Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Curcumin

Index Curcumin

Curcumin ist ein intensiv orange-gelber (jedoch nicht lichtechter) natürlicher Farbstoff.

72 Beziehungen: Acetylaceton, Aldolkondensation, Aroma, Arthrose, Azeotroprektifikation, Basen (Chemie), Beurteilung eines binären Klassifikators, Bioverfügbarkeit, Bor, Borate, Borsäureester, Cancer Chemotherapy and Pharmacology, CAS-Nummer, Chondroitin, Colour Index, Currypulver, Cyclodextrine, Diclofenac, Diketone, Dimethylsulfoxid, Dispersion (Chemie), Drug Metabolism and Disposition, Enole, Farbstoff, Formulierung, Gewürz, Glucosamin, Glycole, Grad Celsius, Gramm, Hochdurchsatz-Screening, Hydrolyse, Hydrophobie, Ibuprofen, In vitro, International Journal of Pharmaceutics, Isomerie, Journal of Medicinal Chemistry, Karnofsky-Index, Klinische Studie, Konfitüre, Kurkuma, Löslichkeit, Lebensmittelzusatzstoff, Lichtechtheit, Margarine, Marmelade, Mol, Monografie, Nahrungsergänzungsmittel, ..., Nature, Oxalsäure, PH-Wert, Pharmaforschung, Phospholipide, Piperin, Placebo, Polyene, PubChem, Reagens, Regioselektivität, Reis, Rhizom, Rosocyanin, Rubrocurcumin, Schleppmittel, Senf, Spiroverbindung, Systematische Übersichtsarbeit, Tautomerie, Teigwaren, Vanillin. Erweitern Sie Index (22 mehr) »

Acetylaceton

Acetylaceton (IUPAC-Name: Pentan-2,4-dion) ist eine farblose, angenehm riechende, entzündliche Flüssigkeit, die leicht löslich in Wasser ist.

Neu!!: Curcumin und Acetylaceton · Mehr sehen »

Aldolkondensation

Die Aldolkondensation ist eine Kondensationsreaktion aus dem Bereich der organischen Chemie.

Neu!!: Curcumin und Aldolkondensation · Mehr sehen »

Aroma

Rum-Backaroma in einer Ampulle Als Aroma (‚Gewürz‘, ‚Duft‘, ‚Parfüm‘) wird ein spezifischer Geruch und/oder Geschmack bezeichnet, der durch chemische Stoffe oder Stoffgemische hervorgerufen wird, die in Erzeugnissen wie etwa Lebensmitteln, Genussmitteln oder Arzneimitteln enthalten sein können.

Neu!!: Curcumin und Aroma · Mehr sehen »

Arthrose

lateralen (seitlichen) Bereich des Gelenkspaltes und der Verschleiß oder Abrieb der Knorpelschicht im linken Bereich des Bildes. Der Knochen des Schienbeinkopfes im mittigen Bereich ist verdichtet, eine Reaktion auf den vermehrten mechanischen Stress. Die Knorpelschicht hat ihre Dämpfungsfunktion eingebüßt. Der Begriff Arthrose (Syn. Arthrosis deformans – altgriech. ἄρθρον arthron ‚Gelenk‘ und lat. deformare ‚verstümmeln‘) bezeichnet eine degenerative Gelenkerkrankung (Gelenkabnutzung) und ist nach einer nichtamtlichen Definition in Deutschland ein „Gelenkverschleiß“, der das altersübliche Maß übersteigt.

Neu!!: Curcumin und Arthrose · Mehr sehen »

Azeotroprektifikation

Die Azeotroprektifikation, auch Schleppmittelverfahren genannt, ist ein chemisch-technisches Trennverfahren zur Gewinnung reiner Stoffe aus azeotropen Gemischen.

Neu!!: Curcumin und Azeotroprektifikation · Mehr sehen »

Basen (Chemie)

Als Basen (zu) werden in der Chemie mit enger Definition Verbindungen bezeichnet, die in wässriger Lösung in der Lage sind, Hydroxidionen (OH−) zu bilden und somit den pH-Wert einer Lösung zu erhöhen.

Neu!!: Curcumin und Basen (Chemie) · Mehr sehen »

Beurteilung eines binären Klassifikators

Bei einer Klassifizierung werden Objekte anhand von bestimmten Merkmalen durch einen Klassifikator in verschiedene Klassen eingeordnet.

Neu!!: Curcumin und Beurteilung eines binären Klassifikators · Mehr sehen »

Bioverfügbarkeit

Die Bioverfügbarkeit ist eine pharmakologische Messgröße für den Anteil eines Wirkstoffes, der unverändert im systemischen Kreislauf (speziell im Blutkreislauf) zur Verfügung steht.

Neu!!: Curcumin und Bioverfügbarkeit · Mehr sehen »

Bor

Bor ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol B und der Ordnungszahl 5.

Neu!!: Curcumin und Bor · Mehr sehen »

Borate

Borate sind Salze oder Ester der Borsäuren.

Neu!!: Curcumin und Borate · Mehr sehen »

Borsäureester

Struktur von Borsäureestern Borsäureester sind Ester der Borsäure, die zum Beispiel durch Reaktion von Borsäure mit Alkoholen unter Abspaltung von Wasser entstehen.

Neu!!: Curcumin und Borsäureester · Mehr sehen »

Cancer Chemotherapy and Pharmacology

Cancer Chemotherapy and Pharmacology, abgekürzt Cancer Chemother.

Neu!!: Curcumin und Cancer Chemotherapy and Pharmacology · Mehr sehen »

CAS-Nummer

Die CAS-Nummer (auch CAS-Registrierungsnummer und CAS-Registernummer, engl. CAS Registry Number, CAS.

Neu!!: Curcumin und CAS-Nummer · Mehr sehen »

Chondroitin

Chondroitinsulfat (auch Chondritinsulfat) ist ein biologisches Makromolekül.

Neu!!: Curcumin und Chondroitin · Mehr sehen »

Colour Index

Der Colour Index (kurz C. I.) ist ein seit 1925 existierendes Nachschlagewerk aller gebräuchlichen Farbmittel und Farbstoffbasis-Chemikalien und gilt als Standardwerk auf dem Gebiet der Pigment- und Farbstoffchemie.

Neu!!: Curcumin und Colour Index · Mehr sehen »

Currypulver

Currypulver Currypulver oder kurz Curry sind Gewürzmischungen, die denen der indischen Küche nachempfunden sind.

Neu!!: Curcumin und Currypulver · Mehr sehen »

Cyclodextrine

Allgemeine Strukturformel für Cyclodextrine Cyclodextrine (CD) sind eine Klasse von Verbindungen, die zu den cyclischen Oligosacchariden gehören.

Neu!!: Curcumin und Cyclodextrine · Mehr sehen »

Diclofenac

Diclofenac (Name abgeleitet von der englischen chemischen Bezeichnung 2-acetic acid) ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Nichtopioid-Analgetika, der bei leichten bis mittleren Schmerzen und Entzündungen eingesetzt wird, beispielsweise bei Rheuma, Prellungen, Zerrungen, Hexenschuss, Arthrose und Schweißdrüsenabszessen.

Neu!!: Curcumin und Diclofenac · Mehr sehen »

Diketone

Struktur von Butan-2,3-dion (Diacetyl) Ein Diketon ist eine organisch-chemische Verbindung, die zwei Carbonylgruppen enthält und die allgemeine Struktur R-C(.

Neu!!: Curcumin und Diketone · Mehr sehen »

Dimethylsulfoxid

Dimethylsulfoxid (Abkürzung DMSO) ist ein organisches Lösungsmittel und zählt zur Verbindungsklasse der Sulfoxide.

Neu!!: Curcumin und Dimethylsulfoxid · Mehr sehen »

Dispersion (Chemie)

Eine Dispersion ist in der Kolloidchemie und in der Verfahrenstechnik ein heterogenes Gemisch aus mindestens zwei Stoffen, die sich nicht oder kaum ineinander lösen oder chemisch miteinander verbinden.

Neu!!: Curcumin und Dispersion (Chemie) · Mehr sehen »

Drug Metabolism and Disposition

Drug Metabolism and Disposition, abgekürzt Drug Metab.

Neu!!: Curcumin und Drug Metabolism and Disposition · Mehr sehen »

Enole

Keto-Enol-Tautomerie am Beispiel von Aceton: im Gleichgewicht liegen 99,9998 % der Keto- (links) und 0,0002 % der Enol-Form (rechts) vor.Siegfried Hauptmann: Organische Chemie, 2. Auflage, VEB Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie, Leipzig, 1985, S. 377, ISBN 3-342-00280-8. Enole sind chemische Verbindungen der allgemeinen Formel R1-CR2.

Neu!!: Curcumin und Enole · Mehr sehen »

Farbstoff

Farbstoffe sind Farbmittel, also farbgebende Substanzen.

Neu!!: Curcumin und Farbstoff · Mehr sehen »

Formulierung

Eine Formulierung ist eine Verbindung verschiedener Komponenten in zweckmäßiger Weise.

Neu!!: Curcumin und Formulierung · Mehr sehen »

Gewürz

Gewürze auf dem Markt von Agadir, Marokko, 2005 Ein Gewürzladen in Nasiriyya, Irak mit importierten Gewürzsorten aus Indien, 2007 China Gewürze in einem Supermarkt in Abu Dhabi Der Begriff Gewürze umfasst Pflanzenteile (Blätter, Blüten, Rinde, Wurzeln, Früchte, Saft), die frisch, getrocknet oder bearbeitet vorkommen und die wegen ihres natürlichen Gehaltes an Geschmacks- und Geruchsstoffen als würzende oder geschmacksgebende Zutaten bei der Zubereitung von Speisen und Getränken aller Art eingesetzt werden.

Neu!!: Curcumin und Gewürz · Mehr sehen »

Glucosamin

Glucosamin ist ein Aminozucker.

Neu!!: Curcumin und Glucosamin · Mehr sehen »

Glycole

Als Glycole oder Glykole werden jene Dialkohole (zweiwertige Alkohole) bezeichnet, die sich vom Ethylenglycol ableiten (sogenannte 1,2-Diole oder vicinale Diole).

Neu!!: Curcumin und Glycole · Mehr sehen »

Grad Celsius

Das Grad Celsius ist eine Maßeinheit der Temperatur, welche nach Anders Celsius benannt wurde.

Neu!!: Curcumin und Grad Celsius · Mehr sehen »

Gramm

Ein Gramm ist eine physikalische Maßeinheit für die Masse, das Einheitenzeichen ist g. Ein Gramm beträgt ein Tausendstel eines Kilogramms (kg), der offiziellen SI-Basiseinheit für die Masse.

Neu!!: Curcumin und Gramm · Mehr sehen »

Hochdurchsatz-Screening

High-Throughput-Screening-Roboter Pipettierautomat Tecan Genesis bei der Probenvorbereitung High-Throughput-Screening (HTS), auch Hochdurchsatz-Screening genannt, ist eine vor allem in der Pharmaforschung angewendete, automatisierte Methode, bei der im Hochdurchsatz an Zehntausenden bis Millionen von Substanzen biochemische, genetische oder pharmakologische Tests durchgeführt werden.

Neu!!: Curcumin und Hochdurchsatz-Screening · Mehr sehen »

Hydrolyse

Die Hydrolyse (altgr. ὕδωρ hydor „Wasser“ und λύσις lýsis „Lösung, Auflösung, Beendigung“) ist die Spaltung einer (bio)chemischen Verbindung durch Reaktion mit Wasser.

Neu!!: Curcumin und Hydrolyse · Mehr sehen »

Hydrophobie

Die hydrophobe Oberfläche von Gras lässt das Wasser abperlen Wassertropfen rollen eine schiefe Ebene hinunter, deren Oberfläche hydrophob beschichtet ist. Der Begriff hydrophob stammt aus dem Altgriechischen (ὕδωρ hýdor „Wasser“ sowie φόβος phóbos „Furcht“) und bedeutet wörtlich „wassermeidend“.

Neu!!: Curcumin und Hydrophobie · Mehr sehen »

Ibuprofen

Ibuprofen ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAR), der zur Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Fieber eingesetzt wird.

Neu!!: Curcumin und Ibuprofen · Mehr sehen »

In vitro

In-vitro-Kultur von Weinreben Axenische In-vitro-Kultivierung von ''Physcomitrella patens'' auf Agarplatten (Petrischale, 9 cm Durchmesser) Als in vitro (‚im Glas‘) bezeichnet man organische Vorgänge, die außerhalb eines lebenden Organismus stattfinden, im Gegensatz zu solchen, die im lebenden Organismus (in vivo) ablaufen.

Neu!!: Curcumin und In vitro · Mehr sehen »

International Journal of Pharmaceutics

Das International Journal of Pharmaceutics, abgekürzt Int.

Neu!!: Curcumin und International Journal of Pharmaceutics · Mehr sehen »

Isomerie

Isomerie (von den altgr. Wortbildungselementen ἴσος (isos) „gleich“, μέρος (meros) „Anteil, Teil, Stück“) ist das Auftreten von zwei oder mehreren chemischen Verbindungen mit gleicher Summenformel und Molekülmasse, die sich jedoch in der Verknüpfung oder der räumlichen Anordnung der Atome unterscheiden.

Neu!!: Curcumin und Isomerie · Mehr sehen »

Journal of Medicinal Chemistry

Das Journal of Medicinal Chemistry, abgekürzt J. Med.Chem., ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift des Wissenschaftszweigs medizinische Chemie, die von der American Chemical Society veröffentlicht wird.

Neu!!: Curcumin und Journal of Medicinal Chemistry · Mehr sehen »

Karnofsky-Index

Der Karnofsky-Index (eigentlich Karnofsky performance status scale) ist eine Skala, mit der symptombezogene Einschränkung der Aktivität, Selbstversorgung und Selbstbestimmung bei Patienten mit bösartigen Tumoren bewertet werden können.

Neu!!: Curcumin und Karnofsky-Index · Mehr sehen »

Klinische Studie

Eine klinische Studie ist in der evidenzbasierten Medizin und klinischen Forschung eine Form der Erhebung.

Neu!!: Curcumin und Klinische Studie · Mehr sehen »

Konfitüre

Erdbeer-, Quitten- und Pflaumenkonfitüre Die Konfitüre (von) ist ein Brotaufstrich aus Zucker und eingekochten Früchten.

Neu!!: Curcumin und Konfitüre · Mehr sehen »

Kurkuma

Die Kurkuma oder Kurkume (Curcuma longa), auch Gelber Ingwer, Safranwurz(el), Gelbwurz(el), Gilbwurz(el) oder Curcuma genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae).

Neu!!: Curcumin und Kurkuma · Mehr sehen »

Löslichkeit

Die Löslichkeit eines Stoffes gibt an, in welchem Umfang ein Reinstoff in einem Lösungsmittel gelöst werden kann.

Neu!!: Curcumin und Löslichkeit · Mehr sehen »

Lebensmittelzusatzstoff

Lebensmittelzusatzstoffe sind Verbindungen, die Lebensmitteln zur Erzielung chemischer, physikalischer oder auch physiologischer Effekte zugegeben werden.

Neu!!: Curcumin und Lebensmittelzusatzstoff · Mehr sehen »

Lichtechtheit

Lichtechtheit ist farbliche Beständigkeit von Farbmitteln, Lacken und anderen Oberflächen bei längerer Beleuchtung.

Neu!!: Curcumin und Lichtechtheit · Mehr sehen »

Margarine

Handelsübliche Margarine Margarine (Kunstbutter, über französisch acide margarique „Margarinsäure“ von, márgaron, oder μαργαρίτης, margarítēs „Perle“) ist ein industriell hergestelltes Streichfett.

Neu!!: Curcumin und Margarine · Mehr sehen »

Marmelade

Mandarinenmarmelade Marmelade (von portug. marmelo ‘Quitte’Kluge. Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. Bearbeitet von Elmar Seebold. 25., durchgesehene und erweiterte Auflage. De Gruyter, Berlin/Boston 2011, unter Marmelade; Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. Erarbeitet unter der Leitung von Wolfgang Pfeifer. Akademie, Berlin 1989 und zahlreiche Neuauflagen, unter.) ist die traditionelle Bezeichnung für einen Brotaufstrich, der aus mit Zucker eingekochten Früchten hergestellt wird, ohne dass Fruchtstücke im Fertigprodukt sichtbar bleiben.

Neu!!: Curcumin und Marmelade · Mehr sehen »

Mol

Das Mol (Einheitenzeichen: mol) ist die SI-Basiseinheit der Stoffmenge.

Neu!!: Curcumin und Mol · Mehr sehen »

Monografie

Als Monografie (auch Monographie; griechisch μονογραφία monographía, „Einzelschrift“) bezeichnet man im Gegensatz zum Handbuch eine umfassende, in sich vollständige Abhandlung über einen einzelnen Gegenstand, also ein einzelnes Werk oder ein spezielles Problem.

Neu!!: Curcumin und Monografie · Mehr sehen »

Nahrungsergänzungsmittel

µCT-Bildstapel einer Multivitamintablette Nahrungsergänzungsmittel sind Produkte zur erhöhten Versorgung des menschlichen Stoffwechsels mit bestimmten Nähr- oder Wirkstoffen im Grenzbereich zwischen Arzneimitteln und Lebensmitteln.

Neu!!: Curcumin und Nahrungsergänzungsmittel · Mehr sehen »

Nature

Nature: a weekly journal of science ist eine wöchentlich erscheinende, englischsprachige Fachzeitschrift mit Themen aus verschiedenen, vorwiegend naturwissenschaftlichen Disziplinen.

Neu!!: Curcumin und Nature · Mehr sehen »

Oxalsäure

Oxalsäure (systematischer Name Ethandisäure und historisch: Kleesäure und Acidum oxalicum) ist die einfachste Dicarbonsäure.

Neu!!: Curcumin und Oxalsäure · Mehr sehen »

PH-Wert

Typisches Schulbuchdiagramm für pH-Skala mit abgeschlossenen Achsen(rot: saurer Bereich; blau: basischer Bereich) Der pH-Wert ist ein Maß für den sauren oder basischen Charakter einer wässrigen Lösung.

Neu!!: Curcumin und PH-Wert · Mehr sehen »

Pharmaforschung

Als Pharmaforschung wird die in Pharmaunternehmen und Universitäten betriebene gezielte Suche nach neuen Wirkstoffen, neuen Wirkstoffkombinationen, neuen galenischen Formen, neuen Anwendungsgebieten für bestehende Arzneimittel und die Entwicklung neuer Arzneimittel bezeichnet.

Neu!!: Curcumin und Pharmaforschung · Mehr sehen »

Phospholipide

Schematische Darstellung von Phospholipiden, beispielsweise als Teil einer Membran. '''1.''' Hydrophiler Kopf. '''2.''' Lipophiler Schwanz. Unterschiedliche Strukturen die Phospholipide in wässrigen Lösungen annehmen können: Liposom, Mizelle, und Doppellipidschicht (Hauptbestandteil der Biomembran) Phospholipide sind eine Gruppe von Lipiden mit Phosphatgruppe.

Neu!!: Curcumin und Phospholipide · Mehr sehen »

Piperin

Piperin (1-Piperoylpiperidin) ist ein Piperidin-Alkaloid aus der Gruppe der Säureamid-Alkaloide.

Neu!!: Curcumin und Piperin · Mehr sehen »

Placebo

Ein Placebo (lat. „ich werde gefallen“) ist ein Arzneimittel, das keinen Arzneistoff enthält und somit auch keine pharmakologische Wirkung hat, die dadurch verursacht werden könnte.

Neu!!: Curcumin und Placebo · Mehr sehen »

Polyene

Polyene sind Olefine, also organische Verbindungen, die zwei oder mehrere Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindungen (kurz C.

Neu!!: Curcumin und Polyene · Mehr sehen »

PubChem

PubChem ist eine freie Datenbank chemischer Verbindungen.

Neu!!: Curcumin und PubChem · Mehr sehen »

Reagens

Als Reagens oder Reagenz wird in der Chemie ein Stoff bezeichnet, der beim Kontakt mit bestimmten anderen Stoffen eine spezifische Reaktion zeigt.

Neu!!: Curcumin und Reagens · Mehr sehen »

Regioselektivität

Regioselektivität ist ein Begriff aus der organischen Chemie und beschreibt eine bevorzugte Reaktion von oder an bestimmten Stellen eines Moleküls.

Neu!!: Curcumin und Regioselektivität · Mehr sehen »

Reis

Welternte der vier wichtigsten Nutzpflanzen 2016. Summe.

Neu!!: Curcumin und Reis · Mehr sehen »

Rhizom

Das Rhizom (mit Halm) der Bambusart ''Phyllostachys reticulata'' Ingwerrhizom Rhizome des Giersch mit Neuaustrieben Fluoreszenzfärbung Ein Rhizom (rhizoma „Eingewurzeltes“) ist in der Botanik ein meist unterirdisch oder dicht über dem Boden wachsendes Sprossachsen­system („Erdspross“).

Neu!!: Curcumin und Rhizom · Mehr sehen »

Rosocyanin

Rosocyanin ist ein Farbstoff, der sich aus Curcumin und Boraten bildet.

Neu!!: Curcumin und Rosocyanin · Mehr sehen »

Rubrocurcumin

Rubrocurcumin ist ein Farbstoff, der sich aus Curcumin und Boraten bildet.

Neu!!: Curcumin und Rubrocurcumin · Mehr sehen »

Schleppmittel

Schleppmittel sind in verschiedenen Trennverfahren verwendete Zusatzstoffe, die das Abtrennen einzelner Stoffe aus Stoffgemischen ermöglichen:Otto-Albrecht Neumüller (Herausgeber): Römpps Chemie Lexikon, Frank'sche Verlagshandlung, Stuttgart, 1983, 8.

Neu!!: Curcumin und Schleppmittel · Mehr sehen »

Senf

Weiße Senfkörner Senfpulver aus weißem Senf Einfacher Tafelsenf, mit Kurkuma gefärbt Bayerischer süßer Senf Feiner Dijon-Senf Grober französischer Senf, vorwiegend aus schwarzen Senfkörnern Senf ist ein scharfes Gewürz, das aus den Samenkörnern des Weißen, Braunen und des Schwarzen Senfs hergestellt wird.

Neu!!: Curcumin und Senf · Mehr sehen »

Spiroverbindung

Spiroverbindungen (Spirane von lateinisch spira.

Neu!!: Curcumin und Spiroverbindung · Mehr sehen »

Systematische Übersichtsarbeit

Eine systematische Übersichtsarbeit, auch oder simpel Review, ist eine Wissenschaftliche Arbeit in Form einer Literaturübersicht, die zu einem bestimmten Thema durch geeignete Methoden versucht, alles verfügbare Wissen zu sammeln, zusammenzufassen und kritisch zu bewerten.

Neu!!: Curcumin und Systematische Übersichtsarbeit · Mehr sehen »

Tautomerie

Die Tautomerie (von gr. tautó „das Gleiche“ und meros „Anteil“) bezeichnet in der Chemie eine besondere Form der Isomerie.

Neu!!: Curcumin und Tautomerie · Mehr sehen »

Teigwaren

italienischen Küche Teigwaren ist ein Sammelbegriff für Lebensmittel aus pflanzlichen Mahlerzeugnissen (in der europäischen Küche vor allem aus Weizengrieß und -dunst), die mit Wasser und je nach Rezept auch Eiern, Gemüse, Gewürzen und anderen Zutaten zu einem Teig vermischt und durch Walzen, Pressen, Ausstechen oder auf andere Weise in vielfältige Formen gebracht werden.

Neu!!: Curcumin und Teigwaren · Mehr sehen »

Vanillin

Vanillin (4-Hydroxy-3-methoxybenzaldehyd, FEMA 3107) ist der Hauptaromastoff in den Kapselfrüchten der Gewürzvanille (Vanilla planifolia) sowie ein naturidentischer Aromastoff.

Neu!!: Curcumin und Vanillin · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Curcumagelb, Diferuloylmethan, Kurkumin.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »