Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Der Nussknacker

Index Der Nussknacker

Schneeflocken-Walzer, Aufführung von Rick Dikeman 1981 Der Nussknacker (Schtschelkuntschik) ist ein Ballett in zwei Akten von Pjotr Iljitsch Tschaikowski.

41 Beziehungen: Akt (Theater), Alexandre Dumas der Ältere, Andrei Sergejewitsch Michalkow-Kontschalowski, Antonietta Dell’Era, Apotheose, Ballett, Choreografie, Christian Spuck, Coda (Musik), Computer Generated Imagery, Der Nußknacker-Prinz, Der Nussknacker (Film), Divertissement, E. T. A. Hoffmann, Fantasia, George Balanchine, Heinz Spoerli, Intrada, Iwan Alexandrowitsch Wsewoloschski, Jochen Ulrich, John Neumeier, Lew Iwanowitsch Iwanow, Libretto, Mariinski-Theater, Marius Petipa, Mirliton, Nussknacker (Begriffsklärung), Nussknacker und Mausekönig, Olga Iossifowna Preobraschenskaja, Ouvertüre, Pas de deux, Pjotr Iljitsch Tschaikowski, Rudolf Chametowitsch Nurejew, Sankt Petersburg, Sowjetunion, Suite (Musik), Tarantella, Theater, Trepak, Walt Disney, Zinnsoldat.

Akt (Theater)

Ein Akt oder Aufzug ist im Drama ein Hauptabschnitt der Handlung, dessen Schluss durch das Fallen des Vorhangs bezeichnet wird.

Neu!!: Der Nussknacker und Akt (Theater) · Mehr sehen »

Alexandre Dumas der Ältere

Alexandre Dumas der Ältere,Fotografie von Nadar, 1855 Alexandre Dumas der Ältere (auch Alexandre Dumas Davy de la Pailleterie oder Alexandre Dumas père; * 24. Juli 1802 in Villers-Cotterêts, Département Aisne; † 5. Dezember 1870 in Puys bei Dieppe, Département Seine-Maritime) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: Der Nussknacker und Alexandre Dumas der Ältere · Mehr sehen »

Andrei Sergejewitsch Michalkow-Kontschalowski

Andrei Sergejewitsch Michalkow-Kontschalowski (2010) Andrei Sergejewitsch Michalkow-Kontschalowski (wiss. Transliteration Andrej Sergeevič Michalkov-Končalovskij, oft auch Andrej Konchalovsky; * 20. August 1937 in Moskau) ist ein russischer Theater- und Filmregisseur.

Neu!!: Der Nussknacker und Andrei Sergejewitsch Michalkow-Kontschalowski · Mehr sehen »

Antonietta Dell’Era

Antonietta Dell’Era als Zuckerfee (1892) Antonietta Dell’Era, Titelseite von ''Sport & Salon'', 1880 Reichard & Lindner in Berlin, (Bildausschnitt, ohne Jahr) Antonietta Dell’Era (geboren 16. Februar 1861 in Mailand, Königreich Sardinien; gestorben 22. Juni 1945 in Berlin) war eine italienische Ballerina.

Neu!!: Der Nussknacker und Antonietta Dell’Era · Mehr sehen »

Apotheose

Apotheose der für das Vaterland gefallenen französischen Helden, Anne-Louis Girodet-Trioson, Anfang 19. Jahrhundert Die Apotheose George Washingtons im Kapitol in Washington D.C. Apotheose („Vergottung“) ist die Erhebung eines Menschen zu einem Gott oder Halbgott.

Neu!!: Der Nussknacker und Apotheose · Mehr sehen »

Ballett

Das Nußknackerballett (1981) Tänzerin (Gemälde von Pierre-Auguste Renoir) Als Ballett (von, Diminutiv von ballo), auch klassischer Tanz, wird der von Musik begleitete klassische künstlerische Bühnentanz bezeichnet, der oft vom Zeitgenössischen Tanz, Modern Dance oder Tanztheater unterschieden wird.

Neu!!: Der Nussknacker und Ballett · Mehr sehen »

Choreografie

Choreografie oder Choreographie (Tanz‘ und γράφειν, schreiben‘) bezeichnet heute das Erfinden und Einstudieren von Bewegungen, meist in Zusammenhang mit Tanz.

Neu!!: Der Nussknacker und Choreografie · Mehr sehen »

Christian Spuck

Christian Spuck (* 28. September 1969 in Marburg) ist ein deutscher Choreograph und Regisseur.

Neu!!: Der Nussknacker und Christian Spuck · Mehr sehen »

Coda (Musik)

Coda-Zeichen Als Koda oder Coda (für Schwanz) wird der angehängte, ausklingende Teil einer musikalischen Bedeutungseinheit bezeichnet.

Neu!!: Der Nussknacker und Coda (Musik) · Mehr sehen »

Computer Generated Imagery

Beispiel für einen CGI-Film (''Llama Drama'', 2013, Blender Foundation) Computer Generated Imagery (CGI) ist der englische Fachausdruck für mittels 3-D-Computergrafik (Bildsynthese) erzeugte Bilder im Bereich der Filmproduktion, der Computersimulation und visueller Effekte.

Neu!!: Der Nussknacker und Computer Generated Imagery · Mehr sehen »

Der Nußknacker-Prinz

Der Nußknacker-Prinz ist ein kanadischer Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1990 basierend auf E.T.A. Hoffmanns Kunstmärchen Nußknacker und Mausekönig.

Neu!!: Der Nussknacker und Der Nußknacker-Prinz · Mehr sehen »

Der Nussknacker (Film)

Der Nussknacker (OT: The Nutcracker in 3D) ist ein britischer 3D-Fantasy-Musicalfilm aus dem Jahr 2009.

Neu!!: Der Nussknacker und Der Nussknacker (Film) · Mehr sehen »

Divertissement

Der Ausdruck Divertissement (französisch „Zeitvertreib“) erscheint von der ersten Hälfte des 17.

Neu!!: Der Nussknacker und Divertissement · Mehr sehen »

E. T. A. Hoffmann

E. T. A. Hoffmann Ernst Theodor Amadeus Hoffmann (* 24. Januar 1776 in Königsberg/Ostpreußen; † 25. Juni 1822 in Berlin; Vornamen eigentlich Ernst Theodor Wilhelm, 1805 umbenannt in Anlehnung an den von ihm bewunderten Wolfgang Amadeus Mozart) war ein deutscher Jurist und Schriftsteller der Romantik.

Neu!!: Der Nussknacker und E. T. A. Hoffmann · Mehr sehen »

Fantasia

Fantasia ist der dritte abendfüllende Zeichentrickfilm der Walt Disney Studios, aus dem Jahr 1940.

Neu!!: Der Nussknacker und Fantasia · Mehr sehen »

George Balanchine

Balanchine und Suzanne Farrell George Balanchine (gebürtig Georgi Melitonowitsch Balantschiwadse, russisch Георгий Мелитонович Баланчивадзе; გიორგი ბალანჩივაძე georgisch. * in Sankt Petersburg; † 30. April 1983 in New York City) war ein Choreograf und Vertreter des neoklassischen Balletts.

Neu!!: Der Nussknacker und George Balanchine · Mehr sehen »

Heinz Spoerli

Heinz Spoerli (* 8. Juli 1940 in Basel) ist ein Schweizer Choreograf.

Neu!!: Der Nussknacker und Heinz Spoerli · Mehr sehen »

Intrada

Intrada (von), auch Intrade oder Entrata bezeichnet in der Musik ein (meist kurzes) instrumentales Eröffnungsstück.

Neu!!: Der Nussknacker und Intrada · Mehr sehen »

Iwan Alexandrowitsch Wsewoloschski

Iwan Wsewoloschski (ohne Jahr) Iwan Alexandrowitsch Wsewoloschski (auch Iwan Wsewoloshski, Ivan Vsevolozhsky; * 2. April 1835; † 10. November 1909) war ein russischer Theaterdirektor, Librettist, Kostüm- und Bühnenbildner im Mariinski-Theater und später Direktor der Eremitage.

Neu!!: Der Nussknacker und Iwan Alexandrowitsch Wsewoloschski · Mehr sehen »

Jochen Ulrich

Jochen Ulrich (* 3. August 1944 in Osterode am Harz; † 10. November 2012 in Linz) theater-chemnitz.de.

Neu!!: Der Nussknacker und Jochen Ulrich · Mehr sehen »

John Neumeier

John Neumeier (* 24. Februar 1939 in Milwaukee, Wisconsin) ist ein US-amerikanischer Tänzer, Choreograf und Ballettdirektor.

Neu!!: Der Nussknacker und John Neumeier · Mehr sehen »

Lew Iwanowitsch Iwanow

Lew Iwanowitsch Iwanow im Ballett ''Bayadere'', St. Petersburg, 1877 Lew Iwanowitsch Iwanow (* in Moskau; † in Sankt Petersburg) war ein russischer Tänzer, Lehrer, Choreograf und Ballettmeister.

Neu!!: Der Nussknacker und Lew Iwanowitsch Iwanow · Mehr sehen »

Libretto

Titel des Libretto der Aufführung der Oper ''Die verkaufte Braut'' von Bedřich Smetana in der Metropolitan Opera 1908. Das Libretto (ital. „Büchlein“, Diminutiv zu libro „Buch“; Plural: Libretti) ist der Text einer Oper, eines Oratoriums, einer Operette, eines Musicals oder einer Kantate; im weiteren Sinne werden auch Szenarien für Ballette und Pantomimen gelegentlich als Libretti bezeichnet.

Neu!!: Der Nussknacker und Libretto · Mehr sehen »

Mariinski-Theater

Fassade des Mariinski-Theaters Das Mariinski-Theater ist eines der bekanntesten Opern- und Balletthäuser der Welt.

Neu!!: Der Nussknacker und Mariinski-Theater · Mehr sehen »

Marius Petipa

Marius Petipa. Marius Petipa (//) (* 11. März 1818 in Marseille; † in Hursuf auf der Krim) war ein französisch-russischer Balletttänzer und Choreograf.

Neu!!: Der Nussknacker und Marius Petipa · Mehr sehen »

Mirliton

Französisches Mirliton um 1910 Mirliton (französisch) ist ein durch Luftbewegung angeregtes Membranophon, von dem nach der Art der Tonerzeugung drei Varianten unterschieden werden.

Neu!!: Der Nussknacker und Mirliton · Mehr sehen »

Nussknacker (Begriffsklärung)

Nussknacker oder Nußknacker steht für.

Neu!!: Der Nussknacker und Nussknacker (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Nussknacker und Mausekönig

Ein klassischer Nussknacker auf einer Wohlfahrtsmarke der Post (1971) Nussknacker und Mausekönig ist eine Erzählung von E. T. A. Hoffmann, erschienen 1816 in Berlin.

Neu!!: Der Nussknacker und Nussknacker und Mausekönig · Mehr sehen »

Olga Iossifowna Preobraschenskaja

Olga Preobrajenska Olga Iossifowna Preobraschenskaja (meist Olga Preobrajenska transkribiert; * in Sankt Petersburg; † 27. Dezember 1962 in Saint-Mandé) war eine russische Tänzerin und Tanzpädagogin und eine der beliebtesten Tänzerinnen des kaiserlichen Balletts in St.

Neu!!: Der Nussknacker und Olga Iossifowna Preobraschenskaja · Mehr sehen »

Ouvertüre

Eine Ouvertüre (von ‚Eröffnung‘) ist ein Werk der Instrumentalmusik, das zur Eröffnung von Bühnenwerken (Oper, Ballett oder Tanz-Suite, Schauspiel), größeren Vokalwerken (Kantate, Oratorium) oder generell als Auftakt eines Konzertprogramms dient.

Neu!!: Der Nussknacker und Ouvertüre · Mehr sehen »

Pas de deux

Pas de deux aus ''Don Quichotte'' ''La Fille mal gardée'', Bändertanz Pas de deux (französisch „Schritte/Tanz zu Zweit“) bezeichnet ein Duett und ist häufig der Höhepunkt eines Balletts.

Neu!!: Der Nussknacker und Pas de deux · Mehr sehen »

Pjotr Iljitsch Tschaikowski

''Pjotr Tschaikowski'', Öl auf Leinwand, 1893, Nikolai Kusnezow, Tretjakow-Galerie Tchaikovskis Unterschrift Pjotr Iljitsch Tschaikowski (wiss. Transliteration Pëtr Il’ič Čajkovskij; * in Kamsko-Wotkinski Sawod, Russisches Kaiserreich; † in Sankt Petersburg, Russisches Kaiserreich), deutsch Peter Tschaikowsky oder Tschaikowski, war ein russischer Komponist.

Neu!!: Der Nussknacker und Pjotr Iljitsch Tschaikowski · Mehr sehen »

Rudolf Chametowitsch Nurejew

Rudolf Nurejew (1973) Rudolf Chametowitsch Nurejew (tatarisch Rudolf Xämät ulı Nuriev/Рудольф Мөхәммәт улы Нуриев,, wiss. Transliteration Rudol'f Chametovič Nuriev; * 17. März 1938 in der Nähe von Irkutsk; † 6. Januar 1993 in Levallois-Perret, Frankreich) war ein Tänzer tatarischer Abkunft, der in der Sowjetunion aufwuchs und 1982 die österreichische Staatsbürgerschaft annahm.

Neu!!: Der Nussknacker und Rudolf Chametowitsch Nurejew · Mehr sehen »

Sankt Petersburg

Peter-und-Paul-Festung. In der Mitte die beiden vergoldeten Türme der Peter-und-Paul-Kathedrale Der eherne Reiter:Denkmal für Peter den Großen Lenin-Statue in Leningrad. Das Gebäude im Hintergrund sollte ursprünglich Sitz der Stadtverwaltung werden; zum Größenvergleich: rechts unten sind Menschen Sankt Petersburg (kurz auch St. Petersburg, örtlicher Spitzname Piter nach der ursprünglich dem Niederländischen nachempfundenen Namensform Санкт-Питербурх Sankt-Piterburch) ist mit fünf Millionen Einwohnern (2012) die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas.

Neu!!: Der Nussknacker und Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Der Nussknacker und Sowjetunion · Mehr sehen »

Suite (Musik)

Eine Suite (frz. suite ‚Abfolge‘) ist in der Musik eine vorgegebene Abfolge von Instrumental- oder Orchesterstücken, die ohne längere Pausen hintereinander gespielt werden.

Neu!!: Der Nussknacker und Suite (Musik) · Mehr sehen »

Tarantella

Athanasius Kircher (1641): Tarantella als Gegengift (''antidotum tarantulae'') Die Tarantella ist ein aus Süditalien stammender Volkstanz.

Neu!!: Der Nussknacker und Tarantella · Mehr sehen »

Theater

Das antike Theater von Epidauros aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. Theater (von théatron ‚Schaustätte‘, ‚Theater‘; von θεᾶσθαι theasthai ‚anschauen‘) ist die Bezeichnung für eine szenische Darstellung eines inneren und äußeren Geschehens als künstlerische Kommunikation zwischen Akteuren (Darstellern) und dem Publikum.

Neu!!: Der Nussknacker und Theater · Mehr sehen »

Trepak

Trepak ist ein Volkstanz, der ursprünglich aus der Slobozhan-Region (heutiges Charkiw) der Ukraine (/Tropak) stammt und sehr früh große Popularität in Russland erfuhr.

Neu!!: Der Nussknacker und Trepak · Mehr sehen »

Walt Disney

Walt Disney (1938) Walt Disneys Unterschrift Walter Elias „Walt“ Disney (* 5. Dezember 1901 in Chicago, Illinois; † 15. Dezember 1966 in Burbank, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Trickfilmzeichner und Filmproduzent und eine der prägendsten und meistgeehrten Persönlichkeiten der Filmbranche des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: Der Nussknacker und Walt Disney · Mehr sehen »

Zinnsoldat

Zinnsoldaten zur Nachstellung der Schlacht von Kunersdorf 1757 Zinnsoldaten sind Nachbildungen von Soldaten in Weißmetall, meist in Form einer Zinn-Blei-Legierung.

Neu!!: Der Nussknacker und Zinnsoldat · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Blumenwalzer, Der Nußknacker, Nussknacker-Suite, Nussknackersuite, Nußknackersuite.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »