Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Cochem

Index Cochem

Cochem ist die Kreisstadt und der größte Ort des rheinland-pfälzischen Landkreises Cochem-Zell.

148 Beziehungen: Adolf von Nassau, Alexander VI., Alfons Kirschey, Amtsgericht Cochem, Avallon, Barbara Baron, Barbara Kemp, Bündnis 90/Die Grünen, Bürgerschule, Belgien, Bernhard Stein, Bonn, Brauheck, Brauselay, Bremm, Bundesbankbunker Cochem, Bundesstraße 259, Carl Wilhelm Nettstraeter, Carlfritz Nicolay, China, Choreografie, Christlich Demokratische Union Deutschlands, Cochemer Modell, Cochemer Sesselbahn, Cond, Conradus von Cochem, Cornelius Gobelius, Denkmalschutz, Dionysius von Luxemburg, Doris Baum (Politikerin), DRK, Ediger-Eller, Ehrenamt, Emecho II. von Cochem, Emil Steffann, Endert, Enderttor, Eugen Klee, Fliegerbombe, Frankreich, Frans Hogenberg, Franz-Josef Wagner, Freiwillige Feuerwehr, Fremdenverkehr (Briefmarkenserie), Fremdenverkehrsgemeinde, Friedrich Wilhelm Neuendorf, Fronleichnam, Günter Matthias Rech, Gemeinde (Deutschland), Gemeinderat (Deutschland), ..., Georg Braun, Heike Raab, Heinrich Zilliken, Heinz Bienefeld, Hermann Joseph Vell, Herrschaft Winneburg und Beilstein, Hochwasser, Hochwassermarke, Horst Föhr, Hubert Klinkel, Hugo Ignaz Keiffenheim, Intercity (Deutschland), Jacob Rudolph Pauly, Jakob Anton Ziegler, Jakob Schwarzkopf, Jochem Pechau, Johann II. von Baden, Johann Lambert Joseph Comes, Josef Steib, Joseph Franz Keiffenheim, Joseph von Lauff, Kaiser-Wilhelm-Tunnel, Kapuziner, Kloster Ebernach, Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz 2014, Kreisstadt, Krypta, Kurtrier, Kusel, Landkreis Cochem-Zell, Lateinschule, Lothar von Metternich, Louis Fréderic Jacques Ravené, Ludwig XIV., Malmedy, Maria Weinand, Martin von Cochem, Martinstor in Cochem, Matthias Joseph Hayn, Mehlem, Meschede, Metternich (Adelsgeschlecht), Mittelzentrum, Moritzburg (Sachsen), Mosel, Moselstrecke, Naturdenkmal, Naturschutzgebiet (Deutschland), Neuer Wein, Neugotik, Nicolas Cage, Nikolaus Nalbach, Offenbach am Main, Omnibus, Ortsbürgermeister, Ortsteil, Paul Goetzoff, Paul Nagel, Peter Franz Oster, Pfarrvikar, Pfälzischer Erbfolgekrieg, Preußen, Privatschule, Realschule plus, Regional-Express, Regionalbahn, Reichsburg Cochem, Reichsgut, Rektor, Rheinland-Pfalz, Rudolf Steinberg, Sachsen, Sauerland, Säkularisation, Sehl, Skagerrak-Brücke (Cochem), Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Tabernakel, Taktisches Luftwaffengeschwader 33, Tender Klasse 404, Tina Landgraf, Verbandsgemeinde Cochem, Verkehrsverbund Rhein-Mosel, Vinzenz Mohr, Walter Gattow, Walter Schmitt (Politiker, 1914), Walter Schmitz, Wählergruppe, Weißer Sonntag, Werner Weidenfeld, Wiener Kongress, Wild- und Freizeitpark Klotten, Willi Balles, Willi Werner Macke, Willy Massoth, Winneburg, Wittlicher Senke, Yizhou. Erweitern Sie Index (98 mehr) »

Adolf von Nassau

Wikisource: Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige, Siegel Ottos I., Nr. 3. Adolf von Nassau (* vor 1250; † 2. Juli 1298 bei Göllheim) aus der Walramischen Linie des Adelsgeschlechts der Nassauer war von 1292 bis 1298 römisch-deutscher König.

Neu!!: Cochem und Adolf von Nassau · Mehr sehen »

Alexander VI.

Papst Alexander VI., nach einem Gemälde von Cristoforo dell'Altissimo (Uffizien, Florenz) Alexander VI. (ursprünglich valencianisch Roderic Llançol i de Borja, italienisch Rodrigo Borgia; * 1. Januar 1431 in Xàtiva bei València; † 18. August 1503 in Rom) war von 1492 bis 1503 Papst.

Neu!!: Cochem und Alexander VI. · Mehr sehen »

Alfons Kirschey

Alfons Kirschey (* 17. Januar 1922 in Oberhausen-Osterfeld; † 22. Februar 1999 in Cochem-Sehl) war ein deutscher Bankmanager.

Neu!!: Cochem und Alfons Kirschey · Mehr sehen »

Amtsgericht Cochem

Eingang zum Gerichtsgebäude Das Amtsgericht Cochem ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit in Rheinland-Pfalz und eines von 15 Amtsgerichten im Bezirk des Landgerichts Koblenz.

Neu!!: Cochem und Amtsgericht Cochem · Mehr sehen »

Avallon

Avallon ist eine französische Gemeinde und Sitz der Unterpräfektur des gleichnamigen Arrondissements im Département Yonne in der Region Bourgogne (Bourgogne-Franche-Comté).

Neu!!: Cochem und Avallon · Mehr sehen »

Barbara Baron

Barbara Baron (* 30. August 1920 in Cochem; † 12. Dezember 1984 ebenda) war eine deutsche Regierungsdirektorin.

Neu!!: Cochem und Barbara Baron · Mehr sehen »

Barbara Kemp

Barbara Kemp (* 12. Dezember 1881 in Cochem; † 17. April 1959 in Berlin) war eine deutsche Opernsängerin (Sopran) und Opernregisseurin.

Neu!!: Cochem und Barbara Kemp · Mehr sehen »

Bündnis 90/Die Grünen

Bündnis 90/Die Grünen (Eigenschreibweise: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; Kurzbezeichnung: GRÜNE, auch als Grüne, Bündnisgrüne, B’90/Grüne, B'90/Die Grünen oder Die Grünen bezeichnet) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Cochem und Bündnis 90/Die Grünen · Mehr sehen »

Bürgerschule

1.–4. Bürgerschule in Leipzig (1864). Eine Bürgerschule war eine städtische Schule, die ihre Schüler nicht auf ein Universitätsstudium vorbereitete, sondern auf praktische Berufe im kaufmännischen und handwerklichen Bereich.

Neu!!: Cochem und Bürgerschule · Mehr sehen »

Belgien

Das Königreich Belgien ist ein föderaler Staat in Westeuropa.

Neu!!: Cochem und Belgien · Mehr sehen »

Bernhard Stein

Bischof Bernhard Stein Bernhard Stein (* 5. September 1904 in Weiler (bei Ulmen); † 20. Februar 1993 in Trier) war Bischof von Trier (1967–1980) und Professor für Bibelwissenschaften am Priesterseminar Trier (1940–1944).

Neu!!: Cochem und Bernhard Stein · Mehr sehen »

Bonn

Offizielles Logo der Bundesstadt Bonn Das ''Palais Schaumburg'' war der Amtssitz des Bundeskanzlers (Foto von 1950). Die Bundesstadt Bonn ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Köln im Süden des Landes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Cochem und Bonn · Mehr sehen »

Brauheck

Brauheck ist einer von vier und zugleich der jüngste aller Stadtteile der Kreisstadt Cochem im rheinland-pfälzischen Landkreis Cochem-Zell.

Neu!!: Cochem und Brauheck · Mehr sehen »

Brauselay

Felshänge im Bereich der Brauselay Die Brauselay ist ein Naturschutzgebiet in der Gemarkung Cond in Cochem, Rheinland-Pfalz, Deutschland.

Neu!!: Cochem und Brauselay · Mehr sehen »

Bremm

Bremm ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Cochem-Zell in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Cochem und Bremm · Mehr sehen »

Bundesbankbunker Cochem

Bundesbankbunker Cochem – Eingang in den großen Tresorraum Der große Tresorraum, hier lagerte in zwölf Boxen die geheime BBk-II-Serie der Deutschen Mark Verbindungsstollen zur Bunkeranlage Ein 10-DM-Schein der Ersatzserie BBk II Der Bundesbankbunker Cochem war ein Bunker der Deutschen Bundesbank in Cochem (Rheinland-Pfalz) zur Aufbewahrung einer Notstandswährung.

Neu!!: Cochem und Bundesbankbunker Cochem · Mehr sehen »

Bundesstraße 259

Die deutsche Bundesstraße 259 (Abkürzung: B 259) führt von Ulmen in südöstlicher Richtung durch Büchel und Faid nach Cochem an der Mosel.

Neu!!: Cochem und Bundesstraße 259 · Mehr sehen »

Carl Wilhelm Nettstraeter

Carl Wilhelm Nettstraeter (* 24. Juli 1805 in Brilon, Sauerland; † 21. Juni 1872 in Cochem) war ein deutscher Apotheker, Gutsbesitzer und Politiker.

Neu!!: Cochem und Carl Wilhelm Nettstraeter · Mehr sehen »

Carlfritz Nicolay

Carlfritz Nicolay (* 4. April 1922 in Cochem; † 29. September 1997 ebenda) war ein deutscher Maler und Grafiker.

Neu!!: Cochem und Carlfritz Nicolay · Mehr sehen »

China

China (Standardaussprache in Deutschland:; Österreich und Süddeutschland:; deutschsprachiger Teil der Schweiz:; norddeutscher Gebrauchsstandard) ist ein kultureller Raum in Ostasien, der vor über 3500 Jahren entstand und politisch-geographisch das Kaiserreich China von 221 v. Chr.

Neu!!: Cochem und China · Mehr sehen »

Choreografie

Choreografie oder Choreographie (Tanz‘ und γράφειν, schreiben‘) bezeichnet heute das Erfinden und Einstudieren von Bewegungen, meist in Zusammenhang mit Tanz.

Neu!!: Cochem und Choreografie · Mehr sehen »

Christlich Demokratische Union Deutschlands

Konrad-Adenauer-Haus Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (Kurzbezeichnung: CDU) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Cochem und Christlich Demokratische Union Deutschlands · Mehr sehen »

Cochemer Modell

Eingang des Gerichtsgebäudes Cochem Das Cochemer Modell ist bzw.

Neu!!: Cochem und Cochemer Modell · Mehr sehen »

Cochemer Sesselbahn

Die Cochemer Sesselbahn (auch Pinnerkreuzbahn) in Cochem an der Mosel ist eine Einseilumlaufbahn und führt von Cochem zum 255 m hoch gelegenen Aussichtspunkt Pinnerkreuz. Ebenfalls von der Bergstation zu erreichen ist der Wild- und Freizeitpark Klotten.

Neu!!: Cochem und Cochemer Sesselbahn · Mehr sehen »

Cond

Wappen der Stadt Cochem bei Wikimedia Commons Cochem mit dem Stadtteil Cond auf der rechten Moselseite Cond ist der älteste der vier Stadtteile der Kreisstadt Cochem im rheinland-pfälzischen Landkreis Cochem-Zell.

Neu!!: Cochem und Cond · Mehr sehen »

Conradus von Cochem

Conradus von Cochem (Kochem) (* um 1650 vermutlich in Cochem; † 5. April 1717 in Köln) war ein deutscher Benediktiner und Abt von St. Pantaleon (Köln).

Neu!!: Cochem und Conradus von Cochem · Mehr sehen »

Cornelius Gobelius

Cornelius Gobelius (* 7. November 1570 in Bruttig; † 5. Juni oder 7. Juni 1611 in Heiligenstadt) war ein deutscher Weihbischof.

Neu!!: Cochem und Cornelius Gobelius · Mehr sehen »

Denkmalschutz

Das unter Denkmalschutz stehende Baudenkmal ''Anatomisches Theater der Tierarzneischule'' in Berlin vor und nach der Restaurierung Das Bodendenkmal Motte Altenburg – Reste einer mittelalterlichen Burg mit Burghügel und Grabenanlage Technisches Denkmal: Vorgarnherstellung in der Tuchfabrik Müller, Euskirchen Modernes Baudenkmal:Willy-Sachs-Stadion in Schweinfurt von Paul Bonatz (1936) Denkmalschutz dient dem Schutz von Kulturdenkmalen und kulturhistorisch relevanten Gesamtanlagen (Ensembleschutz).

Neu!!: Cochem und Denkmalschutz · Mehr sehen »

Dionysius von Luxemburg

Dionysius von Luxemburg (* um 1652 in Luxemburg; † 11. Februar 1703 in Cochem) war ein Kapuziner und religiöser Volksschriftsteller.

Neu!!: Cochem und Dionysius von Luxemburg · Mehr sehen »

Doris Baum (Politikerin)

Doris Baum (* 18. März 1909 in Cochem; † 16. September 1981) war eine deutsche Politikerin (CDU).

Neu!!: Cochem und Doris Baum (Politikerin) · Mehr sehen »

DRK

DRK steht für.

Neu!!: Cochem und DRK · Mehr sehen »

Ediger-Eller

Ortsteil Ediger Winter in Ediger Moseltal Ediger-Eller ist eine rheinland-pfälzische Ortsgemeinde im Landkreis Cochem-Zell.

Neu!!: Cochem und Ediger-Eller · Mehr sehen »

Ehrenamt

Ehrenamt ist im ursprünglichen Sinn ein Engagement in öffentlichen Funktionen, legitimiert durch eine Wahl (z. B. in den Vereinsvorstand, zum Ratsmitglied oder zur Schöffin).

Neu!!: Cochem und Ehrenamt · Mehr sehen »

Emecho II. von Cochem

Emecho II.

Neu!!: Cochem und Emecho II. von Cochem · Mehr sehen »

Emil Steffann

Emil Steffann Emil Steffann, häufige Schreibweise: Emil Steffan, (* 31. Januar 1899 in Gadderbaum, heute Bielefeld; † 23. Juli 1968 in Bonn) war ein deutscher Architekt, der vor allem auf dem Gebiet Kirchen- und Klosterarchitektur wirkte.

Neu!!: Cochem und Emil Steffann · Mehr sehen »

Endert

Die Endert, auch Endertbach genannt, ist ein 22,3 km langer linker Nebenfluss der Mosel in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Cochem und Endert · Mehr sehen »

Enderttor

Enderttor mit Torschenke Das Enderttor ist das mächtigste der neben dem Martinstor und dem Balduinstor drei noch erhaltenen Stadttore der Kreisstadt Cochem.

Neu!!: Cochem und Enderttor · Mehr sehen »

Eugen Klee

Eugen Klee (* 24. Dezember 1887 in Cochem; † 19. Dezember 1956 in Bonn) war ein deutscher Botschafter.

Neu!!: Cochem und Eugen Klee · Mehr sehen »

Fliegerbombe

B-52 wirft Bomben im Vietnamkrieg ab Polder an der Nordseeküste (Luftbild Mai 2012) Eine Fliegerbombe (auch Abwurfkampfmittel bzw. Abwurfmunition) ist eine Bombe, die aus einem Flugzeug, einem Bomber, abgeworfen wird und, je nach Zündsystem, beim Aufprall, in geringer Höhe über dem Boden, nach Durchschlag eines Zieles oder zeitverzögert explodiert.

Neu!!: Cochem und Fliegerbombe · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Cochem und Frankreich · Mehr sehen »

Frans Hogenberg

Frans Hogenberg (Mitte) in seinem Kupferstich ''Satire auf die Stände'' Münden 1584 Kolorierter Kupferstich der Stadt Magdeburg um 1572 Schlacht von Jemgum in einer Darstellung von Hogenberg Frans Hogenberg (oder Hoogenbergh; in deutschen Texten auch Franz Hogenberg; * 1535 in Mechelen; † 1590 in Köln) war ein Kupferstecher und Radierer, der 1572 zusammen mit Georg Braun das Städteansichtenbuch Civitates Orbis Terrarum herausgab.

Neu!!: Cochem und Frans Hogenberg · Mehr sehen »

Franz-Josef Wagner

Franz-Josef Wagner (* 6. Mai 1885 in Cochem; † 9. August 1972 in Bonn) war ein deutscher Pädagoge und Kirchenkomponist.

Neu!!: Cochem und Franz-Josef Wagner · Mehr sehen »

Freiwillige Feuerwehr

Deutsche Briefmarke von 2002 Eine Freiwillige Feuerwehr (in Österreich als feststehender Begriff Freiwillige Feuerwehr) (die offizielle Abkürzung in Deutschland, Österreich und Südtirol lautet FF) ist eine öffentliche Feuerwehr, die sich hauptsächlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern, mitunter auch einigen hauptamtlichen Kräften (z. B. für den Rettungsdienst oder in Werkstätten) zusammensetzt.

Neu!!: Cochem und Freiwillige Feuerwehr · Mehr sehen »

Fremdenverkehr (Briefmarkenserie)

Unter der Bezeichnung Fremdenverkehr gab die Deutsche Bundespost 13 verschiedene Briefmarken in den Jahren 1969 bis 1973 aus.

Neu!!: Cochem und Fremdenverkehr (Briefmarkenserie) · Mehr sehen »

Fremdenverkehrsgemeinde

In Deutschland ist eine staatlich anerkannte Fremdenverkehrsgemeinde (oder Fremdenverkehrsort) ein Prädikat, das einer Gemeinde oder einem Gemeindeteil vom zuständigen Ministerium eines Landes verliehen werden kann.

Neu!!: Cochem und Fremdenverkehrsgemeinde · Mehr sehen »

Friedrich Wilhelm Neuendorf

Friedrich Wilhelm Neuendorf (* 24. April 1887 in Berlin; † 3. Februar 1967 in Cochem) war ein deutscher Heimatforscher.

Neu!!: Cochem und Friedrich Wilhelm Neuendorf · Mehr sehen »

Fronleichnam

Fronleichnamsprozession in Meckenbeuren im Jahr 2007 Das Fronleichnamsfest („Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi“) ist ein Hochfest im Kirchenjahr der katholischen Kirche, mit dem die bleibende Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie, in den Zeichen von Brot und Wein, gefeiert wird.

Neu!!: Cochem und Fronleichnam · Mehr sehen »

Günter Matthias Rech

Günter Matthias Rech (* 8. Januar 1932 in Cochem; † 8. Juni 1987 in Graz) war ein deutsch-österreichischer evangelisch-lutherischer Theologe.

Neu!!: Cochem und Günter Matthias Rech · Mehr sehen »

Gemeinde (Deutschland)

Die Gemeinden Deutschlands zzgl. der Grenzen der gemeindefreien Gebiete, der Kommunalverbände, der (Land-) Kreise und vergleichbarer Verwaltungsgebiete, der kreisfreien Städte bzw. der Stadtkreise, der Regierungsbezirke und der Länder (Stand 1. Januar 2013) Die Gemeinde ist im politischen System Deutschlands die unterste Stufe des Verwaltungsaufbaus und Trägerin der kommunalen Selbstverwaltung.

Neu!!: Cochem und Gemeinde (Deutschland) · Mehr sehen »

Gemeinderat (Deutschland)

Gemeinderatssitzung in Mannheim Der Gemeinderat ist das Hauptorgan einer Gemeinde, deren Kommunalverfassung die Ratsverfassung zugrunde liegt.

Neu!!: Cochem und Gemeinderat (Deutschland) · Mehr sehen »

Georg Braun

Münden um 1570 aus ''Civitates orbis terrarum'' Ansicht der Stadt Zürich von 1581 Ansicht der Stadt Kiel von 1588 Georg Braun (* 1541 in Köln; † 1622 ebenda) war Theologe, Kanoniker und Dekan am Stift St. Mariengraden in Köln.

Neu!!: Cochem und Georg Braun · Mehr sehen »

Heike Raab

Heike Raab (2014) Heike Raab (* 8. April 1965 in Cochem) ist eine deutsche Politikerin (SPD) und Staatssekretärin.

Neu!!: Cochem und Heike Raab · Mehr sehen »

Heinrich Zilliken

Heinrich Zilliken Mathias Zilliken St. Mauritius Kärlich von 1906 Heinrich Zilliken (* 1841 in Cochem; † 4. November 1900) war Goldschmied und Uhrmacher aus Münstermaifeld.

Neu!!: Cochem und Heinrich Zilliken · Mehr sehen »

Heinz Bienefeld

Heinz Bienefeld Gemeindezentrum St.Bonifatius Wildbergerhütte-Reichsdorf (1974) Heinz Bienefeld (* 8. Juli 1926 in Krefeld; † 28. April 1995 in Swisttal-Ollheim) war ein deutscher Architekt.

Neu!!: Cochem und Heinz Bienefeld · Mehr sehen »

Hermann Joseph Vell

Hermann Joseph Vell (* 17. November 1894 in Cochem; 19. Juli 1965 in Erfurt) war ein deutscher Redemptoristen-Pater und Widerstandskämpfer.

Neu!!: Cochem und Hermann Joseph Vell · Mehr sehen »

Herrschaft Winneburg und Beilstein

Wappen 1,4: Winneburg; 2,3: Braunshorn-Beilstein Die Herrschaft Winneburg seit 1362 Winneburg-Beilstein war ein Territorium des Heiligen Römischen Reiches.

Neu!!: Cochem und Herrschaft Winneburg und Beilstein · Mehr sehen »

Hochwasser

Bundesarchiv Donau in Ungarn, Kroatien und Serbien 2006, Flutbild und Normalzustand (NASA-MODIS) Hochwasser (wissenschaftlich/mathematische Abkürzung HQ aus „Hoch“ und Abfluss-Kennzahl Q) wird der Zustand von Gewässern genannt, bei dem ihr Wasserstand deutlich über dem Pegelstand ihres Mittelwassers liegt.

Neu!!: Cochem und Hochwasser · Mehr sehen »

Hochwassermarke

Historische Hochwassermarke von 1729 beim ehemaligen Würzburger Amtshaus in Widdern Hochwassermarken sind fest eingelassene Hinweise oder Markierungen an Bauwerken, die den Höchststand von Hochwassern anzeigen.

Neu!!: Cochem und Hochwassermarke · Mehr sehen »

Horst Föhr

Horst Föhr (* 6. Februar 1944 in Cochem) ist ein deutscher Manager.

Neu!!: Cochem und Horst Föhr · Mehr sehen »

Hubert Klinkel

Hubert Klinkel (* 5. Januar 1939 in Cochem, Mosel) ist ein deutscher Medailleur und Bildhauer.

Neu!!: Cochem und Hubert Klinkel · Mehr sehen »

Hugo Ignaz Keiffenheim

Hugo Ignaz Keiffenheim (* 27. Juli 1815 in Cochem; † 12. November 1889 in Köln) war ein deutscher Politiker und Abgeordneter.

Neu!!: Cochem und Hugo Ignaz Keiffenheim · Mehr sehen »

Intercity (Deutschland)

Ehemaliges Logo der InterCitys in Deutschland (1971–1991) IC- und ICE-Streckennetz Deutschlands Ein Intercity der Deutschen Bahn Steuerwagen eines Intercity der Deutschen Bahn Der Intercity (kurz IC, frühere Schreibweise InterCity) ist eine auch international verwendete Zuggattung des Fernverkehrs, die in Deutschland unterhalb des Intercity-Express positioniert ist.

Neu!!: Cochem und Intercity (Deutschland) · Mehr sehen »

Jacob Rudolph Pauly

Jacob Rudolph Pauly als Reichstagsabgeordneter 1912 Jacob Rudolph Pauly (* 11. März 1850 in Cochem; † 28. August 1919 ebenda) war ein deutscher Kaufmann, Weingutsbesitzer und Mitglied des Deutschen Reichstags.

Neu!!: Cochem und Jacob Rudolph Pauly · Mehr sehen »

Jakob Anton Ziegler

Jakob Anton Ziegler (* 15. Juni 1893 in Nalbach; † 12. Mai 1944 im KZ Dachau) war ein deutscher katholischer Pfarrer und Märtyrerpriester des Bistums Trier.

Neu!!: Cochem und Jakob Anton Ziegler · Mehr sehen »

Jakob Schwarzkopf

Jakob Schwarzkopf (* 18. August 1926 in Koblenz; † 11. Juli 2001 in Trier) war ein deutscher Glasmaler.

Neu!!: Cochem und Jakob Schwarzkopf · Mehr sehen »

Jochem Pechau

Jochem Pechau (* 27. Mai 1929 in Marburg; † 28. März 1989 in Weibern) war ein deutscher Bildhauer und Medailleur.

Neu!!: Cochem und Jochem Pechau · Mehr sehen »

Johann II. von Baden

Johann von Baden (* 1434 auf Burg Hohenbaden; † 9. Februar 1503 in Ehrenbreitstein) war badischer Prinz und (Titular-)Markgraf, und als Johann II. von 1456 an bis zu seinem Tod 1503 Erzbischof und Kurfürst von Trier.

Neu!!: Cochem und Johann II. von Baden · Mehr sehen »

Johann Lambert Joseph Comes

Johann Lambert Joseph Comes (* 23. Dezember 1774 in Cochem; † 7. April 1856 ebenda) war ein deutscher Kreisarzt und Heimatforscher.

Neu!!: Cochem und Johann Lambert Joseph Comes · Mehr sehen »

Josef Steib

Gedenktafel in Cochem Josef Steib (* 13. Februar 1898 in München; † 29. September 1957 in Cochem) war ein deutscher Maler und Radierer.

Neu!!: Cochem und Josef Steib · Mehr sehen »

Joseph Franz Keiffenheim

Joseph Franz Keiffenheim, auch JFK genannt, (* 17. März 1793 in Bad Breisig; † Ende des 19. Jahrhunderts) in Cochem war ein deutscher Ortsbürgermeister und Landrat.

Neu!!: Cochem und Joseph Franz Keiffenheim · Mehr sehen »

Joseph von Lauff

Joseph Lauff Joseph Lauff mit seinem Vater und den Söhnen Adolf und Hans Joseph Lauff, seit 1913 von Lauff, (* 16. November 1855 in Köln; † 20. August 1933 in Cochem-Sehl) war ein preußischer Oberstleutnant und Schriftsteller.

Neu!!: Cochem und Joseph von Lauff · Mehr sehen »

Kaiser-Wilhelm-Tunnel

Lagekarte Lageskizze aus dem 19. Jahrhundert Der Kaiser-Wilhelm-Tunnel (auch Cochemer Tunnel genannt) ist ein Eisenbahntunnel auf der Moselstrecke zwischen Ediger-Eller und Cochem.

Neu!!: Cochem und Kaiser-Wilhelm-Tunnel · Mehr sehen »

Kapuziner

Die Kapuziner (OFMCap), eigentlich Orden der Minderen Brüder Kapuziner,, sind ein franziskanischer Bettelorden in der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: Cochem und Kapuziner · Mehr sehen »

Kloster Ebernach

Blick auf Kloster Ebernach Kloster Ebernach, Luftaufnahme (2015) Gedenkstätte in Ebernach Informationstafel Das Kloster Ebernach befindet sich bei Sehl, einem zu Cochem an der Mosel gehörigen Ort.

Neu!!: Cochem und Kloster Ebernach · Mehr sehen »

Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz 2014

150px Am 25.

Neu!!: Cochem und Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz 2014 · Mehr sehen »

Kreisstadt

Als Kreisstadt wird in Deutschland eine Stadt bezeichnet, in der die Verwaltung eines Landkreises oder Kreises ihren Sitz hat.

Neu!!: Cochem und Kreisstadt · Mehr sehen »

Krypta

Memleben Krypta des ''Freisinger Doms'' St. Matthias, Trier mit Gräbern der Heiligen Eucharius, Valerius und des Apostels Matthias Gertruds der Jüngeren von Braunschweig, Schwester Ekberts II. und Urgroßmutter Heinrichs des Löwen. Eine Krypta (gr. ‚die Verborgene‘; das Wort ergab auch Gruft) ist ein unter dem Chor (Apsis) oder unterhalb des Altars christlicher Kirchen befindlicher Raum, der in der Regel für Heiligengräber (auch Reliquienschreine) und Altäre diente.

Neu!!: Cochem und Krypta · Mehr sehen »

Kurtrier

Wappen 1703 Waldemar) und der König von Böhmen (Heinrich von Kärnten). Das Territorium Kurtrier 1648 Kurtrier (auch: Erzstift Trier und Kurfürstentum Trier) war eines der ursprünglich sieben Kurfürstentümer des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation.

Neu!!: Cochem und Kurtrier · Mehr sehen »

Kusel

Kusel, bis 1865 Cusel geschrieben, ist die Kreisstadt des Landkreises Kusel sowie der Verwaltungssitz der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan.

Neu!!: Cochem und Kusel · Mehr sehen »

Landkreis Cochem-Zell

Der Landkreis Cochem-Zell ist eine Gebietskörperschaft in der nördlichen Mitte des Landes Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Cochem und Landkreis Cochem-Zell · Mehr sehen »

Lateinschule

Merkendorf Alte Lateinschule in Brugg Lateinschule hieß seit dem Mittelalter die Schule, die anders als die kleine Winkelschule oder deutsche Schule ihre Schüler auf einen geistlichen Beruf oder ein späteres Studium an einer Universität vorbereitete und vor allem Latein unterrichtete.

Neu!!: Cochem und Lateinschule · Mehr sehen »

Lothar von Metternich

Lothar von Metternich (Kupferstich von Balthasar Moncornet, 1659) Allerheiligenaltar – Grabaltar Lothar von Metternichs im Trierer Dom Lothar von Metternich auf seinem Grabaltar Lothar von Metternich (* 31. August 1551 auf Schloss Vettelhoven in Grafschaft; † 17. September 1623 in Koblenz) war von 1599 bis 1623 Kurfürst und Erzbischof von Trier.

Neu!!: Cochem und Lothar von Metternich · Mehr sehen »

Louis Fréderic Jacques Ravené

Louis Fréderic Jacques Ravené (* 1. Juni 1823 in Stettin; † 28. Mai 1879 Marienbad, auch Ludwig Friedrich Jacob Ravené) war ein Stahl- und Eisengroßhändler sowie Kunstmäzen in Berlin.

Neu!!: Cochem und Louis Fréderic Jacques Ravené · Mehr sehen »

Ludwig XIV.

rahmenlos Navarra Ludwig XIV. – – (* 5. September 1638 in Schloss Saint-Germain-en-Laye; † 1. September 1715 in Schloss Versailles) war ein französischer Monarch aus dem Geschlecht der Bourbonen und von 1643 bis zu seinem Tod König von Frankreich und Navarra, sowie Kofürst von Andorra.

Neu!!: Cochem und Ludwig XIV. · Mehr sehen »

Malmedy

Malmedy (französisch: Malmédy, wallonisch: Måmdey, deutsch, veraltet: Malmünd) ist eine Stadt in Belgien in der Provinz Lüttich.

Neu!!: Cochem und Malmedy · Mehr sehen »

Maria Weinand

Maria Weinand (* 23. November 1882 als Maria Appolonia Weinand auf Gut Forsterhof in Cochem; † 10. Mai 1960 in Essen-Kupferdreh) war eine deutsche Pädagogin, Schriftstellerin und Politikerin (Zentrum).

Neu!!: Cochem und Maria Weinand · Mehr sehen »

Martin von Cochem

Portraitzeichnung, Eduard von Steinle zugeschrieben; darunter Unterschrift von Pater Martin Pater Martin von Cochem, Geburtsname Martin Linius (* 13. Dezember 1634 in Cochem an der Mosel; † 10. September 1712 in Waghäusel) war ein katholischer Priester, Kapuziner, Volksmissionar sowie Autor zahlreicher religiöser Bücher, die eine weltweite Verbreitung fanden und zum Teil noch bis in die 1950er Jahre nachgedruckt wurden.

Neu!!: Cochem und Martin von Cochem · Mehr sehen »

Martinstor in Cochem

Martinstor mit Heiligenhäuschen im Vordergrund Das Martinstor in Cochem oder auch Mäuschesportz ist neben dem Enderttor und dem Balduinstor eines der drei noch existierenden Stadttore der Kreisstadt Cochem.

Neu!!: Cochem und Martinstor in Cochem · Mehr sehen »

Matthias Joseph Hayn

Matthias Joseph Hayn (* 8. Juni 1770 in Cochem; † 10. April 1839 in Trier) war ein Trierer Kaufmann, der als „Moselkönig“ bekannt wurde.

Neu!!: Cochem und Matthias Joseph Hayn · Mehr sehen »

Mehlem

Luftaufnahme von Mehlem St. Severin in Mehlem Mehlem ist ein Ortsteil der Bundesstadt Bonn im Stadtbezirk Bad Godesberg mit rund 9.000 Einwohnern.

Neu!!: Cochem und Mehlem · Mehr sehen »

Meschede

Die Kernstadt Meschede ist eine Mittelstadt im nördlichen Sauerland und seit 1975 Kreisstadt des Hochsauerlandkreises, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.

Neu!!: Cochem und Meschede · Mehr sehen »

Metternich (Adelsgeschlecht)

Metternich war der Name zweier weitverzweigter Adelsgeschlechter aus dem Rheinland, deren Stammsitze beide in der Ortschaft Metternich lagen.

Neu!!: Cochem und Metternich (Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Mittelzentrum

Ein Mittelzentrum bezeichnet in der Raumordnung in Deutschland und der Wirtschaftsgeographie in Deutschland einen zentralen Ort der mittleren Stufe nach dem System der zentralen Orte, das der Geograph Walter Christaller 1933 entwickelt hat.

Neu!!: Cochem und Mittelzentrum · Mehr sehen »

Moritzburg (Sachsen)

Moritzburg ist eine Gemeinde in Sachsen, die bis 1934 den Namen Eisenberg-Moritzburg trug.

Neu!!: Cochem und Moritzburg (Sachsen) · Mehr sehen »

Mosel

Die Mosel ist mit 544 km Fließstrecke der zweitlängste Nebenfluss des Rheins.

Neu!!: Cochem und Mosel · Mehr sehen »

Moselstrecke

| Als Moselstrecke wird die von der Deutschen Bahn betriebene und überwiegend links der Mosel gelegene Verbindung von Koblenz über Treis-Karden, Cochem, Bullay und Wittlich nach Trier bezeichnet – oft auch „Moselbahn links der Mosel“ genannt.

Neu!!: Cochem und Moselstrecke · Mehr sehen »

Naturdenkmal

Hinweisschild ''Naturdenkmal'' am Stamm des Ginkgo in Rödelheim in Frankfurt am Main Der ''Brunnenpark'' in Hofgeismar ist als ''flächenhaftes Naturdenkmal'' ausgewiesen Naturdenkmal 350-jährige Eiche auf dem Platnersberg in Nürnberg (2017) Ein Naturdenkmal ist ein natürlich entstandenes Landschaftselement, das unter Naturschutz gestellt ist.

Neu!!: Cochem und Naturdenkmal · Mehr sehen »

Naturschutzgebiet (Deutschland)

NSG-Schild und Hinweisschild mit Beschreibung, Geboten und Verboten in Nordrhein-Westfalen Naturschutzgebiet (NSG) ist eine Schutzkategorie des gebietsbezogenen Naturschutzes nach dem Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG).

Neu!!: Cochem und Naturschutzgebiet (Deutschland) · Mehr sehen »

Neuer Wein

Neuer Wein, hier aus weißen Trauben Neuer Wein ist noch kein fertiger Wein, sondern aus weißen oder roten Rebsorten gepresster Traubenmost, dessen alkoholische Gärung gerade begonnen hat und der noch keiner Filtration unterworfen war.

Neu!!: Cochem und Neuer Wein · Mehr sehen »

Neugotik

Votivkirche Wien von Heinrich Ferstel, 1856–1879 Der Haupteingang von Strawberry Hill (Kupferstich, 1784) Palace of Westminster, London, von Charles Barry, ab 1840 Neugotischer Altar in der Kirche St. Peter and Paul in Newport, entworfen von A. W. Pugin Naturschutzgebiet Sundern bei Hannover, heute eine Ruine Friedrichswerdersche Kirche in Berlin, entworfen von Carl Friedrich Schinkel Neues Rathaus in München von Georg von Hauberrisser, 1867–1909 Mariahilfkirche in München von Joseph Daniel Ohlmüller Wiener Rathaus von Friedrich von Schmidt, 1872–1883 St.-Matthias-Kirche in Sondershausen, 1905 Schloss Braunfels, Entwurf von Edwin Oppler Schloss Hluboká nad Vltavou, 1840–1871 Britische Neogotik: In den Kolonien wurde der neogotische Stil auch mit einheimischer Architektur verquickt, wie hier beim Chhatrapati Shivaji Terminus in Mumbai (früher Bombay). Einer der größten Bahnhöfe der Welt, seit 2004 UNESCO-Weltkulturerbe. Neogotik in Neuseeland: Larnach Castle des Architekten Robert Lawson Schloss Stolzenfels bei Koblenz, Inbegriff der Rheinromantik Burg Hohenzollern, Baden-Württemberg, Deutschland „Gotisches Haus“ im Wörlitzer Park bei Dessau Rathaus St. Johann, Saarbrücken, Architekt Georg von Hauberrisser Bahnhof Bad Wimpfen Veitsdom, Prag, neugotische Westfassade Die Neugotik, auch Neogotik oder englisch Gothic Revival genannt, ist ein auf die Gotik zurückgreifender historistischer Kunst- und Architekturstil des 19.

Neu!!: Cochem und Neugotik · Mehr sehen »

Nicolas Cage

Nicolas Cage beim Festival des amerikanischen Films Deauville 2013 Nicolas Cage, eigentlich Nicholas Kim Coppola (* 7. Januar 1964 in Long Beach, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmproduzent und Oscar-Preisträger.

Neu!!: Cochem und Nicolas Cage · Mehr sehen »

Nikolaus Nalbach

Nikolaus Nalbach (* 7. März 1767 in Cochem; † 18. April 1847 in Kaifenheim) war ein deutscher katholischer Geistlicher.

Neu!!: Cochem und Nikolaus Nalbach · Mehr sehen »

Offenbach am Main

Fechenheim Offenbach am Main ist mit rund 125.000 Einwohnern die fünftgrößte hessische Stadt und eines von zehn Oberzentren in Hessen.

Neu!!: Cochem und Offenbach am Main · Mehr sehen »

Omnibus

Linienbus Mercedes-Benz Citaro Niederflur-Gelenkbus der 1990er Jahre (Mercedes-Benz O 405 GN) Ein Volvo 7700 A in Vilnius Doppeldeckerbus Setra S 431 DT Norwegischer Kombinationsbus Projekt ''Superbus'' mit vier Elektromotoren, 250 km/h Höchstgeschwindigkeit, 26 Sitzplätzen, 200 Kilometern Reichweite, 15 Metern Länge und 16 Flügeltüren auf der IAA 2010 Ein Omnibus (bzw. ‚für alle‘, Dativ Plural von omnis), kurz Bus, ist ein großes Straßenfahrzeug, das der Beförderung zahlreicher Personen dient, z. B.

Neu!!: Cochem und Omnibus · Mehr sehen »

Ortsbürgermeister

Ortsbürgermeister (auch Ortsvorsteher, Vorsitzender des Ortschaftsrates) ist eine deutsche Amtsbezeichnung für einen gewählten Volksvertreter eines Ortsteils oder einer Ortschaft, die einer Gemeinde angehört.

Neu!!: Cochem und Ortsbürgermeister · Mehr sehen »

Ortsteil

Ortsteil, je nach Art der Gebietskörperschaft (Verwaltungseinheit) auch Teilort, Stadtteil, Gemeindeteil, Ortschaftsbestandteil oder Fraktion, ist einerseits in Siedlungsgeographie, Demographie und Raumplanung ein unspezifischer Sammelbegriff für abgegrenzte und mit eigenem Namen versehene Teile einer Siedlung (einem Ort, einer Ortschaft im allgemeinen Sinne).

Neu!!: Cochem und Ortsteil · Mehr sehen »

Paul Goetzoff

Paul Goetzoff (* 15. Januar 1897 in Minsk; † 1960 in Ramat Gan, Israel) war Chasan und jüdischer Lehrer in Cochem.

Neu!!: Cochem und Paul Goetzoff · Mehr sehen »

Paul Nagel

Paul Nagel (* 28. März 1925 in Köln; † 24. März 2016 ebenda) war ein deutscher Metallbildhauer, Maler und Kunstschmied.

Neu!!: Cochem und Paul Nagel · Mehr sehen »

Peter Franz Oster

Peter Franz Oster (* 21. September 1772 in Koblenz; † 7. März 1841 in Cochem) war Landrat im Altkreis Cochem.

Neu!!: Cochem und Peter Franz Oster · Mehr sehen »

Pfarrvikar

Ein Pfarrvikar (von ‚Nachbarschaft, Aufenthalt in der Fremde‘, davon kirchenlateinisch par(r)ochia ‚Diözese‘) ist in der römisch-katholischen Kirche ein Priester, der einen Pfarrer bei der Seelsorge in einer Pfarrei unterstützt oder dauerhaft einer Quasipfarrei vorsteht, jedoch ohne den Rechtsstatus eines Pfarrers zu besitzen.

Neu!!: Cochem und Pfarrvikar · Mehr sehen »

Pfälzischer Erbfolgekrieg

Das zerstörte Heidelberger Schloss wurde zu einem Sinnbild des Pfälzischen Erbfolgekrieges. Zeitgenössische Darstellung aus dem Jahr 1693, die die Sprengung des Schlosses und die brennende Stadt Heidelberg zeigt. Der Pfälzische Erbfolgekrieg (1688–1697), auch Orléansscher Krieg, Krieg der Augsburger Allianz, Krieg der Großen Allianz oder Neunjähriger Krieg genannt, war ein vom französischen König Ludwig XIV. provozierter Konflikt, um vom Heiligen Römischen Reich die Anerkennung seiner Erwerbungen im Rahmen seiner Reunionspolitik zu erreichen.

Neu!!: Cochem und Pfälzischer Erbfolgekrieg · Mehr sehen »

Preußen

Preußische Landesflagge (1892–1918) Preußische Landesfarben bis 1947 Die größte Ausdehnung des preußischen Staates (1866–1918) Preußen war ein seit dem Spätmittelalter bestehendes Land an der Ostsee, zwischen Pommern, Polen und Litauen, dessen Name nach 1701 auf ein weit größeres, aus Brandenburg-Preußen hervorgegangenes Staatswesen angewandt wurde, das schließlich fast ganz Deutschland nördlich der Mainlinie einschloss und bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bestand.

Neu!!: Cochem und Preußen · Mehr sehen »

Privatschule

Eine Privatschule ist eine Schule, die sich im Gegensatz zur Schule in öffentlicher Trägerschaft in der Verantwortung eines freien (nichtstaatlichen) Schulträgers befindet.

Neu!!: Cochem und Privatschule · Mehr sehen »

Realschule plus

Bundesländer mit teilintegrativen Gesamtschulen (ohne gymnasialen Zweig) Die Realschule plus ist eine Schulart im Land Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Cochem und Realschule plus · Mehr sehen »

Regional-Express

Regional-Express mit Doppelstockwagen Unkeler Bahnhof Berliner Hauptbahnhof Regional-Express (in Deutschland: RE, in Österreich: REX) ist die Bezeichnung einer Zuggattung in Deutschland, Österreich und Luxemburg.

Neu!!: Cochem und Regional-Express · Mehr sehen »

Regionalbahn

Rechten Rheinstrecke Regionalbahn der trans regio in Kaiserslautern Hauptbahnhof Regionalbahn „Fugger-Express“ im Bahnhof Donauwörth nach Augsburg Hauptbahnhof Regionalbahn aus Elektrolokomotive und n-Wagen in Bahnhof Kronach Baureihe 628 in Worms Hauptbahnhof nach Bahnhof Bensheim Regionalbahn der Prignitzer Eisenbahn GmbH in Dortmund Hauptbahnhof Die Regionalbahn (ehemalige Schreibweise: RegionalBahn; kurz: RB) ist eine Zuggattung („Produkt“), die ursprünglich von der Deutschen Bahn eingeführt wurde.

Neu!!: Cochem und Regionalbahn · Mehr sehen »

Reichsburg Cochem

Blick von Südwesten auf die Reichsburg (2012) Reichsburg Cochem, Luftaufnahme (2015) Nordostansicht der Reichsburg Cochem (2006) Die Reichsburg Cochem ist eine Burganlage in der rheinland-pfälzischen Stadt Cochem an der Mosel.

Neu!!: Cochem und Reichsburg Cochem · Mehr sehen »

Reichsgut

Als Reichsgut bezeichnet man seit dem Mittelalter die Güter, Immobilien, Ländereien, die finanziellen und damit verbundenen hoheitlichen Rechte, die an das Amt des Königs oder Kaisers und nicht an die Person selbst oder Familie gebunden waren.

Neu!!: Cochem und Reichsgut · Mehr sehen »

Rektor

Rektor (von ‚Leiter‘) ist die Bezeichnung für ein kirchliches, akademisches oder schulisches Leitungsamt.

Neu!!: Cochem und Rektor · Mehr sehen »

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz (Ländercode RP, Abkürzung RP oder RLP) ist eine parlamentarische Republik und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Cochem und Rheinland-Pfalz · Mehr sehen »

Rudolf Steinberg

Rudolf Steinberg (* 23. Juni 1943 in Cochem an der Mosel) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler und emeritierter Professor für öffentliches Recht.

Neu!!: Cochem und Rudolf Steinberg · Mehr sehen »

Sachsen

Der Freistaat Sachsen (Abkürzung SN, auch Sa.) ist ein Land im Osten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Cochem und Sachsen · Mehr sehen »

Sauerland

Das Sauerland ist eine Mittelgebirgsregion in Westfalen und, je nach Definition, zum Teil auch in Hessen.

Neu!!: Cochem und Sauerland · Mehr sehen »

Säkularisation

Als Säkularisation wird ursprünglich die staatliche Einziehung oder Nutzung kirchlicher Besitztümer (Land oder Vermögen) bezeichnet.

Neu!!: Cochem und Säkularisation · Mehr sehen »

Sehl

Sehl ist einer von vier Stadtteilen der Kreisstadt Cochem im rheinland-pfälzischen Landkreis Cochem-Zell.

Neu!!: Cochem und Sehl · Mehr sehen »

Skagerrak-Brücke (Cochem)

Die Skagerrak-Brücke ist eine Brücke über die Mosel in Cochem.

Neu!!: Cochem und Skagerrak-Brücke (Cochem) · Mehr sehen »

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (Kurzbezeichnung: SPD) ist eine bundesweit vertretene sozialdemokratische politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Cochem und Sozialdemokratische Partei Deutschlands · Mehr sehen »

Tabernakel

Tabernakel in der Altarsäule der St.-Hedwigs-Kathedrale in Berlin St. Maria in Sehnde St. Martin in Landshut Dietfurt an der Altmühl Liebfrauenkirche in Bad Harzburg Der (auch das) Tabernakel („Hütte, Zelt“) ist in römisch-katholischen und alt-katholischen Kirchen die Bezeichnung für den Aufbewahrungsort der Reliqua sacramenti, der in der Eucharistiefeier konsekrierten Hostien, die nach katholischer Lehre Leib Christi sind und bleiben.

Neu!!: Cochem und Tabernakel · Mehr sehen »

Taktisches Luftwaffengeschwader 33

Das Taktische Luftwaffengeschwader 33 (TaktLwG 33), bis 30.

Neu!!: Cochem und Taktisches Luftwaffengeschwader 33 · Mehr sehen »

Tender Klasse 404

Die Tender der Klasse 404, auch Elbe-Klasse genannt, sind Versorgungsschiffe der deutschen Marine.

Neu!!: Cochem und Tender Klasse 404 · Mehr sehen »

Tina Landgraf

Tina Landgraf (* 18. November 1976 in Cochem) ist eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: Cochem und Tina Landgraf · Mehr sehen »

Verbandsgemeinde Cochem

Die Verbandsgemeinde Cochem ist eine Verwaltungseinheit in der Rechtsform einer Gebietskörperschaft im Landkreis Cochem-Zell in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Cochem und Verbandsgemeinde Cochem · Mehr sehen »

Verkehrsverbund Rhein-Mosel

Der Verkehrsverbund Rhein-Mosel GmbH (abgekürzt VRM) ist ein kommunal getragener Verkehrsverbund der Landkreise Altenkirchen (Westerwald), Ahrweiler, Cochem-Zell, Mayen-Koblenz, Neuwied, Rhein-Hunsrück, Rhein-Lahn, Westerwaldkreis sowie der kreisfreien Stadt Koblenz, gegründet um einen einheitlichen ÖPNV-Tarif anzubieten.

Neu!!: Cochem und Verkehrsverbund Rhein-Mosel · Mehr sehen »

Vinzenz Mohr

Vinzenz Mohr (* 6. Juni 1475 in Cochem; † 29. September 1525 in Trier) war ein deutscher Benediktinerpater und Abt in Trier.

Neu!!: Cochem und Vinzenz Mohr · Mehr sehen »

Walter Gattow

Walter Gattow (* 11. Februar 1917 in Betzdorf; † 21. Dezember 1995 in Cochem) war ein deutscher Heimatschriftsteller und Redaktionsleiter.

Neu!!: Cochem und Walter Gattow · Mehr sehen »

Walter Schmitt (Politiker, 1914)

Georg Heinrich Walter Schmitt (* 11. Oktober 1914 in Mainz; † 28. März 1994 in Cochem) war ein deutscher Politiker der CDU.

Neu!!: Cochem und Walter Schmitt (Politiker, 1914) · Mehr sehen »

Walter Schmitz

Walter Schmitz Walter Schmitz (* 22. Februar 1953 in Cochem) ist Professor für Neuere deutsche Literatur und Kulturgeschichte an der Technischen Universität Dresden.

Neu!!: Cochem und Walter Schmitz · Mehr sehen »

Wählergruppe

Eine Wählergruppe (andere Bezeichnungen: Wählergemeinschaft, Wählervereinigung, Bürgervereinigung (BV), Bürgerliste Parteifreie u. v. a. m.; im deutschen Europawahlrecht Sonstige Politische Vereinigung (SPV)) ist eine Vereinigung, die zu Wahlen antritt, ohne den Status einer politischen Partei zu beanspruchen.

Neu!!: Cochem und Wählergruppe · Mehr sehen »

Weißer Sonntag

Szene aus dem Tagesevangelium: Der auferstandene Christus und Thomas (um 1527; Fresko von Thomas von Villach, Pfarrkirche Thörl-Maglern) Traditioneller Tag der Erstkommunion: Weißer Sonntag 1957 in Grünstadt, Einzug der Erstkommunikanten in die Kirche Der Weiße Sonntag (‚Sonntag in weißen ‘), auch Barmherzigkeitssonntag, Klein-Ostertag oder Kleinostern genannt, ist der Sonntag nach Ostern und somit der zweite Sonntag der Osterzeit.

Neu!!: Cochem und Weißer Sonntag · Mehr sehen »

Werner Weidenfeld

Werner Weidenfeld und Angela Merkel (2013) Werner Weidenfeld (* 2. Juli 1947 in Cochem) ist ein deutscher Politikwissenschaftler und Politikberater.

Neu!!: Cochem und Werner Weidenfeld · Mehr sehen »

Wiener Kongress

Der Wiener Kongress, der vom 18. September 1814 bis zum 9. Juni 1815 stattfand, ordnete nach der Niederlage Napoleon Bonapartes in den Koalitionskriegen Europa neu.

Neu!!: Cochem und Wiener Kongress · Mehr sehen »

Wild- und Freizeitpark Klotten

Der Wild- und Freizeitpark Klotten ist ein Freizeitpark an der Mosel bei Klotten in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Cochem und Wild- und Freizeitpark Klotten · Mehr sehen »

Willi Balles

Willi Balles (* 6. März 1909 in Cochem-Sehl; † 29. März 2000 ebenda) war ein deutscher Sportler.

Neu!!: Cochem und Willi Balles · Mehr sehen »

Willi Werner Macke

Willi Werner Macke (* 14. Februar 1914 in Cochem; † 20. Juni 1985 in Koblenz) war ein deutscher Rechts- und Staatswissenschaftler sowie Politiker (CDU).

Neu!!: Cochem und Willi Werner Macke · Mehr sehen »

Willy Massoth

Willy Massoth (* 1. Januar 1911 in Groß-Steinheim; † 21. November 1978 in Remagen) war ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: Cochem und Willy Massoth · Mehr sehen »

Winneburg

Die Winneburg, auch Winnenburg genannt, ist die Ruine einer Höhenburg auf dem Gebiet der Stadt Cochem an der Mosel.

Neu!!: Cochem und Winneburg · Mehr sehen »

Wittlicher Senke

Lage der Wittlicher Senke am Südrand der Eifel Wittlicher Senke bei Bekond Die Wittlicher Senke (auch Wittlicher Rotliegend-Senke) ist die Fortsetzung des Trierer Tales in nordöstlicher Richtung.

Neu!!: Cochem und Wittlicher Senke · Mehr sehen »

Yizhou

Rathaus von Yizhou Landschaft um Yizhou Yizhou ist eine kreisfreie Stadt im Autonomen Gebiet Guangxi der Volksrepublik China.

Neu!!: Cochem und Yizhou · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Bahnhof Cochem, Bahnhof Cochem (Mosel), Cochemer Krampen, Kochem, Pestkapelle (Cochem).

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »