale Distribution und Green IT · Mehr sehen »

Handheld-Konsole

Eine Handheld-Konsole ist ein tragbares elektronisches Gerät zum Spielen von Videospielen.

Neu!!: Digitale Distribution und Handheld-Konsole · Mehr sehen »

Humble Bundle

Logo des dritten Bundles Humble Bundle, englisch für bescheidenes Bündel, ist eine 2010 begonnene Reihe von Computerspiel-Vermarktungsexperimenten, eine Form der Digitalen Distribution.

Neu!!: Digitale Distribution und Humble Bundle · Mehr sehen »

Intellivision

''Intellivoice'' Intellivision II Intellivision III (INTV 3) Das Intellivision ist eine Spielkonsole, die 1980 von Mattel veröffentlicht wurde.

Neu!!: Digitale Distribution und Intellivision · Mehr sehen »

Internet

Das Internet (von, zusammengesetzt aus dem Präfix inter und network ‚Netzwerk‘ oder kurz net ‚Netz‘), umgangssprachlich auch Netz, ist ein weltweiter Verbund von Rechnernetzwerken, den autonomen Systemen.

Neu!!: Digitale Distribution und Internet · Mehr sehen »

ITunes Store

Der iTunes Store ist eine weltweite Internet-Handelsplattform des US-amerikanischen Unternehmens Apple für Musikvideos, Filme, Fernsehserien und E-Books.

Neu!!: Digitale Distribution und ITunes Store · Mehr sehen »

Microsoft Windows

Microsoft Windows (englische Aussprache), bzw.

Neu!!: Digitale Distribution und Microsoft Windows · Mehr sehen »

Mod (Computerspiel)

Eine Mod (auch der oder das Mod; Abk. für engl. modification oder deutsch Modifikation) ist eine üblicherweise kostenlose, meist von Hobby- oder selten auch beruflichen Spieleentwicklern erstellte Erweiterung bzw.

Neu!!: Digitale Distribution und Mod (Computerspiel) · Mehr sehen »

Modul (Computerspiele)

Modul für den Commodore VC 20 Leiterplatte eines Game-Boy-Spiels mit batteriegespeistem Speicher Spielmodule Ein Modul (englisch cartridge, „Kassette“), ist ein Speichermedium, das bei Spielkonsolen und Heimcomputern als Datenträger für Spielsoftware zum Einsatz kam.

Neu!!: Digitale Distribution und Modul (Computerspiele) · Mehr sehen »

MP3

MP3, Eigenschreibweise mp3, (Bezeichnung nach der Dateinamenserweiterung; eigentlich MPEG-1 Audio Layer III oder MPEG-2 Audio Layer III) ist ein Verfahren zur verlustbehafteten Kompression digital gespeicherter Audiodaten.

Neu!!: Digitale Distribution und MP3 · Mehr sehen »

MS-DOS

MS-DOS, kurz für Microsoft Disk Operating System, ist Microsofts erstes Betriebssystem für x86-PCs und das Referenzsystem für PC-kompatible DOS-Betriebssysteme.

Neu!!: Digitale Distribution und MS-DOS · Mehr sehen »

Napster

Napster war eine Musiktauschbörse, die von Shawn Fanning, John Fanning und Sean Parker gegründet wurde und 1999 online ging.

Neu!!: Digitale Distribution und Napster · Mehr sehen »

Nintendo

Nintendo K.K. (jap. 任天堂株式会社, Nintendō kabushiki-gaisha, engl. Nintendo Co., Ltd.) ist ein japanischer Hersteller von Videospielen und Spielkonsolen.

Neu!!: Digitale Distribution und Nintendo · Mehr sehen »

Online

Online (von englisch on ‚auf‘ und line ‚Leitung‘, deutsch etwa ‚im Netz‘) bezeichnet meist eine aktive Verbindung mit einem Kommunikationsnetzwerk, insbesondere dem Internet.

Neu!!: Digitale Distribution und Online · Mehr sehen »

Open Source

Logo der Open Source Initiative Als Open Source (aus englisch open source, wörtlich offene Quelle) wird Software bezeichnet, deren Quelltext öffentlich und von Dritten eingesehen, geändert und genutzt werden kann.

Neu!!: Digitale Distribution und Open Source · Mehr sehen »

Patch (Software)

Ein Patch (Maskulinum, selten Neutrum; von engl. to patch.

Neu!!: Digitale Distribution und Patch (Software) · Mehr sehen »

Pay what you want

Pay what you want (PWYW, Zahle, was du willst) ist ein Preismodell, bei dem der Preis allein durch den Käufer festgelegt wird.

Neu!!: Digitale Distribution und Pay what you want · Mehr sehen »

Plattform (Computer)

Grundkonzept einer Plattform: oben eine beliebige Plattform (blau), die auf drei verschiedenen „Untergründen“ aufsetzt Eine Plattform – auch Schicht oder Ebene genannt – bezeichnet in der Informatik eine einheitliche Grundlage, auf der Anwendungsprogramme ausgeführt und entwickelt werden können.

Neu!!: Digitale Distribution und Plattform (Computer) · Mehr sehen »

Plattformunabhängigkeit

Die Plattformunabhängigkeit, genauer als plattformübergreifend wird – in der Informationstechnik – die Eigenschaft genannt, wenn ein Programm auf verschiedenen Plattformen ausgeführt werden kann.

Neu!!: Digitale Distribution und Plattformunabhängigkeit · Mehr sehen »

PlayCable

PlayCable bzw.

Neu!!: Digitale Distribution und PlayCable · Mehr sehen »

PlayStation Network

Das PlayStation Network, häufig auch abgekürzt als PSN, ist Sonys Online-Community und Webshop für die PlayStation-Produktfamilie.

Neu!!: Digitale Distribution und PlayStation Network · Mehr sehen »

Publisher

Publisher (engl. to publish „publizieren“ oder „veröffentlichen“) ist die englische Bezeichnung für Verlag oder Verleger.

Neu!!: Digitale Distribution und Publisher · Mehr sehen »

Retrogaming

Retrogaming auf einer Messe (Haus der Computerspiele - Gamescom 2010) HTWK in Leipzig (2012) „Space-Invaders“-Alien, aus dem Straßenprojekt ''Space Invaders'' (2007, Paris) Akihabara - Super Potato Retro Game Shop, in Tokyo, Japan Als Retrogaming wird das Spielen älterer Computer- und Videospiele bezeichnet.

Neu!!: Digitale Distribution und Retrogaming · Mehr sehen »

Sega

Sega-Zentrale in Ōta K.K. Sega (jap. 株式会社セガ, Kabushiki-gaisha Sega, engl. Sega Corporation – abgeleitet von Service Games) ist ein Hersteller von Videospielen und Arcade-Automaten sowie ein ehemaliger Hersteller von Spielkonsolen.

Neu!!: Digitale Distribution und Sega · Mehr sehen »

Selbstpublikation

Eine Selbstpublikation (auch: Eigenpublikation, Selbstveröffentlichung) ist eine Publikation, deren Vervielfältigung und Verbreitung durch den Autor bzw.

Neu!!: Digitale Distribution und Selbstpublikation · Mehr sehen »

Software

Software (dt.

Neu!!: Digitale Distribution und Software · Mehr sehen »

Spielkonsole

Spielkonsole mit Fernseher aus den 1970ern. Spiel: Pong. Spiel(e)konsolen sind Computer oder computerähnliche Geräte, die in erster Linie für Videospiele entwickelt werden.

Neu!!: Digitale Distribution und Spielkonsole · Mehr sehen »

Stardock

Stardock Hauptquartier in Plymouth (Michigan) (2011) Brad "Frogboy" Wardell, Gründer von Stardock (2007) Die Stardock Corporation ist eine 1991 gegründete Software-Entwicklungsfirma, welche sich 1993 als Stardock Systems neuformierte.

Neu!!: Digitale Distribution und Stardock · Mehr sehen »

Steam

Steam ist eine Internet-Vertriebsplattform für Computerspiele, Software, Filme, Serien und Computergeräte, die von der Valve Corporation entwickelt und betrieben wird.

Neu!!: Digitale Distribution und Steam · Mehr sehen »

The Guardian

The Guardian ist eine britische Tageszeitung, die 1821 gegründet wurde und bis 1959 als The Manchester Guardian bekannt war.

Neu!!: Digitale Distribution und The Guardian · Mehr sehen »

The Orchard

The Orchard ist ein US-amerikanisches Medienunternehmen.

Neu!!: Digitale Distribution und The Orchard · Mehr sehen »

Valve Corporation

Lobby-Bereich der Büroräume von Valve (2016) Valve („Ventil“) ist ein Softwareunternehmen mit Sitz in Bellevue im US-amerikanischen Bundesstaat Washington.

Neu!!: Digitale Distribution und Valve Corporation · Mehr sehen »

Vertrieb

Der Vertrieb ist eine betriebliche Funktion in Unternehmen, die Produkte oder Dienstleistungen für Kunden oder Endverbraucher verfügbar machen soll.

Neu!!: Digitale Distribution und Vertrieb · Mehr sehen »

Windows Media Audio

The Power of Thy Sword'', der Frequenzgang oberhalb von etwa 16.000 Hz ist wenig ausgeprägt, was allerdings nur aussagt, dass die Höhen fehlen und nicht, dass der Rest eine schlechte Klangqualität hervorbringt. Windows Media Audio (WMA) ist ein proprietärer Audio-Codec von Microsoft und Teil der Windows-Media-Plattform.

Neu!!: Digitale Distribution und Windows Media Audio · Mehr sehen »

Xbox Live

Xbox Live ist ein Online-Dienst von Microsoft für die Xbox 360 und Xbox One.

Neu!!: Digitale Distribution und Xbox Live · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Direct Download Service, Electronic Software Delivery, Electronic Software Distribution, Internet-Vertriebsplattform, Online Distribution.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »