Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Chentii-Gebirge

Index Chentii-Gebirge

Das Chentii-Gebirge, auch Kenteigebirge, (Chentii nuruu; /, Chenteiski chrebet, Chentei-Gebirge oder -Kamm) ist ein Gebirge in den Töw- und Chentii-Aimags im Norden der Mongolei sowie der Region Transbaikalien in Russland.

19 Beziehungen: Arktischer Ozean, Baikalsee, Burchan Chaldun, Chentii-Aimag, Cherlen (Fluss), Dschingis Khan, Heiliger Berg, Ingoda, Khan-Chentii-Schutzgebiet, Mensa (Fluss), Mongolei, Onon, Pazifischer Ozean, Region Transbaikalien, Russland, Sapowednik, Töw-Aimag, Tuul, Wasserscheide.

Arktischer Ozean

Der '''Arktische Ozean''' Bathymetriehttp://www.ibcao.org/ '''I'''nternational '''B'''athymetric '''C'''hart of the '''A'''rctic '''O'''cean (IBCAO) Der bis zu 5669 m tiefeMartin Klenke, Hans Werner Schenke: A new bathymetric model for the central Fram Strait. In: Marine geophysical researches. 23, 2002, S. 367–378 (englisch) doi:10.1023/A:1025764206736 Arktische Ozean, auch Nordpolarmeer, Nördliches Eismeer, Arktische See oder kurz Arktik genannt, ist mit 14,09 Millionen km² der kleinste Ozean der Erde.

Neu!!: Chentii-Gebirge und Arktischer Ozean · Mehr sehen »

Baikalsee

Der Baikalsee (osero Baikal; von burjatisch Байгал Bajgal; im Deutschen wie im Russischen oft nur Baikal genannt) ist ein See in Sibirien, Russland (Asien).

Neu!!: Chentii-Gebirge und Baikalsee · Mehr sehen »

Burchan Chaldun

Der Burchan Chaldun ist ein hoher Berg in der Mongolei.

Neu!!: Chentii-Gebirge und Burchan Chaldun · Mehr sehen »

Chentii-Aimag

Die Sum des Chentii-Aimag Der Chentii-Aimag ist ein Aimag (Provinz) der Mongolei, im Nordosten des Landes an der russischen Grenze gelegen.

Neu!!: Chentii-Gebirge und Chentii-Aimag · Mehr sehen »

Cherlen (Fluss)

Der Cherlen (alter Name: Kerulen) ist ein 1264 Kilometer langer Binnenfluss in der Mongolei und im nördlichen China (Ostasien).

Neu!!: Chentii-Gebirge und Cherlen (Fluss) · Mehr sehen »

Dschingis Khan

Dschingis Khan (Bildnis aus dem 14. Jh.) Dschingis Khan (ursprünglich Тэмүжин Temüdschin oder Тэмүүжин Temüüdschin, tatarisch „der Schmied“; * wahrscheinlich um 1155, 1162 oder 1167; † wahrscheinlich am 18. August 1227) war ein Khan der Mongolen, der die mongolischen Stämme vereint hat und weite Teile Zentralasiens und Nordchinas eroberte.

Neu!!: Chentii-Gebirge und Dschingis Khan · Mehr sehen »

Heiliger Berg

Der Kailash in Tibet, der „heiligste Berg der Welt“; auch Symbol für den Weltenberg der Schöpfung Als heiliger Berg wird ein Berg bezeichnet, der als Heiligtum besondere religiöse oder kultische Bedeutung hat.

Neu!!: Chentii-Gebirge und Heiliger Berg · Mehr sehen »

Ingoda

Die Ingoda ist der linke, 708 km lange Quellfluss der Schilka in Transbaikalien, Russland.

Neu!!: Chentii-Gebirge und Ingoda · Mehr sehen »

Khan-Chentii-Schutzgebiet

Das Khan-Chentii-Schutzgebiet ist ein Schutzgebiet im Norden der Mongolei an der russischen Grenze, das zu den besonders geschützten Gebieten der Mongolei zählt.

Neu!!: Chentii-Gebirge und Khan-Chentii-Schutzgebiet · Mehr sehen »

Mensa (Fluss)

Die Mensa ist ein linker Nebenfluss des Tschikoi in der Mongolei und in der russischen Region Transbaikalien.

Neu!!: Chentii-Gebirge und Mensa (Fluss) · Mehr sehen »

Mongolei

Die Mongolei (amtlich in der mongolischen Sprache Монгол Улс/Mongol Uls; /mongɣol ulus, wörtlich: Mongolischer Staat) ist ein Binnenstaat im östlichen Teil Zentralasiens und liegt zwischen Russland im Norden und der Volksrepublik China im Süden.

Neu!!: Chentii-Gebirge und Mongolei · Mehr sehen »

Onon

Der Onon ist der 1032 km lange rechte Quellfluss der Schilka in Ostasien.

Neu!!: Chentii-Gebirge und Onon · Mehr sehen »

Pazifischer Ozean

Karte des Pazifischen Ozeans Höhenkarte des Pazifischen Ozeans Der Pazifische Ozean (‚friedlich‘), auch Pazifik, Stiller Ozean oder Großer Ozean genannt, ist der größte und tiefste Ozean der Erde und grenzt an alle anderen Ozeane.

Neu!!: Chentii-Gebirge und Pazifischer Ozean · Mehr sehen »

Region Transbaikalien

Die Region Transbaikalien (/Sabaikalski krai) ist eine Verwaltungsregion in Russland im Föderationskreis Sibirien.

Neu!!: Chentii-Gebirge und Region Transbaikalien · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Chentii-Gebirge und Russland · Mehr sehen »

Sapowednik

Ein Sapowednik (russisch заповедник, ukrainisch Заповідник/Sapowidnyk; wissenschaftliche Transliteration und englische Schreibweise Zapovednik) ist im Russischen Reich, der Sowjetunion und im postsowjetischen Raum ein Schutzgebiet mit besonderem rechtlichen Status.

Neu!!: Chentii-Gebirge und Sapowednik · Mehr sehen »

Töw-Aimag

Der Töw-Aimag (Zentral-Aimag) ist ein Aimag (Provinz) in der Mongolei.

Neu!!: Chentii-Gebirge und Töw-Aimag · Mehr sehen »

Tuul

Der (oder die) Tuul (Tuul gol, in älteren Quellen auch Tola) ist ein etwa 819 km langer Zufluss des Orchon in der zentralen und nördlichen Mongolei (Asien) und zugleich der drittlängste Fluss der Mongolei.

Neu!!: Chentii-Gebirge und Tuul · Mehr sehen »

Wasserscheide

Mittelmeere. Eine Wasserscheide – oder genauer: Wasserscheidelinie (im Unterschied zu einem Wasserscheidepunkt) – ist der Grenzverlauf zwischen zwei benachbarten Flusssystemen.

Neu!!: Chentii-Gebirge und Wasserscheide · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Chentei-Gebirge, Hentii-Gebirge, Kenteigebirge, Khentii-Gebirge.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »