Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Cockpit

Index Cockpit

''Interaktives Bild:'' Cockpit einer Boeing 707 aus den 1960er-Jahren mit Kapitän, Kopilot und Flugingenieur Das Cockpit (auch Pilotenkanzel oder Flight Deck) ist ein Teil eines Luftfahrzeuges und der Arbeitsplatz von Piloten und gegebenenfalls eines Flugingenieurs.

76 Beziehungen: American Pit Bull Terrier, Antireflexbeschichtung, Anzeige (Technik), Arena, Auftriebshilfe, Autopilot, Avionik, Bildschirm, Bordcomputer (Flugzeug), Bordschütze, Bordwaffe, Bremse, Cockpit (Begriffsklärung), Computer, Drehfunkfeuer, Drehzahlmesser, Electronic Flight Instrument System, Erster Offizier (Luftfahrt), Fahrtmesser, Fahrwerk, Feuerlöschanlage, Flight Management System, Flugfunk, Flugingenieur, Flugzeug, Flugzeugentführung, Flugzeugsitz, Fly-by-wire, Frachtflugzeug, Funkgerät, Geräuschreduzierender Kopfhörer, Hahnenkampf, Handrad, Höhenmesser, Höhenruder, Headset, Hubschrauber, Igor Iwanowitsch Sikorski, Kampfflugzeug, Künstlicher Horizont, Kommandobrücke, Kompass, Kopfhörer, Kriegsschiff, Kurskreisel, Lazarett, Leitungsschutzschalter, Luftfahrzeug, Lufthansa, Luftschiff, ..., Menü (Computer), Nachtflug, Navigator, Notausgang, Orlop, Pedal, Plexiglas, Querruder, Radar, Radiokompass, Schalter (Elektrotechnik), Schleudersitz, Schräge Musik, Seilzug, Seitenruder, Sichtachse, Sidestick, Sprechanlage, Stand der Technik, Störklappe, Steuerhorn, Steuerknüppel, Variometer, Verbund-Sicherheitsglas, Waffensystemoffizier, Wendezeiger. Erweitern Sie Index (26 mehr) »

American Pit Bull Terrier

Der American Pit Bull Terrier (APBT) ist eine nicht von der FCI anerkannte Hunderasse aus den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Cockpit und American Pit Bull Terrier · Mehr sehen »

Antireflexbeschichtung

Antireflexbeschichtungen (kurz AR-Beschichtung) werden eingesetzt, um die Reflexion von optischen Oberflächen von Linsen, Objektiven, Prismen oder Platten zu unterdrücken und die Transmission zu erhöhen.

Neu!!: Cockpit und Antireflexbeschichtung · Mehr sehen »

Anzeige (Technik)

Die Anzeige beschreibt in der Technik allgemein eine Vorrichtung zur optischen Signalisierung von veränderlichen Informationen (Zustände und Werte), insbesondere Messwerten.

Neu!!: Cockpit und Anzeige (Technik) · Mehr sehen »

Arena

Innenraum der Arena von Verona Der Begriff Arena (von lat. arena, „Sand“) bezeichnet einen speziellen Veranstaltungsort.

Neu!!: Cockpit und Arena · Mehr sehen »

Auftriebshilfe

Voll ausgefahrene ''Slats'' und ''Flaps'' (Landeklappen) eines Airbus A310 Eine Auftriebshilfe ist eine Vorrichtung an den Tragflächen eines Flugzeuges, die dazu dient, in bestimmten Flugsituationen deren Auftriebsbeiwert zu vergrößern.

Neu!!: Cockpit und Auftriebshilfe · Mehr sehen »

Autopilot

Als Autopilot wird eine automatische, üblicherweise programmierbare Steuerungsanlage bezeichnet, welche Fortbewegungsmittel auf Wunsch automatisch lenkt, ohne dass Menschen, während der Autopilot aktiv ist, in die Steuerung eingreifen müssen.

Neu!!: Cockpit und Autopilot · Mehr sehen »

Avionik

Die Avionik – ein Kofferwort bestehend aus Aviatik (von lat. avis.

Neu!!: Cockpit und Avionik · Mehr sehen »

Bildschirm

Bildschirme der Luftraumüberwachung Informationsbildschirm in einem Flugzeug Ein Bildschirm (Screen, Display oder Monitor) ist eine elektrisch angesteuerte Anzeige ohne bewegliche Teile zur optischen Signalisierung von veränderlichen Informationen wie Bildern oder Zeichen.

Neu!!: Cockpit und Bildschirm · Mehr sehen »

Bordcomputer (Flugzeug)

Ein Bordcomputer ist eine elektronische Datenverarbeitungsanlage an Bord von Luftfahrzeugen, die aus mit Messfühlern ermittelten Messwerten der umgebenden Luft (statischer Druck, Gesamtdruck, Temperatur u. a.) für Flugführung und Flugnavigation wichtige Daten errechnet und erforderliche Korrekturen der Instrumentenanzeigen veranlasst (korrigierte Flughöhe, wahre Fluggeschwindigkeit, Mach-Zahl, wahre Außenlufttemperatur) oder Abweichungen dieser Größen gegenüber einem Bezugswert bestimmt, die als Eingangssignale für einen Flugregler dienen können.

Neu!!: Cockpit und Bordcomputer (Flugzeug) · Mehr sehen »

Bordschütze

Bordschützen sind Besatzungsmitglieder eines Flugzeugs, meist eines Kampfflugzeugs oder Bombers, deren Hauptaufgabe die Bedienung von Bordwaffen wie Maschinengewehren oder -kanonen zur Abwehr gegen Jagdflugzeuge ist.

Neu!!: Cockpit und Bordschütze · Mehr sehen »

Bordwaffe

Maschinenkanone Mauser BK-27 als Bordwaffe für den Einsatz im Eurofighter ausgeführt FN MAG als Hubschrauber-Bordwaffe mit Spatengriffen Flugplatz Uetersen. Man beachte die Bestückung mit den noch vorhandenen Bordmaschinengewehren. Eine Bordwaffe ist eine Rohrwaffe, die in einem Waffenträger wie Flugzeug, Schiff oder Landfahrzeug entweder fest eingebaut ist oder fest mit diesem verbunden werden kann.

Neu!!: Cockpit und Bordwaffe · Mehr sehen »

Bremse

innenbelüftete Doppelscheiben-Pkw-Bremse Bremsen dienen zur Verringerung bzw.

Neu!!: Cockpit und Bremse · Mehr sehen »

Cockpit (Begriffsklärung)

Cockpit steht für.

Neu!!: Cockpit und Cockpit (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Computer

Ein Computer oder Rechner (veraltet elektronische Datenverarbeitungsanlage) ist ein Gerät, das mittels programmierbarer Rechenvorschriften Daten verarbeitet.

Neu!!: Cockpit und Computer · Mehr sehen »

Drehfunkfeuer

Doppler-VOR-Bodenstation (D-VOR) in Verbindung mit einem DME VOR auf der US-Sichtflugkarte (Sectional Aeronautical Chart). Deutlich ist zu sehen, dass das VOR nicht auf die geographische, sondern auf die magnetische Nordrichtung ausgerichtet ist. Ein Drehfunkfeuer (englische Abkürzung VOR) ist ein Funkfeuer für die Luftfahrtnavigation.

Neu!!: Cockpit und Drehfunkfeuer · Mehr sehen »

Drehzahlmesser

Drehzahlmesser eines Motorrads. Grüner Bereich auf dem Drehzahlmesser eines historischen Rennwagens. Welle eines Drehzahlmessers an einem Motorrad. Ein Drehzahlmesser, auch Tourenzähler genannt, ist ein Messgerät, das die Drehzahl einer Welle misst und anzeigt.

Neu!!: Cockpit und Drehzahlmesser · Mehr sehen »

Electronic Flight Instrument System

Mit EFIS ausgestattetes Cockpit eines Airbus A319 Das Electronic Flight Instrument System (EFIS) bezeichnet eine Gruppe von konfigurierbaren Multifunktions-Displays (MFD) im Cockpit eines Luftfahrzeugs, auf denen Flug- und Sensordaten dargestellt werden können.

Neu!!: Cockpit und Electronic Flight Instrument System · Mehr sehen »

Erster Offizier (Luftfahrt)

Arbeitsplatz eines Kopiloten (rechts im Bild) im Cockpit einer Boeing 757 Der Erste Offizier bzw.

Neu!!: Cockpit und Erster Offizier (Luftfahrt) · Mehr sehen »

Fahrtmesser

Früher Fahrtmesser des französischen Ingenieurs Albert Etévé1. Fahrtwind; 2. Flugrichtung; 3. Feder; 4. Nullrückstellung Fahrtmesser Kombinierter Fahrtmesser und Machmeter aus einem großen Strahlflugzeug. Am Rand der Skaleneinfassung sind die beweglichen ''Speedbugs'' zu sehen, mit denen variable Geschwindigkeitsbereiche markiert werden können. Als Fahrtmesser (engl. airspeed indicator; ASI) werden in der Luftfahrt Instrumente zur Messung der Geschwindigkeit des Luftfahrzeugs gegenüber der umgebenden Luft (Fahrt, engl. air speed) bezeichnet.

Neu!!: Cockpit und Fahrtmesser · Mehr sehen »

Fahrwerk

Als Fahrwerk bezeichnet man die Gesamtheit aller Teile eines Landfahrzeugs, die der Verbindung des Fahrgestells über die Räder zur Fahrbahn dienen.

Neu!!: Cockpit und Fahrwerk · Mehr sehen »

Feuerlöschanlage

Feuerlöschanlage im Maschinenraum eines Schiffes Eine Feuerlöschanlage ist eine ständig betriebsbereite technische Anlage, die einen Brand mit einem Löschmittel löscht.

Neu!!: Cockpit und Feuerlöschanlage · Mehr sehen »

Flight Management System

Honeywell FMS in Boeing 767-300 Flight Management Systeme (FMS) sind elektronische Hilfsmittel für die Flugsteuerung und Flugnavigation.

Neu!!: Cockpit und Flight Management System · Mehr sehen »

Flugfunk

Antennenträger mit vertikalen Dipolantennen des Mobilen Flugfunkdienstes auf dem Deister bei Hannover Flugfunk bezeichnet den mobilen Flugfunkdienst, also einen Funkdienst zwischen Bodenfunkstellen und Luftfunkstellen oder zwischen Luftfunkstellen untereinander.

Neu!!: Cockpit und Flugfunk · Mehr sehen »

Flugingenieur

KC-10) Ein Flugingenieur (auch Bordingenieur oder Zweiter Offizier genannt) ist ein Cockpitmitglied und gehört zur Mindestbesatzung älterer großer Verkehrsflugzeuge mit einem Dreipersonencockpit.

Neu!!: Cockpit und Flugingenieur · Mehr sehen »

Flugzeug

der meistgebaute Flugzeugtyp weltweit Airbus A380: Das größte in Serienfertigung produzierte zivile Verkehrsflugzeug in der Geschichte der Luftfahrt Kampfflugzeuge verschiedenster Generationen über New York – Die General Dynamics F-16, North American P-51, Fairchild-Republic A-10 und McDonnell Douglas F-15 (v. l. n. r.) Ein Flugzeug ist ein Luftfahrzeug, das schwerer als Luft ist und den zu seinem Fliegen nötigen dynamischen Auftrieb mit nicht-rotierenden Auftriebsflächen erzeugt.

Neu!!: Cockpit und Flugzeug · Mehr sehen »

Flugzeugentführung

Flugbegleiterin bewacht offenes Cockpit einer easyJet-Maschine Eine Flugzeugentführung (auch Luftpiraterie, engl. aircraft hijacking genannt) ist die Übernahme der Bordgewalt eines Flugzeugs durch Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt durch einen oder mehrere Luftpiraten.

Neu!!: Cockpit und Flugzeugentführung · Mehr sehen »

Flugzeugsitz

Flugzeugsitz der Business-Klasse (Singapore Airlines Boeing 777-300) Flugzeugsitze oder Flugzeugsessel sind auf Schienen am Boden eines Flugzeuges verankerte Sitzmöbel.

Neu!!: Cockpit und Flugzeugsitz · Mehr sehen »

Fly-by-wire

Eines der ersten digitalen Fly-by-wire-Systeme (grün markiert) 1972 in einer Vought F-8 der NASA Fly-by-Wire, FBW, sinngemäß Fliegen per Kabel (elektrisch) oder elektronische Flugzeugsteuerung, ist eine Signalübertragungstechnik für die Flugsteuerung von Luftfahrzeugen.

Neu!!: Cockpit und Fly-by-wire · Mehr sehen »

Frachtflugzeug

Containern durch die Frachttür ins Hauptdeck Querschnitt eines Passagier-Airbus A300 mit Unterflurfrachtraum Paletten und -transportsystem Ein Frachtflugzeug (kurz Frachter, engl. Freighter) ist ein Flugzeug zum Transport von kommerzieller Luftfracht.

Neu!!: Cockpit und Frachtflugzeug · Mehr sehen »

Funkgerät

Als Funkgerät bezeichnet man eine Funkstelle, die der drahtlosen Kommunikation dient und mit elektrischer Energie betrieben wird.

Neu!!: Cockpit und Funkgerät · Mehr sehen »

Geräuschreduzierender Kopfhörer

Ein geräuschreduzierender Kopfhörer oder geräuschmindernder Kopfhörer dient als Gehörschutz zum Eliminieren von Störschall bei der Wiedergabe von Nutzschall.

Neu!!: Cockpit und Geräuschreduzierender Kopfhörer · Mehr sehen »

Hahnenkampf

Hahnenkampf in Tamil Nadu, Indien Als Hahnenkampf bezeichnet man einen Wettbewerb, bei dem zwei Hähne in einer Arena oder auf einem Kampfplatz aufeinander losgelassen werden.

Neu!!: Cockpit und Hahnenkampf · Mehr sehen »

Handrad

Handrad zur Bedienung eines Ventils Ein Handrad ist ein Maschinenelement für die Übertragung von Drehbewegungen auf eine Maschine von Hand.

Neu!!: Cockpit und Handrad · Mehr sehen »

Höhenmesser

Ein Höhenmesser oder Altimeter (latein. altus ‚hoch‘ und altgriech. μέτρον métron ‚Maß, Maßstab‘) ist ein Gerät, mit dem die Höhe eines Objekts über einer definierten Ebene oder Referenzfläche gemessen wird.

Neu!!: Cockpit und Höhenmesser · Mehr sehen »

Höhenruder

Durch Höhenruder ausgelöste Bewegung Raumachsen und Ruder eines Flugzeugs Das Höhenruder ist eine aerodynamische Steuerfläche und dient zur Drehung eines Flugzeuges oder auch Luftschiffes um seine Querachse.

Neu!!: Cockpit und Höhenruder · Mehr sehen »

Headset

Headset Eine Telefonistin bei ihrer Arbeit (1930) Ein Headset (dt. Sprechgarnitur, Kopfsprechhörer oder Kopfhörersatz) ist eine Kombination aus Kopfhörer und Mikrofon, die ein zweiseitiges Kommunizieren (Hören und Sprechen) ermöglicht.

Neu!!: Cockpit und Headset · Mehr sehen »

Hubschrauber

Marinehubschrauber Sikorsky S-61 ''Sea King'' ''Eurocopter AS350BA'' der Fleet Air Arm der Royal Australian Navy Ein Hubschrauber oder Helikopter ist ein senkrecht startendes und landendes Luftfahrzeug, das Motor­kraft auf einen oder mehrere nahezu horizontal angeordnete Rotoren für Auftrieb und Vortrieb überträgt.

Neu!!: Cockpit und Hubschrauber · Mehr sehen »

Igor Iwanowitsch Sikorski

Igor I. Sikorski Igor Iwanowitsch Sikorski (auch Sikorsky,,, wiss. Transliteration Igor' Ivanovič Sikorskij (russisch) bzw. Igor Ivanovyč Sikorsʹkyj (ukrainisch); * 25. Mai 1889 in Kiew, Russisches Kaiserreich; † 26. Oktober 1972 in Easton, Connecticut, Vereinigte Staaten) war ein russischer und US-amerikanischer Luftfahrtpionier.

Neu!!: Cockpit und Igor Iwanowitsch Sikorski · Mehr sehen »

Kampfflugzeug

In der modernen Terminologie bezeichnet Kampfflugzeug jedes militärische Flugzeug, das für Zerstörungszwecke eingesetzt wird.

Neu!!: Cockpit und Kampfflugzeug · Mehr sehen »

Künstlicher Horizont

künstlicher Horizont – mit Warnlämpchen für DH – Decision Height – Entscheidungshöhe, Flight Director Bar Das Innere eines künstlichen Horizonts Ein künstlicher Horizont (oder gyro horizon, auch attitude indicator) ersetzt den natürlichen Horizont, wenn dieser nicht sichtbar ist oder wenn die Raumlage gemessen werden soll.

Neu!!: Cockpit und Künstlicher Horizont · Mehr sehen »

Kommandobrücke

Nocken Die Kommandobrücke, oftmals kurz Brücke genannt, bezeichnet das Deck auf einem Seeschiff, auf dem die Seewache gegangen wird.

Neu!!: Cockpit und Kommandobrücke · Mehr sehen »

Kompass

romanischen Sprachen für „Westen“ (z. B. spanisch ''oeste'', italienisch ''ovest'', französisch ''ouest'') Kompassrose von 1607 mit Einteilung in 32 Richtungen Der Kompass (von „Zirkel, Magnetnadel“, abgeleitet von compassare „abschreiten“, Plural: Kompasse) ist ein Instrument zur Bestimmung einer fest vorgegebenen Richtung, z. B.

Neu!!: Cockpit und Kompass · Mehr sehen »

Kopfhörer

Kopfhörer sind kleine Schallwandler, die an oder in den Ohren getragen werden.

Neu!!: Cockpit und Kopfhörer · Mehr sehen »

Kriegsschiff

Hamburg'' der Deutschen Marine Charles de Gaulle'' Moderne Kampfschiffe erhalten in See von Versorgungsschiffen Nachschub wie bei diesem multinationalen Verband Unter einem Kriegsschiff versteht man ein für den Krieg ausgerüstetes Wasserfahrzeug.

Neu!!: Cockpit und Kriegsschiff · Mehr sehen »

Kurskreisel

Kurskreisel einer Cessna 172 Der Kurskreisel ist ein in Flugzeugen eingesetztes Kreiselinstrument zur Richtungsmessung.

Neu!!: Cockpit und Kurskreisel · Mehr sehen »

Lazarett

Anonyme Sepiazeichnung: Lazarett um 1800 Garnisonlazarett (1870) Barackenlazarett im Ersten Weltkrieg auf dem Lübecker Burgfelde Blick in das Innere einer der Baracken Zum Kriegslazarett umfunktionierter Saal der Kunstakademie Berlin, 1914 Ein Lazarett ist ein Krankenhaus.

Neu!!: Cockpit und Lazarett · Mehr sehen »

Leitungsschutzschalter

2-poliger Leitungsschutzschalter Zwei einpolige LS-Schalter, Charakteristik B, Nennstrom 10 Ampere Schaltsymbol einpolig Ein Leitungsschutzschalter, kurz LS-Schalter bzw.

Neu!!: Cockpit und Leitungsschutzschalter · Mehr sehen »

Luftfahrzeug

Airbus S.A.S ist eines der meistgebauten europäischen Luftfahrzeuge Ein Luftfahrzeug ist ein Fahrzeug, das innerhalb der Erdatmosphäre fliegt oder fährt.

Neu!!: Cockpit und Luftfahrzeug · Mehr sehen »

Lufthansa

Das 1962 von Otl Aicher erstellte Corporate Design wurde bis 2018 genutzthttps://www.designtagebuch.de/das-lufthansa-design-1962/ Designtagebuch, Das Lufthansa-Design 1962, abgerufen am 17. März 2018 Zweitlogo der Lufthansa bis 2018 Die Deutsche Lufthansa AG mit Sitz in Köln ist ein deutscher Luftfahrtkonzern und gemessen an der Anzahl der beförderten Passagiere das größte Luftverkehrsunternehmen Europas.

Neu!!: Cockpit und Lufthansa · Mehr sehen »

Luftschiff

Ein Luftschiff ist ein lenkbares Luftfahrzeug, dessen Auftrieb auf aerostatischen Kräften beruht und das über eine eigene Antriebseinheit verfügt.

Neu!!: Cockpit und Luftschiff · Mehr sehen »

Menü (Computer)

Ein Menü ist eine Form der interaktiven Benutzerführung bei Computerprogrammen mit grafischer, zeichenorientierter oder seltener sprachorientierter Benutzeroberfläche (GUI, TUI bzw. VUI).

Neu!!: Cockpit und Menü (Computer) · Mehr sehen »

Nachtflug

Ein Nachtflug (im Luftfahrtjargon auch scherzhaft als red-eye flight oder Pyjama-Bomber bezeichnet) ist ein während der Nachtzeit durchgeführter Flug.

Neu!!: Cockpit und Nachtflug · Mehr sehen »

Navigator

Navigationsoffizier auf der französischen Fregatte ''La Motte-Picquet'', 7. Dezember 1999 Navigator an Bord eines britischen Flugzeuges vom Typ Short Sunderland Ein Navigator oder Navigationsoffizier ist ein Offizier, der für die Navigation zuständig ist.

Neu!!: Cockpit und Navigator · Mehr sehen »

Notausgang

NotausgangPiktogramm nach ISO 7010 Neubaustrecke Ingolstadt–Nürnberg Notausstieg über der Tragfläche einer Boeing 737 Notausstieg aus einem U-Boot erfolgt meist mit Tauchrettern. Verschlossener Notausgang auf einer Autofähre Durch Garderobe 'benutzter' Notausgang in einem Restaurant Ein Notausgang oder Notausstieg ist ein Ausgang aus einem Bauwerk oder Fahrzeug/Flugzeug, der in Notfällen benutzt werden soll.

Neu!!: Cockpit und Notausgang · Mehr sehen »

Orlop

Das Orlop dieses Linienschiffs aus dem Jahr 1728 ist in der Grafik rot eingefärbt Als Orlop oder auch Orlopdeck bezeichnet man das unterste Deck eines Schiffs.

Neu!!: Cockpit und Orlop · Mehr sehen »

Pedal

Als Pedal – fälschlich häufig auch Pedale (Einzahl; aus, wörtlich „zum Fuß gehörig“) oder allgemein Fußhebel – wird eine mechanische Vorrichtung bezeichnet, die mit dem Fuß zu bedienen ist (siehe für die händische Bedienung auch Manual).

Neu!!: Cockpit und Pedal · Mehr sehen »

Plexiglas

Aktuelles Logo der eingetragenen Wort-Bild-Marke Plexiglas ist ein Markenname für Acrylglas (chemisch Polymethylmethacrylat, Kurzzeichen PMMA).

Neu!!: Cockpit und Plexiglas · Mehr sehen »

Querruder

Rollen Raumachsen und Ruder eines Flugzeugs Animierte Darstellung der Flugzeugsteuerung Querruder sorgen bei fast allen 3-Achs-gesteuerten Flugzeugen für die Flugsteuerung um die Längsachse.

Neu!!: Cockpit und Querruder · Mehr sehen »

Radar

Radar ist die Abkürzung für radio detection and ranging (frei übersetzt „funkgestützte Ortung und Abstandsmessung“) oder radio direction and ranging (frei übersetzt „funkgestützte Richtungs- und Abstandsmessung“), zwischenzeitlich radio aircraft detection and ranging (frei übersetzt „funkbasierte Flugzeugortung und -abstandsmessung“) und ist die Bezeichnung für verschiedene Erkennungs- und Ortungsverfahren und -geräte auf der Basis elektromagnetischer Wellen im Radiofrequenzbereich (Funkwellen).

Neu!!: Cockpit und Radar · Mehr sehen »

Radiokompass

ADF-Empfänger und MDI Ein Radiokompass, auch ADF (engl. automatic direction finder), RDF (engl. radio direction finder), oder Funkkompass ist eine bordseitige Empfangsanlage zur Funknavigation mittels Funkpeilung zu einem ungerichteten Funkfeuer (NDB) oder zu anderen Funksendern, die ebenfalls im Frequenzbereich 190–1750 kHz senden.

Neu!!: Cockpit und Radiokompass · Mehr sehen »

Schalter (Elektrotechnik)

Verschiedene Typen von Schaltern Schalter sind eine Baugruppe, die mittels zweier elektrisch leitender Materialien oder eines Halbleiterbauelements eine elektrisch leitende Verbindung herstellen oder trennen (Schaltkontakt).

Neu!!: Cockpit und Schalter (Elektrotechnik) · Mehr sehen »

Schleudersitz

Sowjetischer Schleudersitz KM-1 Ausstieg kurz vor dem Aufschlag Ein Schleudersitz ist ein System zur Rettung der Besatzung eines Flugzeuges oder Hubschraubers im Falle eines drohenden Absturzes oder einer unvermeidbaren Kollision.

Neu!!: Cockpit und Schleudersitz · Mehr sehen »

Schräge Musik

Bf 110 (rechts und links am Kabinendach sind die Mündungen zu sehen) Schräge Musik – auch schräge Nachtmusik – ist die Bezeichnung für eine deutsche Waffentechnik zur Zeit des Zweiten Weltkrieges, bei der Maschinengewehre oder Maschinenkanonen schräg nach vorn oben gerichtet in einen Nachtjäger eingebaut wurden.

Neu!!: Cockpit und Schräge Musik · Mehr sehen »

Seilzug

Einfacher Seilzug mit fester Rolle Einfacher Seilzug mit loser Rolle Ein Seilzug ist eine einfache Maschine, die dem Heben von Lasten oder der Übertragung von Kräften dient (Seiltransmission).

Neu!!: Cockpit und Seilzug · Mehr sehen »

Seitenruder

Durch Seitenruder ausgelöste Bewegung Rotationsachsen und Ruder eines Flugzeug Animation der Steuerbewegungen und deren Auswirkungen auf die Ruder eines Flugzeugs Das Seitenruder dient zum Drehen eines Flugzeugs um die Hochachse, auch Gieren oder Wenden genannt.

Neu!!: Cockpit und Seitenruder · Mehr sehen »

Sichtachse

Der Karlsruher Fächer Eine Sichtachse oder Blickachse ist im Städtebau und in der Park- und Landschaftsgestaltung eine angelegte oder freigehaltene Schneise, die entlang einer Achse einen Blick auf bedeutende Bauwerke bzw.

Neu!!: Cockpit und Sichtachse · Mehr sehen »

Sidestick

Der Begriff Sidestick, deutsch Seitenknüppel, bezeichnet einen joystick-ähnlichen Steuerknüppel, der das konventionelle Steuerhorn bzw.

Neu!!: Cockpit und Sidestick · Mehr sehen »

Sprechanlage

Moderne Türsprechstelle einer Sprechanlage mit Auswahl des Gesprächspartners Sprechanlage mit Kamera Eine Sprechanlage, auch Intercom (von lat. Inter zwischen und lat. communicare kommunizieren) genannt, ist ein Kommunikationsmittel zur Übermittlung von Sprache mittels elektrischer Signale – ähnlich dem Telefon.

Neu!!: Cockpit und Sprechanlage · Mehr sehen »

Stand der Technik

Der Stand der Technik ist ein unbestimmter Rechtsbegriff, der in verschiedenen Rechtsgebieten Verwendung findet und auf die Entwicklung von Wissenschaft und Technik Bezug nimmt.

Neu!!: Cockpit und Stand der Technik · Mehr sehen »

Störklappe

Tragflügel einer Boeing 737-800 mit ausgefahrenem Spoiler(die nach oben stehenden Klappen) Störklappen (englisch: spoiler) sind bewegliche Klappen auf der Oberseite der Tragflächen von Flugzeugen.

Neu!!: Cockpit und Störklappe · Mehr sehen »

Steuerhorn

Steuersäule im Cockpit einer Boeing 777, im Boden befestigt Steuerhörner im Cockpit einer Beechcraft Musketeer, an durch das Instrumentenbrett verlaufendem Rohr Steuerhorn im Cockpit einer Boeing 737 Das Steuerhorn ist die Vorrichtung zur Steuerung vor allem von Flugzeugen, dort um die Längs- und Querachse.

Neu!!: Cockpit und Steuerhorn · Mehr sehen »

Steuerknüppel

Der Steuerknüppel eines Flugzeugs ist jener Hebel vor dem Pilotensitz, der zum gleichzeitigen Steuern von Querneigung und Längsneigung dient.

Neu!!: Cockpit und Steuerknüppel · Mehr sehen »

Variometer

Ein Variometer oder Steigmesser – Kurzwort Vario, ((VVI), auch vertical speed indicator (VSI)) zeigt die Vertikalgeschwindigkeit eines Luftfahrzeuges an.

Neu!!: Cockpit und Variometer · Mehr sehen »

Verbund-Sicherheitsglas

zerstörtes Verbund-Sicherheitsglas einer Telefonzelle (oben eine noch intakte VSG-Scheibe) Zerstörte Windschutzscheibe aus VSG nach Eisschlag Verbundsicherheitsglas (VSG), auch Verbund-Sicherheitsglas oder selten Sicherheitsverbundglas, stellt einen Verbund aus zwei oder mehr Flachglasscheiben verbunden durch eine reißfeste und zähelastische Folie dar.

Neu!!: Cockpit und Verbund-Sicherheitsglas · Mehr sehen »

Waffensystemoffizier

Ein weiblicher WSO in einem Tornado der RAF Als Waffensystemoffizier (WSO) wird das zweite Besatzungsmitglied in zweisitzigen Kampfflugzeugen oder Kampfhubschraubern bezeichnet.

Neu!!: Cockpit und Waffensystemoffizier · Mehr sehen »

Wendezeiger

Wendezeiger in der klassischen Form (''turn indicator'') Wendezeiger, wie er heute in Motorflugzeugen üblich ist (''turn coordinator'') Ein Wendezeiger ist ein elektrisch angetriebenes Kreiselinstrument.

Neu!!: Cockpit und Wendezeiger · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Flugzeugkanzel, Pilotenkabine, Pilotenkanzel.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »