Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Daitya

Index Daitya

Vishnu als Eber Varaha über dem Leichnam des enthaupteten Daitya Hiranyaksha Die Daityas sind in der indischen Mythologie eine Gruppe von Dämonen (Asuras), ähnlich den Danavas.

24 Beziehungen: Asura (Hinduismus), Avatara, Bali (Asura), Bhudevi, Danava, Diti, Harishchandra, Hiranyakashipu, Hiranyaksha, Indische Mythologie, Jan Knappert, Kashyapa (Hinduismus), Krishna, Mahabharata, Naraka (Asura), Narasimha, Prahlada, Rakshasa, Rishi, Shukra, Vamana, Varaha, Virochana, Vishnu.

Asura (Hinduismus)

Der Dämon Mahishasura, Statue beim Chamundi-Hügel, Mysore Die Asuras (Sanskrit, m., असुर, asura, Dämon, böser Geist) sind im Hinduismus die Dämonen, die Gegenspieler der lichtvollen Devas oder Suras.

Neu!!: Daitya und Asura (Hinduismus) · Mehr sehen »

Avatara

Avatara (Sanskrit, m., अवतार,, wörtl.: „Abstieg“, von „hinab“ und „überqueren“) bezeichnet im Hinduismus die Manifestation des höchsten Prinzips (Brahman) oder einen göttlichen Aspekt, der die Gestalt eines Menschen oder Tieres annimmt.

Neu!!: Daitya und Avatara · Mehr sehen »

Bali (Asura)

Vamana und Bali, rechts Shukra mit warnend erhobenem Finger (Illustration aus der ''Bhagavata Purana'', ca. 1700–1725) Bali, auch Mahabali (महाबलि „großer Bali“), ist in der indischen Mythologie ein frommer König der dämonischen Daityas.

Neu!!: Daitya und Bali (Asura) · Mehr sehen »

Bhudevi

Vishnu in seiner Gestalt als Eber (''varaha'') holt die Erde in Gestalt der Göttin Bhudevi aus den Tiefen des Urozeans Udayagiri (Madhya Pradesh) (5. Jh.) Chola-Bronze (13. Jh.) Bhudevi, Bhūmi (Sanskrit: भूमि) oder Bhūmī-Devī (Sanskrit: भूमी देवी) ist in der Glaubenswelt des Hinduismus die göttliche Personifizierung der Mutter Erde.

Neu!!: Daitya und Bhudevi · Mehr sehen »

Danava

Die Danavas (m.) sind dämonische Wesen im Hinduismus und gehören zu den Asuras.

Neu!!: Daitya und Danava · Mehr sehen »

Diti

Diti (Sanskrit, f., दिति, Diti) ist eine Göttin der indischen Mythologie.

Neu!!: Daitya und Diti · Mehr sehen »

Harishchandra

Harishchandras Familie wird in die Sklaverei verkauft (Gemälde von Raja Ravi Varma) Harishchandra („goldglänzend“) ist in der indischen Mythologie ein König von Ayodhya aus der Suryavamsha-Dynastie, Sohn des Trishanku.

Neu!!: Daitya und Harishchandra · Mehr sehen »

Hiranyakashipu

Vishnu als Narasimha tötet den Dämon (''asura'') Hiranyakashipu, Halebidu, 12. Jh. Narasimha tötet Hiranyakashipu; Holzfigur, 17. Jh. Narasimha tötet Hiranyakashipu, während Prahlada und seine Mutter andächtig verharren; Miniatur aus einem Bhagavatapurana, 18. Jh. Narasimha tötet Hiranyakashipu; Holzfiguren 18. Jh. Hiranyakashipu (Sanskrit, हिरण्यकशिपु) ist im Hinduismus ein Dämonenkönig (Asura), dessen jüngerer Bruder Hiranyaksha von Varaha getötet wurde, einem Avatar Vishnus.

Neu!!: Daitya und Hiranyakashipu · Mehr sehen »

Hiranyaksha

Udayagiri, Madhya Pradesh 6. Jh.). Vishnu in Ebergestalt tötet Hiranyaksha; die Erdgöttin Bhudevi sitzt auf einer Insel über ihm (Miniaturmalerei 18. Jh.). Hier ist Hiranyaksha als Teufel (Hörner, Krallen, Eckzähne, Schwanz) dargestellt (Miniaturmalerei 18. Jh.). Hiranyaksha (Sanskrit: हिरण्‍याक्ष.

Neu!!: Daitya und Hiranyaksha · Mehr sehen »

Indische Mythologie

Shiva und seine Gemahlin Parvati (Statue aus Marmor) Die indische Mythologie beruht weitgehend auf den Vorstellungen des Hinduismus, jedoch haben auch andere indische Religionen, wie z. B.

Neu!!: Daitya und Indische Mythologie · Mehr sehen »

Jan Knappert

Jan Knappert (* 14. Januar 1927 in Heemstede; † 30. Mai 2005 in Hilversum, Niederlande) war ein niederländischer Linguist.

Neu!!: Daitya und Jan Knappert · Mehr sehen »

Kashyapa (Hinduismus)

Kashyapa-Statue, Andhra Pradesh Kashyapa (m.) ist einer der sieben Weisen (saptarishi) im Hinduismus.

Neu!!: Daitya und Kashyapa (Hinduismus) · Mehr sehen »

Krishna

Gopis und Kühe Krishna (Sanskrit: कृष्ण,.

Neu!!: Daitya und Krishna · Mehr sehen »

Mahabharata

Schlacht zu Kurukshetra in einem alten Mahabharata-Manuskript Das Mahabharata („die große Geschichte der Bharatas“) ist das bekannteste indische Epos.

Neu!!: Daitya und Mahabharata · Mehr sehen »

Naraka (Asura)

chakra'') Krishnas (Miniaturmalerei aus der Zeit Akbars; um 1600) Naraka ist ein Dämon (asura) aus der Mythologie des Hinduismus.

Neu!!: Daitya und Naraka (Asura) · Mehr sehen »

Narasimha

Vishnus Inkarnation als Narasimha Narasimha (Sanskrit, m. नरसिंह,, wörtlich „Menschlöwe“) gilt im Hinduismus als der vierte Avatara Vishnus, dessen Form halb Mensch, halb Löwe war.

Neu!!: Daitya und Narasimha · Mehr sehen »

Prahlada

Narasimha zerreißt Hiranyakashipu, links unten der betende Prahlada (Ölgemälde, 18. Jhdt., British Library) Prahlada, auch Prahrada (प्रह्राद) ist in der indischen Mythologie ein König aus dem Dämonenherrschergeschlecht der Daitya.

Neu!!: Daitya und Prahlada · Mehr sehen »

Rakshasa

Ein Rakshasa, dargestellt in einem Yakshagana, einem Tanztheater mit mythologischer Handlung Ravana, der mythische Dämonenkönig von Lanka Die Rakshasas (Pali: rakkhasa m. »Beschädiger«) sind Dämonen aus der indischen Mythologie.

Neu!!: Daitya und Rakshasa · Mehr sehen »

Rishi

Ein Rishi auf einem Relief am Tempel Kapilapura in Angkor, 9. Jahrhundert im Preah Ko-Stil Rishi (von ‚sehen‘, siehe auch Darshan) ist im Hinduismus ein Seher oder mythischer Weiser.

Neu!!: Daitya und Rishi · Mehr sehen »

Shukra

Shukra als Planet Venus Shukra (m. „Glänzender“) oder Ushanas, auch Kavya Ushanas (m.), ist im Hinduismus ein göttlicher Weiser und der Priester der dämonischen Daityas.

Neu!!: Daitya und Shukra · Mehr sehen »

Vamana

mala'') mala'') und Brahmanenschnur, Rani Ki Vav, Gujarat Osian, Rajasthan Vamana ist im Hinduismus eine kleinwüchsige Gottheit und die fünfte Inkarnation Vishnus.

Neu!!: Daitya und Vamana · Mehr sehen »

Varaha

gada'') und Diskus bzw. Rad (''chakra''). Eran (Madhya Pradesh) wahrscheinlich aus dem 5. oder 6. Jahrhundert. Ihm gegenüber steht Garuda auf einer Säule. Varaha ("Eber") ist im Hinduismus die dritte Inkarnation (avatara) des Gottes Vishnu in Gestalt eines Ebers.

Neu!!: Daitya und Varaha · Mehr sehen »

Virochana

Virochana ist in der indischen Mythologie einer der Daityas, einer Gruppe von dämonischen Herrschern.

Neu!!: Daitya und Virochana · Mehr sehen »

Vishnu

Vishnu auf der Schlange Shesha im Urmeer.Gemahlin Lakshmi massiert als Verehrungsgeste seine Füße, während aus seinem Nabel, auf einer Lotosblüte sitzend, der vierköpfige Schöpfer Brahma erscheint. Lalitpur, Nepal) Vishnu (Sanskrit:, Etymologie unklar; deutsch auch Wischnu) ist eine der wichtigsten Formen des Göttlichen im Hinduismus und kommt bereits in den Veden vor.

Neu!!: Daitya und Vishnu · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »