Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Cro-Magnon-Mensch

Index Cro-Magnon-Mensch

Cro-Magnon-Mensch ist eine – in der europäischen Forschungstradition begründete – Bezeichnung für den anatomisch modernen Menschen (Homo sapiens) des westlichen Eurasiens, der während der letzten Kaltzeit lebte.

138 Beziehungen: Abri de Cro-Magnon, ADNA, Alpen, Apulien, Archaischer Homo sapiens, Arene Candide, Art (Biologie), Artefakt (Archäologie), Aurignacien, Ausbreitung des Menschen, Édouard Armand Lartet, Österreich, Before Present, Bevölkerungsdichte, Bildende Kunst, Bogen (Waffe), Brandenburg-Phase, Cell (Zeitschrift), Châtelperronien, Chris Stringer, Chronospezies, Combe Capelle, Creswellien, Département Allier, Département Dordogne, Desoxyribonukleinsäure, Dolní Věstonice, Don (Asowsches Meer), El-Castillo-Höhle, Englische Sprache, Erik Trinkaus, Ernest Hamy, Eurasien, Federmesser, Felsbild, Felsmalerei, Finale Ligure, Fossil, Frankfurt-Phase, Frühneolithikum, Friedemann Schrenk, Gabriel Camps, Geißenklösterle, Genetischer Flaschenhals, Genom, Georges Vacher de Lapouge, Gibraltar, Gletscher, Grabbeigabe, Gravettien, ..., Große Strandschnecke, Grotta del Cavallo, Haplogruppe H (mtDNA), Haplogruppe U, Höhle von Altamira, Höhle von Lascaux, Höhle von Pair-non-Pair, Höhlenmalerei, Henri-Victor Vallois, Hohlenstein, Holozän, Homo, Hybride, Iberische Halbinsel, Isotop, Jäger und Sammler, Jüngere Dryaszeit, Jean Louis Armand de Quatrefages de Bréau, João Zilhão, Jungpaläolithikum, Jungpaläolithische Kleinkunst, Jungpleistozän, Jungsteinzeit, Körperbemalung, Kents Cavern, Klausenhöhle, Kollagen, La Ferrassie, Lachse, Löwenmensch, Letzte Kaltzeit, Levante, Magdalénien, Malta (Russland), Margherita Mussi, Mary C. Stiner, Mähren, Mensch, Mesmaiskaja-Höhle, Mitochondriale DNA, Mittelsteinzeit, Mladeč, Morphologie (Biologie), Musée de l’Homme, Naher Osten, Nature, Neandertaler, Nomade, Oberschenkelknochen von Ust-Ischim, Ohalo II, Osteuropa, Paul Pettitt, Pavlov u Dolních Věstonic, Peștera cu Oase, Permafrostboden, Petroglyphe, Pflanzenfresser, Pleistozän, Proceedings of the National Academy of Sciences, Pyrenäen, Radiokarbonmethode, Red Lady of Paviland, Rumänien, Saint-Germain-de-la-Rivière, Science, Sibirien, Skelett, Speckstein, Speerschleuder, Sungir, Szeletien, Taxon, Taxonomie, Tätowierung, Totem, Tundra, Typus (Nomenklatur), Ultrafiltration, Unterart, Venus vom Hohlefels, Venusfigurinen, Vindija-Höhle, Vogelherdhöhle, Würm-Kaltzeit, Weichsel-Kaltzeit, Westeuropa, Wil Roebroeks, Willendorf in der Wachau. Erweitern Sie Index (88 mehr) »

Abri de Cro-Magnon

Der Abri de Cro-Magnon ist eine Halbhöhle am Ortsrand von Les Eyzies-de-Tayac-Sireuil in Frankreich (Département Dordogne), die vor allem als jungpaläolithischer Fundplatz bekannt ist.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Abri de Cro-Magnon · Mehr sehen »

ADNA

Quervernetzte aDNA aus einer 4000 Jahre alten Leber eines ägyptischen Priesters mit Namen Nekht-Ankh (vergrößert) aDNA (von) bezeichnet (meist über 100 Jahre) alte DNA.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und ADNA · Mehr sehen »

Alpen

Die Alpen sind das höchste Gebirge im Inneren Europas.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Alpen · Mehr sehen »

Apulien

Apulien (ital. Puglia oder oft im Plural Puglie; lat. Apulia) ist eine in Südost-Italien gelegene Region mit der Hauptstadt Bari.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Apulien · Mehr sehen »

Archaischer Homo sapiens

Als archaischer Homo sapiens (auch: früher anatomisch moderner Mensch) werden Fossilien der Gattung Homo bezeichnet, die ihrer Datierung und ihrem Erscheinungsbild nach als frühe, ursprüngliche („altertümliche“) Exemplare der Art Homo sapiens gedeutet werden.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Archaischer Homo sapiens · Mehr sehen »

Arene Candide

Menschliche Überreste des „Kleinen Prinzen“, Museo di archeologia ligure in Genuas Stadtteil Pegli Arene Candide ist eine archäologische Fundstätte in der Kommune Finale Ligure (Provinz Savona) in der italienischen Region Ligurien.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Arene Candide · Mehr sehen »

Art (Biologie)

Knapp die Hälfte aller heute lebenden bekannten Arten sind Insekten Die Art, auch Spezies oder Species (abgekürzt oft spec., von ‚Art‘), ist die Grundeinheit der biologischen Systematik.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Art (Biologie) · Mehr sehen »

Artefakt (Archäologie)

Faustkeile aus Libyen und Algerien Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege Artefakt (aus lateinisch ars (ursprünglich) „Bearbeitung“ und făcĕre „machen, herstellen“) bezeichnet in der Archäologie und der Anthropologie einen von Menschen hergestellten Gegenstand.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Artefakt (Archäologie) · Mehr sehen »

Aurignacien

Ungefähre Ausdehnung des Aurignacien Das Aurignacien ist die älteste archäologische Kultur des europäischen Jungpaläolithikums, und zeitgleich mit der Ausbreitung des anatomisch modernen Menschen (Homo sapiens) in weiten Teilen West-, Mittel- und Osteuropas.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Aurignacien · Mehr sehen »

Ausbreitung des Menschen

Haplogruppen zeigen die frühe Migration der Menschen: Tausende Jahre vor der Gegenwart. Der Schädel Skhul V, eines der ältesten Fossilien von ''Homo sapiens'' außerhalb Afrikas Die Ausbreitung des Menschen (des Homo sapiens) über die Erde begann den heute vorliegenden wissenschaftlichen Befunden zufolge in Afrika.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Ausbreitung des Menschen · Mehr sehen »

Édouard Armand Lartet

Édouard Armand Lartet Lochstab aus dem Magdalénien, Sammlung E. Lartet – Muséum de Toulouse Édouard Armand Lartet (* 15. April 1801 in Saint-Guiraud; † 28. Januar 1871 in Seissan) war ein französischer Jurist und Paläontologe.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Édouard Armand Lartet · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Österreich · Mehr sehen »

Before Present

Kalibrierung eines 14C-Datums, erstellt mit dem Programm Oxcal Englisch Before Present (BP) ist eine Angabe des Bezugspunktes für Altersangaben, die auf der Radiokohlenstoffdatierung beruhen.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Before Present · Mehr sehen »

Bevölkerungsdichte

Bevölkerungsdichte (1994) Bevölkerungsdichte nach Staaten (2006) Die Bevölkerungsdichte, auch Einwohnerdichte genannt, ist die mittlere Anzahl der Einwohner pro Fläche für ein bestimmtes Gebiet (Staat, Region oder Ähnliches), in der Regel angegeben in Einwohner pro km².

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Bevölkerungsdichte · Mehr sehen »

Bildende Kunst

Allegorie der Malerei'', 1666–1667 Dǒng Qíchāng (1555–1636) Der Begriff bildende Kunst hat sich seit dem frühen 19.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Bildende Kunst · Mehr sehen »

Bogen (Waffe)

Hunnischer Kompositbogen Der Bogen (Plural: Bogen oder Bögen), seltener auch verdeutlichend Pfeilbogen genannt, ist eine Abschussvorrichtung für Pfeile.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Bogen (Waffe) · Mehr sehen »

Brandenburg-Phase

Als Brandenburg-Phase wird der erste bedeutende Vorstoß des skandinavischen Inlandeises im Weichsel-Hochglazial bezeichnet.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Brandenburg-Phase · Mehr sehen »

Cell (Zeitschrift)

Cell ist eine seit 1974 vierzehntäglich erscheinende wissenschaftliche Zeitschrift.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Cell (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Châtelperronien

Das Châtelperronien ist eine archäologische Kultur am Übergang vom Mittel- zum Jungpaläolithikum, die mittels Radiokohlenstoffdatierung auf etwa 38 000 bis 33 000 BP datiert wird.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Châtelperronien · Mehr sehen »

Chris Stringer

Chris Stringer (2012) Christopher Brian Stringer, meist: Chris Stringer, (* 31. Dezember 1947 in East Ham im heutigen Borough Newham von London) ist ein britischer Paläoanthropologe.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Chris Stringer · Mehr sehen »

Chronospezies

Als Chronospezies (chronos ‚Zeit‘, ‚Art‘) bezeichnet man ein Taxon in der Paläontologie, das angelehnt an die biologische Art, aber aufgrund anderer Definition nicht deckungsgleich ist.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Chronospezies · Mehr sehen »

Combe Capelle

Homo sapiens von Combe Capelle Combe Capelle (dt.: Bergkapelle) ist ein paläolithischer und epipaläolithischer Fundplatz im Tal der Couze, nahe dem Ort Montferrand-du-Périgord und etwa 44 Kilometer von Périgueux, der Hauptstadt des Départements Dordogne entfernt.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Combe Capelle · Mehr sehen »

Creswellien

Höhlen der Creswell-Crags Creswellien (engl. Creswellian) ist eine endpaläolithische Kulturstufe, die zwischen 12500 und 8000 v. Chr.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Creswellien · Mehr sehen »

Département Allier

Das Département Allier (in Okzitanisch Alèir) ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 03.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Département Allier · Mehr sehen »

Département Dordogne

Das Département Dordogne ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 24.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Département Dordogne · Mehr sehen »

Desoxyribonukleinsäure

Animation). Die Stickstoff (blau) enthaltenden Nukleinbasen liegen waagrecht zwischen zwei Rückgratsträngen, welche sehr reich an Sauerstoff (rot) sind. Kohlenstoffatome sind grün dargestellt. Desoxyribonukleinsäure (kurz DNS; englisch DNA für deoxyribonucleic acid) (lat.-fr.-gr. Kunstwort) ist eine Nukleinsäure, die sich als Polynukleotid aus einer Kette von vielen Nukleotiden zusammensetzt.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Desoxyribonukleinsäure · Mehr sehen »

Dolní Věstonice

Dolní Věstonice (deutsch Unter Wisternitz) ist eine Gemeinde mit Einwohnern (Stand) in der Südmährischen Region, Tschechien.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Dolní Věstonice · Mehr sehen »

Don (Asowsches Meer)

Der Don ist ein 1870 km langer Zufluss des Asowschen Meeres im Südwesten des europäischen Teils von Russland.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Don (Asowsches Meer) · Mehr sehen »

El-Castillo-Höhle

Höhlenzugang im April 2008 Felsmalerei in der El-Castillo-Höhle Fund aus dem Magdaléniens mit eingraviertem Hirsch Die Höhle Cueva de El Castillo bei Puente Viesgo im spanischen Kantabrien ist für ihre ca.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und El-Castillo-Höhle · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Englische Sprache · Mehr sehen »

Erik Trinkaus

Erik Trinkaus (* 24. Dezember 1948) ist ein US-amerikanischer Paläoanthropologe und seit 1997 Professor für Anthropologie an der Washington University in St. Louis.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Erik Trinkaus · Mehr sehen »

Ernest Hamy

Ernest-Théodore Hamy Ernest Théodore Hamy, auch Théodore Jules Ernest Hamy, (* 22. Juni 1842 in Boulogne-sur-Mer; † 18. November 1908 in Paris), war ein französischer Anthropologe und Ethnologe.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Ernest Hamy · Mehr sehen »

Eurasien

Eurasien ist ein geographisch-geologischer Begriff für Europa und Asien als ein zusammengefasster Kontinent.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Eurasien · Mehr sehen »

Federmesser

Modernes Federmesser Das Federmesser hat eine kleine, sehr scharfe und meist in einem Heft befestigte Klinge.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Federmesser · Mehr sehen »

Felsbild

Felsbilder von Astuvansalmi mit Darstellung einer Frau Felsbild - schwed. Hällmålningen in Tumlehed Felsbild ist der Oberbegriff für alle auf festem, das heißt „gewachsenem“ Fels von Menschen dargestellten Abbildungen oder Zeichen.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Felsbild · Mehr sehen »

Felsmalerei

San in Südafrika Douglas, Wyoming Felsmalereien sind ein Genre der Felsbilder, die nur mit Farbe ohne zusätzliche Eintiefungen auf die Felsoberfläche gemalt sind.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Felsmalerei · Mehr sehen »

Finale Ligure

Finale Ligure ist eine Stadt in der Provinz Savona in Italien.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Finale Ligure · Mehr sehen »

Fossil

Ammoniten („Ammonshörner“) gehören zu den bekanntesten und populärsten Fossilien. Hier ein Vertreter der Spezies ''Perisphinctes wartae'' aus dem Oberjura des Innersteberglandes (südliches Niedersachsen). Ein Fossil (fossilis „ausgegraben“) ist jedes Zeugnis vergangenen Lebens der Erdgeschichte, das älter als 10.000 Jahre ist und sich somit einem geologischen Zeitalter vor dem Beginn des Holozäns zuordnen lässt.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Fossil · Mehr sehen »

Frankfurt-Phase

Die Frankfurt-Phase ist der zweite Vorstoß des skandinavischen Inlandeises im Weichsel-Spätglazial.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Frankfurt-Phase · Mehr sehen »

Frühneolithikum

Als Frühneolithikum (auch Altneolithikum) wird der älteste Abschnitt des Neolithikums in Mitteleuropa bezeichnet, das auch als Jungsteinzeit angesprochen wird.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Frühneolithikum · Mehr sehen »

Friedemann Schrenk

Friedemann Schrenk im November 2016 während der 15. Koenigswald-Lecture am Naturmuseum Senckenberg Friedemann Schrenk (* 18. Juli 1956 in Stuttgart) ist ein deutscher Paläoanthropologe.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Friedemann Schrenk · Mehr sehen »

Gabriel Camps

Gabriel Camps (* 20. Mai 1927 in Misserghin bei Oran; † 6. September 2002) war ein algerisch-französischer Prähistoriker mit dem Schwerpunkt auf dem Maghreb und der Geschichte der Berber, die sich selbst Imazighen nennen.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Gabriel Camps · Mehr sehen »

Geißenklösterle

Das Geißenklösterle ist ein Abri im Achtal und zugleich ein bedeutender archäologischer Fundplatz des Jungpaläolithikums.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Geißenklösterle · Mehr sehen »

Genetischer Flaschenhals

Als genetischen Flaschenhals bezeichnet man in der Populationsgenetik eine starke genetische Verarmung einer Art und die damit verbundene Änderung der Allelfrequenzen, die durch Reduktion auf eine sehr kleine, oft nur aus wenigen Individuen bestehende Population hervorgerufen wird (Gründereffekt).

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Genetischer Flaschenhals · Mehr sehen »

Genom

Der Chromosomensatz eines Mannes als Karyogramm dargestellt Das Genom, auch Erbgut eines Lebewesens oder eines Virus, ist die Gesamtheit der materiellen Träger der vererbbaren Informationen einer Zelle oder eines Viruspartikels: Chromosomen, Desoxyribonukleinsäure (DNS.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Genom · Mehr sehen »

Georges Vacher de Lapouge

Georges Vacher de Lapouge (geb. 12. Dezember 1854 in Neuville-de-Poitou, Département Vienne; gest. 20. Februar 1936 in Poitiers, Département Vienne) war ein französischer Jurist, Bibliothekar, Rassentheoretiker und Eugeniker.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Georges Vacher de Lapouge · Mehr sehen »

Gibraltar

Gibraltar ist ein britisches Überseegebiet an der Südspitze der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Gibraltar · Mehr sehen »

Gletscher

Der Perito-Moreno-Gletscher in Argentinien Ein Gletscher (in Tirol und Süddeutschland auch Ferner, in Österreich auch Kees, in der Schweiz selten auch Firn) ist eine aus Schnee hervorgegangene Eismasse mit einem klar definierten Einzugsgebiet, die sich aufgrund von Hangneigung, Struktur des Eises, Temperatur und der aus der Masse des Eises und den anderen Faktoren hervorgehenden Schubspannung eigenständig bewegt.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Gletscher · Mehr sehen »

Grabbeigabe

Grabbeigabe – goldener Totenkranz aus Armento, 370–360 v. Chr, Sammlung James Loeb Grabbeigaben (Glasperlen und Ohrring) in einer frühmittelalterlichen Körperbestattung Keltisches Schwert, durch Verbiegen unbrauchbar gemacht Eine Grabbeigabe ist ein Objekt, das einem Toten absichtlich mit ins Grab gelegt wird.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Grabbeigabe · Mehr sehen »

Gravettien

Das Gravettien ist die wichtigste archäologische Kultur des mittleren Jungpaläolithikums in Europa.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Gravettien · Mehr sehen »

Große Strandschnecke

Gehäuse von ''Littorina littorea'' Die Große oder Gemeine Strandschnecke (Littorina littorea) ist eine häufige Meeresschnecke der Küstenzonen mit einem kegelförmigen Gehäuse und einem an ihrem Fuß verankerten Deckel.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Große Strandschnecke · Mehr sehen »

Grotta del Cavallo

Die Grotta del Cavallo (dt.: ‚Höhle des Pferdes‘) ist eine Kalkstein-Höhle im süditalienischen Apulien, an der Felsküste von Uluzzo, nahe Nardò, 90 Kilometer südlich von Tarent.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Grotta del Cavallo · Mehr sehen »

Haplogruppe H (mtDNA)

Die Haplogruppe H ist in der Humangenetik eine Haplogruppe der Mitochondrien.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Haplogruppe H (mtDNA) · Mehr sehen »

Haplogruppe U

Geographische Verteilung der mtDNA Haplogruppe U in Europa. Die Haplogruppe U ist in der Humangenetik eine Haplogruppe der Mitochondrien.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Haplogruppe U · Mehr sehen »

Höhle von Altamira

Die Höhle von Altamira in der Nähe der Stadt Santillana del Mar in Kantabrien, Spanien, 30 km westlich von Santander ist bekannt für ihre steinzeitliche Höhlenmalerei.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Höhle von Altamira · Mehr sehen »

Höhle von Lascaux

Höhlenmalerei aus Lascaux Die jungpaläolithische Höhle von Lascaux im französischen Département Dordogne enthält bedeutende Höhlenmalereien aus der archäologischen Kulturstufe Magdalenien, die der frankokantabrischen Höhlenkunst zugeordnet werden.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Höhle von Lascaux · Mehr sehen »

Höhle von Pair-non-Pair

Ritzzeichnung (Mammut) in der Grotte von Pair-non-Pair Die Höhle von Pair-non-Pair ist eine Höhle in Nouvelle-Aquitaine in Frankreich und zugleich ein bedeutender archäologischer Fundplatz mit Petroglyphen aus dem älteren Jungpaläolithikum.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Höhle von Pair-non-Pair · Mehr sehen »

Höhlenmalerei

Die Höhlenmalerei ist ein Genre der Felsbilder, die an Wänden von Höhlen oder Abris aufgebracht wurden.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Höhlenmalerei · Mehr sehen »

Henri-Victor Vallois

Henri-Victor Vallois (* 11. April 1889; † 27. August 1981) war ein französischer Anthropologe, Paläontologe und Anatom.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Henri-Victor Vallois · Mehr sehen »

Hohlenstein

Der Hohlenstein (historisch auch Hohler Stein) ist ein Kalksteinmassiv am rechten Talrand des Lonetals, rund 2,5 Kilometer nordwestlich von Asselfingen, etwa in der Mitte zwischen Bocksteinhöhle und Vogelherdhöhle gelegen.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Hohlenstein · Mehr sehen »

Holozän

Das Holozän (populärwissenschaftlich auch Nacheiszeitalter genannt) ist der gegenwärtige Zeitabschnitt der Erdgeschichte.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Holozän · Mehr sehen »

Homo

Homo (lat. hŏmō „Mensch“, „Mann“) ist eine Gattung der Menschenaffen (Hominidae) in der Klasse der Säugetiere, zu welcher der anatomisch moderne Mensch (Homo sapiens) und seine nächsten ausgestorbenen Verwandten gehören.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Homo · Mehr sehen »

Hybride

''Cymbidium'' Doris, ein Orchideengrex, entstanden als Hybride aus ''Cymbidium insigne'' und ''Cymbidium tracyanum'' Eine Hybride (auch der Hybride, der Hybrid) ist in der Biologie ein Individuum, das aus einer Kreuzung zwischen verschiedenen Gattungen, Arten, Unterarten, Rassen oder Zuchtlinien hervorgegangen ist.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Hybride · Mehr sehen »

Iberische Halbinsel

Die Iberische Halbinsel bzw.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Iberische Halbinsel · Mehr sehen »

Isotop

beta-plus-radioaktives Isotop. Als Isotope bezeichnet man Atomarten, deren Atomkerne gleich viele Protonen, aber unterschiedlich viele Neutronen enthalten.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Isotop · Mehr sehen »

Jäger und Sammler

Angehörige der Hadza im afrikanischen Tansania, eines der letzten Völker, die als traditionelle Jäger und Sammler leben Für viele nordische Indigene ist die Jagd eine wichtige zusätzliche Selbstversorgung … (Grönland-Inuit) … Das Gleiche gilt für die Sammeltätigkeit, die traditionell von Frauen ausgeführt wird (Chanten aus Westsibirien) Als Jäger und Sammler oder Wildbeuter und Feldbeuter werden in der Anthropologie und Ethnologie (Völkerkunde) lokale Gemeinschaften und indigene Völker bezeichnet, die ihre Nahrung größtenteils durch die Jagd auf Wildtiere, den Fischfang sowie durch das Sammeln von wildwachsenden Pflanzen oder Kleintieren erwirtschaften.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Jäger und Sammler · Mehr sehen »

Jüngere Dryaszeit

Karpatenbecken ein waldreiches Biotop fort,Józef Mitka, Wojciech Bąba, Kazimierz Szczepanek: ''Putative forest glacial refugia in the Western and Eastern Carpathians.'' In: ''Modern Phytomorphology.'' Band 5, 2014, S. 85–92 (http://phytomorphology.org/PDF/MP5/05085092.pdf phytomorphology.org PDF). abweichend von der Kartendarstellung Die Jüngere Dryaszeit, auch nur Jüngere Dryas, Jüngere Tundrazeit, Jüngere Tundrenzeit oder Dryas 3 (im Englischen als Younger Dryas oder YD bezeichnet) war in der Erdgeschichte ein scharfer Kälterückfall (Stadial) nach dem Alleröd-Interstadial am Ende der Weichsel-Kaltzeit (Quartär).

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Jüngere Dryaszeit · Mehr sehen »

Jean Louis Armand de Quatrefages de Bréau

Jean Louis Armand de Quatrefages de Bréau Familiengrab mit Büste von Jean Louis Armand de Quatrefages de Bréau auf dem Cimetière Montparnasse in Paris Jean Louis Armand de Quatrefages de Bréau (* 10. Februar 1810 in Valleraugue; † 12. Januar 1892) war ein französischer Zoologe und Anthropologe.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Jean Louis Armand de Quatrefages de Bréau · Mehr sehen »

João Zilhão

João Zilhão (* 15. Januar 1957 in Lissabon) ist ein portugiesischer Paläoanthropologe und seit 2011 Professor an der Fakultät für Geografie und Geschichte der Universität Barcelona.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und João Zilhão · Mehr sehen »

Jungpaläolithikum

Das Jungpaläolithikum – von griech. παλαιός (palaios) „alt“ und λίθος (lithos) „Stein“ – bezeichnet den jüngeren Abschnitt der eurasischen Altsteinzeit von vor etwa 40.000 Jahren bis zum Ende der letzten Kaltzeit (Beginn des Holozäns) um etwa 9700 v. Chr.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Jungpaläolithikum · Mehr sehen »

Jungpaläolithische Kleinkunst

Venus von Willendorf Jungpaläolithische Kleinkunst ist ein archäologischer Sammelbegriff für Kunstwerke und künstlerisch gestaltete oder verzierte Artefakte des Jungpaläolithikums.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Jungpaläolithische Kleinkunst · Mehr sehen »

Jungpleistozän

Das Jungpleistozän (auch Oberes Pleistozän, Spätpleistozän oder Tarantium) ist der jüngste und zugleich kürzeste Abschnitt des Pleistozäns, des Zeitalters der wechselnden Warm- und Eiszeiten.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Jungpleistozän · Mehr sehen »

Jungsteinzeit

Die Jungsteinzeit (fachsprachlich das Neolithikum, aus altgriech. νέος neos,neu, jung‘ und λίθος lithos,Stein‘) ist eine Epoche der Menschheitsgeschichte, deren Beginn ab 11.500 v. Chr.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Jungsteinzeit · Mehr sehen »

Körperbemalung

Body painting Körperbemalung (englisch body painting) ist eine Form von Körpergestaltung.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Körperbemalung · Mehr sehen »

Kents Cavern

Die Decke der Tropfsteinhöhle ''Kents Cavern'' Kents Cavern, auch Kents Hole genannt, ist eine große Kalksteinhöhle in der Stadt Torquay, im Süden der englischen Grafschaft Devon.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Kents Cavern · Mehr sehen »

Klausenhöhle

Die Klausenhöhle ist eine natürliche Karsthöhle nahe der niederbayerischen Marktgemeinde Essing im Landkreis Kelheim in Bayern.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Klausenhöhle · Mehr sehen »

Kollagen

Kollagen (Vorstufe Tropokollagen; internationalisierte Schreibweise Collagen; Betonung auf der letzten Silbe) ist ein nur bei vielzelligen Tieren (einschließlich Menschen) vorkommendes Strukturprotein (ein Faserbündel bildendes „Eiweiß“) hauptsächlich des Bindegewebes (genauer: der extrazellulären Matrix).

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Kollagen · Mehr sehen »

La Ferrassie

La Ferrassie ist eine archäologische Fundstätte im Département Dordogne in Frankreich und gehört zum Umkreis der Frankokantabrischen Höhlenkunst.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und La Ferrassie · Mehr sehen »

Lachse

Atlantischer Lachs (Profil, Grafik) Lachse sind verschiedene mittelgroße Fische der Gattungen Salmo, Salmothymus und Oncorhynchus aus der Familie der Lachsfische (Salmonidae) innerhalb der Ordnung der Lachsartigen.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Lachse · Mehr sehen »

Löwenmensch

Der Löwenmensch vom Hohlenstein-Stadel im Lonetal ist eine 35.000 bis 41.000 Jahre alte Skulptur aus Mammut-Elfenbein, die einen Menschen mit dem Kopf und den Gliedmaßen eines Höhlenlöwen darstellt.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Löwenmensch · Mehr sehen »

Letzte Kaltzeit

Pferde, Wollhaarmammuts, ein Wollnashorn und Höhlenlöwen am Kadaver eines Rens. Illustration von Mauricio Antón. Afrika eingewanderte Cro-Magnon-Mensch diese Gebiete. Die letzte Kaltzeit (auch das letzte Glazial oder, etwas mehrdeutig, die letzte Eiszeit genannt) folgte im Jungpleistozän im Anschluss an die letzte Warmzeit vor der heutigen.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Letzte Kaltzeit · Mehr sehen »

Levante

Ungefähre Lage der Levante im engeren Sinne Als Levante (von mittelfranzösisch levant für „Sonnenaufgang“, steht allegorisch für den „Osten“ und das „Morgenland“) bezeichnet man im engeren Sinne die östliche Mittelmeerküste und ihr Hinterland, also das Gebiet der heutigen Staaten Syrien, Libanon, Israel, Jordanien sowie der palästinensischen Autonomiegebiete und der türkischen Provinz Hatay.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Levante · Mehr sehen »

Magdalénien

Das Magdalénien ist eine archäologische Kulturstufe im jüngeren Abschnitt des Jungpaläolithikums in Mittel- und Westeuropa am Ende der letzten Eiszeit.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Magdalénien · Mehr sehen »

Malta (Russland)

Mal'ta ist ein paläolithischer Fundplatz im Tal der Angara, 80 km nordwestlich von Irkutsk in der Russischen Föderation.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Malta (Russland) · Mehr sehen »

Margherita Mussi

Margherita Mussi (* 31. August 1948 in Treviso) ist eine italienische Prähistorikerin, die von 1974 bis 2009 an der römischen Universität La Sapienza lehrte.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Margherita Mussi · Mehr sehen »

Mary C. Stiner

Mary Clare Stiner (* 1955) ist eine US-amerikanische Paläoanthropologin.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Mary C. Stiner · Mehr sehen »

Mähren

(Tschechisch-)Schlesien Wappen von Mähren (13. Jh. bis 21. Jh.) Eine der zahlreichen historischen Flaggen von Mähren Eine der zahlreichen historischen, nicht offiziellen Flaggen von Mähren Mähren (selten auch Morawien; von, Morava bzw. lat. Moravia) ist (neben Böhmen und Österreichisch-Schlesien bzw. Tschechisch-Schlesien) eines der drei historischen Länder Tschechiens, gelegen in dessen Osten und Südosten.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Mähren · Mehr sehen »

Mensch

Der Mensch, auch Homo sapiens (lat. für „verstehender, verständiger“ bzw. „weiser, gescheiter, kluger, vernünftiger Mensch“), ist nach der biologischen Systematik ein höheres Säugetier aus der Ordnung der Primaten (Primates).

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Mensch · Mehr sehen »

Mesmaiskaja-Höhle

Die Mesmaiskaja-Höhle ist eine archäologische Fundstelle in Russland, im Rajon Apscheronsk der Region Krasnodar.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Mesmaiskaja-Höhle · Mehr sehen »

Mitochondriale DNA

Schematische Darstellung der humanen mtDNA Fachsprachlich wird als mitochondriale DNA, kurz mtDNA, die zumeist zirkuläre, doppelsträngige DNA im Inneren (Matrix) der Mitochondrien bezeichnet.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Mitochondriale DNA · Mehr sehen »

Mittelsteinzeit

Eine Mittelsteinzeit (wissenschaftlich Mesolithikum nach altgr. μέσος mésos „Mitte“ und λίθος líthos „Stein“) ist nur für das nacheiszeitliche Europa definiert.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Mittelsteinzeit · Mehr sehen »

Mladeč

Tropfsteinhöhle in Mladeč Nové Zámky Mladeč (deutsch Lautsch) ist eine Gemeinde in Tschechien.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Mladeč · Mehr sehen »

Morphologie (Biologie)

Die Morphologie (aus morphé, ‚Gestalt‘, ‚Form‘, und „-logie“ (aus λόγος lógos "Lehre")) als Teilbereich der Biologie ist die Lehre von der Struktur und Form der Organismen.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Morphologie (Biologie) · Mehr sehen »

Musée de l’Homme

Das französische Musée de l'Homme („Museum des Menschen“) ist ein Museum für Vorgeschichte und Anthropologie (Wissenschaft vom Menschen) in Paris.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Musée de l’Homme · Mehr sehen »

Naher Osten

Der Nahe Osten ist eine geographische Bezeichnung, die heute im Allgemeinen für arabische Staaten Vorderasiens und Israel benutzt wird.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Naher Osten · Mehr sehen »

Nature

Nature: a weekly journal of science ist eine wöchentlich erscheinende, englischsprachige Fachzeitschrift mit Themen aus verschiedenen, vorwiegend naturwissenschaftlichen Disziplinen.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Nature · Mehr sehen »

Neandertaler

Der Neandertaler (früher auch „Neanderthaler“, wissenschaftlich Homo neanderthalensis) ist ein ausgestorbener Verwandter des anatomisch modernen Menschen (Homo sapiens).

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Neandertaler · Mehr sehen »

Nomade

Tuareg, klassische Hirtennomaden aus der Sahara Himbafrauen, Halbnomaden im NW von Namibia Nenzen, Rentiernomaden in der sibirischen Tundra tuwinischen Steppe Hadza aus Tansania, eines der letzten Jäger- und Sammlervölker Afrikas Als Nomaden (altgr. νομάς nomás, „weidend“, „herumschweifend“) werden im engeren Sinn Menschen bezeichnet, die aus ökonomischen Gründen eine nicht-sesshafte Lebensweise führen: Zumeist bilden die mit der Arbeit zusammenhängenden Wanderbewegungen gleichbleibende Vorgänge, die u. a. aufgrund extremer klimatische Bedingungen oder dem Folgen von Tierwanderungen notwendig werden, womit der Lebensunterhalt über das ganze Jahr über gesichert werden kann.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Nomade · Mehr sehen »

Oberschenkelknochen von Ust-Ischim

Der Oberschenkelknochen von Ust-Ischim ist das älteste Fossil eines anatomisch modernen Menschen (Homo sapiens), dessen Genom sequenziert und daher weitgehend rekonstruiert werden konnte.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Oberschenkelknochen von Ust-Ischim · Mehr sehen »

Ohalo II

Ohalo II ist eine frühe epi-paläolithische Fundstelle in Israel.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Ohalo II · Mehr sehen »

Osteuropa

Ständigen Ausschusses für geographische Namen zur Abgrenzung Osteuropas Die ehemaligen Ostblockstaaten in Rot Mit Osteuropa wird der östliche, Mitteleuropa benachbart gelegene Teil Europas bezeichnet.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Osteuropa · Mehr sehen »

Paul Pettitt

Paul Barry Pettitt ist ein britischer Archäologe mit dem Schwerpunkt Mittel- und Jungpaläolithikum Europas.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Paul Pettitt · Mehr sehen »

Pavlov u Dolních Věstonic

Pavlov (deutsch Pollau, früher Paulow) ist eine Gemeinde in der Region Südmähren in Tschechien.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Pavlov u Dolních Věstonic · Mehr sehen »

Peștera cu Oase

Peștera cu Oase (Knochenhöhle) heißt ein System von zwölf Karsthöhlen, die in der historischen Region Banat, im Kreis Caraș-Severin, in Südwest-Rumänien liegen.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Peștera cu Oase · Mehr sehen »

Permafrostboden

Permafrostboden mit Eiskeil Permafrost – auch Dauerfrostboden – ist das ganze Jahr hindurch gefroren.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Permafrostboden · Mehr sehen »

Petroglyphe

Moab, Utah, USA Eine Petroglyphe (von griechisch πέτρος petros „Stein“ und γλύφειν glýphein „schnitzen“; Plural: Petroglyphen) ist ein in Stein gearbeitetes Felsbild (- Felskunst) aus prähistorischer Zeit.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Petroglyphe · Mehr sehen »

Pflanzenfresser

Äsen Pflanzenfresser sind als Primärkonsumenten eine der Gruppen, in die die Ökologie die Konsumenten einteilt.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Pflanzenfresser · Mehr sehen »

Pleistozän

Das Pleistozän (altgriechisch πλεῖστος pleistos „am meisten“ und καινός kainos „neu“) ist ein Zeitabschnitt in der Erdgeschichte.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Pleistozän · Mehr sehen »

Proceedings of the National Academy of Sciences

Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America, kurz Proc.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Proceedings of the National Academy of Sciences · Mehr sehen »

Pyrenäen

Die Pyrenäen (und) sind eine rund 430 km lange Gebirgskette.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Pyrenäen · Mehr sehen »

Radiokarbonmethode

Die Radiokarbonmethode, auch Radiokohlenstoffdatierung, 14C; C14-Datierung oder Radiokarbondatierung (Radiocarbondatierung) ist ein Verfahren zur radiometrischen Datierung kohlenstoffhaltiger, insbesondere organischer Materialien.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Radiokarbonmethode · Mehr sehen »

Red Lady of Paviland

Als Red Lady of Paviland (auch: Red Lady) wird ein fast vollständig erhaltenes, männliches Skelett bezeichnet, das 1823 in einer Goat's Hole genannten Kalkstein-Höhle an der Kliffküste auf der Gower-Halbinsel, 15 Meilen westlich von Swansea in Südwales, entdeckt wurde.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Red Lady of Paviland · Mehr sehen »

Rumänien

Rumänien ist eine semipräsidentielle Republik im Grenzraum zwischen Mittel- und Südosteuropa.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Rumänien · Mehr sehen »

Saint-Germain-de-la-Rivière

Saint-Germain-de-la-Rivière ist eine französische Gemeinde im Département Gironde in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Saint-Germain-de-la-Rivière · Mehr sehen »

Science

Science (für Natur-, Sozial- und Formalwissenschaft) ist die Fachzeitschrift der American Association for the Advancement of Science (AAAS, engl. für Amerikanische Gesellschaft zur Förderung der Naturwissenschaften) und gilt neben Nature als die weltweit wichtigste ihrer Art.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Science · Mehr sehen »

Sibirien

Als Sibirien (/Sibir) bezeichnet man im weitesten Sinne den ganzen nordasiatischen Teil der Russischen Föderation.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Sibirien · Mehr sehen »

Skelett

Das Skelett, fachsprachlich auch Skelet (gr. skeletós „ausgetrockneter Körper“, „Mumie“), ist in der Biologie bzw.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Skelett · Mehr sehen »

Speckstein

Speckstein, Rohsteine in verschiedenen Farben Speckstein (Steatit, Lavezstein, Talcusstein, Seifenstein, ital. pietra ollare; franz. pierre ollaire; engl. soapstone) ist ein natürlich vorkommender, massig oder schiefrig auftretender chemischer Stoff, der je nach Zusammensetzung als Mineral oder als Gestein gilt.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Speckstein · Mehr sehen »

Speerschleuder

Speerschleuder/Atlatl Rekonstruktion einer 12.000 Jahre alten Speerschleuder im Neanderthal-Museum Die Speerschleuder ist ein Gerät, das zum Abwurf von Speeren dient.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Speerschleuder · Mehr sehen »

Sungir

Plan des Fundplatzes Sungir (russ. Сунгирь, wissenschaftliche Transkription Sungir'; englisch phonetische Umschrift Sunghir) ist ein archäologischer Fundplatz am nordöstlichen Stadtrand von Wladimir (Russland) (190 km ost-nord-östlich von Moskau).

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Sungir · Mehr sehen »

Szeletien

Als Szeletien wird die archäologische Kultur der spätmittelpaläolithischen Blattspitzen-Gruppen im östlichen Mitteleuropa bezeichnet, mit einem Verbreitungsschwerpunkt in Ungarn und Südmähren.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Szeletien · Mehr sehen »

Taxon

Taxon (das, Pl.: Taxa; von táxis, (An-)Ordnung, Rang) bezeichnet in der Systematik der Biologie eine Einheit, der entsprechend bestimmter Kriterien eine Gruppe von Lebewesen zugeordnet wird.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Taxon · Mehr sehen »

Taxonomie

Eine Taxonomie (táxis,Ordnung’ und νόμος nómos,Gesetz’) ist ein einheitliches Verfahren oder Modell (Klassifikationsschema), mit dem Objekte nach bestimmten Kriterien klassifiziert, das heißt in Kategorien oder Klassen (auch Taxa genannt) eingeordnet werden.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Taxonomie · Mehr sehen »

Tätowierung

Frau mit Tätowierungen Eine Tätowierung (auch Tatuierung; wissenschaftlich auch Tatauierung, umgangssprachlich (engl.) Tattoo) ist ein Motiv, das mit Tinte, Pigment oder anderen Farbmitteln in die Haut eingebracht wird oder die Einbringung des Motivs.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Tätowierung · Mehr sehen »

Totem

Totem ist ein Begriff aus der Ethnologie für Symbole, welche eine mythisch-verwandtschaftliche Verbindung zwischen einem Menschen bzw.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Totem · Mehr sehen »

Tundra

Tundra (auch Kältesteppe) ist ein Begriff aus der Geographie und bezeichnet verallgemeinernd einen bestimmten Landschaftstyp der globalen Maßstabsebene.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Tundra · Mehr sehen »

Typus (Nomenklatur)

alt.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Typus (Nomenklatur) · Mehr sehen »

Ultrafiltration

Die Ultrafiltration ist ein Filtrationsverfahren aus dem Bereich der Membrantechnik, mit dem sich makromolekulare Substanzen und kleine Partikel aus einem Medium abtrennen und konzentrieren lassen.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Ultrafiltration · Mehr sehen »

Unterart

Die Unterart oder Subspezies (abgekürzt subsp. oder ssp.) ist in der biologischen Systematik die taxonomische Rangstufe direkt unterhalb der Art.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Unterart · Mehr sehen »

Venus vom Hohlefels

Venus vom Hohlefels Die Venus vom Hohlefels (auch Venus vom Hohle Fels, siehe Namensgeschichte der Höhle) ist eine etwa sechs Zentimeter hohe, aus Mammut-Elfenbein geschnitzte Venusfigurine, die im September 2008 bei Ausgrabungen in der Karsthöhle Hohler Fels (historisch auch Hohlefels) am Südfuß der Schwäbischen Alb bei Schelklingen entdeckt wurde.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Venus vom Hohlefels · Mehr sehen »

Venusfigurinen

Venus vom Hohlefels Venus von Willendorf Als Venusfigurinen werden Statuetten weiblicher Körper bezeichnet, die in archäologischen Siedlungen des Jungpaläolithikums gefunden wurden.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Venusfigurinen · Mehr sehen »

Vindija-Höhle

Die Vindija-Höhle ist eine paläoanthropologische und archäologische Fundstätte in der Hrvatsko Zagorje im Norden von Kroatien.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Vindija-Höhle · Mehr sehen »

Vogelherdhöhle

Westlicher Eingang der Vogelherdhöhle Die Vogelherdhöhle (kurz: der Vogelherd) bei Niederstotzingen im Lonetal ist eine Karsthöhle.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Vogelherdhöhle · Mehr sehen »

Würm-Kaltzeit

Ausdehnung der alpinen Vereisung in der Würmkaltzeit. Blau: Eisrandlage früherer Kaltzeiten Die Würm-Kaltzeit, auch Würm-Glazial, Würmeiszeit oder Würmzeit genannt, ist die Bezeichnung der letzten Kaltzeit im Alpenraum.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Würm-Kaltzeit · Mehr sehen »

Weichsel-Kaltzeit

Als Weichsel-Kaltzeit, Weichsel-Glazial oder Weichsel-Komplex wird die letzte Kaltzeit und die damit verbundene Vergletscherung für Nordeuropa und das nördliche Mitteleuropa bezeichnet.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Weichsel-Kaltzeit · Mehr sehen »

Westeuropa

Ständigen Ausschusses für geographische Namen zur Abgrenzung Westeuropas blockfreie Staaten (grün) markiert bzw. schraffiert Westeuropa bezeichnet die Länder im Westen Europas, wobei die Abgrenzung je nach Kontext unterschiedlich ist.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Westeuropa · Mehr sehen »

Wil Roebroeks

Wil Roebroeks (2007) Wil Roebroeks (* 5. Mai 1955) ist ein niederländischer Prähistoriker, der sich mit der Altsteinzeit (Paläolithikum) in Europa befasst.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Wil Roebroeks · Mehr sehen »

Willendorf in der Wachau

Willendorf von der Burgruine Aggstein aus gesehen. Willendorf, zur Unterscheidung oft auch als Willendorf in der Wachau bezeichnet, ist ein Dorf in der Wachau, Niederösterreich, im Bezirk Krems-Land.

Neu!!: Cro-Magnon-Mensch und Willendorf in der Wachau · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Cro Magnon Mensch, Cro-Magnon 1, Homo spelaeus.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »