Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 
Neu! Speichern Sie Ihre Konzepte! » Benutzerkonto anlegen

Comic-Con 2013 D. B. Weiss (* als Daniel Brett Weiss am 23. April 1971 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Buch- und Drehbuchautor.

31 Beziehungen: Alex Garland, Bungie, Chicago, Das große Spiel (Buch), Das Lied von Eis und Feuer, David Benioff, Drehbuchautor, Fantasy, Game of Thrones, George R. R. Martin, Halo (Spieleserie), Home Box Office, I Am Legend (Film), Illinois, Iowa Writers’ Workshop, John Carpenter, Kreatives Schreiben, Master, Neuverfilmung, Orson Scott Card, Philosophie, Prequel, Science-Fiction, Sie leben, Trinity College Dublin, Troja (Film), Variety, Vereinigte Staaten, Wesleyan University, 1971, 23. April.

Alex Garland

Alexander „Alex“ Medawar Garland (* 1970 in London) ist ein britischer Schriftsteller, Drehbuchautor und Regisseur.

Neu!!: D. B. Weiss und Alex Garland · Mehr sehen »

Bungie

Bungie-Entwickler 2009 (vl: CJ Cowan, Paul Bertone, Joseph Staten und Martin O’Donnell) Bungie, Inc. ist ein US-amerikanischer Hersteller von Computerspielen, der 1991 unter dem Namen Bungie Software Products Corporation (abgekürzt Bungie Software) von zwei Studenten an der Universität von Chicago, Alex Seropian und Jason Jones, gegründet wurde und von 2000 bis 2007 als Bungie Studios firmierte.

Neu!!: D. B. Weiss und Bungie · Mehr sehen »

Chicago

Chicago (deutsch auch: Chikago, Aussprache) ist eine Stadt am Südwestufer des Michigansees im Bundesstaat Illinois in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: D. B. Weiss und Chicago · Mehr sehen »

Das große Spiel (Buch)

Das große Spiel (Originaltitel: Ender’s Game) ist ein Military-Science-Fiction-Roman von Orson Scott Card.

Neu!!: D. B. Weiss und Das große Spiel (Buch) · Mehr sehen »

Das Lied von Eis und Feuer

George R. R. Martin (2011) Das Lied von Eis und Feuer (gewöhnlich abgekürzt mit DLvEuF), im Englischen A Song of Ice and Fire, ist eine Fantasy-Saga von George R. R. Martin.

Neu!!: D. B. Weiss und Das Lied von Eis und Feuer · Mehr sehen »

David Benioff

Comic-Con 2013 David Benioff (* 25. September 1970 in New York City als David Friedman) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller, Drehbuchautor und Filmproduzent.

Neu!!: D. B. Weiss und David Benioff · Mehr sehen »

Drehbuchautor

Ein Drehbuchautor liefert als Autor eines Drehbuchs das Rohmaterial bzw.

Neu!!: D. B. Weiss und Drehbuchautor · Mehr sehen »

Fantasy

Fantasy (von engl. fantasy „Phantasie“) ist ein Genre der Phantastik, dessen Wurzeln sich in der Mythologie und den Sagen finden.

Neu!!: D. B. Weiss und Fantasy · Mehr sehen »

Game of Thrones

Game of Thrones (dt. Spiel der Throne) ist eine US-amerikanische Fantasy-Fernsehserie von David Benioff und D. B. Weiss für den US-Kabelsender HBO.

Neu!!: D. B. Weiss und Game of Thrones · Mehr sehen »

George R. R. Martin

George R. R. Martin (2015) George Raymond Richard Martin (* 20. September 1948 in Bayonne, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-, Fantasy- und Horror-Schriftsteller, Drehbuchautor und Produzent.

Neu!!: D. B. Weiss und George R. R. Martin · Mehr sehen »

Halo (Spieleserie)

Halo ist eine Ego-Shooter-Spieleserie, deren einzelne Teile von Bungie, 343 Industries und den Ensemble Studios für die Microsoft Studios entwickelt wurden.

Neu!!: D. B. Weiss und Halo (Spieleserie) · Mehr sehen »

Home Box Office

Home Box Office, kurz HBO, ist ein US-amerikanischer Fernsehprogrammanbieter mit Sitz in New York City.

Neu!!: D. B. Weiss und Home Box Office · Mehr sehen »

I Am Legend (Film)

I Am Legend ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2007 mit Will Smith in der Hauptrolle.

Neu!!: D. B. Weiss und I Am Legend (Film) · Mehr sehen »

Illinois

Illinois (engl. Aussprache) ist ein US-amerikanischer Bundesstaat.

Neu!!: D. B. Weiss und Illinois · Mehr sehen »

Iowa Writers’ Workshop

Der Iowa Writers' Workshop, offiziell das Program in Creative Writing, ist ein renommierter Studiengang für kreatives Schreiben an der University of Iowa.

Neu!!: D. B. Weiss und Iowa Writers’ Workshop · Mehr sehen »

John Carpenter

John Carpenter im September 2001 John Howard Carpenter (* 16. Januar 1948 in Carthage, New York) ist ein US-amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor, Produzent, Schauspieler und Filmmusikkomponist.

Neu!!: D. B. Weiss und John Carpenter · Mehr sehen »

Kreatives Schreiben

Kreatives Schreiben ist eine Bezeichnung für Schreibansätze, die davon ausgehen, dass Schreiben ein kreativ-sprachlicher Prozess ist, zu dem jeder Mensch methodisch angeleitet werden kann.

Neu!!: D. B. Weiss und Kreatives Schreiben · Mehr sehen »

Master

Der Master (oder, aus engl. master, das auf lat. Magister für Lehrer, Vorsteher, Meister zurückgeht) ist ein akademischer Grad.

Neu!!: D. B. Weiss und Master · Mehr sehen »

Neuverfilmung

Der Begriff Neuverfilmung, oft auch Remake (verkürzt für engl. Film remake), bezeichnet einen Film, der auf einem bereits veröffentlichten Film oder einer zuvor schon verfilmten Vorlage basiert.

Neu!!: D. B. Weiss und Neuverfilmung · Mehr sehen »

Orson Scott Card

Orson Scott Card (* 24. August 1951 in Richland, Washington, USA) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: D. B. Weiss und Orson Scott Card · Mehr sehen »

Philosophie

Raffaels Schule von Athen mit den idealisierten Darstellungen der Gründerväter der abendländischen Philosophie. Obwohl seit Platon vor allem eine Sache der schriftlichen Abhandlung, ist das angeregte Gespräch bis heute ein wichtiger Bestandteil des philosophischen Lebens. In der Philosophie (philosophía, latinisiert, wörtlich „Liebe zur Weisheit“) wird versucht, die Welt und die menschliche Existenz zu ergründen, zu deuten und zu verstehen.

Neu!!: D. B. Weiss und Philosophie · Mehr sehen »

Prequel

Der englischsprachige Begriff Prequel (Kofferwort aus dem Präfix pre- „vor“ und sequel „Folge, Fortsetzung“) bezeichnet eine Erzählung, die als Fortsetzung zu einem Werk erschien, deren Handlung aber in der internen Chronologie vor diesem angesiedelt ist.

Neu!!: D. B. Weiss und Prequel · Mehr sehen »

Science-Fiction

Revue,'' Illustration (1953) von Helmuth Ellgaard Schokoladen-Fabrik Gebr. Stollwerck Science-Fiction (engl. science „Wissenschaft“, fiction „Fiktion“) ist ein Genre der Literatur und des Films, aber auch anderer Bereiche wie etwa der bildenden Kunst oder der Videospiele, das den Einzelnen, die Gesellschaft oder die Umwelt in (oft radikal) alternativen Konstellationen betrachtet.

Neu!!: D. B. Weiss und Science-Fiction · Mehr sehen »

Sie leben

Sie leben (Originaltitel: John Carpenter’s They Live, dt. Langtitel: John Carpenter's Sie leben) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1988.

Neu!!: D. B. Weiss und Sie leben · Mehr sehen »

Trinity College Dublin

Das Trinity College in Dublin Das Trinity College Dublin (irisch Coláiste na Tríonóide, Baile Átha Cliath) ist eine renommierte Universität in der irischen Hauptstadt Dublin.

Neu!!: D. B. Weiss und Trinity College Dublin · Mehr sehen »

Troja (Film)

Troja ist ein US-amerikanischer Spielfilm des deutschen Regisseurs Wolfgang Petersen aus dem Jahr 2004.

Neu!!: D. B. Weiss und Troja (Film) · Mehr sehen »

Variety

Variety (für ‚Vielfalt‘) ist ein wöchentlich erscheinendes Branchenblatt der Unterhaltungsindustrie.

Neu!!: D. B. Weiss und Variety · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten (kurz U.S., US), offiziell Vereinigte Staaten von Amerika (englisch United States of America; abgekürzt U.S.A., USA), kurz auch Amerika (englisch America), sind ein 50 Bundesstaaten umfassender demokratischer Staat in Nordamerika, wobei Hawaii und kleinere Außengebiete im Pazifik beziehungsweise in der Karibik liegen.

Neu!!: D. B. Weiss und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Wesleyan University

Olin Library Die Wesleyan University (Wes oder einfach Wesleyan) ist eine Privatuniversität im US-Bundesstaat Connecticut in den USA mit einem Campus in Middletown.

Neu!!: D. B. Weiss und Wesleyan University · Mehr sehen »

1971

1971 bestimmen unter anderem die sogenannte Ostpolitik (Viermächteabkommen über Berlin), der Vietnamkrieg und Veränderungen in der Führung der DDR das Weltgeschehen.

Neu!!: D. B. Weiss und 1971 · Mehr sehen »

23. April

Der 23.

Neu!!: D. B. Weiss und 23. April · Mehr sehen »

Leitet hier um:

D.B. Weiss.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »