Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Dateiformat

Index Dateiformat

Ein Dateiformat definiert die Syntax und Semantik von Daten innerhalb einer Datei.

37 Beziehungen: Archivwesen, Ausführbare Datei, Betriebssystem, Bijektive Funktion, Binärcode, Containerformat, CP/M, Datei, Dateikonverter, Dateiname, Dateinamenserweiterung, Daten, Datenspeicher, Disk Operating System, Editor (Software), Elektronische Archivierung, Extensible Markup Language, File, Formale Semantik, Günter Born, Information, Internet Media Type, Kundenbindung, Liste von Dateinamenserweiterungen, MacOS, Magische Zahl (Informatik), Microsoft, Microsoft Windows, Offenes Format, Proprietär, Software, Softwarepatent, Spezifikation, Syntax, Unix, Update, 1D.

Archivwesen

Das Archivwesen ist das organisatorische Geflecht der Archive.

Neu!!: Dateiformat und Archivwesen · Mehr sehen »

Ausführbare Datei

Als ausführbare Datei (auch Programmdatei) bezeichnet man eine Datei, die als Computerprogramm ausgeführt werden kann.

Neu!!: Dateiformat und Ausführbare Datei · Mehr sehen »

Betriebssystem

Zusammenhang zwischen Betriebssystem, Hardware, Anwendungssoftware und dem Benutzer Ein Betriebssystem, auch OS (von engl. operating system) genannt, ist eine Zusammenstellung von Computerprogrammen, die die Systemressourcen eines Computers wie Arbeitsspeicher, Festplatten, Ein- und Ausgabegeräte verwaltet und diese Anwendungsprogrammen zur Verfügung stellt.

Neu!!: Dateiformat und Betriebssystem · Mehr sehen »

Bijektive Funktion

Funktion Bijektivität (zum Adjektiv bijektiv, welches etwa ‚umkehrbar eindeutig auf‘ bedeutet → daher auch der Begriff eineindeutig bzw. Eineindeutigkeit) ist ein mathematischer Begriff aus dem Bereich der Mengenlehre.

Neu!!: Dateiformat und Bijektive Funktion · Mehr sehen »

Binärcode

Das Wort „Wikipedia“ (binäre Darstellung des ASCII-Codes) Ein Binärcode ist ein Code, in dem Informationen durch Sequenzen von zwei verschiedenen Symbolen (zum Beispiel 1/0 oder wahr/falsch) dargestellt werden.

Neu!!: Dateiformat und Binärcode · Mehr sehen »

Containerformat

Ein Containerformat (von ‚Behälter‘) legt in der Informationstechnik eine Datenstruktur fest, mit der einzelne Datenströme eventuell verschiedener Formate zu einem Datenstrom (zum Beispiel einer Containerdatei) zusammengeführt werden können (Multiplexing).

Neu!!: Dateiformat und Containerformat · Mehr sehen »

CP/M

CP/M ist eine Reihe von Betriebssystemen, die ab etwa 1974 von Digital Research Inc. unter Gary Kildall entwickelt wurden.

Neu!!: Dateiformat und CP/M · Mehr sehen »

Datei

Eine Datei ist ein Bestand meist inhaltlich zusammengehöriger Daten, der auf einem Datenträger oder Speichermedium gespeichert ist.

Neu!!: Dateiformat und Datei · Mehr sehen »

Dateikonverter

Dateikonverter sind Softwarekomponenten oder eigenständige Computerprogramme, die eine Datei in einem anderen Dateiformat ausgeben, als es derzeit gespeichert ist.

Neu!!: Dateiformat und Dateikonverter · Mehr sehen »

Dateiname

''Dateinamen'' auf einer Bildschirmkonsole unter Windows Ein Dateiname identifiziert eine Datei in einem Dateisystem auf einem Datenträger oder bei einer Datenübertragung.

Neu!!: Dateiformat und Dateiname · Mehr sehen »

Dateinamenserweiterung

Die Dateinamenserweiterung, auch als Dateinamenerweiterung, Dateierweiterung, Dateiendung oder Dateisuffix bezeichnet, ist der letzte Teil eines Dateinamens und wird gewöhnlich mit einem Punkt abgetrennt (wobei der Punkt selbst nicht als Teil der Erweiterung angesehen wird).

Neu!!: Dateiformat und Dateinamenserweiterung · Mehr sehen »

Daten

Unter Daten versteht man im Allgemeinen Angaben, (Zahlen-)Werte oder formulierbare Befunde, die durch Messung, Beobachtung u. a.

Neu!!: Dateiformat und Daten · Mehr sehen »

Datenspeicher

Verschiedene Massenspeichermedien (Streichholz als Maßstab) Ein Datenspeicher oder Speichermedium dient zur Speicherung von Daten.

Neu!!: Dateiformat und Datenspeicher · Mehr sehen »

Disk Operating System

Als Disk Operating System (kurz DOS) wird ein Betriebssystem (für einen Computer) bezeichnet, dessen Schwerpunkt die Verwaltung von (magnetisch) gespeicherten Informationen in Form von Dateien auf sich drehenden (Disk) Speichermedien wie Disketten und Festplatten ist.

Neu!!: Dateiformat und Disk Operating System · Mehr sehen »

Editor (Software)

Ein Editor (von ‚herausgeben‘, ‚redigieren‘, ‚bearbeiten‘, aber auch ‚schneiden‘), auf Deutsch auch Bearbeitungsprogramm genannt, ist ein Computerprogramm zur Erstellung und Bearbeitung von digitalen Daten (Dateien).

Neu!!: Dateiformat und Editor (Software) · Mehr sehen »

Elektronische Archivierung

Elektronische Archivierung steht für die unveränderbare, langzeitige Aufbewahrung elektronischer Information im Sinne des Enterprise-Content-Management.

Neu!!: Dateiformat und Elektronische Archivierung · Mehr sehen »

Extensible Markup Language

Die Erweiterbare Auszeichnungssprache, abgekürzt XML, ist eine Auszeichnungssprache zur Darstellung hierarchisch strukturierter Daten im Format einer Textdatei, die sowohl von Menschen als auch von Maschinen lesbar ist.

Neu!!: Dateiformat und Extensible Markup Language · Mehr sehen »

File

file ist ein traditionelles Unix-Kommando zur Erkennung des Typs oder MIME-Typs einer Datei.

Neu!!: Dateiformat und File · Mehr sehen »

Formale Semantik

Formale Semantik beschäftigt sich mit der exakten Bedeutung von Termen in künstlichen oder natürlichen Sprachen.

Neu!!: Dateiformat und Formale Semantik · Mehr sehen »

Günter Born

Günter Born (* 8. Mai 1955 in Wittlich) ist ein deutscher Sachbuchautor.

Neu!!: Dateiformat und Günter Born · Mehr sehen »

Information

Das „i“ ist international ein Symbol für Information im Tourismus und verwandten Gebieten Information (von ‚formen‘, ‚bilden‘, ‚gestalten‘, ‚ausbilden‘, ‚unterrichten‘, ‚darstellen‘, ‚sich etwas vorstellen‘) ist eine Teilmenge an Wissen, die ein Absender einem Empfänger über ein bestimmtes Medium (in der Informationstheorie auch als „Informationskanal“ bezeichnet) in einer bestimmten Form (Signale, Code) vermitteln kann und die beim Empfänger in einem für diesen bedeutsamen Kontext zu einem ‚Wissenszuwachs‘Duden Rechtschreibung Stichwort Information, inkl.

Neu!!: Dateiformat und Information · Mehr sehen »

Internet Media Type

Der Internet Media Type, auch MIME-Type (nach der Spezifikation Multipurpose Internet Mail Extensions) oder Content-Type (nach dem Namen des Feldes), klassifiziert die Daten im Rumpf einer Nachricht im Internet.

Neu!!: Dateiformat und Internet Media Type · Mehr sehen »

Kundenbindung

Neben Maßnahmen, die der Kundenzufriedenheit und Kundenloyalität dienen und über bloße Kundenorientierung hinausgehen, gibt es in den meisten Geschäftsformen Programme zur Kundenbindung, d. h.

Neu!!: Dateiformat und Kundenbindung · Mehr sehen »

Liste von Dateinamenserweiterungen

In dieser Liste sind übliche Dateinamenserweiterungen aufgelistet, die in einigen Betriebssystemen zur Unterscheidung von Dateiformaten verwendet werden.

Neu!!: Dateiformat und Liste von Dateinamenserweiterungen · Mehr sehen »

MacOS

Das Betriebssystem macOS des kalifornischen Hard- und Software-Unternehmens Apple ist das kommerziell erfolgreichste Unix für Personal Computer.

Neu!!: Dateiformat und MacOS · Mehr sehen »

Magische Zahl (Informatik)

Eine Magische Zahl hat in der Programmierung drei Bedeutungen.

Neu!!: Dateiformat und Magische Zahl (Informatik) · Mehr sehen »

Microsoft

Washington Die Microsoft Corporation ist ein internationaler Software- und Hardwarehersteller.

Neu!!: Dateiformat und Microsoft · Mehr sehen »

Microsoft Windows

Microsoft Windows (englische Aussprache), bzw.

Neu!!: Dateiformat und Microsoft Windows · Mehr sehen »

Offenes Format

Ein offenes Format ist eine publizierte Spezifikation zum Speichern digitaler Daten, welche ohne rechtliche oder technische Einschränkungen genutzt werden kann.

Neu!!: Dateiformat und Offenes Format · Mehr sehen »

Proprietär

Das Adjektiv proprietär bedeutet in Eigentum befindlich (von „eigentümlich“, „eigen“, „ausschließlich“).

Neu!!: Dateiformat und Proprietär · Mehr sehen »

Software

Software (dt.

Neu!!: Dateiformat und Software · Mehr sehen »

Softwarepatent

Ein Softwarepatent ist ein Patent, das Schutz für ein oder mehrere Computerprogramme begehrt, entweder unmittelbar als Anspruch oder mittelbar als wesentliches Mittel, das zur Benutzung des beanspruchten Erzeugnisses oder Verfahrens bestimmt ist.

Neu!!: Dateiformat und Softwarepatent · Mehr sehen »

Spezifikation

Eine Spezifikation (vom lateinischen specificatio für die „Auflistung“ oder das „Verzeichnis“) ist die Auflistung der Anforderungen oder Dienstleistung eines Produktes oder eines Systems.

Neu!!: Dateiformat und Spezifikation · Mehr sehen »

Syntax

Unter Syntax (von de und de) versteht man allgemein ein Regelsystem zur Kombination elementarer Zeichen zu zusammengesetzten Zeichen in natürlichen oder künstlichen Zeichensystemen.

Neu!!: Dateiformat und Syntax · Mehr sehen »

Unix

Unix-Befehls ls -l Unix ist ein Mehrbenutzer-Betriebssystem für Computer.

Neu!!: Dateiformat und Unix · Mehr sehen »

Update

Update (englisch update.

Neu!!: Dateiformat und Update · Mehr sehen »

1D

1D oder 1-D ist eine verbreitete Abkürzung für eindimensional als Angabe einer geometrischen oder physikalischen Dimension.

Neu!!: Dateiformat und 1D · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Dateiformate, Dateityp, Dateitypen, Formatinkompatibilität, Proprietäres Dateiformat.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »