Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

DR-Baureihe E 77

Index DR-Baureihe E 77

Die Baureihe E 77 ist eine 1923 von der Deutschen Reichsbahn (DR) bestellte Baureihe von Elektrolokomotiven, die ab 1924 in Dienst gestellt wurde.

37 Beziehungen: Alstom Transport Deutschland, Bahnbetriebswerk Dresden, Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt, Bauartbezeichnung von Triebfahrzeugen, Berliner Maschinenbau, Blindwelle, Deutsche Reichsbahn (1920–1945), Deutsche Reichsbahn (1945–1993), DR-Baureihe E 75, DR-Baureihe E 91, DR-Baureihe E 95, Eisenbahn-Kurier, Eisenbahndirektion, Elektrolokomotive, Fahrzeug, Güterzug, Gelenklokomotive, Großrad, Halle (Saale), Hauptuntersuchung (Bahn), Königlich Bayerische Staatseisenbahnen, Krauss-Maffei, Leipzig Hauptbahnhof, Maschine, Moskau, Oberleitung, Preußische Staatseisenbahnen, Reichsbahndirektion Halle, Reichsbahndirektion Hannover, Reparationen, Süddeutschland, Sowjetunion, Tonne (Einheit), Trafostation (Elektrolok), Transformator, Transformatorenöl, Zweiter Weltkrieg.

Alstom Transport Deutschland

Die Alstom Transport Deutschland GmbH (vormals Linke-Hofmann-Busch GmbH (LHB)) ist ein zum französischen Alstom-Konzern gehörender Hersteller von Schienenfahrzeugen.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Alstom Transport Deutschland · Mehr sehen »

Bahnbetriebswerk Dresden

Dampflokomotive 91 896 schmückte von 1985 bis 2009 den Eingang zum Bahnbetriebswerk an der Hamburger Straße. Das Bahnbetriebswerk Dresden ist ein Bahnbetriebswerk auf dem Gelände des Bahnhofs Dresden-Friedrichstadt.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Bahnbetriebswerk Dresden · Mehr sehen »

Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt

Eisenbahnmuseum von der Nossener Brücke aus. Rechts die Dampfspeicherlokomotive, links der Ruge-Kran. Das Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt ist ein ehemaliges Bahnbetriebswerk in Dresden.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt · Mehr sehen »

Bauartbezeichnung von Triebfahrzeugen

Die Bauartbezeichnung von Triebfahrzeugen ist der Überbegriff verschiedener Benennungssysteme der diversen Schienentriebfahrzeugbauarten.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Bauartbezeichnung von Triebfahrzeugen · Mehr sehen »

Berliner Maschinenbau

Firmenschild an einer Dampflokomotive NME (Fabriknummer 12) war eine der ersten Lokomotiven von Schwartzkopff. Die Berliner Maschinenbau AG (BMAG, vollständige Firma: Berliner Maschinenbau-Actien-Gesellschaft vormals L. Schwartzkopff, Berlin) war ein deutsches Maschinenbau­unternehmen und ist vor allem durch die Fertigung von Dampflokomotiven bekannt geworden.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Berliner Maschinenbau · Mehr sehen »

Blindwelle

Die Blindwelle ist ein Teil des Antriebes von Lokomotiven mit mechanischer Kraftübertragung und Stangenantrieb.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Blindwelle · Mehr sehen »

Deutsche Reichsbahn (1920–1945)

Die Deutsche Reichsbahn, kurz DR, war das staatliche deutsche Eisenbahnunternehmen von der Zeit der Weimarer Republik bis zur unmittelbaren Nachkriegszeit.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Deutsche Reichsbahn (1920–1945) · Mehr sehen »

Deutsche Reichsbahn (1945–1993)

Unter dem Namen Deutsche Reichsbahn (DR) wurde die Staatsbahn in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) bzw.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Deutsche Reichsbahn (1945–1993) · Mehr sehen »

DR-Baureihe E 75

Die Baureihe E 75 der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft war eine Elektrolokomotive für den Personen- und Güterzugdienst.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und DR-Baureihe E 75 · Mehr sehen »

DR-Baureihe E 91

Zur Baureihe E 91 gehörten drei verschiedene Bauarten elektrischer Güterzuglokomotiven der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und DR-Baureihe E 91 · Mehr sehen »

DR-Baureihe E 95

Die Baureihe E 95 ist eine schwere Güterzug-Elektrolokomotive der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft (DRG), die für die Traktion schwerer Kohleganzzüge im schlesischen Netz konzipiert worden ist.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und DR-Baureihe E 95 · Mehr sehen »

Eisenbahn-Kurier

Der Eisenbahn-Kurier (EK) ist eine monatlich in Freiburg erscheinende Zeitschrift, die sowohl Eisenbahn- als auch Modelleisenbahn-Themen behandelt.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Eisenbahn-Kurier · Mehr sehen »

Eisenbahndirektion

Als Eisenbahndirektion (ED), Bundesbahndirektion (BD) bzw. Reichsbahndirektion (RBD/Rbd) wird in Deutschland und Österreich die betriebsführende Leitung einer Eisenbahn oder eines Streckengebiets einer größeren Eisenbahngesellschaft bezeichnet.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Eisenbahndirektion · Mehr sehen »

Elektrolokomotive

Siemens & Halske auf der Berliner Gewerbeausstellung 1879 Moderne Mehrsystem-Elektrolokomotive Die MTAB IORE gehören zu den stärksten Elektrolokomotiven der Welt E 94 Baujahr 1942 Elektrolokomotiven (kurz E-Loks oder Elektroloks, Abkürzung: Ellok) sind Triebfahrzeuge der Eisenbahn, die selbst keine Nutzlast (Passagiere, Gepäck, oder Güter) transportieren.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Elektrolokomotive · Mehr sehen »

Fahrzeug

Fahrzeug ist ein Oberbegriff für mobile Verkehrsmittel, die dem Transport von Personen (Personenverkehr), Gütern (Güterverkehr) oder Werkzeugen (Maschinen oder Hilfsmittel) dienen.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Fahrzeug · Mehr sehen »

Güterzug

Güterzüge im Hafen von Bremerhaven Ein Güterzug ist ein Zug der Eisenbahn, der zum Transport von Gütern dient.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Güterzug · Mehr sehen »

Gelenklokomotive

Achsfolge C’C’. Die Drehachsen sind rot dargestellt. Bei den Dampflokomotiven ist eine Gelenklokomotive eine Lokomotive mit einem oder zwei Dampfdrehgestellen.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Gelenklokomotive · Mehr sehen »

Großrad

Großrad bei der Konstruktion des Buchli-Antrieb Großrad mit Befestigung auf der Antriebsachse beim SLM-Universalantrieb Als Großrad wird umgangssprachlich das Zahnradteil des Stirnradgetriebe des Einzelachsantriebes genannt, das direkt oder indirekt mit dem Radsatz verbunden ist.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Großrad · Mehr sehen »

Halle (Saale)

Logo der Stadt Halle (Saale) Rotem Turm. Die Marktkirche und der Rote Turm bilden zusammen das Wahrzeichen der „Fünf Türme“. G. F. Hertzberg (1889) Rathauswiederaufbau an. Halle (Saale) (etwa vom Ende des 15. bis zum Ende des 17. Jahrhunderts Hall in Sachsen; bis Anfang des 20. Jahrhunderts auch Halle an der Saale; von 1965 bis 1995 Halle/Saale) ist eine kreisfreie Großstadt im Süden von Sachsen-Anhalt in Deutschland und liegt an der Saale.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Halle (Saale) · Mehr sehen »

Hauptuntersuchung (Bahn)

Die Untersuchungen von Eisenbahnfahrzeugen, sind in Deutschland unter Anderem durch die Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO) vorgeschrieben.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Hauptuntersuchung (Bahn) · Mehr sehen »

Königlich Bayerische Staatseisenbahnen

Wappen der Staatseisenbahnen. In der Prinzregentenzeit 1886–1913 an Güterwagen ohne Krone verwendethttps://www.themt.de/beschreibung/kbaystsb-000.png Die Königlich Bayerischen Staatseisenbahnen (K.Bay.Sts.B.) waren die staatliche Eisenbahngesellschaft des Königreichs Bayern.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Königlich Bayerische Staatseisenbahnen · Mehr sehen »

Krauss-Maffei

KraussMaffei Group mit Sitz in München ist ein historisches Industrieunternehmen im Maschinenbau.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Krauss-Maffei · Mehr sehen »

Leipzig Hauptbahnhof

Leipzig Hauptbahnhof ist der zentrale Personenbahnhof in Leipzig und steht mit täglich rund 120.000 Reisenden und Besuchern zusammen mit dem Bremer Hauptbahnhof auf Platz 12 der meistfrequentierten Fernbahnhöfe der Deutschen Bahn.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Leipzig Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Maschine

Eine Maschine (entlehnt aus, von, dieses von mēchanḗ „Werkzeug, künstliche Vorrichtung, Mittel“) ist ein technisches Gebilde mit durch ein Antriebssystem bewegten Teilen.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Maschine · Mehr sehen »

Moskau

Kreml am Moskwa-Ufer Moskau (Moskwa) ist die Hauptstadt der Russischen Föderation und mit rund 12,4 Millionen Einwohnern (Stand 2017) die zweitgrößte Stadt bzw.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Moskau · Mehr sehen »

Oberleitung

Schweizerischen Bundesbahnen mit Nachspannung über einen Flaschenzug und Stahlgewichte Fahrlei­tungs­stütz­punkt italie­ni­scher Bau­art Bahn­hof Dres­den Mit­te Eine Oberleitung gehört neben den Stromschienen zu den Fahrleitungen.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Oberleitung · Mehr sehen »

Preußische Staatseisenbahnen

Preußische Staatseisenbahnen bezeichnet diejenigen Eisenbahnunternehmen, die sich im Eigentum oder unter der Verwaltung des Königreichs Preußen befanden.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Preußische Staatseisenbahnen · Mehr sehen »

Reichsbahndirektion Halle

Die Reichsbahndirektion Halle war ein Verwaltungsbezirk der Deutschen Reichsbahn.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Reichsbahndirektion Halle · Mehr sehen »

Reichsbahndirektion Hannover

Die Reichsbahndirektion Hannover war ein Verwaltungsbezirk der Deutschen Reichsbahn, das die Großregion Hannover umfasste.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Reichsbahndirektion Hannover · Mehr sehen »

Reparationen

Reparationen (von ‚wiederherstellen‘) sind Transferleistungen in Form von Kriegsentschädigungen.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Reparationen · Mehr sehen »

Süddeutschland

Katholische Bevölkerung nach Diözesen: Erkennbar ist ein höherer Anteil im Süden Deutschlands Oberdeutsche Mundarten Der Begriff Süddeutschland hat mehrere verschiedene Aspekte, die einer einheitlichen Definition entgegenstehen.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Süddeutschland · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Sowjetunion · Mehr sehen »

Tonne (Einheit)

Mit Tonne werden unter anderem verschiedene Maßeinheiten bezeichnet, insbesondere für Massen.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Tonne (Einheit) · Mehr sehen »

Trafostation (Elektrolok)

Einige ältere Elektrolokomotiven wurden nach der Abstellung als stationäre oder fahrbare Trafostationen für die Versorgung elektrischer Anlagen weitergenutzt, z. B.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Trafostation (Elektrolok) · Mehr sehen »

Transformator

Ein Transformator (von ‚umformen, umwandeln‘; auch Umspanner, kurz Trafo) ist ein Bauelement der Elektrotechnik.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Transformator · Mehr sehen »

Transformatorenöl

Ölgekühlter Transformator ohne Gehäuse; das mit Kühlrippen ausgestattete Gehäuse und der Buchholzschutz sind nicht abgebildet. Konvektionswärmetauscher, in welchen die Wärme an die Umgebungsluft abgegeben wird. Unter den Montageschienen ist die Ölauffangwanne angeordnet (mit dem dunklen ölfesten Anstrich). Transformatorenöl oder Isolieröl ist ein hochraffiniertes Mineralöl oder ein dünnflüssiges Silikonöl, das bei hohen Temperaturen stabil ist.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Transformatorenöl · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: DR-Baureihe E 77 und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Baureihe E 77, Bayerische EG 3, DRG-Baureihe E 77, Preußische EG 701 bis EG 725.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »