Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Deutz AG

Index Deutz AG

Die Deutz AG ist ein börsennotierter, 1864 gegründeter deutscher Motorenhersteller mit Sitz in Köln.

134 Beziehungen: AGCO, Aktiengesellschaft (Deutschland), Allis-Chalmers, Angebot (Betriebswirtschaftslehre), Anlage (Technik), Anleger (Finanzmarkt), Artilleriezugmaschine, Auftrag, Automobil, Ölmühle, Baikal-Amur-Magistrale, Blockheizkraftwerk, Bochum, Caterpillar Energy Solutions, Conrad Matschoss, Daimler-Benz, DB-Baureihe V 100, DB-Baureihe V 160, DB-Baureihe V 60, DB-Baureihe V 90, Delta-Projekt, Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft, Deutschland, Deutz (Köln), Deutz D-06, Deutz-Allis, Deutz-Fahr, Dieselmotor, Duisburg, Dursley, Emil Pfeifer, Erdöl, Erlös, Erster Weltkrieg, Ettore Bugatti, Eugen Langen, Euro, Feuerwehrfahrzeug, Fiat S.p.A., First Automotive Works, Gabelstapler, Gasöl, Gasmotor, Gasmotorenfabrik Deutz, Güldner, Geschichte der westdeutschen Nutzfahrzeugindustrie von 1945 bis 1990, Gottlieb Daimler, Gottmadingen, Herschbach, Isselburger Hütte, ..., Iveco, Iveco Magirus, Joint Venture, Jordanien, Joseph Vollmer, Kalk (Köln), Kalkulation, Köln, Kühlung (Verbrennungsmotor), KHD DG 1000 BBM, KHD DG 1200 BBM, KHD DG 1600 CCM, KHD DG 2000 CCM, Kion Group, Knorr-Bremse, Kohle, Kokerei, Kraftfahrzeug, Landtechnik, Lastkraftwagen, Lauingen (Donau), Linde AG, Linde Material Handling, Liste der Deutz-Motoren, Liste von Baumaschinen und Baugeräten, Lizenz, Lokomotive, Magirus, Magirus-Deutz, Mainz, MAN, Management-Buy-out, Mannheim, Maschinenbauanstalt Humboldt, Maschinenfabrik Fahr, Mülheim (Köln), Mitarbeiter, Motorenfabrik Oberursel, Nicolaus Otto, Norges Bank, Nutzfahrzeug, Nutzfahrzeughersteller, Omnibus, Ottomotor, Outokumpu (Unternehmen), Paraffin, Petroleum, Pfeifer & Langen, Porz (Köln), Raupenschlepper Ost, Rolls-Royce Group, Saudi-Arabien, SDF Group, Sibirien, Skandal, Sowjetunion, Straßenbahn, Tatra Trucks, Tochtergesellschaft, Torqeedo, Traktor, Tschechoslowakei, Ulm, Ulmer Münster, Valentin Pfeifer (Unternehmer), Verbrennungsmotor, Verdichter, Vereinigte Staaten, Viertaktmotor, Volksrepublik China, Volvo, Vorstand, Watt (Einheit), Wärtsilä, Weltausstellung Paris 1867, Westfalia Dinnendahl Gröppel, Westwaggon, Wettbewerb (Wirtschaft), Wilhelm Maybach, Zafra, Zement, Zweiter Weltkrieg, Zylinder (Technik), 3i. Erweitern Sie Index (84 mehr) »

AGCO

Ehemaliger Büroturm des AGCO Werks Banner Lane, Coventry Fendt Mähdrescher im Einsatz AGCO (Allis-Gleaner Corporation) ist ein weltweit tätiger Hersteller von Landmaschinen mit Hauptsitz in Duluth (Georgia), USA.

Neu!!: Deutz AG und AGCO · Mehr sehen »

Aktiengesellschaft (Deutschland)

Die Aktiengesellschaft (AG) nach deutschem Recht ist neben der GmbH, der UG (haftungsbeschränkt), der SE und der KGaA eine von fünf Formen der Kapitalgesellschaft.

Neu!!: Deutz AG und Aktiengesellschaft (Deutschland) · Mehr sehen »

Allis-Chalmers

Allis-Chalmers war ein US-amerikanischer Maschinenbaukonzern aus Wisconsin.

Neu!!: Deutz AG und Allis-Chalmers · Mehr sehen »

Angebot (Betriebswirtschaftslehre)

Mit dem Angebot reagiert ein Anbieter auf die Anfrage eines potentiellen Kunden und legt die Bedingungen fest, unter denen er bereit ist, Produkte zu liefern oder Dienstleistungen zu erbringen.

Neu!!: Deutz AG und Angebot (Betriebswirtschaftslehre) · Mehr sehen »

Anlage (Technik)

Als Anlage wird in der Technik eine planvolle Zusammenstellung von in räumlichem Zusammenhang stehenden Maschinen, Geräten und/oder Apparaten bezeichnet.

Neu!!: Deutz AG und Anlage (Technik) · Mehr sehen »

Anleger (Finanzmarkt)

Ein Anleger (auch Kapitalanleger, Kapitalgeber oder Investor) ist ein Marktteilnehmer, der am Finanzmarkt ein Finanzprodukt erwirbt oder am Gütermarkt eine Investition tätigt.

Neu!!: Deutz AG und Anleger (Finanzmarkt) · Mehr sehen »

Artilleriezugmaschine

Holt-Artillerieschlepper im Frühjahr 1915 T-20 ''Komsomolez'' M6 High Speed Tractor aus US-amerikanischer Produktion Sowjetischer Ja-12 aus dem Zweiten Weltkrieg Deutsches Sd.Kfz. 11 in einem Museum (2005) Britischer AEC Matador (2011) Artilleriezugmaschinen (auch Artillerieschlepper oder Artillerietraktoren) sind Zugmaschinen bzw.

Neu!!: Deutz AG und Artilleriezugmaschine · Mehr sehen »

Auftrag

Der Auftrag ist in der Rechtswissenschaft ein Vertrag zwischen einem Auftraggeber und einem Auftragnehmer, bei dem sich letzterer verpflichtet, das ihm übertragene Geschäft unentgeltlich zu besorgen.

Neu!!: Deutz AG und Auftrag · Mehr sehen »

Automobil

Benz Patent-Motorwagen Nummer 1 von 1886, das erste „moderne Automobil“ Ford Modell T, das erste Automobil aus Fließbandfertigung, aber nicht das erste in Serie gebaute Auto Automobile Massenmotorisierung: VW Käfer, von 1972 bis 2002 das weltweit meistgebaute Automobil DDR, der Trabant 601 Eine deutsche Sportwagenlegende, der Porsche 911 Ein Automobil, kurz Auto (auch Kraftwagen, in der Schweiz amtlich Motorwagen), ist ein mehrspuriges Kraftfahrzeug (also ein von einem Motor angetriebenes Straßenfahrzeug), das zur Beförderung von Personen (Personenkraftwagen „Pkw“ und Bus) oder Frachtgütern (Lastkraftwagen „Lkw“) dient.

Neu!!: Deutz AG und Automobil · Mehr sehen »

Ölmühle

Olivenölmühle in Bnei Darom (Israel) Eine Ölmühle ist die Produktionseinrichtung zur Herstellung von Pflanzenölen aus Ölsaaten und -früchten.

Neu!!: Deutz AG und Ölmühle · Mehr sehen »

Baikal-Amur-Magistrale

| Die Baikal-Amur-Magistrale (abgekürzt BAM) ist eine Eisenbahnverbindung, die in Sibirien beginnt und im Fernen Osten Russlands endet.

Neu!!: Deutz AG und Baikal-Amur-Magistrale · Mehr sehen »

Blockheizkraftwerk

Biogas-BHKW in Güssing, Österreich Mini-BHKW in gekapselter Bauform Ein Blockheizkraftwerk (BHKW) ist eine modular aufgebaute Anlage zur Gewinnung elektrischer Energie und Wärme, die vorzugsweise am Ort des Wärmeverbrauchs betrieben wird.

Neu!!: Deutz AG und Blockheizkraftwerk · Mehr sehen »

Bochum

Die Stadt Bochum (westfälisch: Baukem aus altsächsisch Boc-hem) ist das Zentrum des mittleren Ruhrgebiets.

Neu!!: Deutz AG und Bochum · Mehr sehen »

Caterpillar Energy Solutions

MWM-Stammsitz in Mannheim Holder A21S (''Knicklenker'') mit MWM-Motor MWM-Aktie über 1000 RM von 1942 Die Caterpillar Energy Solutions GmbH, früher Motorenwerke Mannheim (MWM) bzw.

Neu!!: Deutz AG und Caterpillar Energy Solutions · Mehr sehen »

Conrad Matschoss

Conrad Matschoß Conrad Matschoß (* 9. Juni 1871 in Neutomischel, Provinz Posen; † 21. März 1942 in Berlin, Nachname auch Matschoss ausgeschrieben) war ein deutscher Ingenieur, Hochschullehrer, Technikhistoriker, Publizist und Direktor des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI).

Neu!!: Deutz AG und Conrad Matschoss · Mehr sehen »

Daimler-Benz

Die Daimler-Benz Aktiengesellschaft war ein Vorgängerunternehmen der heutigen Daimler AG.

Neu!!: Deutz AG und Daimler-Benz · Mehr sehen »

DB-Baureihe V 100

Die Baureihe V 100 ist ein von der Deutschen Bundesbahn (DB) Ende der 1950er Jahre beschaffter Lokomotivtyp mit dieselhydraulischem Antrieb, der auf nicht elektrifizierten Nebenbahnen die dort verwendeten Dampflokbaureihen ersetzen sollte.

Neu!!: Deutz AG und DB-Baureihe V 100 · Mehr sehen »

DB-Baureihe V 160

Die Baureihe V 160 (ab 1968: Baureihe 216) war ein Diesellokomotiven-Typ der Deutschen Bundesbahn.

Neu!!: Deutz AG und DB-Baureihe V 160 · Mehr sehen »

DB-Baureihe V 60

Die Baureihe V 60 ist eine ursprünglich für die Deutsche Bundesbahn entwickelte Diesellokomotive für den Rangierdienst.

Neu!!: Deutz AG und DB-Baureihe V 60 · Mehr sehen »

DB-Baureihe V 90

Die Baureihe V 90 ist eine mittelschwere dieselhydraulische Rangier- und Verschiebelokomotive mit der Achsfolge B’B’.

Neu!!: Deutz AG und DB-Baureihe V 90 · Mehr sehen »

Delta-Projekt

Das Delta-Projekt war ein großer Exportauftrag für die (west-)deutsche Nutzfahrzeugindustrie in den 1970er Jahren zur Lieferung von rund 9.500 Lastkraftwagen, 1.000 Zugmaschinen, Tieflader-Aufliegern und Ersatzteilen im Gesamtwert von rund 1,1 Milliarden DM an die Sowjetunion.

Neu!!: Deutz AG und Delta-Projekt · Mehr sehen »

Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) ist eine Organisation der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft mit Hauptsitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Deutz AG und Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Deutz AG und Deutschland · Mehr sehen »

Deutz (Köln)

Deutz (abgeleitet aus, abgekürzt Divitia, später Duitia, Diuza, Tuitium, Duytz, Deutsch, kölsch Düx) ist der rechtsrheinische Teil des Stadtbezirks 1 (Innenstadt) von Köln und mit einer Fläche von über 524 Hektar größter der fünf Stadtteile im Bezirk.

Neu!!: Deutz AG und Deutz (Köln) · Mehr sehen »

Deutz D-06

Die Deutz D-06-Reihe als Bestandteil der Marke Deutz-Fahr gehörte zu den erfolgreichsten Baureihen des Traktorenherstellers Klöckner-Humboldt-Deutz AG aus Köln.

Neu!!: Deutz AG und Deutz D-06 · Mehr sehen »

Deutz-Allis

Deutz-Allis war ein Tochterunternehmen der Klöckner-Humboldt-Deutz AG in Nordamerika.

Neu!!: Deutz AG und Deutz-Allis · Mehr sehen »

Deutz-Fahr

Altes Deutz-Fahr-Logo Historie DF Deutz-Fahr ist eine seit 1977 bestehende deutsche Landmaschinen- und Traktorenmarke, die aus dem Agrartechnik-Bereich der Klöckner-Humboldt-Deutz AG (KHD) mit den zuvor eigenständig geführten Marken „Deutz“ und „Fahr“ hervorging.

Neu!!: Deutz AG und Deutz-Fahr · Mehr sehen »

Dieselmotor

Spezifischer Kraftstoffverbrauch: 324 g/kWh Ein Dieselmotor ist ein Verbrennungsmotor, dessen charakteristische Merkmale Selbstzündung, innere Gemischbildung und qualitative Lastbeeinflussung sind.

Neu!!: Deutz AG und Dieselmotor · Mehr sehen »

Duisburg

Magic Mountain'', ein Wahrzeichen Duisburgs Duisburger Innenhafen Alter Industriekran ''Krokodil'' im Landschaftspark Duisburg-Nord. Duisburg (mit Dehnungs-i, //, regional variabel bis) ist eine kreisfreie Großstadt, die an der Mündung der Ruhr in den Rhein liegt.

Neu!!: Deutz AG und Duisburg · Mehr sehen »

Dursley

Dursley ist eine Gemeinde in der Grafschaft Gloucestershire in England.

Neu!!: Deutz AG und Dursley · Mehr sehen »

Emil Pfeifer

Emil Pfeifer (Ölportrait) Emil Pfeifer (* 8. November 1806 in Amsterdam; † 20. September 1889 in Mehlem (heute Bonn)) war ein deutscher Unternehmer und Pionier der Zuckerfabrikation im Rheinland.

Neu!!: Deutz AG und Emil Pfeifer · Mehr sehen »

Erdöl

Proben verschiedener Rohöle aus dem Kaukasus, dem Mittleren Osten, der Arabischen Halbinsel und Frankreich Erdölförderung vor der vietnamesischen Küste Mittelplate im Wattenmeer der Nordsee Verschließen eines durch Schiffskollision beschädigten erdölspeienden Förderkopfs Erdöl ist ein natürlich in der oberen Erdkruste vorkommendes, gelblich bis schwarzes, hauptsächlich aus Kohlenwasserstoffen bestehendes Stoffgemisch, das durch Umwandlungsprozesse organischer Stoffe entstanden ist.

Neu!!: Deutz AG und Erdöl · Mehr sehen »

Erlös

Erlös (auch Erlöse oder Umsatz) ist in der Wirtschaftswissenschaft der Gegenwert, der einem Unternehmen in Form von Geld oder Forderungen durch den Verkauf von Waren (Erzeugnissen) oder Dienstleistungen sowie aus Vermietung oder Verpachtung zufließt.

Neu!!: Deutz AG und Erlös · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Deutz AG und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Ettore Bugatti

Ettore Bugatti 1926 Ettore Arco Isidoro Bugatti (* 15. September 1881 in Mailand; † 21. August 1947 in Paris) war ein französischer Automobilfabrikant und Konstrukteur italienischer Herkunft.

Neu!!: Deutz AG und Ettore Bugatti · Mehr sehen »

Eugen Langen

Eugen Langen Denkmal vor dem Bahnhof Köln Messe/Deutz, im Juli 2008 Eugen Langen als Student Carl Eugen Langen (* 9. Oktober 1833 in Köln; † 2. Oktober 1895 bei Elsdorf (Rheinland)) war ein deutscher Unternehmer, Ingenieur und Erfinder.

Neu!!: Deutz AG und Eugen Langen · Mehr sehen »

Euro

Eurobanknoten (5–50 € zweite Serie; 100, 200 € erste Serie) Euromünze der Prägejahre ab 2007 Der Euro (kyrillisch евро; ISO-Code: EUR, Symbol: €) ist laut Abs. 4 EUV die Währung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion, eines in AEUV geregelten Politikbereichs der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Deutz AG und Euro · Mehr sehen »

Feuerwehrfahrzeug

Löschgruppenfahrzeug Löschfahrzeug auf einem NATO-Stützpunkt Ein Feuerwehrfahrzeug ist ein Kraftfahrzeug, das die Feuerwehr im Rahmen ihrer Einsatztätigkeit verwendet.

Neu!!: Deutz AG und Feuerwehrfahrzeug · Mehr sehen »

Fiat S.p.A.

Die Fiat S.p.A. (häufig als Fiat-Gruppe oder Fiat-Konzern bezeichnet) war ein italienisches Industrieunternehmen und der größte Autohersteller Italiens mit Hauptsitz in Turin.

Neu!!: Deutz AG und Fiat S.p.A. · Mehr sehen »

First Automotive Works

FAW LKW auf der IAA 2008 Die First Automotive Works (FAW) ist ein staatlicher Kraftfahrzeug- und Motorenhersteller in China.

Neu!!: Deutz AG und First Automotive Works · Mehr sehen »

Gabelstapler

Gabelstapler Elektrostapler Still RX 20 mit seitlicher Batterieentnahme durch Niederhubwagen EXU Manitou-Gabelstapler im Hafen von Pors-Éven, Bretagne Teleskoplader und mittlerer Gabelstapler Hebebühne für Traktoren Gabelstapler oder Hubstapler gehören zu den Flurförderzeugen und dienen dem innerbetrieblichen Warenumschlag und Transport.

Neu!!: Deutz AG und Gabelstapler · Mehr sehen »

Gasöl

Gasöl (auch als, Mittelöl, Blauöl oder Grünöl bezeichnet) ist ein Vorprodukt von Mitteldestillaten wie Dieselkraftstoff und Heizöl EL, das direkt aus der Erdölfraktionierung stammt und dessen Siedetemperatur zwischen 190 und 400 °C liegt.

Neu!!: Deutz AG und Gasöl · Mehr sehen »

Gasmotor

Der Gasmotor, eine Untergruppe der Verbrennungsmotoren, ist eine mehrheitlich als Ottomotor, seltener als Dieselmotor arbeitende Verbrennungskraftmaschine, die als Kraftstoff anstelle von flüssigen Kraftstoffen (Benzin, Diesel, Schwerölen usw.) Erd-, Flüssig-, Holz-, Bio-, Deponie-, Gruben-, Gichtgas oder Wasserstoff verwendet.

Neu!!: Deutz AG und Gasmotor · Mehr sehen »

Gasmotorenfabrik Deutz

Gasmotorenfabrik Deutz, Köln-Mülheim, Deutz-Mülheimer Str. 147–155 (c) ehem. Haupteingang ehem. Mittelmotorenbau (Teil), Ecke Auenweg/Hafenstrasse (1910/11) ehem. Mittelmotorenbau (1910/11) ehem. Mittelmotorenbau (Teil), Ansicht Auenweg (1910/11) Möhring-Pavillon (1902), gesehen über den Mülheimer Hafen Die Gasmotorenfabrik Deutz ist ein historisches Unternehmen und Industriegelände in Köln-Mülheim, das als „Geburtsstätte der Weltmotorisierung“ bezeichnet wird.

Neu!!: Deutz AG und Gasmotorenfabrik Deutz · Mehr sehen »

Güldner

Güldner war ein Hersteller von Dieselmotoren und Traktoren mit Sitz in Aschaffenburg bis 1907 München.

Neu!!: Deutz AG und Güldner · Mehr sehen »

Geschichte der westdeutschen Nutzfahrzeugindustrie von 1945 bis 1990

Dieser Artikel befasst sich mit der Geschichte der westdeutschen Nutzfahrzeugindustrie von 1945 bis 1990.

Neu!!: Deutz AG und Geschichte der westdeutschen Nutzfahrzeugindustrie von 1945 bis 1990 · Mehr sehen »

Gottlieb Daimler

Gottlieb Daimler Gottlieb Wilhelm Daimler (eigentlich Däumler; * 17. März 1834 in Schorndorf; † 6. März 1900 in Cannstatt bei Stuttgart) war ein deutscher Ingenieur, Konstrukteur und Industrieller.

Neu!!: Deutz AG und Gottlieb Daimler · Mehr sehen »

Gottmadingen

Gottmadingen ist eine Gemeinde im Landkreis Konstanz in Baden-Württemberg.

Neu!!: Deutz AG und Gottmadingen · Mehr sehen »

Herschbach

Herschbach (mundartlich: Herschbisch) ist eine Ortsgemeinde im Westerwaldkreis in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Deutz AG und Herschbach · Mehr sehen »

Isselburger Hütte

Tafel am Verwaltungsgebäude des heutigen Nachfolgeunternehmens, Minervastraße in Isselburg Die Handformerei der Isselburger Hütte; Aufnahme von 1905 Die Isselburger Hütte (zunächst: Minerva-Hütte) war ein von 1794 bis 1998 bestehendes Eisenwerk (bis 1864) und metallverarbeitender Betrieb in Isselburg (Nordrhein-Westfalen).

Neu!!: Deutz AG und Isselburger Hütte · Mehr sehen »

Iveco

Iveco (Akronym für Industrial Vehicles Corporation) ist ein italienischer Nutzfahrzeughersteller, der 1975 in Turin gegründet wurde.

Neu!!: Deutz AG und Iveco · Mehr sehen »

Iveco Magirus

Die Iveco Magirus AG entwickelt, produziert und vertreibt Nutzfahrzeuge.

Neu!!: Deutz AG und Iveco Magirus · Mehr sehen »

Joint Venture

Joint Venture (wörtlich „gemeinsames Wagnis“) ist ein Anglizismus, unter dem allgemein im Handelsrecht verschiedene Formen der Unternehmenskooperation zwischen zwei oder mehr Partnerunternehmen verstanden werden.

Neu!!: Deutz AG und Joint Venture · Mehr sehen »

Jordanien

Das Haschemitische Königreich Jordanien ist ein arabischer Staat in Vorderasien.

Neu!!: Deutz AG und Jordanien · Mehr sehen »

Joseph Vollmer

Joseph Vollmer (* 13. Februar 1871 in Baden-Baden; † 9. Oktober 1955 in Braunschweig) war ein deutscher Ingenieur und Automobilpionier.

Neu!!: Deutz AG und Joseph Vollmer · Mehr sehen »

Kalk (Köln)

Blick vom Nordwesten auf die „blühende“ Industriestadt Kalk im Jahre 1908, kurz vor der Eingemeindung in die Stadt Köln. Im Vordergrund die Chemische Fabrik Kalk, halblinks die Kirche St. Joseph Der historische Wasserturm der ehemaligen Chemischen Fabrik Kalk umbaut von den KölnArcaden, links typische Kalker Altbauhäuser, die nach den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg in Schlichtbauweise wiederaufgebaut wurden. Kalk ist ein rechtsrheinischer Stadtteil innerhalb des gleichnamigen Kölner Stadtbezirks 8.

Neu!!: Deutz AG und Kalk (Köln) · Mehr sehen »

Kalkulation

Unter Kalkulation (vom spätlateinisch calculatio für die „Berechnung“) versteht man im Allgemeinen eine Berechnung, besonders im kaufmännischen Bereich.

Neu!!: Deutz AG und Kalkulation · Mehr sehen »

Köln

Kölner Altstadt, Kölner Dom Hauptbahnhof, Musical Dome. Im Hintergrund der Fernmeldeturm Colonius und der Kölnturm im Mediapark (August 2017) Kölner Rheinufer bei Nacht Köln (kölsch Kölle) ist mit mehr als einer Million Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen sowie nach Berlin, Hamburg und München die viertgrößte Stadt Deutschlands.

Neu!!: Deutz AG und Köln · Mehr sehen »

Kühlung (Verbrennungsmotor)

Das Kühlsystem in einem Verbrennungsmotor führt hauptsächlich die Wärme ab, die an die Wände von Brennraum und Zylinder abgegeben wird, weil der Kreisprozess nicht ideal verläuft.

Neu!!: Deutz AG und Kühlung (Verbrennungsmotor) · Mehr sehen »

KHD DG 1000 BBM

Die DG 1000 BBM ist eine Diesellokomotiv-Bauart des Herstellers Klöckner-Humboldt-Deutz (KHD).

Neu!!: Deutz AG und KHD DG 1000 BBM · Mehr sehen »

KHD DG 1200 BBM

Die KHD DG 1200 BBM ist eine Diesellokomotiv-Bauart des Herstellers Klöckner-Humboldt-Deutz (KHD).

Neu!!: Deutz AG und KHD DG 1200 BBM · Mehr sehen »

KHD DG 1600 CCM

Die DG 1600 CCM ist eine Diesellokomotiv-Bauart des Herstellers Klöckner-Humboldt-Deutz (KHD).

Neu!!: Deutz AG und KHD DG 1600 CCM · Mehr sehen »

KHD DG 2000 CCM

Die DG 2000 CCM ist eine Diesellokomotiv-Bauart des Herstellers Klöckner-Humboldt-Deutz (KHD).

Neu!!: Deutz AG und KHD DG 2000 CCM · Mehr sehen »

Kion Group

Die KION GROUP AG ist ein deutscher Anbieter von Gabelstaplern, Lagertechnik und verbundenen Dienstleistungen sowie Supply-Chain-Lösungen.

Neu!!: Deutz AG und Kion Group · Mehr sehen »

Knorr-Bremse

Firmenhauptsitz des Knorr-Bremse-Konzerns München Die Knorr-Bremse Aktiengesellschaft mit Firmenhauptsitz in München ist die Dachgesellschaft des Knorr-Bremse-Konzerns.

Neu!!: Deutz AG und Knorr-Bremse · Mehr sehen »

Kohle

Kohle Kohle (von altgerm. kula, althochdeutsch kolo, mittelhochdeutsch Kul) ist ein schwarzes oder bräunlich-schwarzes, festes Sedimentgestein, das durch Karbonisierung von Pflanzenresten entsteht.

Neu!!: Deutz AG und Kohle · Mehr sehen »

Kokerei

Beispiel für eine moderne Hüttenkokerei: Kokerei Schwelgern (Carbonaria) in Duisburg-Schwelgern Kokerei Prosper in Bottrop: Von ArcelorMittal betriebene Bergwerkkokerei. Ansicht mit Löschturm und Niederdruckgasbehälter (Bauart Thyssen) Blick in einen Kammerofen (1976, Wales) Kammerofen: Detail (1942, USA) In einer Kokerei wird aus Kohle mittels eines trockenen Destillationsverfahrens Koks und Rohgas erzeugt.

Neu!!: Deutz AG und Kokerei · Mehr sehen »

Kraftfahrzeug

Als Kraftfahrzeug (Abkürzung: Kfz), in der Schweiz und in Liechtenstein Motorfahrzeug (Mfz), bezeichnet man ein „durch einen Motor angetriebenes, nicht an Schienen gebundenes Fahrzeug“, also Kraftwagen, Krafträder und Zugmaschinen.

Neu!!: Deutz AG und Kraftfahrzeug · Mehr sehen »

Landtechnik

Traktor Fendt 516 Vario mit Krampe Kippmulde Landtechnik, Landmaschinentechnik, Agrartechnik oder Agrotechnik, bezeichnet sowohl die im Agrarsektor eingesetzten land- und forsttechnischen Geräte, stationäre und mobile Landmaschinen, die zugehörige Sensorik und ebenso den Wirtschaftszweig, der sich mit Herstellung, Vertrieb und Service dieser Geräte befasst.

Neu!!: Deutz AG und Landtechnik · Mehr sehen »

Lastkraftwagen

Ein Lastkraftwagen (Lkw) oder in der Schweiz ein Lastwagen bzw.

Neu!!: Deutz AG und Lastkraftwagen · Mehr sehen »

Lauingen (Donau)

Lauingen (Donau) von Norden Lauingen und die Umgebung aus der Luft Lauingen (Donau) ist eine Stadt im Landkreis Dillingen an der Donau (Bayern).

Neu!!: Deutz AG und Lauingen (Donau) · Mehr sehen »

Linde AG

Die Linde Aktiengesellschaft (The Linde Group) mit Sitz in München ist mit Linde Gas und Linde Engineering ein börsennotierter, weltweit tätiger deutscher Technologie-Konzern.

Neu!!: Deutz AG und Linde AG · Mehr sehen »

Linde Material Handling

Gabelstapler Linde H35 Die Linde Material Handling GmbH ist weltweit zweitgrößter Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten.

Neu!!: Deutz AG und Linde Material Handling · Mehr sehen »

Liste der Deutz-Motoren

Luftgekühlter Deutz-Motor in einem Magirus-Deutz-Lastwagen Das ist eine Liste der Deutz-Motoren, also der von dem Kölner Unternehmen Deutz gebauten Motoren.

Neu!!: Deutz AG und Liste der Deutz-Motoren · Mehr sehen »

Liste von Baumaschinen und Baugeräten

Baumaschinen, auch als Baugeräte bezeichnet, sind stationäre, semimobile oder mobile Maschinen, die mit Verbrennungsmotoren oder Elektromotoren angetrieben werden und mit denen Baustoffe be- und verarbeitet, Bauhilfsstoffe transportiert und Bauaufgaben ausgeführt werden.

Neu!!: Deutz AG und Liste von Baumaschinen und Baugeräten · Mehr sehen »

Lizenz

Eine Lizenz („es ist erlaubt“; dazu: licentia, „Freiheit“, „Erlaubnis“) ist in verschiedenen Fachgebieten die Genehmigung oder Erlaubnis an ein Rechtssubjekt, ein Recht wirtschaftlich zu nutzen.

Neu!!: Deutz AG und Lizenz · Mehr sehen »

Lokomotive

Weltausstellung in New York 1939–1940 Eine Lokomotive (von neulat. loco motivus, sich von der Stelle bewegend), kurz Lok (Plural: Loks), ist ein spurgebundenes Triebfahrzeug, das selbst keine Nutzlast (Güter, Passagiere) trägt.

Neu!!: Deutz AG und Lokomotive · Mehr sehen »

Magirus

St. Lorenz-Feuerwache in Lübeck (1902) Pferdegezogener Leiterwagenvon Magirus (1904) Teilschuldverschreibung über 1000 Mark der C. D. Magirus AG vom Mai 1920 Magirus ''Bayern'' von 1923 Pferdegezogene Motorspritze, 1926 Magirus-Lastkraftwagen von 1927 Werkfeuerwehr mit Magirus (1935) Magirus M40 von 1939, Ulmer-Münster-M-Logo Magirus Lastkraftwagen Magirus-Deutz Muni (1957) Magirus war ein Unternehmen aus Ulm, das Geräte für Feuerwehren sowie Nutzfahrzeuge herstellte.

Neu!!: Deutz AG und Magirus · Mehr sehen »

Magirus-Deutz

Zwei Lkw von Magirus-Deutz im Einsatz Magirus-Deutz war ein Lastwagen-, Omnibus-, Brandschutztechnik-, Feuerwehrfahrzeug- und Militärfahrzeughersteller, der zur Klöckner-Humboldt-Deutz AG (KHD) gehörte und dessen Ursprung in der Ulmer Feuerwehrgerätefabrik Magirus liegt.

Neu!!: Deutz AG und Magirus-Deutz · Mehr sehen »

Mainz

Offizielles Logo der Landeshauptstadt Mainz Flagge der Landeshauptstadt Mainz Mainz ist die Landeshauptstadt des Landes Rheinland-Pfalz und mit Einwohnern zugleich dessen größte Stadt.

Neu!!: Deutz AG und Mainz · Mehr sehen »

MAN

Die MAN SE (ehemals Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg; '''S'''ocietas '''E'''uropaea) ist ein börsennotierter Fahrzeug- und Maschinenbaukonzern mit Sitz in München.

Neu!!: Deutz AG und MAN · Mehr sehen »

Management-Buy-out

Der Begriff Management-Buy-out (MBO) bezeichnet eine Unternehmensübernahme, bei der das Management die Mehrheit des Kapitals von den bisherigen Eigentümern erwirbt.

Neu!!: Deutz AG und Management-Buy-out · Mehr sehen »

Mannheim

Logo der Stadt Mannheim Luftbild der Innenstadt, die zwischen Rhein und Neckar liegt Wasserturm Die Quadrate- und Universitätsstadt Mannheim (kurpfälzisch Mannem, auch Monnem) ist ein Stadtkreis mit Einwohnern im Regierungsbezirk Karlsruhe in Baden-Württemberg.

Neu!!: Deutz AG und Mannheim · Mehr sehen »

Maschinenbauanstalt Humboldt

Typenschild einer der Mallet-Lokomotiven, die Humboldt 1906 für die Brohltalbahn baute Mallet-Lokomotive von Humboldt Aktie über 100 RM der Maschinenbau-Anstalt Humboldt vom Februar 1928 Die Maschinenbauanstalt Humboldt A.G. war ein deutsches Maschinenbauunternehmen in Köln-Kalk und eines der Vorläuferunternehmen der Deutz AG.

Neu!!: Deutz AG und Maschinenbauanstalt Humboldt · Mehr sehen »

Maschinenfabrik Fahr

Die Maschinenfabrik Fahr war ein Hersteller von landwirtschaftlichen Maschinen mit Sitz in Gottmadingen, Landkreis Konstanz in Baden-Württemberg.

Neu!!: Deutz AG und Maschinenfabrik Fahr · Mehr sehen »

Mülheim (Köln)

Mülheim (Kölsch: Müllem) ist ein Stadtteil von Köln, der dem Bezirk Mülheim den Namen gegeben hat.

Neu!!: Deutz AG und Mülheim (Köln) · Mehr sehen »

Mitarbeiter

Ein Mitarbeiter ist eine Arbeitskraft, die in einer Organisation als Arbeiter oder Angestellter beschäftigt ist.

Neu!!: Deutz AG und Mitarbeiter · Mehr sehen »

Motorenfabrik Oberursel

Motorenfabrik Oberursel, Hauptgebäude (2013) 5-%-Anleihe über 1000 Mark der Motorenfabrik Oberursel AG vom 1. Juni 1922, Blankette Die Motorenfabrik Oberursel (abgekürzt MO) ist heute ein Produktionswerk für komplexe Triebwerksbauteile der Firma Rolls-Royce Deutschland Ltd & Co KG; die MO wurde 1892 als „W.

Neu!!: Deutz AG und Motorenfabrik Oberursel · Mehr sehen »

Nicolaus Otto

Nicolaus August Otto Geburtshaus von Nicolaus August Otto in Holzhausen mit Museum Grabstein von Nicolaus August Otto und seiner Frau auf dem Kölner Melaten-Friedhof (Lit. C zwischen HWG und Lit. H), 2005 Nicolaus August Otto (* 10. Juni 1832 in Holzhausen an der Haide im Taunus; † 26. Januar 1891 in Köln) war ein Erfinder vieler heute noch in Verbrennungsmotoren verwendeter Details und ein Miterfinder des Viertaktprinzips.

Neu!!: Deutz AG und Nicolaus Otto · Mehr sehen »

Norges Bank

Norges Bank ist die Zentralbank von Norwegen.

Neu!!: Deutz AG und Norges Bank · Mehr sehen »

Nutzfahrzeug

Einsatz- und Unfallhilfsfahrzeug (Zweiwegefahrzeug)Nutzfahrzeug, das speziell auf Werbung ausgerichtet ist Ein Nutzfahrzeug (Nfz), auch Nutzkraftwagen (Nkw), ist ein Kraftfahrzeug, das nach seiner Bauart und Einrichtung zum Transport von Personen oder Gütern bestimmt ist, oder zum Ziehen von Anhängern, aber kein Kraftrad ist, sondern beispielsweise ein Omnibus, ein Lastkraftwagen, eine Zugmaschine oder ein Kranwagen.

Neu!!: Deutz AG und Nutzfahrzeug · Mehr sehen »

Nutzfahrzeughersteller

Lastkraftwagen Omnibus Blick in das VW-Nutzfahrzeugwerk im Jahr 1973 Nutzfahrzeughersteller sind Unternehmen, die Lastkraftwagen und/oder Busse verschiedener Größen, kleinere Transporter sowie Spezialfahrzeuge produzieren.

Neu!!: Deutz AG und Nutzfahrzeughersteller · Mehr sehen »

Omnibus

Linienbus Mercedes-Benz Citaro Niederflur-Gelenkbus der 1990er Jahre (Mercedes-Benz O 405 GN) Ein Volvo 7700 A in Vilnius Doppeldeckerbus Setra S 431 DT Norwegischer Kombinationsbus Projekt ''Superbus'' mit vier Elektromotoren, 250 km/h Höchstgeschwindigkeit, 26 Sitzplätzen, 200 Kilometern Reichweite, 15 Metern Länge und 16 Flügeltüren auf der IAA 2010 Ein Omnibus (bzw. ‚für alle‘, Dativ Plural von omnis), kurz Bus, ist ein großes Straßenfahrzeug, das der Beförderung zahlreicher Personen dient, z. B.

Neu!!: Deutz AG und Omnibus · Mehr sehen »

Ottomotor

Leistungsstarker Ottomotor: DTM V6-Rennmotor von 1996 Der Ottomotor ist ein zu Ehren von Nicolaus August Otto – einem Miterfinder des Viertaktverfahrens – benannter Verbrennungsmotor, der nach dem Vier- oder Zweitaktprinzip arbeiten kann, wobei der Viertaktmotor die heute gebräuchlichere Bauart ist.

Neu!!: Deutz AG und Ottomotor · Mehr sehen »

Outokumpu (Unternehmen)

Die Outokumpu Oyj ist ein finnisches Werkstoffunternehmen mit Sitz in Espoo.

Neu!!: Deutz AG und Outokumpu (Unternehmen) · Mehr sehen »

Paraffin

Metallisches Natrium unter Paraffinöl Paraffin (‚wenig verwandt‘ beziehungsweise ‚wenig reaktionsfähig‘) bezeichnet ein Gemisch aus acyclischen Alkanen (gesättigten Kohlenwasserstoffen) mit der allgemeinen Summenformel CnH2n+2.

Neu!!: Deutz AG und Paraffin · Mehr sehen »

Petroleum

Petroleum (von pétra „Fels“, bzw. pétros „(großer) Stein“, und „Öl“; Kurzform Petrol) ist ein flüssiges Stoffgemisch von Kohlenwasserstoffen, das durch fraktionierte Destillation von Erdöl gewonnen wird.

Neu!!: Deutz AG und Petroleum · Mehr sehen »

Pfeifer & Langen

Euskirchen, Pfeifer & Langen Die Pfeifer & Langen GmbH & Co.

Neu!!: Deutz AG und Pfeifer & Langen · Mehr sehen »

Porz (Köln)

Porz ist ein Stadtteil im Kölner Südosten, der dem Stadtbezirk Porz den Namen gegeben hat.

Neu!!: Deutz AG und Porz (Köln) · Mehr sehen »

Raupenschlepper Ost

Raupenschlepper Ost beim Einsatz im „Unternehmen Zitadelle“, 21. Juni 1943 Raupenschlepper Ost im Technik Museum Sinsheim Heeresgeschichtlichen Museum Wien Der Raupenschlepper Ost (RSO) war ein Kettenfahrzeug der Zeit des Zweiten Weltkrieges aus deutscher Produktion.

Neu!!: Deutz AG und Raupenschlepper Ost · Mehr sehen »

Rolls-Royce Group

Rolls-Royce ist ein international tätiger Konzern, der vor allem durch seine luxuriösen Rolls-Royce-Automobile bekannt wurde.

Neu!!: Deutz AG und Rolls-Royce Group · Mehr sehen »

Saudi-Arabien

Das Königreich Saudi-Arabien (veraltet auch Saud-Arabien oder Saudisch-Arabien) ist eine absolute Monarchie in Vorderasien.

Neu!!: Deutz AG und Saudi-Arabien · Mehr sehen »

SDF Group

Die SDF-Gruppe (bis 2015:SAME Deutz-Fahr) ist ein multinationales Unternehmen mit Sitz in Treviglio (Provinz Bergamo, Italien).

Neu!!: Deutz AG und SDF Group · Mehr sehen »

Sibirien

Als Sibirien (/Sibir) bezeichnet man im weitesten Sinne den ganzen nordasiatischen Teil der Russischen Föderation.

Neu!!: Deutz AG und Sibirien · Mehr sehen »

Skandal

Skandal bezeichnet ein Aufsehen erregendes Ärgernis und die damit zusammenhängenden Ereignisse oder Verhaltensweisen.

Neu!!: Deutz AG und Skandal · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Deutz AG und Sowjetunion · Mehr sehen »

Straßenbahn

Niederflurwagen der Baureihe ''Flexity Berlin''. Die Straßenbahn Berlin war die erste elektrifizierte Straßenbahn der Welt T3-Doppeltraktion in Prag. Der Tatra T3 war der am häufigsten gebaute Straßenbahntyp. Wiener Straßenbahn Essener NF2 in der Schleife Frohnhausen Am Tag der Einstellung hält ein Straßenbahnzug am Bahnhof Mülheim (Ruhr)-Styrum, das Schild weist die Haltestelle bereits als ausschließliche Bushaltestelle aus. Innenraum eines Wagens in Darmstadt Eine Straßenbahn, auch Trambahn oder Tramway beziehungsweise kurz die (Deutschland und Österreich) respektive das (Schweiz) Tram, ist ein schienengebundenes, fast immer mit elektrischer Energie betriebenes öffentliches Personennahverkehrsmittel im Stadtverkehr, das den speziellen Bedingungen des Straßenverkehrs angepasst ist.

Neu!!: Deutz AG und Straßenbahn · Mehr sehen »

Tatra Trucks

Tatra-Werbung an der Karl-Marx-Allee in Berlin (2009) Die Tatra Trucks a.s. ist ein tschechischer Automobilhersteller mit Sitz in Kopřivnice.

Neu!!: Deutz AG und Tatra Trucks · Mehr sehen »

Tochtergesellschaft

Tochtergesellschaft (auch Tochterunternehmen) ist im Konzernrecht ein Unternehmen, das durch konzerntypische Beziehungen mit einem anderen Unternehmen (Mutterunternehmen) verbunden ist und unter dessen Leitung steht.

Neu!!: Deutz AG und Tochtergesellschaft · Mehr sehen »

Torqeedo

Unternehmenszentrale in Gilching Torqeedo ist ein deutscher Hersteller von elektrischen Antriebssystemen für Boote.

Neu!!: Deutz AG und Torqeedo · Mehr sehen »

Traktor

Deutz-Fahr Agrotron 130 Claas Xerion 3800 Trac VC, Geräteträger mit nach hinten schwenkbarer Kabine Case IH 1455 XL, typischer Schlepper der 1980er/90er Jahre Ein Traktor (Mehrzahl Traktoren, von lateinisch trahere ‚ziehen‘, bzw. ‚schleppen‘), auch Trecker, Ackerschlepper oder auch nur Schlepper, ist eine Zugmaschine, die in der Landwirtschaft zum Ziehen und zum Antrieb landwirtschaftlicher Maschinen benutzt wird.

Neu!!: Deutz AG und Traktor · Mehr sehen »

Tschechoslowakei

Die Tschechoslowakei (am längsten bestehende amtliche Bezeichnung Tschechoslowakische Republik, ČSR), war ein von 1918 bis 1992 bestehender Binnenstaat in Mitteleuropa auf dem Gebiet der heutigen Staaten Tschechien, Slowakei und einem Teil der Ukraine.

Neu!!: Deutz AG und Tschechoslowakei · Mehr sehen »

Ulm

Ulm ist eine an der Donau am südöstlichen Rand der Schwäbischen Alb an der Grenze zu Bayern gelegene Universitätsstadt in Baden-Württemberg.

Neu!!: Deutz AG und Ulm · Mehr sehen »

Ulmer Münster

Ulmer Münster von Westen Turmspitze von innen (vom Treppenaufgang zur Aussichtsplattform) Das Ulmer Münster (oder Münster Unserer Lieben Frau in Ulm) ist eine im gotischen Baustil errichtete Kirche in Ulm.

Neu!!: Deutz AG und Ulmer Münster · Mehr sehen »

Valentin Pfeifer (Unternehmer)

Valentin Pfeifer, um 1865 Valentin Pfeifer (* 22. Dezember 1837 in Düren; † 14. November 1909 in Köln) war ein deutscher Unternehmer der Zucker- und Motorenindustrie.

Neu!!: Deutz AG und Valentin Pfeifer (Unternehmer) · Mehr sehen »

Verbrennungsmotor

Ein Verbrennungsmotor, in der Patentliteratur auch als Brennkraftmaschine bezeichnet, ist eine Verbrennungskraftmaschine, wandelt also chemische Energie in mechanische Arbeit um.

Neu!!: Deutz AG und Verbrennungsmotor · Mehr sehen »

Verdichter

Großverdichter einer Kokerei Elektrischer Kolbenkompressor mit Kessel zur Druckluftherstellung Ein Verdichter (Kompressor) ist eine Maschine (Fluidenergiemaschine), die einem eingeschlossenen Gas mechanische Arbeit zuführt; Verdichter werden zum Komprimieren von Gasen verwendet.

Neu!!: Deutz AG und Verdichter · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Deutz AG und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Viertaktmotor

Ein Viertaktmotor ist eine Wärme-, genauer Verbrennungskraftmaschine, die thermische Leistung aus der Verbrennung von Kraftstoff in Drehmoment an einer rotierenden Welle, also rotatorische Leistung umwandelt.

Neu!!: Deutz AG und Viertaktmotor · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Deutz AG und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Volvo

Die Volvo Group ist ein börsennotierter diversifizierter schwedischer Hersteller von Nutzfahrzeugen, der Omnibusse und Fahrwerke unter den Marken Volvo, Prevost, Nova Bus und MASA (Volvo Buses), Lastkraftwagen der Marken Volvo (Volvo Trucks), Renault, Mack und Nissan sowie Baumaschinen und Bootsmotoren (Volvo Penta) herstellt.

Neu!!: Deutz AG und Volvo · Mehr sehen »

Vorstand

Als Vorstand wird allgemein das Leitungsorgan von Unternehmen oder sonstigen privaten oder öffentlichen Rechtsformen bezeichnet, das die Personenvereinigung nach außen gerichtlich und außergerichtlich vertritt und nach innen mit der Führung der Geschäfte betraut ist.

Neu!!: Deutz AG und Vorstand · Mehr sehen »

Watt (Einheit)

Elektrischer Leistungsmesser Das Watt ist die im internationalen Einheitensystem (SI) für die Leistung (Energieumsatz pro Zeitspanne) verwendete Maßeinheit.

Neu!!: Deutz AG und Watt (Einheit) · Mehr sehen »

Wärtsilä

Die Wärtsilä Corporation ist ein börsennotierter Konzern mit Hauptsitz in Helsinki, Finnland.

Neu!!: Deutz AG und Wärtsilä · Mehr sehen »

Weltausstellung Paris 1867

Die Weltausstellung 1867 (Exposition universelle d’Art et d’industrie) fand in Paris vom 1.

Neu!!: Deutz AG und Weltausstellung Paris 1867 · Mehr sehen »

Westfalia Dinnendahl Gröppel

Unternehmenslogo der WEDAG um 1950 Aktie über 1000 RM der Westfalia Dinnendahl Gröppel AG vom August 1939 Die Westfalia Dinnendahl Gröppel AG (WEDAG) war ein im Maschinenbau tätiges Unternehmen mit Sitz in Bochum und Essen, das vorwiegend Erz-, Kohle und Wasseraufbereitungsanlagen produzierte.

Neu!!: Deutz AG und Westfalia Dinnendahl Gröppel · Mehr sehen »

Westwaggon

Westwaggon war ein deutscher Hersteller von Waggons, Triebwagen und Straßenbahnwagen.

Neu!!: Deutz AG und Westwaggon · Mehr sehen »

Wettbewerb (Wirtschaft)

Wettbewerb bezeichnet in der Wirtschaftswissenschaft das Streben von mindestens zwei Akteuren (Wirtschaftssubjekten) nach einem Ziel, wobei der höhere Zielerreichungsgrad eines Akteurs einen niedrigeren Zielerreichungsgrad des anderen bedingt.

Neu!!: Deutz AG und Wettbewerb (Wirtschaft) · Mehr sehen »

Wilhelm Maybach

Wilhelm Maybach um 1900 August Wilhelm Maybach (* 9. Februar 1846 in Heilbronn; † 29. Dezember 1929 in Stuttgart-Cannstatt) war ein deutscher Konstrukteur und Automobilpionier.

Neu!!: Deutz AG und Wilhelm Maybach · Mehr sehen »

Zafra

Zafra ist eine Kleinstadt und eine Gemeinde (municipio) mit Einwohnern (Stand) im Süden der spanischen Provinz Badajoz in der Autonomen Gemeinschaft Extremadura.

Neu!!: Deutz AG und Zafra · Mehr sehen »

Zement

Ein zum Durchmischen vorbereiteter Haufen Sand (braun) und Zement (grau) In Säcke abgefüllter Zement in Tunesien Zement (lateinisch caementum „Bruchstein“, „Baustein“) ist ein anorganischer und nichtmetallischer Baustoff.

Neu!!: Deutz AG und Zement · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Deutz AG und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Zylinder (Technik)

Zylinder ist ein in der Technik, insbesondere im Maschinenbau verwendeter Begriff für verschiedene Maschinenelemente oder Baugruppen.

Neu!!: Deutz AG und Zylinder (Technik) · Mehr sehen »

3i

3i Group PLC (3i steht für Investors in Industries) ist ein Private-Equity-Unternehmen, das an der Londoner Börse notiert und im FTSE 100 vertreten ist.

Neu!!: Deutz AG und 3i · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Gasmotorenfabrik Deutz AG, Klöckner-Humboldt-Deutz, Klöckner-Humboldt-Deutz AG.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »