Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Chatanga (Fluss)

Index Chatanga (Fluss)

Die Chatanga ist ein etwa 227 km bzw.

43 Beziehungen: Abfluss, Arktischer Ozean, Asien, Ästuar, Chatanga (Ort), Chatangagolf, Cheta, Einzugsgebiet, Eis, Flechte, Höhe über dem Meeresspiegel, Hochwasser, Kältewüste, Kleine Maräne, Kotui, Kresty (Krasnojarsk), Kubikmeter, Laptewsee, Lena (Arktischer Ozean), Liste der längsten Flüsse der Erde, Mittelsibirisches Bergland, Moose, Nebenfluss, Nordsibirisches Tiefland, Nowaja (Chatanga), Omul, Permafrostboden, Polarkreis, Popigai (Fluss), Region Krasnojarsk, Russland, Saiblinge, Schiffbarkeit, Schnee, See, Sekunde, Sibirien, Strom (Gewässerart), Sumpf, Taimyrhalbinsel, Taimyrsenke, Tundra, Weißlachs.

Abfluss

Abfluss, Durchfluss und Zufluss (wissenschaftlich/mathematische Abkürzung Q) ist in der Hydrologie das Wasservolumen, das ein vorgegebenes Einzugsgebiet unter der Wirkung der Schwerkraft innerhalb einer bestimmten Zeit verlässt bzw.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Abfluss · Mehr sehen »

Arktischer Ozean

Der '''Arktische Ozean''' Bathymetriehttp://www.ibcao.org/ '''I'''nternational '''B'''athymetric '''C'''hart of the '''A'''rctic '''O'''cean (IBCAO) Der bis zu 5669 m tiefeMartin Klenke, Hans Werner Schenke: A new bathymetric model for the central Fram Strait. In: Marine geophysical researches. 23, 2002, S. 367–378 (englisch) doi:10.1023/A:1025764206736 Arktische Ozean, auch Nordpolarmeer, Nördliches Eismeer, Arktische See oder kurz Arktik genannt, ist mit 14,09 Millionen km² der kleinste Ozean der Erde.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Arktischer Ozean · Mehr sehen »

Asien

Asien, Teil von Eurasien, ist mit rund 44,615 Millionen Quadratkilometern, etwa einem Drittel der gesamten Landmasse, der flächenmäßig größte Erdteil.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Asien · Mehr sehen »

Ästuar

Ästuar: die nördliche Amazonasmündung Ein Ästuar („der Flut ausgesetzte Flussmündung“ oder „Bucht“) ist der breite Wasserkörper an der Mündung eines Flusses oder Stroms an einer meist flachgründigen Senkungsküste.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Ästuar · Mehr sehen »

Chatanga (Ort)

Chatanga ist ein Dorf in der russischen Region Krasnojarsk (bis zu seiner Auflösung Ende 2006 im Autonomen Kreis Taimyr, heute Rajon Taimyr der Dolganen und Nenzen) in Nordsibirien.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Chatanga (Ort) · Mehr sehen »

Chatangagolf

Der Chatangagolf (Chatangski-Golf), auch Chatangabucht (Бухта Хатангский, Chatangski-Guba) genannt, ist ein im Nordteil von Sibirien und Russland (Asien) gelegener Golf der Laptewsee (Nordpolarmeer) und bildet den Ästuar (Mündungstrichter) der Chatanga, einem Strom des Nordsibirischen Tieflands.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Chatangagolf · Mehr sehen »

Cheta

Die Cheta ist der 604 km lange, linksseitige und südwestliche Quellfluss der Chatanga im Norden Sibiriens (Russland, Asien) und verläuft im ehemaligen Autonomen Kreis Taimyr im Norden der Region Krasnojarsk.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Cheta · Mehr sehen »

Einzugsgebiet

Depressionen innerhalb der „endorheischen Zonen“ Das Einzugsgebiet (auch Entwässerungsgebiet, Abflussgebiet, im engeren Sinne Niederschlagsgebiet, bei Fließgewässern auch Flussgebiet, bei Strömen Stromgebiet) ist das Gebiet bzw.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Einzugsgebiet · Mehr sehen »

Eis

Als Eis wird gefrorenes Wasser bezeichnet, welches – neben flüssigem Wasser und Wasserdampf – dessen dritten möglichen klassischen Aggregatzustand darstellt.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Eis · Mehr sehen »

Flechte

Flechten treten in sehr verschiedenen Farben auf Auch trompetenförmige Strukturen sind etwa bei Vertretern der Gattung ''Cladonia'' nicht selten. Als Flechte (Lichen) bezeichnet man eine symbiotische Lebensgemeinschaft zwischen einem oder mehreren Pilzen, den so genannten Mykobionten, und einem oder mehreren Photosynthese betreibenden Partnern.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Flechte · Mehr sehen »

Höhe über dem Meeresspiegel

Eine österreichische Höhenmarke am alten Bahnhof von Tarvis (Italien) USA Höhen über dem Meeresspiegel (auch See- oder Meereshöhe) dienen der Höhenangabe von geografischen und technischen Objekten, insbesondere von Höhen der Erdoberfläche (Gelände, Berggipfel), von Ortschaften und Verkehrswegen.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Höhe über dem Meeresspiegel · Mehr sehen »

Hochwasser

Bundesarchiv Donau in Ungarn, Kroatien und Serbien 2006, Flutbild und Normalzustand (NASA-MODIS) Hochwasser (wissenschaftlich/mathematische Abkürzung HQ aus „Hoch“ und Abfluss-Kennzahl Q) wird der Zustand von Gewässern genannt, bei dem ihr Wasserstand deutlich über dem Pegelstand ihres Mittelwassers liegt.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Hochwasser · Mehr sehen »

Kältewüste

Kältewüste (auch Frostschuttwüste oder -gebiet) ist ein Begriff aus der Geographie und bezeichnet verallgemeinernd einen bestimmten Landschaftstyp der globalen Maßstabsebene.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Kältewüste · Mehr sehen »

Kleine Maräne

Die Kleine Maräne, Zwergmaräne oder Kaisermaräne (Coregonus albula) ist ein Süßwasserfisch aus der Familie der Lachsfische (Salmonidae).

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Kleine Maräne · Mehr sehen »

Kotui

Der Kotui ist der 1.409 km lange, rechtsseitige und südöstliche Quellfluss der Chatanga im Norden Sibiriens (Russland, Asien) und verläuft im ehemaligen Autonomen Kreis Taimyr im Norden der Region Krasnojarsk.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Kotui · Mehr sehen »

Kresty (Krasnojarsk)

Kresty ist einе Siedlung (possjolok) in der russischen Region Krasnojarsk in Nordsibirien.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Kresty (Krasnojarsk) · Mehr sehen »

Kubikmeter

Der Kubikmeter (oder 'Meter hoch 3') ist die Maßeinheit für das Volumen im Internationalen Einheitensystem (SI), üblicherweise wird das Einheitenzeichen m3 verwendet.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Kubikmeter · Mehr sehen »

Laptewsee

Die Laptewsee ist ein nördlich von Russland bzw.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Laptewsee · Mehr sehen »

Lena (Arktischer Ozean)

Einzugsgebiet der Lena Lenafelsen südlich von Jakutsk Lena bei Jakutsk Landsat Project)'' Eisstraße über die Lena Quellgebiet der Lena in der Nähe vom Mittelteil des Baikalsees Die Lena (Ölüöne) ist ein Strom in Sibirien im asiatischen Teil Russlands.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Lena (Arktischer Ozean) · Mehr sehen »

Liste der längsten Flüsse der Erde

Die Liste der längsten Flüsse der Erde enthält die Flüsse mit mehr als 1000 Kilometern Länge in absteigender Reihenfolge.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Liste der längsten Flüsse der Erde · Mehr sehen »

Mittelsibirisches Bergland

Großlandschaften und wichtigste Flüsse Sibiriens Das Mittelsibirische Bergland (Srednesibirskoje ploskogorje) ist eine der acht Russischen Großlandschaften und eine Landschaft Sibiriens im asiatischen Teil Russlands.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Mittelsibirisches Bergland · Mehr sehen »

Moose

Torfmoos (''Sphagnum squarrosum'') Moose sind grüne Landpflanzen, die in der Regel kein Stütz- und Leitgewebe ausbilden.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Moose · Mehr sehen »

Nebenfluss

Klassifikation der Gewässer Ein Nebenfluss ist ein Fließgewässer, das in ein anderes, normalerweise größeres Fließgewässer mündet und diesem damit tributär ist.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Nebenfluss · Mehr sehen »

Nordsibirisches Tiefland

Großlandschaften Sibiriens mit dem Nordsibirischen Tiefland im Norden Das Nordsibirische Tiefland ist eine der acht russischen Großlandschaften in Sibirien.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Nordsibirisches Tiefland · Mehr sehen »

Nowaja (Chatanga)

Die Nowaja ist ein etwa 411 km langer, nordwestlicher bzw.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Nowaja (Chatanga) · Mehr sehen »

Omul

Der Omul oder Baikal-Omul (Coregonus migratorius, in der Landessprache Омуль байкальский) ist ein Vertreter der artenreichen Gattung Coregonus innerhalb der Lachsfische (Salmonidae).

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Omul · Mehr sehen »

Permafrostboden

Permafrostboden mit Eiskeil Permafrost – auch Dauerfrostboden – ist das ganze Jahr hindurch gefroren.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Permafrostboden · Mehr sehen »

Polarkreis

Polarkreise Polar- und Wendekreise Polarkreise nennt man die Breitenkreise auf 66° 33′ 55″ (≈ 66,57°) nördlicher und südlicher Breite, auf denen die Sonne an den Tagen der Sonnenwende gerade nicht mehr auf- bzw.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Polarkreis · Mehr sehen »

Popigai (Fluss)

Der Popigai ist ein etwa 532 km langer, rechter bzw.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Popigai (Fluss) · Mehr sehen »

Region Krasnojarsk

Die Region Krasnojarsk (/Krasnojarski krai) ist eine Verwaltungsregion (Krai) in Russland mit der Hauptstadt Krasnojarsk.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Region Krasnojarsk · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Russland · Mehr sehen »

Saiblinge

Die Saiblinge (Salvelinus) sind eine Gattung aus der Familie der Lachsfische (Salmonidae).

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Saiblinge · Mehr sehen »

Schiffbarkeit

Die Errichtung von Flussbuhnen vertieft das Gewässer und fördert die Schiffbarkeit, mindert aber die Gewässerqualität Mit der Schiffbarkeit wird ein Gewässer zur Wasserstraße, auf der Schifffahrt betrieben werden kann.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Schiffbarkeit · Mehr sehen »

Schnee

Schneekristalle, fotografiert vom Schneeforscher Wilson Bentley Schnee besteht aus feinen Eiskristallen und ist die häufigste Form des festen Niederschlags.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Schnee · Mehr sehen »

See

Vierwaldstättersee, Schweiz Hinterbrühler See Ein See ist ein Stillgewässer mit oder ohne Zu- und Abfluss durch Fließgewässer, das vollständig von einer Landfläche umgeben ist.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und See · Mehr sehen »

Sekunde

Zehn Sekunden dargestellt mit einer Langzeitbelichtung einer Armbanduhr Die Sekunde ist die Basiseinheit der Zeit im internationalen Einheitensystem (SI).

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Sekunde · Mehr sehen »

Sibirien

Als Sibirien (/Sibir) bezeichnet man im weitesten Sinne den ganzen nordasiatischen Teil der Russischen Föderation.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Sibirien · Mehr sehen »

Strom (Gewässerart)

Einteilung der verschiedenen Gewässertypen Rhein-Maas-Delta Als Strom wird in gehobener Umgangssprache ein großer Fluss bezeichnet, der ins offene Meer mündet.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Strom (Gewässerart) · Mehr sehen »

Sumpf

Čepkeliai-Reservat, Litauen Oshana-System, Namibia Ein Sumpf ist ein Feuchtgebiet in Flussniederungen und an Seeufern.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Sumpf · Mehr sehen »

Taimyrhalbinsel

Die Taimyrhalbinsel ist eine etwa 400.000 km² große Halbinsel zwischen Kara- und Laptewsee (Nordpolarmeer) im Norden der Region Krasnojarsk (früher Autonomer Kreis Taimyr) sowie von Sibirien und Russland (Asien) und ist der nördlichste kontinentale Festlandteil der Erde.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Taimyrhalbinsel · Mehr sehen »

Taimyrsenke

Die Taimyrsenke (oder Таймырская депрессия) ist geomorphologisch betrachtet eine große Niederung des Nordsibirischen Tieflands, jeweils im Norden der Region Krasnojarsk von Sibirien und Russland (Asien).

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Taimyrsenke · Mehr sehen »

Tundra

Tundra (auch Kältesteppe) ist ein Begriff aus der Geographie und bezeichnet verallgemeinernd einen bestimmten Landschaftstyp der globalen Maßstabsebene.

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Tundra · Mehr sehen »

Weißlachs

Der Weißlachs (Stenodus leucichthys) ist ein wichtiger palä- und nearktischer Speisefisch aus der Familie der Lachsfische (Salmonidae).

Neu!!: Chatanga (Fluss) und Weißlachs · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »