Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

DR-Baureihe 95

Index DR-Baureihe 95

Die Baureihe 95 ist eine fünffachgekuppelte Tenderlokomotive mit der Achsfolge 1'E1', welche von der Deutschen Reichsbahn (DR) ab Anfang 1923 für den Einsatz vor schweren Güterzügen auf steilen Hauptbahnen in Betrieb genommen wurde.

54 Beziehungen: Adhäsionsbahn, Aschaffenburg, August Meister, Bahnhof Lauscha (Thüringen), Bahnstrecke Eisfeld–Sonneberg, Bahnstrecke Sonneberg–Probstzella, Bauartbezeichnung von Triebfahrzeugen, Baureihe, Bayerische Gt 2×4/4, Borsig (Unternehmen), Dampfkessel, Dampflokomotive, Dampflokomotivkessel, Deutsche Bundesbahn, Deutsche Reichsbahn (1920–1945), Deutsche Reichsbahn (1945–1993), Deutsches Dampflokomotiv-Museum, DR-Baureihe 95 (Begriffsklärung), Einheitsdampflokomotive, Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn, Eisenbahnmuseum Bochum, Eisenbahnrad, Elektrifizierung, Fahrzeug, Frankenwaldbahn, Güterzug, Gegendruckbremse, Geislinger Steige, Geschwindigkeit, Halberstadt-Blankenburger Eisenbahn, Hanomag, Hauptbahn, HBE Tierklasse, Heizlokomotive, Heusinger-Steuerung, Kamenz, Krauss-Helmholtz-Lenkgestell, Lokschuppen, Neuenmarkt, Preußische Staatseisenbahnen, Rübelandbahn, Schiebelokomotive, Schiefe Ebene (Eisenbahnstrecke), Spessartrampe, Splittergattung, Steilstrecke, Stumpfgleis, Technik-Museum Speyer, Tenderlokomotive, Verbrennung (Medizin), ..., Verkehrsmuseum Nürnberg, Wirsberg, Zahnradbahn, Zahnstange. Erweitern Sie Index (4 mehr) »

Adhäsionsbahn

Bernina-Express auf dem Kreisviadukt von Brusio Pöstlingbergbahn Im Bahnwesen spricht man von einer Adhäsionsbahn (auch Reibungsbahn), wenn der Antrieb alleine über die Haftreibung der Räder erfolgt.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Adhäsionsbahn · Mehr sehen »

Aschaffenburg

Die Innenstadt von Aschaffenburg (Luftbild) Aschaffenburg (lokal: Aschebersch) ist eine kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Unterfranken, Teil der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main, größte Stadt der Region Bayerischer Untermain und nach Würzburg die zweitgrößte Stadt im Regierungsbezirk Unterfranken.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Aschaffenburg · Mehr sehen »

August Meister

August Meister (geboren 5. Juni 1873 in Zürich; gestorben 26. Mai 1939 in Berlin) war ein deutsch-schweizerischer Lokomotivkonstrukteur.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und August Meister · Mehr sehen »

Bahnhof Lauscha (Thüringen)

Der Bahnhof Lauscha (Thür) ist ein Personenbahnhof der Bahnhofskategorie 7 in Lauscha an der Eisenbahnstrecke Sonneberg–Neuhaus am Rennweg.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Bahnhof Lauscha (Thüringen) · Mehr sehen »

Bahnstrecke Eisfeld–Sonneberg

| Die Bahnstrecke Eisfeld–Sonneberg (auch als Hinterlandbahn bezeichnet) ist eine Nebenbahn in Thüringen.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Bahnstrecke Eisfeld–Sonneberg · Mehr sehen »

Bahnstrecke Sonneberg–Probstzella

| Die Bahnstrecke Sonneberg–Probstzella ist eine 49 km lange eingleisige Nebenbahn der Spurweite 1435 mm (Normalspur), die von Sonneberg über den Kamm des Thüringer Schiefergebirges nach Probstzella führt.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Bahnstrecke Sonneberg–Probstzella · Mehr sehen »

Bauartbezeichnung von Triebfahrzeugen

Die Bauartbezeichnung von Triebfahrzeugen ist der Überbegriff verschiedener Benennungssysteme der diversen Schienentriebfahrzeugbauarten.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Bauartbezeichnung von Triebfahrzeugen · Mehr sehen »

Baureihe

Als Baureihe werden in vielen Bereichen der Technik Geräte oder Produkte bezeichnet, die in vielfacher Ausführung in gleichartiger Weise gefertigt wurden.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Baureihe · Mehr sehen »

Bayerische Gt 2×4/4

Die Gt 2×4/4 der Königlich Bayerischen Staats-Eisenbahnen (K.Bay.Sts.B.), die spätere BR 96 der DR, war eine schwere Güterzug-Tenderlokomotive der Bauart Mallet.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Bayerische Gt 2×4/4 · Mehr sehen »

Borsig (Unternehmen)

Tor der ehemaligen Borsigwerke in Berlin-Tegel Borsig ist ein deutsches Maschinenbau-Unternehmen mit Sitz in Berlin.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Borsig (Unternehmen) · Mehr sehen »

Dampfkessel

Abgrenzung der Begriffe Dampfkessel, Dampfkesselanlage und Dampfkraftwerk Ein Dampfkessel ist ein geschlossenes beheiztes Gefäß oder ein Druckrohrsystem, das dem Zweck dient, Wasserdampf von höherem als atmosphärischem Druck (p > 1,013 bar absolut) oder Heißwasser mit Temperaturen oberhalb von 100 °C für Heiz- und Betriebszwecke zu erzeugen.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Dampfkessel · Mehr sehen »

Dampflokomotive

alternativtext.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Dampflokomotive · Mehr sehen »

Dampflokomotivkessel

Schnittmodell Dampflokwerk in Meiningen Ausgebauter Dampflokomotivkessel, Hinterkessel Hinterkessel: Die gekümpelte Stehkesselvorderwand, die sogenannte „Stiefelknechtplatte“, wurde zur Reparatur entfernt, Teile der eingebauten Stahlfeuerbüchse und Löcher der Stabstehbolzen sind zu sehen, darüber Kappen der Gelenkstehbolzen Blick in den geöffneten Hinterkessel, bei dem Teile der Feuerbüchse (Decke, Seitenwände) zur Reparatur entfernt wurden. Dies gewährt den Blick auf die Queranker oben und die Stabstehbolzen der Feuerbüchsseitenwand rechts und des Verbrennungskammerbodens unten. Langkessel Bauart 39E noch ohne Rauchkammer: vorne Rauchkammerrohrwand mit Profilring, die Bleche des Kesselbauches sind erneuert und müssen noch verschweißt werden ausgebaute, verschlissene Bodenringecke (Umbugecke) eines Altbaukessels, gut sind die alten Reparaturschweißungen zu sehen Ein Dampflokomotivkessel ist eine Bauform des Dampfkessels oder eines Großwasserraumkessels zur Dampferzeugung für den Betrieb von Dampflokomotiven.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Dampflokomotivkessel · Mehr sehen »

Deutsche Bundesbahn

Die Deutsche Bundesbahn (DB) war die Staatsbahn der Bundesrepublik Deutschland (Westdeutschland – siehe auch: Geschichte der Bundesrepublik) und bestand von September 1949 bis Ende 1993.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Deutsche Bundesbahn · Mehr sehen »

Deutsche Reichsbahn (1920–1945)

Die Deutsche Reichsbahn, kurz DR, war das staatliche deutsche Eisenbahnunternehmen von der Zeit der Weimarer Republik bis zur unmittelbaren Nachkriegszeit.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Deutsche Reichsbahn (1920–1945) · Mehr sehen »

Deutsche Reichsbahn (1945–1993)

Unter dem Namen Deutsche Reichsbahn (DR) wurde die Staatsbahn in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) bzw.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Deutsche Reichsbahn (1945–1993) · Mehr sehen »

Deutsches Dampflokomotiv-Museum

Emblem des DDM Das Deutsche Dampflokomotiv-Museum (DDM) befindet sich am Fuß der Schiefen Ebene (Teilstück der Ludwig-Süd-Nord-Bahn) in Neuenmarkt in Oberfranken.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Deutsches Dampflokomotiv-Museum · Mehr sehen »

DR-Baureihe 95 (Begriffsklärung)

Als Baureihe 95 der Deutschen Reichsbahn wurden folgende Tenderlokomotiven der Achsfolge 1’E1’ bezeichnet.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und DR-Baureihe 95 (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Einheitsdampflokomotive

Als Einheitsdampflokomotiven oder kurz Einheitslokomotiven bezeichnet man die im Auftrag der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft zwischen 1925 und dem Ende des Zweiten Weltkrieges gebauten Dampflokomotiven.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Einheitsdampflokomotive · Mehr sehen »

Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn

Die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH (kurz: PRESS) ist ein im Freistaat Sachsen konzessioniertes öffentliches Eisenbahninfrastruktur- und -verkehrsunternehmen, das Bauzug-, Logistik- und Güterzugleistungen erbringt.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn · Mehr sehen »

Eisenbahnmuseum Bochum

Betrieb beim Familientag Lokomotivparade vor dem Ringlokschuppen bei den Museumstagen im September 2010 Preußische P 8 des Eisenbahnmuseums – Baujahr 1918 Wasserturm zur Versorgung der Lokwasserkräne Das Eisenbahnmuseum Bochum ist ein Eisenbahnmuseum im Südwesten von Bochum, das 1977 auf dem Gelände des von 1916 bis 1918 erbauten und 1969 stillgelegten Bahnbetriebswerkes in Dahlhausen von der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e. V. gegründet wurde und seit 2011 von der Stiftung Eisenbahnmuseum Bochum betrieben wird.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Eisenbahnmuseum Bochum · Mehr sehen »

Eisenbahnrad

Treib- und Kuppelstangen aus Eisenbahnräder sind die Räder der Eisenbahnen und Teil des Radsatzes und haben verschiedene Bauformen.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Eisenbahnrad · Mehr sehen »

Elektrifizierung

Als Elektrifizierung (Schweiz auch: Elektrifikation), veraltet auch Elektrisierung, wird allgemein die Bereitstellung der Infrastruktur in Form von Stromnetzen zur Versorgung einer Region oder eines Landes mit elektrischer Energie bezeichnet.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Elektrifizierung · Mehr sehen »

Fahrzeug

Fahrzeug ist ein Oberbegriff für mobile Verkehrsmittel, die dem Transport von Personen (Personenverkehr), Gütern (Güterverkehr) oder Werkzeugen (Maschinen oder Hilfsmittel) dienen.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Fahrzeug · Mehr sehen »

Frankenwaldbahn

| Die Frankenwaldbahn ist eine elektrifizierte, zweigleisige Hauptbahn der Spurweite 1435 mm (Normalspur) von Hochstadt-Marktzeuln bei Lichtenfels über Kronach bis Probstzella.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Frankenwaldbahn · Mehr sehen »

Güterzug

Güterzüge im Hafen von Bremerhaven Ein Güterzug ist ein Zug der Eisenbahn, der zum Transport von Gütern dient.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Güterzug · Mehr sehen »

Gegendruckbremse

Die Gegendruckbremse ist eine dynamische Bremse bei Dampflokomotiven, die durch eine Kombination mehrerer Maßnahmen die Lokomotive durch Verdichtungsarbeit in den Antriebszylindern abbremst.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Gegendruckbremse · Mehr sehen »

Geislinger Steige

Bahnhof Amstetten Die Geislinger Steige ist ein alter Handelsweg auf die Schwäbische Alb.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Geislinger Steige · Mehr sehen »

Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit ist neben dem Ort und der Beschleunigung einer der grundlegenden Begriffe der Kinematik, einem Teilgebiet der Mechanik.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Geschwindigkeit · Mehr sehen »

Halberstadt-Blankenburger Eisenbahn

Die Halberstadt-Blankenburger Eisenbahn AG, abgekürzt H.B.E., war eine 1870 gegründete Eisenbahngesellschaft, die verschiedene Bahnen im Raum Blankenburg baute und betrieb.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Halberstadt-Blankenburger Eisenbahn · Mehr sehen »

Hanomag

Denkmalgeschütztes, früheres Hanomag-Werksgebäude am Deisterplatz in Hannover. An den oberen Gebäudeecken befinden sich die beiden Monumentalskulpturen „Industrie“ und „Arbeit“. Die Hannoversche Maschinenbau AG war ein 1871 gegründetes Unternehmen, das neben Nutzfahrzeugen wie Baumaschinen, Lkw, Ackerschlepper und Zugmaschinen auch Pkw herstellte.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Hanomag · Mehr sehen »

Hauptbahn

Zweigleisige, elektrifizierte Hauptbahn in Tschechien (2007) Hauptbahnen sind Eisenbahnstrecken, die im Gegensatz zu Nebenbahnen das Grundnetz darstellen.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Hauptbahn · Mehr sehen »

HBE Tierklasse

Bei den Lokomotiven der Tierklasse der Halberstadt-Blankenburger Eisenbahn (HBE) handelt es sich um vier Tenderlokomotiven, die die Namen MAMMUT, WISENT, BÜFFEL und ELCH erhielten.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und HBE Tierklasse · Mehr sehen »

Heizlokomotive

Heizlokomotiven wurden im Winter genutzt, um in der Nähe befindliche Reisezugwagen mit Wärmeenergie zu versorgen.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Heizlokomotive · Mehr sehen »

Heusinger-Steuerung

Dampflokdetail Arbeitsweise der Heusinger-Steuerung einer Dampflokomotive Legende: 1: Schwinge 2: Gegenkurbel (Schwingenkurbel) 3: Schieberschubstange 4: Voreilhebel 5: Kreuzkopf 6: Steuerzylinder mit Schieber 7: Dampfzylinder 8: Steuerstange Die Heusinger-Steuerung oder Walschaerts-Steuerung ist eine Dampfmaschinensteuerung bei Lokomotiven.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Heusinger-Steuerung · Mehr sehen »

Kamenz

Die Lessingstadt Kamenz, (wörtlich „Kleiner Ort am Stein“), ist eine Große Kreisstadt im Landkreis Bautzen in Sachsen.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Kamenz · Mehr sehen »

Krauss-Helmholtz-Lenkgestell

Zeichnung eines Krauss-Helmholtz-Lenkgestells Krauss-Helmholtz-Gestell am 1:10-Modell der Baureihe 44 im Verkehrs­museum Nürnberg TKt48 der PKP Krauss-Helmholtz-Gestell als Ausstellungsstück im Traditionsbetriebswerk Staßfurt Das Krauss-Helmholtz-Lenkgestell ist eine bei Dampflokomotiven und auch einigen Elektrolokomotiven in der Rahmenbauweise verwendete Einrichtung zur Verbesserung der Kurvenlaufeigenschaften, indem es über ein Deichselgestell eine radial einstellbare Laufachse mit einer seitenverschiebbaren Treibachse verbindet.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Krauss-Helmholtz-Lenkgestell · Mehr sehen »

Lokschuppen

Eisenbahnmuseums Bw Dresden-Altstadt Lokschuppen oder auch Lokremise ist die Bezeichnung des Unterstellplatzes von Lokomotiven in Bahnbetriebswerken oder Lokomotivstationen der Eisenbahn.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Lokschuppen · Mehr sehen »

Neuenmarkt

Neuenmarkt ist eine Gemeinde im Landkreis Kulmbach (Regierungsbezirk Oberfranken) und ein sogenanntes Eisenbahnerdorf an einem einstmals wichtigen Bahnhof.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Neuenmarkt · Mehr sehen »

Preußische Staatseisenbahnen

Preußische Staatseisenbahnen bezeichnet diejenigen Eisenbahnunternehmen, die sich im Eigentum oder unter der Verwaltung des Königreichs Preußen befanden.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Preußische Staatseisenbahnen · Mehr sehen »

Rübelandbahn

| Die Rübelandbahn ist eine Eisenbahnverbindung von Blankenburg über Rübeland und Königshütte nach Tanne in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Rübelandbahn · Mehr sehen »

Schiebelokomotive

Eine Schiebelokomotive, Schublokomotive oder Drucklokomotive ist ein zusätzliches bedientes Triebfahrzeug am Schluss eines Zuges.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Schiebelokomotive · Mehr sehen »

Schiefe Ebene (Eisenbahnstrecke)

| Die Schiefe Ebene ist eine Eisenbahnstrecke mit starker Neigung im Verlauf der Ludwig-Süd-Nord-Bahn von Bamberg nach Hof (Saale) im Regierungsbezirk Oberfranken.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Schiefe Ebene (Eisenbahnstrecke) · Mehr sehen »

Spessartrampe

| Die Spessartrampe ist der Steigungsabschnitt der Main-Spessart-Bahn zwischen Laufach und Heigenbrücken.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Spessartrampe · Mehr sehen »

Splittergattung

Als Splittergattung wird im Eisenbahnbetrieb eine nur durch ein oder wenige Exemplare vertretene Gattung von Schienenfahrzeugen bezeichnet.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Splittergattung · Mehr sehen »

Steilstrecke

Eine Steilstrecke ist ein stark geneigter Abschnitt einer Eisenbahnstrecke, der ausschließlich gemäß Steilstreckenvorschrift mit besonderen Sicherheitsvorkehrungen von speziell zugelassenen Triebfahrzeugen im Reibungs-Betrieb befahren wird (→ Adhäsionsbahn).

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Steilstrecke · Mehr sehen »

Stumpfgleis

Ende eines Stumpfgleises im Münchener Hauptbahnhof mit dem Schutzsignal ''Sh 2'' (Schutzhalt) Stumpfgleis mit Prellbock Ein Stumpfgleis, auch Stutzgleis, Sackgleis, Kopfgleis, Blindgleis, totes Gleis oder in der Schweiz Stumpengleis genannt, ist ein Gleis, das nur an einem Ende einen Weichenanschluss und am anderen Ende einen definierten, nicht zu überfahrenden Punkt hat.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Stumpfgleis · Mehr sehen »

Technik-Museum Speyer

Technik-Museum Speyer, begehbare Boeing 747, Liller Halle Begehbarer Flügel der Boeing 747 Technik-Museum Speyer, begehbare Antonow An-22 Antey U-Boot U 9 John T. Essberger'' Transport der Buran (OK-GLI) nach Speyer Charlie Duke (zehnter Mann auf dem Mond) bei der Eröffnung der Raumfahrthalle mit der Ausstellung „Apollo and beyond“ mit der Buran OK-GLI am 2. Oktober 2008. Das Technik-Museum Speyer befindet sich in der Nähe des Speyerer Stadtzentrums am Flugplatz Speyer.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Technik-Museum Speyer · Mehr sehen »

Tenderlokomotive

DB-Baureihe 66 mit seitlichen Wasserkästen und Kohlenkasten hinter dem Führerhaus E 3/3 (''Tigerli'') mit Wasserkasten unter dem Langkessel Englische Tenderlokomotive mit Wasserkasten in der Form eines Satteltanks Eine Tenderlokomotive ist eine Bauart der Dampflokomotive, bei der die Wasser- und Brennstoffvorräte in Behältern auf der Lokomotive selbst mitgeführt werden.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Tenderlokomotive · Mehr sehen »

Verbrennung (Medizin)

Eine Verbrennung (Combustio, Brandverletzung, Verbrennungstrauma) ist in der Medizin eine Schädigung von Gewebe durch übermäßige Hitzeeinwirkung.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Verbrennung (Medizin) · Mehr sehen »

Verkehrsmuseum Nürnberg

Großbritanniens Wagen Nr. 8 der Bayerischen Ludwigsbahn von 1835, 2. Klasse, ältestes erhaltenes deutsches Eisenbahnfahrzeug Das Verkehrsmuseum Nürnberg beherbergt in seinem zentralen Gebäude das DB-Museum der Deutschen Bahn AG und das Museum für Kommunikation.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Verkehrsmuseum Nürnberg · Mehr sehen »

Wirsberg

Wirsberg ist ein Markt im Landkreis Kulmbach (Regierungsbezirk Oberfranken).

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Wirsberg · Mehr sehen »

Zahnradbahn

Schafberg Eine Zahnradbahn ist ein schienengebundenes Verkehrsmittel, dessen Triebfahrzeuge die Antriebskraft mittels eines oder mehrerer Zahnräder in Bewegung umsetzen.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Zahnradbahn · Mehr sehen »

Zahnstange

Rundzahnstange Wehr Die Zahnstange war ursprünglich eine vertikal montierte technische Vorrichtung mit Zähnen, meist aus Metall, um Gegenstände in verschiedene Höhen hängen zu können.

Neu!!: DR-Baureihe 95 und Zahnstange · Mehr sehen »

Leitet hier um:

DRG-Baureihe 95, Preußische T 20.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »